SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware

Kommentare

05.08.2021 12:41 Uhr - Stanley Kubricks Uhrwerk Orange: Uncut UHD-Premiere im Oktober 2021 (News)
Ich finde das Widescreen Bildformat bei The Shining nicht schlimm. Immerhin sieht man z.B. dadurch nicht den Schatten des Hubschraubers am Anfang.
Viel schlimmer fand ich bei der UHD, dass man die Eurofassung weggelassen hat!
24.05.2021 10:02 Uhr - Ich glaub' ich steh' im Wald! (SB)
Das Vernichten von Filmmaterial scheint bei Universal leider Standard zu sein...
Sie nannten ihn Stick mit Burt Reynolds ist auch so ein Fall.
28.02.2020 12:42 Uhr - Birds of Prey kommt in Japan mit familienfreundlicher PG 12-Freigabe ins Kino (Ticker)
28.02.2020 05:21 Uhr schrieb Ralle87
Dafür wird im türkischen TV alles geblurrt bis zum geht nicht mehr ( Glas Wein, Zigaretten, Gewalt ).
300 lief da glaub ich ca. 70-75 min.


Das allerdings erst seitdem ein gewisser Herr an der Macht ist...
05.05.2018 10:04 Uhr - Caligula (1979) - Begründung zur Listenstreichung (News)
"Jedoch sei der Film mit seinem Setting, der damaligen Tricktechnik und der langsamen Erzählweise nicht mehr jugendaffin."

Welch lächerliche Begründung, die man in der Art immer öfter von den Prüfern hört.

Das heißt im Grunde doch, da der Film keine Greenscreen Settings, CGI-Effekte, Stakkato-Schnitte und Wackelkamera hat, ist er nicht mehr jugendaffin.
Und wie hier schon bemerkt wurde war dieser Film nie für ein jugendliches Publikum bestimmt, aber benachteiligt wurden wie immer die Volljährigen.
Lol!
25.09.2017 12:52 Uhr - Mord im Orient-Express: Trailer #2 zur Neuverfilmung (Ticker)
Wie soll denn da Atmosphäre aufkommen?
Alle Szenen rund um den Zug sind CGI. Die sitzen im Abteil und die Landschaft die man draussen aus dem Fenster sieht ist sehr offensichtlich per Greenscreen entstanden.
Das ist doch total unnötig und zerstört die Atmo und Flair.
Bei solch einer Story braucht man doch schon nicht viel und trotzdem wird es sich so übelst leicht gemacht.
Wäre es so ein Problem gewesen mit einem echten Zug in passender realer Location zu drehen?
Der Großteil des Budgets wird wohl für die Darsteller flöten gegangen sein.
28.04.2017 16:26 Uhr - Night Trap - Remastered für PS4 und XBox One (News)
Night Trap wurde 1987 gedreht bzw. entwickelt und sollte wie auch Sewer Shark mit Hasbro's neuer Videospielkonsole NEMO auf den Markt geworfen werden.
Allerdings hat Hasbro Anfang 1989 den Stecker aus dem Projekt gezogen, wohl aufgrund hoher Hardwarekosten.
24.03.2017 11:02 Uhr - Der Berserker von filmArt auf Blu-ray und DVD (News)
RIP Tomas! :((
01.03.2017 08:42 Uhr - Kong: Skull Island - Der finale Trailer (Ticker)
28.02.2017 11:08 Uhr schrieb Jimmy Conway
Um Kong und seine Inselkonsorten auch gelungen auf die Leinwand zu bringen, muss man halt CGI einsetzen. Glaubt doch keiner ernsthaft daran, dass sich zwei Typen im Kostüm gegenseitig die Fresse polieren...oder zwei Knetfiguren in Stop-Motion Technik.
Der Film wird mich schon unterhalten. Unterschiede zu den Superhelden-Filmen gibt es genug.
Aber emotional wie Peter Jacksons Film, oder gar diesen 1976er Schinken, wird er garantiert nicht.


CGI ansich ist ja nicht schlimm. Die ganzen riesigen Kreaturen können ja ruhig am PC animiert sein, ist momentan wohl auch am besten so, aber das Problem ist dass mittlerweile praktisch alles (!), selbst der kleinste Scheissdreck, egal wie unnötig, auch animiert wird.
Es gibt keine CGI-freien Actionszenen mehr. Wo bleibt da das Besondere, der Wow-Faktor?
Hinzu kommt das dadurch alle Actionszenen irgendwie gleich aussehen.

Und vielleicht noch schlimmer ist, dass heutzutage auch fast nur noch vor Greenscreens gedreht wird. Man sieht richtig wie die Darsteller vor unrealen Kulissen rumhampeln. Das sieht total unrealistisch aus und raubt den Filmen die Atmosphäre.

In den 90ern hat man das -natürlich in den Blockbustern- am besten hinbekommen. Da gab es CGI wirklich nur wenn nötig bzw. in besonderen Sequenzen. Richtig eingebunden in das reale Umfeld. Der Rest waren praktische Effekte.
23.02.2017 10:40 Uhr - Elmer - Weltweite Blu-ray-Premiere von Arrow Video (News)
23.02.2017 10:17 Uhr schrieb Kerry
Gerade in diesem Film ist die deutsche Synchronisation sehr gelungen. Der titelgebende Elmer wird, wenn ich mich recht erinnere, von Tommi Piper gesprochen.


Elmer wird von Engelbert von Nordhausen (Bill Cosby) gesprochen ;)
14.02.2017 12:09 Uhr - Hellraiser - Das Tor zur Hölle ungekürzt von FSK geprüft (Ticker)
Ich finde es immer lächerlich wenn Machart und Effekte bei älteren Filmen schlechtgemacht werden. Außerdem sind mir die angeblich gummiartigen Effekte und Kulissen tausendmal lieber als CGI Effekte und die mittlerweile total zum Erbrechen eingesetzten Greenscreen Kulissen. Die aus dem PC entstehenden Kulissen/Umfelder/Landschaften sind auch imo der Grund für die heutige Sehgewohneit bei Filmen.
Man hat dadurch einen total verfälschten Eindruck, Vorstellung und Sinn der Dinge.

Es wirkt einfach unecht und es kommt für mich keinerlei Atmospähre auf. Zwischen etwas greifbarem und virtuellem gibt es einen riesen Unterschied. Auch wenn man es nicht sieht, man spürt und fühlt es einfach. Ich zumindest.

Schaut auf youtube doch einfach mal nach CGI Effekte in Filmen Videos (before-after). Ihr werdet erstaunt sein, dass eigentlich praktisch nichts mehr real ist, egal wie unnötig. Wie im Fall von Deadpool z.B. noch nicht einmal die Figur selbst...
Wenn ihr ein paar Videos gesehen habt wird ab jetzt wenn Ihre Filme schaut alles auffälliger und viel leichter zu durchschauen sein. Euer Gehirn hat dann nämlich alle nötigen Infos. ;)

Echte Kulissen und Sets, handmade Effekte, Analog-Film und dazu noch eine Musik wie man sie heute nicht mehr bekommt. Das alles steuert ungemein zur Atmo bei und verschafft ein tolles Erlebnis.

Das einzige dass ich an Hellraiser bemängeln könnte sind zugegebenermaßen die paar Blitzeffekte gegen Ende, welche laut Clive Barker er und ein Grieche über ein Wochenende im total besoffenen Zustand gemacht haben.
Das führt mich auch zu einem weiteren Punkt, undzwar das nie bedacht wird, dass vor allem Genrefilme damals fast immer unter schweren Bedingungen und nur mit Kleinstbudgets gedreht wurden.
Hellraiser hatte ein Budget von 1. Mio Dollar! Wer bitte könnte heute (auch inflationsbereinigt) mit diesem Budget so einen professionell gemachten Kino-Film drehen bitte, der auch gleich zum Kult-Klassiker avanciert?
Ein weiteres Beispiel, weil darüber in letzter Zeit auch viel diskutiert wurde:
Evil Dead Original 350.000$ - Remake 17Mio$

Schaut doch ob und zu mal spaßeshalber auf der IMDb nach den Budgets von Klassikern, Kult- oder euren Lieblingsfilmen von damals und vergleicht mal diese mit denen der Remakes, Sequels oder änhlichen Filmen von heute.
Das alles trägt bei mir auch dazu bei wie ich Filme bewerte.

Um auch mal was bezüglich der FSK-Freigabe zu sagen, FSK18 wäre für deutsche Verhältnisse und auch imo die richtige Freigabe gewesen, aber was solls.

Die Debatten über abgestumpfte Jugendliche sind sowieso Schwachsinn und führen zu nichts. Wer interessiert sich denn außerdem für die und ob die vielleicht über die alten Filme lachen? Die haben doch sowieso keine Ahnung. :)
30.12.2016 10:50 Uhr - Indizierungen Dezember 2016 (News)
30.12.2016 00:42 Uhr schrieb Oberstarzt
Was ist Love Strange Love für ein Streifen, kennt den jemand?

Ist das 'ne Naziglorifizierung oder warum kommt der gleich auf Liste B ?


Aus der IMDb Trivia:
This is a controversial movie due to the fact that it has scenes of a sexual nature involving a 12-year old boy.

Ich schätze das ist der Grund für die Beschlagnahme.
04.06.2016 10:27 Uhr - Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe - Neues Mediabook (Ticker)
Genialer Film!
Super gefilmt, spannend, toller Score, schöne End-60er/Früh-70er Optik. Was will man mehr?
Auf jeden Fall einer der besten Gialli überhaupt.
Wie man den langweilig finden kann... naja.

Übrigens war ich überrascht wie viele für Argento typische Elemente hier schon vertreten waren, die es später in "Cat" und "Flies" imo kaum gab.
31.05.2016 08:26 Uhr - Cabal - Die Brut der Nacht ist nicht mehr indiziert (News)
Wahnsinnsfilm! Aber nur im DC!
17.03.2016 09:27 Uhr - Picking Up the Pieces (SB)
Sehr interessant und gleichzeitig sehr sehr schade dass wir wohl nie die komplette Fassung, vor allem in anständiger Quali, sehen werden. Bei den Amis gibt es ja eine Bluray und ich glaube da wird nichts mehr anderes kommen.

Übrigens ist der Film 1989 entstanden.
03.03.2016 11:26 Uhr - Flashpoint (SB)
03.03.2016 09:07 Uhr schrieb Muck47
03.03.2016 08:17 Uhr schrieb No Limit Soulja
Die Geschichte leicht trashig zu bezeichnen, naja... aber ein Plot-Detail zu nennen welches erst am Schluss verraten wird, hätte ich imo nicht in der Beschreibung gebracht.

Ich fand es als grobe Zusammenfassung treffend und kam mir jetzt auch nicht zuuu sehr gespoilert vor, da es auch schon gleich im englischen wiki-Einleitungsabschnitt als wesentliches Merkmal des Films steht...aber im Grunde schon richtig, dass es vielleicht schon zu viel verrät. Habs mal schwammiger geschrieben jetzt.


Das kam früher schon hin und wieder mal vor, dass bei (offiziellen) Beschreibungen oder Covers/Abbildungen gespoilert wurde. Leider.
Ich z.B. wusste nichts über den Film und war überrascht wohin das ganze letztendlich geführt hat. War interessant. Ich hatte mir sogar daraufhin extra den Trailer angeschaut, aber aus dem war dieser Handlungsteil nicht ersichtlich.

So wie du es jetzt geschrieben hast ist es spannender. :)
03.03.2016 08:17 Uhr - Flashpoint (SB)
Die Geschichte leicht trashig zu bezeichnen, naja... aber ein Plot-Detail zu nennen welches erst am Schluss verraten wird, hätte ich imo nicht in der Beschreibung gebracht.
10.10.2015 10:57 Uhr - Blood Nasty (SB)
@TRAXX
Genauso ist es.
Es ist lange her dass ich mir die 18er VHS angeschaut habe, aber da waren deutliche Sprünge drin. Das weiß ich noch genau, da ich lange Zeit nach dem Filmtitel gesucht hatte und nachdem ich ihn mir wieder anschauen wollte war ich enttäuscht über die offensichtlichen Cuts. Diese waren mir als ich jünger war wohl nicht aufgefallen.
03.04.2015 09:33 Uhr - Love Crimes (SB)
Ich habe mir den Film gestern angeschaut und jetzt den Schnittbericht und kann nur sagen wenn man sich den Film anschauen will, dann die R-Rated.
07.10.2014 20:11 Uhr - Das große SB.com-Slasher-Quiz (News)
16 von 16!
Kein Problem ;)
19.11.2013 18:03 Uhr - Die Frau mit der 45er Magnum - Uncut-Release in den USA (News)
Richtig guter Film!
Einer der besten von Abel Ferrara!
08.03.2013 16:13 Uhr - Dressed to Kill nach Neuprüfung ab 16 Jahren (News)
Einer meiner Lieblingsthriller!
Eine unrated Blu-Ray wäre einfach ein Traum! Genauso wie eine Blu von Body Double!
02.10.2011 10:02 Uhr - Colors (SB)
02.10.2011 - 06:02 Uhr schrieb DARKHERO
Gutes Drehbuch, gute Darsteller, guter Sondtrack. Also ein 90er Jahre Film der was hat, 8 Points


Du meinst wohl 80er Jahre Film! ;)
30.07.2011 10:43 Uhr - Sie leben (SB)
Einer meiner Lieblingsfilme! Einfach genial und nie und nimmer nur Durchschnitt!
30.07.2011 10:42 Uhr - Return of the Living Dead 3 (SB)
Ooohh, so langsam haperts hier mit den Bewertungen der Verfasser (Sie leben: ...durchschnittlicher Science-Fictioner...).
Den 3. Teil hier schlägt zwar eine andere Richtung ein, finde ich aber dennoch genial. Aber Teil 1 ist einfach einer der kultigsten und besten Horrorkomödien und weit entfernt von durchschnittlicher Horrorkost. Atmo, 80er Flair, Darsteller, Witz, Soundtrack, etc. sind einfach genial! Man darf nur keine Splatterorgie erwarten.
07.07.2011 19:25 Uhr - Euer Weg führt durch die Hölle (SB)
Naja, die Puppe ist eigentlich nicht schlecht wenn man bedenkt das solche Szenen nicht länger als 1 Sekunde dauern. Im Film kommt sowas anders rüber.
Man darf halt nicht nur anhand von Standbildern urteilen.
13.04.2011 19:46 Uhr - Tot & Begraben (SB)
Wirklich toll, dass hier (fast) nur tolle Stimmen zum Film abgegeben werden!
Ist nämlich eher einer der unbekannteren Filme, aber für mich einer der besten Horrofilme!
Wie ihr schon gesagt habt, typisch 80er mäßige Atmo, Spannung, gute FX/Morde, tolle Story und super Ende welches zum Zeitpunkt noch neu und nicht ausgelutscht war!
26.02.2011 09:45 Uhr - Sie leben (SB)
Einer meiner Lieblingsfilme!
Remake? Nein, Danke!
14.08.2010 12:07 Uhr - Elves - Das Monster des Grauens (SB)
Der ist was für die CMV Trash Collection!
13.08.2010 10:09 Uhr - Hellbound - Hellraiser II (SB)
Zusammen mit dem 1. Teil einer der besten Horrorfilme aller Zeiten!
Da können die ganzen Neo-Horror/Splatterfilme nicht mithalten, denn hier stimmt alles Atmo, Flair, Filmmusik, Darsteller, FX, Gore ...
Die "Horrorfilme" aus den letzten Jahren können höchstens bei letzterem punkten und sind zu 99% Rotz.
19.06.2010 20:18 Uhr - Rambo III (SB)
18.06.2010 - 00:34 Uhr schrieb Isegrim
Ja, das war damals Action-Kino pur, wen nicht sogar "Der" Action-Film der 90'er!!!


... 80'er!!!
10.06.2010 22:00 Uhr - Reise zurück in der Zeit (SB)
Was? Nur weil die Filme keine "harte Kost" sind, sind sie gleich schlecht???
Waxwork und Blood Diner gehören ja wohl zu den besten Filmen die Dragon/Raptor herausgebracht haben, aber klar im Endeffekt ist alles Geschmackssache. Man muss halt was mit unterhaltsamen, liebevoll gemachten Filmen mit Flair, die sich vor den alten Horrorklassikern verbeugen, anfangen können ...
11.05.2010 17:36 Uhr - Strange Days (SB)
Genialer Film! Wie kann man den nur "hassen"? ...
23.04.2010 17:15 Uhr - Seven Murders for Scotland Yard (SB)
Der ultimative Jack the Ripper Film ist der von 1988 mit Michael Caine & Lewis Collins!
18.04.2010 11:29 Uhr - Band, The (SB)
18.04.2010 - 03:42 Uhr schrieb DeadWalker

Hat den schnittbericht ne frau gemacht oder warum durfte ich soviele Penise bewundern


Das so viele Penisse zu sehen sind liegt wohl eher daran, dass der Regisseur eine Frau ist! :D

Ansonsten scheint der Film mal wieder ultragrottenschlecht zu sein und nur provozieren und schockieren zu wollen.
10.04.2010 10:06 Uhr - Rock N' Roll Cop (SB)
Wieso wird denn The Big Hit (den ich übrigens sehr gut finde) so als Flop abgestempelt? Der Film hat mit einem 13 Mio. $ Budget ca. 27 Mio. $ alleine in den USA eingespielt. Marketingkosten und Rental-Einnahmen weiß ich nicht, könnten sich aber ausgleichen.
Auf jeden Fall schade für Kirk Wong der den Film bestimmt auch nur drehen durfte, da John Woo den produziert hat und damals starkes Ansehen hatte.
09.04.2010 11:08 Uhr - Snuff Massacre (SB)
Mann oh mann, das sieht ja mal wieder übelst billig und schlecht aus.
Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass es seit Jaaahhren keine richtigen Horrorfilme gibt? Nur noch diese schlechten Billigfilmchen mit schlechten Darstellern/Storys, keine Spannung, etc.?
Wenn ich überlege was es früher alles so gab, Friedhof der Kuscheltiere, Suspiria, The Thing, usw. Egal ob Grusel-Horror, Horror-Thriller, Horror-SciFi oder Horrorkomödie, es gibt keine Filme mehr die annähernd an die alten rankommen!
16.03.2010 18:55 Uhr - Monster Dog (SB)
Ich fand den gut! Eine DVD mit guter Quali wäre glatt gekauft!
Der Film würde auch gut zu cmv passen.
19.02.2010 17:25 Uhr - Folterzug der geschändeten Frauen (SB)
19.02.2010 - 09:54 Uhr schrieb Roadie
Wie heisst eigentlich der Film wo der eine Soldat auf die Naziflagge wichst?War das eine Emmanuelle Film?Jedenfalls war der doch von Joe d Amato.
Jedenfalls haben sies da auch gut -getrieben-...;-)


Frauengefängnis 3:
http://www.ofdb.de/film/167703,Frauengef%C3%A4ngnis-3
07.01.2010 19:06 Uhr - Eiskalte Typen auf heißen Öfen (SB)
Ja, der war echt gut. Die 2 sind echt Hammer und krass unterwegs. Die räumen mit dem Gesocks auf ohne mit der Wimper zu zucken (Selbstjusitz ohne Ende), machen Weiber klar und klopfen Sprüche (geile dt. Synchro)! :D
Das sind mal Cops! :D
01.01.2010 14:30 Uhr - Requiem for a Dream (SB)
Kenne den Film zwar nicht, kann aber an dieser Stelle den Film "Letzte Ausfahrt Brooklyn" empfehlen. Die Vorlage stammt hier ebenfalls von Hubert Selby Jr. und der Film ist schon sehr bedrückend, düster und pessimistisch. Genauso wie ich es mag! :D
29.12.2009 18:02 Uhr - Bernard und Bianca - Die Mäusepolizei (SB)
Ich würde gerne mal das Originalbild sehen das verwendet wurde, bzw. wer die Frau ist. Find ich irgendwie sauinteressant. :D
12.12.2009 11:32 Uhr - Syndikat des Grauens, Das (SB)
Ist ja witzig, auf dem The Smuggler Cover haben die einfach mal Crime Story mit reingeschmuggelt! :)
10.10.2009 14:57 Uhr - Tanz der Dämonen (SB)
10.10.2009 - 13:57 Uhr schrieb Melvin-Smiley
10.10.2009 - 02:51 Uhr schrieb Isegrim
Hey, das ist Kult aus den guten alten 80'ern, ich find den klasse!!!!!


Nö, ist er nicht ... kommt nämlich aus den 90ern !


Naja, ein 80er Film ist es trotzdem. So viel ich weiß ging die Produktion schon '88 los und wurde '89 fertig produziert. Filmdatenbanken wie IMDb geben gehen halt vom Vö-Jahr aus, wobei man ja bei solchen Filmen nie genau weiß ob der vielleicht mal irgendwo begrenzt gelaufen ist oder auf nem Festival gelaufen ist.
22.09.2009 18:19 Uhr - Brennende Rache (SB)
Einer der besten Slasher aus der glorreichen Zeit!
22.09.2009 18:18 Uhr - Leprechaun 3 (SB)
Also die ersten 3 Teile sind gut und sollte man als Horrorfan besitzen oder zumindest kennen. Teil 3 ist imo richtig gut und mein Favorit!
21.09.2009 18:01 Uhr - Blutweihe - Ab heute erstmals ungekürzt im Handel (News)
Gehört definitiv zu den besseren Slashern! Wer also auf 80er Slasher steht, sollte hier zugreifen!
17.09.2009 19:07 Uhr - Texas Chainsaw Massacre - 35th Anniversary Edition erscheint (News)
Habe zwar keinen Bluray-Player, wenn der aber uncut kommt wird er gekauft! TCM ist einer der gaaanz Großen des unterschlagenen Films mit ungeschlagener Terror-Atmo! Ich wette die meisten die den schlecht/langweilig finden haben/wollten einen Splatterfilm mit reichlich Gekröse.
17.09.2009 19:04 Uhr - Karate Warrior 3 (SB)
17.09.2009 - 00:44 Uhr schrieb Superstumpf
... da kam eine Meerjungfrau vor.... eine MEERJUNGFRAU!!!


Hast du den Film ganz gesehen? [spoiler]Das war ne Verarsche! [/spoiler];)
17.08.2009 18:34 Uhr - Return of the Living Dead, The (SB)
Einer meiner Lieblingsfilme aus meiner Lieblingszeit! Macht unheimlich Spass und absolut kultig! Sowas gibts nie wieder!
08.08.2009 11:04 Uhr - Combat Shock (SB)
Der Film ist geil. Dreckig, atmosphärisch, trostlos, pessmistisch, usw. Klar, es ist ein Lowbudget Film aus den 80ern, aber das passt einfach zu dem Film und trägt zur Atmo bei. Man muss halt auch wenigstens etwas mit 80ern oder Lowbudget Filmen am Hut haben um Gefallen an Combat Shock zu finden. Alle die eher neumodische, hochglanz, Mainstreamfilme (80% der Zuschauer^^) werden ihn natürlich schrottig^^ finden. Alleine schon vom Look.
weiter