SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware Bair Witch · Basierend auf der Legende · ab 28,99 € bei gameware
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Amazon.de

  • Midsommar
  • inkl. Director's Cut
Blu-ray
26,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
16,99 €
  • Joker
4K UHD/BD Steelbook
36,99 €
4K UHD/BD
31,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €

Tatort: Grabenkämpfe

OT: Tatort: Grabenkämpfe

Herstellungsland:Deutschland (2011)
Genre:Drama
Krimi


Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details


Inhalt: Stefan Aldinger, einer der beiden Betreiber des bunten, vielfältigen Stuttgarter Kunstareals "Wagenhallen", wird erschlagen aufgefunden. Seine Frau Elena scheint von der Nachricht völlig gebrochen. Doch sie gehört zu den Verdächtigen, denn das Ehepaar Aldinger hatte am Vorabend des Mordes, nicht zum ersten Mal, heftig gestritten. Die eifersüchtige Kickboxerin Elena schreckt vor körperlichen Auseinandersetzungen bekanntermaßen nicht zurück.

Andererseits geschah der Mord mitten in leidenschaftlich geführten politischen Kämpfen um den Erhalt der Wagenhallen, denn der ehrgeizige Investor Walter Rühle will auf dem Gelände ein hochwertiges Wohnprojekt bauen. Dabei hat er viele Kommunalpolitiker auf seiner Seite und auch das Kunstmuseum, namentlich den Kurator Julian Siebert, denen er seine hochkarätige Gemälde-Sammlung versprochen hat.

Als Rühle verhaftet wird, gesteht er, dass er Stefan Aldinger kurz vor dessen Tod mithilfe lukrativer Versprechungen "überzeugen" konnte. Der Investor scheint entlastet, aber er belastet mit dieser Aussage Aldingers Partner Timo Holzmann, der das Kunst-Areal um keinen Preis aufgeben möchte. (Quelle: daserste.de)




© Schnittberichte.com (2020)