SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware

Kommentare

29.11.2021 15:13 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 29.11.2021 (News)
Und generell warten wir einfach mal ab, ob die Szene nicht vielleicht gar geschnitten ist...
26.11.2021 19:26 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 26.11.2021 (News)
26.11.2021 17:39 Uhr schrieb Siegberts
Guten Abend,

heute läuft um 20.15 Uhr auf Tele5 der Film "The Wrestler" mit Mickey Rourke. Leider besitze ich den Film nicht mehr und würde ihn gern mal wieder sehen. Läuft er denn uncut (da FSK 16) ?


Kannst du bedenkenlos angucken, da der Film uncut ab 12 Jahren ist und somit auch ungeschnitten gesendet wird
24.11.2021 08:46 Uhr - Outsider, Die (SB)
24.11.2021 00:27 Uhr schrieb FdM
Constantin gibt es doch noch,wenn die für die Synchro bezahlt haben,wird es die auch irgendwo noch geben (andere Label haben ihre eigenen Synchros auch behalten)...schon merkwürdig und offensichtlich kein Kaufgrund sich diese VÖ holen zu müssen.


Sehe ich genauso, wundert mich aber auch mal wieder nicht. Ist ja nicht das erste Mal bei einem der großen Labels, dass die irgendwas an ihren VÖs auf Anhieb nicht hinbekommen, s. hierzu auch bspw. die vermurkste Tonspur bei der aktuellen Mad Max 2 UHD seitens Warner. Klar hier wird wohl ein Austausch stattfinden, dass es auch anders geht, zeigte ja dann Universal bei der vermurkste dt. Tonspur zur Gladiator UHD. Da Lob ich mir doch die "kleineren" Labels die mit viel Optimismus, Fleiß, Herzblut und Fanherz an die Sache gehen. Auch hier kann es natürlich immer mal wieder zu Fehlern, dennoch wird hier, bspw. durch den direkten Käuferkontakt (s. Koch Media bei der Miami Vice VÖ), nicht einfach irgendwas lieblos auf die Disc geklatscht.

@Muck47: Vielen Dank für das Schließen dieser SB Lücke ;-)
11.11.2021 14:59 Uhr - Disney+ veröffentlicht 13 Marvel-Filme im IMAX-Bildformat (Ticker)
Die obig genannten IMAX Titel sind übrigens ab heute schon in der Form abrufbar auf D+ ;-)
10.11.2021 08:36 Uhr - RoboCop (SB)
Immer wieder interessant, dass und wie sich Sender wie Kabel 1 oder auch Tele 5 im Rahmen einer frühen Ausstrahlung vor 20/vor 22 Uhr/vor 23 Uhr für neuere Schnittfassungen einsetzen, statt auf altbekannte, ggf. stark gekürzte Fassungen zu setzen oder sich halt eben gleich stark machen für eine ungekürzte Ausstrahlung bspw. zur Primetime. Gepaart mit den gefühlt vermehrten De-Indizierungen und "Entschlagnahmungen" statt anders herum, geht das für mein Empfinden in eine gute Richtung bzw. zumindest in eine bessere als noch vor 10-15 Jahren.

PS: Und ja die Sinnhaftigkeit einer gekürzten Fassung steht hier jetzt erstmal nicht zur Debatte. Obig genannte Sender bieten zumeist auch eine ungekürzte Wiederholung bzw. hat der geneigte Fan so oder so vieles davon daheim im Regal stehen ;-)

PS 2: Achja besten Dank mal wieder an Muck fürs schnelle Abarbeiten ;-)
08.11.2021 13:12 Uhr - KW 45, 2021: Neue DVDs & Blu-rays im Verkauf (News)
08.11.2021 11:08 Uhr schrieb Der Dicke
08.11.2021 07:22 Uhr schrieb alex_wintermute
"Nobody" wird es.


Ohne Terence Hill? Können sie behalten! :)


Nee das muss ich dem Alex beipflichten, hätte nicht gedacht das der liebe Saul Goodman hier in bester John Wick Manier die Sau rauslassen kann....und Christopher Lloyd ist hier fast eine Offenbarung und stiehlt in seinen kurzen Momenten echt allen die Schau ;-)
08.11.2021 09:20 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 06.11.2021 (News)
06.11.2021 16:35 Uhr schrieb Dirty-Harry2014
Laut Programm in ZDFneo, soll aber der
der Director's Cut gezeigt werden. aber bei dem Film spielt das keine so große Rolle..


Kann ich nicht bestätigen, es lief die ungekürzte Kinofassung ;-)
04.11.2021 08:48 Uhr - Hanna - Actionserie endet nach der kommenden 3. Staffel (Ticker)
Sollte die Serie mit der 3. Season zumindest rund abgeschlossen sein, werd ich mir die Serie wohl nochmal anschauen. Mich hat allerdings damals die erste Season schon nicht vom Hocker gehauen, ergo hatte ich die 2. Season dann gleich ausgelassen.
01.11.2021 18:46 Uhr - The Hills Have Eyes 1 & 2 sind in den R-Rated-Fassungen bei Star/Disney+ verfügbar (Ticker)
01.11.2021 17:31 Uhr schrieb Roderich
01.11.2021 15:39 Uhr schrieb Sully87
Trotzdem muss man mal festhalten, dass es doch die erste deutsche Veröffentlichung der ungekürzten Kinofassungen von THHE 1+2 ist außerhalb des Kinos, wenn ich mich nicht irre.


Sind das denn schlimme Schnitte? Kenne nur die alte Fassung von Teil 1.


s. die vorhandenen SBs in unserer Datenbank per SuFu auf den jeweiligen Titel ;-)
01.11.2021 09:48 Uhr - The Hills Have Eyes 1 & 2 sind in den R-Rated-Fassungen bei Star/Disney+ verfügbar (Ticker)
31.10.2021 23:05 Uhr schrieb danielcw
31.10.2021 00:53 Uhr schrieb Ned Flanders
Streamingdienste bieten fast immer nur Kinofassungen an und uncut auch nur sehr selten.

Die überwiegende Mehrheit der FiIlme bei den Streamingdiensten ist doch eher uncut.


Um da mal kurz einzugrätschen, recht hast du schon irgendwo...zumeist liegen Filme ungekürzt oder in ungekürzten Kinofassungen vor. Und hier haben wir die Krux, jetzt am Beispiel von Disney+/Star muss ich da dem Ned aber recht geben. Phantom Kommando, die Alien Filme, Stirb Langsam 4+5, AvP 1+2 oder auch Avatar, Independence Day liege allesamt "nur" in den ungekürzten Kinofassungen vor.

-------------------------------------------------------

Abschließend nochmal was zu den beiden Hills Filmen und einigen Anfangskommentaren:
Ich bin für jeden Kommentar dankbar, nur sollte man abweichende Statements bspw. @Norris wie deinen Eingangspost, dann auch schon mal untermauern. Ich prüfe die Filme sicherlich nicht nur anhand der Laufzeit, ohnehin bei Streamingdiensten absolut irreführend.
So braucht man sich bei Teil 1 nur mal die genannte Kopfschussszene angucken und weiß sofort aufgrund des Alternativmaterials das bei D+/Star nur die Kinofassung gelandet ist.
Bei Teil 2 war es schon etwas schwieriger, auszuschliessen war hier erfahrungstechnisch die beiden RTL 2 Fassungen, aber spätestens mit dem Kopfschuss des Soldaten war klar, dass man hier nicht auf die Unrated- basierende kJ- Fassung zurückgegriffen hat. Einige geprüfte Einzelszenen später, bestätigten dann den Verdacht D+/Star zeigt auch hier die Kinofassung.

Nun denn ich habe trotzdem mal den Pressekontakt zu beiden Titeln mit einer Anfrage bemüht und eben dieser bestätigte mir auch nochmal das man "nur" die Kinofassungen lizenziert bekommen hat, bei Teil 2 um nicht mit dem Jugendschutz bzw. der FSM ins Gehege zu kommen ;-)
01.11.2021 07:53 Uhr - Expendables, The (SB)
Meine Güte wie übertrieben , thx für den SB Grab ;-)
29.10.2021 08:38 Uhr - House of Gucci - 2. Trailer veröffentlicht (Ticker)
29.10.2021 07:45 Uhr schrieb Cinema(rkus)
Jaaaaa....
Der erste Eindruck ist positiv.
Sir Scott ruft und ein tolles Ensemble versammelt sich.
Dieser Film-Veteran hat es einfach drauf, unterhält mich nun schon seit Jahrzehnten vorzüglich.
Die größte Überraschung für mich dürfte wieder "Lady Gaga" sein.
Von mir musikalisch - ich gebe es zu - in eine Kunstprodukt-Schublade gesteckt - scheint sie echt schauspielerisch bestehen zu können, siehe auch schon ihre Rolle in "A Star is Born".
Mich stört nur eine Kleinigkeit. An ihrer Stelle würde ich bei den Schauspiel-Aktivitäten auf den Namen Stefani Germanotta umschwenken, um mich eben dort ganz klar von dem "Produkt" Lady Gaga abzugrenzen.
Jedenfalls - so schaut es zumindest aus - ein starkes filmisches Ausrufezeichen von Scott;
ich freu mich riesig drauf (vor allem auch auf Pacino und Irons).


Nicht zu vergessen Jared Leto der für mich zu einem der vielseitigsten Schauspieler gehört. Ansonsten bin ich da ganz bei dir hinsichtlich Lady Gaga. So sehr ich ihr musikalisches Repertoire eher naja gaga finde, umso überraschender empfand ich bislang ihre schauspielerischen Leistungen. Zur Abgrenzung der beiden "Fachrichtungen" klar hast du sicher recht, insbesondere aber hier im Kreise der Gucci Familie passt für mein Empfinden Lady Gaga aber umso mehr xD
25.10.2021 09:35 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 25.10.2021 (News)
Kurzer Nachtrag:
Erfreulicherweise zeigt RTL 2 gestern den Film "Wahrheit oder Pflicht" in der ungekürzten Extended DC- Fassung.
24.10.2021 15:18 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 24.10.2021 (News)
24.10.2021 08:57 Uhr schrieb Deafmobil
Scream 2 Sender: Kabel 1 - Uhrzeit: 22:30 Uhr
Falsch, nicht Kabel 1 sondern auf Sendern Sixx


Hast natürlich vollkommen recht, ein Fehler meinerseits ;-)
22.10.2021 12:06 Uhr - Uncharted - Trailer zur Videospielverfilmung mit Tom Holland (Ticker)
Stereotypischer Einheitsbrei, nach Sichtung des Trailers erwarte ich da nicht viel und wäre wohl schon zufrieden wenn das Endergebnis ähnlich wie bei der neueren Tomb Raider Verfilmung im Mittelfeld angesiedelt ist. Alles andere würde mich schon sehr überraschen.

Als Fan der Spielreihe blutet das Herz aber umso mehr. Da helfen auch die Versatzstücke wie die Szene mit dem Flugzeug aus Teil 3 oder manches Setting aus dem 4. Teil nicht. Aber genau unter dieser Prämisse sollte man hier denke ich eh nicht herangehen, sonst wäre das Endergebnis ohnehin zum scheitern verurteilt.

Ich denke man hätte von vornherein anders an die Sache herangehen müssen. Potenzial ist da genug und der Fanmade Kurzfilm hat eindeutig bewiesen, dass das Gespann Fillion/Lang echt nahezu die Optimalbesetzung für Nathan und Sully ist.
22.10.2021 11:28 Uhr - Ambulance - Der erste Trailer zum neuesten Actionstreifen von Michael Bay (Ticker)
Sieht schon irgendwie spaßig aus, aber hinsichtlich der Action zwar brachial aber dem Trailer nach nur die typische Lens-Flare-auf-die-Spitze-treib Hektik. Hoffe zumindest dass er hier das Tempo etwas zurückfährt, wenn ich mich da so an 6 Underground und übertrieben hektischen Stakkato-Action auf Speed erinnere.
06.10.2021 11:41 Uhr - Escape Room (SB)
06.10.2021 10:16 Uhr schrieb 10Vorne
Fast alle 16er Freigaben im Softhorrorbereich sind ja nicht wegen einzelner harter oder gar blutiger Szenen erfolgt (und außerdem "will" die ja meist auch der Verleih, weil FSK 12 in dem Segment "Kinderfilm" signalisiert). Vielmehr meint die FSK offenbar, dass düstere Atmospähre, gelegentliche Schreckeffekte und vielleicht auch der "Sieg des Bösen", mit denen die häufig enden, 12-15jährigen (wenn im Kinoeinsatz letztlich sogar 6-jährigen) nicht zumutbar sind. Da ist dann schwer was rauszuschneiden, man sollte es schlicht dabei belassen und die ab 22 Uhr ausstrahlen.

Zumal Pro7 an dem Abend um 22 Uhr "Game Night" im Programm hatte, was ab 12 gewesen wäre, die hätten einfach nur tauschen müssen.


Ich bin da zwar schon irgendwo ganz bei, hinsichtlich der Ausstrahlungzeit ist es aber wahrscheinlich eher der kalkulatorische Faktor der überwiegt. Rein rechnerisch könnte man hier mit Escape Room umhin mehr Quote erreichen als mit Game Night, gerade zur Primetime und als Free TV Premiere. Ungeachtet einer gekürzten Fassung, welche dem Otto-Normal-Zuschauer ohnehin zumeist weder geläufig ist, höchstwahrscheinlich diesem auch egal ist.
02.10.2021 10:10 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 02.10.2021 (News)
02.10.2021 03:25 Uhr schrieb fraiser
02.10.2021 02:03 Uhr schrieb alraune666
02.10.2021 01:19 Uhr schrieb fraiser
Wieso sollte von Geheimdienst ihrer Majästet gekürzt ausgestrahlt werden? Der läuft Nachts von 03:20 Uhr bis 05:45 Uhr, nicht Nachmittags.


Isn bisschen widerspruechlich, sagt vor 22 Uhr, laeuft aber in der Nacht (praktisch vor 22 Uhr). Von Nachmittag ist nicht die rede, nir dass Nachmittagsfassung genommen werden koennte.


Natürlich steht da Nachmittagsausstrahlung, hast du wohl falsch gelesen ;)


In der Tat ist es natürlich etwas widersprüchlich ausgedrückt, es könnte aber ggf. schon sein, dass RTL hier nur auf die gekürzte, Nachmittags-inhaltsgleiche (deswegen die Bezeichnung), Fassung zurückgreift.

Als Vergleichsbeispiel sendete auch schon Sat. 1 früh am Morgen nur die gekürzte 16er Fassung des Films Wir waren Helden, obwohl der Film ungeschnitten hätte laufen können und auch die Ausstrahlung die 6-Uhr-Grenze nicht überschritt. Aus dem Grund habe ich beim Bond hier auch ein "vielleicht" Status eingesetzt ;-)
21.09.2021 14:17 Uhr - nächtliche Besucher, Der (SB)
21.09.2021 11:57 Uhr schrieb Oberstarzt
18er-Fassungen habe ich beim ZDF auch noch nie vollständig laufen gesehen?


From Dusk till Dawn, Death Race (in der Extended), Apocalypto, Fight Club, Max Payne (im DC), Saw 1+2 (Teil 2 sogar in der Unrated Fassung), The Frighteners, Fear- Wenn Liebe Angst macht....um mal ein paar Titel zu nennen.
16.09.2021 08:12 Uhr - James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben: FSK gibt den Actionthriller ab 12 Jahren frei (Ticker)
Einige Gerüchten zufolge ist ein rund 30 Min. langer Epilog "Schuld" an der langen Laufzeit.
14.09.2021 13:18 Uhr - James Bond 007 jagt Dr. No (SB)
14.09.2021 10:23 Uhr schrieb Jimmy Conway
14.09.2021 10:17 Uhr schrieb TonyJaa(der Kampf mit Capungo am Anfang fehlt hier bspw. komplett).

What? Unfassbar. Ich habe die Bondfilme ja auch schon damals fast immer, trotz meiner VHS Aufnahmen im TV geguckt. Diese Schnittfassung ist mir aber noch nicht untergekommen :-D
War bestimmt auch so eine Nachmittagsausstrahlung Mitte der 90er auf RTL 2 (da liefen zu der Zeit auch einige Titel, eben Nachmittags).
Diese habe ich dann doch nicht gesehen, blieb zu der Zeit meistens bei der VHS, ARD oder Ausstrahlungen der Dritten.


Okay, ging jetzt nicht eindeutig aus meinem Post hervor, aber gemeint war eine RTL Fassung aus dem Jahre 2004. Eine gekürzte Nachmittagswiederholung der eine ungeschnittene Primetimeausstrahlung vor 22 Uhr voraus ging ;-)
14.09.2021 10:17 Uhr - James Bond 007 jagt Dr. No (SB)
14.09.2021 10:05 Uhr schrieb Jimmy Conway
Ist ja sehr moderat. Also waren die weiteren Schüsse auf Dent schon drin (halt nur der Zweite nicht)? Und auch der Mord an Strangeways Assistentin, die ja dann mit blutigen Schusswunden tot auf dem Boden liegt.


Ja sonst waren alle Szenen enthalten die bspw. noch am Nachmittag bei Kabel 1 fehlten inkl. dem ersten Schuss auf Dent, dem explodierenden Wagen oder dem Ableben von Dr. No. Hatte zwar auch mit weniger Schnitten gerechnet bzw. nachdem Goldfinger eine neue Schnittfassung bekam auch hier mit einer neuen Schnittfassung, aber das nur per se 2-3 Szenen der Schere zum Opfer fielen, fand ich dann auch überraschend.

Ps.: am 03.10. zeigt RTL mehrere Bondfilme. Geht mit "Im Geheimdienst ihrer Majestät" schon um 3 Uhr morgens los, dann folgen "Dr. No" (schon wieder), "Goldfinger" (schon wieder) um ca 7:30 Uhr, "Leben und sterben lassen" auch vormittags, "Octopussy" mittags, "Der Hauch des Todes" nachmittags und "Skyfall" Abends.
Dann mal viel Spaß, Tony :-D


Man dankt, alles schon auf dem Schirm. Da RTL ja zur gleichen Sendergruppe wie Vox gehört, schätze ich aber das man hier die Fassungen hausintern rüberschiebt, ergo alles identisch ist wie bei Vox zuletzt am Nachmittag. Andererseits hoffe ich aber auf anderweitige (Schnitt-)Fassungen, insbesondere hinsichtlich Goldfinger. Hier bin ich schon geschlagene 17 Jahre auf der Suche nach der Schnittfassung die ich damals sah und abweichend zu allem anderen gewesen ist (der Kampf mit Capungo am Anfang fehlt hier bspw. komplett).
13.09.2021 06:19 Uhr - unglaubliche Reise, Die (SB)
12.09.2021 20:45 Uhr schrieb spannick
12.09.2021 16:12 Uhr schrieb TonyJaa
12.09.2021 15:44 Uhr schrieb spannick
natürlich fehlte die Szene schon immer auf Deutsch, bei Disney+ ist sie jetzt auch auf Englisch (fast nur Gesang). Der nachvollziehbare Grund bei länder-exklusiven Versionen: der normale Gucker hat nicht unbedingt Böcke auf O-Ton-Szenen, Disney+ ist in dem Fall aber eine Version für alle Länder.


Soweit ich gehört habe, war die Szene wohl auch auf der alten VHS-Fassung in Deutsch enthalten.


vom wem gehört? Gerüchteküche? "irgendwo im Internet"?


Sicherlich sollte dir klar sein, dass ich mit Sicherheit meine Infos nicht aus irgendwelchem Hörensagen aufschnappe und verbreite, aber wenn ein privater Bekannter und Disney Sammler seit Beginn der VHS Zeit mir solch eine Info steckt, schenke ich diesem, zumindest zum aktuellen Zeitpunkt, mehr Gewicht als dir. Da mir die Fassung aber aktuell (noch) nicht vorliegt und ich diese zu 100 % verifizieren kann, habe ich die Info im Intro außen vor gelassen. Eben auch damit solche Diskussionen nicht unbedingt zwangsläufig zustande kommen!
12.09.2021 16:12 Uhr - unglaubliche Reise, Die (SB)
12.09.2021 15:44 Uhr schrieb spannick
natürlich fehlte die Szene schon immer auf Deutsch, bei Disney+ ist sie jetzt auch auf Englisch (fast nur Gesang). Der nachvollziehbare Grund bei länder-exklusiven Versionen: der normale Gucker hat nicht unbedingt Böcke auf O-Ton-Szenen, Disney+ ist in dem Fall aber eine Version für alle Länder.


Soweit ich gehört habe, war die Szene wohl auch auf der alten VHS-Fassung in Deutsch enthalten.
11.09.2021 19:59 Uhr - Kate bekommt in England eine BBFC 15-Freigabe (Ticker)
11.09.2021 14:06 Uhr schrieb McQuade
11.09.2021 10:50 Uhr schrieb Deafmobil
...Ich sage mal der Film ist naja mal so. Einmal angucken reichts. Natürlich ist die Film kein Hollywood Blockbustern denn die meisten Schauspielern die im Film mitspielen sind eh für nicht erfolgreiche und kleineren Filmrollen.

Sorry, ich will jetzt niemandem zu nahe treten...aber könnte man das nicht auch in verständlichem Hochdeutsch formulieren?!? ;-)
Was die Stars angeht, bin ich da ganz bei Roderich. Schon merkürdig, ab wann ein bestimmter Schauspieler bei jemandem nur noch für Nebenrollen geeignet zu sein scheint.


Fernab der Meinung die er vertritt, jeder hat und soll ja schließlich immer noch seine eigene bilden und haben, leidet deafmobil soweit ich weiß unter einer Rechtschreibschwäche. Insofern mal folgender Gedankengang: Ich könnte mir gut vorstellen, dass allein solch ein Post einem Menschen mit dieser Schwäche einiges abverlangt, insbesondere dann wenn man ihm auch noch offen und direkt oder in der Form wie hier begegnet. Ich erachte es als mutig offen mit solch einer Schwäche umzugehen! Gerade in der Zeit des Internets und möglichen (vor-)schnellen Diffamierungen.
10.09.2021 08:04 Uhr - The Matrix Resurrections - Der erste Trailer ist endlich da (Ticker)
Gehe da so eher mit dem Tom Cody mit. Der Film verspricht typische (?) "Matrix-Action", die für damalige Verhältnisse natürlich bahnbrechend waren, heute aber keinen Innovationspreis mehr gewinnen. Ansonsten weiß ich nicht was ich davon halten soll, sicher könnt man da, wie viel hier, die John Wick- Karte mit ins Boot werfen. Aber selbst dieses Franchise mal außen vor gelassen, bahnbrechend wie damals der Erstling scheint hier gar nix mehr zu sein.

Egal ob rote oder blaue Pille, solangs nicht die Bittere ist!
01.09.2021 12:01 Uhr - James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben bekommt zwei neue Trailer spendiert (Ticker)
Definitiv für mich als Bondfan einer der Titel die unbedingt ins Kino gehören, hoffe das die Verschiebungsodyssee endlich ein Ende findet.

An und für sich bin ich gespannt drauf, welche Gerüchte sich denn nun bewahrheiten, insbesondere was die Liebelei zwischen Bond und Madeleine anbelangt. Spannend finde ich hier auch die Idee das es sich bei Safin um eine Art Reboot des Charakters Dr. No handeln könnte. Da es sich ja um den letzten Craig- Bond handelt, ggf. vielleicht ja sogar der letzte mit einem älteren Bond würde sich so ja perfekt der Kreis zum allerersten 62er Bond schliessen.
31.08.2021 14:06 Uhr - The Texas Chainsaw Massacre (2021) landet direkt bei Netflix (Ticker)
31.08.2021 12:40 Uhr schrieb darkmarc
31.08.2021 10:09 Uhr schrieb TonyJaa
31.08.2021 00:46 Uhr schrieb Kaiser Soze
@Samyx
Ja, ist immer noch so. Streaming wird nicht FSK-geprüft. Siehe hier:
https://www.schnittberichte.com/artikel.php?ID=67#streaming-altersfreigabe


Um hier mal kurz einzuhaken: Ja es ist richtig, das Streaminginhalte nicht direkt FSK- geprüft sind bzw. diesem Organ unterliegen, wohl aber der in Deutschland zuständigen FSM. Generell stellt diese erstmal sicher, das bei demjenigen Streamingportal eine Jugendschutzfunktion enthalten bzw. ob diese in Art und Weise ausreichend ist. Bei Netflix ist dies über die Pin-Eingabe möglich und auch, zuletzt im April 2020 von der FSM abgesegnet worden.
Das Prüfen der Filme und Serien auf Jugendschutzrelevanz sowie das Festlegen von Altersfreigaben nimmt Netflix selbst vor. Wenn eine FSK-Alterseinstufung vorhanden ist, wird diese formal gesehen von Netflix übernommen.
Wenn ich das richtig einschätze und meinen kurzen Mailkontakt mit der FSM vor einigen Monate richtig interpretiert habe, prüft diese Einzelfälle nur dann, wenn eine direkte Beschwerde bei der FSM eingeht. Dies kann unproblematisch auch von Privatpersonen/Einzelpersonen über das Formular auf deren Homepage geschehen. Lt. deren Stand gingen 2020 rund 6.000 Beschwerdemeldungen ein, während es 2021 bislang sogar schon knapp 7.000 Meldungen sind.

Genaueres s. Link
https://www.fsm.de/de


Können solche Beschwerden dann der Grund sein, warum auf Netflix Filme gekürzt angeboten werden? Z. B. Avengement, Escape Plan 3 oder The Furies. Frage mich immer, warum dies so ist.


Sicherlich kann dies aufgrund einer Beschwerde, natürlich auch nachträglich, geschehen.

Oftmals würde ich dies aber auch als lizenzrechtliche Dinge abstempeln. Bspw. Film X ist Teil einen großes Lizenzpackage welches man einkauft, da nimmt man schon mal gekürzte Titel in Kauf --> Escape Plan 3 (bislang gekürzt nur als VOD Variante). Andererseits ist es vielleicht auch Fahrlässigkeit/Ahnungslosigkeit seitens bspw. Netflix und der/dem Einkäufer bzw. dem entscheidenden Unternehmensorgan. Und natürlich spielt dies u.U. umhin nur eine untergeordnete Rolle.

Ein anderer Punkt wäre - und da würde das Beispiel Avengement wohl ganz gut passen - das man sich, auch um mögliche Konsequenzen zu umgehen, im nachhinein für eine geschnittene Fassung entscheidet. Avengement lief ja erst noch ungekürzt und wurde erst später durch die, mit der kJ- Fassung inhaltsgleiche, Variante ausgetauscht.

Ich denke schon das sich Netflix hier oftmals auch an vorliegenden FSK Freigaben, dann auch im Nachgang, orientiert. Andererseits kann man eine gewisse Willkür nicht von der Hand weisen, sind ja bspw. Headshot (SPIO Titel) nach wie vor ungekürzt zu finden.

Eine absolut klare Linie existiert da für mich nicht, von daher sollte man das generell je Titel und auch je Streaminganbieter sehen.
31.08.2021 10:09 Uhr - The Texas Chainsaw Massacre (2021) landet direkt bei Netflix (Ticker)
31.08.2021 00:46 Uhr schrieb Kaiser Soze
@Samyx
Ja, ist immer noch so. Streaming wird nicht FSK-geprüft. Siehe hier:
https://www.schnittberichte.com/artikel.php?ID=67#streaming-altersfreigabe


Um hier mal kurz einzuhaken: Ja es ist richtig, das Streaminginhalte nicht direkt FSK- geprüft sind bzw. diesem Organ unterliegen, wohl aber der in Deutschland zuständigen FSM. Generell stellt diese erstmal sicher, das bei demjenigen Streamingportal eine Jugendschutzfunktion enthalten bzw. ob diese in Art und Weise ausreichend ist. Bei Netflix ist dies über die Pin-Eingabe möglich und auch, zuletzt im April 2020 von der FSM abgesegnet worden.
Das Prüfen der Filme und Serien auf Jugendschutzrelevanz sowie das Festlegen von Altersfreigaben nimmt Netflix selbst vor. Wenn eine FSK-Alterseinstufung vorhanden ist, wird diese formal gesehen von Netflix übernommen.
Wenn ich das richtig einschätze und meinen kurzen Mailkontakt mit der FSM vor einigen Monate richtig interpretiert habe, prüft diese Einzelfälle nur dann, wenn eine direkte Beschwerde bei der FSM eingeht. Dies kann unproblematisch auch von Privatpersonen/Einzelpersonen über das Formular auf deren Homepage geschehen. Lt. deren Stand gingen 2020 rund 6.000 Beschwerdemeldungen ein, während es 2021 bislang sogar schon knapp 7.000 Meldungen sind.

Genaueres s. Link
https://www.fsm.de/de
26.08.2021 15:37 Uhr - Rambo: Last Blood (SB)
26.08.2021 13:49 Uhr schrieb johnrambo2000
Ich verstehe RTL nicht! Anstelle die bereits existierende FSK16-Version zu verwenden, erstellen sie eine noch schlimmer zensierte Version! Wer möchte diesen zensierten Mist schon sehen? Gab es wenigstens eine ungeschnittene Wiederholung in der Nacht? Ganz miserable Praxis von RTL! Beste Umsetzung wäre natürlich gewesen, den Film ungeschnitten ab 23 Uhr auszustrahlen, aber es geht hier offensichtlich ausschließlich um Einschaltquoten und nicht um die Zufriedenheit der Zuschauer.


Ich kann da zwar nur mutmaßen aber vielleicht war es für RTL kostengünstiger eine eigene Schnittfassung zu erstellen, statt sich "zusätzlich" oder auch "nur" die Ausstrahlungsrechte der FSK 16- Fassung zu besitzen. So hat man sich ggf. das Recht erkauft in (naher) Zukunft doch mal die ungekürzte Fassung zu senden, statt nur die Rechte für die FSK 16- Fassung zu haben. ;-)
24.08.2021 11:01 Uhr - Stirb langsam: Jetzt erst recht (SB)
24.08.2021 10:57 Uhr schrieb Jimmy Conway
Ok, der Moment als der eine vom Kabel zweigeteilt wird, blieb also drin? :-)
Klar, sehr kurz, durch die Entfernung auch nicht blutig, aber sichtbar ;-)


Die Szene war seit jeher zumindest im dt. TV wohl nie zensurrelevant und auch in den gekürzten Fassungen immer zu sehen. Lediglich der ORF 1 schnitt den Anfang der Einstellung bei den Ausstrahlungen ab 2019.

@Grab: Btw vielen Dank fürs schnelle Vergleichen!
23.08.2021 10:35 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 23.08.2021 (News)
23.08.2021 08:37 Uhr schrieb 10Vorne
Was ist mit den Hamilton-"Filmen" auf dem ZDF ? Nur mal so als Frage.

Das ist im Original eine 10-teilige Serie, wenn ich das richtig sehe, die das ZDF wohl auf 4x90 Minuten eingedampft hat. Damit hätte jede Folge nur 36 Minuten, was wenig plausibel erscheint, trotz fehlender Vor-Abspänne.
Und der Auftakt letzten Montag wirkte auch zT etwas sagen wir abrupt, da tauchte eine Frau auf, die den Helden zu kennen schien, keiner weiß woher. Und dann faselte die was von einem "schönen Date", von dem man kaum etwas gesehen hat.

Letztlich müsste man wohl die Folgen in der Mediathek mit den Filmversionen vergleichen, aber so toll war das jetzt auch nicht, dass ich mir das zeitnah zweimal geben wollte.


Generell behandeln wir in unseren Zensur News nur Spielfilme, sonst würde es, auch zeittechnisch, den Rahmen sprengen. Da Hamilton ja an und für sich eine Serie ist, taucht sie deshalb natürlich hier nicht auf.

Fern ab davon hast du ggf. recht und die Serie wurde zugunsten der spielfilmlangen Eps. vielleicht etwas um Handlung gestrafft, ggf. auch etwaige Zensuren die von den öffentlich-rechtlichen Sendern, hier dem ZDF, ausgingen.
Ich kann hier jetzt auch nur mutmaßen angesichts der FSK Einträge der einzelnen Eps. die sich brutto im Rahmen von 42- max. 44 Min. bewegen....sollten die Laufzeiten bei der FSK denn stimmen.

Genaueres würden dann natürlich entsprechende Schnittberichte aufzeigen. Bislang ist dieser Richtung allerdings bei uns im Team aktuell nichts geplant.
16.08.2021 12:13 Uhr - Ich glaub' ich steh' im Wald! (SB)
16.08.2021 11:52 Uhr schrieb D-P-O / 77
Zunächst mal Danke für den Schnittbericht! - Hat mir direkt den Tag verschönert!

Das sieht ja ziemlich haarsträubend aus: ...
Ich dachte zuerst an Prince Adam, aber das ist Sean Penn :D
Die anderen Frisen sind allerdings auch für den "Pudel-Award" nominiert.

Spaß ohne! - Wie ist der Streifen?


Allein schon wegen Phoebe Cates und Jennifer Jason Leigh einen Blick wert ;-) Ansonsten einer der typischen Highschool- Coming of Age- Komödien der 80er. Generisch, aus heutiger Sicht vielleicht etwas überholt, spart der Film aber auch nicht sich sensiblen Themen wie der Abtreibung zu widmen. Langt für nen schnellen Ritt für zwischendurch!

EDIT: Thx an Muck für den SB!
11.08.2021 08:43 Uhr - Rambo: Last Blood - RTL zeigt als Free TV-Premiere die geschnittene FSK 16-Fassung (Ticker)
11.08.2021 08:12 Uhr schrieb alex_wintermute
Eine Neuverfilmung von "Rambo" wäre nicht schlecht, möglichst nah an David Morrells Roman "First Blood", Rambo als kaltblütige und psychopathische Kampfsau, der über unzählige Leichen geht und am Ende von Colonel Trautman erschossen wird.


Ich muss sagen abgeneigt wäre ich jetzt nicht von einer Sly- alternative Neuinterpretation des Stoffes, doch nah an der Vorlage - zumindest der unzensierte Buchvorlage vom dt. Buchmarkt ausgehend - halte ich für sehr schwierig.
08.08.2021 21:43 Uhr - Highway Psychos (SB)
08.08.2021 13:17 Uhr schrieb Thodde
Taugt der was?


Also ich sage mal so zur einmaligen Sichtung langts schon irgendwo. Aber man sollte in Inszenierung und Schauspiel nur Mittelmaß erwarten. Nichts aufregendes. Im Dickicht vieler, auch wesentlicher billigerer Thriller der DTV Zunft, etwas weiter oben angesiedelt.
08.08.2021 11:17 Uhr - Cleopatra (SB)
Big Thx an Der Dicke für diesen aufschlussreichen SB...da bekomm ich direkt wieder Lust einen alten momumental-überlangen Sandalenklassiker. 👍
24.07.2021 07:24 Uhr - Morde von Madrid, Die (SB)
Interessant, dass es hier noch eine längere Fassung von gibt. Hatte ich so nicht auf dem Schirm, ergo besten Dank für den SB!
24.07.2021 07:23 Uhr - Head Hunter erstmals in der Unrated-Version auf DVD im September 2021 (News)
24.07.2021 03:53 Uhr schrieb Stannek
24.07.2021 01:11 Uhr schrieb Cineast_Fan
Sind denn in der deutschen FSK 18 Videofassung noch einige Härten enthalten oder wurde jegliche Gewaltszene radikal entfernt?


Schon mal was von schnittberichte.com gehört ? Mann o Mann.


Nix für ungut, aber warum muss man hier gleich patzig antworten....Mann o Mann.

@Cineast_Fan: Theoretisch ermöglichen dir zwei Wege zur Antwort auf deine Frage: a) du bedienst die Sufu (Suchfunktion) auf der Main, suchst nach dem Titel und schaust dir dann den entsprechenden SB an oder b) wie bei nahezu allen News/Tickern legen wir wert auf Verknüpfungen, sodass sogar innerhalb dieser News direkt unter dem Cover die vorhandenen SBs angezeigt werden ;-)
24.07.2021 07:07 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 24.07.2021 (News)
Kleiner Hinweis: Aufgrund einer Programmänderung läuft heute Abend um 20:15 auf Sat. 1 nicht R.E.D. sondern eine Spendgala. R.E.D. läuft morgen nach 22 Uhr, dann auch ungekürzt.
16.07.2021 05:59 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 15.07.2021 (News)
15.07.2021 20:46 Uhr schrieb ~Phil~
Beruhigend, dass NO WAY OUT um 21.35 Uhr auf ZDF Neo hier nicht gelistet ist. Ich hoffe, der ist wirklich ungeschnitten.

EDIT: War meiner Ansicht nach ungeschnitten


Hat ungekürzt eine FSK 12- Freigabe, die Einträge bei der OFDB min. ab 2004 sind schlicht falsch, wenn ich mir FSK Prüfung aus 2004 so angucke.
14.07.2021 10:44 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 13.07.2021 (News)
14.07.2021 09:58 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 13.07.2021 (News)
Zudem lief der Film nur leider in der Finalszene geschnitten, s. SB.

EDIT: Wer mit dem falschen Bildformat leben kann, die Nachtwiederholung war ungekürzt.
13.07.2021 09:31 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 13.07.2021 (News)
13.07.2021 08:12 Uhr schrieb SierreHenry82
In beiden Fällen völlig egal eigentlich, wer guckt um 20:15 Uhr den weißen Hai, wenn er weiß das der um Minuten gekürzt ist!?


Naja erstmal sinds Min. nur bei der Nachmittagsfassung. Hier sind die Schnitte schlimmstenfalls nur Quints Tod betreffend. Zudem gibt es eine Chance, dass auch Nitro den Film nun schon vor 22 Uhr ungekürzt zeigt wie obig geschrieben.
04.07.2021 16:48 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 03.07.2021 (News)
03.07.2021 18:29 Uhr schrieb uncut123
face off soll doch 20.15 uhr auf vox laufen...wenn aber dann ja bestimmt cut!


Besten Dank, aufgrund einer Programmänderung leider übersehen. Summasumarum aber sehr ähnlich und ähnlich stark geschnitten wie die RTL 2 12er Fassung gewesen!
04.07.2021 16:47 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 04.07.2021 (News)
04.07.2021 14:55 Uhr schrieb PhilWil
Vor ein paar Wochen lief auf ZDF Neo der ungeschnittene DC von RoboCop.
Wohlgemerkt in der Spät Ausstrahlung, wie auch in der Nachtwiederholung.
Obwohl ich die Bluray und die DVD Specialedition besitze und dieses Meisterwerk schon gefühlte 100x (übertrieben ^^) gesehen habe und diverse Cut-Fassungen auch kenne,
war ich darüber dermaßen geflasht, dass ich ihn mir Nachts noch einmal, in der Wiederholung anschauen musste.

Hat übrigens Spaß gemacht.
Trotzdem,
krass, wie sich die Zeiten so geändert haben.
Grüße Wil


Da muss ich die Freude leider etwas trüber, denn die öffentlich-rechtlichen Sender, so auch hier das zdf_neo (gerade geprüft), zeigen nach wie vor zwar eine Unrated DC- Fassung die allerdings leicht zensiert wurde und in einer Szene das R-Rated Alternativmaterial zeigt:
https://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=401700
13.06.2021 15:03 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 13.06.2021 (News)
Allsonntägliche Bond-Info: Der Hauch des Todes wurde bei Vox auch vor 20 Uhr ungekürzt ausgestrahlt.
30.05.2021 20:45 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 30.05.2021 (News)
Kleiner Bond'scher Hinweis: Sag niemals nie lief, genauso wie bei RTL, auch bei Vox vor 20 Uhr ungeschnitten. Laufzeitabweichungen kommen durch das Fehlen von Anfangslogos und zu frühem Ausblenden am Ende zustande.
27.05.2021 08:20 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 27.05.2021 (News)
27.05.2021 08:17 Uhr schrieb Muck47
27.05.2021 08:11 Uhr schrieb tchib
Nach meinem Programm kommt um 20:15 auf Tele5 The Bouncer.
Evtl. wurde hier der Filmtitel verwechselt ?

Du bist in der falschen Woche, das war letzten Donnerstag: https://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=401251


Unsprünglich sollte lt. Presseseite eine 12er Fassung zu Snipes`Game of Death laufen und in der Folgewoche, diese Woche, The Bouncer. Der Sniper Film wurde dann allerdings revidiert und The Bouncer quasi doppelt eingetragen, ehe man es recht kurzfristig in den obigen Titel geändert hat - eventuell lagen daher TV Zeitschriften, falls du das mit "deinem Programm" meinst, nur die falschen Daten vor ;-)
18.05.2021 14:15 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 18.05.2021 (News)
Entschuldigt bitte mein Verschulden, Harte Ziele läuft natürlich auf Nitro.
17.05.2021 08:32 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 16.05.2021 (News)
Nachtrag zu Gestern: Sowohl James Bond Octopussy am Nachmittag auf Vox, wie auch The Untouchables zur Prime Time auf Tele 5 liefen ungeschnitten. Tele 5 folgt damit Kabel 1 die den Film ebenso schon vor 22 Uhr sendeten und der aktuelle FSF-seitigen Runterstufung.
weiter