SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware

    Kill the Boss 2

    zur OFDb   OT: Horrible Bosses 2

    Herstellungsland:USA (2014)
    Genre:Komödie, Krimi
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 8,13 (15 Stimmen) Details
    11.03.2015
    Muck47
    Level 35
    XP 48.424
    Vergleichsfassungen
    Kinofassung
    Label Warner Home Video, Blu-ray
    Land USA
    Freigabe R
    Laufzeit 108:26 Min. (104:16 Min.)
    Extended Version
    Label Warner Home Video, Blu-ray
    Land USA
    Freigabe Unrated
    Laufzeit 115:49 Min. (111:39 Min.)
    Vergleich zwischen der Kinofassung und der Extended Version (beide enthalten auf der US-Blu-ray von Warner Home Video)


    - 41 Abweichungen, davon 13 mit Alternativmaterial
    - Differenz: 443,3 sec (= 7:23 min)



    2011 avancierte die starbesetzte Komödie Kill the Boss zum Kassenschlager, sodass man sich knapp 3 Jahre später über die Fortsetzung freuen konnte. Als Ersatz für Colin Farrell kam mit Christoph Waltz ein weiterer Hochkaräter ins Boot. Schon erschreckend, dass bei den Rahmenbedingungen und dem doch ganz netten Vorgänger ein derart unlustiger, lieblos heruntergekurbelter Murks herauskam. Aber so war es im Grunde bei Hangover ja auch und letztendlich soll eine Filmbewertung hier sowieso nicht im Vordergrund stehen.

    Der Grund für den vorliegenden Schnittbericht ist natürlich das handelsübliche Vorgehen, auf den Heimkinomedien noch eine längere Fassung nachzuschieben, die im vorliegenden Fall über 7 Minuten länger ausgefallen ist. Wie so oft bei R-Rated-Komödien handelt es sich hier nur um mehr oder weniger unspektakuläres Zusatzmaterial, was im Kino entweder aus Straffungsgründen vorenthalten wurde oder für bestimmte (wohl nicht selten im Detail improvisierte) Gags alternative Takes offenbart. Wer bei der Kinofassung zum Lachen animiert wurde, wird damit dann sicher auch seine Freude haben, wirklich der Rede wert ist es aber eben nicht.

    Nachdem die Amerikaner bereits am 24. Februar 2015 die DVD/Blu-ray erhalten haben, wird der Film in Deutschland ab dem 26. März 2015 erscheinen. Die Extended Version ist auch hier an Bord, allerdings nur im englischen O-Ton mit Untertiteln.



    Laufzeitangaben sind nach dem Schema
    Kinofassung / Extended Version
    angeordnet

    Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
    Seite 1 von 2 vorwärts
    01:45-01:48 / 01:45-02:05

    Etwas mehr Diskussion vor dem TV-Interview in der Extended Version. Kurt verteidigt die Farbe Pink und Dale ist aufgeregt.

    Dale: "They wear pink!"
    Nick: "Calm him down."
    Kurt: "A lot of guys wear pink. I have a pink polo shirt that I love."
    Nick: "Can we get a roll of paper towels?"
    Dale: "Can I get paper towels?!"
    Kurt: "Why are you barking at people? He's saying please, you're just barking. Bad manners."
    Nick: "Buddy, dry your face."

    In der Kinofassung beginnt dafür nur die folgende seitliche Großaufnahme von Nick unbedeutend früher (nicht bebildert).

    Extended Version 16,4 sec länger



    Alternativ
    01:51-02:01 / 02:07-02:30

    Der weitere Verlauf der Unterhaltung dann kurz alternativ / in der Extended etwas länger.

    In der Kinofassung meint Kurt: "Calm down! Hey, you're making him more nervous. Look, Dale, it's gonna be real easy, ok? You just gotta talk about you and Stacy having triplets. ..."

    Die Extended Version lässt Kurt stattdessen sagen: "Stop, this is gonna be easy. You have to calm down. Look, Nick's gonna hit them with facts and figures, because he's the brains, right? You talk about how you and your wife fucked and made three potatoes with arms. You're the heart. Me, I'll do my thing, get in where I fit in."
    Nick: "You're the soul?"
    Kurt: "No, I'm the dick and balls."
    Nick: "Got it."
    Kurt: "Why would I wanna be the soul?"
    Nick: "Just don't pass out. Just keep breathing."
    Kurt: "See? This will be easy."

    Extended Version 13 sec länger



    02:06-02:09 / 02:35-02:56

    Die Extended Version wechselt zum Ende der Einstellung zu einem alternativen Take, dann kommt noch der Showmaster dazu.
    Aufnahmeleiter: "All right, we're back in 20 seconds."
    Showmaster: "Hey, fellas, thanks for coming."
    Kurt gibt ihm übertrieben die Hand; "Hey, my man. There's trouble."
    Nick: "Too much..."
    Kurt: "Well, he went with it."
    Dale: "Dale Arbus."
    Showmaster: "Pleasure to meet you, man. Thanks for coming on. This will be fun."
    Kurt: "Does that zip all the way down?"

    In der Kinofassung ist stattdessen nur die vorige Einstellung länger und die darauffolgende beginnt unbedeutend früher (nicht bebildert).

    Extended Version 18,4 sec länger



    03:12-03:13 / 04:00-04:10

    Die Extended Version bietet noch etwas Dialog zwischen Kurt und Dale, das Moderationsteam ist verwirrt.
    Dale: "That's a blessing."
    Kurt: "Yeah, well, he has triplets."
    Dale: "In all honesty, it's too many. I'm pretty overwhelmed."
    Nick: "Well, he's got them on his mind, clearly."

    In der Kinofassung ist stattdessen nur die vorige Einstellung minimal länger (nicht bebildert).

    Extended Version 9,4 sec länger



    Alternativ
    07:46-07:50 / 08:43-08:51

    Kurzer erweiterter Dialog, nachdem die Jungs Rex kennengelernt haben. In der Kinofassung dafür nur eine andere Aufnahme von Rex zum Übergang.

    Dale: "To be clear, we're not racist."
    Rex: "Well, that's good. We can use that."

    Extended Version 3,8 sec länger

    KinofassungExtended Version



    08:34-08:35 / 09:35-09:38

    Rex zählt noch weiteren "cool shit" auf; "Black fucking samurais?"
    Die Jungs zucken mit den Schultern.

    In der Kinofassung beginnt die folgende Einstellung minimal früher (nicht bebildert).

    Extended Version 2,1 sec länger



    14:27 / 15:30-15:36

    Kurt meint noch zu der Bewerberin: "Can you start on Saturday evening?"
    Bewerberin: "Absolutely."
    Kurt: "Okay, great, I'll get ahold of you."

    6,3 sec



    15:27-15:28 / 16:36-16:56

    Die Jungs besprechen in der Extended Version noch den Dresscode mit ihren neuen Angestellten.
    Kurt: "All right, let's talk dress code."
    Er zerknüllt das Papier, Nick kommentiert: "Forget it."
    Kurt: "There is no dress code. You can dress however you want. Whatever makes you feel comfortable..."
    Der bullige Schwarze hat sich sein Oberteil ausgezogen, Kurt sagt weiter: "Well, there goes a shirt. All right. It's a choice."
    Dale: "Well... That's the wrong choice, though. Gotta wear a shirt, Ray. That's the one... He's walking away from me. He might have been a bad hire."

    In der Kinofassung ist die vorige Einstellung minimal länger (nicht bebildert).

    Extended Version 18,7 sec länger



    15:34 / 17:02-17:36

    Zwischen den Aufnahmen der Produktion sieht man hier kurz eine kleine Betriebsfeier. Die Kinder der angestellten Immigrantin sind dabei direkt produktiv.

    Nick: "Who's having fun, huh? Hey, guys. Everybody seems very happy. This was a great idea."
    Dale: "Yeah, I know. This could be an issue, though."
    Man sieht die am Band arbeitenden Kinder.
    Nick: "It is Bring Your Kids to Work Day, not Put Your Kids to Work Day."
    Kurt: "They're not working. They consider this playing. I tried to tell them to stop, and they started crying."
    Dale: "They have boxed 1200 units already."
    Nick: "Unethical... 1200? Well, that's productive, though. And they seem happy."
    Dale: "Let them play another ten minutes, maybe."
    Kurt: "I say we let them play through lunch."
    Nick: "Yeah. Legally I think I'll change the sign."

    33,9 sec



    Alternativ
    19:39-19:43 / 21:40-22:05

    Bevor Nick die Beiden beruhigt, laufen die Fassungen kurz auseinander: In der Extended Version regen sich Kurt und Dale so viel länger auf und äußern wirre Mordfantasien.

    - "We open up their brains and shove them...
    - "Then we fuck the skulls!"
    - "I'm getting that taste, Nick."
    - "They're fucking dead!"
    - "We're fucking doing it again!"
    - "That's the Chicago way!"
    - "Chicago way! Cut them open. I want his family dead. I want his house burned down, and I'll get a baseball bat."
    - "Fuck their skulls!"
    - "We'll fucking kill them."

    Die Kinofassung bietet dafür nur kurz eine andere Einstellung der Beiden, dann sieht man Nick deutlich früher und er macht das Stop-Zeichen.

    Extended Version 20,7 sec länger



    20:57 / 23:19-23:27

    Kurt und Dale nennen noch ein paar Gründe für ihren Plan.

    Dale: "No one has to die."
    Kurt: "Nobody gets hurt."
    Dale: "He is the kid of Bert."
    Kurt: "Right, but he's not super young. So it's not super douchey and shit."
    Dale: "It's not all molesty and shit."

    8,2 sec



    21:36 / 24:06-24:10

    Noch ein wenig mehr Dialog am Ende der Einstellung.

    Kurt: "You're in charge of marker distribution."
    Dale: "I know I'm the marker guy."

    3,2 sec



    Alternativ
    23:47-23:51 / 26:21-26:24

    Als Harken die Chancen der Jungs herablassend mit "Jack fucking shit!" kommentiert, wurde ein anderer Take verwendet. In der Extended schreit er es viel böser.

    Kinofassung 1,8 sec länger

    KinofassungExtended Version



    25:52-25:53 / 28:25-28:40

    Jones spricht in der Extended Version etwas länger mit den Jungs.
    Jones: "You like Pinkberry?"
    Dale: "I'm lactose intolerant."
    Jones: "You got an African-American belly? Because black people suffer from lactose."
    Dale: "Oh, okay, good, well..."
    Jones: "We got some kind of kinship."
    Dale: "Yeah, cool, man."
    Jones: "Stool soft?"
    Dale: "It can be."
    Jones: "Bottom tender?"
    Dale: "Yeah, bottom's fine."

    In der Kinofassung sind dafür die Einstellungen davor/danach unbedeutend länger (nicht bebildert).

    Extended Version 14,6 sec länger



    26:29-26:30 / 29:16-29:40

    In der Extended Version mehr unsinniges Gelabere von den Jungs, bevor Jones sich wieder einmischt.
    Dale: "Why are you here if you're not gonna participate?"
    Nick: "First of all, if anyone, I'm the smart one. I'm Lily Tomlin. But I won't have this conversation."
    Kurt: "Please, I'm Lily Tomlin, if anybody is. Sitting in the big chair, giving David O. Russell shit."
    Dale: "Yeah, he's got the 'tude. You're Fonda, man."
    Kurt: "You're Jane Fonda."
    Nick: "That makes you Dolly Parton."
    Dale: "Great. Woman's got her own theme park. She's a national treasure."
    Kurt: "Two national treasures."

    In der Kinofassung sind dafür die Einstellung davor unbedeutend länger (nicht bebildert).

    Extended Version 22,4 sec länger



    26:46-26:48 / 29:56-29:59

    Die Extended Version lässt die Jungs noch etwas herumraten, bevor Jones sich selbst anbietet.
    Dale: "How do you...?"
    Kurt: "Voodoo. Voodoo?"

    In der Kinofassung sind wieder die Einstellung davor/danach unbedeutend länger (nicht bebildert).

    Extended Version 1,6 sec länger



    27:38 / 30:49-30:52

    Die Einstellung beginnt etwas früher, Nick meint noch: "It's not a crazy idea, but it's not worth a Swiss watch."

    2,8 sec



    Alternativ
    34:20-34:22 / 37:34-37:42

    Kurt und Nick geben noch einen Kommentar zu Dales Name für die Therapie-Gruppe ab. Der im Anschluss auch in der Extended folgende Kommentar von Julia über Frischfleisch ist dann in alternativer Aufnahme zu sehen.

    Kurt: "For a guy not into code names..."
    Dale: "Big swing."
    Kurt: "Bold choice. And I love it."
    Dale: "Yeah."

    Extended Version 5,7 sec länger

    KinofassungExtended Version
    Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
    Seite 1 von 2 vorwärts

    Kommentare

    11.03.2015 00:04 Uhr - Malo HD
    2x
    DB-Helfer
    User-Level von Malo HD 9
    Erfahrungspunkte von Malo HD 1.106
    Sind ja eher nicht umbedingt Änderungen, die die Welt braucht. Hoffentlich hat der EC auf der dt. Blu-Ray auch dt. Ton

    11.03.2015 00:07 Uhr - NICOTERO
    2x
    User-Level von NICOTERO 1
    Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
    Der erste Beitrag fand ich sehr witzig. Mag die Schauspieler...

    11.03.2015 01:11 Uhr - Terminator20
    6x
    11.03.2015 00:04 Uhr schrieb Malo HD
    Sind ja eher nicht umbedingt Änderungen, die die Welt braucht. Hoffentlich hat der EC auf der dt. Blu-Ray auch dt. Ton


    Nein steht im Intro:

    "Die Extended Version ist auch hier an Bord, allerdings nur im englischen O-Ton mit Untertiteln."

    Warner eben die stehen auf meiner Liste mit "Schrottlabels die, die Welt nicht braucht" direkt unter Sony (1) und Great Movies (2) auf Platz 3 ;)

    11.03.2015 01:26 Uhr - Malo HD
    4x
    DB-Helfer
    User-Level von Malo HD 9
    Erfahrungspunkte von Malo HD 1.106
    11.03.2015 01:11 Uhr schrieb Terminator20
    11.03.2015 00:04 Uhr schrieb Malo HD
    Sind ja eher nicht umbedingt Änderungen, die die Welt braucht. Hoffentlich hat der EC auf der dt. Blu-Ray auch dt. Ton


    Nein steht im Intro:

    "Die Extended Version ist auch hier an Bord, allerdings nur im englischen O-Ton mit Untertiteln."

    Warner eben die stehen auf meiner Liste mit "Schrottlabels die, die Welt nicht braucht" direkt unter Sony (1) und Great Movies (2) auf Platz 3 ;)


    Achso, habe ich nicht gesehen. Danke :)

    Ja, Sony finde ich zum Teil auch echt schlecht. Wobei, ein paar gute Blu-Rays haben die schon rausgebracht...

    11.03.2015 05:52 Uhr - Unimatux
    Der Film war aufjedenfall richtig lustig, freue mich auf die BluRay! :)

    11.03.2015 09:49 Uhr - MovieManiac4Life
    1x
    User-Level von MovieManiac4Life 3
    Erfahrungspunkte von MovieManiac4Life 139
    Der Grundcast ist wirklich toll. Ich liebe den ersten Teil. Der ist auch nach der 10 Sichtung noch saukomisch.
    Was den zweiten angeht....zwei Bierchen, Freunde und gute Laune in einem fast vollbesetztem Kino. Eigentlich ideale Voraussetzungen die ich damals hatte....und leider muss ich sagen das er nicht mal halb so lustig war wie der erste. Klar gab es auch ne handvoll gute Schenkelklopfer aber leider auch zahlreiche Rohrkrepierer. Alles in allem aber immernoch recht unterhaltsam.

    11.03.2015 11:46 Uhr - Samsu83
    2x
    User-Level von Samsu83 2
    Erfahrungspunkte von Samsu83 91
    Kill the Boss 1 fand ich relativ unnötig. Die "geilen Witze" waren abgestanden und mehr als nur Kindisch. Leidglich Jennifer Aniston war halbwegs akzeptabel. Werde mir die Fortsetzung trotz Extended Version nicht geben, es sei denn die BD wird für 2-3 € auf dem Flohmarkt angeboten, denn mehr sind solche Filme echt nicht wert!

    11.03.2015 18:53 Uhr - Terminator20
    @ Samsu83

    Geht mir genau so ^^

    11.03.2015 19:21 Uhr - FilmfreqFX
    soviel zu Thema: "Warner bringt keine Unrated VÖs mehr" ;)

    11.03.2015 23:46 Uhr - Terminator20
    Ja wow in englisch mit Untertiteln ganz klasse oO

    In den USA bringen sie von "alten" Filmen absolut keine Unrateds mehr die neuen Filme ist doch alles nur um die Cashcow nochmal zu melken siehe hier bei dem Film.

    13.03.2015 18:18 Uhr - kolwe-x
    Seit dem Sucker Puch Doppeldesaster ist dieses Label für mich eh gestorben! Warner kann es einfach nicht und wird es auch nicht mehr hinbekommen. Irgendwann in 10-20 Jahren gibt es wahrscheinlich Greenrays mit Hologrammen und WB wird noch immer Dolby 5.1 und Unrated Fassungen mit Subs anbieten!

    14.03.2015 11:30 Uhr - FilmfreqFX
    1x
    zumindest 2013 gab es noch UNRATED VÖs von Warner (auch von älteren Streifen) : Denke dass man mit etwas Mühe auch noch aktuellere Beispiele finden könnte.. (also "absolut" is' da nix ;) ) http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=489&vid=361563

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Deutsche Blu-ray mit beiden Fassungen

    Amazon.de



    Child's Play
    Blu-ray/DVD Mediabook 23,99
    Blu-ray 16,99
    DVD 13,99
    prime video 13,99



    The Bad Man
    BD/DVD Mediabook - Uncut Fassung
    Cover A 44,99
    Cover B 44,99
    Cover C 44,99
    Cover D 44,99



    Holiday - Sonne, Schmerz und Sinnlichkeit
    Blu-ray 14,99
    DVD 12,99
    Prime Video 13,99



    Gremlins: Kleine Monster



    Game of Thrones - Staffel 8
    4K UHD/BD 45,99
    Blu-ray 35,99
    BD Complete 399,99
    DVD 30,99
    prime video 19,99



    Lock up - Überleben ist alles
    4K UHD/BD Steelbook 29,99
    Blu-ray 11,39
    DVD 9,09

    © Schnittberichte.com (2019)