SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

Arnold Schwarzenegger - Teil 2: 1993 bis heute

Letzte Actionkracher in den 90ern und Rückkehr im Rentenalter

Kürzlich haben wir zu Arnies 70. Geburtstag die ersten zwei Dekaden seines filmischen Schaffens Revue passieren haben lassen (zu Teil 1 des Schwarzenegger-Specials). Den Heimkinostart der 3D-Fassung von Terminator 2 haben wir bereits mit einem Schnittbericht zu mehreren digitalen Korrekturen im Zuge der 4K-Restauration eingeläutet und nun blicken wir dann noch auf die nächsten beiden Jahrzehnte in Arnold Schwarzeneggers Filmographie zurück.

Der 2. Terminator-Auftritt war auch der Endpunkt unseres ersten Specials und wird von vielen wohl als Zenit seines Ruhms gesehen. Schon in den 90ern folgten jedoch noch ein paar weitere Actionkracher, wobei es dann schon etwas ruhiger wurde. Nach längerer Pause durch seine Amtszeit als Gouverneur von Kalifornien erlebte Arnold Schwarzenegger jedoch dank seinem langen Weggefährten Sylvester Stallone einen zweiten Frühling. Seit The Expendables sind noch einige Filme dazu gekommen, in denen Arnie trotz fortgeschrittenem Alter noch in die Vollen ging.

Damals wie heute war die FSK bzw. vor allem die deutschen Verleiher den Werken nicht immer wohlbesonnen. Zugegebenermaßen findet man in diesem zweiten Special weniger ganz verzwickte Zensurfälle, wie es sie speziell in den 80ern noch zuhauf gab. Meistens bot neben der regulär ungekürzt erhältlichen Originalfassung eine zusätzliche Variante mit niedriger Freigabe für ein größeres Publikum (im Falle von The Expendables 3 sogar eine von der FSK geprüfte 12er-Version) Anlass für eine Berichterstattung von unserer Seite. Ein paar international relevante Extended Versionen fand man jedoch auch oder schlicht kuriose Anekdoten zu während der Produktion verloren gegangenem Material.

STARTEN

© Schnittberichte.com (2018)