SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

eingeloggt als:
Dietmar Schotten

Beiträge
292 Kommentare
0 Reviews

Amazon.de

  • The Dead Zone
Blu-ray
15,89 €
DVD
13,79 €
  • Shazam
4K UHD/BD Steelbook
35,99 €
4K UHD/BD
32,57 €
BD 3D
27,15 €
BD 3D/2D Stbk
34,99 €
Blu-ray
17,99 €
DVD
15,99 €
prime video
13,99 €
Kommentare
19.07.2012 19:25 Uhr - Spartacus (SB)
Nettes Serien-Remake eines Klassikers.
19.07.2012 17:53 Uhr - Blechtrommel, Die (SB)
17.07.2010 00:08 Uhr schrieb
17.07.2010 - 00:05 Uhr schrieb Undead
Der Film hat ja viel Aufsehen erregt, wegen angeblicher Kinderpornographie. ist da eigentlich was dran und was ist in besagten Szenen jetzt eigentlich zu sehen?

Wo hat er viel Aufsehen erregt? Wo hast du das gehört?

Da er in Deutschland nicht verboten ist, kannst du getrost davon ausgehen, dass es keine Kinderpornographie ist. Komisch, dass man da überhaupt noch die Frage stellt.

Ansonsten hatte der Film aber in manchen Staaten der USA Probleme.


Komisch, dass es Menschen ohne eigene Meinung gibt. Einige Szenen haben durchaus kinderpornografische Tendenzen, auch wenn die Gesetzeshüter anderer Meinung sind.
19.07.2012 17:16 Uhr - Maniac (SB)
Die Beschlagnahme bei diesem harten Streifen ist durchaus nachvollziehbar.
17.07.2012 01:54 Uhr - Faces of Gore (SB)
29.02.2012 13:07 Uhr schrieb DON
Wie würdet ihr euch fühlen wenn ihr euch Faces Of Gore Teil 42 reinpfeift und dann plötzlich Aufnahmen davon seht, wie ein Sanitäterteam die Überreste eures in einem Unfall verstorbenen Partners von der Straße klaubt, während ein Kommentator sich drüber lustig macht?


Mal abgesehen davon, dass das nicht echt ist, sondern nur vorgibt echt zu sein.
15.07.2012 18:21 Uhr - Scrapbook (SB)
Werd mir den auf jeden Fall mal geben.
14.07.2012 13:01 Uhr - Electrocutor 1, Der (SB)
Vieleicht war ein zweiter Teil von Anfang an geplant, was man sich dann aber aufgrund des Miserfolges von "Teil 1" gespart hat. Der Film war nicht schlecht, aber auch nicht sehr brutal, eher so wie Halloween.
14.07.2012 12:34 Uhr - Elmer (SB)
Richtig geiler Film, zwar nicht mehr so hart wie die alten Horrorfilme, aber immer noch unterhaltsam.
13.07.2012 08:58 Uhr schrieb Brainstalker
Ich kann gar nicht beschreiben wie geschmacklos ich diese Scheisse finde. Leute, die darüber lachen können haben weniger Hirn als Osama selbst...


Was hast du denn für ein Problem?? *lol*
05.07.2012 18:20 Uhr - Blechtrommel, Die (SB)
17.07.2010 00:08 Uhr schrieb
17.07.2010 - 00:05 Uhr schrieb Undead
Der Film hat ja viel Aufsehen erregt, wegen angeblicher Kinderpornographie. ist da eigentlich was dran und was ist in besagten Szenen jetzt eigentlich zu sehen?

Wo hat er viel Aufsehen erregt? Wo hast du das gehört?

Da er in Deutschland nicht verboten ist, kannst du getrost davon ausgehen, dass es keine Kinderpornographie ist. Komisch, dass man da überhaupt noch die Frage stellt.

Ansonsten hatte der Film aber in manchen Staaten der USA Probleme.


Die Meinung eines Richters ist auch nur eine Meinung.
02.07.2012 17:54 Uhr - Addio Onkel Tom (SB)
14.08.2008 00:44 Uhr schrieb
1:45:58
Ähm das Töten eines kleinen Kindes...
Also ich muss sagen, ich bin Gegner von Gewalt gegnüber Kindern in Filmen (natürlich auch im wahren Leben)
Also das find ich echt zu krass...
Habe mich schon beim neuen Rambo aufgeregt


ACHTUNG IRONIE!!!
Richtig, das töten von Kindern ist nur in echten Klassikern legitim, wie zb. in "Das Ende" von John Carpenter.

02.07.2012 17:33 Uhr - Denn nachts kommt Charlie (SB)
Harter Slasher, einfach geil.
28.06.2012 23:53 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen Juni 2012 (News)
Orphan Killer war zu erwarten. Hammerharter film.
25.06.2012 22:51 Uhr - Indizierungen Mai 2012 (News)
DVDs werden nicht weggekauft. Es sei denn, sie sind limitiert.

03.06.2012 00:59 Uhr schrieb Cheezburger
02.06.2012 22:27 Uhr schrieb Dr.StrangeLove1975
02.06.2012 18:00 Uhr schrieb babayarak
isle of the damned ist ziemlich lustig gemacht und zieht alles durch den kakao, klar ist das geschmackssache!!!

ausser einer harten Gewaltszene wo ein mann ausgeweidet wird war nichts nennenswertes vorhanden. wieder eine fragliche indizierung, naja, jetzt gibt es wenigstens einen grund um die dvd zu kaufen :)))


Eine Indizierung eines Films ist ein Grund ne DVD zu kaufen. Da hat wohl jemand einen komischen Geschmack Filme zu sammeln nur weil sie auf dem Index landen. Also rein willkürlich, dem handeln der FSK nachempfunden. Ach ja Ranenous habe ich auch schon für 2 - 3 € gesehen, bist da eindeutig auf falschen Wegen (Börsen) unterwegs

Man kann sich die DVD auch nun kaufen, da man nicht möchte, dass sie einen nun weggekauft wird.

20.06.2012 19:39 Uhr - Don't Panic (SB)
Harter 80er Jahre Schocker.
14.06.2012 20:56 Uhr - Nest, Das (SB)
Die ekeligste Szene ist die, wo die Kakerlaken bei der einen Frau unten rein krabbelten und aus dem Mund wieder raus. *lol*
14.06.2012 17:34 Uhr - Party Animals sind zurück, Die (SB)
Was ist das für ein Schrott?? Porno?
11.06.2012 13:31 Uhr - Saw IV (SB)
29.07.2008 18:32 Uhr schrieb DaNelsOneGuy
So'n Psychoscheiß. Gibt`s den keine normalen Filme mehr? So mit guter Handlung! ;O)


Doch, Psychothriller haben eine gute und spannende Handlung.
11.06.2012 12:12 Uhr - Power - Die Macht des Bösen, The (SB)
Bild 13: Kalle Pohl in einem Horrorfilm??
11.06.2012 12:05 Uhr - Camp des Grauens 2 (SB)
11.05.2009 00:04 Uhr schrieb CoD Zocker
Hab den Film zwar nie gesehen aber das Camp und oben der Krallenhandschuh sieht für mich wie eine Freddy Krueger Freitag der 13 Nachmache aus

Und Sorry für die beiden leeren Kommentare da hatte mein PC irgenwelche Macken


Ja und nein. Soweit ich mich erinnern kann, haben die irgentsoein Spiel gespielt, wo sie sich wie bekannte Horrorfiguren verkleidet haben. Das hat mit Nachmache nichts zu tun. In dem Film läuft kein Freddie- oder Jason-Double als Mörder rum.
11.06.2012 11:59 Uhr - Candyman's Fluch (SB)
Die 90er hatten horrormäßig nicht mehr viel zu bieten. Ein paar Ausnahmefälle gibt es allerdings, so zb. "Candyman´s Fluch".
10.06.2012 10:31 Uhr - Tanz der Teufel II (SB)
23.12.2009 00:07 Uhr schrieb
Bei den Bildern frage ich mich immer wieder, warum Teil 1 beschlagnahmt und Teil 2 uncut überall auf DVD zu haben ist... *kopfkratz*

Ansonsten: Schöner SB! Ich wollte schon immer wissen, was in der VHS-Version alles fehlte!


Weil Teil 1 härter und gewaltverherrlichender ist. Ist doch wohl logisch.
08.06.2012 08:10 Uhr - Gesichter des Todes II (SB)
14.07.2008 01:55 Uhr schrieb
mach dir mal nich ins Hemd is eh alles Fake... und die Leute sind so naiv.. wenn man ein paar brandlöcher in den Film brennt... hier und da paar Einschnitte vornimmt und das dann alles noch amateurhaft Filmt denkt natürlich jeder es is real... kann ich nur drüber lachen


Bei dem Teil ist nicht alles Fake, zb. die Ramstein-Szene.
08.06.2012 08:09 Uhr - Gesichter des Todes (SB)
26.07.2011 13:07 Uhr schrieb cutlerX
:)LOL die ganzen GDT-Filme sind ALLE Fake:-) und noch nichtmal gut gefaket. Unfassbar wieviele Menschen auf diesen Schund reingefallen sind. Wer sich so was zu Gemüte führen will, ist mit "Faces of Gore" oder "Traces of Death" gut bedient - hier ist alles echt -und heutzutage warscheinlich von jedem 12jährigen problemlos über google zu finden und zu streamen:) -mfg Cutler


Stimmt nicht. Der zweite Teil verfügt über echte Szenen, zb. das Kunstflug-Unglück von Ramstein.
05.06.2012 17:49 Uhr - Laid to Rest (SB)
17.11.2009 01:08 Uhr schrieb
Nee ist klar. So ist der FSK 18, 'nicht jugendgefährdend' und nicht indizierbar. Mit 17 sec mehr wäre er aber nicht nur 'leicht' oder auch 'schwer' jugendgefährdend, nein, er wäre sogar 'strafrechtlich bedenklich'. So eng lagen die vier möglichen Erwachsenen-Urteile wohl noch nie zusammen. Ich denke eher, dass die FSK nen lockeren Tag gehabt hat. Und vielleicht findet sich auch noch ein Richter, der diese Version verbietet. Gerade WEIL man sie nicht indizieren kann. Ich fühlte mich gut unterhalten, weiß nicht, warum fast alle den Film so runtermachen. Eine Version in oder aus (jedenfalls nicht 'über') Österreich ist aber doch immer gut...


FSK 18 ist nach wie vor indizierbar. was Du meinst ist KJ (Keine jugendfreigabe)
03.06.2012 20:16 Uhr - Backwoods (SB)
Und auch kein besonders guter Horror.
03.06.2012 20:08 Uhr - Evil, The (SB)
Guter Film, hat alles, was ein Horrorfilm braucht.
02.06.2012 00:45 Uhr - Indizierungen Mai 2012 (News)
01.06.2012 18:49 Uhr schrieb Ragory
01.06.2012 07:50 Uhr schrieb VINDICATOR
Night train to Terror ist der letzte schmonk. DVD für n paar € erworben ,direkt weiterverscherbelt.


Die Kassette habe ich mir in 80ern besorgt, weil im BPS-Report von April 1988 damals stand, der Film wäre beschlagnahmt und daraufhin eine neue gekürzte Fassung mit dem Titel "Night Train without Terror" ab 16 Jahre freigegeben worden. Ich habe das damals für bare Münze genommen, weil ich der Prüfstelle einfach keinen Humor zutrauen konnte. Dabei wollten die allen Ernstes mal einen Aprilscherz loslassen.


Meine alte Stammvideothek hat den damals auch rausgenommen.
01.06.2012 12:02 Uhr - Indizierungen Mai 2012 (News)
Der Titel ist blöd, aber der Film ist nicht so übel.
01.06.2012 09:55 Uhr - Indizierungen Mai 2012 (News)
01.06.2012 08:20 Uhr schrieb Jason-xs
Goodnight - Die Nacht, als Knecht Blutrecht kam

Was ist DAS denn?
Hat den schon jemand gesehen?


Ja, ist ein Weihnachtsmann-Slasher, ähnlich wie "Stille Nacht-Horror Nacht" oder "Fröhliche Weihnacht".

Blutbrecht, nicht Blutrecht

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=5235&vid=20798
01.06.2012 09:53 Uhr - Indizierungen Mai 2012 (News)
@walden

von dem Film sind nach wie vor Fassungen beschlagnahmt. Von daher ist eine Indizierung auf Liste B normal.

Ausserdem, was heisst nach heutigem Standart? Entweder ein Film ist gewaltverherrlichend oder er ist es nicht.
31.05.2012 00:34 Uhr - Frankenhooker (SB)
"Woaah! Wo ist mein Schniedelwutz??" *lol*
31.05.2012 00:29 Uhr - Schlafwandler (SB)
Ziemlich moderner Horrorfilm, aber trotzdem gut.
26.05.2012 09:31 Uhr schrieb splatboy
26.05.2012 09:21 Uhr schrieb Trasher
Blödsinn ein Gericht wird aktiv sobald eine Anzeige vorliegt.Daraufhin wird der Film gerichtlich geprüft und bei Verstoss beschlagnahmt.

Ja aber die BPJM sagt doch mit der Liste B : Hey Leute wir sind der Ansicht das der Film gegen Paragraph 131 verstößt. Und Das wird dann Monat für Monat auf eine öffentliche Liste gesetzt die jeder Heini lesen kann. Die bringen mit der Indizierung ja den Stein ins rollen. Denn würd der nicht aufm Index sein, würde ja keine Anzeige erstattet werden. Auch wenn FSK geprüfte Film rein theoretisch auch beschlagnahmt werden können. Aber das ist bisher noch nicht passiert.


Auch Filme, die nicht auf Liste B stehen können beschlagnahmt werden, denn es ist nicht nur die BPjM, die den Stein ins rollen bringen kann. Auch Jugendämter, Schulen, etc. sind dazu berechtigt, einen Film den Gerichten zu melden, wenn bei einem 10 Jährigen ein Film gefunden wird, der gegen §131 verstösst.

Davon abgesehen kann es Euch doch egal sein, ob ein Film beschlagnahmt wird oder nicht. Man bekommt den Film ja sowieso noch, wenn auch über Österreich, aber na und?
27.05.2012 00:56 Uhr schrieb Jables
... manchmal frage ich mich bei diesem ganzen, hier zu tage tretenden Halbwissen, ob sämtliche Aufklärungsarbeit seitens Schnittberichte irgendwie gefruchtet hat?

"die FSK verbietet Filme"
"ausschließlich Liste B Filme können beschlagnahmt werden"
"die FSK kürzt Filme"
"die BPJM beschlagnahmt Filme"
"beschlagnahmte Filme werden nur aufgrund des Jugendschutzes beschlagnahmt"
"eine ausländische Fassung kann gar nicht beschlagnahmt werden"

man man man.


Zu mir sagte mal jemand, dass die "Kirche" die Filme "verbietet".
26.05.2012 10:59 Uhr schrieb Faktman
zu töfftöff
Teil 4 ist schon geschnitten. Darum glaube ich nicht, das es dieser Teil ist.
Denn die uncut Fassung von Saw 4 kam erst gar nicht zu uns, sondern nach
Österreich


Hat damit nichts zu tun. Auch Fassungen aus dem Ausland werden beschlagnahmt.
14.05.2012 21:09 Uhr - Martyrs (SB)
@Archaic

Eine Indizierung sagt nicht über die Härte eines Films aus.
14.05.2012 00:44 Uhr - Happy Hell Night (SB)
Relativ harter Horrorfilm.
27.04.2012 12:37 Uhr schrieb Chriz66
[sarkasmus]
Eben, Dietmar... der alte Volksempfänger von Opa tuts hier auch noch. Wer braucht schon Stereo?
[/sarkasmus]

Zum Radio hören reicht das.
31.03.2012 07:50 Uhr schrieb Votava01
Nur auf Liste B und nicht sofort nach Sichtung beschlagnahmt?
Hmm... wundert mich jetzt ein bischen. Ist dann ja "gleich schlimm" angesiedelt
wie die geschnittene britische Version.
Ach und die Leute die sagen `gehört verboten und verbrannt´...
keine Sorge - in Deutschland wird dieses Machwerk uncut niemals erscheinen
und eine Beschlagnahme macht diesen Film, genauso wie die anderen
Liste B Kandidaten, für die NICHT-NUR Mainstreamgucker eventuell "interessant".
Vielleicht mal darüber nachdenken. Aber das ist ja immer so.
Schickes Mediabook übrigens.


Gesichtet hat ihn die BPjM und die beschlagnahmt keine Filme.
Ist okay, der film.
Es sind gerade diejenigen, die den Film als kranken Scheissdreck, pädophilen, bzw. grenzüberschreitenden Mist, etc. betiteln und nach Verboten schreien, die den Verkauf des Filmes ankurbeln. So funktioniert ein Skandalfilm. Der Regisseur sollte sich bei denjenigen persönlich mit einer Schachtel Pralinen bedanken, denn anscheinend hat seine Grenzüberschreitung genauso funktioniert, wie er es geplant hat. Macht euch mal Gedanken darüber.
02.05.2012 11:17 Uhr - Foltermühle der gefangenen Frauen (SB)
Ist der nicht vom gleichen Regisseur wie auch Lady Dracula (La Morte Vivante). Ich hab den irgentwie sehr mystisch in Erinnerung. Mir gefiel er auf jeden Fall und ich bin kein Fan von dem Regisseur.
01.05.2012 16:02 Uhr - Sadisticum (SB)
22.03.2010 17:33 Uhr schrieb Anakonda
Wieder mal so ein kranker Foltermist.
Wie weit geht der Schraubenzieher in den Finger?
Wie laut schreit das Opfer auf?
Wieviel Blut spritzt durch einen 5cm-Schnitt in den Finger?
Das sind Fragen die die Welt nicht braucht? Und jetzt kommen noch solche
Pseudo-Freaks die sich über die Athmosphäre solcher Filme begeistern.

Wacht auf Leute, die Grenzen zu dieser Zeit zwischen Gewalt-DARSTELLUNG
bzw. -Inszenierung und Sadismus sind entschieden eng beisammen.
Früher wurden solche Szenen allemals im Schatten oder auch nur angedeutet,
heute schreit die Gesellschaft regelrecht nach solchen Orgien.

Schaut euch lieber "8mm" an, dann wisst ihr was ich meine.


Früher wurden solche Szenen auch schon gezeigt. das ist kein Phänomen der Neuzeit.
30.04.2012 16:21 Uhr - Ilsa - Die Hündinnen vom Liebeslager 7 (SB)
Haben will!
30.04.2012 00:11 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen April 2012 (News)
27.04.2012 19:49 Uhr schrieb Pater Thomas
Dawn Of The Dead?!
Einfach nur lächerlich, auch wenn der Film einige derben Szenen hat, schocken kann er doch heutzutage niemanden mehr!

Hmm, wäre doch mal ne schöne Aufgabe für Turbine, sich um den Film zu kümmern;)


Ein Film wird auch nicht beschlagnahmt, weil er irgentjemanden schockt.
28.04.2012 11:40 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen April 2012 (News)
28.04.2012 02:41 Uhr schrieb Melvin-Smiley

Auch das kommt öfter mal vor, dass er trotz Schnitte immer noch gegen §131 verstösst. So zb. auch bei "Dawn Of The Dead" und "Eaten Alive" geschehen.


Das ist mir klar ; zuletzt bei "Halloween 2" geschehen und schon zu Video-Zeiten Gang und Gebe.
Da diese Version allerdings mit dem Mike Hunter Tape identisch ist, welches seit Jahrzehnten indiziert, aber nicht beschlagnahmt ist, erscheint die letztliche Beschlagnahme im jahr 2012 ziemlich sinnlos. Aber willkürliche Entscheidungen sind ja nichts neues. ^^


Das erste Remake von 1970/71/72/73...?? Also das Original.


1972 ;)


Ich kenn die Fassung nicht, keine Ahnung. Ich weiss nur, dass "Last House On The Left" schon ein paar Jahre ein 131er ist.
28.04.2012 11:37 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen April 2012 (News)
28.04.2012 08:24 Uhr schrieb Oberstarzt
28.04.2012 00:26 Uhr schrieb Dietmar Schotten
27.04.2012 15:00 Uhr schrieb Lugge
last house on the left... what? warum denn das?


Wegen Inhaltsgleichheit mit einem bereits beschlagnahmten Film.

Und dann wird nochmal eine neue Gerichtsverhandlung im März dieses Jahres durchgeführt?


So ungefähr. Jedes Medium des gleichen Films wird einzelnt beschlagnahmt, egal ob die jetzt 100% inhaltsgleich sind oder ob es sich um Cut Fassungen dreht, die laut ansicht der BPjM noch immer gegen §131 verstossen.
28.04.2012 11:34 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen April 2012 (News)
28.04.2012 07:18 Uhr schrieb tobi44
Mama hat immer gesagt: Beschlagnahmungen sind wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie welcher Film sie kriegt."


Es gab mal eine Zeit, da waren alle Blumen rot...ne...Quatsch, da gab es noch keine Liste B Indizierungen. Heute wird man ja glücklicherweise vorgewarnt, welchen Film es eventuell treffen könnte.
28.04.2012 01:41 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen April 2012 (News)
28.04.2012 00:35 Uhr schrieb naruto50
Welcher film ist gemeint von Last house on the left Original oder Remake?.


Wes Craven’s The last house on the left – Special Edition

Das erste Remake von 1970/71/72/73...?? Also das Original.
28.04.2012 01:37 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen April 2012 (News)
28.04.2012 00:31 Uhr schrieb Melvin-Smiley
28.04.2012 00:26 Uhr schrieb Dietmar Schotten
27.04.2012 15:00 Uhr schrieb Lugge
last house on the left... what? warum denn das?


Wegen Inhaltsgleichheit mit einem bereits beschlagnahmten Film.


Dennoch eine nicht verkehrte Frage, da sich die Beschlagnahme auf eine Version bezieht, die dank SPIO/JK-Gutachten um mehrere Minuten gekürzt ist und bis dato noch nicht beschlagnahmt worden ist.
Inhaltsgleichheit mit der ungekürzten Version liegt somit nicht vor.

Da diese Version allerdings schon vor ewiger Zeit auf Liste B indiziert worden ist, war es nur eine Frage der Zeit.


Auch das kommt öfter mal vor, dass er trotz Schnitte immer noch gegen §131 verstösst. So zb. auch bei "Dawn Of The Dead" und "Eaten Alive" geschehen.



Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)