SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Arnold Schwarzenegger - Teil 1: Von Herkules bis T-800

1 von 15


Herkules in New York

1970

1967 hatte Arnold Schwarzenegger den begehrten Bodybuilder-Titel "Mr. Universe" gewonnen und davon wollte man auch bei seinem Leinwand-Debüt profitieren. In den Credits von Herkules in New York wird er Arnold Strong "Mr. Universe" genannt, was zudem eine Möglichkeit war, dem amerikanischen Publikum seinen sperrigen Nachnamen nicht zumuten zu müssen. Der Film selbst ist ohne Frage eher für Hartgesottene sowie allgemein trashigen Werken zugeneigte Zuschauer geeignet - nach einem Streit mit Zeus schlägt sich Halbgott Herkules (Arnie) hier mit dem für ihn doch eher ungewohnten Alltag in der Großstadt herum.

Einen Englisch-Sprachkurs hatte er damals noch nicht absolviert und so erschien der Film ursprünglich auf Englisch nur in einer Fassung, bei der all seine Dialoge nachsynchronisiert wurden. Erst Jahre später wurde die vollständige Original-Tonspur ausgewertet, auf beispielsweise den deutschen DVDs und Blu-rays hat man hier zwei englische Optionen zur Wahl. Aber auch auf Deutsch existieren zwei Synchronisationen, denn neben der Kino-Variante wurde der Film später für eine TV-Auswertung nochmal vertont. Die Blu-rays beinhalten beide deutschen Tonspuren.

Fassungstechnisch ist man hier noch glimpflich davon gekommen: Zwar liegt bei der TV-Synchronisation auf der Blu-ray ein kurzer Satz zu Beginn nur im O-Ton vor, aber es sind insgesamt keine gekürzten Veröffentlichungen hierzulande bekannt. Etwas kurios und missverständlich ist lediglich die deutsche Freigabe: Auf der in den 80ern veröffentlichten deutschen VHS prangte nämlich ein FSK 18-Siegel. Dies dürfte allerdings nicht korrekt sein und es sich wie bei vielen sonstigen Tapes dieses Labels VMP um eine schlicht ungeprüfte Auswertung gehandelt haben. Später auf DVD und Blu-ray trug der Film jedenfalls eine FSK 6-Einstufung.

1 von 15

Kommentare

30.07.2017 08:29 Uhr - babyface
2x
Gouverneur von Washington ? - kleiner Fauxpas ?, kann passieren in der schnelle...mir gestern auch, Rookie/Rocky.
Alles Gute zum Geburtstag Arnie.Ich und meine Frau hatten 3 x das Vergnügen ihn persönlich kennen zulernen .Ein sehr netter und vor allem humorvoller Kerl.2003 letztes mal getroffen auf der Filmpremiere von Terminstor 3 in Berlin
wo ich einen ''Backstage''Pass hatte.1997 auf der Premiere von Batman und Robin im Warner's Movie Park hatten wir sogar Drinks mit Arnie und Clooney.

30.07.2017 08:41 Uhr - naSum
2x
User-Level von naSum 10
Erfahrungspunkte von naSum 1.510
Selten so über jemandes englische Aussprache gelacht. Immer wieder herrlich!

30.07.2017 11:33 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 39.440
30.07.2017 08:29 Uhr schrieb babyface
Gouverneur von Washington ? - kleiner Fauxpas ?

Lol...danke, korrigiert. :)

30.07.2017 14:52 Uhr - cecil b
2x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.201
naSum: Muss ich wohl mal im O-Ton gucken. ;)

30.07.2017 17:24 Uhr - naSum
3x
User-Level von naSum 10
Erfahrungspunkte von naSum 1.510
30.07.2017 14:52 Uhr schrieb cecil b
naSum: Muss ich wohl mal im O-Ton gucken. ;)


Definitiv, das ist ein Fest für die Ohren!

30.07.2017 18:51 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.201
Geil, dann aber noch auf VHS, dann kracht es richtig! :)

30.07.2017 19:42 Uhr - Horace Pinker
2x
User-Level von Horace Pinker 19
Erfahrungspunkte von Horace Pinker 7.617
Auch wenn Herkules in New York nüchtern betrachtet in puncto Schauspiel, Story, Spezialeffekte usw. unterdurchschnittlich ist finde ich Arnies Schauspielpremiere als Trashstreifen doch recht unterhaltsam und (unfreiwillig) witzig, schon allein der Kampf zwischen Schwarzenegger und dem "Bären" ist zum Weghauen. Kann naSum auch zustimmen, das O-Ton hier schon alleine wegen Arnies starkem österreichischem Akzent zu bevorzugen ist.

04.12.2017 03:17 Uhr - alraune666
30.07.2017 14:52 Uhr schrieb cecil b
naSum: Muss ich wohl mal im O-Ton gucken. ;)


Da Arnie damals kein Englisch konnte war Arnie froh das er synchronisiert wurde in Amiland, Arnie meinte mal gaebe gluecklicherweise keine o-ton Fassung ... wusste gar nicht das die doch verwertet wurde.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
1 von 15
SB.com