SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Knapp 90 Jahre Kinogeschichte im Oscar-Rückblick: Wurde der jeweils beste Film zensiert oder in alternativen Fassungen veröffentlicht?
Knapp 90 Jahre Kinogeschichte im Oscar-Rückblick: Wurde der jeweils beste Film zensiert oder in alternativen Fassungen veröffentlicht?
Relevante FSK-Neuprüfungen 2016
Relevante FSK-Neuprüfungen 2016
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots

Harold & Kumar - Flucht aus Guantanamo

zur OFDb   OT: Harold & Kumar Escape from Guantanamo Bay

Herstellungsland:USA (2008)
Genre:Abenteuer, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,11 (34 Stimmen) Details
07.07.2010
Muck47
Level 35
XP 44.382
Vergleichsfassungen
Pro7 vor 22 Uhr
Label Pro 7, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
Laufzeit 83:09 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16 ofdb
Label Warner, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 103:14 Min. (98:26 Min.) PAL
Vergleich zwischen der gekürzten Free-TV-Premiere auf Pro7 am 03.07.2010 (21:50 Uhr) und der ungekürzten FSK 16 DVD


Pro7 vor 22 Uhr: 83:09 min ohne Abspann in PAL
FSK 16: 98:08 bzw 98:26 min o.A. (103:14 min m.A.) in PAL

- 35 Schnitte
- Schnittdauer: 15:17 min



Zur Free-TV-Premiere des schwächeren, weil eher auf Fäkalhumor fixierten, zweiten Teils der kultigen Kiffer-Komödie zeigte Pro7 ein Harold & Kumar-Double Feature. Während der Vorgänger um 20:15 Uhr dank der 12er-Freigabe unzensiert lief und selbst bei der Nachmittags-Wiederholung am Folgetag ohne Schnitte auskam, gab es bei dem ab 16 Jahren freigegebenen Flucht aus Guantanamo eine böse Überraschung.

Hier wurde für eine Ausstrahlung um 21:50 Uhr (also kurz vor 22 Uhr und somit der erlaubten Sendezeit für 16er-Filme) die Schere angesetzt - und das nicht zu knapp. Über 15 Minuten wurden zensiert und der Film somit um derbe Spitzen jeglicher Art (Drogenkonsum, comichafte Gewalt, Dialoge, "gruselige" Momente) beraubt. Auch viel vergleichsweise harmloses Material ging so flöten, welches in vergleichbarer Form beim Vorgänger wie gesagt selbst in der Nachmittagswiederholung zu sehen war.
Im Prinzip kann man sich diese völlig übertriebenen Schnittmaßnahmen nur damit erklären, dass die Fassung ursprünglich auch noch für eine Zweitverwertung im Tagesprogramm vor 20 Uhr gedacht war und man sich die Mühe sparen bzw nur einmal großräumig zensieren wollte, sodass wohl mehr fehlte, als es für die Abendausstrahlung eigentlich nötig war (so zuletzt z.B. bei Der Glücksbringer geschehen). Nur dass es zumindest diesmal noch nicht zu einer entsprechenden Wiederholung kam.


Man kann sich erstmal nur wundern, warum Pro7 Teil 1 nicht wie üblich mit ein klein wenig mehr Werbung gestreckt hat und somit eine Startzeit nach 22 Uhr und ohne Schnittauflagen ermöglicht hat. Gezeigt wurde jedenfalls eine nach allen Regeln der Kunst verstümmelte und hier oder da um ihren Sinn beraubte Fassung - für einen gerade mal 10 Minuten früheren Sendeplatz.
Interessenten bleibt also wohl nur der Griff zur unzensierten DVD, die zudem auch den empfehlenswerteren O-Ton an Bord hat (wenngleich die Synchro nicht ganz so schlimm misslungen ist wie beim Erstling).



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Pro7 vor 22 Uhr / FSK 16 DVD
angeordnet
Weitere Schnittberichte
Harold & Kumar (2004) Kinofassung - Extreme Unrated
Harold & Kumar (2004) RTL II Vormittag - FSK 12 Kinofassung
Harold & Kumar - Flucht aus Guantanamo (2008) Kinofassung - Unrated Version
Harold & Kumar - Flucht aus Guantanamo (2008) Pro7 vor 22 Uhr - FSK 16
Harold & Kumar: Alle Jahre Wieder (2011) Kinofassung - Extended Cut

Meldungen


03:21 / 03:21-03:23

Die Aufnahme ist etwas länger und man erkennt deutlicher, dass Kumar onaniert.

2 sec



03:25 / 03:27-03:29

Nach Harold beim Bügeln dann noch die kurze Einstellung vom Höhepunkt - bei dem langen Burger-Abenteuer hat sich offensichtlich einiges aufgestaut.

2 sec



17:30 / 17:34-19:38

Es wird noch weiter ausgeschmückt, was unsere beiden Helden im Knast erwartet bzw die komplette Einführung von Big Bob fehlt.

Kumar: "Ach ja? Was setzen die uns denn vor?"
Terrorist #1: "Kennt ihr vielleicht ein Schwanzfleisch-Sandwich?"
Harold: "Was ist ein Schwanzfleisch-Sandwich?"
Die Zellentür öffnet sich und während der zweite Terrorist gleich heraus stürmt, meint sein Kollege: "Das werdet ihr gleich herausfinden! Und schon ist es soweit. Ihr Lutscher!"
Überraschenderweise tritt lediglich ein Aufseher in seine Zelle und meint: "Alles klar, Schwanzfleisch-Sandwich-Zeit. Ihr kennt das ja!"
Der Terrorist wehrt sich; "Was ist mit den Beiden? Die sind ganz neu hier!"
Der Aufseher mustert Harold und Kumar und sagt: "Big Bob kümmert sich um die."
Die Terroristen erfreut das; "Big Bob! Hoffentlich mögen sie Donuts. Dann an die Arbeit. Und viel Spaß auch, Jungs!"
Sogleich gehen die beiden auf die Knie und Kumar stellt fest; "Das ist nicht gut."
Harold stimmt angewidert ein; "Nein, Kumar, das ist nicht gut!"
Kumar: "Ich hab noch nie im Leben Schwanzlutschen müssen."
Harold: "Ich auch nicht."
Kumar: "Ich wette, das ist voll mies."
Sogleich kommt ein dicker Hüne herein und Harolds Beten, dass dies nicht Big Bob ist, bleibt natürlich unerhört.
Big Bob: "Seid ihr Würstchen bereit für euer Schwanzfleisch-Sandwich?"
Harold: "Nein..."
Big Bob: "Dann werdet mal ganz schnell hungrig! Ich hab nämlich nen richtig fettes Sandwich für euch..."
Er öffnet den Hosenstall und Kumar kommentiert geschockt: "Ach du Scheiße!"
Big Bob: "Na los, wer fängt an?"
Kumar: "Langsam, langsam. Big Bob, ich muss sie noch was fragen, bevor das Ganze losgeht. Sind alle Wärter in Guantanamo schwul?"
Big Bob: "Verflucht nein! Ist doch nicht schwul, sich den Schwanz lutschen zu lassen. Ihr seid schwul, weil ihr mir einen blast."
Harold: "Was?"
Big Bob: "Ehrlich gesagt: Ich finds eklig in eurer Nähe zu sein, ihr Schwuchteln!"
Kumar: "Aber..."
Big Bob: "Na los! Runter auf die Knie...und schön das Mäulchen aufgemacht!"
Harold: "Bitte, treten sie uns doch einfach in den Hintern!"
Big Bob: "Geht gefälligst auf die Knie!"
Sie folgen seiner Anweisung und Big Bob meint beim Rausholen: "Hoffe, ihr Burschen steht auf doppelt Mayo!"
Harold: "Oh, ich hasse dich so sehr!"
Kumar: "Gott, sein Schwanz stinkt wie Sau!"

Die letzten 4 Sekunden der Einstellung gönnt dann auch Pro7 wieder seinen Zuschauern.

123,7 sec



17:37 / 19:45-19:50

Big Bob eilt in die Nebenzelle und fragt: "Was ist los, Mann?"
Wächter: "Der Terrorist hat mir in den Schwanz gebissen!"
Die beiden Terroristen greifen auch Bob an.

5,4 sec


Grob gesagt ist die Flucht in der Pro7-Fassung durch diese umfangreichen Schnitte also ein einziges großes Mysterium.




18:18 / 20:31-20:33

Das Ende der Einstellung sowie eine weitere wurde entfernt; Der Terrorist wird bei seinem stumpfen Versuch noch gegrillt.

2,2 sec



18:27 / 20:42-20:52

Harold und Kumar klettern an dem Vorreiter vorbei, dabei kommentiert Kumar noch; "Uah, stinkt nach verbranntem Arschloch!"
Harold: "Ich glaub das alles nicht! Oh Shit!"

10,3 sec



20:18 / 22:43-22:53

Kumar schaut weiter gebannt nach unten, während Harold stammelt "Wir wollten uns nicht über den Lärm beschweren, wir..."
Kamerafahrt am Mädel herunter bzw Mumu in Großaufnahme.
Harold schaut beschämt hoch; "Wir wollten nur zu...wie war sein Name?"
Kumar: "Vagina!"
Harold: "Nein..." -der Rest ist auch auf Pro7 wieder drin.

10,1 sec



21:20 / 23:55-23:59

Nach recht vielen enthaltenen Aufnahmen der Unten-Ohne-Mädels war dann hier eine wohl doch zu viel, die besonders nah am Geschehen ist.

3,9 sec



23:49 / 26:28-27:09

Raza stellt noch eine Bedingung, bevor er den Jungs eins seiner Autos überlässt.

Raza: "Aber vorher öffnet ihr euch dem Geist der Party."
Harold: "Wie meinst du das?"
Raza: "Wie könnte ich das meinen?"
Kumar: "Oh. Was ist mit dir?"
Raza: "Mit mir? Ich verkörpere den Geist."
Er steigt aus dem Pool und offenbart seinen blanken, aber äußerst behaarten Genitalbereich.
Harold: "Oh mein Gott! Was zum Teufel?"
Kumar: "Das sieht aus wie Osama Bin Ladens Bart!"
Raza streichelt liebevoll sein Schamhaar; "Weiß ich doch. So Jungs, jetzt ihr! Lasst mal hängen."
Kumar: "Tun wirs einfach."
Raza: "Blank ziehen!"
Kumar: "Auf Drei. Eins, zwei, drei!"
Beide ziehen die Hosen herunter. Im Gegensatz zu Harold zelebriert es unser Freund mit indischen Wurzeln sogleich und meint: "Schwing dein Ding!"
Harold wehrt sich ein wenig gegen das in seine Richtung schwingende Geschlechtsteil.

40,8 sec



29:49 / 33:09-34:26

Hier taucht in der Pro7-Fassung schon der junge Emo-Harold auf und sieht die Beiden beim Knutschen - vorher bringt Vanessa Kumar aber eigentlich erst noch zum Kiffen.

Kumar: "Wo willst du hin?"
Sie nimmt eine Tüte hervor und er stellt schockiert fest: "Du nimmst Drogen in ner Bibliothek? Wenn wir erwischt werden..."
Vanessa: "Bleib locker. Das entspannt dich!"
Kumar: "Das ist illegal."
Sie raucht ihn an und reicht das gute Stück rüber, Kumar hustet noch; "Das ist ja Gift!"
Er ist noch skeptisch am husten, dann meint sie "Warte, ich helf dir" und küsst ihn bzw gibt ihm einen Shot.
Kumar ist nun breit und begeistert: "Ich heiße Kumar..."
Vanessa stellt sich auch vor und er meint: "Das Gedicht wirst du aber nie zu hören bekommen."
Sie knutschen.

76,7 sec



34:13 / 38:50-39:11

Goldstein blickt noch an sich herunter und Kumar fragt: "Was sind das für Geräusche, holst du dir einen runter?"
Goldstein: "Ich steck ne lange Stange Wasser weg. Hey, du wirst es nicht glauben, aber letzte Nacht bin ich auf ner Asiaten-Party gelandet und ich hab Cindy Kim gestuppt."
Kumar ist begeistert: "Red keinen Quatsch! Ist das wahr?"
Goldstein: "Ja, Mann. Sie gab mir sogar einen Blumpkin!"
Kumar: "Was ist ein Blumpkin?"
Goldstein: "Wenn eine Frau dir einen bläst, während du auf dem Klo sitzt und scheißt!"
Kumar: "Echt wahr?"

Wie Harold ihm daraufhin das Handy aus der Hand reißt, ist auf Pro7 wieder zu sehen.

20,6 sec



35:29 / 40:27-40:29

Das Reh wird vor Harolds Augen blutig erschossen und Kumar schreit "Oh mein Gott!"

2,1 sec



35:49 / 40:49-40:57

Raymond sticht noch zu und leckt dann das Blut vom Messer; "Jahrgang 04!"

7,7 sec sec



40:19 / 45:27-46:18

Die Jungs halten sich länger im dunklen Keller auf und man sieht Cyrus einmal kurz.

Kumar springt zuerst noch von der Hand weg und stellt fest: "Da ist ein Monster!"
Er setzt sich mit dem Feuerzeug neben Harold und fragt: "Du hast nicht zufällig ein Baby Ruth, oder?"
Harold: "Nein. Wozu brauchst du ein Baby Ruth?"
Kumar: "Damit hat Chunk Sloth beruhigt in Die Goonies."
Harold: "Sieht das Ding aus wie Sloth?"
Kumar: "Ich konnte nur die Hand der Kreatur sehen."
Harold: "Die Hand sah aus wie die von Sloth?"
Kumar: "Wie die abstoßende Hand eines bösen Monsters, Mann! Mit scharfen Krallen und so!"
Harold: "Shit!"
Kumar: "Hör zu. Ganz egal, zeig der Kreatur nicht, dass sie hässlich ist, ok? Wir wollen sie auf keinen Fall kritisieren oder ihr das Gefühl geben, sie sei anders, nur weil sie missgebildet geboren wurde."
Derweil ist die Kreatur mit nur einem Auge bzw Cyrus hinter die Beiden gekrochen und als sie entdeckt wird, schreien alle auf - Harold & Kumar eilen zur Tür.

51,1 sec



40:51 / 46:50-46:54

Raymond fügt noch hinzu: "Sonst komme ich nochmal runter und versohle deinen Zyklopen-Arsch!"
Er schließt die Kellertür.

4 sec



41:06 / 47:09-49:17

Der komplette Traum von Kumar fehlt. Zuerst liegt er nur mit Vanessa im Bett, dann kommts zum Dreier mit dem schon aus dem ersten Teil bekannten, riesigen Grastütchen.

Kamerafahrt an Kumar im Bett hoch, man hört schon Vanessa im Off; "Was habe ich mir nur dabei gedacht, mit diesem Idioten Colton auszugehen?"
Kumar, nun im Traum neben ihr im Bett: "Ja, er ist ein Idiot, was hast du dir nur dabei gedacht?"
Vanessa: "Es war ne Qual, ihm vorzuspielen, sein winziger Penis könne mich befriedigen."
Kumar: "Das glaube ich. Du hast bestimmt den Donnerschwanz vermisst, was, Baby?"
Das wird mehrfach bejaht, dann rückt Kumar mit der Sprache raus; "Weißt du, ich habe eine Fantasie."
Vanessa: "Wie sieht die aus?"
Kumar: "Ich fänds scharf, jemanden zu uns ins Bett zu holen?"
Vanessa: "Wen?"
Kumar: "Hey, Baby..."
Im Hintergrund kommt Weedy im BH hervor und Vanessa stimmt zu.
Los gehts mit einem Handjob von Weedy, dann drückt Kumar beide Gespielinnen nach unten zur Hilfe mit dem Mund - muss Weedy jedoch vor zuviel Zahneinsatz warnen.
Als nächstes wird Weedy von hinten genommen, während "sie" sich um Vanessa kümmert. Kumar nimmt Gleitcreme vor und wechselt den Körpereingang ("Ich steck ihn in den Arsch, Weedy!")
Weiter gehts mit einem zu "Lesben"spielereien masturbierenden Kumar und zuletzt macht Weedy Bekanntschaft mit Vanessas Faust.

127,5 sec



41:31 / 49:42-50:02

Die Aufnahme ist länger, Harold wacht noch auf und streckt seinen Kopf lediglich fassunglos zur Seite.
Cyrus gibt komische Töne von sich und zu zusätzlicher Außenaufnahme vom Haus hört man lautes Schreien von ihm und Kumar.

19,9 sec



42:44 / 51:15-51:24

Kumar geht weiter ins Detail bezüglich Maria: "Wahrscheinlich hat sie genau jetzt zwei unbeschnittene Schwänze voll im Hals hängen und weißt du, was sie damit machen wird? Bis runter an die Mandeln!"
Er gibt recht eindeutige Gesten zum Besten.

9,4 sec



43:41 / 52:21-53:32

Harold & Kumar eilen in der gleichen Einstellung noch nach vorne, dann hört man ein Gespräch zweier KKK-Mitglieder, infolgedessen Harold & Kumar eine unfreiwillige Urin-Dusche empfangen.

#1: "Neulich habe ich mir ne Folge von Becker angesehen. Kennst du die Serie?"
#2: "Ja, ist doch die mit dem Juden. Ted Danson."
#1: "Über den blinden Neger in der Folge habe ich Tränen gelacht. Der ist wirklich ziemlich komisch."
#2: "Ehrlich, findest du?"
#1: "Nicht, dass ich ihn nicht lynchen würde, aber: Sein Timing ist überwältigend!"
#2: "Ah. Warte mal ne Sekunde. Ich muss mal kurz die Hauptlehne leeren."
Das Austreten geschieht dann natürlich ausgerechnet vor dem Versteck unserer beiden Helden, die sich Mühe geben, keinen Mucks von sich zu geben.
- "Ich sag dir, Travis. Wenns um ein gutes Gefühl geht, steht Pissen bei mir auf einer Stufe mit Kommen und Kacken."
- "Ich machs am liebsten gleichzeitig."
- "Ja, du hast recht. Jetzt mach schon, leg mal nen Zahn zu!"
Daraufhin dreht sich Travis zur Seite, was den Strahl in Harolds Gesicht lenkt. Kumar schafft es, ihn tapfer ruhig zu halten.
- "Du hast mich zu dem dritten Bier überredet! Nur keine Hektik, Pinselquäler."
Der Strahl geht nun in die andere Richtung und trifft Kumar, der jedoch sogleich die Fassung verliert; "Oah, eklig, du Wichser hast mich angepisst! Rassistisches Schwein!"
Kumar kommt mit einem Stein hervor und man hört nur noch "Was zum Henker?" von Travis - die folgende Szene ist auch auf Pro7 wieder zu sehen.

70,4 sec



44:46 / 54:37-55:45

Die Versammlung am Lagerfeuer fehlt nahezu komplett.

Chef: "Jetzt möchte ich von jedem einzelnen von euch etwas hören. Pferd, Affe, Jude - was ihr in der letzten Woche gegen Minderheiten unternommen habt!"
Einer meldet sich und verkündet stolz: "Ich hab nen Bohnenfresser geschubst, als ich neulich beim Wal-Mart die Treppe runterging! Der Typ ist ein Weinregal gefallen. Und er musste alles selbst bezahlen!"
Allgemeines Gelächter und "White Power!"-Rufe folgen. Der Anführer bekommt kurz Zuckungen, meint dann jedoch: "Schon gut, ich bin wieder da. Der Nächste. Hoffentlich was Gutes!"
Keiner will so recht, Kumar drängt Harold hervor. Zaghaft fängt der an: "Wisst ihr was? Ich hab nem Inder das Knie in die Eier gerammt."
Der Chef segnet es ab ("Das ist lustig!") und die Menge feiert.
Kumar will sich rächen; "Soll ich euch auch was Kaputtes und Krasses erzählen? Ich hab ne Zahnbürste von nem Koreaner genommen und an meinem Penis gerieben!"
Harold: "Das hast du getan?"
Der Anführer meint: "Das ist durch und durch abstoßend. Aber es gefällt mir!"

68,4 sec



45:11 / 56:10-56:16

Der Anführer geht noch in Flammen auf.
KKK-Mitglieder beraten unbeholfen; "Heilige Scheiße! Sollen wir ihn löschen oder was?"

6,5 sec



49:57 / 61:02-61:56

NPH erzählt viel länger von seiner großen Liebe.

NPH: "Sie hatte solche...kleinen, süßen Schokokuss-Nippel. An denen man die ganze Nacht lutschen wollte. Wie dem auch sei, am letzten Drehtag hab ichs ihr gesagt. Ich sagte: 'T-Bird, wir werden uns trennen müssen.'"
Kumar: "Wieso denn das?"
NPH: "Ich dachte, ich sei der Verantwortung noch nicht gewachsen. Es war ein Riesenfehler!"
Kumar: "Wieso? Ich meine, ohne T-Bird konntest du doch Sex mit jeder Frau haben."
NPH: "Oh, eins muss klar sein. Es gibt nichts auf der Welt, dass ich mehr liebe als eine heiße, neue Muschi! Gar nichts. Wofür steht das 'PH' in 'NPH'?"
Kumar schaut Harold an, der antwortet: "Patrick Harris."
NPH: "Nein, typischer Fehler. Pussy-Hantierer. Der Punkt ist der, Jungs. Ganz klar, ich steh zwar auf Sex mit jedem scharfen, willigen Luder, aber..."
(Der Rest des Satzes ist auf Pro7 wieder enthalten)

53,6 sec



50:03 / 62:02-62:09

NPH: "Jedes Mal, wenn ich eine Packung Schokoküsse sehe, werden meine Eier so dick!"

7,2 sec



54:18 / 66:24-66:34

NPH: "Ich geh in ein Freudenhaus und ich werde kräftig vögeln! Wenn ihr eure Schwänze nicht befeuchten wollt, soll mir das recht sein."
Dabei hält er die Hand hoch und schaut diese dank den Zauberpilzen sogleich weggeschickt an.
Zumindest Kumar freundet sich damit an: "Ich befeuchte meinen Schwanz!"

10,1 sec



54:59 / 67:15-67:17

NPHs letzter Satz zu den Ereignissen bei seinem vorigen Besuch fehlt: "Ist nicht meine Schuld, wenn sie nicht feucht wird."

1,9 sec



55:19 / 67:37-68:14

Die Drei gehen länger durch den Raum, dann beurteilt NPH eine Reihe von Mädels anhand ihrer Oberweite, bis er bei einer besonders gut gebauten Dame vorbei kommt.
"Größer, größer, größer...hallo! Wie heißen sie denn, Miss?"
Die Frau antwortet: "Tits Hemingway."
NPH: "Wie sind sie bloß darauf gekommen?"
Tits: "Tja, ich habe riesige Titten. Und mein Lieblingsbuch ist A Moveable Feast."
NPH: "Ah, das ergibt Sinn. Tja, ich hoffe, du bist bereit für mich, Tits. Ich hol meinen Schwanz raus und dann gehts voll drauf. Ich komm zum Kuscheln in deiner Muschel, das wird magisch!"
Er zieht sein Hemd aus und meint zu Harold & Kumar: "Die Huren gehen auf mich, Freunde!"
Harold ist natürlich erstmal verwirrt, während Kumar sofort zwei mit aufs Zimmer nimmt; "Harold, ich weiß nicht was du vorhast...nichts gegen die übrigen Ladies...aber ich nehme euch beide."

37 sec



56:15 / 69:10-70:17

Die Mädels kommen Kumars Wunsch nach bzw ziehen sich aus und machen miteinander rum.
Kumar kommentiert: "Mit der Zunge! Reib deine Titten an ihren Titten! Hammer oben!"
Die Mädels gehen zu ihm; "Toll. Dann ziehen wir mal die Hosen aus!"
Kumar: "Ihr seid wohlwollende weibliche Wesen."
- "Ja, ich weiß."
- "Das hören wir sehr oft."
Kumar: "Wisst ihr, was das bedeutet, 'wohlwollend'?"
- "Ja, wissen wir ziemlich genau."
Kumar: "Was?"
- "Es bedeutet: Wir werden dich so wegficken, dass dein Schwanz zwei Wochen wund sein wird."
Kumar: "Genau das. Haargenau das bedeutet es."

67 sec



57:06 / 71:08-71:09

Harolds letzte Worte wurden gestrichen; "Er vögelt!"

1,3 sec



57:54 / 71:57-72:05

Das angesprochene Branding ist auch noch zu sehen.
NPH: "Ach hör bloß auf!"
Sally: "Ich hab dich gewarnt, Neil!"
NPH: "Meinetwegen. Ist doch unglaublich."
Er geht zurück in Richtung des Zimmers, während Sally mit den Worten "Zeit, deinen Schwanz unter die Erde zu bringen!" in die andere Richtung marschiert.

7,8 sec



58:33 / 72:44-72:54

NPH wird in mehreren Einstellungen blutig durchlöchert, Harold schreit: "So eine Scheiße! Neil ist tot!"
Sally schießt noch aufs Auto.

10,1 sec



58:37 / 72:58-73:00

Sally pustet noch zufrieden den Rauch weg.

2,2 sec



71:47 / 86:10-86:25

Bush geht noch auf den Vorwurf der Heuchelei ein.

Bush: "Ach ja? Darf ich dich mal was fragen, Kumar? Holst du anderen gern einen runter?"
Kumar: "Nein, Sir..."
Bush: "Lässt du dir gerne einen runterholen?"
Kumar grinst; "Ja..."
Bush: "Gut. Dann bist du auch ein 'verdammter Heucheler'. Also halt die Klappe - und probier mein Gras!"

14,5 sec



72:45 / 87:23-87:45

Nach der Erwähnung von "G-Bay" erkundigt sich Bush eigentlich noch nach der entsprechenden Spezialität; "Sagt bitte, dass ihr kein Schwanzfleisch-Sandwich gegessen habt!"
Harold: "Nein, wir haben kein Schwanzfleisch-Sandwich gegessen. Wir sind entkommen, Gott sei Dank."
Bush beömmelt sich; "Schwanzfleisch-Sandwich, das find ich am Besten...!"
Kumar ist derweil ziemlich breit; "Oh Mann, das ist guter Stoff!"
Bush: "Ich weiß. Ich habs mit Kokain gestreckt."
Harold: "Quark..."
Bush: "So hauts einen um, hält aber auch gleichzeitig wach. Pow!"

22,3 sec



76:12 / 91:12-91:15

Harold verschärft noch, was sie nach Coltons Plan erwartet hätte: "...um da Big Bobs fetten Schwanz zu lutschen!"

2,7 sec



82:34 / 97:37-97:51

Nach der Ansicht der Sansi Seed Bank fehlt, wie der Joint die Runde macht. Dazwischen bewundert das Quartett ein paar nette Indoor-Pflanzen.
Pro7 ist erst dabei, als der Unbekannte dran zieht.

14 sec



Kurz darauf setzt der Abspann normalerweise schon über weiteren Szenen aus Amsterdam ein. Zumindest die ersten 18 Sekunden davon waren auch auf Pro7 zu sehen, allerdings ohne die entsprechenden Einblendungen.
Die restlichen Aufnahmen (ca. 40 sec) fehlten dann jedoch. Nicht im Gesamt-Schnittdauer/-menge miteinberechnet.

Genauso wurde den Pro7-Zuschauern die Hoffnung auf eine gute Zukunft machende Szene nach dem Abspann vorenthalten.
Dank geht an Jim !


Cover der ungekürzten deutschen DVD (FSK 16 / Unrated):

Kommentare

07.07.2010 00:06 Uhr - sebastian1175
Sonst sparen sie doch auch nicht mit 10 Minuten Werbeblöcken :D

07.07.2010 00:07 Uhr - Roba
ha verdammt ich wusste es doch das da was fehlt! dachte nur der wäre ab 12 und war deshalb verwundert warum was fehlen sollte. Aber genau diese cuts sind großteils aufgefallen da manche filmabschnitte so verdammt kurz waren (kkk oder auch Bordell ^^) das es echt fragwürdig war was das jetzt sollte ;)

07.07.2010 00:11 Uhr - bebemy2.1
Wirklich guter Film mit tollen Schauspielern.

Was die Privaten aber mal wieder für eine Beschneidung durchgeführt haben, ist unverschämt.

Hätten die nicht einfach mal jede Werbepause 2min. länger machen können?

Damit hatten sie nicht schnipseln müssen und noch mehr Kohle gemacht.

Liebe Grüße

07.07.2010 00:14 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
ich hab nur gekotzt. Mein Vater fragt mich, wieso ich diese Filme so lustig finde... naja, ich kannte das auch vorher uncut (FUUUUU)

07.07.2010 00:27 Uhr - Evil Wraith
2x
Wos... is... dos?

07.07.2010 00:31 Uhr - kevin1020
Wurde Harold in dem teil auch wieder von Oliver Pocher gesprochen?
Ich hab ja nichts gegen ihn aber die stimme passt sowas von überhaupt nicht. Da ist die bei Flash Forward um einiges besser.

07.07.2010 00:32 Uhr - Critic
Da fehlt ja alles, und ich fragte mich schon warum nix passiert.

07.07.2010 00:33 Uhr - Bl8runner
Schöner SB, danke!
Kenne den Teil nicht, wusste aber ab der ornanierszene das der cut läuft und hab weggesapt.
Werd mir den sicher nochmal uncut geben, sieht ja genial aus, cheech und chong lassen grüßen oder wie. Der fsk16 ist doch in Usa sicher R-rated oder!? Übrigens gefiel mir beim 2ten teil die Synchro besser. Pocher im ersten teil ging ja wohl gar nicht!

07.07.2010 01:05 Uhr - RavN
du cuts sind ziemlich arm, es fehlt wirklich alles!

aber am meisten stört mich das kumar nicht wie im ersten teil diesen inder akzent hat!!!!

07.07.2010 01:11 Uhr - danielcw
Pro7 kann nicht einfach nach belieben 10 Minuten mehr Werbung zeigen.
Denn einerseits ist reglementiert, wieviel Werbung maximal gezeigt werden darf und andererseits kann ProSieben nur dann Werbung zeigen, wenn sie auch Werbekunden haben.

07.07.2010 04:45 Uhr - livingdeadmanwalking
2x
07.07.2010 - 01:11 Uhr schrieb danielcw
Pro7 kann nicht einfach nach belieben 10 Minuten mehr Werbung zeigen.
Denn einerseits ist reglementiert, wieviel Werbung maximal gezeigt werden darf und andererseits kann ProSieben nur dann Werbung zeigen, wenn sie auch Werbekunden haben.


Dann hätten sie eben eines ihre blöden Kino Making Offs, Nachrichten, oder 10 minuten Jumbo Schreiner beim Fressen zeigen können. ;)

07.07.2010 06:25 Uhr - Bieker
1x
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
Danke für den SB zu einem Film, der mir (wie auch schon der erste Teil) sehr gut gefallen hat.
Neil Patrick Harris lebt! :-)

07.07.2010 09:24 Uhr - 2fastRobby
Netter Film - toller SB. Aber hört mal auf den Sendern die Schuld für die Schnitte zu geben. Die bekommen doch schon vom Verleih keine vollständige Version. Der Film muss doch noch als DVD und BD verkauft werden. Daher werden immer seltener die Filme ungeschnitten gezeigt um noch vermarktbar zu bleiben.

07.07.2010 09:41 Uhr - Mr. Cutty
1x
07.07.2010 - 09:24 Uhr schrieb 2fastRobby
Aber hört mal auf den Sendern die Schuld für die Schnitte zu geben. Die bekommen doch schon vom Verleih keine vollständige Version. Der Film muss doch noch als DVD und BD verkauft werden. Daher werden immer seltener die Filme ungeschnitten gezeigt um noch vermarktbar zu bleiben.

Du schreibst Blödsinn.

07.07.2010 10:00 Uhr - Slasher006
15 Minuten????????? Das is ja mehr als übel. Der Film ist genial aber eigentlich harmlos. Mit jedem neuen Schnittbericht weis ich wieder warum ich kein Fernsehen mehr gucke. War der geniale Song von Knaan am Schluss wenigstens komplett zu hören? FFFFUUUUUU Pro7.

07.07.2010 10:40 Uhr - Bokusatsu
Von Pro7 konnte man auch nichts anderes erwarten.Und die Synchro bei den Harold & Kumar Filmen ist extrem schlecht.

07.07.2010 10:46 Uhr - Thodde
Ich hab weder diesen noch den ersten Teil gesehen, kann mir aber trotzdem nicht vorstellen, dass das tatsächlich lustig sein soll. Warum sind Ami-Komödien in den letzten Jahren eigentlich immer voller Gags mit Körperausscheidungen, abnormen Genetalien und versauten Dialogen?
Ab und zu mag sowas ja lustig sein, aber in derart geballten Ladungen ist es einfach nur noch flach und peinlich.

07.07.2010 10:52 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Allein die erste Szene mit dem Kind der beiden Hinterwäldler im Keller... warum fehlte die? :(

07.07.2010 11:12 Uhr - Mulimann
Genüßlich hatte ich den ersten Teil zum 10mal auf Prosieben geguckt!!! Und dann das Debakel!!!! Der 2.Teil verliert sowas von an Handlung durch diese doofen Schnitte!!! Daraufhin erstmal bei Prosieben beschwert ... und sie haben zurückgeschrieben:

Guten Tag Herr ..........,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihre Reaktion auf das Angebot von ProSieben.

Ihre Kritik leiten wir zur Kenntnisnahme selbstverständlich an die zuständigen Kolleginnen und Kollegen in unserem Hause weiter.

Zunächst ein Hinweis: ProSieben ist ein Privatsender, der sich selbst finanziert. Wir erhalten keine Rundfunkgebühren - diese sind ausschließlich für den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk (Das Erste, ZDF, die "Dritten" der ARD, Arte, KIKA & Co.) bestimmt.

Folgend erläutern wir Ihnen die Gründe für die Ausstrahlung einer Schnittfassung von HAROLD & KUMAR 2: FLUCHT AUS GUANTANAMO" am 3.7.2010.

Schnittfassungen werden nicht aus reiner Willkür oder Boshaftigkeit gezeigt. ProSieben sendet nur geschnittene Fassungen von Filmen und Serien, wenn dies zur geplanten Ausstrahlungszeit aufgrund von Bestimmungen zum Jugendschutz nötig ist.

Unser Jugendschutz prüft daher alle Sendeinhalte unseres Programms vor der Ausstrahlung (insbesondere hinsichtlich des Gehalts an Gewalthandlungen und sexuellen Darstellungen). Ziel der Prüfungen ist gemäß Jugendschutzmedienrechtlicher Bestimmungen der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Inhalten, die geeignet sind, ihre Entwicklung oder Erziehung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu beeinträchtigen oder zu gefährden, sowie der Schutz vor solchen Sendungen, die die Menschenwürde oder sonstige durch das Strafgesetzbuch geschützte Rechtsgüter verletzen.

Unterschieden werden vier Zeitschienen, bei denen die Voraussetzungen verschiedener Altersgruppen für "die Wahrnehmung und Verarbeitung von Fernsehinhalten" zu berücksichtigen sind:

. Tagesprogramm (06.00-20.00 / Zuschauer unter 12 Jahren)
. Hauptabendprogramm (20.00-22.00 / Zuschauer ab 12 Jahren)
. Spätabendprogramm (22.00-23.00 /Zuschauer ab 16 Jahren)
. Nachtprogramm (23.00-06.00 / Zuschauer ab 18 Jahren)

Der Film "HAROLD & KUMAR 2: FLUCHT AUS GUANTANAMO" hat durch die FSK eine Altersempfehlung "Ab 16 Jahre geeignet" erhalten, er darf daher ungeschnitten nicht vor 22.00 Uhr bei uns gezeigt werden.

Aus programmplanerischen Gründen (wir wollten den zweiten Teil direkt im Anschluss an den ersten Teil "HAROLD & KUMAR" zeigen) startete "HAROLD & KUMAR 2: FLUCHT AUS GUANTANAMO" am 3.7.2010 um 21.50 Uhr.

Er wurde damit von 22.00Uhr gezeigt, durfte daher nur in einer "entschärften Version" für ab 12-jährige ausgestrahlt werden, weil der Gesetzgeber bestimmt, dass der Startzeitpunkt die jugendschutzmedienrechtliche Bewertung vorgibt. Die Laufzeit der Ausstrahlung ist dabei nicht entscheidend. Die Inhalte, die für das Tagesprogramm 06.00-20.00 Uhr nicht geeignet sind, müssen aber nicht nach 06.00 Uhr gezeigt werden.

Der erste Teil ist "Ab12 Jahren geeignet" durch die FSK eingestuft worden, er durfte daher ohne Schnitt ab 20.15 Uhr gezeigt werden.

Freundliche Grüße aus Unterföhring

Ihr ProSieben Zuschauerservice
Robert Lindt

07.07.2010 11:47 Uhr - FloKing
so ein Blödsinn..sie wollten die 16-er Fassung auf eine 12-er fassung kürzen, aber im Endeffekt geht der Film doch ums Kiffen , Sex und Drogen....ist das den für 12-jährige geeignet??..
..aber vielen Dank an Mulimann für den netten Brief und natürlich an den Schnittberichtverfasser, Jim..
ich bereue es schon ,dass ich den Film im TV geguckt habe..und vor allem bereue ich dass ich überhaupt noch TV gucke-ständug Werbung und dann auch noch sonen cut-scheiß..

07.07.2010 14:22 Uhr - macklayne
Eine wahnsinnig schöne Mumu !
Musste mal gesagt werden.

07.07.2010 17:31 Uhr - ResDog
Der Poppes is aber auch nicht ´´von schlechten Eltern´´!
Extrem sinnfreier Film,aber ebenso lustig (natürlich nur wenn der Hirn-Hauptschalter auf ´Aus´ is)!
Diese Fassung,werte Herren und Damen von PRO 7,hättet ihr besser im Klo versenkt (genauso wie eure tollen 12er-Fassungen von SUPERBAD und DER GLÜCKSBRINGER)!

07.07.2010 20:12 Uhr - Oberstarzt
Wenn ich den 'Film' so anhand der Schnittberichte verfolge, dann spielt der doch hauptsächlich gar nicht in Guantanamo, oder irre ich ?!? Warum heißt der dann so, nur als dümmliches Aufmerksamkeitsvehikel für einen offensichtlich dümmlichen Film ?

Ich kapiere das ganz Aufgerege hier im Thread nicht. Der Film ist ab 16 und um 20.15 Uhr dürfen nunmal keine 16er-Filme ungeschnitten gezeigt werden ... war doch zu erwarten, dass da was fehlt.

07.07.2010 20:45 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
nun... der kam aber nicht 20:15 Uhr :D da lief nämlich Teil 1.

btw. Der spiel teilweise fast in Guantanamo ;D. Und handelt von Flucht. Und Rehen und Zyklopen im Keller und "STARSHIP TROOPERS"

07.07.2010 23:52 Uhr - juelz
Mir ist das direkt aufgefallen bei der Szene mit dem Schwanzfleisch Sandwich so ein schlechter schnitt, habe ich erst gewundert das der geschnitten ist und dann habe ich nochmal aufm Videotext geschaut und gesehen das er vor 22 Uhr lief da war dann alles klar

07.07.2010 23:57 Uhr - M1c
Und alles was gut ist ... fehlt!

08.07.2010 09:30 Uhr - freakincage
@ Oberstarzt:

Der Film heisst HAROLD & KUMAR: FLUCHT AUS GUANTANAMO, und nicht HAROLD & KUMAR: FERIEN AUF DEM GUANTANAMO-HOF...das im Titel Versprochene ist im Film enthalten & noch viel mehr. ;)

Und betreffend Sendezeit:
Der lief um 21.50 Uhr, und nicht um 20.15 Uhr...da lief der erste Teil, welcher ab 12 freigegeben ist. Ärgerlich ist es, dass der Sender - wie hier schon erwähnt wurde - nicht einfach schnell ein Kino-Making-Of dazwischen gesendet hat, um in die 16er-Zeitzone zu kommen. Das sieht so schon ein wenig danach aus, als wäre der Zuschauer dem Sender vollkommen egal: Der soll schliesslich mit dem Gezeigten zufrieden sein und die Klappe halten...und der grosse Teil macht das auch...

08.07.2010 10:39 Uhr - Avondale
die mitarbeiter brauchen doch auch arbeit....

08.07.2010 15:48 Uhr - Slasher006
1x
@Avondale

Diese "Mitarbeiter" brauchen vor allem eins... Sauerstoff. Denn scheinbar bekommen die davon zu wenig und schneiden aus ner Komödie 15 mins raus.... XD Aber das mit 21:50 stinkt schon irgendwie gewaltig nach Arbeitsbeschaffungsmaßnahme.

08.07.2010 18:37 Uhr - Evil-Hardstyle
Hatte den Film auch auf Pro7 angefangen zu schauen und nach ein paar Minuten war mir das schon Spanisch mit den Sprüngen. Als sie dann ohne Grund aus dem Gefängnis raus kamen habe ich die Xbox an geschmissen XD. Ehrlich, mit den schnitten ist die Fassung ja eine Krüppel Fassung.

Habe mir den Film heute Morgen von einem Kollegen auf DVD ausgeliehen und angeschaut. Ich finde den besser als den ersten Teil, aber der Indische Akzent fehlt einfach ^^.

Guter Schnittbericht ;)

08.07.2010 20:11 Uhr - tischbein
Der Film ist einfach nur geil, der Weedbag Traum is fantastisch krank ;)

31.12.2011 22:31 Uhr - evolinag
1x
Aha und hangover 2 uncut ab 12? Kann mir mal wer sagen, inwiefern H&K ärger sein soll?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Terminal - Rache war nie schöner
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Squirm - Invasion der Bestien
Creature Features Collection #8
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



The First Purge
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 14,99
amazon video 13,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)