SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

Sniper: Ghost Warrior Contracts

zur OGDb
OT: Sniper: Ghost Warrior Contracts

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (2 Stimmen) Details
30.12.2020
FreshDudel
Level 11
XP 1.655
Vergleichsfassungen
Zensierte Version (PC) ogdb
Land Deutschland
Freigabe Keine Jugendfreigabe
zensiert bei deutscher IP-Adresse
Unzensierte Version (PC) ogdb
Land Deutschland
Freigabe Keine Jugendfreigabe
unzensiert bei US-IP Adresse

Sniper: Ghost Warrior Contracts zeigt den Fortschritt der Game-Reihe

Ganze neun Jahre ist es her, dass wir den Zensurbericht zum ersten Sniper: Ghost Warrior gebracht haben. Mittlerweile wurde der vierte Teil der Reihe veröffentlicht und Teil 5, Sniper: Ghost Warrior Contracts 2, steht für 2021 bereits in den Startlöchern.

Beim Spielen wird schnell klar, das sich in den letzten Jahren einiges getan hat. Zwar ist Ghost Warrior Contracts immer noch kein AAA-Titel und kommt bei Story, Gegner-KI oder Gunplay nicht an die Konkurrenz heran. Dafür wird deutlich, wie sehr die Entwickler von CI-Games dazu gelernt haben. Die Grafik auf Basis der CryEngine ist teilweise sehr schön anzusehen, die einzelnen Missions-Gebiete sind detailliert und vorallem offen gestaltet. Häufig können die Missionsziele nach Belieben angegangen werden. Der Spieler folgt also keinen engen Levelschläuchen, sondern kann Route und Vorgehensweise selbst bestimmen. Das ist eine wirklich schöne Abwechslung zu anderen aktuellen Shootern. Durch die offene Struktur wird so viel zum Experimentieren eingeladen. Schießt man sich den Weg zum Ziel frei, schleicht man vorsichtig an den Gegnern vorbei oder sucht man sich eine erhöhte Position, um das Ziel mit einem einzigen, gezielten Schuss zu erledigen? Möglichkeiten gibt es viele. 

Vor einigen Jahren war es für mich auch kaum denkbar, aber Sniper: Ghost Warrior Contracts ist gut gelungenes Erlebnis. Fans von Stealth-Action können hier voll auf ihre Kosten kommen.

Die Versionen von Sniper: Ghost Warrior Contracts und ihre Zensuren

Nun wird es etwas unübersichtlich. Denn die in Deutschland erhältlichen Versionen weisen allesamt Unterschiede auf, je nachdem, auf welcher Plattform und mit welcher Version gespielt wird. Wir werden einen Blick auf die PC-Verison werfen und die Version für Konsolen in einem gesonderten Bericht näher betrachten.

Die unzensierte Version von Sniper: Ghost Warrior Contracts bietet Splattereffekte bei Köpfen, Armen und Beinen, Schusswunden, Blutlachen sowie Ragdoll-Animationen beim Beschuss von ausgeschalteten Gegnern.

Als Vergleichsgrundlage dient für diesen Bericht die deutsche PC-Version. Sie ist nur als Download-Code für Steam erhältlich und wird in der aktuellsten Version heruntergeladen. Diese Version ist bei deutscher und englischer Steam-Einstellung zensiert. Köpfe lassen sich zerschießen, andere Körperteile werden jedoch nicht abgetrennt. Getötete Gegner reagieren noch auf Beschuss und es bilden sich Schusswunden an den Körpern. Wird die deutsche Version mit aktivierter VPN-Verbindung (z.B. in den USA) gestartet, ist das Spiel unzensiert. Hierbei spielt es keine Rolle, ob das Spiel mit oder ohne VPN installiert wurde.

Weitere Schnittberichte
Sniper: Path of Vengeance Deutsche Version - UK Version
Sniper: Art of Victory Keine Jugendfreigabe - Polnische Version
Sniper: Ghost Warrior Keine Jugendfreigabe - Euroversion
Sniper: Ghost Warrior Contracts Keine Jugendfreigabe - Keine Jugendfreigabe
Keine Jugendfreigabe - Keine Jugendfreigabe

Abtrennbare Körperteile

In der unzensierten Version lassen sich mit verschiedenen Waffen und Granaten Arme und Beine der Gegner abtrennen.

(Bilder aus der unzensierten PC-Version)


Arme



Beine



Effekte bei ausgeschalteten Gegnern

Nach ihrem Ableben können den Gegnern in der unzensierten Version weiterhin Körperteile abgeschossen werden. In der zensierten Version bilden sich nur Schusswunden.

Unzensierte VersionZensierte Version
Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für Schnittberichte.com erstellt. Jegliche andere Nutzung darf nur nach Genehmigung des Autoren erfolgen.

Copyright© 2020 Luis Milder

Kommentare

30.12.2020 00:45 Uhr - moviefan88
1x
Die Typen von CI wollen dem Konsumenten bei Steam ernsthaft erzählen das sie diese Zensuren aufgrund der Usk tätigen mussten. Das ist eine ganz billige Ausrede. Wen man sich die schon wirklich heftigen Goreeffekte in Red Dead Redemption 2 ansieht ist es mehr als unwahrscheinlich das diese Titel keine Freigabe bekommen hätte. Wenn ich mich recht erinnere hatten die schon beim 2 Teil der Reihe so eine Farce vor. Man sollte mal bei CI Games nachfragen was das soll und ob die nicht mitbekommen haben das sich die Freigaberegularien der Usk in den letzten Jahren stark verändert haben.

30.12.2020 01:26 Uhr - Ludwig
" Sie ist nur als Download-Code für Steam erhältlich"

Bei GOG gibt es das Spiel auch.

30.12.2020 11:25 Uhr - Trollhunter
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
sind die Zensuren bei GoG auch vorhanden, oder ist das steam-intern passiert ?

30.12.2020 11:36 Uhr - Movieveteran
Das sind doch keine Zensuren, wenn ich mir die Bilder so ansehe. Das ist eine Version für Erwachsene und eine für pupertierende "Bübchen Megaharts". Absolut lächerlicher Kindersplatter ohne Sinn und Verstand und 50 Liter Blut dazu. Fasst so peinlich, wie Leute die auf sowas stehen.

30.12.2020 12:15 Uhr - Cocoloco
2x
War alles sehr intransparent mit der Zensur. Verheimlicht, nachträglicher Zensurpatch, doch nicht etc etc. Da hat man nicht durchgeblickt.
Aus diesem Grund das Spiel grundsätzlich boykottiert.
Bin auf dem Schnittbericht zu der Konsolenversionen gespannt.

30.12.2020 12:21 Uhr - FreshDudel
2x
SB.com-Autor
User-Level von FreshDudel 11
Erfahrungspunkte von FreshDudel 1.655
30.12.2020 01:26 Uhr schrieb Ludwig
" Sie ist nur als Download-Code für Steam erhältlich"

Bei GOG gibt es das Spiel auch.


Danke für den Hinweis! Ich überprüfe das ;)

30.12.2020 12:29 Uhr - derdimi
5x
30.12.2020 00:45 Uhr schrieb moviefan88
Die Typen von CI wollen dem Konsumenten bei Steam ernsthaft erzählen das sie diese Zensuren aufgrund der Usk tätigen mussten. Das ist eine ganz billige Ausrede. Wen man sich die schon wirklich heftigen Goreeffekte in Red Dead Redemption 2 ansieht ist es mehr als unwahrscheinlich das diese Titel keine Freigabe bekommen hätte. Wenn ich mich recht erinnere hatten die schon beim 2 Teil der Reihe so eine Farce vor. Man sollte mal bei CI Games nachfragen was das soll und ob die nicht mitbekommen haben das sich die Freigaberegularien der Usk in den letzten Jahren stark verändert haben.


Haben wir mehrfach versucht im Steam Forum, aber alle Beiträge zur Zensur in DE werden anstandslos gelöscht - ganz egal wie sachlich und freundlich du fragst...

30.12.2020 12:47 Uhr - Hashi
1x
Wow.. Wusste gar nicht, dass es hier noch Zensuren gibt. Hab es auf der Xbox One im Sale für 7 € geholt und mal durch gespielt. Das Spiel hat definitiv seine guten Seiten, jedoch ist der Anfang sehr zäh. Map Design und Aufgaben erst mal zu verstehen und den Überblick zu behalten gestaltet sich gerade in der ersten Mission sehr schwierig. Wer dran bleibt und den höchsten Schwierigkeitsgrad von Anfang an wählt bekommt ganz gute Stealthunterhaltung.

Aber zurück zum Thema: Warum diese Zensuren? Ich müsste es nochmal installieren um zu sehen ob dies auch in der Konsolenfassung fehlt. Gerade die Kopfschüsse (was 99% der Kills ausmacht) sind extrem blutig und lassen (je nach Kaliber, AP mun etc.) auch gerne mal nur noch Fetzen übrig. Dies wird dann auch häufig in Zeitlupe dargestellt (je nachdem wie "gelungen" der Abschuss war) und zeigt wortwörtlich die fliegenden Einzelteile des explodierenden Schädels.

Warum also andere Extremitäten dran bleiben ist für mich ein Rätsel. Gerade im Trailer (den man über den Xbox Store ansehen kann) wird ebenfalls explizit gezeigt wie auch Arme und Beine abgetrennt werden. Ich bin gespannt was hier noch auf SB nachgereicht wird. Verständlich wären die Zensuren, wenn die entsprechenden Opfer sich noch am Boden weiter bewegen würden (Stichwort: Lockschuss) um weitere Soldaten in die Falle zu locken. Dies wiederum wird ja auch bei der Konkurrenz (Sniper Elite) als Gameplayelement genutzt, sollte aber USKtechnisch daher kein Problem darstellen.

Danke für den SB. Dann bin ich mal gespannt was da noch so raus kommt.

30.12.2020 12:56 Uhr - meteor83
User-Level von meteor83 1
Erfahrungspunkte von meteor83 13
Ist auf gog uncut, muss ja, weil gog keine technischen Maßnahmen wie RL, LV Package usw. wie steam anbietet. Soll heiß alles was auf gog ist, ist uncut, sonst ist es gesperrt wie einige alte indizierte Titel.

Sniper ghost warrior 2 inzwischen auch gelistet auf steam mit der gleichen unsinnigen Zensur für DE und mit der gleichen unglaubwürdigen Begründung durch die USK.

Und auch hier keine Orange Box Hinweis mit Zensur Warnung an deutsche Kunden, sondern gaaanz weit unten versteckt der Hinweis auf der steam front Seite.

Meine Sachlichen und freundlichen Fragen im steam forum wurden schon 2 mal gelöscht, weil ich nur wissen wollte wie die Zensuren wirklich zustande kamen und warum sie das Spiel nicht uncut einreichen bei der usk.

Heißt einfach Spiel boykottieren und ganz viele Beschwerde Mails schicken.


30.12.2020 13:00 Uhr - Dogger
Fuer zwischendurch immer mal ein mission, ist es ganz spassig.
Zur Info, bei GOG ist es uncut.

30.12.2020 13:18 Uhr - derdimi
30.12.2020 12:56 Uhr schrieb meteor83
Ist auf gog uncut, muss ja, weil gog keine technischen Maßnahmen wie RL, LV Package usw. wie steam anbietet. Soll heiß alles was auf gog ist, ist uncut, sonst ist es gesperrt wie einige alte indizierte Titel.

Sniper ghost warrior 2 inzwischen auch gelistet auf steam mit der gleichen unsinnigen Zensur für DE und mit der gleichen unglaubwürdigen Begründung durch die USK.

Und auch hier keine Orange Box Hinweis mit Zensur Warnung an deutsche Kunden, sondern gaaanz weit unten versteckt der Hinweis auf der steam front Seite.

Meine Sachlichen und freundlichen Fragen im steam forum wurden schon 2 mal gelöscht, weil ich nur wissen wollte wie die Zensuren wirklich zustande kamen und warum sie das Spiel nicht uncut einreichen bei der usk.

Heißt einfach Spiel boykottieren und ganz viele Beschwerde Mails schicken.



Naja, auf Steam nutzen sie auch keine LV Depots. Es gibt auch keine gesonderten Subs für DE-Kunden. Es ist nur eine WW-Version auf Steam vorhanden (von Billigpreisregionen mal abgesehen), die nachträglich für alle User über einen Patch zensiert wurde - und zwar mithilfe einer spielinternen IP-Abfrage. Hat eigentlich schon mal jemand versucht, das Spiel offline zu starten?

30.12.2020 22:13 Uhr - Zeux
1x
Vielen Dank für die Informationen und diesen Schnittbericht, für genau solche Inhalte habe ich mich damals registriert und besuche immer noch täglich (auch wenn ich mich manchmal überwinden muss) diese Seite. Ich bin froh daß ich das Spiel noch nicht über Steam gekauft habe.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Sniper: Ghost Warrior Contracts kaufen

Amazon.de

  • Monster Hunter
  • Monster Hunter

4K UHD/BD
36,99 €
Blu-ray
23,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
DVD
21,99 €
  • Godzilla vs. Kong
  • Godzilla vs. Kong

4K UHD/BD
34,99 €
4K UHD/BD Stbk.
39,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
  • The Clone - Schlüssel zur Unsterblichkeit
  • The Clone - Schlüssel zur Unsterblichkeit

Blu-ray Mediabook
26,99 €
Blu-ray
15,49 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Star Trek I-IV - 4-Movie Collection
  • Star Trek I-IV - 4-Movie Collection

  • 89,99 €
  • Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis
  • Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis

  • 15,99 €