SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware

Die große Keilerei

zur OFDb   OT: The Big Brawl

Herstellungsland:USA, Hongkong (1980)
Genre:Action, Eastern, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,75 (8 Stimmen) Details
28.06.2010
Muck47
Level 35
XP 44.799
Vergleichsfassungen
BBFC 15 ofdb
Label Hong Kong Legends, DVD
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 15
Laufzeit 91:45 Min. (89:44 Min.) PAL
FSK 12 ofdb
Label Splendid, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 91:48 Min. (90:00 Min.) PAL
Vergleich zwischen der gekürzten britischen DVD von Hongkong Legends (BBFC 15) und der ungekürzten deutschen DVD von Splendid (FSK 12)


BBFC 15 (HKL): 89:44 min ohne Abspann (91:45 min mit Abspann) in PAL
FSK 12 (Splendid): 90:00 min ohne Abspann (91:48 min mit Abspann) in PAL


- 1 Schnitt
- Schnittdauer: 1,2 sec

=> Zusätzliches Differenz resultiert aus den alternativen Logos zu Beginn sowie ein paar kleineren Vorlagenfehlern bei der deutschen DVD, die jedoch stets unter 0,5 sec bleiben und nicht im Schnittbericht erwähnt werden



Battle Creek Brawl war 1980 der erste Versuch, den gerade durch seine ersten Kung-Fu-Komödien Snake in the Eagle's Shadow und Drunken Master zum Star in Asien aufgestiegenen Jackie Chan auch einem internationalen Publikum schmackhaft zu machen bzw vorerst mit einer US-Produktion auf dem entsprechenden Markt zu etablieren. Trotz Robert Clouse auf dem Regiestuhl und einem eingängigen Score von Lalo Schifrin (beide Herren waren auch schon bei Bruce Lees US-Kassenschlager Enter The Dragon an Bord) ging der Schuss ordentlich nach hinten los und bekanntermaßen sollte es über 10 weitere Jahre dauern, bis Jackie auch an den US-Kinokassen zum Renner wurde.


In Großbritannien ist der Film bis heute leider nur in einer leicht zensierten Version zu haben. Zugunsten der BBFC15-Freigabe bzw aufgrund der damals noch strengeren Prüfmaßstäbe musste ein Schlag auf beide Ohren entfernt werden.
Wortlaut des BBFC-Eintrags:

One compulsory cut required to sight of dangerous imitable technique (double ear clap) in accordance with BBFC guidelines.



Die deutsche DVD ist ungekürzt, jedoch nur in vergleichsweise schlechter Qualität. Außerdem sind leider viele Dialoge nur im O-Ton enthalten, obwohl eine vollständige Synchronisation existiert (genau genommen sogar zwei: die letzten Free-TV-Ausstrahlungen auf VOX boten die komplette Kino-Synchro, während das ZDF Mitte der 90er eine eigens neu synchronisierte Fassung zeigte).
Wer auf deutschen Ton verzichten kann, sollte eher auf die DVDs aus Amerika von 20th Century Fox oder Hongkong von JoySales / Fortune Star zurückgreifen.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Britische DVD in PAL / Deutsche DVD in PAL
angeordnet
Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Der Herauforderer und die große Keilerei (20.04.2014)

Die UK-DVD hat zu Beginn nur Hinweise auf Media Asia.
Auf der deutschen DVD gibts zuerst das Fortune Star Logo, dann Golden Harvest.

Deutsche DVD 16,1 sec länger




69:48 / 70:04-70:05

Die Aufnahme ist etwas länger, Iron Johnson befreit sich aus dem Griff durch einen Schlag auf die Ohren von Fijo Atashi.

1,2 sec
Dank geht an Mr. White, der die britische DVD zur Verfügung gestellt hat !


Cover der gekürzten britischen DVD von HKL (BBFC 15):


Cover der ungekürzten deutschen DVD von Splendid (FSK 12):


Cover der ungekürzten US-DVD von 20th Century Fox (R-Rated):


Cover der ungekürzten HK-DVD-Neuauflage von JoySales / Fortune Star (CAT.I):

Kommentare

28.06.2010 00:40 Uhr - Scat
Wieder ein schönes Beispiel für die sonderbare Zensurpolitik in GB.

Die deutsche DVD hat übrigens immerhin das Plus, den englischen O-Ton zu enthalten, was bei anderen, ausländischen DVDs zu diesem Streifen nicht (oder sehr selten) der Fall ist. Also auch mit Jackies Original-Stimme.

28.06.2010 08:14 Uhr - TeamRed DADDY
Finde die Zensurpolitik in GB um einiges nachvollziehbarer als Deutschland :-)


28.06.2010 08:39 Uhr - PaulBearer
Der "Double Ear Clap" gilt (oder galt?) in UK nun mal als leicht nachahmbare, gefährliche Aktion und ist demnach auf der Liste von Sachen, die geschnitten werden. Einerseits gut, wenn man (im Gegensatz zu D) klare Richtlinien hat, was geschnitten wird. Andererseits gibt es halt keinen Ermessensspielraum und das System ist unflexibel.

Ich glaube, in einer Folge von Doogie Howser kam der Schlag auch vor...

28.06.2010 08:40 Uhr - Oberstarzt
Lol, FSK-12 dient mal als Beispiel einer ungekürzten Fassung.

28.06.2010 10:59 Uhr - TeamRed DADDY
edit doppelpost

28.06.2010 19:57 Uhr - Anzor
der deutsche Titel ist ja geil:)

29.06.2010 23:09 Uhr - mad-max
Super Prügelorgie, doch leider hat Splendid auch diese deutsche DVD-Veröffentlichung verpfuscht: Die deutschen Tonspuren sind an vielen Stellen OmU, obwohl der Film mehrfach ungekürzt (auch*) mit kompletter Kinosynchro im TV lief. Natürlich ist auch das Bild wieder mehr VCD als DVD, der Aufdruck ''DIGITALLY REMASTERED'' ist unverschämt und diese Müll-DVD nichtmal 4-5 € wert! :-/
Zur Freigabe: War die stark gekürzte Videofassung noch ab 16 Jahren freigegeben, wurde die ungekürzte Fassung 10 Jahre später FSK 12 Neugeprüft - nicht selbstverständlich, aber durchaus berechtigt! :D
*Das ZDF hatte - wie bei einigen Eastern in den 90ern - eine exklusive Neusynchro anfertigen lassen.

30.06.2010 02:08 Uhr - Scat
das meiste davon steht im intro... ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Running Man



Re:Born
BD/DVD Mediabook
Cover A 38,57
Cover B 38,57
Cover C 38,57



The Curse



Hammer House of Horror



Evilspeak - Der Teufelsschrei
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,12
Cover B 36,12
Cover C 36,12



Running Man

© Schnittberichte.com (2018)