SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Elite 5 · Immer beide Augen offen halten · ab 49,99 € bei gameware Vampire : The Masquerade - Swansong · Es gibt sie wirklich · ab 47,99 € bei gameware

Desideria

OT: Desideria: La vita interiore

Herstellungsland:Italien, Deutschland (1980)
Genre:Drama
Erotik/Sex


Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details


Inhalt: Desideria (Lara Wendel) wächst in einem gutbürgerlichen Haus heran. Als sie von ihrer Adoptivmutter Viola (Stefania Sandrelli) erfährt, dass ihre richtige Mutter eine Hure war, verändert sich ihr Leben schlagartig. Sie lehnt sich gegen Viola auf, sinnt nach Rache und beschließt, wie ihre Mutter Hure zu werden, um die Summe, für die sie damals gekauft worden war, zurück zu zahlen. Ihre lebenserfahrene Freundin Delfina macht sie mit der stadtbekannten Kupplerin Diomira bekannt, die Desiderias Unschuld an den Meistbietenden verkaufen soll. Doch im entscheidenden Moment kneift Desideria und reißt aus. Auch den Annäherungsversuchen von Emilio und Tiberi widersteht sie. Da lernt Desideria mit Erostrato einen jungen Revolutionär kennen, der wie sie gegen die kranke Wohlstandsgesellschaft rebelliert. Als sie gemeinsam Rachepläne schmieden, nimmt eine verhängnisvolle Affäre ihren tragischen Lauf. (Quelle: MCP DVD-Cover)