SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Salon Kitty

zur OFDb   OT: Salon Kitty

Herstellungsland:Frankreich, Italien (1976)
Genre:Erotik/Sex
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,14 (7 Stimmen) Details
22.05.2011
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
dt. VHS ofdb
Label Bavaria/Eurovideo, VHS
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 102:18 Min. PAL
US DVD ofdb
Label Blue Underground, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 133:08 Min. NTSC
Vergleich zw. der gekürzten dt. Videofassung von Bavaria (ungeprüft) und der ungekürzten US DVD von Blue Underground (not rated)

Ehe der mittlerweile auf Erotikfilme spezialisierte Tinto Brass mit "Caligula" DEN Skandalfilm der 70er drehte, schuf er zuvor mit "Salon Kitty" einen nicht minder tabulosen Klassiker (neben Caligula wohl sein Bekanntester). Der Film spielt in Deutschland zur Nazizeit und erzählt die Geschichte des Bordells Salon Kitty, welches von Kitty Kellerman geleitet wird und von der Nazi-Elite besucht wird. Der Untergruppenführer Helmut Wallenberg will sich dies zunutze machen, um an die Geheimnisse einiger dort verkehrender hoher Persönlichkeiten zu gelangen, um diese gegen sie zu missbrauchen. Dazu tauscht er, zunächst ohne Kittys Wissen, einige ihrer Huren gegen SS-Geheimagentinnen aus und lässt die Räumlichkeiten verwanzen. Die junge Agentin Margharita (Margarete in der dt. Fassung), ist zunächst von Wallenberg angetan. Doch im Laufe des Filmes wendet sie sich gegen den machtbesessenen Untergruppenführer....

Der Film ist jedoch kein bloßer Exploitation oder Trashfilm. Dafür ist der Film zu aufwändig. Geradezu verschwenderisch und mit viel Liebe zum Detail wurden die Kulissen originalgetrau nachgebaut. Und auch schauspielerisch hat der Film keine Ausfälle zu verzeichnen. Neben Ingrid Thulin, Teresa Ann Savoy und John Steiner ist es vor allen Dingen Helmut Berger, der eine ausdrucksstarke Performance hinlegt. Kleines Kuriosum am Rande: Der deutsche Dan Van Hussen, der im Film die Rolle des SS-Mannes Rauss spielt, war u.a. auch in dem Olaf Ittenbach Film Chain Reaction zu sehen.

Dass der Film aufgrund seiner Thematik (nicht nur) in Deutschland einen schweren Stand hat, war sicherlich denkbar. Über 23 Minuten wurden bereits zum Kinostart herausgekürzt. Neben einigen Aufnahmen im Genitalbereich beider Geschlechter, wurden vor allen Dingen einige besonders fragwürdige Szenen, wie z.B. die Ausbildung der Agentinnen, komplett entfernt. Merkwürdigerweise wurde der Film aber bis heute nicht indiziert. Aber auch in anderen Ländern wie Großbritannien, Dänemark oder selbst seinem Herstellungsland Italien, gab es lange Zeit nur gekürzte Fassungen des Filmes. Mittlerweile existiert allerdings in den USA eine als "Unrated Dir. Cut" betitelte Fassung, welche (angeblich) zum allerersten Mal die komplett unzensierte Fassung enthält (sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray).

Kleinere Masterfehler unter einer Sekunde wurden in diesem Vergleich nicht weiter erwähnt
Weitere Schnittberichte:
Dänische - Italienische
Italienische - Dänische

Meldungen:
Salon Kitty bald ungeschnitten in Österreich erhältlich (22.01.2014)
Salon Kitty bekommt auch eine deutsche Blu-ray (14.02.2014)
Gewinnspiel: 3x Salon Kitty Digipak (16.03.2014)
Gewinner des Gewinnspiels: Salon Kitty (22.03.2014)

00:00 Das dt. Tape beginnt noch mit dem Cinerama Logo.
+ 17 Sek.

06:29 Es fehlen einige s/w Aufnahmen aus dem 3. Reich. Anschließend fehlt die komplette Szene in welcher ein Arzt angehenden Studenten, die hinter einer Glasscheibe alles beobachten, den Unterschied zwischen "untergeordneten" Rassen und der Herrenrasse der Nazis erklärt. Dazu werden die Leichen eines Farbigen und einer arischen Prostituierten, welche Schwanger war, vorgeführt. Eine Studentin fragt den Professor schließlich ob es war sei, dass Jesus Christus der Sohn einer römischen Prostituierten und eines deutschen Soldaten war. Der Professor meint dass dies ohne jeden Zweifel der Fall gewesen sei, da Jesus die typischen charakteristischen Merkmale der arischen Rasse aufwies. Dann stellt er der Studentin die Frage wer der erste Mann war, der dies bewiesen hat, woraufhion die Frau mit einem klaren "Adolf Hitler" antwortet.



Danach folgen Szenen in einer Schlachterei. Schweine werden geschlachtet und die Männer und Frauen machen Späßchen mit den Innereien der Tiere.



Anschließend folgt ein Essen bei Margherita und ihren Eltern zu Hause. Einige Gäste sind anwesend. Es wird sich über die allgemeine Situation in Deutschland unterhalten und dass das Gesetzt der Nazis das beste sei, was ihnen bislang pasiert sei. Margherita hingegen kritisiert dass Verhalten der älteren Generation und steht vom Tisch auf.



Als letztes folgt eine Szene in einem Aquarium in einem Zoo. Eine jüdische Familie mit kleinem Jungen schleicht durch die Gänge, wo auf Schildern steht "Nicht für Juden", als ihnen eine Gruppe junger Nazis entgegen kommt. Der Junge, welcher ein aufziehbares Blechspielzeug dabei hat, bleibt wie angewurzelt stehen. Eine junge Frau schaut ihn und das Spielzeug eine Weile ernsthaft an (eine knisternde Spannung liegt in der Luft), zertritt dieses schlielich und die Gruppe geht wortlos weiter.



Gesamtschnittlänge 7:04 Minuten/424 Sekunden

10:57 Bei den "Proben" fehlen ein paar Nacktszenen.
4 Sek.



11:17 Dito.
8,5 Sek.



11:21 Und wieder einige Szenen des fröhlichen Treibens + Schnitte auf Biondo und Helmut Wallenberg.
9 Sek.



11:30 Dito.
2 Sek.



11:32 Ende einer Einstellung.
1,5 Sek.



11:34 Ein Mann kniet vor einer Frau. Sein schlaffer Penis ist dabei zu sehen.
7 Sek.



11:38 Weitere Nacktszenen.
6 Sek.



11:40 Dito.
2 Sek.



11:42 Und wieder das gleiche Spiel.
7,5 Sek.



11:44Dito.
12,5 Sek.



11:55 Ende einer Einstellung.
2 Sek.



11:57 Und ein letztes Mal ein paar Nacktbilder.
4 Sek.



12:00 Ab hier fehlt mal wieder ein kompletter Handlungsblock: Rauss stellt Wallenberg einige SS-Agentinnen vor, welche in diversen Zellen zu sehen sind. U.a. bekommt Wallenberg bzw. der Zuschauer zu sehen, wie es eine mit einem deformierten Kleinwüchsigen treibt, eine andere von einem bulligen Kerl angefallen wird und eine Agentin es mit einem älteren Mann ohne Beine treibt. Und auch Margherita ist zu sehen, wie sie einen Juden in KZ Kleidung verführt. Rauss unterhält sich derweil mit Wallenberg.
4:38 Minuten/278 Sekunden



17:49 Als Wallenberg Margherita zum Oralsex zwingt, ist dies in der Blue Underground Fassung (BF) etwas länger zu sehen.
8,5 Sek.



17:53 Dito.
4 Sek.



19:25 Auf Madam Kittys ausschweifender Party fehlen einige Szenen.
5,5 Sek.



20:04 Dito. Sie stimmen die Nationalhymne an, als jemand zu Kitty geht und ihr ins Ohr flüstert, dass sie jemand am telefon sprechen will.
1:09 Minuten/69 Sekunden



29:27 Man sieht Kitty etwas länger. Dann blendet das Bild aus und bei der nächsten Szene wieder auf. In der DF ist der Szenenwechsel durch einen plumpen Schnitt ersetzt worden.
4 Sek.



33:20 Ein Hintern wird gepudert.
3,5 Sek.



35:25 Es fehlen weitere Szenen von Kittys Musicalnummer inkl. Zwischenschnitte, wie sie von der Gestappo abgehört werden.
1:28 Minuten/88 Sekunden



37:54 Eine Prostituierte fummelt zwischen ihren Beinen rum und ein Mann schaut onanierend zu.
20 Sek.



37:58 Ende einer Einstellung, wie die Frau ihm ihren Hintern entgegenstreckt.
1 Sek.



38:00 Dito.
2,5 Sek.



38:07 Länger, wie eine Domina die gefesselte Frau auspeitscht und ihr dabei zwischen die Beine fasst.
17 Sek.



38:09 Dito.
8 Sek.



38:14 Die Frau stellt dem Mann, der wie ein Hund angeleint ist, einen riesigen Kunstdildo vor die Füsse. Dann hebt der Mann sein Bein und pisselt dagegen(!).
28 Sek.



38:21 Die Kamera fährt näher an den Kunstpenis ran.
2 Sek.



40:30 Ein Mann zielt mit einem Dildo auf den Intimbereich einer Frau, auf welchen eine Zielscheibe gemalt ist. Danach ist die Band zu sehen.
4,5 Sek.



40:45 Anfang der Einstellung, nachdem der Dildo mitten ins "Schwarze" getroffen hat.
1 Sek.



40:48 Einstellung der stöhnenden Margherita und danach ein Schwenk über eine SS Uniform, sowie Anfang der nächsten Einstellung.
9 Sek.



49:21 Als Margherita aus dem Fenster schaut, fehlen in der DF noch Szenen, in denen man sie und Hans Reiter glücklich herumlaufen sieht. Dabei ist auch immer wieder ein Mann im Bild, der seinen Hund abrichtet. Zum Schluß schaut Hans mit ernster Miene drein.
50 Sek.



52:23 Cut, wie Hand Margherita hinterherläuft. Sie rennt in einer heruntergekommende Herrentoilette und heult sich die Seele aus dem Leib. Als Hans hineintritt um sie zu trösten, folgt eine leidenschaftliche Liebesszene zwischen den beiden.
1:12 Minuten/72 Sekunden



65:18 Als der Nazi der Prostituierten den "Gebäckdildo" ablutscht, den die Frau zwischen ihren Beinen klemmen hat, ist dies in der BF länger.
14 Sek.



65:56 Kameraschwenk an Wallenberg hinauf. Anschließend sieht man die geistig verwirrte Prostituierte aus obigem Schnitt. Schaum läuft ihr aus dem Mund und sie wird von Wärtern auf einer Trage hinausgetragen. Kitty ist bestürzt über die Ereignisse.
21,5 Sek.



67:44 Nach Kittys Ausraster folgt in der BF eine Szene beim Gynäkologen. Eine Frau wird untersucht und der Arzt stellt fest, dass sie schwanger ist. Die Frau will das Kind behalten, aber der anwesende Wallenberg ist darüber nicht sehr glücklich und geht. Draußen sind weitere verstümmelte Patienten zu sehen. Ein schreiender Mann in ZWangsjacke wird abgeführt.
1:46 Minuten/106 Sekunden



71:14 Die Kamera fährt noch näher an das Gesicht des toten Offiziers heran.
5 Sek.



77:31 Es fehlt eine komplette Orgie einiger altersschwacher Nazis im Salon Kitty.
43,5 Sek.



80:42 Man sieht Margherita länger. Dann blendet das Bild kurz ins Schwarze und zur nächsten Szene wieder auf.
5 Sek.



81:29 Einige Szenen während der Orgie.
8 Sek.



81:33 Dito.
5 Sek.



83:28 Einige Tanzszenen fehlen.
10,5 Sek.



94:21 Anfang einer Einstellung von Margheritas Hintern.
2 sek.



94:31 Eine Einstellung wie Margherita Wallenberg in die Hose greift (keine Details) ist in der BF länger.
2,5 Sek.



94:35 Dito.
8,5 Sek.



94:38 Nachdem er zum Orgasmus gekommen ist, sieht man den zitternden Wallenberg und Margherita noch am Boden liegend.
11 Sek.



95:54 Nachdem Cliff zur Tür raus wollte, fehlt in der DF wie er draußen eine erhängte Prostituierte entdeckt. Margherita bekommt einen Schreianfall, aber Kitty und Cliff nehmen die Tote geistesgegenwärtig mit ins Zimmer. Weitere Frauen kommen hinzuund sind schockiert.
1:06,5 Minuten/66,5 Sekunden



101:59 Ab hier wird das Bild in der dt. Fassung schwarz um man hört noch ein paar Sekunden das Lied. In der BF laufen die Credits ab und man sieht wie rauch durchs Fenster ins Bordell dringt.
Dt. Fassung = 19 Sek.
US Fassung = 138 Sek.


Distanzierung:
Sämtliche im Bericht gezeigten NS-Symbole oder Handlungen mit nationalsozialistischem Hintergrund dienen ausschließlich zur Dokumentierung der Zensur. Schnittberichte.com distanziert sich ausdrücklich von jeglicher nationalsozialistischer und fremdenfeindlicher Denkweise. Verherrlichende oder beschönigende User-Kommentare werden gelöscht und der User gesperrt.


Dt. Videokassette (Bavaria)



Dt. Videokassette (VCL)



US DVD von Blue Underground (Limited Edition)



Blue Underground DVD (Single Disc)



Blue Underground Blu-ray



Britische DVD



Dänische DVD



Japanische DVD



Italienische DVD



Spanische DVD (Filmax)



Spanische DVD (Freequency)



Russische DVD



Griechische VHS



Australische VHS



Schwedische VHS



Amerikanische VHS



Spanische VHS



Dt. Poster



Französisches Poster



Amerikanisches Poster



Japanisches Poster


Kommentare

22.05.2011 00:05 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Toller Sb, bin aber auf die Comments gespannt^^
Soviele Hakenkreuze + Bären kann nur ne Tolle Commentcombi geben xD

22.05.2011 00:09 Uhr - generalcartman
wasn das fürn film Oo sieht ja mal ziemlich krank aus xD "from the director of caligula" da wird einiges klar xD

22.05.2011 00:12 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.817
Lese ich richtig tinto brass hat den film gemacht und ich dachte so ein Dreck dreht er nicht.

22.05.2011 00:54 Uhr - sevenarmedswordsman
Solche Themen sind kaum seriös zu verfilmen -
deswegen greifen wir zu XT Video ILSA - SHE WOLF OF THE SS ...

22.05.2011 01:04 Uhr - Oberstarzt
Was ist denn das für ein sicker Shaiz ?!? Davon habe ich ja noch nie gehört !!

Bären und Orgien unterm Hakenkreuz *omg*

22.05.2011 01:33 Uhr - Loopnet
Erstmal: schöner Sb

So komisch die Bilder auch rüber kommen, die Thematik in diesem Film kann ja durchaus interessant sein.
Jemand den Film mal gesehen?

22.05.2011 01:43 Uhr - Don Corleone
Ein Nazi-Porno, Sachen gibts.
Ich kenne den Film nicht und ich muß ihn auch nicht wirklich kennen, er sieht aber anders aus. Aber bei solchen Filmen fragt man sich wie die auf die Ideen dafür kommt.

Und natürlich ein guter SB

22.05.2011 06:45 Uhr - Slayer33
jetzt weiss ich endlich den titel....hab nämlich ein paar bewegte bilder davon gesehen....! :D

22.05.2011 10:12 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Toller SB

Deformierte Kleinwüchsige, Dildos auf mit Zielscheiben bemalte weibliche Intimbereiche werfen, scheint ein echt kranker Film zu sein :D
Vielleicht mal anschauen, wenn er mir irgendwie in die Finger gelangt.

Das spanische DVD Cover (Filmax) sieht mal ECHT GEIL aus!!!

22.05.2011 11:10 Uhr - Damyen
Hmmm...der furchtlose Dildo Robin Hood sieht aus wie einer der Hauptdarsteller 120 Tage von Sodom. Kann das sein?

22.05.2011 11:34 Uhr - astaroth
Der Film ist ja krank:D Hellmut Berger und seine berühmt-berüchtigten Filme *lol* Kein Wunder das der Kerl total panne ist *g*

Aber dennoch toller SB!

22.05.2011 13:06 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
22.05.2011 - 11:10 Uhr schrieb Damyen
Hmmm...der furchtlose Dildo Robin Hood sieht aus wie einer der Hauptdarsteller 120 Tage von Sodom. Kann das sein?


Jepp. Es handelt sich um den Schauspieler Aldo Valletti.

22.05.2011 13:08 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.817
Was mich wundert ist das der Film nicht indiziert wurde das ist mal ein wunder bei so einen Thema.

22.05.2011 13:17 Uhr - Oberstarzt
13. 22.05.2011 - 13:08 Uhr schrieb naruto50

Was mich wundert ist das der Film nicht indiziert wurde das ist mal ein wunder bei so einen Thema.

Kein Wunder, fehlen ja auch 22 Minuten.

22.05.2011 14:45 Uhr - Superstumpf
Ziemlich abgefuckt O.O

22.05.2011 16:04 Uhr - Billy Berserker
Die Trashgranate muss ich mir unbedingt besorgen, am besten in der Spanischen DVD Hülle(Wegen dem Cover)und ungeschnitten !


22.05.2011 18:10 Uhr - dizzyd
DVD Cover unbekanntes Land = Russische DVD

22.05.2011 18:57 Uhr - Critic
wtf am I watching

22.05.2011 22:33 Uhr - KungFuChicken
Interessanter SB, zu einem sicherlich kuriosen Film.

Nur eine Frage hätte ich, wo zur Hölle grabt ihr immer diese ganzen Cover und Poster aus?
Da wird die Cover-Gallerie bald interessanter als der Schnittbericht.

Bitte weiter so. Danke.

23.05.2011 11:33 Uhr - Masterschelm
Der Nachfolger zu Hello Kitty, Salon Kitty..... :D

23.05.2011 15:58 Uhr - Ulic
...bei den Amis gibts sogar ne Blu-Ray von dem Film - was es nicht alles gibt "kopfschüttel"....
Respekt für den ausführlichen Schnittbericht!!

25.05.2011 12:14 Uhr - Pyri
Einer meiner All-Time-Favorites. Ein Film wie Helmut Berger (1944) - einfach nur unbeschreiblich. Die beste und nachhaltigste Szene bleibt dessen Musterung (hier leider nicht im Bild). Vielleicht sogar der absolute Höhepunkt der Filmgeschichte. Aber was für tolle Covers dazu! Vor allem die dänische DVD hätt ich gern...

Ah doch - im letzten abgebildeten Cover kann man (s/w) die Musterung welche ich meine erahnen...

@Ulic
Da sieht man wieder einmal die sprichwörtliche Fortschrittlichkeit der AmerikanerInnen ;-)

25.05.2011 15:20 Uhr - Oberstarzt
20. 23.05.2011 - 11:33 Uhr schrieb Masterschelm

Der Nachfolger zu Hello Kitty, Salon Kitty..... :D

Wohl eher der Vorgänger von Hello Kitty oder wenn Hello Kitty älter wird ...

12.05.2013 01:43 Uhr - Moviefreak120
Nazis. . . . . . und dann ficken sie xD

22.01.2014 19:02 Uhr - xMason Stormx
Na den Helmut Berger(Ex Dschungelbewohner2013) hätt ich jetzt nicht erkannt hahahah was hat der blos für Kackfilme gedreht ;)

24.01.2014 00:08 Uhr - great owl
Dank für diesen Schnittbericht eines wohl abscheisslichen Filmwerkes, dieser mein TV niemals zum Strahlen bringen wird.^^ Pfui spinne ...Hermut Berger scheint nur in scheiss filmchen mit zu spielen, kein wunder mit dieser Hackfresse ab in die Verbannung ähm in den Dschungel ^^

14.02.2014 11:44 Uhr - Insanity667
DB-Helfer
User-Level von Insanity667 10
Erfahrungspunkte von Insanity667 1.398
Holla die Waldfee... und ich dachte bei "Men behind the Sun" wäre Ende der Fahnenstange was 2. Weltkriegs Abartigkeiten hinter den Kulissen angeht...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzter Director's Cut
Amazon.de


Railroad Tigers
Blu-ray 14,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99



Mutant - Das Grauen im All
Blu-ray Mediabook



Der Satan mit den langen Wimpern

SB.com