SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

X-Men: Der letzte Widerstand

zur OFDb   OT: X-Men: The Last Stand

Herstellungsland:USA (2006)
Genre:Action, Comicverfilmung, Fantasy,
Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,05 (44 Stimmen) Details
06.01.2009
pippovic
Level 13
XP 2.857
Vergleichsfassungen
RTL Nachmittag ofdb
FSK 12 ofdb


Gleich zu Jahresbeginn erfreut uns der Sender RTL schon wieder mit einer schlichtweg verstümmelten Version eines Blockbusters im Nachmittagsprogramm. Dieses Mal handelt es sich um den Film X-Men - Der letzte Widerstand, der zwei Tage zuvor noch als Free-TV Premiere auf eben jenem Sender gelaufen war. Allerdings um 20.15 Uhr und ungekürzt. Bei der Ausstrahlung am 03.01.09 war der Film auf das übelste gekürzt. Als wäre das noch nicht genug, schenkte uns RTL neben den zahlreichen Schnitten auch noch ein falsches Bildformat und ein übergroßes Logo zum 25. Geburtstag des Senders. Über solche Geschenke freut sich sicher jeder Zuschauer.

Für den hier vorliegenden Schnittbericht wurde die stark gekürzte Nachmittagsausstrahlung vom 03.01.09 um 17.00 Uhr auf RTL mit der ungekürzten deutschen DVD (FSK 12) von 20th Century Fox verglichen. Der Film wurde bei 52 Schnitten um 10:07 Minuten gekürzt (addierte Schnittzeiten ohne Abspann). Die Zeitangaben stammen von der ungekürzten Fassung.

Laufzeiten (jeweils ohne Abspann und letzte Szene nach dem Abspann)
Laufzeit der ungekürzten Fassung: 93:38 Minuten
Laufzeit der gekürzten Fassung: 83:28 Minuten

3:43
Der junge Warren versucht verzweifelt die blutigen Werkzeuge zu verstecken, die er zur Beschneidung seiner Flügel benutzt hat. Währenddessen rüttelt sein Vater an der Tür und begehrt Einlass.
Vater: "Jetzt mach diese Tür auf! Warren! Du lässt mich jetzt sofort rein.
Zwischendurch sieht man immer wieder Warren, der die Messer und blutdurchtränkten Tücher verstecken will. Der Vater hört das Geklapper.
Vater (schreit): Mach die Tür auf!
12,88 Sek.


4:54
Der Titel wird bei der Fernsehausstrahlung auf deutsch eingeblendet.
kein Zeitunterschied


5:11
Bobby und Kitty laufen länger durch das Trainingsgelände und werden beschossen. Storm fliegt ein und schaut sich um. Collosus und Rogue entgehen nur knapp einem Einschlag.
13,08 Sek.


7:52
Ein dilletantischer Schnitt. Scott erinnert sich an die Geschehnisse vom Ende des zweiten Teils. Dabei ist in einer kurzen Rückblende zu sehen, wie die Wassermassen über Jean hereinbrechen. Dies wurde bei RTL herausgeschnitten. Allerdings wurden 3 Frames belassen, was wohl Absicht war, um das plötzliche Aufschrecken von Scott zu erklären. Die eigentliche (gesamte) Rückblende ist nur 15 Frames lang.
2,4 Sek.

10:46
Mystique springt (in Gestalt des sie verhörenden Agenten) vom Stuhl auf und verpasst dem über den Tisch gebeugten Agenten einen Kopfstoß. Dieser fällt nach hinten auf seinen Stuhl.
1,32 Sek.


19:59
Mystique verwandelt sich im Off in ein kleines Mädchen und fleht darum, freigelassen zu werden.
Mystique: "Warum tut ihr mir das an? Lasst mich runter. Ich werde auch ganz brav sein. Bitte lasst mich gehen. Bitte!"
Der Wachmann dreht sich wieder um und zückt eine Sprühdose
Wachmann: "Mach nur so weiter, dann sprühe ich dir das ins Gesicht, Miststück!
Mystique: "Wenn ich erst draußen bin, dann werde ich dich höchstpersönlich umbringen."
Wachmann: "Ja, was du nicht sagst."
19,08 Sek.


25:21
Als Jean Scott küsst und dabei zur Phoenix wird, sieht man etwas länger, wie sich Scotts Gesicht verformt.
12 Einzelbilder

31:35
Warren (alias Angel) wehrt sich länger dagegen, das Heilmittel gespritzt zu bekommen. Sein Vater versucht, ihn zu beruhigen. Die Ärzte versuchen vergeblich, ihn festzuschnallen.
Warren: "Nein!"
Vater: "Ganz ruhig. Beruhige dich."
Warren: "Ich kann das nicht!"
Warren versucht, sich loszureißen.
Vater: "Ich verspreche, es wird dir nichts passieren!"
3,76 Sek.


32:53
Als Magneto den Auflieger des Gefangenentransporters unsanft abbremst, sieht man noch, wie einer der Wärter durch den Auflieger geschleudert wird und dabei gegen die Bordwand knallt. Der Truck ohne Auflieger rollt weiter auf Magneto zu.
2,4 Sek.


33:03
Man sieht den durch den Sturz benommenen Wärter kurz von vorne. Als er sich aufrichtet, nutzt Mystique (wie in der ungekürzten Fassung angekündigt) die Gelegenheit, dem Wärter durch die Stäbe ihrer Zelle hindurch mit ihrer Fußtechnik das Genick zu brechen. Es ist ein deutliches Knacken zu hören.
Mystique: "Ich hatte es dir ja gesagt".
10,08 Sek.


40:08
Jean: "Töte mich!"
Logan: "Was?"
Jean:" Töte mich, bevor ich jemanden töte. Logan, bitte!"
Logan: "Hör auf. Hör auf".
Jean (flehend): "Töte mich!"
Jean (alias Dark Phoenix) zerstört weiter die Einrichtung.
13,44 Sek.


44:54
Storm bekommt von der gegnerischen Mutantin eine verpasst.
5,76 Sek.


45:05
Nachdem Juggernaut Logan durch die Decke geworfen hat, sieht man in der ungekürzten Fassung noch, wie er auf Logan zuläuft und ihm einen zusätzlichen Tritt verpasst. Logan fliegt gegen die Wand.
2,64 Sek.


45:19
Ein weiterer Teil des Kampfes zwischen Storm und der anderen Mutantin fehlt. Die Mutantin verpasst Sorm einen Kopfstoß und ist gleich darauf wieder hinter ihr, fängt sie auf und schlägt ihren Kopf durch die Glasplatte eines Tisches.
2,72 Sek.


45:41
Wieder mal fehlt ein Teil des Kampfes. Die Gegnerin schleudert Storm gegen die Wand. Dann packt sie sie und zieht sie weg, während Logan durch die Wand geflogen kommt. Storm wird in den Flur geworfen. Juggernaut packt Logan von hinten an der Jacke und zieht ihn hoch. Logan fährt die Krallen aus und versucht Juggernaut zu attakieren. Dieser wehrt den Angriff jedoch ab.
11,36 Sek.


46:04
Man sieht Jean als Dark Phoenix mit wehendem Haar, während um sie herum alle möglichen Dinge zerstört werden und durch den Raum schweben.
2,4 Sek.


46:11
Noch einmal Nahaufnahmen der Dark Phoenix und von Prof. X, die sich anstarren. Prof. X ballt die Faust, die beginnt sich aufzulösen.
5 Sek.


46:30
Hier wurde eine Szene gekürzt, in der man sieht, wie Logan seine Krallen in die Decke stößt um zur Tür zu gelangen.
3,76 Sek.


46:36
Wieder ist Logan zu sehen. Dieser hängt immer noch an der Decke und versucht mit Hilfe seiner Krallen die Tür zu erreichen, um zu sehen, was mit Prof. X passiert. Anschließend sieht man, wie Prof. Xavier sich langsam auflöst.
5,2 Sek.


46:43
Wieder mal eine Nahaufnahme von Dark Phoenix.
2,2 Sek.

47:27
Prof. X ist etwas länger zu sehen.
9 Einzelbilder

47:28
Man sieht Prof. X noch mal sehr kurz, bevor er sich in Einzelteile auflöst.
6 Einzelbilder

1:01:34
Hier fehlt der komplette Kampf von Wolverine gegen mehrere Gegner im Wald.
1:47 Min.


1:06:18
Man sieht noch länger, wie sich die Spezialeinheit an die Basis der Bruderschaft der Mutanten heranschleicht. Dabei sind einige Soldaten durch ein Nachtsichtgerät zu sehen.
4,6 Sek.


1:10:46
Magneto schiebt die Autos auf der Brücke durcheinander. In einem ersten Schnitt wurden hier einige Dialogzeilen von Kindern und panisch herumlaufende Passanten gekürzt.
Junge: "Dad, was ist denn da los?"
Mädchen: "Das ist ein Erdbeben".
Menschen versuchen verzweifelt, aus ihren Fahrzeugen zu kommen.
Vater: "Wir stecken in der Falle".
Schrauben lösen sich aus der Brücke. Menschen fliehen in Panik.
20,12 Sek.


1:11:21
Weitere Einstellungen von Magnetos Armee und eine Nahaufnahme der besorgten Mutter.
6,36 Sek.


1:12:01
Menschen fliehen, die Brücke bricht auseinander.
11,88 Sek.


1:13:20
Der verängstigte Junge ist zu sehen. Magneto landet und dreht sich um. Die Mutter drückt den Knopf herunter, um die Autotür zu verriegeln. Magneto und seine Armee bewegen sich auf Alcatraz zu.
19,16 Sek.


1:14:13
Die komplette erste Sturmwelle der Mutanten fiel der Schere des RTL-Zensors zum Opfer. Magneto hält Juggernaut auf.
Magneto: "Beim Schach fallen die Bauern immer zuerst".
Der Kampf tobt weiter. Einige Mutanten werden durch Beschuss mit dem Heilmittel unschädlich gemacht.
Magneto (verächtlich): "Diese Menschen und ihre Waffen".
Er versucht, die Waffen zu beeinflussen, was jedoch nicht gelingt. Weitere Pfeile mit dem Heilmittel werden abgeschossen.
Magneto: "Plastik. Sie haben gelernt".
Magneto: "Deswegen opfert man immer zuerst die Bauern!"
Ein Mutant mit Saugnäpfen an den Händen verwandelt sich, kann sich nicht mehr halten und stürzt ab.
43,56 Sek.


1:15:28
Ein zweiter Angriff mit den Schockwellen auf die Plastikwaffen wurde herausgeschnitten, nachdem der erste zu sehen war.
3,92 Sek.


1:16:01
Ein Mutant bringt einen Soldaten um.
2,8 Sek.


1:16:12
Der Jet der X-Men landet. Mehrere von Magnetos Mutanten laufen an Jean vorbei und stürzen sich in die Schlacht. Noch einmal eine Nahaufnahme von Magneto.
11,12 Sek.


1:17:18
Nachdem Magneto seine Anhänger aufgefordert hat, die X-Men zu vernichten (in beiden Fassungen enthalten), stürmt in der geschnittenen TV-Version einzig Juggernaut los. In der ungekürzten Fassung, sieht man noch etliche Kampfhandlungen zwischen unseren Helden und den anstürmenden anderen Mutanten. Pyro will seinen alten Freund Bobby (alias Iceman) bekämpfen, aber Magneto hält ihn zurück.
Magneto: "Noch nicht".
Weitere Kämpfe folgen. Schließlich wendet sich Magneto an Juggernaut.
Magneto: "Geh rein, hol dir den Jungen und töte ihn!"
Juggernaut: "Mit Vergnügen!"
58,04 Sek.


1:18:17
Juggernaut ist kaum 10 Meter gelaufen, da kommt auch schon wieder der nächste Schnitt. Diesmal erwischt es Wolverine, der einen Gegner mit seinen Klauen bearbeitet.
1,56 Sek.


1:18:27
Während Kitty (alias Shadowcat) losrennt, um den Jungen vor Juggernaut zu retten, ruft Logan ihr besorgt hinterher:
Logan: "Kitty!"
Außerdem setzt er wieder seine Krallen ein.
2,16 Sek.

1:18:30
Kaum ist Kitty durch die Wand verschwunden, wird schon wieder Logan herausgeschnitten, der es dieses Mal mit einem Gegner zu tun hat, dessen Arme ständig nachwachsen, so oft er sie auch abschlägt. Schließlich tritt Logan dem Gegner in den Genitalbereich, verbunden mit einem entsprechenden Kommentar.
Logan: "Lass die mal nachwachsen".
16,2 Sek.


1:19:42
Wieder fehlt eine sehr lange Sequenz. Nachdem der Stachelmutant die Ärztin umgebracht hat, fehlen wieder mal einige Kampfszenen von Beast und Wolverine.
Wolverine: "Ich dachte du wärst Diplomat".
Beast: "Wie Churchill bereits sagte: Es kommt der Zeitpunkt, da muss jederman ... Ah, du hast es schon kapiert!"
38,8 Sek.


1:21:17
Nachdem der Arzt beteuert hat, den Mutanten mit seinem Heilmittel nur helfen zu wollen, antwortet ihm der Mutant, der ihn über dem Abgrund festhält:
Mutant: "Sehn wir so aus, als ob wir deine Hilfe brauchen?"
3 Sek.

1:21:33
Es fehlt der Schlusskampf zwischen Storm und ihrer Gegnerin, mit der sie sich schon den ganzen Film über herumgeschlagen hat. Aber nur in der ungekürzten Fassung.
15,48 Sek.


1:22:05
Magneto und Pyro schleudern weiter brennende Autos auf das Gelände. Die Soldaten und die X-Men suchen Deckung.
28,44 Sek.


1:22:34
Weiterhin werden Autos auf das Gelände geschleudert.
13,12 Sek.


1:23:14
Wieder mal fliegen brennende Autos durch die Luft.
5,52 Sek.

1:24:45
Nach dem Zweikampf wurde der Kopfstoß von Iceman gegen Pyro verkürzt.
20 Einzelbilder


1:26:33
In der ungekürzten Fassung sieht man, wie die Soldaten von Jean vernichtet werden.
1,08 Sek.


1:26:45
Dark Phoenix ist noch einmal zu sehen. Soldaten versuchen zu fliehen.
Beast: "Beeilt euch, verschwindet da!"
13,12 Sek.


1:27:16
Alles ist auf der Flucht vor Dark Phoenix
2,52 Sek.

1:27:35
Dark Phoenix zerlegt wahllos Menschen, Mutanten und Gebäude.
23,6 Sek.


1:28:26
Es fehlt eine Nahaufnahme von Jean, sowie mehrere Einstellungen, in denen Logan versucht, zu ihr zu kommen und sie damit beginnt, ihn aufzulösen.
9,76 Sek.


1:28:39
Logan kämpft sich weiterhin den Hügel hinauf und Jean löst weiter seine Haut ab. Teilweise sieht man schon das Adamantium-Skelett.
15,4 Sek.


1:29:01
Jean und Logan schauen sich länger an. Auch die nächste Einstellung, in der Jean Logon wieder Teile des Gesichts ablöst, beginnt etwas früher.
3,52 Sek.

1:29:29
Nach dem Satz von Logan: "Ich liebe dich!" folgt in der Fernsehfassung ein Schnitt und schwupp, sieht man eine Totale, in der Logan seine Fäuste an Jeans Brustkorb hält. In der ungeschnittenen Fassung sieht man auch, was sie dort zu suchen haben. Logan tötet Jean mit seinen Krallen.
1,68 Sek.


1:29:38
Da in der geschnittenen Fassung nicht zu sehen war, wie Logan seine Krallen in Jeans Körper bohrte, hat man auch einen Teil der Szene geschnitten, in der er sie wieder heraus zieht.
1,04 Sek.


1:33:39
Natürlich gibt es im Fernsehen auch keinen Abspann.
5:47 Min.


1:39:27
Die Szene, die in der ungekürzten Fassung erst nach dem Abspann kommt, wurde von RTL einfach an den Film angehängt. Die letzten Sekunden wurden allerdings durch einen Programmhinweis verschandelt.
Kein Zeitunterschied

Kommentare

06.01.2009 00:17 Uhr -
10 minuten!-wieso,wieso,wiiiiiieeeeeesooooooooo!!!!
Wieso müssn die immer wenn ein feiertag is,den film der am vortag lief,am nächsten nachmittag wiederholen-achso vergessen-Lückenfüller!Is euch letzte woche aufgefallen das der SUPERCOP 5mal lief,auf 3 sendern!Da lohnen sich die GEZ gebühren,toll!!!!!!

06.01.2009 00:24 Uhr - Rodon
Du fragst wieso? Weil RTL mit der Wiederholung immerhin 17% Marktanteil in der Zielgruppe erlangen konnte. Nur der große Name "X-Men" zählt, die Kürzungen fallen den allermeisten Zuschauern - und seien sie noch so heftig wie in diesem Falle hier - gar nicht auf und daher bietet sich die Wiederholung noch mal an, um gute Quoten zu erzielen.

06.01.2009 00:29 Uhr - Wettte
Echt krass, ich kenne den Film noch nciht, weil mir die ersten beiden Teile auch nicht zugesagt haben. Aber das ist echt krass!

06.01.2009 00:34 Uhr - Kinta
Das man diesen Film um 10 Minuten kürzen kann, hatte ich vor 2 Minuten noch ls unmöglich gehalten. Also was da alles fehlt ist einfach nur noch lächerlich.

06.01.2009 00:48 Uhr - Critic
Das Problem ist:
Halle Berry wollte nur im Film mitspielen, wenn Storm eine wichtigere Rolle spielt.

Und genau das ruiniert unter anderem den Film in meinen Augen. Geradezu penetrant und auffällig gibts viele Dialogszenen mit Storm, die völlig unwichtig sind. Außerdem kommt sie im Film ständig angeflogen, zieht eine komische Grimasse und schießt jedes Mal Blitze (wie kreativ). Bis auf das eine Mal, wo sie sich dreht und einen Tornado erzeugt, was sehr albern aussieht.

06.01.2009 01:53 Uhr - enemy
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
Trauriger Abschluss für zwei so geniale Vorgänger. ox hätte diesen Film niemals ohne Bryan Singer inszenieren dürfen.

RTL beweißt mir wieder einmal, dass es eine gute Entscheidung war, dem TV den Rücken zuzukehren. Respekt für den SB!

06.01.2009 05:57 Uhr - Mr. Cutty
@ dude1984

Für Privatsender zahlst Du keine GEZ. Diese bekommen davon keinen Cent.

06.01.2009 08:04 Uhr - daywalker15
unfassbar, was da alles raausgeschnitten wurde. Allerdings war der Film eh scheiße, von daher kein Grund zur Aufregung


kommt eigentlich ein sb zu der Ausstrahlung auf DasVierte von Für ein paar Dollar mehr?

06.01.2009 09:14 Uhr - markymarco
25 Jahre RTL - ist dieses hässliche, überdimensionale Logo jetzt eigendlich das ganze Jahr über zu sehen?

06.01.2009 10:35 Uhr - DerAlucard
Kann es sein das man am Abend ausversehen die Szene mit Magneto um ne Sekunde erleichtert hat?
Die letzte Szene wo er auf der Parkbank saß und die Schachfigur bewegen konnte. Könnte sein das meine Erinnerung mich trügt, aber ich glaub im Kino war es ein bisschen deutlicher zu sehen das er die Figur bewegen konnte.

06.01.2009 11:01 Uhr - quildo
nein man sieht nicht wirklich das er die figur bewegt. die kamera soomt auf die wirgur und man sieht das sie einbischen zuckt. und das wars. und guter sb. ein wahres armutszeugniss für rtl. das logo zum 25 ging ja wirklich nicht noch größer oder wie. noch aufdringlicher gehts nun wirklich nicht. man bin ich froh das ich alle teile als box habe und mir sowas nicht antuhn muss. dachte schon damasl bei der nachmittagswiderholung von arack atack auf rtl2 schlimmer gehts nimmer. man wird immer wieder eines besereren belehrt.

06.01.2009 11:29 Uhr -
I know that!
Aber es soll auch vorkommn dat sowat auch in den 3.läuft,die genauso die schere ansetzen.Und bei den privaten is bei einem 2stunden film -20minuten oder mehr werbung drin.Also ich hab dem Fernsehprogramm den rückn gekehrt.Frechheit wat die sich erlauben können.

06.01.2009 11:44 Uhr - prowler
Oh Mann....da fehlt ja nahezu der halbe Film oO

06.01.2009 12:04 Uhr -
Kann mir von euch jemand sagen wieso der film auf dvd ab 16 ist ????? Letztens im media markt gesehen.

06.01.2009 12:17 Uhr -
Da solltest du nich uns sondern die freigabestellen fragen.Oder warum is Wrong Turn ab 16,Silent Hill 16,Howard the Duck 16,Schlachtnacht 16,Big Bad Wolf 16.................?Oder warum sind aus heutiger sicht harmlosere filme wie Muttertag,Zombie,Evil Dead.....nicht endlich freigegeben?-Zensurwahn!!!

06.01.2009 12:21 Uhr - McClane1987
der film is (zumindest in der einzel disc edition) ab 16, weil da eine folge der serie 24 drauf. deshalb is die ab 16, der film selber is ab 12.

06.01.2009 12:49 Uhr - wusstensieschon...
der film war meiner meinung nach einfach nur grütze...
mich hats tierisch gestört dass in den ersten 45 minuten schon 2 hauptfiguren dran glauben durften

06.01.2009 13:26 Uhr - Undead
1x
Ja, das in die 2 X-Men so schnell sterben hat mich auch angekotzt, trotzdem halte ich diesen Film für einen würdigen Abschlus einer großartigen Filmreihe.

06.01.2009 14:22 Uhr -
@ McClane 1987

Der Film hat eine FSK 12, aufgrund der "24" Folge hat die DVD eine FSK 16 Freigabe bekommen.

06.01.2009 14:24 Uhr - McClane1987
@ Bud-Spencer

ja weiß ich und mein ich auch. hatte mich nur doof ausgedrückt. sorry ^^'''

06.01.2009 14:31 Uhr - Silenzio
@enemy

meine rede was du über den 3. teil im vergleich mit den anderen sagst. singer hätte den dämlichen superman returns links liegen lassen sollen und SEINE trilogie gut abschließen sollen.

der film ist eine ähnliche katastrophe wie terminator 3 oder indiana jones 4.

wie immer sehr guter sb

06.01.2009 15:15 Uhr -
Also ich fande ihn gut die Charaktere der Comics sind neu dazu gekommen und liefern einen tollen Kampf ab!!!

06.01.2009 16:17 Uhr - Ueber_Vater
Junge Junge, 10 Minuten. Bin ich froh, Premiere-Abonnent zu sein - da muss man sich so einen gekürzten Mist nicht antun.

Guter SB, guter Film. Nicht so herausragend wie die beiden Vorgänger, aber okay.

06.01.2009 16:28 Uhr - Doktor Trask
Was wurde eigentlich aus Teil 4? Ich lese hier dauernd das X-Men abgeschlossen sei. Im 4 Teil sollten doch auch Mutanten vorkommen die kaum oder noch gar beachtet wurden wie zbsp. Gambit, Blob und Jubilee.

06.01.2009 16:33 Uhr - quildo
der soll keien anung irgendwann im laufe des nächsten jahrunderts erscheinen. sind sich da so noch nicht sicher wann dennn un genau. dafür kommt aber dieses jahr die auskopplung mit wolwerin in der hauptrolle. mal schaun was da auf uns so zu kommt.

06.01.2009 17:33 Uhr - Doktor Trask
Ja der Wolverine-Film, bin ja mal gespannt wie gut der wird, wenn er so hart wird wie das kommende Spiel, wird der Streifen bestimmt nur gekürzt in den deutschen Lichtspielhäusern anlaufen.

06.01.2009 17:34 Uhr -
@ mc clane: ACH SO ! Das ist ja fies.Aber 24 ist ja auch nix für jugendliche,von daher.

06.01.2009 18:28 Uhr - Zubiac
ich gebs zu: mir ist ne träne entwichen bei xaviers tod ;_;

fande den film großartig. nur wolverine hätte "in echt" nicht die geringste chance gegen dark phoenix....selbstheilung hin oder her.

06.01.2009 21:25 Uhr - FSM
Bei der Beschreibung von 1:19:42 fehlt nach den "und" irgendwie was...

07.01.2009 07:53 Uhr - Doktor Trask
@Zubiac
Stimmt Wolverine wäre in wenigen Sekunden Geschichte da Dark Phonix eine der stärksten Figuren bei Marvel ist, die einzigen die mir jetzt einfallen die gegen D.P. eine Chance hätten sind Galactus der Weltenzerstörer und Apocalypse.

07.01.2009 09:32 Uhr - pippovic
1x
SB.com-Autor
User-Level von pippovic 13
Erfahrungspunkte von pippovic 2.857
Ich kann nicht verstehen, wieso der Film von vielen so runtergemacht wird. Mir hat er sehr gut gefallen. Zwar nicht ganz so gut wie die ersten beiden Teile aber immer noch eine sehr gute Leistung. Die Effekte, Kostüme und Sets waren sehr gut und auch die schauspielerischen Leistungen waren ordentlich. Besonders interessant fand ich, dass man endlich die X-Kids etwas mehr eingebunden hat. Auch Beast fand ich sehr gut umgesetzt. Die eine Dreiecksgeschichte zwischen Jean, Scott und Logan wurde gut abgeschlossen und dafür eine neue, interessante zwischen Bobby, Rogue und Kitty langsam aufgebaut. Auch die Story mit dem Heilmittel und die damit verbundene Frage nach der Reaktion fand ich interessant.

Und zu dem ewigen Kritikpunkt: "Der Film opfert 2 seiner Hauptfiguren schon sehr früh" kann ich nur folgendes sagen: Zum einen kam Scott auch im zweiten Teil nicht sehr oft vor. Zum anderen weiß man nicht genau, was mit ihm passiert ist. Und außerdem musste man das so drehen, um zu unterstreichen, wie gefährlich und unberechenbar die "neue" Jean ist. Überhaupt finde ich die ganze Jean/Dark Phoenix-Story super gelungen, besonders die Effekte und das Schauspiel von Famke. Und auch die Kritik am "Tod" des Professors kann ich nicht ganz nachvollziehen. Zum einen braucht es solche emotionalen Höhepunkte im Film, zum anderen sind da schon fast 70% des Films rum, wenn man den Abspann mal abzieht. Und außerdem wissen die meisten Zuschauer ja, dass er es geschafft hat, seinen Geist in einen anderen Körper zu transferieren. Wie auch immer das ging, auf die Erklärung warte ich dann im nächsten Teil.

Für mich ist die Kritik nicht ganz nachzuvollziehen. Wenn nur die "Bösen" sterben, dann finden es alle einfallslos und vorhersehbar, wenn es mal die "Guten" erwischt, dann schreien auch alle. Seltsam das Ganze.

Ich habe auch kein Problem mit der größeren Rolle von Storm. Schließlich ist sie zusammen mit Scott schon in den ersten beiden Teilen sowas wie die rechte Hand des Professors gewesen. Und nun muss sie halt nach dem "Tod" von Scott und Prof. X mehr Verantwortung übernehmen. Überhaupt finde ich auch die "Beziehung" zwischen Wolverine und Storm im dritten Teil sehr interessant. Man kann sehen, dass sich zwischen ihnen eine gute Freundschaft entwickelt, vielleicht wird ja noch mehr daraus?

Inwieweit die Umsetzung den Comics entspricht, kann ich nicht beurteilen. Mit den Filmen bin ich jedenfalls zufrieden.

@Zubiac: Natürlich hätte auch Wolverine gegen Dark Phoenix keine Chance, aber das Ganze zielt ja auf ihre Liebesbeziehung ab. Er liebt sie und hat daher Schwierigkeiten "das nötige zu tun, wenn es so weit ist", wie Storm es ausdrückt. Und Jean liebt auch Logan, und in ihrem Innern kämpft deswegen die Dark Phoenix mit der alten Jean und sie kann sich nicht recht dazu entschließen, Logan umzubringen, weil in diesem Punkt aufgrund ihrer Gefühle für Logan der Phoenix noch nicht die Oberhand gewinnen konnte. Nur deshalb ist es Logan auch möglich, zu ihr zu kommen und ihr ein Ende zu setzen. So habe ich mir das zumindest zusammengereimt. Und ich finde es zumindest glaubwürdig ;-) Weiß jemand, wie es in den Comics ist?

07.01.2009 15:35 Uhr - lassie28816

1. 06.01.2009 - 00:17 Uhr schrieb dude1984
10 minuten!-wieso,wieso,wiiiiiieeeeeesooooooooo!!!!
Wieso müssn die immer wenn ein feiertag is,den film der am vortag lief,am nächsten nachmittag wiederholen-achso vergessen-Lückenfüller!Is euch letzte woche aufgefallen das der SUPERCOP 5mal lief,auf 3 sendern!Da lohnen sich die GEZ gebühren,toll!!!!!!


Will ja kein Klugscheisser sein aber der Film lief auf Tele 5 und der hat mit den GEZ-Gebühren nicht so viel zu tun.....

07.01.2009 16:11 Uhr - wusstensieschon...
supercop lief auc hauf rtl2 und da muss man auch keine gez gebühren zahlen

07.01.2009 22:18 Uhr -
Will ja kein klugscheisser sein aber erstmal post 12 lesen-wollte nur auf die Lückenfüller bei sendern aufmerksam machen-von wegen event kino,nix als wiederholungen und dazu noch erheblich cut!Zum 3.teil kann ich nur sagen TOP.

08.01.2009 20:58 Uhr - kratos2
wow da fehlt ja wirklich alles, was den film ausmacht
zum film selber: ich persönlich fand ihn soweit ich mich erinnern kann(hab ihn nur damals im kino gesehen^^) am besten von den drei x-men filmen.
@pippovic:
ich hab noch nie davon gehört, dass dr xavier seinen geist in nen anderen körper transferiert hat haste ne quelle?

08.01.2009 22:50 Uhr - pippovic
SB.com-Autor
User-Level von pippovic 13
Erfahrungspunkte von pippovic 2.857
na ja, was heißt Quelle? Relativ zu Beginn des Films zeigt Prof. X seiner Klasse das Video von dem Hirntoten mit entsprechendem Kommentar: "Was wäre, wenn man den Geist eines anderen in diesen Körper ...?" Kann mich nicht mehr an den Wortlaut erinnern. Und die letzte Szene nach dem Abspann hast du gesehen? Da sieht man wieder die selbe Person im Bett, die auf einmal mit der Ärztin spricht. Diese antwortet erstaunt: "Charles?!" Und Ende. Den Rest kann man sich zusammenreimen. Bin nicht ganz sicher, ob auf diese Szene auch im Bonusmaterial eingegangen wird.

09.01.2009 00:33 Uhr - Doktor Trask
In den Comics und der Trickserie von 93/94 hatte Xavier schon einmal seinen Geist vorübergehend in einen anderen Körper gesetzt, möglich das er es hier auch tat, nur das es jetzt natürlich dauerhaft ist da Xaviers Körper ja zerlegt wurde.

09.01.2009 20:18 Uhr - Oberstarzt
23. 06.01.2009 - 16:17 Uhr schrieb Ueber_Vater
Junge Junge, 10 Minuten. Bin ich froh, Premiere-Abonnent zu sein - da muss man sich so einen gekürzten Mist nicht antun...


Ähm, ich möchte Dir ja nicht den Tag versauen, aber auch Premiere schneidet Filme, und das nicht zu knapp. Ok, X-men werden die nicht schneiden, aber all die indizierten Filme in Deutschland, dürfen die auch nicht ungekürzt ausstrahlen, und tun sie auch nicht. Deswegen ist ein Premiere-Abo auch keine Investition. Nur mal so angemerkt.

11.01.2009 15:52 Uhr - kratos2
@pippovic
ne leider erinner ich mich nicht mehr an das ende. ich werd ihn mir einfach mal wieder ansehen müssen n kollege von mir müsste den auf dvd haben

11.01.2009 21:15 Uhr - Thor
Scott/Cyclops (und auch Rogue) wurden aus dem Film entfernt weil die Schauspieler während es Drehs nicht verfügbar waren. Daher hatten beide nur kurze Auftritte. Scott sollte eigentlich gar nicht sterben, aber da James Marsden keine Zeit für X-Men III hatte wurde sein Charakter "rausgeschrieben". Bei Rogue das gleiche, nur hier hat man sich gegen den Tod und für die Heilung entschieden.

---> Man muss nur mal den Audiokommentar der DVD hören, dann weiß man auch wieso sowas passiert.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Special Edition bei Amazon kaufen

Amazon.de


Escape Room - Das Spiel geht weiter
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



The Walking Dead - Die komplette siebte Staffel



Atomic Blonde
Blu-ray Steelbook 24,99
4K UHD/Blu-ray 2D 26,99
Blu-ray 14,99
DVD 11,99
amazon video 11,99

SB.com