SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.
Wir blicken auf John Carpenters beeindruckende Filmographie zurück - mit vielen Kürzungen in Deutschland und exklusiven Langfassungen.
Wir blicken auf John Carpenters beeindruckende Filmographie zurück - mit vielen Kürzungen in Deutschland und exklusiven Langfassungen.
Der Cover-Wahnsinn Teil 3 - Leichenscheue Leichenschänder hören Hatebreed im Big Apple
Der Cover-Wahnsinn Teil 3 - Leichenscheue Leichenschänder hören Hatebreed im Big Apple

In den Straßen von New York

zur OFDb   OT: The Basketball Diaries

Herstellungsland:USA (1995)
Genre:Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,79 (19 Stimmen) Details
18.12.2014
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.118
Vergleichsfassungen
BBFC 18 VHS
Label First Independent Films, VHS
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 18
FSK 12
Label Cine Plus / MAWA, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 97:58 Min. (94:30 Min.) PAL
Verglichen wurde die gekürzte BBFC 18-VHS von First Independent Films mit der ungekürzten FSK 12-DVD von Cine Plus / Mawa.

Es fehlen 47 Sekunden bei 1 Szene.

Das gelungene Drama um den Drogensüchtigen Jim Carroll (Leonardo DiCaprio), lief in Großbritannien Mitte der 90er Jahre im Kino noch ungekürzt. Die VHS hingegen, die 1996 veröffentlicht wurde, hatte allerdings einen Schnitt zu verzeichnen. Es musste Jims Traumsequenz gekürzt werden, in der er einen Amoklauf in seiner Schulklasse verübt und dabei mehrere Mitschüler erschießt. Grund für den Schnitt war ein Amoklauf in dem Vereinigten Königreich, der 1 Monat vor der Veröffentlichung stattgefunden hat. Es gab 18 Tote und zahlreiche Verletzte. Aus aktuellem Anlass der schrecklichen Tat und der Sorge, dass jemand von der Szene inspiriert werden könnte, entschied man sich für die Kürzung. Weitere VHS-Auflagen waren ebenfalls um diese Szene gekürzt worden. Erst im Jahr 2000 waren alle folgenden Auflagen auf VHS und DVD komplett ungekürzt.
Weiterer Schnittbericht:

45 Min
Als Jim träumt, wie er einen Amoklauf in seiner Klasse verübt, fehlt, wie er das Klassenzimmer betritt und mit seiner Schrotflinte wild um sich schießt. Dabei werden ein paar Mitschüler blutig getroffen und fliegen nach hinten zu Boden. Zwischendurch sieht man, wie sich Mickey, Pedro und noch ein paar andere Jungs über Jims blutigen Rachefeldzug freuen und ihn bejubeln. Am Ende läuft Jim auf Father McNulty zu und richtet mit den Worten "Ich mach euch alle fertig, ihr Mistkerle! Wichser, ihr Mistkerle!" seine Schrotflinte auf ihn. Father McNulty schaut ängstlich drein und hält seine Hände vor sein Gesicht. Dann wacht Jim aus seinem Traum wieder auf. Ab hier setzt dann auch die gekürzte Fassung wieder ein.
47 Sek
Ungekürzte FSK 12-DVD von Cine Plus / MAWA.



Ungekürzte FSK 12-Blu-ray von Koch Media.

Kommentare

18.12.2014 00:10 Uhr - wolf1
3x
Das dieser Film die Freigabe ab 12 hat wird mir immer ein Rätsel bleiben.

18.12.2014 00:11 Uhr - Oberstarzt
Ist der eigentlich nach "Erfurt" nochmal ungekürzt im TV gelaufen, zumindest nach 20.00 Uhr?

Bei 'ner Neuprüfung wäre das einer der wenigen Filme, die wohl von FSK-12 auf 16 hochgestuft würden im Gegensatz zum allgemeinen Trend des Herunterstufens.

18.12.2014 00:21 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.017
18.12.2014 00:11 Uhr schrieb Oberstarzt
Bei 'ner Neuprüfung wäre das einer der wenigen Filme, die wohl von FSK-12 auf 16 hochgestuft würden im Gegensatz zum allgemeinen Trend des Herunterstufens.

Der Film ist am 12. Juni 2014 auf Blu-ray veröffentlicht worden, also müsste eine neuprüfung gemacht worden sein.
Resultat FSK 12.

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=2020&vid=382648

18.12.2014 00:23 Uhr - Oberstarzt
18.12.2014 00:21 Uhr schrieb Dragon50
18.12.2014 00:11 Uhr schrieb Oberstarzt

Bei 'ner Neuprüfung wäre das einer der wenigen Filme, die wohl von FSK-12 auf 16 hochgestuft würden im Gegensatz zum allgemeinen Trend des Herunterstufens.

Der Film ist am 12. Juni 2014 auf Blu-ray veröffentlicht worden, also müsste eine neuprüfung gemacht worden sein.
Resultat FSK 12.

Ok, das wundert dann doch ein wenig :-)

Werden die wirklich neugeprüft, oder wird dann einfach der Film mit "Inhaltsgleichheit" übernommen, ähnlich wie das bei den Folgeindizierungen ist?

18.12.2014 00:38 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.017
Glaub schon das neugeprüft wird.
Sicher bin ich mir aber auch nicht.

Edit: Müsste neugeprüft worden sein, da die alten DVDs noch alle die alten FSK freigaben hatten.

18.12.2014 00:54 Uhr - Mike Lowrey
3x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 39.490
Nur, weil ein Film erstmals auf einem neuen Medium veröffentlicht wird, ist keine Neuprüfung bei der FSK vonnöten. Deine Annahme ist damit nicht haltbar. Warum sollte das Label ihn auch neuprüfen lassen, wenn die Gefahr besteht, dass er plötzlich hochgestuft und damit einem potentiell kleineren Kundenkreis verfügbar gemacht wird? Eben.

18.12.2014 01:00 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.017
18.12.2014 00:54 Uhr schrieb Mike Lowrey
Nur, weil ein Film erstmals auf einem neuen Medium veröffentlicht wird, ist keine Neuprüfung bei der FSK vonnöten. Deine Annahme ist damit nicht haltbar. Warum sollte das Label ihn auch neuprüfen lassen, wenn die Gefahr besteht, dass er plötzlich hochgestuft und damit einem potentiell kleineren Kundenkreis verfügbar gemacht wird? Eben.

Sorry! da hab ich mich wohl sehr geirrt

Aber Jim Carroll müsste doch neugeprüft worden sein, oder nicht?.
Da er vorheer nur auf DVD mit alten FSK-pflatschen gab.

Und die Neuauflage die neue FSK-Freigabe drauf hat.


18.12.2014 01:38 Uhr - Cocoloco
1x
18.12.2014 00:10 Uhr schrieb wolf1
Das dieser Film die Freigabe ab 12 hat wird mir immer ein Rätsel bleiben.

wieso? wird doch sehr abschreckend präsentiert wie Drogen das leben eines Jugendlichen zerstören können.
Finde den Film sogar pädagogisch wertvoll.

18.12.2014 02:27 Uhr - diamond
Einer der sehr interessanten Fälle,wo die Freigabepraxis in GB und hier sich völlig unterscheiden.Mich wundert ja nur dass der Film ohne obige Szene immernoch BBFC18 hat.Die FSK12 hat mich damals auch etwas erstaunt,auch wegen dieser Szene

18.12.2014 07:10 Uhr - Erik
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Erik 15
Erfahrungspunkte von Erik 3.803
18.12.2014 01:00 Uhr schrieb Dragon50
18.12.2014 00:54 Uhr schrieb Mike Lowrey
Nur, weil ein Film erstmals auf einem neuen Medium veröffentlicht wird, ist keine Neuprüfung bei der FSK vonnöten. Deine Annahme ist damit nicht haltbar. Warum sollte das Label ihn auch neuprüfen lassen, wenn die Gefahr besteht, dass er plötzlich hochgestuft und damit einem potentiell kleineren Kundenkreis verfügbar gemacht wird? Eben.

Sorry! da hab ich mich wohl sehr geirrt
Aber Jim Carroll müsste doch neugeprüft worden sein, oder nicht?.
Da er vorheer nur auf DVD mit alten FSK-pflatschen gab.

Und die Neuauflage die neue FSK-Freigabe drauf hat.


Die neuen und die alten Fsk Siegel unterscheiden sich nur vom Design ( die FSK 18 und die KJ mal ausgenommen). Es ist keine neuprüfung nötig um das neue Siegel abdrucken zu dürfen

18.12.2014 07:37 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 11.425
Ja, zwischen "Freigegeben ab 12 Jahren" und "FSK ab 12" besteht juristisch kein Unterschied. Gleiches gilt für alle anderen Jugendfreigaben.
Neuprüfungen erfolgen grundsätzlich nur dann, wenn ein ehemaliger Indextitel seine FSK 18 oder 16 erhalten soll oder wenn man versucht einen nicht indizierten 18er jugendfrei zu kriegen, z.B. wie bei "The Warriors".

18.12.2014 08:27 Uhr - Erik
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Erik 15
Erfahrungspunkte von Erik 3.803
Nö, neuprüfungen können bei jeder Freigabe stattfinden, egal ob der Verleih einen Fsk 12 Film auf die 6 oder gar die o.a. Bringen möchte. Auch FSK 16 Titel werden manchmal mit einer neuprüfungen runtergestuft

18.12.2014 08:32 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 11.425
@ Erik:

Das Wort "grundsätzlich" lässt Ausnahmen zu. Ich habe ja nicht geschrieben, dass es gar nicht geht, sondern lediglich den Regelfall beschrieben, die gefühlten 95%.
Klar gibt es auch ein paar Filme, die von 16 auf 12 neugeprüft wurden, vor allem Komödien.
Unterm Strich ging es mir darum aufzuzeigen, dass aus-alt-mach-neu bei FSK 12 nicht nötig ist. Es sei denn man setzt darauf, dass er eine niedrigere Freigabe bekommen kann.

18.12.2014 10:35 Uhr - freudensprung
https://www.youtube.com/watch?v=sjYWWDNZgas

18.12.2014 13:13 Uhr - Dragon50
1x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.017
18.12.2014 07:10 Uhr schrieb Erik
18.12.2014 01:00 Uhr schrieb Dragon50
18.12.2014 00:54 Uhr schrieb Mike Lowrey
Nur, weil ein Film erstmals auf einem neuen Medium veröffentlicht wird, ist keine Neuprüfung bei der FSK vonnöten. Deine Annahme ist damit nicht haltbar. Warum sollte das Label ihn auch neuprüfen lassen, wenn die Gefahr besteht, dass er plötzlich hochgestuft und damit einem potentiell kleineren Kundenkreis verfügbar gemacht wird? Eben.

Sorry! da hab ich mich wohl sehr geirrt
Aber Jim Carroll müsste doch neugeprüft worden sein, oder nicht?.
Da er vorheer nur auf DVD mit alten FSK-pflatschen gab.

Und die Neuauflage die neue FSK-Freigabe drauf hat.


Die neuen und die alten Fsk Siegel unterscheiden sich nur vom Design ( die FSK 18 und die KJ mal ausgenommen). Es ist keine neuprüfung nötig um das neue Siegel abdrucken zu dürfen

Danke, jetzt bin ich schlauer. :)

18.12.2014 15:59 Uhr - Xaitax
Endlich gibts den in vernünftiger BluRay-Qualität!
Das war vor einigen Monaten noch nicht der Fall. Ich hatte ihn nämlich gesucht.

18.12.2014 22:21 Uhr - Sabien
Ich liebe diesen Film. Wenn die Qualität stimmt, auf BD ein MUSS. Gutes Thema, gute Darsteller... ebenso kann ich das Buch empfehlen. Habs mehrfach gelesen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten FSK 12-Blu-ray.

Amazon.de



Revenge
Blu-ray/DVD Mediabook 26,99
Blu-ray Steelbook 19,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
amazon video 13,99



Ballad in Blood
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 33,55
Cover B 33,55
Cover C 33,55



Stephanie - Das Böse in ihr
Blu-ray 13,99
DVD 12,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)