SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware

eingeloggt als:
SebastianR

Beiträge
677 Kommentare
0 Reviews

Amazon.de

  • Joker
4K UHD/BD Steelbook
36,99 €
4K UHD/BD
31,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €
  • Rollerball
5-Disc UHD/BD Ultimate Edition
51,99 €
4K UHD/BD Mediabook
35,99 €
BD/DVD Mediabook
29,99 €
DVD
10,99 €
Kommentare
27.12.2018 00:27 Uhr schrieb Leon J. Dollowski
Das ist mal wieder typisch BPjM!!! Es ist zum Heulen. Da hätte ich gleich Bock Blokkmonsta's "F**k die BPjM" zu hören 😂😂 aber jetzt mal ernsthaft. So ein altes Spiel auf Liste B zu folgeindizieren ist ja wohl schon ein großer Witz. Zum Glück hab ich die uncut Version


Ja hör mal deinen vorpubertären Müll und raff immer noch nicht, dass die BPJM beschlagnahmte Medien folgeindizieren MUSS! Solang der Rechteinhaber keine Aufhebung beantragt tut sich da gar nichts.
27.10.2018 00:28 Uhr - Die Halloween-Reihe im Zensurüberblick (Special)
26.10.2018 14:04 Uhr schrieb BFG97
26.10.2018 08:36 Uhr schrieb Martyrs666
26.10.2018 00:24 Uhr schrieb SebastianR
Lief der überhaupt im deutschen Kino? In der Ofdb ist nur ein Festival gelistet und bei der FSK ist auch kein Eintrag für eine Kinoversion zu finden.

Bin auch der festen Überzeugung, dass HALLOWEEN II keinen offiziellen deutschen Kinostart hatte!


Steht im letzten Satz des ersten Absatzes.


Ja, weil es kommentarlos geändert wurde. Nix neues.
26.10.2018 00:24 Uhr - Die Halloween-Reihe im Zensurüberblick (Special)
Lief der überhaupt im deutschen Kino? In der Ofdb ist nur ein Festival gelistet und bei der FSK ist auch kein Eintrag für eine Kinoversion zu finden.
2001 gab es die Unterscheidung "schwere" und "leichte" JK noch nicht!
03.09.2018 00:13 Uhr - Wanted (SB)
Fand den Film richtig gut, aber im Vergleich zum Comic wirkt er wirklich noch harmlos.
29.05.2018 00:23 Uhr - Es war einmal... der Mensch (SB)
Was ist die Bundesprüfbehörde und warum ist dein Text so grausam mit dem Buchstaben D verschandelt?
24.03.2018 09:19 Uhr - Sterben - Aber richtig! (SB)
Warum ein österreichischer Sender einen in Deutschland indizierten Film überhaupt schneidet, werde ich wohl nie verstehen. Zumal die Szenen nicht so brutal sind, wie teilweise in heutigen 16er Filmen.
26.11.2017 00:44 Uhr - Arnold Schwarzenegger - Teil 2: 1993 bis heute (Special)
Eine Schande das es den Film in HD nur legal als D-VHS gibt. Ansonten nur BD-Bootlegs. Es verwundert schon stark das der Film weltweit keine BD Auswertung erfahren hat.
Das hat mit Kulturgut null und nichts zu tun, wurde schon zig mal und auführlich in der Fachpresse beleuchtet. Vereinfacht gesagt stützt sich das Hakenkreuz-Verbot in Videospielen bis heute auf ein Urteil zu Wolfenstein 3D in den 90ern, als ein Gericht die Symbole in Spielen als strafbar ansah, obwohl das Spiel einen antifaschistischen Charakter besitzt. Es müsste wohl ein neuer Präzedenzfall geschaffen werden, nur ist das Thema ein verdammt heißes Eisen und könnte jahrelange Prozesse und Unsummen Geld kosten, was sich kein Publisher zumuten wird.
Ich hoffe der dritte Teil folgt auch bald. Der Dritte ist nach dem ersten Teil einer meiner Favoriten der Reihe. Dürfte aber heute kein Problem mehr sein. Zum dritten Teil gibt es auch einen interessanten Zeitungsartikel zum Kinostart. Ein Staatsanwalt hatte vor, diesen nach §131 verbieten zu lassen.
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=497&vid=48511
30.08.2017 19:55 Uhr - Indizierungen August 2017 (News)
30.08.2017 19:48 Uhr schrieb RetterDesUniversums
Story of Ricky ist so selten dämlich das der schon wieder sehr gut ist;-)
Aber auf Liste B der Film ? Wenn man bedenkt was heute Frei Verkäuflich ist.
Bei diesem Film ist jeder Splatter Effekt übertrieben und kann als Humor verstanden werden.
Die Prüfer haben sich bestimmt gekrümmt vor Lachen:-))))
Ne echt Liste B????2017


Die BPJM gibt zu Filmen die bereits indiziert oder beschlagnahmt sind keine Einschätzung ab. Story of Ricky ist beschlagnahmt und landet, sofern inhaltsgleich, automatisch auf Liste B. Selbst ein Rechtsgutachten kann zu dem Ergebnis kommen, der Film verstoße gegen keine §§ des StGBs, es nützt nur nichts, sollte die Beschlagnahme nicht von einem Richter aufgehoben werden!
Man will halt bei Wolfenstein auf Nummer sicher gehen. Deswegen wird nicht eine Version produziert und dann einfach die verbotenen Symbole rausgeschnitten sondern es werden von vornherein zwei Versionen entwickelt, sogar mit anderen Sprechern (Frau Engel beispielsweise). Zumindest war das bei New Order so und wurde auch in einem Interview mit dem Entwickler bestätigt. Diese Kosten müssen natürlich wieder reingeholt werden, deswegen sperrt man PC Spieler in deutschprachigen Ländern einfach aus, dass man sie dadurch zwingt, die deutsche Version zu kaufen. Rein rechtlich ist diese Sperre nämlich gar nicht nötig.
Hoffe es ist in irgendeiner Weise UNCUT in Deutschland spielbar, sonst bekommen die keinen Cent von mir.
30.05.2017 19:58 Uhr - Crackdown - BPjM streicht das Game vom Index (News)
Ich hoffe mal auf eine baldige Abwärtskompatibilität.
27.04.2017 18:15 Uhr - Carmageddon: Max Damage landet auf Liste B (News)
Das Spiel ist schon extrem zynisch, aber im Grunde doch sehr weltfremd und comichaft. Kann mir nicht vorstellen, dass es jemals beschlagnahmt wird.
17.04.2017 00:07 Uhr - Walking Dead, The (SB)
Hat mich stark gewundert, dass die FSF keinerlei Beanstandungen vorzubringen hatte. Da mussten ganz andere, "harmlosere" Szenen aus vergangenen Staffeln für die TV Ausstrahlung gekürzt werden.

Dafür war der Rest der siebten Staffel deutlich blutleerer als von TWD eigentlich gewohnt.
Und man kann mit PG-13 doch auch wesentlich mehr Geld scheffeln....
Ich bleib einfach skeptisch, ich mag diese klinisch reinen "Schlachtfelder" einfach nicht, auch wenn der Fokus in diesem Film auf was anderes gerichtet sein soll. Anschauen werde ich ihn mir trotzdem mal.
02.04.2017 11:39 Uhr - Zombie (SB)
Es gibt im Netz eine Stellungnahme der FSK zur FSK 16 Freigabe der geschnittenen Fassung. Ua. wird darin der "Waffenfetischismus" [sic] kritisch beäugt, der in der zensierten Fassung noch übrig ist. Gab wohl deswegen keine 12er Freigabe :D

Edit: Es war sogar in der Retrospektive von Schnittberichte:
„Auf der inhaltlichen Ebene wird zwar immer noch ein Waffenfetischismus gezeigt, in dem Totschlag und Plünderung an der Tagesordnung sind, die Szenen werden jedoch nicht ausgespielt. Die Machart des Films ist flach, das Auftreten der Zombies erinnert an Schaufensterpuppen und das Thema ist an den Haaren herbeigezogen.“
01.04.2017 00:03 Uhr - Spy - Susan Cooper Undercover (SB)
Was heutzutage so alles ab 12 freigegeben wird...
27.02.2017 20:06 Uhr schrieb Evil Dawn
Ich glaube der Index, jetzt mal abgesehen von den ganzen Medien, die wegen Volksverhetzung und benutzen von NS-Symbolik beschlagnahmt wurden, hat allmählich ausgedient. Seit letztem Jahr, kann man ja von einer regelrechten Filmrehabilitierungswelle und Liberalisierung des dt. Jugendschutzes reden.


Aber in den meisten Fällen auch nur, weil sich die Verleihe allmählich zur Wehr setzen! Battle Royale ist ja auch so ein spezieller Fall. Sowas wie Hunger Games kann ungekürzt, trotz leicht ähnlicher Thematik mit FSK 12 im Kino laufen, Battle Royale soll aber Gewaltverherrlichend sein.
Es war ja auch angekündigt, den Film noch in diesem Jahrzehnt mit FSK Freigabe auf den Markt zu bringen, dass es nun so schnell ging, hätte ich nicht für möglich gehalten. Ich hoffe Capelight bringt demnächst mal ein ausfürliches Statement zu dem ganzen Verfahren.
Was soll daran willkürlich sein? Denkst du die FSK setzt sich bei jedem Film hin und vergleicht, welchen Film, mit welcher Darstellung sie vor 5 Jahren mal eine 12er Freigabe verpasst haben?
19.01.2017 00:32 Uhr schrieb oziboxer
natürlich fsk 16 wenn man ab 12 freigibt dann können unter zwölf jahrige mit begleitung älterer wo über 18 sind au rein und so ab 16 nicht. allein deswegen ist hier die freigabe politik zum kotzen.kein einziger PG-13 film ist in meinen augen ein 16er kanditat.


Was hier zum Kotzen ist, um mal bei deinem "Fachjargon" zu bleiben, ist deine Rechtschreibung und deine inhaltlich falsche Aussage. Die deutsche PG-Regelung bezieht sich in erster Linie ausschließlich auf einen Elternteil und nicht einfach einer x-beliebigen volljährigen Person.

Die US-Freigabe PG-13 bedeutet nicht automatisch, dass ein Film harmlos ist. Es gibt PG-13 Filme, da können beispielsweise Menschen über den Haufen geschossen werden, ohne das zwar ein Tropfen Blut fließt, nach FSK-Statuten solche derartigen Szenen trotzdem eine 16er Freigabe rechtfertigen. Das die Freigaben so unterschiedlich ausfallen oder für einen Laien auch manchmal unverständlich sein können, liegt daran, dass das FSK Gremium sich jedes mal aus anderen, zufällig gewählten Personen zusammensetzt. Zudem hat ein Filmlabel immer das Recht auf Einspruch und einer erneuten Prüfung sollte er mit der jeweiligen Freigabe nicht einverstanden sein.
Wie kann es eigentlich sein, dass ein TV-Sender einfach einen Film zur erneuten FSK Prüfung einreichen darf?
22.11.2016 18:18 Uhr - Alarmstufe: Rot 2 ist vom Index (News)
Bei der FSK sitzen halt jedes mal andere Prüfer in der Runde und da kommt es natürlich zu unterschiedlichen Urteilen. Ich glaube kaum, dass die Gutachter intern vergleichen, welche Filme ähnliche oder gleiche Gewaltdarstellungen haben und danach ihr Urteil fällen. Zudem kommt es auch auf den Kontext an.
16.11.2016 00:22 Uhr - Index-Rückblick 2007 (Special)
War damals wirklich eine feine Sache von Kinowelt den dritten Teil ungekürzt über Österreich auszuwerten, andere große Label gaben und geben sich da nicht die Mühe. Zudem ging der Preis vom Mediabook völlig in Ordnung.
Jüngstes Filmbeispiel zu dem Thema wäre auch "Ein Hologramm für den König". Hat bei uns ne 6er Freigabe und ein R-Rating in den USA.
12.11.2016 00:18 Uhr - Neues Übernahmeverfahren bei TV-Produkten (News)
Diese Entscheidung wundert mich etwas. Gehen doch die Meinungen der FSF und FSK teilweise weit auseinander.
01.11.2016 00:55 Uhr - Dead 7 - Sie sind schneller als der Tod (SB)
Diese Heimrechner-CGI-Effekte...
22.10.2016 12:15 Uhr - Green Room (SB)
In Frankreich ist es ja auch möglich, dass sich eine konservative Kulturministerin für den Film Martyrs einsetzt, dass er eine 16er statt einer 18er Freigabe bekommt. Bei uns unvorstellbar.
21.10.2016 19:34 Uhr - Killing Floor 2 erscheint in Deutschland (News)
Hab mir die Early Acces Version von dem Spiel aus dem Grund nicht geholt, weil ich wirklich Angst vor einer nachträglichen Zensur hatte. Hab nicht damit gerechnet, dass es unzensiert durchkommt.
10.08.2016 19:24 Uhr - Suicide Squad startet mit FSK 16-Freigabe (News)
Ist halt jedes mal ein anderes Prüfgremium, welches sich an den immer anders auslgebaren Statuten der FSK halten muss. Daher wohl auch Freigaben, die man ab und an nicht nachvollziehen kann. Allgemein gesehen hat es sich schon gebessert. Bin froh, dass man bei der FSK nicht Blutropfen oder abgehackte Köpfe zählt, sondern das ein Film als Gesamtwerk betrachtet wird.
08.08.2016 17:23 Uhr - Beschlagnahme von Tanz der Teufel aufgehoben (News)
Hab wirklich damit gerechnet, dass Sony den bis in die Unendlichkeit im Giftschrank verrotten lässt. Aber zum Glück kam es anders.
02.08.2016 00:32 Uhr - Last Stand, The (SB)
02.08.2016 00:24 Uhr schrieb Fratze
02.08.2016 00:03 Uhr schrieb SebastianR
Für ne 12er im TV muss soviel raus, während der im Kino noch ungeschnitten ab 14 war.

Ähm... wo war der ungeschnitten ab 14? Also in welchem Land gibt es überhaupt eine 14er Freigabe?


War auf Österreich bezogen, weil es ja auch eine ORF-Ausstrahlung war. In Österreich war der Film tatsächlich ab 14 Jahren freigegeben. Die Begründung liest sich auch ziemlich amüsant: http://jmkneu.bmbf.gv.at/detail.php?id=17188
02.08.2016 00:03 Uhr - Last Stand, The (SB)
Für ne 12er im TV muss soviel raus, während der im Kino noch ungeschnitten ab 14 war.
Ja ich bin mir bewusst, dass es da unterschiedliche Richtlinien gibt, trotzdem ist es Irrsinnig.
29.07.2016 22:07 Uhr - Hard to Kill ist nicht mehr indiziert (News)
Warner interessiert sich sowieso einen Dreck für indizierte oder beschlagnahmte Werke, die warten halt einfach ab. Deswegen bin ich mir sicher, dass wir beispielsweise bei Last Boy Scout auch bis Oktober 2018 warten müssen, obwohl nach heutigen Maßstäben locker ne 16er Freigabe drin wäre.
13.07.2016 00:23 Uhr - Daredevil - Die fehlenden FSK-Freigaben (Ticker)
+++++++++++++++++++++++[EVENTUELL SPOILER]+++++++++++++++++++++++

War erst der Meinung, dass beispielsweise die Kopfszene der vierten Folge Probleme machen wird, aber da Fisk in der Serie alles andere als eine positive Identifikationsfigur darstellt, Daredevil im Grunde das Töten vollkommen ablehnt, das Böse meistens den Kürzeren zieht usw. ist eine 16er Freigabe auch völlig angemessen. Bei der zweiten Staffel glaube ich aber nicht mehr daran.
24.06.2016 00:13 Uhr - GOG sperrt 31 Spiele für deutsche Käufer (News)
Ich vermute mal stark, dass da die Behörden ihre Finger mit im Spiel hatten und wohl mit der Indizierung der GOG Seite gedroht haben.
Habs mir vor ein paar Wochen mal auf Steam geladen, geht noch, da ungeprüft aber (noch) nicht indiziert. Von der Performance (trotz potenter Hardware) und der Steuerung her (Xbox One Controller an PC) eine Katastrophe. Macht nicht wirklich Spaß. Zum Glück bietet Steam eine Rückgabe an. Hatte das Geld binnen einer Woche wieder auf meinem Bankkonto.

18.06.2016 00:06 Uhr - Alarmstufe: Rot 2 auf Blu-ray (News)
Könnte auch so langsam aber sicher mal vom Index gestrichen werden, aber wie bei Last Boyscout rührt da Warner nicht einen Finger, obwohl die beiden Titel heutzutage eindeutige FSK 16 Kandidaten wären.
"Wie der Anwalt der Band bekannt gab, ist ihnen das Eingeständnis des Fehlers wichtiger als das Geld."
Verständlich, denn 15.000 (oder mehr) verdient die Band wohl am Tag.
06.06.2016 00:58 Uhr - Valve räumt den deutschen Steam-Store auf (News)
06.06.2016 00:42 Uhr schrieb Oberstarzt
06.06.2016 00:07 Uhr schrieb SebastianR
... Bei beschlagnahmten Spielen oder Spiele mit Hakenkreuzen kann ich eine Sperre nachvollziehen, ansonsten nicht. ...

Nein, auch dann nicht.

Warum sollte bei Spielen mit Beschlagnahmung und Hakenkreuzen, insb. der letzte Punkt würde mich bei Deiner Rechtfertigung interessieren, eine Ausnahme gemacht werden?

Es widerstrebt schlicht der künstlerischen Freiheit, dass Spiele mit Hakenkreuzen aus dem Verkehr gezogen werden, nur weil sie Hakenkreuze enthalten. Sonst müsste man jeden Spielfilm in dem Swastika vorkommen einkassieren. Das wäre genau dasselbe.

Nur weil §86 StGB bei Filmen offensichtlich nicht so streng gehandhabt wird wie bei dem im Vergleich dazu neueren Medium Computerspielen und man sich daran gewöhnt hat, sind das nicht automatisch zwei Paar Schuhe.


Es gibt genügend Publikationen, Erklärungen und sogar Gerichtsurteile im Netz, warum es mit Hakenkreuzen und diversen Runen in Spielen anderweitig gehandhabt wird, als bei Filmen, einfach mal Google bemühen.

Natürlich könnte ein Publisher oder Hersteller mal in einer höheren Instanz sein Glück versuchen, ob solche Symbole in Spielen zwingend unter §86a fallen. Aber wer macht das schon? Warum einen jahrelangen und kostspieligen Prozess führen, von dem niemand einen Mehrwert am Ende hat? Möchtest du die Zeche dafür zahlen? Ich denke nicht.

Aus realistischer Sicht und bezogen auf das Strafrecht ist es nun mal im Moment nicht möglich beschlagnahmte Spiele/Filme usw. Erwachsenen zugänglich zu machen, Verbreitungsverbot eben.

Als Gamer bin ich da natürlich anderer Ansicht, der §131 greift zu weit, weil er inviduell ausgelegt werden kann.

Meine Meinung war nur, dass im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten es für Valve Optionen gibt, auch in Deutschland, indizierte Spiele einem Erwachsenen Publikum zugänglich zu machen. Nur tun sie dies nicht, obwohl mit ziemlicher hoher Warscheinlichkeit die finanziellen Mittel dafür zu Verfügung stehen.

06.06.2016 00:07 Uhr - Valve räumt den deutschen Steam-Store auf (News)
Bestimmt ein Rundumschlag der KJM und der BPJM im Zuge der Hatred Indizierung. Nur so eine Vermutung.

Valve hat es ja nicht nötig, trotz Milliadenumsätze, ein funktionierendes Jugendschutzsystem einzubauen, damit Erwachsene Spieler in Deutschland in den Genuss unzensierter Spiele kommen. Bei beschlagnahmten Spielen oder Spiele mit Hakenkreuzen kann ich eine Sperre nachvollziehen, ansonsten nicht.
Leider wird es Valve auch in Zukunft dermaßen am Arsch vorbeigehen, aber es gibt auch so Mittel und Wege um an unzensierte Spiele zu kommen!
Was du gekauft hast, darfst du auch spielen. Ich hab zb. RTCW Uncut, Wolfenstein 3D, Postal 2, Left 4 Dead 2 Uncut, Quake 1-3 usw. im Steam-Account und da wurde nichts gelöscht.
Rise of the Triad 2013 Key kriegste zb. bei Instant Gaming für 1,89€ ;)

Mich hat es bis dato sowieso gewundert, dass noch so viele indizierte Spiele uncut bei Steam vertrieben wurden. Ich kann mir vorstellen, dass die KJM mit der BPJM zum Rundumschlag ausgeholt hat.
31.05.2016 06:48 Uhr schrieb The Undertaker
31.05.2016 00:10 Uhr schrieb Rated XXL
Ich denke, Liste D ist geheim?

Jap, aber im Monatsreport gibts einen seitenlangen Artikel zur Indizierung, daher ist es ausnahmsweise bekannt geworden.


Kann man diese eine Seite mal nachlesen bzw. kannst du diese mal posten?
Knapp ein Jahr nach Release, ziemlich freizügigen Reviews in namhaften Spielemagazinen und unzähligen YouTube Videos hat sich dieses Spiel doch schon bei fast jedem rumgesprochen. Aber gut, die BPJM kann nur auf Antrag tätig werden.
Aber Interessant ist die Indizierung dennoch. Mir war nicht bekannt, dass Steam-Only Spiele ohne Retail-Release auf Liste D indiziert werden.
Hätte nach dem Kinobesuch niemals mit einer Freigabe auf DVD/Bluray gerechnet, bin wirklich positiv überrascht.
Die FSF und die FSK sind doch zwei völlig unterschiedliche Institutionen. Die können freilich öfters auf unterschiedliche Ergebnisse kommen. Die FSK wird sich auch mit Sicherheit nicht an den FSF-Urteilen orientieren.
Gab doch bei Lost auch mal so einen Fall, da war eine Folge kein Thema für eine 21:15 Ausstrahlung, die FSK vergab aber "Keine Jugendfreigabe".
30.04.2016 19:49 Uhr - Index-Rückblick 2008 (Special)
Ich hoffe das Spiel wird abwärtskompatibel zur One. Fand das Game damals richtig klasse!



Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2020)