SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

The Walking Dead

zur OFDb   OT: Walking Dead, The

Herstellungsland:USA (2010)
Genre:Comicverfilmung, Horror, Drama,
Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (176 Stimmen) Details
15.11.2010
VideoRaider
Level 11
XP 1.608
Episode: 1.02 Gefangene der Toten (Guts)
keine Jugendfreigabe ofdb
Label Fox Serie, Pay-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 18
Laufzeit 44:32 Min. (43:56 Min.) PAL
Uncut ofdb
Label amc, Free-TV
Land USA
Freigabe TV 14 LV
Laufzeit 44:39 Min. (44:07 Min.) PAL
Wer gerne mehr über die Produktion des Films erfahren möchte, sollte (unauffällig) diesen Link folgen: VideoRaiders.net.

I. Einleitung

Oktober 2003: Was eigentlich nur als ein kurzweiliger Graphic-Novel-Horror gedacht war, entpuppte sich rasend schnell zu einer der populärsten Comic-Serien der Geschichte - und das obwohl hier keine übernatürlichen Heroen gegen finstere Übeltäter ins Felde zogen. Weder fliegende Superhelden, noch mutierte Wissenschaftler tauchen auf, auch wird die Erde nicht von extraterrestrischen Weltenfressern oder größenwahnsinnigen Industrie-Magnaten bedroht. Im Grunde geht es dem Planeten gut - vielleicht sogar besser denn je, denn im vorliegenden Comic ist der Erde größter Feind auf ein Minimum reduziert worden. Nicht durch die zerstörerische Kraft der Natur oder dem simplen Drücken eines roten Knopfes, sondern durch die lebenden Toten...



Seit mehr als sieben Jahren wüten die Walking Dead nun über den Planeten. 78 einzelne Ausgaben, 13 Sammelbänder sind bisher erschienen - und die Comics finden weiterhin reißenden Absatz. Ursprünglich plante Creator Robert Kirkman nur eine sechsteilige Serie, doch nach dem phänomenalen Anfangserfolg, setzte man die Miniserie fort. Neue Geschichten wurden entwickelt und weitergeführt - und dies ist wohl eine der Stärken von „The Walking Dead“ - es gibt keine festen Hauptcharaktere, niemand ist sicher. Es werden unterschiedliche Geschichte über unterschiedliche Personen erzählt, die nur eines gemeinsam haben: sie müssen in den post-apokalyptischen US of undead A überleben. Hierbei werden die Handlungen durch teils sehr klassische Elemente der Horrorliteratur und des modernen Horrorkinos vermischt. Ob abgeschottete Gemeinschaften, kannibalistische Horden oder tyrannische Kleinstadt-Despoten - nicht nur die lebenden Toten stellen eine Gefahr für unsere Hauptcharaktere dar, auch die verbliebenden Menschen und natürlich der Wegfall aller zivilisatorischen Errungenschaften.



Vielleicht ist auch dies der Grund, warum die Comic-Serie so erfolgreich ist und im Jahre 2010 als TV-Serie umgesetzt wurde. „The Walking Dead“ bedient sich kaum reißerischer Elemente. Horror ist hier noch Horror und findet sich meistens im Kleinen wieder. Der Schauplatz der Geschichte ist oftmals nicht die Großstadt, Hort des Verbrechens der modernen Gesellschaft, sondern das Hinterland. Suburbia und Smalltown America. Die Großstädte sind von Zombies überrannt. Es wäre glatter Selbstmord diese zu betreten. Die wenigen Überlebenden müssen sich dahin zurückziehen, wo es einst als sicher galt, eben das idyllische Hinterland. Und für dieses idyllische Hinterland wählte Kirkwood natürlich auch seine Bewohner als Hauptcharaktere aus - Kleinstadtsheriffs, Hausfrauen, Lokalpolitiker. Eben den Mittelstand, das Rückgrat jeder Nation.

Frank Darabont, Regisseur des Pilotfilms, fängt dieses perfekt ein. Er gibt sich keinen exezessiven Gewaltdarstellungen, schnellen Schnitten oder experimentellen Einstellungen hin. Er inszeniert den Pilotfilm gekonnt ruhig und lässt seinen Charakteren Raum für die eigene Entwicklung. Der Schwerpunkt liegt eindeutig bei ihnen. Dies ringt der mittlerweile sehr breitgetretenen Zombie-Thematik erfrischend neue Aspekte ab - obwohl Darabont sich dabei nur auf altehrwürdige erzählerische Stilmittel bezieht. Dies wußten selbst die konservativsten Filmkritiker zu schätzen. „The Walking Dead“ erfreut sich mit Rekord-Einschaltquoten nicht nur beim Publikum größter Beliebtheit, sondern auch bei den Kritikern. So sehr, dass bereits nach der Ausstrahlung der ersten beiden Folgen eine zweite Staffel in Auftrag gegeben wurde.

II. Schnittbericht

Verglichen wurde die US-Ausstrahlung der zweiten Folge mit dem Titel „Guts“ („Gefangene der Toten“) auf dem amerikanischen Kabelsender amc mit der deutschen Ausstrahlung auf dem Pay-TV-Sender Fox Serie. Ob die zweite Folge aus Zensurgründen geschnitten werden musste oder abermals eine internationale Schnittfassung darstellt, konnte nicht festgestellt werden.

Insgesamt fehlen bei der deutschen Fassung 8,96 Sekunden.
0:26:59
Rick zerhackt munter die Leiche - beim zweiten Schlag fliegt der Arm weg.


3,04 Sek.

0:27:22
Nun wird die Axt weitergereicht und in die Bauchhöhle versenkt.


2,42 Sek.

0:27:45
Rein mit den Händen, raus mit den Gedärmen.


3,50 Sek.
III. Poster-Galerie

Kommentare

15.11.2010 00:23 Uhr - Bearserk
Hossa, da gehts ja zur Sache!

15.11.2010 00:24 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Die Serie ist der absolute hammer,
dass beste im zombigenre seit langen

15.11.2010 00:28 Uhr - j-d-s
Es gibt zum Glück ne Version, die Uncut und Deutsch ist :).

15.11.2010 00:40 Uhr - Knalltüte
WOW den Bildern im Anhang zu urteilen sehen einige der Charaktere wirklich ziemlich den Originalen im Comic ähnlich. Langsam sollte ich mir die Serie auch mal geben :)

15.11.2010 00:42 Uhr - Superstumpf
Ich schaue zwar nur uncut, aber da fehlt ja nun nicht sooo viel. Aber trotzdem entzieht sich mit der Sinn dieser Schnitte. Der Rest ist doch genauso grausam anzusehen. Und dann ist das ja noch die FSK 18 Fassung, herzallerliebst...

15.11.2010 00:45 Uhr - the game
Fand die zweite Folge besser als die erste...
Vor allem Michael Rooker war herzallerliebts^^
Freue mich schon auf die dritte...

15.11.2010 01:25 Uhr - Maniac
Wow, die Schnitte sind zwar unsinnig, wie hier auch schon erwähnt wurde, aber ich hätte damit gerechnet das fast die ganze Szene fehlen würde.

15.11.2010 01:56 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
War der Pilotfilm noch ungeschnitten (im Vergleich zur internationalen Schnittfassung), musste bei der zweiten Folge die Schere angesetzt werden.


Sicher?
Ich meine, da sich Fox europaweit die rechte gesichert hat und in einigen Ländern auch normal als Free-TV-Sender ausgestrahlt wird, könnte die Fassung auch allgemein von Fox so erstellt worden sein.
Was ich mich schon vom Anfang an frage, ist ob die internationale Fassung von Episode 1 von AMC, oder von FOX erstellt wurde?

15.11.2010 02:42 Uhr - j-d-s
Vermutlich von Fox, weil AMC ja nur die Originalfassung ausgestrahlt hat und nicht dieses Massaker.

15.11.2010 04:47 Uhr - danielcw
@wirsindviele: weder noch. Das machen in der Regel nciht die Sender, sondern das Produktionsstudio. In den Kommantaren zum Pilotfilm hat auch jemand erzählt, dass der Regisseur des Pilotfilms die kurze Fassung bevorzugt.

15.11.2010 05:25 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
15.11.2010 - 04:47 Uhr schrieb danielcw
@wirsindviele: weder noch. Das machen in der Regel nciht die Sender, sondern das Produktionsstudio. In den Kommantaren zum Pilotfilm hat auch jemand erzählt, dass der Regisseur des Pilotfilms die kurze Fassung bevorzugt.


Ich wage doch schwer zu bezweifen, dass Darabont die total zerschnippelte Version bevorzugt. ;)

Davon abgesehen, wurde "The walking Dead" von AMC produziert.

15.11.2010 06:17 Uhr - danielcw
@wirsindviele: Zum Thema Regisseur: Ich habe nur wiedergegeben, was jemnad im Kommentar #29 zum Piloten geschrieben hat.

Wenn tatsächlich AMC selbst die Serie produziert, dann sind sie meinem Verständnis nach auch für die verschiedenen (allgemeinen) Fassungen verantwortlich.

15.11.2010 06:36 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
15.11.2010 - 06:17 Uhr schrieb danielcw
@wirsindviele: Zum Thema Regisseur: Ich habe nur wiedergegeben, was jemnad im Kommentar #29 zum Piloten geschrieben hat.

Wenn tatsächlich AMC selbst die Serie produziert, dann sind sie meinem Verständnis nach auch für die verschiedenen (allgemeinen) Fassungen verantwortlich.


Kann sein, muß aber nicht.

Und zu zum Thema Regisseur: Auf das was jemand in einem Kommentar sagt, gebe ich nichts, solange er mir keine Quelle vorweisen kann. ;)

15.11.2010 06:39 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
So, habe gerade die italienische TV-Fassung begutachtet. Auch in dieser fehlen die Szene, somit sind die Schnitte zumindest nicht auf deutsche Zensur zurück zu führen.

Videorider dürfte das nachher bestätigen können. ;)

15.11.2010 08:20 Uhr - H.P.Lovecraft
15.11.2010 - 00:28 Uhr schrieb j-d-s
Es gibt zum Glück ne Version, die Uncut und Deutsch ist :).


Welche Version ist das?

15.11.2010 09:57 Uhr - mad_hatter
15.11.2010 - 05:25 Uhr schrieb wirsindviele
15.11.2010 - 04:47 Uhr schrieb danielcw
@wirsindviele: weder noch. Das machen in der Regel nciht die Sender, sondern das Produktionsstudio. In den Kommantaren zum Pilotfilm hat auch jemand erzählt, dass der Regisseur des Pilotfilms die kurze Fassung bevorzugt.


Ich wage doch schwer zu bezweifen, dass Darabont die total zerschnippelte Version bevorzugt. ;)



Warum bezweifelst du das? In anderen Filmforen bevorzugen auch einige die internationale Fassung, warum der Regisseur selber nicht auch?

15.11.2010 10:23 Uhr - srgeo
Rein mit den Händen, raus mit den Gedärmen.


Da musste ich unfreiwillig lachen....
Danke für die schnellen SBs. Die Serie ist der Wahnsinn und ich sehe sie nur uncut auf englisch, weil diese gekürzten FOX Episoden sind einfach scheiße.

15.11.2010 10:37 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
15.11.2010 - 09:57 Uhr schrieb mad_hatter
15.11.2010 - 05:25 Uhr schrieb wirsindviele
15.11.2010 - 04:47 Uhr schrieb danielcw
@wirsindviele: weder noch. Das machen in der Regel nciht die Sender, sondern das Produktionsstudio. In den Kommantaren zum Pilotfilm hat auch jemand erzählt, dass der Regisseur des Pilotfilms die kurze Fassung bevorzugt.


Ich wage doch schwer zu bezweifen, dass Darabont die total zerschnippelte Version bevorzugt. ;)



Warum bezweifelst du das? In anderen Filmforen bevorzugen auch einige die internationale Fassung, warum der Regisseur selber nicht auch?


Weil Darabont sich schon etwas dabei gedacht hat, den Film ruhig zu gestalten und ihm die Charakterzeichnungen wichtig sind. Durch den neuen Schnitt ist die Fox-Fassunng dem ursprünglichen Werk gegenüber deutlich platter geraten. Viele emotionale Szenen wurden teils stark abgeschwächt und von einigen der Charkterzeichnungen der Nebenfiguren ist nichts übrig geblieben.

Außerdem wollte er auch den Werken Romeros huldigen (Quelle: Interview aus AMC´s Walking Dead Blog) und war deswegen von der Pferdeszene am Ende absolut begeistert. Blöd nur, dass hier dann gleich alles fehlte.

Nein, glaube ich nicht, dass es Darabont gefallen hat, falls er die Fassung überhaupt zu Gesicht bekommen hat

15.11.2010 11:19 Uhr - anlean2007
Ich habe mich gewundert , dass überhaupt noch soviel von der Zerstückelung gezeigt wird , von daher verstehe ich ,wie manch andere auch, nicht , warum man hier überhaupt gekürzt hat.
Der Rest ist genau so hart !

15.11.2010 11:23 Uhr - Superstumpf
Da muss ich wirsindviele zustimmen. Ich glaube auch nicht, dass Darabont die Fastfood Version des Pilotfilms mehr gefällt. Himmel nochmal, er hat The Shawshank Redemption und The Green Mile verfilmt. Beste Beispiele dafür, nach welchem Stil dieser Regisseur arbeitet. Nicht die schnell geschnittene, soviel steht fest.
Ich habe mir den Pilotfilm auf sevenload.de in der int. Fassung nochmal angeschaut. Und es hat einfach NICHT die gleiche Wirkung, wie die längere Fassung. Als Beispiel: das Tischgebet von Morgan. Man denkt sich, so ein Tischgebet ist kurz und unbedeutend. Aber wenn man sich die Szene in der int. Fassung ansieht, nachdem man die lange mit dem Tischgebet kennt, kommt einem der Charakter von Morgan viel schroffer vor. ''Es sind tote. Nun setzt dich. Hier iss.''...mampf.... Während in der langen Fassung der Sohn seinen Vater erinnert, dass sie noch beten werden. Das sagt zum Beispiel schon mal aus, dass sie früher gebetet haben, aber der Vater das wohl nicht mehr für wichtig hält. Ein Anzeichen, dass sein Glauben nicht mehr so fest ist, der seines Sohnes jedoch noch nicht zerrüttet ist. Der Vater geht darauf ein und hält ein kurzes makabres Gebet ab. Das sagt einfach so viel mehr aus über die Charaktere.

15.11.2010 11:25 Uhr - dennis82
ich frag mich was der scheiss soll, da hab ich schon pay tv und der sender schneidet es dann wieder.

die dvd box wenn sie dann erscheint ist dann wieder uncut.


ich erinnere mich das z.b heute nacht bad boys 2 uncut auf pro7 als wiederholung lief,
da wird auch nicht zimperlich mit den leuten umgegangen von daher verstehe ich die logik des senders fox nicht- brutale szenen sind in der serie gut erhalten aber man kann ja doch mal aus spaß mal ein bisschen schneiden.

für mich stellt sich nur die frage ob sie dafür auflagen bekommen haben oder nicht aber trotz dem mist das ganze - verwunderlich das trotzdem noch gewalt drin ist.

15.11.2010 11:27 Uhr - anlean2007
Ich habe mich gewundert , dass überhaupt noch soviel von der Zerstückelung gezeigt wird , von daher verstehe ich ,wie manch andere auch, nicht , warum man hier überhaupt gekürzt hat.
Der Rest ist genau so hart !

15.11.2010 11:39 Uhr - danielcw
@dennis82: siehe Kommentar #14 von wirsindviele. Es ist mit großer wahrscheinlichkeit nicht von unserem Fox Channel geschnitten worden.

15.11.2010 11:45 Uhr - blunty
15.11.2010 - 08:20 Uhr schrieb H.P.Lovecraft
15.11.2010 - 00:28 Uhr schrieb j-d-s
Es gibt zum Glück ne Version, die Uncut und Deutsch ist :).


Welche Version ist das?


gibs überall im netz zu saugen is aber glaub illigal weiss nich genau wie das bei serien ist
die haben halt die us version genommen und deutsch gedubbed

15.11.2010 12:02 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
15.11.2010 - 11:45 Uhr schrieb blunty
15.11.2010 - 08:20 Uhr schrieb H.P.Lovecraft
15.11.2010 - 00:28 Uhr schrieb j-d-s
Es gibt zum Glück ne Version, die Uncut und Deutsch ist :).


Welche Version ist das?


gibs überall im netz zu saugen is aber glaub illigal weiss nich genau wie das bei serien ist
die haben halt die us version genommen und deutsch gedubbed


Ist nicht legal, aber (falls sie dich nicht am Arsch kriegen) wenn du später brav die DVD oder BD kaufst, hast du zumindest das Karma besämpftigt. ;)

15.11.2010 12:02 Uhr - H.P.Lovecraft
15.11.2010 - 11:45 Uhr schrieb blunty
15.11.2010 - 08:20 Uhr schrieb H.P.Lovecraft
15.11.2010 - 00:28 Uhr schrieb j-d-s
Es gibt zum Glück ne Version, die Uncut und Deutsch ist :).


Welche Version ist das?


gibs überall im netz zu saugen is aber glaub illigal weiss nich genau wie das bei serien ist
die haben halt die us version genommen und deutsch gedubbed


Das mache ich nicht. Dann warte ich auf einen uncut DVD-Release.

15.11.2010 12:18 Uhr - blunty
@ wirsindviele wer sagt das ich die runtergeladen hab ich hab nur die frage beantwortet :)

15.11.2010 12:21 Uhr - ReverendGodless
Ich weiß gar nicht wer verrückter ist. Die deutschen oder die Amerikaner. Trotz der heftigen Szenen bekommt die Serie eine TV 14 Freigabe in Amerika. Wären da jedoch ein, zwei Titten zu sehen hätte es heftige Proteste gegeben. Die hätte man uns wahrscheinlich sogar vorenthalten.

Und Fox Deutschland wird nun wohl beginnen wahllos Gewalt zu schneiden. Trotz 18er Freigabe. Mir wird das zu doof. Die BluRay der ersten Staffel ist bereits so gut wie gekauft. Und die aktuellen Episoden werde ich mir später unzensiert und auf Englisch anschauen. Dazu noch HD. Fand ich klasse von Fox das sie die Sendung bereits jetzt zeigen, aber da werde ich nicht einschalten. Ist sowieso schon länger her wo ich Fox geschaut habe.

15.11.2010 12:23 Uhr - humptydumpty
15.11.2010 - 05:25 Uhr schrieb wirsindviele
Davon abgesehen, wurde "The walking Dead" von AMC produziert.

Ich glaube das stimmt nicht. Produziert wird die Serie von Circle of Confusion im Auftrag von AMC und Fox. Die anderen AMC-Serien Breaking Bad und Mad Men werden auch nicht von AMC selbst produziert, sondern von Sony bzw. Lionsgate.

15.11.2010 12:42 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
15.11.2010 - 12:18 Uhr schrieb blunty
@ wirsindviele wer sagt das ich die runtergeladen hab ich hab nur die frage beantwortet :)


Wollte ich dir auch nicht unterstellen, auch wenn es so rüber kam.;)

15.11.2010 12:51 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
15.11.2010 - 12:23 Uhr schrieb humptydumpty
15.11.2010 - 05:25 Uhr schrieb wirsindviele
Davon abgesehen, wurde "The walking Dead" von AMC produziert.

Ich glaube das stimmt nicht. Produziert wird die Serie von Circle of Confusion im Auftrag von AMC und Fox. Die anderen AMC-Serien Breaking Bad und Mad Men werden auch nicht von AMC selbst produziert, sondern von Sony bzw. Lionsgate.


Hast recht. Bis auf, dass Fox sich nur die weltweiten Rechte gesichert hat, mit dem Produktionsprozess haben die nichts zu schaffen. Klar wird "The walking Dead" von einem Studio (weis selbst nicht welches) produziert, aber eben für AMC, womit AMC auch die volle Entscheidungsgewalt über die Produktion (einschließlich Schnitt) hat.
Das geht aber eben auch nur so weit, bis FOX die Serie bekommen hat, dann dürfen die damit machen was sie wollen.
Und da stelle ich mir die Frage, ob AMC diese "internationale Fassung" erstellen ließ um sie anzubieten, oder ob FOX sie sich selbst erstellt hat (bzw erstellen lies).

15.11.2010 13:08 Uhr - Oberstarzt
Im US-Fernsehn ab 14, bei uns mal wieder zu hart für einen Erwachsenen - trotz Pay-TV-Sperre ... lächerlich.

15.11.2010 13:46 Uhr - BadGendo
Also ich will jetzt absolut nicht schön reden, wie toll die Amis doch sind oder so.
Ab 14 ist definitiv nicht in Ordnung!! Hier ist die Freigabe nur für Erwachsene absolut angebracht.
Und was die Schnitte angeht: knapp 10 Sekunden sind schon ne Menge die da fehlen. Hier geht es um Wiederholungen, die geschnitten wurden (was oft der Fall ist, ich dachte das sei hier nahezu allen klar)
Wenn jemand auf ne Leiche einschlägt, geht das oft noch durch. Macht der das dagegen 20 Mal, wird die Schere angesetzt.

15.11.2010 14:12 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
Hab die FOX Folge gesehen und muss sagen, war dennoch sehr anschaubar und noch dazu taugt die Serie auch was, ich bin nämlich nicht eingeschlafen und das um 1:50 wo die Wiederholung lief. ;-)

15.11.2010 15:29 Uhr - j-d-s
1x
15.11.2010 - 12:02 Uhr schrieb H.P.Lovecraft
15.11.2010 - 11:45 Uhr schrieb blunty
15.11.2010 - 08:20 Uhr schrieb H.P.Lovecraft
15.11.2010 - 00:28 Uhr schrieb j-d-s
Es gibt zum Glück ne Version, die Uncut und Deutsch ist :).


Welche Version ist das?


gibs überall im netz zu saugen is aber glaub illigal weiss nich genau wie das bei serien ist
die haben halt die us version genommen und deutsch gedubbed


Das mache ich nicht. Dann warte ich auf einen uncut DVD-Release.

Dann viel Spaß bis zum St. Nimmerleinstag.

15.11.2010 15:58 Uhr - H.P.Lovecraft
15.11.2010 - 15:29 Uhr schrieb j-d-s
15.11.2010 - 12:02 Uhr schrieb H.P.Lovecraft
15.11.2010 - 11:45 Uhr schrieb blunty
15.11.2010 - 08:20 Uhr schrieb H.P.Lovecraft
15.11.2010 - 00:28 Uhr schrieb j-d-s
Es gibt zum Glück ne Version, die Uncut und Deutsch ist :).


Welche Version ist das?


gibs überall im netz zu saugen is aber glaub illigal weiss nich genau wie das bei serien ist
die haben halt die us version genommen und deutsch gedubbed


Das mache ich nicht. Dann warte ich auf einen uncut DVD-Release.

Dann viel Spaß bis zum St. Nimmerleinstag.


Tja, da muss ich dann halt durch.

15.11.2010 19:59 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Du musst sie ja nicht runterladen
es gibt auch andere möglichkeiten (werd mir aufjeden fall die season box holen)
zB kann mans im stream schauen auch illegal aber dass must du wissen

15.11.2010 20:11 Uhr - seagalfan
Auf die Frage, ob und wann TWD auf DVD erscheint, bekam ich heute leider folgende Nachricht:


- eine Veröffentlichung dieser Serie ist in Deutschland in absehbarer Zeit leider nicht geplant.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Foxhome.de Team

16.11.2010 08:44 Uhr - BadGendo
@Seagalfan: Was absolut nichts heißt. Das sagt ja nur, das die es nicht wissen, wann sie dürfen. Ich rechne aber fest mit einer Veröffentlichung kurz nachdem die Staffel durch ist. Sprich: Sobald die Amis das Go dazu geben.

16.11.2010 11:15 Uhr - mad_hatter
Ich rechne mit einer Veröffentlichung in Deutschland in 1,5 bis 2 Jahren erst

16.11.2010 14:30 Uhr - Bokusatsu
Aber dann bitte die unzensierte Version.Werde weiterhin die deutschen Folgen auf Fox anschauen.Finde klasse das die Schnittberichte zur Serie immer so schnell kommen.

16.11.2010 14:47 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Mir reicht schone eine baldige US-BD (falls Regionalcodefree). Die deutsche Synchro ist eh nicht besonders berauschend. Allein schon, dass aus "Walkers" "diese Dinger" geworden sind, reicht für mich, diese zu meiden. Von so manchen Anderen schwachen Eindeutschung mal zu schweigen.

16.11.2010 16:24 Uhr - Flufferine
0:26:59
Rick zerhackt munter die Leichen - beim zweiten Schlag fliegt der Arm weg.


In der Fassung,die ich gesehen habe,wird eine Leiche in dem Raum zerhackt ;)

16.11.2010 20:02 Uhr - Christian1911
Wie er der Leiche kurz vor dem Arm das Bein abhackt wurde wohl gezeigt?

16.11.2010 20:17 Uhr - VideoRaider
SB.com-Autor
User-Level von VideoRaider 11
Erfahrungspunkte von VideoRaider 1.608
16.11.2010 - 20:02 Uhr schrieb Christian1911
Wie er der Leiche kurz vor dem Arm das Bein abhackt wurde wohl gezeigt?


Ja.

16.11.2010 20:18 Uhr - KielerKai
Warum das nicht uncut im Pay-TV läuft, ist mir unbegreiflich. Wozu dann teuer Pay-TV und cut, wenn ich das uncut hübsch auf Blu-ray für WEITAUS weniger Geld haben kann?!?
Und dann wundern die sich über so wenig Abonnenten, lol.

22.11.2010 16:35 Uhr - hotte70
Das ist aber nicht das Pay-TV schuld sondern die Produktion der Serie an sich! Von der Serie gibt es halt den originalen US-Cut und dann den internationalen Cut, der an die restlichen Länder verkauft wird.

18.07.2011 00:09 Uhr - Oberstarzt
Geil, die komplette erste Staffel kann man sich auf Youtube im englischen Original in guter Qualität und gänzlich ungeschnitten angucken !

10.08.2011 09:03 Uhr - jigsaw4
User-Level von jigsaw4 1
Erfahrungspunkte von jigsaw4 11
eine geniale serie.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


The Walking Dead - Die komplette siebte Staffel



Dunkirk
Blu-ray Digibook 29,99
Blu-ray Steelbook 23,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Deadly Games - Stille Nacht, Tödliche Nacht
Blu-ray/DVD DigiPack 25,99
Blu-ray 15,99

SB.com