SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware

Clive Barker - Die Verfilmungen seiner Drehbücher sowie seine eigenen Filme im Zensurrückblick

Zum Geburtstag (05.10.1952) werfen wir einen Blick auf die Filme der Horror-Legende

Der am 05. Oktober 1952 geborene Brite Clive Barker hat diverse, künstlerische Talente - er ist Maler, Grafiker, Literatur- und Drehbuchautor, Regisseur und zusätzlich noch Filmproduzent. Filmtechnisch beheimatet ist er überwiegend im Horrorgenre, wobei auch oftmals amüsante Szenerien und Fantasieeinlagen eingebettet werden.

Nach der Uni, in der er bereits seine beiden experimentellen Kurzfilme drehte, begann er als Autor zu schreiben und stellte fest, dass die filmischen Umsetzungen hinter seinen persönlichen Erwartungen blieben. So saß er 1987 erneut auf dem Regiestuhl und verfilmte sein eigenes Drehbuch zu Hellraiser, was ihm den Durchbruch und bis heute große Beliebtheit einbrachte.

Anlässlich seines Geburtstages widmen wir uns seinen Filmen sowie den Werken, die auf seinen Drehbüchern basieren und / oder von ihm produziert wurden bzw. deren Zensurgeschichten.

Weitere Specials oder zur Übersicht aller Specials