SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 19,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware

    Einsame Entscheidung

    zur OFDb   OT: Executive Decision

    Herstellungsland:USA (1996)
    Genre:Action, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,85 (47 Stimmen) Details
    25.02.2015
    Eiskaltes Grab
    Level 35
    XP 35.570
    Vergleichsfassungen
    VOX ab 12
    Label VOX, Free-TV
    Land Deutschland
    Freigabe ab 12
    Laufzeit 121:02 Min. (ohne Abspann) PAL
    FSK 16
    Label VOX, Free-TV
    Land Deutschland
    Freigabe ab 16
    Laufzeit 122:56 Min. (ohne Abspann) PAL
    Verglichen wurde die gekürzte VOX-Fassung ab 12 (21.02.15) mit der ungekürzten Nachtwiederholung ab 16.

    Es fehlten 1 Minute und 56 Sekunden bei 36 Szenen.
    Weitere Schnittberichte:

    1 Min
    Austin schneidet der Wache die Kehle durch.
    0,5 Sek


    1 Min
    Einer weiteren Wache sticht er sein Messer in den Nacken.
    1 Sek


    2 Min
    Die zwei Typen am Tisch werden von den Kugeln getroffen.
    1 Sek


    3 Min
    Die Schießerei im Wohnzimmer fehlt komplett. Dabei werden einige Bad Guys erschossen.
    4 Sek


    3 Min
    Der Baddie auf der Treppe wird von Austin erschossen. Er fällt anschließend getroffen die Treppe runter.
    3 Sek


    3 Min
    Kurz danach sieht man in der gekürzten Fassung, wie ein Bad Guy erschossen wird. In der ungekürzten Fassung werden allerdings noch zwei weitere Bösewichte erschossen. Anschließend betreten die beiden Männer der Spezialeinheit ein Zimmer, in dem ein toter Mann auf einen Stuhl gefesselt ist. Plötzlich betritt ein Bad Guy das Zimmer und erschießt einen der Männer. Sein Kollege erschießt anschließend den Bad Guy.
    13,5 Sek


    6 Min
    Bei der Hochzeit wird noch ein bewaffneter Mann erschossen.
    1,5 Sek


    12 Min
    Der Terrorist wirft die Stewardess zur Seite. Die knallt dabei mit ihrem Kopf gegen den Servierwagen und bleibt dann bewusstlos am Boden liegen.
    3,5 Sek


    12 Min
    Der Terrorist schlägt dem Co-Pilot ins Gesicht. Dann bedroht er den anderen Piloten mit der Pistole. Anschließend sieht man noch einmal den Co-Piloten und wie er sich schmerzend an die Nase greift.
    3,5 Sek


    13 Min
    Es fehlt eine Einstellung, wie die bewaffneten Terroristen schreiend durch das Flugzeug laufen.
    2 Sek


    13 Min
    Einer der Terroristen wirft eine Stewardess nach hinten. Ein Passagier mischt sich daraufhin ein und bekommt als Antwort von dem Terroristen einen Schlag ins Gesicht.
    1,5 Sek


    13 Min
    Nagi hilft der Stewardess auf und übergibt sie einem seiner Männer. Dann meint er zu den in Panik geratenen Passagieren, dass sie sich beruhigen sollen.
    4,5 Sek


    31 Min
    Als Jean sich zu der toten Stewardess runter beugt, fehlt, wie Jean sie noch umdreht und man eine Nahaufnahme ihres Gesichts zu sehen bekommt.
    1 Sek


    77 Min
    Nagi ergänzt am Telefon weiter: Und deine Feinde werde ich vernichten! Alle unsere Gegner werde ich unbarmherzig bis in den Tod verfolgen!
    6,5 Sek


    80 Min
    Nagi verpasst seinem eigenen Mann noch mehrere Schläge gegen den Rücken.
    3 Sek


    80 Min
    Als er ihn erschießt, fehlt der blutige Einschuss.
    0,5 Sek


    80 Min
    Er schießt ihm eine weitere Kugel in den Körper.
    1 Sek


    88 Min
    Nagi bedroht Jean mit der Pistole.
    1,5 Sek


    88 Min
    Wieder bedroht er sie mit der Pistole. Die Einstellung wurde dabei etwas verkürzt.
    2,5 Sek


    98 Min
    Der Senator bettelt noch länger um sein Leben, während Nagi ihm eine Pistole an den Kopf hält.
    4 Sek


    106 Min
    Blutiger Einschuss bei dem Air-Marshal.
    1 Sek


    107 Min
    Drei Terroristen werden von der Spezialeinheit erschossen. Dazwischen sieht man, wie David mit dem "Schläfer" kämpft.
    10 Sek


    107 Min
    Als der "Schläfer" erschossen wird, fehlen die blutigen Einschüsse.
    1 Sek


    107 Min
    Er fällt nach vorne.
    0,5 Sek


    107 Min
    Ein Terrorist kommt in den Passagierbereich hineingeplatzt und wird anschließend von zwei Männern der Spezialeinheit erschossen.
    3 Sek


    108 Min
    Ein weiterer Terrorist kommt schreiend und ballernd hereingestürmt und wird gleich darauf erschossen. Auch der Gegenschütze wird von den Kugeln des Terroristen getroffen.
    5 Sek


    108 Min
    David geht in Deckung. Der Terrorist ballert weiter auf die Flugzeugwand und trifft dabei ein Fenster. Durch den starken Sog wird ein Teil der Wand rausgerissen und mehrere Passagiere aus dem Flugzeug befördert.
    3 Sek


    108 Min
    Die Leiche des Schläfers wird durch das Loch im Flugzeug herausgesaugt.
    2,5 Sek


    108 Min
    Dennis und Cappy werden noch durchgerüttelt
    7 Sek


    108 Min
    Ein Mann von der Spezialeinheit wird im Passagierbereich nach vorne geschleudert.
    3,5 Sek


    108 Min
    Die Einstellung von zwei panisch schauenden Kindern fehlt.
    1,5 Sek


    110 Min
    Nagi kommt die Treppe hoch und schießt auf den Mann von der Spezialeinheit.
    10 Sek


    110 Min
    David entdeckt den zuvor angeschossenen Mann am Boden. Dann blickt er zu Nagi rüber.
    3 Sek


    111 Min
    Nagi ballert länger auf die Wände des Flugzeugs und richtet dann seine Waffe wieder auf David drauf.
    2,5 Sek


    111 Min
    Nagi wird von mehr Kugeln getroffen.
    1,5 Sek


    111 Min
    Man sieht länger, wie Nagi an der Wand herunterrutscht.
    2 Sek
    Ungekürzte FSK 16-DVD von Warner Home Video.

    Kommentare

    25.02.2015 00:02 Uhr - Malo HD
    1x
    DB-Helfer
    User-Level von Malo HD 9
    Erfahrungspunkte von Malo HD 1.175
    Schon komisch, wenn Teile des Vorspanns fehlen

    25.02.2015 00:22 Uhr - Roderich
    4x
    User-Level von Roderich 2
    Erfahrungspunkte von Roderich 42
    David Suchet spielt den Oberschurken hier wirklich fein, aber für die meisten ist er nun mal Hercule Poirot und wird es immer bleiben!

    Klasse Schnittbericht btw!

    25.02.2015 10:40 Uhr - Oberstarzt
    1x
    Dass so viel fehlt, hätte ich nicht gedacht.

    David Suchet spielt den Oberbösewicht wirklich eindringlich und überzeugend! Einer der besten Actionfilme der 90er, wie ich finde.

    25.02.2015 13:49 Uhr - Kerry
    Kommt die Fluglinie "Oceanic" neben Lost und Einsame Entscheidung eigentlich noch in anderen Filmen / Serien vor?

    25.02.2015 15:21 Uhr - pippovic
    SB.com-Autor
    User-Level von pippovic 13
    Erfahrungspunkte von pippovic 2.857
    25.02.2015 13:49 Uhr schrieb Kerry
    Kommt die Fluglinie "Oceanic" neben Lost und Einsame Entscheidung eigentlich noch in anderen Filmen / Serien vor?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Oceanic_Airlines

    25.02.2015 19:39 Uhr - S.K.
    DB-Co-Admin
    User-Level von S.K. 11
    Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
    Guter Film. Einer der ersten, die ich mir auf dem damals noch so jungen DVD-Medium geholt hab.

    25.02.2015 23:46 Uhr - Jimmy Conway
    3x
    Was zum Teufel??? Da werden tatsächlich Szenen aus den Anfangscredits rausgeschnitten, unter anderem die Einblendung des Produzenten Joel Silver, bis heute DER Actionfilm-Produzent schlechthin. Nein, das ist nicht Bruckheimer mit seinen Schrottfilmen.
    "Einsame Entscheidung" ist auch Klasse und aus heutiger Sicht visionär.

    26.02.2015 10:17 Uhr - Mc Claud
    Toller Film als ich den zum ersten mal gesehen habe, regte ich mich nur über den Kurzeinsatz von Steven Seagal auf das war der Witz in Tüten. Ein bescheuerter Abgang für einen damaligen A Movie Schauspieler.

    26.02.2015 19:17 Uhr - Dissection78
    3x
    DB-Co-Admin
    User-Level von Dissection78 15
    Erfahrungspunkte von Dissection78 3.903
    26.02.2015 10:17 Uhr schrieb Mc Claud
    Toller Film als ich den zum ersten mal gesehen habe, regte ich mich nur über den Kurzeinsatz von Steven Seagal auf das war der Witz in Tüten. Ein bescheuerter Abgang für einen damaligen A Movie Schauspieler.


    Achtung SPOILER!

    Sehe ich komplett anders. Das Ableben gerade dieses Charakters zu einem solch frühen Zeitpunkt ist hier dramaturgisch sinnvoller als ihn länger leben zu lassen - vor allem weil die Macher den Blick des Zuschauers eher auf den Zivilisten (Kurt Russell als David Grant) als auf die Militärs richten wollten. Und dass gerade Seagal, der damals tatsächlich auf seinem Karrierehöhepunkt war, für die Rolle genommen wurde, sollte den Tod der Figur noch überraschender gestalten (ungefähr so wie der frühe Abgang Janet Leighs in "Psycho"). Dabei ist sein Ende im fertigen Film noch recht harmlos gestaltet. Laut Skript sollte ihm der Kopf platzen.

    Außerdem hätte Steven "Ich habe nur einen Gesichtsausdruck" Seagal den Streifen nicht wirklich weitergebracht ;)

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Kauf der ungekürzten FSK 16-Blu-ray.

    Amazon.de



    Scarface



    Bad Boys for Life
    4K UHD/BD 34,99
    BD Teil1-3 27,99
    Blu-ray 18,99
    DVD Teil1-3 22,99
    DVD 16,99



    Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
    4K UHD/BD Steelbook 32,99
    BD 3D/2D Stbk 28,99
    Blu-ray 21,99
    DVD 14,99
    prime video 16,99



    Suicide Kings



    Mallrats



    Zombieland: Doppelt hält besser
    4K UHD/BD 32,99
    BD Steelbook 19,99
    Blu-ray 16,99
    DVD 14,99
    prime video 16,99

    © Schnittberichte.com (2020)