SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 58,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

Kommentare

12.09.2008 15:46 Uhr - Last House on the Left, The (SB)
Also ich finde den Film auch nicht sehr spannend, wenn man andere Vertreter des Genres sieht, so stinkt "Last House on the left" wirklich ab. Mein Favorit ist da eher "I spit on your grave" oder auch "Gutterballs". Na ja, das ganze Trara hat wahrscheinlich auch mit der Zeit zu tun als er rauskam. Heute schockt der Streifen allerdings nicht mehr so. David Hess ist aber doch schon irgendwie eine coole Drecksau, wie ich finde.
Der größte Schwachfug ist das Prozedere sowieso, wegen einer Person und dann noch Spiele die teils mehrere Jahre auf dem Buckel haben. Oder kriegen die jetzt erst die Ladenhüter die heutzutage bei uns kein Mensch mehr kaufen will?
Das mit dem Sextourismus ist meiner Meinung nach ein viel größeres Problem. Ihr glaubt gar nicht was sich da für Menschliche Abgründe auftun, wenn ein Vater seine Älteste Tochter für ein paar Kröten an einen Zuhälter verscherbelt, nur damit der Rest der Familie was zum Fresssen hat. Das ist pervers und um dem Einhalt zu gebieten wird fast nichts unternommen.
01.07.2008 15:13 Uhr - Lifeforce (SB)
Sehr geiler Film, der neue Ansätze bietet. Alleine schon der Fund der Nackten Menschen im Raumschiff lohnt sich anzuschauen, weil ich finde das es sehr gruselig inszeniert ist. Glücklicherweise habe ich die Deutsche UNCUT und den Englischen Directors Cut und kann mir den Film in einer noch längeren Fassung anschauen. Schade nur das mein Englisch nicht so gut ist, aber vielleicht schafft es MGM den noch irgendwann auf deutsch zu veröffentlichen. Die Tatsache, das mein Eintrag der einzigste hierzu ist lässt mich vermuten das der Film gar nicht so bekannt ist, genauso wie der geniale Moontrap.
30.06.2008 23:40 Uhr - John Rambo (SB)
Eigentlich frage ich mich wer das noch kaufen soll, der Film macht keinen Sinn mehr, sowas würde ich nicht mal für 2.99 Kaufen. Hoffentlich stehen nur Hardcore-Freaks auf Rambo, sodass die 16er Fassung zu einem Ladenhüter mutiert. Rambo ist kein Kinderkaram, deshalb ist die Fassung so überflüssig wie ein Arschloch am Ellenbogen.
28.06.2008 07:09 Uhr - John Rambo (SB)
Rambo Rocks!

Der beste Rambo aller Zeiten, weg vom Heldenpathos der letzte zwei Teile, hin zum Realismus. Seit Robocop Dir. Cut, habe ich sowas nicht mehr gesehen. Die derbsten Erschiessungen die man sich vorstellen kann, kompliment an das FX-Team.
28.05.2008 10:07 Uhr - Beyond the Limits (SB)
Das hier ist definitiv der beste Ittenbach Film aller Zeiten. Die Gewaltdarstellung kommt stellenweise sowas von ernst rüber das es mir ein paar mal speiübel wurde.
Die Idee 2 Geschichten zu drehen die nur bedingt miteinander zu tun haben ist auf jeden Fall eine gute und ein konsequente Fortsetzung aus Burning Moon. Schade das die Fans, welche den Film damals mitfinanzierten nur mit einer Ami-Promo DVD abgespeist wurden. Leider hört der Großmeister jetzt auf, sodass "DARD DIVORCE" die letzte grosse Hoffnung aus Deutschland ist. Hoffentlich bietet Hollywood Olaf einen Job an, damit wir vielleicht in Zukunft seine Kunst auch in Großproduktionen betrachten können.
28.05.2008 09:52 Uhr - Riddick - Chroniken eines Kriegers (SB)
Der Film war mal wieder ein richtig guter Sci-Fi Film, vor allem da seit Jahren nichts gutes mehr im Kino kam. An die Nörgler die Ihn nicht gut fanden, schaut euch lieber so Filme wie, Sunshine, Contact, oder Solaris an.
Ansonsten hat der Filme schöne Farben, guten Sound und die Atmosphäre sucht Ihresgleichen. Nur Alien 2 ist von der Action her besser. Schaut euch mal den Dir.Cut an. Wer sich ne Blue Ray davon holt ist selber blöd, weil die DVD schon Referenz ist.
28.05.2008 09:41 Uhr - Death Machine (SB)
Guter Zeitloser Film der sich selbst nicht ernst nimmt, dabei aber gute Unterhaltung bietet. Vollgepackt mit diversen Anspielungen auf diverse Regieseure und bekannte Filme. Universal Soldier, Robocop, Alien, Mark 13...uvm. Verschiedenste Elemente kommen hier zum Einsatz und bieten eine gute Mischung die auch nach Jahren noch Spass macht. Eine Indizierte Fassung ist nicht nachvollziehbar, vor allem da momentan härtere Filme als 16 Fassung bei uns erscheinen. Vielleicht macht Ihn die Indiz.-Fassung aber interresanter für UNCUT-Komplettisten, aber so hart das es gerechtfertigt wäre ist er dann doch nicht.

Fazit: Zeitloser Sci-Fi Film für Fans von obengenannten Filmen.
12.05.2008 02:15 Uhr - Enemy Mine (SB)
Der Film nimmt das Thema Rassismus und überträgt es auf den Konflikt zwischen Ausserirdischen und Menschen. Dabei erzählt er noch eine gute Story und kann mit schönen Bildern punkten. Das die fehlenden Szenen seperat anwählbar sind,ist zwar eine nette dreingabe aber da wir Deutschen schon eine ungeschnittene Originalversion hatten, fordere ich auf das die Firma die den Film vertreibt allen Deutschen eine Ungeschnittene Version als sogenannte Tauschversion zur Verfügung stellt. Ansonsten eindeutig Betrug.
12.05.2008 02:05 Uhr - Aliens vs. Predator 2 (SB)
Der Film ist nur schlecht. Die Marke Aliens VS Predator wurde tot geritten und die Fans kaufens halt der Komplettheit halber. Die szenen die man im Kino nicht gesehen hat weil sie zu dunkel waren, retten den Film auch nicht wirklich. Ein ähnlicher Genickbruch wie damals seinerzeit Species3. Auf Alien 5 von James Cameron würde ich mich freuen.
12.05.2008 01:54 Uhr - Zathura: Ein Abenteuer im Weltraum (SB)
Ich finde es bemerkenswert das ich in diesem Fall Verständnis aufbringen kann. Aber der Nachahmungseffekt ist einfach zu groß, das muss man schon verstehen. Jetzt muss ich schluss machen, das Sofa brennt gerade und stinkt mir hier die Bude voll. Ächz, Röchel, Hust...