SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware

Traces of Death

OT: Traces of Death

Herstellungsland:USA (1993)
Genre:Dokumentation


Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,67 (3 Stimmen) Details


Inhalt: Folgt den Kameras, die in einen unvorstellbaren, rücksichtslosen, blutigen Angriff geschickt werden. Hier werdet ihr Selbstmorde, Morde, Autopsien und Einbalsamierungen zu sehen bekommen. Man wird Zeuge eines furchtbaren Unglücks, in dem ein Tourist von einem hungrigen Löwen aufgefressen wird. Man sieht seltenes Filmmaterial von Ilsa Koch´s Haut und Gesichtssammlung, welche schon viele andere Filme inspiriert hat.
Hört das eindringliche Summen von Instrumenten des Pathologen, die das Fleisch zerschneiden und die Knochen durchtrennen.

Dies ist eine nichts verhüllenden und äusserst schockierenden Dokumentation, in der man seltenes Filmmaterial zu sehen bekommt. "Traces of Death" ist die wahre Schockumentation. Diese Dokumentation nimmt Dich mit, in einen Raum, den man normalerweise nur TOT betritt. (Fliegenfuß)