SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Unstable Unicorns NSFW · Not Save for Work Pack · ab 22,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware

The Beach

zur OFDb   OT: The Beach

Herstellungsland:USA, Großbritannien (2000)
Genre:Abenteuer, Drama, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,29 (29 Stimmen) Details
12.07.2019
TonyJaa
Level 35
XP 46.477
Vergleichsfassungen
RTL 2 Vormittag ofdb
Label RTL 2, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12 vormittags
Laufzeit 88:20 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16 ofdb
Label 20th Century Fox, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 114:11 Min. (108:00 Min.) PAL

Vergleich zwischen der gekürzten RTL 2- Vormittagsausstrahlung vom 30.06.2019 (06:15 Uhr) und der ungekürzte FSK 16- DVD.

Schöne Bilder, aber nur recht wenig dahinter: The Beach ist schick gefilmtes Mittelmaß, weder dramatisch noch spannend genug um wirklich mitzureißen. Immer wieder hat Boyles Film aber starke Momente, doch einen durchgehenden Spannungsbogen kann er leider nicht bieten. Dies heißt allerdings nicht, dass The Beach komplett daneben ist, denn viele der kleinen Geschichten funktionieren recht gut. Gerade die Episode mit dem Haiopfer ist sehr gelungen, wenn gezeigt wird, wie der Wunsch nach Zivilisationsflucht und Spaß die kleine Kommune erbarmungslos macht oder Richard's Entwicklung im letzten Vierteil des Films. Auch die Szenen auf der Plantage oder das Herumschleichen im Drogenhändlercamp sind gut gemachtes Spannungskino. Aber leider immer nur wieder Momente.

Der traumhaften Kulisse birgt ein trügerischer Schein, weshalb der Film nicht von ungefähr eine FSK 16- Freigabe erhalten hat. So mussten selbst für eine Ausstrahlung zum Abend hin schon Schnitte von 5 Min. bei RTL 2 (s. Schnittbericht) oder gar 5,5 Min. bei Kabel 1 (s. Schnittbericht) getätigt werden, doch das hier Vorliegende schiesst mal wieder den Vogel ab. Hut ab, RTL 2, für eine weitere altersgerechte Filmdezimierung! Bei sage und schreibe fast 19 Fehlminuten, ist natürlich sofort klar, dass oftmals komplette Szenenblöcke entfernt wurden. Und ja so ist es auch geschehen, nur dass dies auch sichtlich Einfluss auf die Charakteristika einzelner Protagonisten, allen voran Richard, genommen hat. Seine fiebertraumartigen, halluzinogenen Szenen im letzten Viertel, wurden so nahezu komplett getilgt, der Charakter Daffy beispw. erscheint nur noch Eingangs in der Anfangsszene. Alle anderen Szenen mit ihm später als imaginärer Begleiter Richards sowie direkte Einstellungen und Verweise auf seinen Tod, wurden restlos getilgt. Komplett getilgt wurden so auch bspw. das Ableben der Neuankömmlinge recht weit am Ende des Films. Während RTL 2 nur kurz einen Verweis darauf gibt, dass diese von den Drogenhändlern entdeckt werden, sieht es so aus als würde Richard einfach reißaus nehmen - der Verbleib der Charaktere bzw. das Richard eindeutig dessen tödliches Schicksal mitbestimmt, bleibt dem Zuschauer bei RTL 2 vorenthalten. Dies sind nur zwei einer ganzen Reihe von Beispielen, inwiefern hier die Schnittmechanik seitens des Senders doch Einfluss auf die Intention des Films und einzelner Charatere/Szenen nimmt. Fazit: Unanschaubare, sinnentstellende Schnittfassung eines Films, der ohnehin nichts im morgendlichen oder nachmittäglichen Programm zu suchen hat!


Bei insgesamt 42 Schnitten (+ Anfangslogos/Abspann) fehlen 1132,00 Sekunden (= 18:52 Min.)

Die Laufzeitangaben sind von der FSK 16- DVD entnommen worden.

Weitere Schnittberichte:

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 3 vorwärts
00:00 Min.
Das "20th Century Fox"- Logo sowie ein Teil des Schwarzbildes fehlen bei RTL 2.
24,24 Sek.

07:25 Min.
Daffy: "Ich sprech' nicht von diesen üblichen umherreisenden, beschissenen Wichsern." Da genannter Satz ursprünglich schon über der Einstellung Richards beginnt, hat man die Einstellung bei RTL 2 zwar beibehalten, den tonalen Teil aber von der Tonspur gelöscht, ebenso wie die Folgeeinstellung von Daffy um den Anfang verkürzt.
3,44 Sek.


10:29 Min.
Richard's Blick fällt zuerst auf einen Haufen blutbesudelten Papiermülls. Die Kamera fährt nun nach oben und durch den Raum, offenbart dabei das nicht minder blutbesudelte Bett und etliche Blutspuren an der Wand. Gegenschnitt Richard der die Tür hinter sich schliesst, langsam durch den Raum wandert und die Leiche von Daffy neben dem Bett vorfindet.
Richard aus dem Off: "Man hofft und man träumt."
Er nähert sich langsam der Leiche.


Richard weiter aus dem Off: "Aber man glaubt nicht wirklich daran, dass einem etwas Außergewöhnliches passieren wird. So wie im Film. Und wenn es dann tatsächlich passiert, dann wünscht du dir, dass es sich anders anfühlt."
Die Kamera wandert von Daffy's Hand hinüber zu einem Messer, wechselt dann aber wieder zur Richard, welcher hoch in Richtung Wand schaut.
Richard aus dem Off: "Intensiver. Realer."
Eine Zeichnung mit einigen Blutsprenkeln versehen, wird gezeigt, ehe Richard seinen Kopf zur Seite wegdreht und auch RTL 2 mit der folgenden Zeichnung wieder einsetzt.
64,12 Sek.


11:45 Min.
Ein weiterer Schnitt hin zu Daffy's Leiche musste weichen.
Cop aus dem Off: "Sein Name ist Mr. Daffy Duck. Geburtsort: Nimmernimmerland. Er hat in seinen Papieren rumgeschmiert."
Mit Einsetzen des Offkommentars von Richard, setzt auch RTL 2 wieder ein.
7,48 Sek.


12:07 Min.
Richard schaut wenige Frames länger auf das Blatt Papier zum Ausfüllen und dann hoch in Richtung Cop.
Cop: "Keine Sorge. Da steht bloß 'Er schnitt sich die Pulsadern auf und war schon tot als sie ihn gefunden haben'."
Richard nickt und schaut wieder nach unten. Mitten in dieser Einstellung, setzt auch RTL 2 wieder ein.
8,48 Sek.


28:17 Min.
Die Kamera wandert schnellen Weges durch die Reihen der Grasplantage hin zu Richard, Etienne & Francoise. Er hält Francoise den Mund zu, bedeutet beiden ruhig zu sein und schaut panikerfüllt in Richtung des Aufpassers am Rand der Plantage. Kurzer Schnitt zu diesem, ehe auch RTL 2 wieder einsetzt.
7,36 Sek.


29:03 Min.
Richard und Anhang krabbeln innerhalb einer seitlichen Einstellung schon eher fliehend durch die Reihen der Plantagen, schnitt zu einer Frontstellung des krabbelnden Richard und hinter ihm Francoise, ehe RTL 2 mit der Folgeeinstellung einsetzt.
11,00 Sek.


30:19 Min.
Durch eine Werbeplatzierung geht hier das Ende der Einstellung von Etienne verloren.
3,04 Sek.


35:06 Min.
Richard: "...ja, der ist tot. Er hat sich die Pulsadern aufgeschnitten in einem Hotel in der Kaosun (?) Road.
Gregorio: "Bist du dabei gewesen?"
Richard: "Ich hab ihn später gefunden."
Gegenschnitt Gregorio, dann wieder Sal.
Sal: "Nun, das sind traurige Neuigkeiten..."
14,68 Sek.


35:31 Min.
Richard: "Die Polizei wusste nicht wohin mit der Leiche. Ich schätze er ist eingeäschert worden oder sowas. Schnitt in die Runde und als aus dieser keine Resonanz zu verspüren ist, dreht sich Richard beschämt weg.
9,32 Sek.


53:09 Min.
Der Hai schwimmt auf Richard zu, seine Flosse trifft ihn mitten im Gesicht.
Richard aus dem Off: "Ich schwöre euch, in Sekundenbruchteilen sah ich noch einmal mein ganzes Leben vorüber ziehen. Ich hatte ihm nichts entgegenzusetzen, als reinen Reflex. Reinen Reflex und den elementaren Trieb des Menschen zu überleben und plötzlich schreit es aus einem heraus 'Nein! Ich werde heute nicht sterben."
Schnitt zur jubelnden Gruppe, dann wieder Richard im Kampf mit dem Hai.
Richard aus dem Off: "In dem Augenblick das wusst' ich genau, entweder der Hai oder ich."
Richard zückt sein Messer und sticht es dem Hai von unten in den Leib.


Richard wieder im Off: "Der Hai wusste es. Ich wusste es."
Das Wasser färbt sich blutrot, Schnitt zu Richard innerhalb der Gruppe.
Richard: "Aber Herrgott, eigentlich hatten wir garnichts gegeneinandern. So funktioniert die Welt nunmal. Das liegt in der Natur.
Gegenschnitt zu Richard und dem Hai, das Tier versucht zu entkommen, doch Richard hält eisern das Messer in seinem Leib fest.
Richard aus dem Off: "Aber wenn ich mich richtig erinnere..."
45,40 Sek.


54:11 Min.
Man sieht den Hai der nun imaginär auf Richard's Frage hin antwortet.
Hai: "Lass es dir schmecken."
Bei RTL 2 jedoch recycelte man eine geringfügig kürzere Einstellung des schreienden Richard unter Wasser sowie verquererweise auch die dortig folgende Einstellung Richards. Dies ist nachfolgend in Abzug gebracht worden, sodass RTL 2 hier im Endeffekt wenige Frames länger ist.
+ 0,04 Sek.
RTL 2 VormittagFSK 16
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 3 vorwärts

Kommentare

12.07.2019 00:19 Uhr - Gorno
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.543
HOLLA DIE WALDFEE!!! 😨

Hut ab, was für eine Arbeit...

12.07.2019 11:54 Uhr - Oberstarzt
Für mich ein weiterer Beweis der Konzeptlosigkeit und dem Niedergang der Privatsender, denen das Wasser Oberkannte/Unterlippe zu stehen scheint.

Statt den Vormittag "Zielgruppengerecht" zu gestalten, wird einfach ein 16er-Film genommen, den man zurechtschneiden muss, was den (nicht vorhandenen) Programmgestaltern zugute kommt, kann man doch somit eine Lücke von 2h füllen: Programmgestaltungsproblem gelöst, Werbeblöcke erfolgreich verteilt - WinWin Situation


12.07.2019 12:32 Uhr - TonyJaa
3x
SB.com-Autor
User-Level von TonyJaa 35
Erfahrungspunkte von TonyJaa 46.477
12.07.2019 11:54 Uhr schrieb Oberstarzt
Für mich ein weiterer Beweis der Konzeptlosigkeit und dem Niedergang der Privatsender, denen das Wasser Oberkannte/Unterlippe zu stehen scheint.

Statt den Vormittag "Zielgruppengerecht" zu gestalten, wird einfach ein 16er-Film genommen, den man zurechtschneiden muss, was den (nicht vorhandenen) Programmgestaltern zugute kommt, kann man doch somit eine Lücke von 2h füllen: Programmgestaltungsproblem gelöst, Werbeblöcke erfolgreich verteilt - WinWin Situation


Andererseits hätten wir dann hier leider nur halb so viel zu tun xD

Dennoch iwo hast du sicherlich recht, es grenzt generell ja schon an Seltenheit wenn ein Spielfilm am Wochenende im Nachmittagsprogramm läuft, vor allem bei RTL/RTL 2. Klar, man könnte einen x-beliebigen Film bspw. mit FSK 6 Einstufung oder höher mit passender Freigabe der FSF senden, stattdessen zeigt man aber überwiegend Pseudo-Verdummungsdokus die leider nicht abklingen, sondern nur noch mehr werden und Serienprogrammierungen in der Nacht oder mitten in der Staffel dank schlechter Einschaltquote abbrechend. Aber das soll hier mal kein Thema sein!

12.07.2019 20:14 Uhr - Fulgento
2x
Was waren das noch für Zeiten, als bis Mitte 90er im Wochenendnachmittagsprogramm noch die Harryhausens oder Godzillas und ähnliches, manchmal auch härteres FSK 12 Gedöns wie meinetwegen Invasion vom Mars, oder dergleichen liefen....
Aber sowas ist den Sendern ja inzwischen "zu alt"....
Nur noch Scriped Reality und Trödelmurks.
Echt ein Trauerspiel....

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Avengers: Endgame
4K UHD/BD Steelbook 32,99
BD 3D 28,99
Blu-ray 18,99
DVD 14,99
prime video 16,99



Wir
4K UHD/BD 34,99
Blu-ray 15,99
BD Lim. Steel 22,99
DVD 12,99
prime video 13,99



Brightburn: Son of Darkness
BD Steelbook 24,99
4K UHD/BD 34,99
Blu-ray 17,49
DVD 15,99
prime video 16,99



Alita: Battle Angel
4K UHD/BD 34,99
4K UHD/BD Stbk tba
4K UHD/BD Stbk tba
Blu-ray 19,99
DVD 17,99



Apocalypse Now
Limited 40th Anniversary Edition
4K UHD/BD Steelbook 29,99
Blu-ray Stbk. 21,99
Blu-ray 12,99
DVD 12,99



Fast & Furious
8-Movie Collection

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)