SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

Shen Chang und die Karate-Bande

zur OFDb   OT: Fen nu qing nian

Herstellungsland:Hongkong (1973)
Genre:Action, Drama, Eastern
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (3 Stimmen) Details
23.02.2011
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
dt. VHS ofdb
Label VMP, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 87:37 Min.
HK DVD ofdb
Label IVL/Celestial, DVD
Land Hongkong
Freigabe Cat IIb
Laufzeit 100:46 Min.
Vergleich zw. der alten dt. Videofassung von VMP und der Hongkong DVD Fassung von IVL/Celestial

Story: Der junge Ah Chang lebt nach der Trennung seiner Eltern bei seinem mürrischen Vater, mit welchem er ständig im Clinch ist. Und so gerät Ah Chang, der seinen Vater von Grund auf doch liebt, eines Tages an die falschen Leute. Für den zwielichtigen Mr. Ling soll er dafür sorgen, dass seine Männer eine Fabrik überfallen. Jedoch arbeitet Ah Changs Vater in der Fabrik als Wachmann. Widerwillig und nur mit der Bedingung, dass seinem Vater nichts geschieht, willigt er schließlich ein. Doch als es soweit ist, kommt es zu einem tragischen Zwischenfall. Nun schwört Ah Chang Rache an Ling und dessen Männern...

"The Delinquent" ist nicht der typische Martial Arts Film, den man von Meisterregisseur Chang Cheh erwartet. Hier gibt es keine, wie sonst so oft in seinen Filmen, glorreichen und edlen Helden. Der Film spielt zudem in einer ziemlich heruntergekommenen Gegend und Wang Chung spielt eine Art Antihelden, den jedoch kein Happy End erwartet. Dass der Film so trostlos und im pseudorealistischen Look daherkommt mag vor allen Dingen daran liegen, dass Gwai Chi Hung als Co-Regisseur beteilgt war. Gerüchten zufolge soll dieser den Großteil des Filmes inszeniert haben. Auch die Martial Arts Kämpfe wirken eher rauh und brutal, als edel und elegant inszwniert wie in Chang Chehs anderen Filmen. Nichtsdestotrotz ist der Film eine Entdeckung wert.

Die alte dt. Kino- und Videofassung waren um gute 15 Minuten gekürzt. Dabei handelt es sich wie zu jener Zeit üblich meist um Handlungskürzungen, aber zum blutigen Ende hin auch um Gewaltzensuren. Auch ist das Bild sehr dunkel gehalten. Die Anfang des neuen Jahrtausends erschienene DVD aus Hongkong bietet den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, jedoch mit den Celestial typischen Framecuts. Diese fallen zwar nicht so ausufuernd wie in anderen Filmen aus, und werden in diesem Vergleich nicht weiter erwähnt.

Shen Chang und die Karate-Bande (1973)

Weiterer Schnittbericht:

Meldung:

00:00 Es fehlt das Shaw Brother Logo, sowie ein Teil des Vorspanns, wobei man Ah Chang (Wang Chung) mehrmals durch Pappwände springen sieht.
49 Sek.



06:41 Man sieht Ah Chung, heißt in der Originalfassung John Shen, wie er sich noch den Geldschein ansieht und dann die Treppe hinuntergeht. Anschließend Einstellung der Stadt in der Morgendämmerung. Danach folgen Szenen wie Ah Changs Vater auf dem Hausdach Kung Fu Übungen macht, sowie eine Kamerafahrt in seine Wohnung hinein auf Ah Chang.
73,5 Sek.



08:56 Nach dem Streit mit seinem Vater sieht man Ah Chang noch nachdenklich auf der Terasse stehen. Wütend wirft er seine Zigaretten weg und geht. Sofort stürzen sich ein paar Kinder auf die Kippen.
41 Sek.



13:38 Es fehlen ein paar Szenen, wie sich Tai Sung (Fan Mei Sheng), heißt in der Originalfassung Big Sean, mit ein paar Mädels vergnügt. Als es an der Tür klopft und Tai Sung fragt wer da ist, antwortet Cripple (Dean Shek) von draußen. Ein Mann öffnet die Tür. Erst als er herintritt, setzt die DF wieder ein.
33 Sek.



17:45 Nach einem weiteren Streit mit seinem Vater, sieht man letzteren, wie er sich verzweifelt umschaut und sein Blick schließlich auf das am Boden liegende Essen, welches Ah Chang ihm mitbrachte, fällt und er es aufhebt.
43 Sek.



23:58 Nach dem Gespräch zw. Ah Chang und Elaine (Lily Li) sieht man Ah Chang noch durch das nächtliche hongkong streifen. Er schaut sich in Schafenstern Kleidung und Uhren an, die er sich jedoch nicht leisten kann.
53 Sek.



27:47 Cut, wie man Mr. Chang spät am abend auf seinen Sohn warten sieht um mit ihm zu abend zu essen. Ah Chang erscheint jedoch nicht.
38 Sek.



32:26 Während Tai Sung Ah Chang von seinem Plan erzählt, folgt in der HK Fassung eine Zwischenszene. Mr. Chang öffnet das Tor zur Fabrik und die Arbeiter strömen herein.
32 Sek.



34:04 Nach dem Streit zw. Tai Sung und Ah Chang: Ah Chang läuft zurück zu seiner Wohnung und bemerkt, dass sein Vater nicht da ist und er auch das Essen nicht angerührt hat. Enttäuscht geht er wieder.
56 Sek.



36:46 In der HK Fassung etwas länger, wie Ah Chang von den Motorradfahrern mit Knüppeln verdroschen wird.
7 Sek.



36:52 Dito.
3,5 Sek.



38:48 Ende und Anfang zweier Einstellungen, wie Ah Chang auf einen Kerl am Boden eindrischt.
3,5 Sek.



39:09 Mitten in einer Einstellung wurde ein Schnitt vorgenommen. Man sieht den o.g. Kerl noch etwas näher, als Tai Sung ihn sich anschaut.
3,5 Sek.



39:37 Ah Chang wird wesentlich länger von der Gang verprügelt.
21,5 Sek.



48:19 Anfang einer Einstellung.
4 Sek.



51:03 Ah Chang und Fanny (Betty Pei Ti) sind länger zu sehen. Während die Schallplatte rotiert und man Stöhngeräusche vernimmt, küssen sich die beiden. Szenenwechsel: Mr.Chang trifft Elaine in der Stadt. Als er sie fragt ob sie Ah Chang gesehen hat, erzählt sie ihm weshalb dieser tatsächlich abgehauen ist. Und zwar, dass er genug Geld verdienen will um seinem Vater zu helfen. Mr. Chang macht sich nun Vorwürfe, da er nicht die Kaution für ihn bezahlt hat. Nachdem er zu ihr meinte, dass sie Ah Chang (falls sie ihn trifft) sagen soll, dass er ihn sehen will, trennen sich ihre Wege.
119 Sek.



53:55 Man sieht Mr. Ling (Lin Tung), heißt im Original Lan, Ah Chang und Fanny länger. Nachdem Ah Chang gegangen ist, grinst Ling noch siegessicher. Anschließend folgt eine Kamerafahrt durch die Fabrik, wo Mr. Chang seinen Kontrollgang macht.
47 Sek.



58:57 Ah Chang fährt mit Lings Auto durch die Stadt und wird von einigen Kindern bewundert.
47,5 Sek.



59:47 Nachdem Ah Chang erfahren hat, dass sein Vater doch zur Arbeit geht, folgt in der HK Fassung wie sich Ah Chang seinen Weg zu Tai Sung bahnt und dabei recht rabiat mit dem "Personal" umgeht.
17,5 Sek.



66:20 Kurze Großaufnahme von Ah Chang, der mit Stahlstangen auf dem Holzklotz "angetackert" wird.
4 Sek.



69:22 Mr. Chang setzt sich.
3 Sek.



72:09 Mr. Chang wird von den Bad Guys heftig mit Bambusstöcken gegen eine Wand gedrückt, sodass er mit blutendem Mund zusammensackt.
16 Sek.



74:47 Ende einer Einstellung als Mr. Chang in die Säure gworfen wird. Die nächste Großaufnahme, in der man seine Hand aus der Säure ragen sieht, fehlt komplett.
5 Sek.



75:03 Ende einer Kamerafahrt über die Gesichter der Anwesenden.
7,5 Sek.



78:57 Als Ah Chang Cripple mit dem Kopf unter Wasser taucht, ist dies länger. Cripple stirbt.
7,5 Sek.



80:01 Ah Chang schlägt einem Kerl am Boden noch einen brennenden Stuhl ins Gesicht.
2 Sek.



80:11 Er rammt einem weiteren Kerl eine Lampe mitsamt Messer in den Bauch.
2 Sek.



80:23 Tai Sung steckt das Becken im Hals, welches Ah Chung nach ihm geworfen hat.
1,5 Sek.



82:08 Ende einer Einstellung wie Ah Chang von vier Kerlen gleichzeitig getreten wird, sowie Anfang der nächsten Einstellung, in der man sein blutiges Gesicht sieht.
1,5 Sek.



82:31 Ein Kerl kracht mit dem Kopf durch einen Tisch.
1 Sek.



82:39 Man sieht o.g. Kerl nochmal.
3 Sek.



82:59 Ah Chang schlägt öfter auf den am Boden liegenden Ling ein.
3 Sek.



83:09 Ling spuckt Schaum als Ah Chang ihn würgt.
3 Sek.



83:51 Länger, wie Ling von hinten mit einer Holzlatte gewürgt wird.
8 Sek.



84:10 Ling und Ah Chang lauern sich auf (länger).
17 Sek.



84:21 Ah Chang krümmt sich vor Schmerzen wegen der Harpune in seinem Bauch am Boden.
5 Sek.



84:23 Ling zieht Ah Chang an dem Seil der Harpune durch die Gegend.
7 Sek.



84:30 Ah Chang zieht das Seil um Lings Hals fester zu.
3,5 Sek.



85:40 Ah Chang stürzt zu Boden und windet sich unter Schmerzen nach vorne.
18 Sek.



86:44 Die Kamera fährt auf den auf der Straße aufgeschlagenen Ah Chang zu.
4,5 Sek.



87:37 Das Shaw Bros Logo am Ende fehlt. dabei hört man noch weiter Ah Changs Herzschlag.
7,5 Sek.

Dank an dieser Stelle an Spannick für die Bereitstellung der gekürzten FAssung

Alte dt. Videokassette von VMP



HK DVD von Celestial/IVL



Plakate




Kommentare

23.02.2011 00:18 Uhr - Bearserk
Sieht eigentlich ziemlich cool aus!
Harrt einer Entdeckung meinerseits!

23.02.2011 21:39 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Shin-chan und die Karatebande? Ich dachte, Shin-chan spielt Kendo.

23.03.2020 07:35 Uhr - akirakitamura
Und die Sammlung Wächst und Wächst

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kaufen sie die HK-DVD bei YesAsia.

Amazon.de

  • Dreamkatcher
  • Dreamkatcher

Blu-ray
14,29 €
DVD
13,12 €
Prime Video
11,99 €
  • El Chicano
  • El Chicano

Blu-ray
15,59 €
DVD
13,12 €
Prime Video
11,99 €
  • Star Wars
  • Star Wars

  • Blu-ray Steelbook Edition
Episode 1
14,99 €
Episode 2
14,99 €
Episode 3
14,99 €
Episode 4
14,99 €
Episode 5
14,99 €
Episode 6
14,99 €
Episode 7
14,99 €
Episode 8
14,99 €
Episode 9
14,99 €
Rogue One
14,99 €
  • The Outpost - Überleben ist alles
  • The Outpost - Überleben ist alles

Blu-ray
14,97 €
DVD
14,26 €
Prime Video
11,99 €
  • The New Mutants
  • The New Mutants

4K UHD/BD
29,99 €
Blu-ray
18,87 €
DVD
14,26 €
Prime Video
13,99 €