SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Die Halloween-Reihe im Zensur-Überblick: Alternative Schnittfassungen, Indizierungen, Kürzungen & mehr.
Die Halloween-Reihe im Zensur-Überblick: Alternative Schnittfassungen, Indizierungen, Kürzungen & mehr.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Die BPjM hat 2017 nicht nur Filme oder Spiele von der Liste entlassen, sondern auch ein paar erstmals indiziert oder beschlagnahmt.
Die BPjM hat 2017 nicht nur Filme oder Spiele von der Liste entlassen, sondern auch ein paar erstmals indiziert oder beschlagnahmt.

The Revenant - Der Rückkehrer

zur OFDb   OT: The Revenant

Herstellungsland:USA (2015)
Genre:Abenteuer, Drama, Western
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,72 (42 Stimmen) Details
06.03.2018
Muck47
Level 35
XP 45.819
Vergleichsfassungen
Pro 7 ab 12
Label Pro 7, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
Laufzeit 136:52 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16
Label 20th Century Fox, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 156:21 Min. (146:18 Min.)
Vergleich zwischen der gekürzten Free-TV-Ausstrahlung auf Pro 7 am 04.03.2018 (20:15 Uhr, ab 12) und der ungekürzten deutschen Blu-ray von 20th Century Fox (FSK 16)


- 12 Schnitte
- Schnittdauer: 200,8 sec (= 3:21 min)



Mit The Revenant stemmte Alejandro G. Iñárritu wahrlich ein Mammutprojekt. Bei Produktionskosten in Höhe von 135 Millionen US-Dollar plagte sich die Crew ein knappes Jahr lang in freier Natur ab, um den packenden Überlebenskampf zu inszenieren. Viele wunderschöne Bilder bleiben dem Zuschauer in Erinnerung, aber natürlich auch die Grizzly-Attacke auf Leonardo DiCaprio oder so manch rohe Schlachtszene.

In Deutschland erhielt das Epos entsprechend eine FSK 16-Einstufung und wenig überraschend war man im TV auf ein größeres Publikum zur Primetime aus. Pro 7 legte die Free-TV-Premiere auf den Abend vor der Oscar-Verleihung 2018 und erreichte damit 2,7 Millionen Zuschauer. Der Sender demonstrierte so nochmal, wie man ein mit der goldenen Statue prämiertes Kunstwerk zerstören kann. Es waren zugegebenermaßen noch viele Gewaltspitzen enthalten, aber alleine mit dem Eingriff bei der faszinierenden, minutenlangen Plansequenz zu Beginn hat man dem Regisseur selbsterklärend keinen Gefallen getan.

Eine ungekürzte Nachtwiederholung gab es zumindest bei der vorliegenden Erstausstrahlung leider nicht. Gerade bei diesem Film sei aber wirklich klar zu einer Heimkino-VÖ ohne Werbung geraten. Zu guter Letzt sei noch darauf hingewiesen, dass die FSF auch eine Freigabe-Begründung zur Primetime-Fassung veröffentlicht hat.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Pro 7 ab 12 in PAL / FSK 16 Blu-ray
angeordnet
Weiterer Schnittbericht:

Bei Pro 7 sah man noch den deutschen Titel-Zusatz.

Pro 7FSK 16 Blu-ray



08:48 / 09:11-09:57

Einige blutigere Momente zuvor blieben unangetastet, hier wurde aber die Schere angesetzt, nachdem Glass (DiCaprio) jemanden mit einem Schuss vom Baum geholt hat. Die Einstellung ist dann eigentlich noch länger, ein Soldat kommt zu ihm und stößt ihm mehrfach den Gewehrkolben gegen die Stirn. Darauf landet jedoch ein Pfeil in seinem Auge und der Indianer-Schütze kommt sogleich angeritten, um besagten Pfeil wieder einzukassieren. Auch für ihn geht das jedoch nicht gut aus, denn er wird wiederum durch einen Schuss vom Pferd geholt. Fitzgerald (Tom Hardy) kommt von der anderen Seite, tritt ihm ins Gesicht und meint "Schnappt euch die Felle!"

Zuletzt (alles immer noch die gleiche lange Einstellung!) tötet ein anderer Indianer jemanden blutig und Fitzgerald verwickelt sich in einen Faustkampf mit ihm am Boden, bei dem er den Indianer letztendlich mit mehreren Hieben ersticht. Als er wieder aufgestanden ist, setzt die Primetime-Fassung kurz darauf wieder ein.

43,9 sec



25:15 / 27:06-27:26

Nachdem Glass geschossen hat, bricht die Aufnahme recht abrupt ab, als der Bär wieder auf ihn zuläuft. Eigentlich schlägt er mit der Tatze auf die Kehle und viel Blut spritzt. Glass wird etwas zurückgezerrt und auf den Bauch gedreht. Nach ein paar weiteren Hieben setzt die Primetime-Fassung wieder damit ein, dass er durch die Luft gewedelt wird.

18,6 sec



43:20 / 46:17-46:25

Schon unmittelbar vor diesem Schnitt hat Pro 7 die Einstellung in den 2-3 Sekunden zuvor ein wenig schneller abgespielt, wohl um das Leiden weniger dramatisch zu gestalten.
Dann fehlt: Fitzgerald brabbelt weiter von Jesus und dem Vater, während Glass mit dem Stofffetzen im Mund um Atem ringt.

Originalfassung 8,1 sec länger



44:03 / 47:11-47:43

Fitzgerald ist länger zu sehen, während Hugh im Off weiter stammelt. Es wird auf Glass' Sohn Hawk heruntergefahren, dem Blut aus dem Mund läuft. Glass nimmt alle Kraft auf sich, aber kann sich natürlich nicht bewegen und muss so mit ansehen, wie Fitzgerald Hawk wegschleppt.

30,8 sec



73:31 / 78:27-78:31

Bei der Erstausstrahlung war eine Werbepause hier etwas grob gesetzt und ließ nach einer Ansicht vom jungen Bridger den Beginn der folgenden Naturaufnahme missen.
Nicht in Schnittdauer/-menge einbezogen, da es wohl nur eine Besonderheit dieser Ausstrahlung und kein bewusster Schnitt war.

4,4 sec




97:57 / 104:00-104:10

Bevor sich Glass auf dem Boden anschleicht, schwenkt die Kamera eigentlich erst von der anderen Seite des Baumes herüber: Die Indianerin wird vergewaltigt.

9,9 sec



115:16 / 122:13-122:19

Bridger bekommt am Boden weitere Tritte ab und Henry meint noch "Sie haben ihn zurückgelassen!" sowie "Sprechen sie das Vaterunser."

5,2 sec



123:57 / 131:21-131:35

Es wird länger heruntergefahren und Glass dreht Henrys Kopf, womit man besser erkennen kann, dass er skalpiert wurde. Nachdem Glass sich noch kurz umgedreht hat, sind die Primetime-Zuschauer wieder dabei.

13,9 sec



131:27 / 139:26-139:34

Fitzgerald kann Glass noch mit dem Messer in den Oberschenkel stechen. Als Glass dieses wieder herausgezogen hat, dreht sich Fitzgerald noch um und kurz darauf setzt die Primetime-Fassung wieder ein.

8,2 sec



131:42 / 139:50-140:10

Glass hält Fitzgeralds Arm auf Abstand und wird ins Ohr gebissen. Sie wechseln am Boden dann noch ihre Positionen bzw. rollen sich langsam zur Seite.

20 sec



131:43 / 140:11-140:18

Nach kurz enthaltenem Moment der Einstellung, bei dem Glass das Messer in Fitzgeralds Richtung bewegen kann, erfolgt der nächste Schritt: Eigentlich ist es ein Kraftakt, bis Glass letztendlich im Bauch von Fitzgerald angekommen ist.

6,3 sec



131:59 / 140:35-141:03

Glass robbt am Boden ein wenig länger davon und wird plötzlich von Fitzgerald in die Hand gestochen. Er schreit auf, kontert jedoch sogleich mit einem Beilhieb. Als sich Fitzgerald mit dem Beil in der Brust weggedreht hat, zieht Glass das Messer wieder heraus, robbt ihm hinterher und sticht Fitzgerald das Messer ins Bein.
Mit dem Schwenk auf Fitzgeralds Gesicht setzt die Primetime-Fassung dann mittendrin ein.

26,1 sec



133:20 / 142:27-142:37

Fitzgerald schreit am Ende der Einstellung noch auf und zu einem Umschnitt auf den sich hinsetzenden Glass hört man dies weiterhin im Off. Zuletzt wird einen Moment früher an Elk Dog hochgefahren, der Fitzgerald gerade tötet.

9,7 sec

Kommentare

06.03.2018 00:08 Uhr - Knochentrocken
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 385
Ich muss nicht verstehen, warum die Skalpierung drinblieb oder?
Naja, egal.

Einer der besten Filme aller Zeiten. Und wer vergewaltigt mal wieder? - Klo7!

06.03.2018 08:00 Uhr - PeregrinTuk
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 42
Als ob dringeblieben ist, wie er sich die Kehle ausbrennt und verätzt :o
Wundert mich echt, da das selbst für mich etwas eklig war.

Nun ja, wunderbarer SB zu einem tollen Film. Grausam von Pro 7, den Film so zu zerstückeln und dann nicht mal eine ungekürzte Nachtwiederholung zu zeigen. Ein Glück besitze ich die Blu-Ray.

06.03.2018 08:52 Uhr - Dogger
1x
Top Film und in 4k und HDR der absolute Knaller.
Sowas schaut man nicht im TV ausser wenn es nebenbei ist und man noch was anderes macht.

06.03.2018 10:00 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.297
06.03.2018 08:00 Uhr schrieb PeregrinTuk
Als ob dringeblieben ist, wie er sich die Kehle ausbrennt und verätzt :o
Wundert mich echt, da das selbst für mich etwas eklig war.

Nun ja, wunderbarer SB zu einem tollen Film. Grausam von Pro 7, den Film so zu zerstückeln und dann nicht mal eine ungekürzte Nachtwiederholung zu zeigen. Ein Glück besitze ich die Blu-Ray.


Ähmmmm, weil der Film anlässlich der Oscars lief und in der Nacht die Oscar-Verleihung ausgestrahlt wurde? :-D

06.03.2018 10:20 Uhr - TonyJaa
SB.com-Autor
User-Level von TonyJaa 35
Erfahrungspunkte von TonyJaa 44.273
06.03.2018 08:52 Uhr schrieb Dogger
Top Film und in 4k und HDR der absolute Knaller.
Sowas schaut man nicht im TV ausser wenn es nebenbei ist und man noch was anderes macht.


Dem schließe ich mich an, in UHD eine absolute Wucht!

Ansonsten halten sich die Schnitte iwo recht in Grenzen, hatte da mit mehr bei der Attacke am Anfang und bei der Bärenszene gerechnet. Bin da mal gespannt, was der ORF so rausgeschnibbelt hat!

06.03.2018 12:32 Uhr - PeregrinTuk
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 42
06.03.2018 10:00 Uhr schrieb IamAlex
06.03.2018 08:00 Uhr schrieb PeregrinTuk
Als ob dringeblieben ist, wie er sich die Kehle ausbrennt und verätzt :o
Wundert mich echt, da das selbst für mich etwas eklig war.

Nun ja, wunderbarer SB zu einem tollen Film. Grausam von Pro 7, den Film so zu zerstückeln und dann nicht mal eine ungekürzte Nachtwiederholung zu zeigen. Ein Glück besitze ich die Blu-Ray.


Ähmmmm, weil der Film anlässlich der Oscars lief und in der Nacht die Oscar-Verleihung ausgestrahlt wurde? :-D


Ich weiß. Aber man hätte auch einen Film zeigen können, der sowieso schon FSK 12 ist. Und außerdem hätte man die Wiederholung auch um 4 oder so zeigen können.

06.03.2018 14:01 Uhr - DARKHERO
2x
06.03.2018 12:32 Uhr schrieb PeregrinTuk
Und außerdem hätte man die Wiederholung auch um 4 oder so zeigen können.


Klar, weil die Oscars ja auch nur bis kurz vor 6:00 gingen

06.03.2018 18:15 Uhr - PeregrinTuk
2x
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 42
06.03.2018 14:01 Uhr schrieb DARKHERO
06.03.2018 12:32 Uhr schrieb PeregrinTuk
Und außerdem hätte man die Wiederholung auch um 4 oder so zeigen können.


Klar, weil die Oscars ja auch nur bis kurz vor 6:00 gingen


Oder dann halt am Folgetag 😑
Ein bisschen mehr Intellekt hätte ich schon erwartet, oder schaust du dir gerne zensierte Filme an?

10.03.2018 09:04 Uhr - alraune666
06.03.2018 08:00 Uhr schrieb PeregrinTuk
Als ob dringeblieben ist, wie er sich die Kehle ausbrennt und verätzt :o
Wundert mich echt, da das selbst für mich etwas eklig war.

Nun ja, wunderbarer SB zu einem tollen Film. Grausam von Pro 7, den Film so zu zerstückeln und dann nicht mal eine ungekürzte Nachtwiederholung zu zeigen. Ein Glück besitze ich die Blu-Ray.


Da es die breite Masse der Tv Gucker nicht stoert wenn die Filme zerstueckelt sind ist es ziemlich wurscht wie sehr Pro 7 da rumstuckelt. Nen Filmfan wird die ja wohl eh kaum im Tv schauen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte deutsche Blu-ray

Amazon.de



Schindlers Liste
25th Anniversary Edition



El Chapo - Staffel 1
Blu-ray 23,99
DVD 22,99



Brawl in Cell Block 99
Ungekürzte Fassung!
4K UHD/Blu-ray Mediabook 29,99
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99



Gates of Hell
Blu-ray 13,99
DVD 11,99



Tanz der Teufel 2
4K UHD/BD 25,99
Blu-ray 13,99
DVD 14,99



The Evil Within
Blu-ray 12,99
DVD 9,99
Amazon Video 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)