SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 57,99 € bei gameware

Tatort: Tod im Elefantenhaus

OT: Tatort: Tod im Elefantenhaus

Herstellungsland:Deutschland (1987)
Genre:Krimi

Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details


Inhalt: Eine Hauptrolle spielt die Elefantenkuh Kala. Denn der Schauplatz des Krimis ist der Tierpark Hagenbeck in Hamburg. In einer Box im Elefantenhaus trampelt Kala den Tierparkinspektor Rolf Bergmann zu Tode. Natürlich hat der Unfall Bergmanns Kollegen erschreckt; aber bedauert wird das Opfer nicht: Wegen seiner rüden Art, mit Menschen umzugehen, war Bergmann nicht gerade beliebt, von manchem Mitarbeiter des Tierparks wurde er sogar gehaßt.

Kriminalhauptkommissar Stoever und sein Kollege Brockmöller dringen behutsam in das ihnen fremde exotische Terrain des großen Zoos ein; bald finden sie sich in einem Dschungel von Mißtrauen, Mißgunst, Wut und Haß. Motive für ein Verbrechen entdecken sie genug: David Weber, der Sohn des Tierarztes, hatte in der Nacht, in der Bergmann starb, eine handgreifliche Auseinandersetzung mit ihm. Bergmann hatte David im Futterrraum des Elefantenhauses bei einem Rendezvous mit seiner Tochter Inga überrascht. Davids Vater, Dr. Weber, war einmal mit Dr. Christine Lohnert verlobt – dann wurde sie Bergmanns Geliebte.

Auch der Buchhalter Lier hatte einen handfesten Grund. Bergmann wußte von Unregelmäßigkeiten in der Kontenführung. Hat Lier den Mitwisser aus dem Weg geräumt? Aber alle Beobachtungen, Vernehmungen, Nachforschungen führen zu nichts. Erst in Bergmanns Vergangenheit findet sich der Schlüssel zu einem geplanten Racheakt. (Quelle: daserste.de)