SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware

Yu-Gi-Oh! - The Dark Side of Dimensions

zur OFDb   OT: Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions

Herstellungsland:Japan (2016)
Genre:Abenteuer, Action, Anime, Fantasy
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,20 (5 Stimmen) Details
24.05.2018
dantini
Level 5
XP 420
Vergleichsfassungen
Deutsche Version
Label KSM, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 128:52 Min.
Japanische Version
Label Marvelous Entertainment, Blu-ray
Land Japan
Laufzeit 130:46 Min.
Mit Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions bekamen Fans des ursprünglichen Yu-Gi-Oh!-Mangas und -Animes 2016/17 einen würdigen Abschluss für die Story um Yugi, Kaiba und co. geboten, der von Manga-Autor Kazuki Takahashi persönlich geschrieben wurde.

Am Ende des Mangas ist Yugis anderes Ich, der Pharao, ins Jenseits übergetreten. Doch Seto Kaiba kommt mit dem plötzlichen Verlust seines großen Rivalen nicht zurecht - er fällt in seine Rücksichtslosigkeit und Besessenheit zurück und verfolgt Pläne, den Pharao zurückzubringen. Gleichzeitig erscheint ein Junge namens Aigami in Domino, der über geheimnisvolle Fähigkeiten und Wissen verfügt und der es auf Yugi, Bakura und deren Freunde abgesehen zu haben scheint. Yugi, der über den Verlust des Pharao eindeutig besser hinweggekommen ist als Kaiba, steht mit seinen Freunden kurz vor dem Schulabschluss und macht sich Gedanken über die Zukunft, als er von Kaibas und Aigamis Machenschaften überrascht wird. Selbstverständlich kommt es im weiteren Verlauf des Films zu mehreren besonders rasant choreografierten Duellen...

Wie es seit jeher mit den Serien des Franchises geschieht wurden nun leider auch die Rechte an diesem Film an 4K Media in den USA, den Nachfolger von 4Kids, vergeben, wo eine eigene Version fabriziert wurde. In allen anderen Ländern außerhalb Ostasiens durfte der Film anschließend nur auf Basis dieser US-Version synchronisiert werden. Da im Kino weniger Einschränkungen herrschen als im US-Kinderfernsehen wurden in diesem Fall keine Szenen geschnitten (außer Logos und Abspann) und eher wenig retuschiert (häufig Entfernung von japanischer Schrift). Das bedeutet aber keineswegs dass es sich bei der japanischen und der 4K Media-Version um den gleichen Film handelt. Ein Vergleich hat ergeben dass weniger als 50 Prozent der Dialoge sinngemäß mit dem Original übereinstimmen, wodurch der Film aus meiner Sicht flacher und klischeereicher wird und weniger Sinn ergibt. Es wurden selbst zentrale Storyelemente, die den Film im Yu-Gi-Oh-Franchise erst zu etwas Besonderem machen, verfälscht oder gänzlich entfernt. Da die Auflistung sämtlicher Dialogänderungen hier den Rahmen sprengen würde werden im zweiten Abschnitt des Schnittberichts allerdings lediglich ausgewählte Dialoge verglichen.

Auch auf den guten Soundtrack des Originals muss der Zuschauer außerhalb Asiens verzichten - dieser wurde vollständig gegen einen in den USA produzierten ausgetauscht, was die Wirkung einiger Szenen verändert hat.

Wie offiziell bekanntgegeben wurde und wie auch an vielen Stellen deutlich wird handelt es sich beim Film nicht um eine Fortsetzung der Animeserie, sondern vielmehr um eine des ursprünglichen Mangas. Doch obwohl die Figuren sowohl in der englischen als auch in der deutschen Ausgabe des Mangas ihre japanischen Namen behielten, tragen sie in diesem Film ihre amerikanischen Namen aus der US-Version des Anime:
Katsuya Jonouchi -> Joey Wheeler
Anzu Mazaki -> Tea Gardner
Hiroto Honda -> Tristan Taylor
Isono -> Roland
Darüber hinaus werden aus dem japanischen beibehaltene Namen (Mani, Sera, Aigami) in der deutschen Version englisch ausgesprochen ("Männi", "Särah", "Aigahmi").

Die im Original japanisch beschrifteten Karten wurden durchgehend durch englische ersetzt; die Mühe Versionen in weiteren Sprachen wie etwa Deutsch zu erstellen hat 4K Media sich nicht gemacht. In einigen Fällen wurde auch das Kartenbild ausgetauscht, hierauf wird dann im Schnittbericht einzeln eingegangen.

Wie auch in den neueren Animeserien mussten in der deutschen Synchro außerdem die deutschen Kartennamen aus dem offiziellen TCG von Konami verwendet werden, selbst wenn sie teilweise zensiert oder falsch übersetzt sind oder nicht mit den relativ bekannten Namen aus der alten deutschen Anime-Synchro übereinstimmen. Beispiele:
Elfenschwertkämpfer -> Keltischer Wächter
Heiliger Elfenschwertkämpfer -> Keltischer Wärter (sic) für Edle Waffen
Schwarzer Magier -> Dunkler Magier
Schwarzes Magier-Mädchen -> Dunkles Magier-Mädchen
Dimensionsmagie -> Magieartige Dimension
Wiedererweckung der Toten -> Wiedergeburt (in der Anime-Serie früher als Monster-Reanimation bekannt)
Schützende Lichtschwerter -> Spirituelle Verräterische Schwerter
Schwarzer Rotaugendrache -> Rotäugiger Schwarzer Drache
Indiora Death Volt der kubische Kaiser -> Indiora Doom Volt der kubische Kaiser

Prinzipiell gibt es vier relevante Veröffentlichungen, von denen allerdings keine in jeder Hinsicht zufriedenstellend ist:
Die deutsche DVD/BD von KSMAnime enthält ausschließlich die sinnentstellte deutsche und englische Fassung des Films.
Die amerikanische DVD/BD von Anchor Bay Entertainment enthält ungewöhnlicherweise sowohl die englische Fassung als auch separat das japanische Original, allerdings gibt es zu diesem aufgrund eines Produktionsfehlers keine Untertitel. Darüber hinaus wurde der Abspann-Song "To Believe in Something" von The Eden House nicht mitlizenziert, stattdessen ist wie in der US-Version ein Remix des US-Serienintros zu hören.
Die britische DVD/BD von Manga UK enthält nur das Bildmaterial der US-Version, aber immerhin sowohl die englische als auch die japanische Tonspur und auch echte englische Untertitel zu letzterer. Der Song im Abspann wurde auch hier ausgetauscht.
Die japanische DVD/BD von Marvelous Entertainment enthält selbstverständlich die vollwertige japanische Version, Untertitel sind jedoch nur auf japanisch vorhanden.

Verglichen wird die auf der US-Version basierende deutsche Fassung (Bluray von KSMAnime) mit der japanischen Fassung (Bluray von Marvelous). Laufzeitangaben beziehen sich auf die deutsche Version. Da die Originalversion des Films in Deutschland nicht erschienen ist handelt es sich im Folgenden nicht um offizielle Übersetzungen der japanischen Dialoge.
Weitere Schnittberichte
Yu-Gi-Oh! - Der Film (2004) Tele 5 Nachmittag - FSK 12
Yu-Gi-Oh! - The Dark Side of Dimensions (2016) Deutsche Version - Japanische Version
Yu-Gi-Oh! 5D's zur Übersicht

1. Änderungen im Bildmaterial

0:00:07-0:00:13
Zusätzliches Logo von 4K Media in der US-Version (6 sec mehr); zusätzliches Logo von Toei in der Originalversion (15 sec).



0:04:02-0:04:49
Diverse Schriftzüge in der Einkaufsstraße sowie vor der Schule wurden in der US-Version (links) entweder durch englische ersetzt oder einfach wegretuschiert. Offenbar würde 4K Media den Zuschauer immer noch gern glauben lassen wollen, der Film spiele gar nicht in Japan.



0:07:33-0:07:35
Selbst auf einem Aushang im Klassenzimmer wurden die kaum erkennbaren japanischen Zeichen ausgemerzt.



0:08:40-0:08:43
Das Kartenbild von Wiedererweckung der Toten ("Wiedergeburt" / "Monster-Reanimation") wurde wie üblich ausgetauscht, da das ägyptische Ankh wohl als religiöses Symbol gesehen wurde. Im TCG ist die Karte übrigens nach vielen Jahren doch noch außerhalb Asiens mit dem Original-Artwork veröffentlicht worden, aber erst im Jahr 2018.



0:11:03-0:11:07
Ein Schild der Kaiba Corporation wurde übersetzt.



0:22:11-0:22:16
Der Artikel auf Yugis Tablet wurde durch einen englischen ersetzt.



0:50:02-0:50:12
Das Gekritzel auf Jonouchis Duel Disk wurde übersetzt.



0:50:21-0:50:28
Ein Schriftzug auf Jonouchis Fahrrad wurde entfernt.



0:50:29-0:50:32
Wieder wurden Schriftzüge im Hintergrund entfernt.



0:53:15-0:53:18
Das Gekritzel auf Jonouchis Duel Disk wurde wieder übersetzt und der Schriftzug auf Jonouchis Fahrrad wurde entfernt.



0:53:54-0:53:57
Der Schriftzug auf Jonouchis Fahrrad wurde wieder entfernt.



0:58:14-0:58:45
Wieder wurden diverse Schriftzüge in der Einkaufsstraße ersetzt oder wegretuschiert.



0:58:55-0:59:07
Das Gekritzel auf Jonouchis Duel Disk wurde wieder übersetzt.



1:18:45-1:18:47
Das Gekritzel auf Jonouchis Duel Disk wurde wieder übersetzt.



1:18:47-1:18:50
Yugis Nachricht an Anzu wurde übersetzt.



1:19:13-1:19:14
Das Gekritzel auf Jonouchis Duel Disk wurde wieder übersetzt.



1:20:33-1:20:35
Das Gekritzel auf Jonouchis Duel Disk wurde wieder übersetzt.



1:24:43-1:24:45
Das Gekritzel auf Jonouchis Duel Disk wurde wieder übersetzt.



1:29:56-1:29:59
Das Gekritzel auf Jonouchis Duel Disk wurde wieder übersetzt.



1:38:06-1:38:08
Das Gekritzel auf Jonouchis Duel Disk wurde wieder übersetzt.



1:44:42-1:44:48
Ein Kartenbild wurde durch die zensierte Variante aus dem TCG ersetzt, in der auf dem Kostüm von Schwarzes Magier-Mädchen kein Pentagramm zu sehen ist. Das Kartenbild von Schwarzes Magier-Mädchen selbst dürfte auch durch die entsprechende TCG-Variante ersetzt worden sein, aber die Karte ist nie in Großaufnahme zu sehen. Die holografische Darstellung von Schwarzes Magier-Mädchen durfte ihr Pentagramm in diesem Film ausnahmsweise behalten.



1:48:37-1:48:40
Wieder war den Zensoren das Ankh ein Dorn im Auge. Das ist schade da es als Zeichen für "Leben" oder "Wiederbelebung" hier durchaus symbolische Bedeutung hat. Yugi versucht Kaiba klarzumachen dass der Pharao endgültig tot ist. Kaiba spielt die Karte trotzdem - und verliert dadurch, ganz ähnlich wie es der Pharao in seinem letzten Duell gegen Yugi tat.



1:58:53-1:58:54
Das Gekritzel auf Jonouchis Duel Disk wurde wieder übersetzt.



2:03:44-2:03:48
Japanische Schriftzeichen wurden ersetzt.



2:03:44-2:05:09
In der Originalversion werden die ersten Credits noch während des Films angezeigt.



2:06:43-2:08:52
Die US-Version besitzt natürlich einen anderen Abspann (links), in dem zusätzliche Amerikaner, aber dafür nur ein Bruchteil der Japaner aufgeführt werden. Der japanische Abspann ist insgesamt 1 min 46 sec länger und enthält am Ende noch einen Schriftzug, der sich meines Wissens aus Namen von Fans zusammensetzt (rechts).



2. Beispiele für Dialogänderungen

2.1 Dialogzensur: Kudaragis Absichten

Nachdem die Frage aufkam ob die US-Version des Films für ihr PG-Rating abgeändert werden musste, wurde dies von offizieller Seite ursprünglich verneint. Dies stellte sich natürlich als falsch heraus. So wird beispielsweise Kudaragi - der gruselige Gang-Anführer der mit Vorliebe Aigami filmt und dessen Szenen im Original fast schon sexuelle Untertöne haben - in der US-Version zur Witzfigur:

0:09:23-0:11:57

Originalversion:
Kudaragi: "Aigami... Ich muss sagen, du siehst zum Anbeißen aus..."
Aigami: "Bitte, hör auf!"
Kudaragi: "Was, ich mach' doch noch gar nichts..."
Kudaragi: "Also dann... Fangen wir an mit dem Ritual. Und dank der (Anm.: Kamera) hier... wird die ganze Welt dich kennenlernen!
Gangmitglied: "Ist das nicht wunderbar? Du solltest Kudaragi dankbar sein!"
Kudaragi: "Das Thema dieses mal lautet "Schmerzen"."

Deutsche Version:
Kudaragi: "Immer schön lächeln, Aigami. Du bist immerhin der Star in meinem Video "Wie man andere fertigmacht"!"
Aigami: "Bitte, hör auf!"
Kudaragi: "Äh, nein - ich bin derjenige der "Schnitt" ruft!"
Kudaragi: "Also dann... Lass uns doch meinen Film weiterdrehen, was sagst du? Ich glaube wir waren an der Stelle an der du anfängst zu heulen wie ein Baby!"
Gangmitglied: "Und wenn er nicht von alleine heult können wir auch nachhelfen!"
Kudaragi: "Und das machen wir nicht... mit Zwiebeln! (...) Was hast du zu lachen? Wir machen das echt nicht mehr mit Zwiebeln!"

2.2 Aigamis Fähigkeiten

Mit einiger (Pseudo-?)Quantenphysik enthüllt Aigami die fundamentale Funktionsweise der Welt und das Konzept des Kollektivbewusstseins, das auch einen Hinweis darauf gibt worauf die Fähigkeiten von ihm und den Prana-Kindern basieren. In der US-Version wurde gerade dieses zentrale Thema des Films bis auf eine vage Andeutung konsequent entfernt. Auch der Ort an den Aigami Jonouchi verfrachtet wird einfach zu einer "Welt seiner Erinnerungen" uminterpretiert, was allein schon deswegen weniger originell ist weil es Aigami mehr an Marik aus der Serie erinnern lässt.

0:29:57-0:30:37

Originalversion:
Aigami: "Kaiba, ich bin sicher du verstehst was unter dem menschlichen Kollektivbewusstsein verstanden wird. All das, was auf der Welt geschieht, wird unterbewusst durch das intraneurale Netzwerk des menschlichen Kollektivbewusstseins determiniert. Im Grunde ist auch die Tatsache dass du wie ein Diktator über Domino herrschst etwas, was die Einwohner der Stadt, ja sogar die Menschen dieser ganzen Welt durch ihr Kollektivbewusstsein bestimmt haben. Es lässt dich nur Herrscher sein. Das alles, um das Gleichgewicht einer verzerrten und törichten Welt aufrechtzuerhalten, die aus der Synchronisierung aller Menschen entspringt..."

Deutsche Version:
Aigami: "Ich schicke ihn nur woanders hin. In eine Dimension, die ihm vielleicht nicht so gut gefällt... Denn wir sind die Plana, nächste Stufe auf dem Weg zur Erleuchtung. Ein Seelenkollektiv, das diese Welt vom Bösen befreien wird! Sie tun gut daran zu fliehen... Aber gleichzeitig ist es sinnlos. Denn es gibt kein Entkommen vor dem, was sie erwartet. Für sie nicht, und genausowenig für dich, Seto Kaiba. Denn, seien wir ehrlich. Du bist der Schlimmste von allen. Du hast dir große Mühe gegeben dein eigenes Kollektiv zu schaffen in dem alle anderen dir dienen, sei es als Konsument oder als Angestellter."

0:54:27-0:58:44

Originalversion:
Aigami: "Die Szene, die du betrachtest, einschließlich dieser Straße, durch die du jeden Tag fährst... Ich habe meine Macht benutzt, um die Art und Weise zu verändern wie dein Gehirn das alles wahrnimmt. (...) Warum zeige ich dir nicht einfach die Wahrheit dieser Welt... Was denkst du, wo die visuellen Informationen, die du wahrnimmst, herkommen? Kannst du dir sicher sein dass das, was du in diesem Augenblick siehst, real ist? Siehst du mich wahrhaftig? (...) Jonouchi, lass mich dir etwas erklären. Die Welt, die deine Augen normalerweise sehen, wird nicht aus dir allein heraus gebildet. Die zeitlichen und räumlichen Frequenzen, die das Gehirn wahrnimmt, teilst du mit den anderen Bewohnern deiner Welt. Das wird als das "Kollektivbewusstsein" bezeichnet. Um es einfacher auszudrücken... Deine Welt, einschließlich deiner Schule, deiner Stadt und sogar der Gesichter deiner Freunde... Jene, die in deiner Welt die selben Frequenzen wahrnehmen, gleichen all das unbewusst miteinander ab, und erschaffen so eine hologrammartige Welt, konstruiert in einer Domäne von Zeit und Raum."
Jonouchi: "Ein Hologramm? (...)"
Aigami: "Doch die Welt, die du nun siehst, besteht allein aus deinen neuralen Informationen. Es ist eine Welt, in der du nicht auf die Informationen zugreifen kannst, die die Gehirne anderer wahrnehmen. Ich habe dich vom Kollektivbewusstsein abgeschnitten, sodass du durch eine Welt irren musst in der es nur dich gibt. (...) Lauf nur, lauf! Betrachte es als Spiel! Ein Spiel, in dem du aus den Bildern deines eigenen Gehirns entkommen musst! (...) Verstehst du nun, Jonouchi? Selbst wenn du in dieser Welt existierst - solange die Menschen um dich herum dich nicht in ihrem Unterbewusstsein wahrnehmen, könntest du genau so gut nicht existieren..."

Deutsche Version:
Aigami: "Das ist weder ein Traum noch ein Albtraum. Das was du in diesem Moment erlebst ist unser Werk. Wir, die Plana - unsere Macht verwandelt eure Welt vor deinen Augen. (...) Und darum, Joey, wirst du jetzt genau wie all die anderen verbannt. Mach dich bereit in eine Welt einzutreten die besser zu deinem primitiven Charakter passt. In eine Dimension die ein Spiegelbild deiner eigenen schwachen Seele ist. Und in dieser Welt, Joey, wirst du für immer bleiben! (...) Du bist gefangen in einer Welt die aus deinen Gedanken entstanden ist! Eine andere Dimension aus der du nicht entkommen kannst!
Joey: "Kann nicht sein. Meine Welt wäre nicht so voll!"
Aigami: "Du erschaffst diese Welt nicht, Joey, sondern deine Erinnerungen! Dieser Ort, diese Realität existiert nur so lange wie es deine Erinnerungen tun. Aber woran erinnerst du dich eigentlich wirklich, Joey? Erinnerst du dich an deinen ersten Atemzug? Dein erstes Lachen? Erinnerst du dich an alles was du siehst? Jeden Geruch? Jede Berührung? Kein Wunder dass du so allein und verlassen bist - und von grauer Eintönigkeit umgeben.
Joey: "Hör auf zu quatschen. (...)"
Aigami: "Lauf nur, so schnell du kannst. Es gibt keinen Ausweg. Die Macht der Plana ist unüberwindbar! Und keine deiner Erinnerungen ist stark genug um sie zu überleben. Die blendende Helligkeit unserer Macht breitet sich bereits aus. (...) Was du willst ist bedeutungslos! Hier hast du nur das was du mitgebracht hast. Und was du vergisst ist für immer verloren. (...) Du bist ein Narr, Joey. Glaubst du wirklich du kannst deine mit der Kraft meines Willens messen? Niemand hier weiß auch nur dass du existierst, und ich werde deine Erinnerungen eine nach der anderen auslöschen! Jedes Gesicht das du je gesehen hast, jeder Tag den du erlebt hast, wird vernichtet!"

1:09:28-1:09:33

Originalversion:
Aigami: "Wir sind Prana. Wir sind Wesen, die ein eigenes Kollektivbewusstsein bilden, das weitaus höherentwickelt ist als das von Menschen wie euch."

Deutsche Version:
Aigami: "Ich bin Diva, und wir sind die Plana, und ihr solltet uns nicht verärgern!"

2.3 Seto Kaibas Charakter

Seto Kaiba, die heimliche Hauptfigur des Films, wird in der US-Version zu einer Parodie seiner selbst. Sein Motiv wird in "Rache" am Pharao umgemünzt, er ist weniger gefühlskalt, selbstherrlicher, will ständig seine Angestellten feuern und macht mehr Witze. Im Original ist es offensichtlich dass es sich um den Kaiba aus dem Manga handelt, während er in der US-Version wie eine noch etwas übertriebenere Version des Kaiba aus dem US-Anime spricht. Dies passt nicht so recht dazu wie er in diesem Film eigentlich handelt.

0:17:03-0:17:44

Originalversion:
Seto Kaiba: "Yugi... Deine Züge übertreffen jedes Mal bei Weitem die Erwartungen des Gegners. Augenblicklich analysierst du im Kampf ihre Strategien, um Kampftaktiken auf der Grundlage dessen zu konzipieren, was er im Schilde führt. Selbst im Angesicht extrem ungünstiger Chancen bist du aus zahlreichen Kämpfen siegreich hervorgegangen, und hast dabei sogar die ganze Zeit ein Lächeln auf den Lippen. Und du glaubst, dass du auch mich für immer gedemütigt hast... Aber sieh her. Unser Kampf wird nun die nächste Stufe erreichen - ich bin mir sicher, dieses mal werde ich dich vernichtend schlagen."

Deutsche Version:
Seto Kaiba: "Pharao. Du ahnst ja nicht wie lange ich schon darauf warte gegen dich anzutreten. Was ich alles tun musste um es möglich zu machen! Aber für mich gab es nie eine andere Wahl. Denn die Narben der Niederlage zeichnen meine tiefste Seele, Pharao. Narben die du mir zugefügt hast. Und auch wenn sie für immer ein Teil von mir sein werden, kann ich etwas tun um leichter mit ihnen zu leben. Meinem Feind eine noch größere Wunde zufügen! Eine so vernichtende Niederlage dass seine Seele völlig zerschmettert wird! Du kommst dem was man einen würdigen Gegner nennt für mich noch am nächsten - aber du bist nicht würdig! Und das werde ich endlich auch beweisen! (...) "

Wie auch aus den nicht auf Deutsch erschienenen, aber durchaus aufschlussreichen "Transcend Game"-Prequel-Mangakapiteln hervorgeht, hat Kaiba eine Technologie entwickelt, die auf der Verknüpfung von menschlichen Bewusstseinen basiert und mit der Menschen auf der ganzen Welt in einer virtuellen Umgebung zusammentreffen können. Sein Ziel ist sogar, über das virtuelle Austragen von Konflikten die Kriege auf der Welt zu beenden. In der US-Version des Films wurde aus dem folgenden Monolog leider nicht viel mehr als ein Werbeauftritt:

1:19:31-1:20:52

Originalversion:
Seto Kaiba: "Ich möchte euch eine Frage stellen! Was macht einen Kampf aus? Ab dem Moment, in dem ein Mensch in diese Welt geboren wird, wohnt seine Seele in einem Gefäß das wir Körper nennen! Anders ausgedrückt, unsere Körper sind ein Gefängnis für die Seele! Es ist ein Gefängnis, aus dem wir bis zu unserem Tod nicht entkommen können. Und früher oder später greift der Körper zu den Waffen, um die Seele zu verteidigen. Ist die Mühsal des Irdischen an sich euer Feind? Oder sind es andere Menschen? Vielleicht ist eine andere Nation euer Feind? Egal wer es ist - wir kämpfen für diejenigen, die wir beschützen wollen - und wir kämpfen gegen diejenigen, die andere Ideologien vertreten! Durch das Blutvergießen in sinnlosen Kriegen haben sich in der Geschichte die Konflikte endlos wiederholt. Doch die Ironie ist, dass selbst die Gewinner ihrem eigentlichen Gefängnis nicht entkommen können! Bis jetzt, meine Damen und Herren! Mit dieser Duel Disk der nächsten Generation könnt ihr endlich eure Seelen freisetzen! Wir entkommen nun unserem Gefängnis, denn wir haben eine Ära erreicht, in der wir miteinander in einem weltweiten Netzwerk existieren können! Grenzen. Rassen. Ideale. Sprachen. Indem wir alle diese Gegensätze überwinden können wir in eine neue Zukunft schreiten! Verbindet euren Kampfgeist mit dieser Duel Disk der nächsten Generation - eure Waffen sind ab jetzt eure Karten!"

Deutsche Version:
Seto Kaiba: "Das ist der Beginn einer neuen Duell-Ära! Eine Ära in der die einzigen Grenzen die es für uns gibt nur die Grenzen unserer eigenen Vorstellungskraft sind! Viel zu lange konnten wir nur in dieser einen Realität leben! Sie ist mühselig, unübersichtlich und unstrukturiert! Wenn der Verantwortliche für mich arbeiten würde würde ich ihn feuern! Ich wusste dass ich das besser kann! Und ohne mir ernsthaft Mühe zu geben habe ich das unbestreitbar geschafft! Jetzt wird es Zeit, die Zügel der Welt in die Hand zu nehmen! Und nur mithilfe meiner neuen Duell-Disk eine fantastische Zukunft zu erschaffen, in der das Alltägliche außergewöhnlich und das Unmögliche möglich sein kann! Ich habe Mittelmäßigkeit nie als hinnehmbar akzeptiert, und das solltet ihr auch nicht tun! Wenn ihr meine Duell-Disk benutzt, spürt ihr sofort dass ich keine Kosten gescheut habe um euch reine High-Tech-Perfektion zu geben! Also, liebe Welt - das ist mein Geschenk an dich! Geht los und holt es euch! Und wenn ihr es in Händen haltet, und das nächste mal wenn ihr atemlos staunt über die unglaublichen Wunder des Universums, und fragt, wer es geschaffen hat, werdet ihr eine Antwort haben! Noch mehr, einen Namen! Und dieser Name ist Seto Kaiba!"

2.4 Aigamis Beweggründe

Im Original ist Aigami aufgrund von Shadis Lehren überzeugt, dass er und die anderen Prana-Kinder diese Dimension verlassen müssen um in einer höheren, besseren Welt zu leben. Er hat Angst, durch Yugis und Kaibas Handeln diese für ihn bestimmte Zukunft zu verlieren. In der US-Version hat Aigami stattdessen die Absicht, diese Welt zu verändern, wodurch auch der Tatsache dass er nebenher "böse" Menschen auf die Schattenseite der Dimensionen verbannt mehr Bedeutung zukommt (siehe auch Abschnitt 2.2).

0:59:28-1:01:34

Originalversion:
Aigami: "Meister Shadi, wieso gibt es zwischen den Menschen Konflikte?"
Shadi: "Weil es Konflikt in unser aller Herzen gibt."
Sera: "In unseren Herzen?"
Aigami: "Aber keiner von uns hat je gekämpft. Dennoch gibt es Konflikt in uns?"
Shadi: "So ist es, Diva. Solange, wie es Angst im Herzen aller Menschen gibt.
Mani: "Angst, Meister?"
Shadi: "Jeder Konflikt wird von Angst hervorgebracht. Die Angst vor Verlust... Sei es das eigene Leben, ein geliebter Mensch oder das Heimatland... Die Angst, etwas zu verlieren, das wichtig ist."
Aigami: "Was ist mit denen, die über andere herrschen? Es gibt Herrscher in dieser Welt, die vor nichts Angst haben, und die anderen alles wegnehmen."
Shadi: "Wer wegnimmt wird von der Angst beherrscht, dass die selben Dinge ihm weggenommen werden könnten. So ist es seit Anbeginn der Zeit, und so wird es bis in alle Ewigkeit sein. (...) Wenn das geschieht, wird sich die Tür in eine wundervolle neue Welt öffnen, in der es keine Konflikte um Nationalität und Hautfarbe und keine Sprachbarrieren gibt... Eine Welt, in die die Auserwählten geführt werden. Und das seid ihr, meine Kinder. Doch seht euch vor. Sollte der Pharao, der ins Jenseits übergetreten ist, erneut in dieser Welt auferstehen, werdet ihr alle für immer an diese Dimension gebunden sein, und die Tür in die Zukunft wird sich nie wieder für euch öffnen. Merkt euch dies gut."

Deutsche Version:
Sera: "Meister Shin, erzählen Sie uns nochmal warum Sie uns ausgewählt haben!"
Shadi: "Weil ihr als Kinder vieles in einer Weise begreift wie es kein Erwachsener begreifen könnte."
Sera: "Das verstehe ich nicht."
Aigami: "Ja... ich meine - warum ist es bei uns Kindern etwas anderes? Wieso begreifen wir vieles anders als Erwachsene?"
Shadi: "Weißt du, Diva... Das Denken eines Kindes ist noch nicht von Angst beherrscht."
Mani: "Dann ist Angst... was schlimmes?"
Shadi: "Richtig, das ist sie. Denn auf Angst folgt bald Hass."
Aigami: "Ähm... Ich verstehe es immer noch nicht. Wieso folgt auf Angst Hass?"
Shadi: "Weil Angst deine Gedanken vernebelt und vergiftet."
Aigami: "Ich glaube jetzt habe ich es verstanden. Jemand der Angst hat vergisst manchmal was das Richtige ist und schlägt zu. Und am Ende ist er wütend auf die ganze Welt!"
Shadi: "Sehr gut, mein Junge. Und oft lassen sie diese Wut heraus in einer Form von Aggression. Es ist traurig, aber das ist seit Jahrtausenden der Grund für das Übel in der Welt. (...) Wenn das geschieht, meine Kinder, werdet ihr über die Macht der Plana gebieten, und sie nutzen wie ihr es wollt. Darum lehre ich euch alles was ich weiß, denn ich werde eines Tages vielleicht nicht mehr da sein, um euch Ratschäge zu geben. Aber ich hoffe, dass ich immer einen Platz in euren Herzen haben werde. Doch jetzt meine Kinder, möchte ich über eine letzte Sache sprechen. Es ist keine Lektion, sondern eine Warnung! Eine die ihr niemals vergessen dürft. Wenn der Pharao diese Welt verlässt wird die Macht der Plana gewährt werden. Aber sollte er je zurückkehren wird diese Macht auch wieder entzogen."

1:30:10-1:30:55

Originalversion:
Aigami: "Du willst immer noch weiterkämpfen?!
Yugi: "Ich... ich gebe nicht auf. Schon gar nicht, wenn es um unsere Zukunft geht!"
Aigami: "Eure Zukunft, sagst du? Euer Bewusstsein ist unausgeglichen und verzerrt. Ihr alle seid töricht, abscheulich und machtlos. Diese Welt ist so verdreht dass es keine Hoffnung auf eine Zukunft gibt. Auch du solltest das spüren. Meister Shin selbst hat das einst gesagt. Dass dein Geist wie unserer ist. Also warum gibst du nicht auf, gibst mir das Puzzleteil und schließt dich uns an? Uns, die wir uns in eine weitaus schönere Dimension aufmachen werden. In eine Zukunft, die nur für uns bestimmt ist. Wir, Prana, werden auf eine höhere Ebene der Existenz aufsteigen. In eine ideale Welt ohne Konflikt, Hass oder Angst, in der alle synchron miteinander sind."

Deutsche Version:
Yugi: "Ich gebe niemals auf! Und schon gar nicht wenn es um meinen Freund geht!"
Aigami: "Freundschaft? Was wisst ihr über Freundschaft, ihr kennt nur Grausamkeit. Und darum müsst ihr verbannt werden! Denn nur wenn ich euch aus dem Weg räume ist der Weg frei für die Verheißung der Plana! Für eine Welt ohne Hass. Kannst du dir so eine Welt überhaupt vorstellen? Eine Welt in der Menschen einander nicht benutzen, sondern von Nutzen sein wollen? Vielleicht kannst du sie dir vorstellen, Yugi Muto. Vielleicht bist du die Ausnahme. Vielleicht willst du zu uns gehören? Und gemeinsam könnten wir diese Welt verwandeln in eine ohne Hass. In der niemand auch nur einen Moment der Angst erleben muss. Eine Welt die wir selbst formen!"

3. Fazit

Die deutsche bzw. englische Fassung mag Gelegenheitsschauer zufriedenstellen und weist immerhin keine Zensurschnitte auf, hat aber jeglichen Tiefgang verloren und entspricht nicht der Story wie Kazuki Takahashi sie schrieb. Der einfachste Weg an die bessere japanische Version heranzukommen dürfte der Kauf der UK-Blu-ray sein.

Kommentare

24.05.2018 02:01 Uhr - Beltha
3x
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
Grandiose Arbeit. Berichte zu Yu-Gi-Oh sind bekanntlich sehr zeitaufwendig und schwer.

24.05.2018 04:46 Uhr - Cocoloco
2x
Gut dass ich mich ohnehin nicht für Yu-Gi-Oh interessiere. Echt mies diese Verschandelung. Wie bei Sailor Moon.

24.05.2018 12:29 Uhr - Eisenherz
1x
Sind die deutschen Synchronstimmen wenigstens die aus den Serien?

24.05.2018 12:37 Uhr - dantini
2x
User-Level von dantini 5
Erfahrungspunkte von dantini 420
@Eisenherz:

Yugi, Yami Yugi, Joey, Tristan, Tea, Bakura, Duke und Mokuba haben die bekannten Stimmen; Shadi hat mit Bernd Vollbrecht seinen Sprecher aus Staffel 1-3. Großvater Muto, Yami Bakura, Kaibas Chefwissenschaftler und Roland wurden hingegen umbesetzt.

24.05.2018 12:43 Uhr - Eisenherz
1x
Ok, Danke! :-)

Yami Bakura ist schade, denn David Nathan war in der Rolle verdammt gut. Aber das trifft ja so ziemlich auf jede Rolle zu, die er spricht. Sicherlich einer der Topsynchronsprecher in Deutschland.

24.05.2018 13:01 Uhr - dantini
1x
User-Level von dantini 5
Erfahrungspunkte von dantini 420
Lustigerweise wurden in der englischen Vorlage Bakura und Yami Bakura bisher immer vom selben Sprecher gesprochen, während die Rollen im Deutschen an Constantin von Jascheroff und David Nathan aufgeteilt wurden. Da hier im Film aber ein jüngerer Yami Bakura auftritt wurde im Englischen erstmals ein eigener Sprecher für ihn genommen, wohingegen es im Deutschen dazu geführt hat dass Constantin von Jascheroff mit seiner etwas höheren Stimme jetzt beide Rollen übernommen hat.

24.05.2018 14:58 Uhr - Beltha
2x
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
Beim ersten Yu-Gi-Oh hat man sich wenigstens bei den Stimmen an das japanische original orientiert.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions UK Import

Amazon.de

  • Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis
  • Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis

  • 15,99 €
  • Fast & Furious 9
  • Fast & Furious 9

4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
BD Steelbook
29,99 €
Blu-ray
21,99 €
DVD
21,99 €
4K UHD/BD
37,99 €
  • Wonder Woman 1984
  • Wonder Woman 1984

4K UHD/BD Steelbook
36,99 €
4K UHD/BD UE
49,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
BD 3D/2D Stbk.
29,99 €
BD 3D/2D
18,09 €
Blu-ray Stbk.
22,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video UHD
17,99 €
Prime Video HD
17,99 €
  • Night of the Living Dead
  • Night of the Living Dead

  • Ultimate Collector´s Fan Edition - Büstenbox
BD/DVD Mediabook
149,99 €
BD Steelbook
22,99 €
Blu-ray
17,09 €
DVD
14,29 €
  • Anything for Jackson
  • Anything for Jackson

Blu-ray
12,99 €
DVD
10,99 €
Prime Video HD
11,99 €