SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware A Plague Tale: Requiem · Erlebe ein tolles neues Abenteuer für Hoffnung · ab 57,99 € bei gameware

Sex Sells - Der Cover-Wahnsinn wird schlüpfrig

Cannibal vs. Pussies

Bei Repacks ist es ja zur Gewohnheit geworden, dass diese meist 1-2 Jahre auf sich warten lassen, ehe sie den Kunden in ihrer neu designten oder betitelten Form erneut im Regal auflauern. Dass es aber auch kürzer geht, beweist das Label daredo, das im Vertrieb von Soulfood nur ganze 3 Monate Geduld aufbringt, ehe es dem The Cook-Repack Cannibal vs. Bitches das nächste hinterher wirft. Und das ist in seinem Chauvinismus auch ganz konsequent fortgeführt und lautet Cannibal vs. Pussies. Wer will damit nicht zur Kasse gehen?

Vielleicht darf man sich ja schon im 3-Monatsrhythmus dann auf Cannibal vs. Hoes und Cannibal vs. Sluts oder Cannibal vs. Tits und Cannibal vs. Asses freuen. Wir werden das gespannt verfolgen.

Kommentare

04.06.2015 13:00 Uhr - Nick Toxic
2x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Der Film macht richtig Spaß, aber die neuen Titel sind echt zum fremdschämen -.-

04.06.2015 23:44 Uhr - Rated XXL
1x
Das "uncut" im Stempel hätte man sich sparen könne, da schon "Cannibal vs. Pussies" dieses impliziert ;-)

05.06.2015 14:41 Uhr - Subhuman
3x
Ich hasse diesen Blödsinn, einem englischen Titel einen anderen englischen Titel zu geben...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Weitere Specials oder zur Übersicht aller Specials