SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware Battlefield 2042 · Dynamische Schlachten · ab 69,99 € bei gameware

Bruce Lee im Zensur-Rückblick: Eigene Filme, Bruceploitation und Sohn Brandon Lee

Tragisch verstorbene Filmlegenden und viele geschnittene Filmfassungen

Bruce Lee (27.11.1940 bis 20.07.1973) wurde in China geboren und wuchs dort auf. In den 1950er-Jahren wanderte er in die USA aus. Er war ein Schüler Ip Mans, bei dem er Wing Chun erlernte und zu einem hervorragenden Kämpfer ausgebildet wurde. In dessen Folge begründete Lee den Kampfkunststil des Jeet Kune Do, was wörtlich Der Weg der abfangenden Faust bedeutet. 

Bereits in seinem Heimatland trat Bruce Lee in diversen Filmen auf, internationale Erfolge in Actionfilmen sowie Eastern gelangen ihm in den 1970er-Jahren, mitunter in den USA. Die Mischung aus westlicher und fernöstlicher Schauspielerei, Kämpfen und filmischen Beiträgen sowie besagte Kampfkunst im wahren Leben machten ihn zum Star und zur Kultfigur. Allerdings eckten seine Eastern und Actionfilme oftmals international stark an und zogen restriktive Einstufungen (Banned, X-Rating & Index) nach sich bzw. die Filme erschienen lediglich in geschnittenen Fassungen.

Schon bei seinen letzten Dreharbeiten hatte Bruce Lee gesundheitliche Probleme und unter teils mysteriösen Umständen verstarb er am 20. Juli 1973. Filmisch lebt er weiter, sei es durch Biografien, Dokumentationen oder auch Doubles - es entwickelte sich ein regelrechtes Untergenre, die Bruceploitation. Auch knapp 50 Jahre später bietet der Mythos um ihn jedenfalls hitzigen Diskussionsstoff unter Fans, wie man auch zuletzt bei Quentin Tarantinos Once Upon A Time in... Hollywood wieder sehen konnte.

Sein Sohn Brandon Lee (01.02.1965 bis 31.03.1993) trat in die filmischen Fußstapfen seines Vaters und begann in den 1980er-Jahren seine Schauspielkarriere, zumeist in Actionfilmen. Leider hat er eine weitere Gemeinsamkeit mit seinem Vater: Auch Junior starb in jungen Jahren. Hier war es jedoch aufgrund eines Unfalls bei den Dreharbeiten.

Bruce Lee wäre am heutigen Tage 80 Jahre alt geworden, Brandon Lee wäre bereits 55 Jahre alt. Werfen wir einen Blick zurück auf die filmischen Beiträge der beiden. 

Weitere Specials oder zur Übersicht aller Specials