SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dead Space Remake · der Sci-Fi-Survival-Horrorklassiker · ab 59,99 € bei gameware Star Wars Jedi: Survivor · Die Geschichte von Cal Kestis geht weiter · ab 69,99 € bei gameware
Titelcover von: Alarmstufe: Rot

Alarmstufe: Rot

zur OFDb OT: Under Siege
Herstellungsland:USA, Frankreich (1992)
Genre:Action, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,67 (155 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 14.05.2017
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 40.293
Vergleichsfassungen
FSK 16
Label Warner Home Video, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 98:11 Min. PAL
FSK 18
Label Warner, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 98:21 Min. PAL
Verglichen wurde die gekürzte FSK 16-DVD von Warner Home Video mit der ungekürzten FSK 18-DVD von Warner.

Es fehlen 9 Sekunden bei 3 Szenen.

Wirkte Action-Haudegen Steven Seagal Ende der 80er - Mitte der 90er Jahre noch in gewohnt guten Filmen mit, so waren seine späteren Filme entweder schwach, oder gleich komplette Totalausfälle. Exit Wounds war dann auch einer der letzten und besseren Filme, der dazu noch im Kino lief, nachdem Seagal dann nur noch in Direct-to-DVD-Produktionen zu sehen war. Zu seinen absoluten Top-Filmen gehört jedenfalls Alarmstufe: Rot dazu, der 1992 entstand. Hier nimmt eine Gruppe von bewaffneten Terroristen ein Nuklearschiff unter Kontrolle, um in den Besitz der Atomraketen zu gelangen. Die Besatzung des Schiffes nehmen sie dabei als Geiseln. Allerdings haben sie mit dem Koch und ehemaligen Elitekämpfer Casey Rybak (Steven Seagal) nicht gerechnet, der ebenfalls mit am Bord ist und zur großen Bedrohung für sie wird. Drei Jahre später entstand noch ein zweiter Teil, der ebenfalls wieder mit Steven Seagal besetzt wurde und qualitätsmäßig auf hohem Niveau war. Auch dort legt Steven Seagal wieder Terroristen das Handwerk. Die Handlung spielt allerdings dieses Mal nicht auf einem Schiff, sondern in einem Zug.

Der Film erschien damals auf VHS und später auf DVD ungekürzt mit einer FSK 18-Freigabe. Für eine nachgereichte FSK 16-Fassung mussten leichte Kürzungen von 9 Sekunden gemacht werden. Blutige Szenen sind allerdings auch in dieser gekürzten Fassung noch zu sehen. Mittlerweile ist der erste Teil, zusammen mit dem zweiten Teil, auch auf Blu-ray erschienen.

Weitere Schnittberichte

Alarmstufe: Rot (1992) BBFC 15 - FSK 18
Alarmstufe: Rot (1992) FSK 16 - FSK 18
Alarmstufe: Rot 2 (1995) FSK 16 - FSK 18
Alarmstufe: Rot 2 (1995) BBFC 18 - FSK 18
Alarmstufe: Rot 2 (1995) Kabel 1 / Sat. 1 ab 16 - FSK 18

Meldungen

69 Min
Casey schlitzt dem zweiten Angreifer das Bein auf und sticht ihm danach das Messer zwei Mal in die Achselhöhle hinein. Der Bösewicht torkelt danach mit schmerzverzerrtem Gesicht nach hinten. Ein dritter Angreifer stürmt mit einem Messer in der Hand auf Casey zu. Casey ergreift seinen Arm, dreht ihn unter lautem Knacken um und rammt seinem Kontrahent anschließend das Messer in die Brust.
5,5 Sek


69 Min
Als Casey den vierten Bösewicht auf den Tisch nach vorne schiebt, fehlt, wie sich das Sägeblatt noch in die Schulter des Typen hinein sägt.
1 Sek


90 Min
Casey drückt seinen Finger in Tommys Auge hinein. Nach einem Zwischenschnitt auf Casey, blendet die Kamera danach noch mal auf Tommy um, dessen Auge inklusive Blut herausquillt, nachdem Casey seinen Finger wieder herausgezogen hat. Wie Casey das Messer in Tommys Kopf rammt, ist in der gekürzten Fassung wieder zu sehen.
2,5 Sek
Ungekürzte FSK 18-DVD von Warner.



FSK 18-Box von Warner Home Video (Enthält Teil 1 und Teil 2 auf DVD -Uncut-).



Ungekürzte FSK Keine Jugendfreigabe-Blu-ray von Studio Hamburg (Teil 1 und Teil 2 im Steelbook).

Kommentare

14.05.2017 00:14 Uhr - Horrorfan 666
2x
Da wurde ja mal nicht so viel Geschnippelt für `ne 16er Freigabe. Einer meiner Lieblings Seagal Kloppern, neben Nico, Hard to Kill, Deadly Revenge und den anderen 90er Actioner mit ihm. Ich finde heute steht Seagal nur noch für Masse statt Klasse. Schade.

14.05.2017 02:01 Uhr - oziboxer
Ein klasse Film wo alles passt,ausser die Erika Eleniak die ist fehl am Platz.Die nervt in diesem Film genauso wie im zweiten Teil der Gepäckträger.

14.05.2017 02:28 Uhr - Nick Rivers
6x
@oziboxer

Ist ihr spätestens dann verziehen, wenn sie sich lasziv tanzend aus der Torte schraubt ;P

14.05.2017 02:32 Uhr - oziboxer
4x
14.05.2017 02:28 Uhr schrieb Nick Rivers
@oziboxer

Ist ihr spätestens dann verziehen, wenn sie sich lasziv tanzend aus der Torte schraubt ;P




haha, ja das ist ein Argument

14.05.2017 09:28 Uhr - Fliegenfuß
2x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Steven auf seinem Höhepunkt, einfach klasse. Tommy Lee Jones liefert aber auch wie immer
ab.

14.05.2017 10:06 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Wenn nicht sogar der beste Film von Steven Seagal und hier beweist er sein ganzes können.

Der Film ist ziemlich hart, die Schnitte erinnern an die Pseudo Schnitte von Tele 5, wie bei Bloodsport (FSK 12 Fassung) oder Police Story 2.

Heute könnte der Film uncut eine 16er Freigabe bekommen.

14.05.2017 10:07 Uhr - Oberstarzt
Der lief neulich in dieser Fassung auf Tele-5, ich zappte mich anfangs rein, blieb bis zum Schluss, wusste natürlich ob der Kürzungen und konstatierte nach langer Zeit im Anschluss wieder mal, wie gut der Streifen ist!

Erika Eleniaks Tortennummer ist natürlich spitze! Nur als Sidekick nervt sie, wie hier schon angesprochen!

14.05.2017 10:56 Uhr - Nick Rivers
2x
Ist auch mein absoluter Lieblings-Seagal, top Action, Besetzung, Musik, geile Atmo, hier stimmt eigtl alles! Gary Busey gefällt mit hier aber fast am besten von allen, das waren wohl seine größten Jahre, ein toller Darsteller!!!

14.05.2017 11:48 Uhr - slaytanic member
1x
Ein toller Film von ihm. Ich finde die Stelle am besten wo der Kotzbrocken ins Essen spuckt und eine verpasst bekommt.............

14.05.2017 12:43 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.137
Sehr kompetenter Schnittbericht von unserem Frostie. ;)

Der Film rockt, One-Size-Mime Stevie kloppt sich souverän durch das Schiff, Erika sorgt für Hupenalarm und Busey ist sowieso mein liebster Quotenpsycho neben Lithgow.

14.05.2017 14:06 Uhr - Cocoloco
5x
14.05.2017 00:14 Uhr schrieb Horrorfan 666
Ich finde heute steht Seagal nur noch für Masse statt Klasse. Schade.

sogar in zweierlei Hinsicht.

14.05.2017 14:13 Uhr - Der müde Joe
"Für eine nachgereichte FSK 16-Fassung mussten leichte Kürzungen von 9 Sekunden gemacht werden. "

Stimmt so nicht, die 16er-Fassung lief damals regulär im Kino und wurde nicht nachgereicht. Erst auf Video kam dann die Uncut-Fassung, die somit die eigentliche "nachgereichte" Version ist.

14.05.2017 15:08 Uhr - Major Dutch Schaefer
4x
Habe mir den Streifen nach Ewigkeiten vor kurzem auf Tele 5 gegeben (uncut).

Joaar, auch auf die Gefahr hin mich hier gleich unbeliebt zu machen...

Der Film ist ein ganz kurzweiliger, knackiger Actioner. Durchaus unterhaltsam.

Aaaaaaaaber da sind echt nen paar Fremdschäm- und Facepalm-Momente dabei, die einen eher belustigt den Kopf schütteln lassen.

Also Elenikas Sidekick-Charakter ist ja mal echt unfassbar hanebüchen! Dafür ist sie ganz nett anzusehen. Dennoch, bei Schießereien als Playboy Bunny am Start usw. Oh mann ey.

Generell die Rolle des Casey Rybacks...James Bond ist ja mal nen Scheiß dagegen :D

Er ist nicht nur hochdekorierter Kampfschwimmer mit super Martial Arts Erfahrung! Nein, Hubschrauber fliegen kann er noch und u.a. als Kanonier mal eben die Gradzahlen zur Schusskorrektur angeben und zerlegt Granaten, um daraus Bomben etc zu bauen usw...alter ey :D

Das Elitesoldaten-Rettungsteam, daß arglos mit Hubschraubern direkt auf das besetzte Kriegsschiff zusteuert, ohne Eventualitäten wie Abwehrmaßnahmen in Betracht zu ziehen usw.

Also stellenweise ist der Film schon sehr schwachsinnig.

Aber Schwamm drüber, das Highlight des Films sind für mich Gary Busey und Tommy Lee Jones. Denen sieht man den Spaß an ihren Rollen und ihrem Overacting so dermassen an, daß es eine helle Freude ist. Allein die Idee gleich zwei so herrlich durchgeknallte Charaktere einzubauen, ist schon bemerkenswert.

Und in den Action-Szenen ist "Under Siege" knackig hart und stellenweise schön fies.

Die IMDB-Wertung von 6,4 trifft es hier meines Erachtens schon sehr gut.


Alarmstufe Rot ist halt am Ende dann halt doch nur ein "Stirb langsam"-Klon. Dafür aber mit ner coolen Kulisse und gut aufgelegten Stars.

14.05.2017 16:35 Uhr - Bossi
@MDS: signed. So gesehen macht man einen eigentlichen no-brainer doch zu etwas "intellektuellem" ;) Warum haste nicht gleich nach "Mikrofongalgen" oder sich spiegelnde Filmcrew geguckt? ;) Da ertapp ich mich manchmal, wenn mir ein Film mal so garnicht zusagt und ich ihn entweder "gezwungener Maßen" (bei Kumpels) oder nur einfach weil "jetzt-hab-ich-schon-angefangen..." gucke.

Hab' echt schmunzeln müssen bei deinem Kommi. Make my day, thanx :)

Aber der Film ist natürlich erste Sahne (mit Eleniak-Schnittchen). Steffen Seemöwe noch in Topform. Lang, lang ist's her...

14.05.2017 17:40 Uhr - beebop251
was ich an seagal mag, in diesem und auch immer noch seinen aktuellen filmen, ist seine arrogante autoritäre art gegenüber seinen feinden. wie unmissverständlich er ihnen jedesmal klarmacht, dass sie eh keine chance haben. selbst der zuschauer weiß das noch bevor die kämpfe losgehen. aber als seagal fan will ich das auch sehen. daher find ich teil 2 auch noch besser als teil 1. coolerer seagal und noch bessere kämpfe.

15.05.2017 01:00 Uhr - Grusler2
14.05.2017 14:13 Uhr schrieb Der müde Joe
"Für eine nachgereichte FSK 16-Fassung mussten leichte Kürzungen von 9 Sekunden gemacht werden. "

Stimmt so nicht, die 16er-Fassung lief damals regulär im Kino und wurde nicht nachgereicht. Erst auf Video kam dann die Uncut-Fassung, die somit die eigentliche "nachgereichte" Version ist.


Wobei die FSK16-Kinofassung zumindest am Ende bei der Szene mit dem Auge eindrücken wohl nicht oder weniger gekürzt gewesen sein müsste. Das war damals nämlich Schulhofgespräch und jeder der den im Kino sehen konnte hat davon berichtet. Evtl. war der ungekürzt ab 16 im Kino (wie viele ja auch bei Geballte Ladung behaupten, wobei da die 18er auf Video sogar kürzer gewesen sein muss als die Uncut oder fast Uncut 16er im Kino!???)...ich denke nicht, dass es die "nachgereichte" 16er-Fassung vom Heimvideomarkt war, die damals im Kino lief, oder es gab eine 18er Version im Kino, die fälschlicherweise auch ab 16 lief...die Gründe können natürlich mannigfach sein......

15.05.2017 19:05 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 12
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 2.088
Andrew Davis ist schon ein guter Regisseur. Irgendwie schade das er nichts mehr macht. Wenn man denkt wer da noch so dabei ist Nick Mancuso (Stingray) und dann auch noch Michael Des Barres (Murdoc aus MacGyver) dazu Soundtrack von Tommy Lee Jones "Rap Mama Goose"; "Love You to Death" hat er wirklich komponiert.

Was ist Seagal im Film? Er ist nur der Koch.

Jetzt muss ich noch fragen wie wär es für euch gewesen wenn damals schon Ekkehardt Belle ihn in Deutsch gesprochen hat. Zuerst war er dafür vorgesehen aber dann musste es Kurt Goldstein werden, den für die Synchrorolle von Seagal war Belle damals zu alt. Deshalb hat er dann Busey genommen.

08.06.2020 11:45 Uhr - olaf020480
Ich persönlich fand Kurt Goldstein bei ihm sehr stimmig, der hatte so eine angenehm tiefe Röhre, leider zu früh verstorben...

Thomas Wolff fand ich nach Goldsteins Tod auch recht stimmig aber gefühlt zu hell klingend und bei Ekkehard Belle geht es mir ähnlich wie bei Wolff.
Dass sogar Manfred Lehmann mal einsprang fand ich persönlich ja genauso unpassend, wie Danneberg bei "Die Hard with a Vengeance"

Zum Film:
Für mich persönlich neben "Deadly Revenge" ein absoluter Hit, lediglich die Logikfehler mit der Helikopter Elite-Crew (ohne Absicherung oder vorherigem Abspringen) und der nervigen Eleniak, stören mich bei jedem Anschauen.

Auch fand ich den 94er "On deadly Ground" nicht wirklich schlecht, wobei die Botschaft grade in Amiland nicht gut ankam.
Aber für "Hirn aus und nicht weiter Nachdenken" ist der auch immer wieder gut

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten FSK KJ-Blu-ray (zusammen mit Teil 2 im Steelbook).

Amazon.de

  • A Better Tomorrow 3 - Hexenkessel Saigon
  • A Better Tomorrow 3 - Hexenkessel Saigon

  • BD/DVD Mediabook
Cover A
36,99 €
Cover B
44,99 €
  • Dungeons & Dragons: Ehre unter Dieben
  • Dungeons & Dragons: Ehre unter Dieben

4K UHD/BD Steelbook
42,99 €
4K UHD/BD
36,99 €
Blu-ray
23,99 €
DVD
21,99 €
Prime Video UHD
16,99 €
  • Infinity Pool
  • Infinity Pool

Blu-ray
17,99 €
DVD
15,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • House 1-4
  • House 1-4

  • Fünf limitierte Mediabooks im Lederschuber
  • 179,99 €
  • Avatar: The Way of Water
  • Avatar: The Way of Water

4K UHD/BD Steelbook
35,99 €
3D BD Stbk
29,99 €
Blu-ray
19,99 €
DVD
14,99 €
Prime Video UHD
16,99 €
  • The Price We Pay
  • The Price We Pay

BD/DVD Mediabook
29,99 €
Prime Video HD
3,98 €