SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware

The Strangers

zur OFDb   OT: The Strangers

Herstellungsland:USA (2008)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,40 (114 Stimmen) Details
07.08.2011
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Label Kinowelt / TV Movie, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 83:18 Min.
Keine Jugendfreigabe ofdb
Label Kinowelt, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 83:54 Min.
Vergleich zw. der gekürzten FSK 16 DVD aus der Zeitschrift TV Movie und der ungekürzten dt. DVD von Kinowelt (keine Jugendfreigabe)

Dieser spannende Thriller kommt ohne größere Splattereinlagen. Trotzdem bekam er eine FSK 18 Freigabe. Die Zeitschrift TV Movie veröffentlichte den Film als DVD Beilage mit einer FSK 16 Freigabe. Diese Fassung ist erstaunlicherweise weniger gekürzt, als die im Fernsehen ausgestrahlte FSK 16 Fassung und basiert zudem, wie die 18er Fassung, auf der unrated Fassung. Allerdings sind auch hier manche Schnitte unsinnig (z.B. das Zertrümmern des Funkgeräts).

8 Schnitte = 54 Sekunden
Weitere Schnittberichte
The Strangers (2008) Kinofassung - Unrated
The Strangers (2008) Pro 7 ab 16 - R-Rated
The Strangers (2008) FSK 16 - Keine Jugendfreigabe
The Strangers: Opfernacht (2018) Kinofassung - Unrated

Meldungen


00:00 Die TV Movie DVD beginnt noch mit dem Kinowelt und Square One Logo, welche in der uncut Fassung fehlen.
+ 24 Sek.



46:55 Der folgende Kameraschwenk über den toten Mike wurde in der FSK 16 Fassung aus Anschlußgründen im folgenden Schnitt eingefügt.

46:57 Nun folgt der Kameraschwenk. Dafür fehlt in der 16er Fassung ein Close-Up vom Gesicht des Toten.
2 Sek.



57:03 Als die maskierte Fremde das Funkgerät zerschlägt, fehlt in der 16er merkwürdigerweise der Anfang der nächsten Einstellung, in der man die erschreckt schauende Kristen sieht.
1,8 Sek.



57:05 Die Fremde schlägt erneut auf das Funkgerät ein, sodass Funken sprühen.
1 Sek.



64:52 Die Fremde fährt mit einem Messer über einen Tisch und nähert sich langsam Kristen. Zwischenschnitt wie diese ein Messer aus Schutz vor sich hält.
12,8 Sek.



66:40 Der Fremde schleift die benommene Kristen länger über den Boden. Sie versucht sich an einem Türrahmen festzuhalten, während im Vordergrund Mikes Leiche im Bild ist. Danach nochmal der Fremde
8,1 Sek.



69:47 James wird das Messer in den Bauch gerammt, Kristen schreit.
3,4 Sek.



69:52 Die Frau sticht ihm das Messer in den Bauch. Kristen versucht ihren Mann zu trösten.
21,1 Sek.



69:58 Nun sticht das blonde Mädchen noch zu.
3,9 Sek.



83:18 Das Rogue Logo am Ende fehlt in der 16er Fassung.
5 Sek.

Gekürzte FSK 16 DVD

Kommentare

07.08.2011 00:12 Uhr - GelberKuchen
1x
Der Film ist einfach nur schlecht und die 18er Freigabe ein totaler Witz.

07.08.2011 00:15 Uhr - suspirio
1x
fand ihn auch ziemlich langweilig.
is halt geschmackssache.

07.08.2011 00:25 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Der war einfach nur Kacke, von vorne bis hinten.
Ich hab selten Charaktere gesehen die sich so strunzdämlich verhalten haben wie in diesem Film.
Dann wieder dieses "Dieses Ereignis beruht auf einer wahren Begebenheit" - blabla, was einfach nur albern ist.
Das einzige was ich relativ cool fand war der Asthma - Kerl mit dem Sack über dem Kopf, der hatte was echt fieses an sich.
Ah ja und auch schon wenn der Abspann zum Schluss so langsam läuft, dass man einkaufen, duschen und sich was zu essen machen kann währenddessen. So kann man auch ne Laufzeit strecken.
Zum SB:
dachte mir schon das ungefähr diese Sachen da fehlen werden, was am Schluss dann wieder total Banane ist.

07.08.2011 00:52 Uhr - janhe93
Der Film war so ätzend langweilig!!!
Und vor allem erstaunt hat mich der Spruch bzgl. "wahre Begebenheit". Ich habs danach bei Wikipedia nachgeschlagen. Macht das auch mal kann ich nur empfehlen...

07.08.2011 03:57 Uhr - manno20
Grandioser Nervenkitzler. Und für alle die sagen die Figuren verhalten sich dämlich. Wenn bei euch mal Verbrecher auftauchen und euch ans Leder wollen würdet ihr euch ganz genau so verhalten.

07.08.2011 09:27 Uhr - wirsindviele
2x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
@manno20: Schließ besser nicht von dir auf Andere. ;)

07.08.2011 09:49 Uhr - markymarco
@manno20
ich fand den Film auch klasse. Endlich mal wieder einer, der mich auch nach mehrmaligem Ansehen immer noch erschreckt und schockiert. Freu mich schon tierisch auf die Fortsetzung.

07.08.2011 10:00 Uhr - Roadie
2x
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 25
Langweiliger Film den ich nur wegen meiner Lieblingselbin zuende geschaut habe..;-)

07.08.2011 11:47 Uhr - Doktor Trask
1x
Frage mich warum TV-Movie immer wieder 18er Filme nehmen muß, ist doch klar das man die für eine Deutschlandveröffentlichung auf FSK16 runterschneiden muß, werden denen denn nicht genug andere Filme angeboten zur Veröffentlichung?

07.08.2011 13:28 Uhr - Endeffekt
1x
Sau geiler Film!!! Da sieht man mal wieder das ein Horrorstreifen nicht viel Blut brauch und Eingeweide durch die Gegend fliegen muessen!!!

07.08.2011 13:46 Uhr - Caligula
2x
Schnarch.............schnarch.........schnarch.......!!!

07.08.2011 14:00 Uhr - LesboGecko
1x
Ich fand den Film damals schon geil, wusste gar nicht das der ab 18 ist. Mir ist es nämlich egal welche Freigabe ein Film erhält, das ist für mich - im gegensatz zu den meisten hier - kein Auswahlkriterium...

07.08.2011 14:18 Uhr - ButtHead88
2x
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
Großartiger Film! - Danke für den SB magiccop! :D

07.08.2011 17:30 Uhr - Russ Meyer HH
Tja - nix für Splääddaaaakiddies und ich würde gerne mal die neunmalklugen Hosenscheisser sehen wie die sich in Extremsituationen verhalten würden. Klar wirkt das alles so lässig wenn man vom (Kino)sessel mit seiner Popcornschüssel lautstark seine Kommentare verteilt. Aber WER weiss, wie ich mich selber in so einer Situation verhalten würde. Wer hat noch klare Gedanken wenn die Panik in einen hochsteigt - Anyway, ich fand den auf den FFF sehenswert und ich war echt schockiert. Warum machen solche Menschen so etwas - das hat mich noch länger nach dem Kino beschäftigt. Sicherlich kann man dem Film vorwerfen eigentlich nix neues gebracht zu haben - aber muss das Rad immer neu erfunden werden - nöööööö. Also ich finde den spannend.

07.08.2011 17:51 Uhr - John Wakefield
@ Russ Meyer HH: Bin ganz Deiner Meinung.

Auch wenn hier ganz offensichtlich der französische THEM als Pate zur Verfügung stand, so kann der Film auf der ganzen Linie überzeugen. Muß ja nicht immer Hardcore-Splatter sein. Hier wurde mit ganz einfachen Mitteln - also sprich mit Kamera, Schnitt und Score - ein kleiner, fieser Thriller geschaffen, der alles andere als langweilig ausgefallen ist.

17.08.2017 12:31 Uhr - Seán
Also der Film hat es mal geschafft so etwas wie Nervenkitzel bei mir auszulösen. Seit Längerem! Das schaffte ein Hostel zum Beispiel nicht obwohl er brutaler ist.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unrated Fassung

Amazon.de

  • Das Ende - Assault on Precinct 13
  • Das Ende - Assault on Precinct 13

  • 28,22 €
  • Code Ava
  • Code Ava

Blu-ray
14,27 €
DVD
12,71 €
Prime Video
11,99 €
  • Terminator 2: Judgement Day
  • Terminator 2: Judgement Day

  • Limited 3-Disc Steelbook Edition Blu-ray + 4K Ultra HD + Aufbewahrungsbox "T-800 Metall-Head"
  • 49,99 €
  • Total Recall
  • Total Recall

  • Remastered in 4K
BD Steelbook
31,02 €
Blu-ray
12,92 €
DVD
10,08 €
4K UHD/BD Stbk.
49,99 €
  • Game Of Thrones - Die komplette Serie
  • Game Of Thrones - Die komplette Serie

4K UHD/BD Steelbook
259,99 €
4K UHD/BD
199,99 €