SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Kick Ass: Der detaillierte Vergleich des Comics mit dem Film
Kick Ass: Der detaillierte Vergleich des Comics mit dem Film
Das berüchtigte NC-17, Zensur für das R-Rating und ein prüdes Amerika
Das berüchtigte NC-17, Zensur für das R-Rating und ein prüdes Amerika
Tanz der Teufel - Eine Retrospektive
Tanz der Teufel - Eine Retrospektive

Tokugawa - Gequälte Frauen

zur OFDb   OT: Tokugawa onna keibatsu-shi

Herstellungsland:Japan (1968)
Genre:Horror, Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (4 Stimmen) Details
27.02.2003
Leatherface666
Level 14
XP 3.200
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
Deutsches Tape ofdb
Freigabe ungeprüft
uncut Fassung ofdb
TOKUGAWA SHOGUNS JOY OF TORTURE

aka. Tokugawa-Gequälte Frauen

DF:1:25:20 Lbx


Französische Fassung 1:31:49 Lbx


NL Japan Shock (Lag mir damals nicht vor): 1:35:45 (Die NL läuft langsamer als die französische Fassung) Vollbild


Die Namen konnte ich nur nach Gehör schreiben (Man möge mir vergeben).
Weitere Schnittberichte
Tokugawa - Gequälte Frauen (1968) Deutsches Tape - uncut Fassung
Yakuza's Law (1969) SPIO/JK - NL DVD
Tokugawa 2 - Das Freudenhaus von Nagasaki (1969) Ungeprüftes Tape - Franz. Fassung
Tokugawa 3 - Im Rausch der Sinne (1969) Deutsche Fassung - Uncut

Die am Baum hängende Frau am Anfang wird geköpft und zerteilt. Das verschwindet hinter der ziemlich dicken Titeleinblendung. Genauso wie das Beinabreißen einer Frau.
Vergleich:
Deutsche


Französische


00:25:52
Mizu (oder so ähnlich) wird, waagerecht aufgehängt an Händen und Füßen länger geschlagen.
15 Sec.


00:31:03
Filmriss.
2 Sec.

00:45:00
Bei der Wasserfolterung fehlt, wie immer mehr von diesen Blutegeln ins Wasser gekippt werden und diese (in einer kurzen Szene zu sehen) in die Vagina der Frau eindringen. + Schreiende Frau
19 Sec.


00:46:39
Die Frau bekommt, Waagerecht in der Luft hängend, etwas zwischen die Beine gesteckt.
11 Sec.


00:49:55
Sie bekommt ein "Intim Branding".
3 Sec.


00:52:30
Der Geliebte Yoshis (oder ähnlich) wird geköpft. Sie schlägt mehrfach auf ihn ein. Blut spritzt Weg.
3 Sec.


00:53:15
Sie hält Yoshis Kopf etwas länger in den Armen und lacht verrückt.
4 Sec.


Nach dem Aufbrechen der Tür ist eine Szene etwas anders. Die Schwester mit dem Kopf & dem Messer in der Hand quatscht in Großaufnahme.
DF: weiter entfernt.
Kein Zeitunterschied

00:54:41
Frau mit dem Messer taumelt, nachdem sie sich das Messer selbst in den Bauch gerammt hat, länger und fällt in die Arme einer Schwester.
26 Sec.


00:56:07
Die Frau am Kreuz wird länger mit Speeren gefoltert.


00:56:09
Dito. Bis sie stirbt + Gegenschnitt auf die Männer.
15 Sec.


01:04:16
Der Tätowierer träumt von der Frau im Bad. Er sitzt an einem See und ihr Spiegelbild erscheint im Wasser. + Gegenschnitte auf ihn.
42 Sec.


01:11:09
Die Auspeitschung einer blonden, auf dem Boden kriechenden Frau fehlt.
35 Sec.


01:12:03
Es fehlen div. Folterszenen an zwei blonden europäischen Frauen (Christen).
44 Sec.


01:15:18
Es fehlen Dialoge.
47 Sec.

01:16:53
Es wird länger bei der Vollendung des Tattoos gefoltert.
4 Sec.


01:17:00
Eine Frau wird länger auf einem "Grill" gefoltert.
24 Sec.


01:18:36
Eine Frau wird mit einem Säbel im Gesicht "operiert" + div. Gegenschnitte.
15 Sec.


01:19:41
Der "Foltermeister" wird vom Tätowierer erstochen. Der Tätowierer sagt dabei noch etwas.
13 Sec.


01:20:55
Es fehlt eine Tätowierungsszene.
13 Sec.


01:21:15
Er tätowiert länger am Ohr des Bildes rum + Schmerzverzerrtes Gesicht der Frau.
13 Sec.


01:23:15
Im Haus brennt es etwas länger.
5 Sec.


01:23:42
Dito.
6 Sec.

01:23:45
Dito + Schreiende Frauen.
12 Sec.


01:24:15
Der Tätowierer irrt länger durch die Flammen.
31 Sec.


01:25:12
Das Schlussbild wird früher ausgeblendet. Der Ton ist Identisch.
Cover der CMV Verleihdepot Cassette:

Kommentare

30.08.2007 09:43 Uhr -
Hab gestern die deutsche Originalkinofassung gesehen und die war schon extrem derbe. Hätte nicht gedacht, dass da noch soviel fehlt. Die Schnitte fallen auch kaum auf. Echt heftiger Film, besonders für die Zeit.

31.01.2016 16:07 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Die DVD der Cult edition mit angeblicher KJ Freigabe ist weniger geschnitten als das alte Tape.
Die ersten 3 Schnitte sind vorhanden, der Rest wurde identisch geschnitten. Aber wie kann die DVD eine KJ haben, wenn der Film doch immer noch indiziert ist?????

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Squirm - Invasion der Bestien
Creature Features Collection #8
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Skyscraper
4K UHD/BD Steelbook 34,99
4K UHD/BD 26,99
BD 3D/2D 22,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99



Braveheart
4K UHD/BD Steelbook 26,99
4K UHD/BD 22,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)