SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware

Kommentare

27.06.2015 12:13 Uhr - Harbinger Down - Offizieller Trailer zum SciFi-Horror (Ticker)
Interessanterweise hat ja studioADI (Gillis und Woodruff) ja auch für das Thing-Prequel die wirklich guten Effekte gemacht (schaut mal unter YouTube nach studioADI und The Thing), die dann leider von der Produktion nachträglich mit sehr schlechtem CGI überbügelt wurden.
05.06.2015 14:41 Uhr - Sex Sells - Der Cover-Wahnsinn wird schlüpfrig (Special)
Ich hasse diesen Blödsinn, einem englischen Titel einen anderen englischen Titel zu geben...
11.05.2015 21:14 Uhr - Weiße Hai, Der (SB)
11.05.2015 20:33 Uhr schrieb Eisenherz
Der Film, der für eine gnadenlose Jagd auf diese Tiere mitverantwortlich ist. Spielberg hat ja später selber gesagt, dass er ihn Anbetracht der hysterisch-panischen Reaktionen lieber nicht gedreht hätte.


Peter Benchley auch. Glaube, beide haben das mehr als einmal bereut.
11.05.2015 21:11 Uhr - Stephen Kings Roman ES wird fürs Kino verfilmt (Ticker)
Als das Buch rauskam beim ersten Mal in drei Tagen durchgelesen und danach sofort von vorne angefangen. Bin nicht sicher, ob es eine Verfilmung braucht, wobei ja grundsätzlich Buch und Film als Medien derart unterschiedlich sind, dass es naturgemäß schwer ist. Insbesondere King mit seinen langen Beschreibungen machen Verfilmungen schwer. Die gelungensten sind m.E. Die Verurteilten, Misery, Dolores Needful Things (hauptsächlich wg. J.T. Walsh als "Buster" und Amanda Plummer) und Green Mile. Gerade die "härteren" Bücher aus den Bereichen Horror und Fantasy sind für eine Verfilmung oft nicht wirklich geeignet, weil zu viel in den Köpfen der Protagonisten oder im Off stattfindet.
03.05.2015 23:51 Uhr - Get the Gringo (Titel)
Gerade auf Amazon Prime gesehen. War sehr positiv überrascht. Hat viel Spaß gemacht.
28.04.2015 20:43 Uhr - Erotik, Sex, das berüchtigte NC 17 und Zensur für das R-Rating (Special)
Toller Film mit sehr guten Darstellern (Macy, Bello, Baldwin).
08.12.2014 22:11 Uhr - Looper (SB)
... Hauptsache Geld, das ist das einzige, was das Deutsche Fernsehen, vor allem zur Ptimetime kümmert!...


Es ist aber schon klar, dass die Kunden von Pro7 nicht die Fernsehzuschauer, sondern die Werbeindustrie ist? Somit interessiert es nicht, ob und wie ein Film aufgenommen wird, sondern nur dass möglichst viele schauen können, damit der Preis für die Sendeminute in der relevanten Zielgruppe möglichst hoch bleibt.

(ÖR habe ich bewußt außen vor gelassen!)
04.12.2014 20:39 Uhr - Nightbreed - Finale Infos zur US-Edition (News)
Für alle die, die Netflix nutzen - der Directors Cut ist im US-Portal (natürlich in englisch, aber mit englischen Untertiteln) enthalten.
01.12.2014 21:37 Uhr - 6 Schwedinnen auf der Alm (SB)
Hm - mit vierzehn fand ich den Film im Kino sehr anregend... :-)
19.11.2014 20:32 Uhr - Sabotage (SB)
Hab den Film noch nicht gesehen - sind das alles CGI Einschüsse? Sieht mir auf den Standbildern fast so aus. Das hat mich seinerzeit schon bei Expendables und Machete gestört - einen auf Old-School machen und dann CGI (und auch noch schlecht...) einsetzen, statt klassischer Blutbeutel unter der Jacke. :-)
05.11.2014 10:50 Uhr - Flop 10 - Die schlechtesten Horror-Remakes (Special)
Ich habe in der Liste das unsägliche Remake von Fright Night vermisst... :-)
08.08.2014 23:17 Uhr - Top 20 - Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind (Special)
Vom o.g. IMDB Link:
When Hal shoots Delmar with the shotgun in the work print you see Craig Fairbrass get shot with a large splatter of blood behind him and a bloody shotgun wound to his chest as he dives off the mountain.


Die Szene war seinerzeit im Kino enthalten - daran konnte ich immer erkennen, dass meine DVD cut ist...
28.06.2014 01:02 Uhr - Star Crash - Sterne im Duell (SB)
Gem. dem Bericht im Cinema Buch "Die Tricks" hatte der junge Italiener, der die Modelle der Raumschiffe bauen durfte/sollte/musste, nur wenige Tage Zeit. Dafür macht das ganze einen höllischen Spaß. Und Joe Spinell und Caroline Munro - was soll da noch schief gehen... :-D

Was man dann über Google nicht alles findet...
http://space1970.blogspot.de/2011/12/behind-scenes-pix-12-starcrash.html
http://space1970.blogspot.de/2012/06/starcrash-1978-lobby-cardspress-stills.html
31.03.2014 19:57 Uhr - Day of the Dead von XT Video im April 2014 (News)
30.03.2014 17:34 Uhr schrieb PhilWil
Kennst du auch irgendwelche Maskenbildner?
Ja. Tom Savini & Rick Baker.
danach kommt lange nichts.
(...)


Wir sollten mal Rob Bottin nicht vergessen. Eine ganz eigene Liga (so sehr ich Savini und Baker auch schätze...)
21.09.2013 22:05 Uhr - Zombie hing am Glockenseil, Ein (SB)
[...]

Ich sags Euch, Terminator 2 mit "handgemachten" Effekten, also den T-1000 in Stop-Motion, so wie's bei ED209 in Robocop noch war, sähe bestimmt beschissen aus, genauso wie die Dinosaurier in Jurassic Park. Also, CGI ist schon ein Qualitätssprung bei den Spezialeffekten. [...]


Interessant ist gerade bei T2, wie viele Effekte später wirklich GCI waren und wie viele, die man dafür gehalten hat, dann doch Puppen, Masken etc. waren. Es gibt ein tolles Buch über Stan Winston (RIP) und sein Studio, wo einiges im Nachhinein doch anders erscheint. :-)
31.08.2013 00:46 Uhr - Der Exterminator erscheint im Oktober 2013 auf Blu-ray (News)
Vielleicht eine kleine Info zur Enthauptung: Die Szene hat damals den größten Teil des Budgets verschlungen und wurde von Stan Winston realisiert. Bis heute m.E. (neben Rob Bottins Effekten für das Ding) ein gutes Beispiel, dass qualitativ gute Effekte auch nach vielen Jahren noch überzeugend wirken können.

http://youtu.be/_KVuMa1kSHA

Der Film ist toll, wenn man ihn mit 15 sieht - nach rund 30 Jahren später fällt er doch etwas ab. Geht mir aber mit vielen Filmen von Glickenhaus so; der Protector mit Jackie Chan und Danny Aiello wirkt eigentlich heute auch nicht mehr.
23.07.2013 23:27 Uhr - Singapore Sling mit keine Jugendfreigabe (News)
Finde eure Überschrift komisch - ab 18 ist man in Deutschland rechtlich auch ein Erwachsener - kann wählen, Auto fahren usw. Dumm, dass wir in Deutschland ein 18+ Modell haben...
21.07.2013 23:03 Uhr - Made of Steel (SB)
Irgendwie komisch, wenn ein englischer Titel durch einen anderen englischen Titel ersetzt wird...

Aber anscheinend ist Beyond the law zu schwierig und Made of steel versteht man auch mit abgebrochener Grundschule... :-)
05.06.2013 12:56 Uhr - Kebekus heute abend im TV zensiert (News)
Ich dachte, der ÖR wäre aus Demokratiegründen so wichtig - Demokratie ist dies aber nicht, wenn Meinungsäußerungen, und darunter fällt dies, zensiert werden.
14.04.2013 13:03 Uhr - The Watermen - Folterhorror uncut mit SPIO/JK-Freigabe (News)
Schade ist eigentlich nur, dass es von diesen Filmen einfach zu viele gibt, die sich anscheinend gut genug verkaufen. Keine Innovation, nur stärkeres Drehen an der Gewaltschraube, vorhersehbare Drehbücher etc.

Anspruch bleibt immer mehr auf der Strecke. Auch im Horror Genre kann man durchaus noch innovative Ideen umsetzen - man muss sie nur haben und dann machen. Aber wenn man mit dem Xten Folter-/Jagd-/Rache-Reißer genügend verdienen kann, braucht man sich halt nicht anzustrengen...
05.04.2013 09:20 Uhr - 1. Trailer zum Carrie-Remake (Ticker)
Hm, wenn man das Buch gelesen hat und die seinerzeit gut gelungene Verfilmung von Brian De Palma fragt man sich durchaus nach der Sinnhaftigkeit. Typisch US-Kino ist hier, dass die Darstellerin der Carrie eben NICHT wie im Buch beschrieben (oder seinerzeit von Sissy Spacek überzeugend dargestellt) eher unscheinbar ist, sondern es sich erneut um das All-American-Girl handelt.

Nimmt m.E. viel von der Glaubwürdigkeit. Hat so ein bisschen was wie in früheren Filmen, wenn der Hauptdarstellerin nur die Brille abgenommen wurde und aus dem häßlichen Entlein ein Schwan wurde...
19.02.2013 09:00 Uhr - Maniac [2012] - FSK verweigert Freigabe für DVD/Blu-ray (News)
Das ist so albern in Deutschland. Auf der einen Seite kann man mit 18 wählen gehen und über die Geschicke des Landes mitentscheiden. Dass viele 18jährige heute da nicht mehr reif genug sind - ok. Dann könnte man ja die Volljährigkeit wieder auf 21 setzen, wie wir das mal hatten.

Alkohol kann man mit 16 starten und ab 18 gibt es dann keine Beschränkungen mehr. Autofahren, und damit potentiell viel Leid anrichten, darf man ab 18.

Nur im Bereich der Medien haben wir eine 18, 18+, 18++ usw. Regelung, was unter dem Deckmantel des Jugendschutzes versteckt wird. Wobei harte Pornographie z.B. mit Gewalt, Folter oder Fäkalien dann wieder ab 18 gehen.

Dann doch eher eine Volljährigkeit "auf Raten" und ab 21 dann eine komplett Freigabe.
16.01.2013 11:17 Uhr - Gangs of New York (SB)
Ich hatte damals bereits im Kino das Gefühl, dass auch in der 16er Fassung einige "Gewaltspitzen" abgemildert wurden. Insbesondere bei einigen Kämpfen sind die Schnitte teilweise sehr knapp vor den Auswirkungen der Verletzungen gesetzt. Würde mal tippen, dass Scorsece bereits in den USA (Verleih- oder MPAA-bedingt) kürzen musste.
12.01.2013 15:15 Uhr - Mann beißt Hund feiert seine deutsche DVD/BD-Premiere (News)
11.01.2013 10:27 Uhr schrieb Oberstarzt
11.01.2013 10:18 Uhr schrieb Subhuman

Interessant waren damals vielfach die Reaktionen im Publikum, insbesondere bei Leuten, die anscheinend etwas anderes erwartet hatten.


Hähä, was haben die denn erwartet und wie waren deren Reaktionen?


Am stärksten habe ich im Kopf, dass einige Mädels in der Reihe vor uns etwas hysterisch gelacht haben während der Verwgewaltigungsszene.
11.01.2013 10:21 Uhr - Das Gästezimmer erscheint ungeschnitten ab 18 Jahren (News)
11.01.2013 09:44 Uhr schrieb chico
bruder bin im gehtto groß geworden da siehst die verkackte welt sowieso anders asoziale knacken weist was ich mein joda hin joda her und Luke in den arsch................ bin nur auf eurer Seite um euch zu verarschen find euch alle zu geil auf dieser Seite macht euch fertig wer der besser Filme Kenner ist muaaaaah dann kennst die welt echt nicht. Als wenn man keine anderen sorgen hätte. Zu geil deniro und sei nicht sauer das ich dein n klein geschrieben habe nicht das ich bei yoda zur schule muss ihr kleinen jedi ritter ach sorry hab ritter klein geschrieben yoda ruuuuuft hahaha so hab auch kein Bock mehr auf euch fot.......... haut rein und viel Glück wer der beste filmekenner ist ihr kleinen Profis forza italia


Müsstest du um diese Uhrzeit nicht in der Schule sein? :-)
11.01.2013 10:18 Uhr - Mann beißt Hund feiert seine deutsche DVD/BD-Premiere (News)
Fein - hab den seinerzeit noch im Kino gesehen... :-)

Interessant waren damals vielfach die Reaktionen im Publikum, insbesondere bei Leuten, die anscheinend etwas anderes erwartet hatten. Wurde Zeit, diese Perle zu veröffentlichen.
10.01.2013 23:32 Uhr - Das Gästezimmer erscheint ungeschnitten ab 18 Jahren (News)
Irgendwie ist eure Seite immer noch nicht in Ordnung. Bei vielen Beiträgen verschwinden die Satzzeichen, Groß- und Kleinschreibung oder die Worte werden total verdreht...

Oder ist das gar kein Fehler in der Programmierung? :-D
01.11.2012 20:39 Uhr - Creepshow 2 (SB)
Wenn die Szene auf dem Floß so gefilmt worden wäre, wie in der Beschreibung von King, hätten wir viel mehr Schnitte... :-)
28.10.2012 01:39 Uhr - Die 50 Gesichter des Mr. Grey - FSK lehnt Freigabe ab (News)
Wenn ihr die Chance habt, schaut euch mal die Parodie von Grindhouse an - ist technisch wirklich gut gemacht (Filmrisse etc.) UND (mein persönliches Hightlight!) es gibt auch zumindest einen Fake-Trailer: "Easter".

Wirklich nett, wenn Leute sich Mühe geben. :-)
25.10.2012 22:57 Uhr - Return of the Living Dead 3 (SB)
Aber mal ehrlich - auch wenn ich die Filme von Brian Yuzna mag; wirklich gut ist er nicht. Auch in der uncut Version. Im Vergleich mit anderen Genre Filmen fällt er schon ziemlich ab.
25.10.2012 21:16 Uhr - The Yards im November auf Blu-ray (News)
Bissel viel Photoshop auf dem Cover. Sieht ja so aus, als käme Charlize Theron gerade von der Schule... :-)
22.10.2012 22:14 Uhr - The Thompsons ungeschnitten mit keine Jugendfreigabe (News)
22.10.2012 09:26 Uhr schrieb marx1201
Also wenn ich jetzt »Hallo Mr. Thompson!« sage und ihnen dabei unten auf den Fuss trete dann lächeln Sie und nicken.

Für mich ist dieser Name gebrandmarkt


Ich kann den Namen "Thompson" auch nur noch damit assoziieren. Von daher lasse ich das Mal. Das gleiche Problem habe ich aber auch mit vielen Horror-Filmen aus den 80er Jahren, in denen Norbert Gastell synchronisiert hat - ich höre Homer oft schon heraus - leider auch beim Tonband in Tanz der Teufel... :-)
03.10.2012 00:09 Uhr - Elliot, das Schmunzelmonster in den USA auf Blu-ray (News)
Den hab ich als Kind noch im Kino gesehen und ich habe hier noch die LP mit der Filmmusik stehen (Katja Ebstein hat den weiblichen Part gesungen).

Mein Gott, wie die Zeit vergeht...
22.09.2012 20:15 Uhr - Rage, The (SB)
Schaue mir den gerade an - was für ein Müll. Nichts gegen einen Trash-Film, aber hier zündet aber gar kein Funke. Abgesehen davon, dass zusätzlich krampfhaft versucht wurde, jede Regel zu brechen, in dem z.B. die beiden Kinder getötet werden.

Sorry, das war nix. Robert Kurtzman mag ein begnadeter Effekt-Mann sein; Regie und Kamera ist definitiv nicht sein Metier.
19.09.2012 22:59 Uhr - Im Fadenkreuz 3 (SB)
Ich dachte, so was wird seit den 80er Jahren nicht mehr produziert. Ist wohl nicht totzukriegen, das Genre. :-)
15.09.2012 13:15 Uhr - Avengers, The (SB)
Hab den Film gerade auf einem Flug von Düsseldorf nach Atlanta gesehen. In Deutsch und mit Speerspitze. Wenn ich sechs Jahre alt wäre, hätte er mir bestimmt richtig gut gefallen. Außer Schauwerten bleibt nicht viel hängen. Einzig interessante für mich war, dass Mark Ruffalo als dritter Hulk m.E. inzwischen die beste Wahl ist - auch wenn ich Edward Norton und Eric Bana sonst sehr schätze.
27.08.2012 22:08 Uhr - Der Bastard mit Klaus Kinski im Mediabook (News)
Ein toller Schauspieler. Faszinierend sind die Aussagen seiner Kollegen von den Dreh´s z.B. der Wallace-Filme. Vorher haben viele gedacht "Oh, Gott - der Kinski" und am Dreh hat er sich dann als netter und umgänglicher Kollege entpuppt.

Vieles war schon Schau für die Medien.
10.08.2012 23:05 Uhr - Total Recall offenbar mit 2 unterschiedlichen Kinofassungen (News)
Rob Bottin, Paul Verhoeven, Arnold Schwarzenegger und Michael Ironside sind nicht zu schlagen. :-)
09.07.2012 19:39 Uhr - Bad Ass übersteht die FSK-Prüfung unbeschadet (News)
Finde ich super, wenn Filmemacher immer wieder völlig neue Story-Ideen haben...

Jedenfalls dann, wenn man die letzten 50 Jahre in einer Höhle mit geschlossenen Augen und den Fingern in den Ohren verbracht hat.
05.07.2012 22:35 Uhr - Heißes Geschäft, Ein (SB)
Dachte gar nicht, dass Ende der 90er (war ja fast 2000) so was überhaupt noch gedreht wird. :-)

Erinnert an die Soft-Sex-Streifen der 70er und 80er Jahre - nur mit weniger Haaren und mehr Silikon. :-)
28.02.2012 21:03 Uhr - Deadwood - Staffel 3 ist komplett ungekürzt (News)
Nervig, dass diese Staffeln in Deutschland immer in zwei Teilen erscheinen - im Ausland ist man da etwas weniger geldgierig.
01.02.2012 20:33 Uhr - SB.com im neuen Design und mit neuen Funktionen (News)
Wie immer, wenn etwas komplett neu gemacht wird, ist man erst einmal nicht so glücklich. Gerade die immer noch leicht vorhandene Schlichtheit der alten Version fand ich persönlich sehr gut. Aber ich denke, in der heutigen Zeit muss man sicherlich auch schauen, dass man moderner und umfassender wird.

Mal schauen, ob ich noch alles finde. :-D
05.01.2012 22:43 Uhr - Colombiana (SB)
Irgendwie drängt sich einem der Eindruck auf, dass Luc Besson seit einigen Jahren nichts mehr einfällt. Frühere Klasse-Filme wie Leon oder Nikita sind Welten von seinen neueren Werken (insbesondere als Produzent und Autor) entfernt. Massenware mit dramaturgischen Lücken, die durch möglichst viel Action nicht auffallen sollen.
19.12.2011 20:16 Uhr - Necronos - Uncut-Import erscheint in Schweden auf DVD (News)
18.12.2011 - 02:58 Uhr schrieb Chris Redfield
(...)Jau, weil der Film Dich nicht anspricht und Dieser Deiner Meinung nach Mist ist ist's zu viel Werbung und OMFG! es gibt ja auch einen SB zu dem Film!!! (Keine Bange, ich weiß dass Du auf diesen SB angespielt hast). Mhhhhhh, schließ "Schnittberichte.com" doch einfach! Ach ne, kannst Du ja nicht... -.-* (Sorry aber was soll denn so eine Aussage???)(...)


Ach Chris - was für eine kindische Aussage. Ich bin seit vielen Jahren täglicher Besucher von Schnittberichte.com und bin ein großer Fan der Plattform. Deine Aussage zur "Schließung" ist ungefähr so kindisch wie ein Penisvergleich im Schwimmbad bei Fünftklässlern. :-)

Meine Aussage bezog sich darauf, dass bereits der Schnittbericht m.E. eine reine Werbeveranstaltung war, was aus meiner Sicht u.a. darin begründet liegt, dass man dem Regisseur selbst dankt für seine Promo-DVD.
18.12.2011 02:43 Uhr - Necronos - Uncut-Import erscheint in Schweden auf DVD (News)
Findet ihr nicht, dass ihr ein wenig viel Werbung für diesen Mist macht? ;-)
17.12.2011 00:32 Uhr - Rock, The (SB)
16.12.2011 - 18:27 Uhr schrieb Xaitax
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Regiesseur und Produzent?
Bei vielen Filmen wie: Con Air, The Rock, Die Insel,Armaggedon ect. heisst es ja immer - ein Jerry Bruckenheimer Film-. Aber laut ofdb ist kein einziger von ihm, er ist bloss als Producer eingetragen.
Kennt einer den Unterschied davon???


Der Produzent ist im Prinzip der eigentliche Auftraggeber, Geldbeschaffer und meist auf prägender Stempel eines Films. Der Regisseur ist häufig, wenn er/sie nicht gerade sehr bekannt ist, nur ausführendes Organ. Sieht man daran, dass der Oscar für den besten Film immer von den Prodzuenten abgeholt wird.

The Rock war m.E. übrigens der letzte gute Michael Bay Film.
27.11.2011 11:31 Uhr - 100 Tears (SB)
Puh - Glück gehabt. Man wird nicht von Handlung abgelenkt. Wieder ein Film, der NICHT den Weg in mein Regal findet. Leider vergessen auch Amateurfilmer die einfachsten Regeln des Filmemachens - nur Blut und Effekte alleine tragen keinen Film.
19.11.2011 22:12 Uhr - Exterminator, Der (SB)
Die Enthauptung verschlang damals 1/5 des gesamten Budgets und wurde nach einem Interview mit James Glickenhaus von Stan Winston realisiert! :-)
05.11.2011 00:33 Uhr - Rookie (SB)
Hm, hab mir gerade die UK-Blue Ray angesehen. Ich halte die Indizierung für absolut gerechtfertigt. Auch wenn es weitaus härtere Filme mit mehr Gewalt gibt, ist doch insbesondere die nicht bestrafte und sogar belohnte Selbstjustiz von den Nick und David das Problem.

Insbesondere die außer Rache nicht nachvollziehbare Hinrichtung an Strong (im Original ja ein Deutscher "Strom") sowie das absolute Ignorieren z.B. von angeschossenen Passanten und Polizisten ist auch sehr bedenklich.
30.10.2011 11:25 Uhr - Amsterdam Heavy erscheint in ungekürzter Fassung (News)
Faszinierend - Tarantino hat Madsen 2x etwas auf den Leib geschrieben, woraus er als Kult-Star hätte heraus gehen können. Stattdessen dreht der Mann weiterhin jeden "Mist", der Geld einbringt.

Eigentlich schade.
weiter