SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Elite 5 · Immer beide Augen offen halten · ab 49,99 € bei gameware Evil Dead - The Game · ULTIMATE MULTIPLAYER-ERLEBNIS... UND ES GROOVT! · ab 44,99 € bei gameware

Kommentare

27.06.2022 13:30 Uhr - Spider-Man schwingt sich im Juli 2022 zu Disney+ (Ticker)
27.06.2022 12:40 Uhr schrieb GrimReaper
Nice. Damit ist The Incredible Hulk dann der letzte MCU-Film, den es noch nicht bei D+ zu sehen gibt.

Far from Home und No Way Home fehlen dann ebenfalls noch.
08.06.2022 11:09 Uhr - Joker 2 bekommt grünes Licht von Warner Bros. (Ticker)
Mich hat der erste Teil auch umgehauen, als ich ihn im Kino gesehen habe. Beim zweiten Sehen zu Hause hatte er dann aber doch schon etwas von seinem Glanz verloren -- vor allem, weil es so wenig mit dem aus Batman bekannten Bösewicht zu tun hat. Der Film würde auch funktionieren, wenn er nicht Joker, sondern Arthur heißen würde und nicht in Gotham sondern in New York spielen würde. Trotzdem ein guter Film, keine Frage. Und Phoenix spielt genial. Für steht der Film allerdings für sich, und schreit jetzt nicht unbedingt nach einer Fortsetzung. Ich weiß daher nicht, ob man den Blitz des ersten Teils nochmal einfangen kann.
27.08.2021 11:41 Uhr - The Old Guard 2 - Charlize Theron kehrt für das Sequel zurück (Ticker)
Über den Inhalt des Films ist zwar noch nicht bekannt -- Aber zumindest gibt es ja bereits eine Fortsetzung des Comics, auf dem die Filme basieren. Da könnte man als Interessierter ja mal reinschnuppern. ;)
05.08.2021 08:13 Uhr - Kate - Der offizielle Trailer zum brutalen Actioner mit Mary Elizabeth Winstead (Ticker)
05.08.2021 00:57 Uhr schrieb sterbebegleiter
05.08.2021 00:27 Uhr schrieb Jack Bauer
Es werden noch Wetten angenommen, ob der noch grottiger wird als JOLT mit Beckinsale.


Ey, Jolt war cool!


Ich habe JOLT nicht gesehen und kann das daher nicht vergleichen. Aber zumindest ist bei KATE David Leitch an Board und 87North. Action-mäßig sollte damit ein gewisses Niveau vorprogrammiert sein.
20.07.2021 14:11 Uhr - Sartana kommt - FSK gibt den Italo-Western uncut ab 16 Jahren frei (Ticker)
Genauso wichtig wie die News oben: Sartana kommt am 24.09.2021 von Colosseo auf Blu-Ray in Deutschland!
14.05.2021 06:59 Uhr - Akte X (SB)
Christmas Carol ist als fünfte Episode der Staffel produziert worden, daher steht im Abspann auch die Produktionskennung 5X05. Ausgestrahlt wurde sie aber als sechste Folge der Staffel. Da die Eps in der Reihenfolge der US-Erstausstrahlung angesehen werden sollten, passt hier S05E06 natürlich besser. :)
05.05.2021 09:39 Uhr - Marvel veröffentlicht Sneak Peek zur kommenden Phase 4 (Ticker)
Ich bin mit DC Comics aufgewachsen und die Rivalität zu Marvel ist da quasi anerzogen. Trotzdem finde ich es schon bewundernswert, was Marvel Studios da auf die Beine gestellt hat, vor allem in den ersten Jahren. Im Grunde sind alle Filme nettes Popcorn-Kino und wenn man genau so etwas für einen Filmabend sucht, dann ist man eigentlich immer gut bedient (Schwächster Film ist aus meiner Sicht übrigens Iron Man 3).

Ein bisschen Ruhe ist ja zuletzt gezwungenermaßen ins MCU eingekehrt. Endgame ist über zwei Jahre her. Wenn Black Widow ins Kino kommt, sind es auch seit Far from Home zwei Jahre. Ich glaube schon, dass viele wieder richtig Bock auf einen Superhelden-Film im Kino haben nach dieser langen Corona-Durststrecke. Ich jedenfalls wollte Black Widow eigentlich nicht im Kino sehen, da ich mir bisher immer nur die MCU-Highlights im Kino angesehen hab. Nach 2 Jahren könnte ich aber schwach werden, falls die Säle rechtzeitig wieder öffnen.

Andererseits ist das Marvel-Programm ab Juli dann auch echt stramm. In den nächsten 2 Jahren kommen dann ganze 10 MCU-Filme neu raus (GotG3 startet genau heute in 2 Jahren). 5 Filme pro Jahr ist schon heftig. Und DC hat ja auch noch ein paar Filmchen in der Pipeline... ;)
26.02.2021 07:44 Uhr - Kevin Feige: Aktuell keine Pläne für weitere R-Rated-MCU-Filme abseits von Deadpool 3, Blade nur PG-13? (Ticker)
26.02.2021 00:30 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
Naja ich habe nichts anderes erwartet. Marvel Studios hat es schon damals mit Blade Trinity verkackt.


Marvel Studios hatte mit der Blade Trilogy doch gar nichts zu tun, oder? Damals wurden die Rechte an den Charakteren ja noch weiterlizensiert und die drei Blade Filme wurde von New Line gemacht.
Marvel Studios hat doch erst 2008 aktiv mit dem Produzieren von Filmen angefangen!?

Wurde eigentlich jemals offiziell bestätigt, dass es sich bei dem neuen Blade Projekt mit Mahershala Ali um einen Film und nicht um eine Serie handelt?
10.11.2020 07:19 Uhr - Akte X - Neue Komplettbox mit allen 11 Staffeln im Januar 2021 (Ticker)
10.11.2020 01:24 Uhr schrieb Cocoloco
Aufgrund gekünsteltes 16:9 mit abgeschnittetem Bild, kommt es für mich nicht in Frage.


Naja, beschnitten ist das Bild tatsächlich nur in den ersten 2 Staffeln ein klein wenig oben und unten (dafür links und rechts erweitert) und danach bei einzelnen, wenigen Einstellungen, wie z.B. Außenaufnahmen von Gebäuden, die aus dem Fox-Archiv genommen worden. Und ab Staffel 5 wurde die Serie ja eh in 16:9 ausgestrahlt.
Wer sich deswegen diese grundsätzlich hervorragende HD-Bearbeitung entgehen lässt, verpasst halt was. ;)
01.10.2020 07:43 Uhr - Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray (News)
01.10.2020 04:21 Uhr schrieb babyface
Bei Amazon Prime verfügbar, ist dieses ungekürzt ?


Nein, die Episoden bei Prime sind gekürzt.

01.10.2020 07:33 Uhr schrieb danielcw
25fps oder 24fps? Falls 24fps, hat man die Tonhöhe angepackt?


Ja, die Tonhöhe der Synchronisation wurde für die neuen Blu-Rays korrigiert.
25.09.2020 11:32 Uhr - Justice League - Director's Cut bekommt im Oktober 2020 noch ein paar Nachdrehs (Ticker)
Ob es wirklich Nachdrehs mit den genannten Darstellern gibt, werden wir sehen. Zumindest Cavill und Fisher klangen eigentlich nicht danach!?

25.09.2020 00:18 Uhr schrieb FordFairlane
Ich will ja Nichts gegen den Film sagen, doch um einen Directors Cut handelt es sich hier nicht wirklich.


Naja, offiziell heißt das Kind ja auch nicht Director's Cut, sondern (zumindest im moment) "Zack Snyder's Justice League".

25.09.2020 11:26 Uhr schrieb mikafu
Wer wird den in den Credits der bisherigen Fassung als Regisseur genannt? Nur Whedon oder beide?


In der Kinoversion wird ausschließlich Zack Snyder als Regisseur genannt. Das hatte aber eher mit der Director's Guild zu tun als mit Inhalten.
15.09.2020 12:37 Uhr - Welcome to Sudden Death: Trailer zum DtV-Remake mit Michael Jai White (Ticker)
15.09.2020 06:08 Uhr schrieb danielcw
15.09.2020 03:31 Uhr schrieb Tom Cody
Wegen meiner Schwäche für "Die Hard"-Rip Offs werde ich aber wahrscheinlich auch hier irgendwann mal einen Blick riskieren...


Hast Du spontan eine Top 3 oder ein paar Empfehlungen?


Hier mal eine Auflistung: https://www.denofgeek.com/movies/16-films-that-are-die-hard-on-a/
An die Qualität des ersten Die Hard kommen aber die wenigsten. Sehenswert finde ich Speed, The Rock, Con Air, Under Siege, Cliffhanger, Sudden Death, Executive Decision und Olympus Has Fallen.
Auch gut sind Toy Soldiers, Passenger 57, Under Siege 2, Air Force One und Security. The Taking Of Beverly Hills (Boomer) hat auch was. Half Past Dead, Skyscraper und Final Score waren OK, aber mehr nicht.
05.08.2020 07:51 Uhr - Seized: Trailer zum neuesten Scott Adkins-Actionfilm von Isaac Florentine (Ticker)
Die DVD und Blu-Ray erscheinen am 22. Oktober per Spirit Media bei Koch!

https://shop.kochmedia.com/shop/de_DE/productdetail.html?fmt=plist&psize=12&entryPoint=FILM&page=0&text=seized&nav1=FILM&id=1032565
09.06.2020 08:29 Uhr - Jackie Chan - The Modern Years: 10 Filme in Blu-ray-Digipak (Ticker)
Ich habe sieben der zehn Filme gesehen und finde sie größtenteils OK bis gut.
Crime Story fällt dabei etwas aus dem Rahmen, weil es der einzige Film aus dem letzten Jahrtausend ist (und den hat wohl eh jeder Jackie Chan Fan gesehen).
Von den übrigen Filmen ist Dragon Blade ein Highlight, den fand ich wirklich gut. Eine Portion Patriotismus muss man allerdings über sich ergehen lassen. Mit John Cusack und Adrien Brody in Hauptrollen ist er gut besetzt und die Kämpfe waren ebenfalls cool.
Chinese Zodiac ist ebenfalls gut, aber höchstens ein Nachfolger im Geiste von Mission Adler. Einfach ein locker flockiger Spaßfilm. Fans durchgängiger Synchro sollten aber vielleicht zur gekürzten internationalen Fassung greifen.
Police Story 2013 ist ähnlich wie Crime Story ein toternster Film, der bei mir erst beim zweiten Sehen zündete. Die Action ist aber gut.
Rob-B-Hood ist sehr albern, aber ganz ok. Der Mythos hat so seine Längen, aber eine geile Kampfszene auf einem klebrigen Fließband. XD
Schwach fand ich Bleeding Steel, vor allem wegen der hanebüchenen Story. Sci-Fi ist einfach nicht Jackies Stärke. Da konnte ich oft echt nur den Kopf schütteln.
Blade of the Rose, 1911 und Knight of Shadows kenne ich nicht.

Ansonsten fehlen natürlich noch einige Highlights aus den "modernen" Jahren, an denen splendid die Rechte nicht hat: Vor allem Forbidden Kingdom, Little Big Soldier und Skiptrace. Auch Kung Fu Yoga, Railroad Tigers und Foreigner waren ganz gut.
28.06.2019 07:49 Uhr - Escape Plan 2: Hades (Titel)
Escape Plan 2 was truly the worst produced film I have ever had the misfortune to be in

Sylvester Stallone, 27.06.2019
https://www.instagram.com/p/BzOEn2SnF1C/
07.05.2019 10:07 Uhr - Leon (Review)
07.05.2019 06:48 Uhr schrieb TheMovieStar
Zu deinem Beispiel mit Charles Bronson könntest du mir dann noch den Titel verraten? Mir fällt da auf Anhieb kein Film ein wo so etwas mit Straßenkämpfen vorkommt bei Charles Bronson, wobei ich auch nicht alle Filme von ihm gesehen habe.

Das ist Hard Times / Ein stahlharter Mann. :)
20.12.2018 09:53 Uhr - Star Force Soldier als ungekürzte DVD- und Blu-ray-Premiere (News)
Zumindest von den Köchen wird es keine Amaray des Films geben. Koch hat bei den Titeln von Highlight nur die Rechte an Sondereditionen. Und bei Highlight selbst sind wohl keine Blu-Rays der Filme geplant, die man jetzt an Koch weiter-lizensiert hat.
18.12.2018 14:30 Uhr - The Marine 2: Blu-ray Premiere im Februar 2019 (Ticker)
Sind die Teile unabhängig voneinander oder muss man die der Reihe nach sehen?
17.09.2018 08:11 Uhr - Alarmstufe: Rot mit Steven Seagal - Blu-ray kommt als Amaray (Ticker)
Laut bluray-disc.de handelt es sich um die 1080i Version aus dem Mediabook von Hoanzl. Die Variante aus dem Steelbook-Doppelset von Studio Hamburg hatte aber wohl 1080p.
Ist das Steelbook die empfehlenswertere Veröffentlichung? Hatte das bisher nicht genommen, da beide Teile auf einer Disc sind. Aber 1080i muss ich jetzt eigentlich auch nicht haben...


06.09.2018 06:53 Uhr - Der Liquidator mit Charles Bronson ist nicht mehr indiziert (News)
Wie stehen bei Nameless denn die Chancen auf eine Amaray-Veröffentlichung des Films? Machen die sich die Mühe einer Deindizierung, wenn sie ihn "nur" in limitierten Sonderauflagen bringen wollen? Wie lief das bei anderen Namless-Titeln?
22.05.2018 08:10 Uhr - Bud Spencer & Terence Hill - Kürzungen in Deutschland (Special)
22.05.2018 02:20 Uhr schrieb spobob13
Ich fand ja früher Django & Co. auch gut. Es gab halt nix anderes. Aber neuere Western wie Todeszug nach Yuma sind soviel besser, das ich keine Lust mehr auf den alten italio Käse mit stereotypen Maschos mit doffen Dialogen habe. Die Amis haben damals aus dem Italio-Western Gold gemacht, indem sie die guten Ideen adaptiert haben und den Käse weggelassen haben. The Good, the Bad and the Ugly oder Once Upon a Time in the West gelten bis heute als einer der Besten des Genres - und das zu Recht. Die Italio Filme waren somit die Steilvorlage für richtig gute Filme - und sind deshalb schon sehr wichtig. Aber im Vergleich zu den bekannten Hollywood Vertretern fällt zumindest bei mir, diese Filme nochmals anzusehen, gering aus.


Du meinst die amerikanischen Filme "Il Buono, il brutto, il cattivo" und "C'era una volta il West" vom amerikanischen Regisseur Sergio Leone? :-D
12.04.2018 08:21 Uhr - Avengers: Infinity War hat seine PG-13-Freigabe bekommen (Ticker)
12.04.2018 00:21 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Ist eben Marvel; da kann man den Fanboys noch so belanglosen Müll in Hochglanz-Optik servieren und er wird sich verkaufen wie blöd. ;)


12.04.2018 00:26 Uhr schrieb WeltraumkarateKaktus
Wenn es Fans gibt, kein Problem. Doch ein so verdammt hohes Einspiel???
Irgendwann müssen doch die Leute merken, dass das liebloser, dahingeklatschter, geldgeiler und unterirdischer Mist ist!


Andersherum gibt es aber auch Leute, die einen Film vorab verurteilen, nur weil er von Marvel Studios ist. Das finde ich wiederum auch nicht ganz sauber. Natürlich laufen die Filme alle nach Schema F ab, aber das trifft auch auf alle anderen großen Popcorn-Blockbuster zu und ist kein spezielles Marvel-Problem. Marvel sitzt im Moment (mit den finaziellen Erfolgen und Disney im Rücken) aber immerhin an einem sehr langen Hebel und kann auf diese Art hervorragende Darsteller und Filmemacher an Land ziehen, die wiederum für eine gewisse Qualität der Filme sorgen.
Ich fand "Creed" war ein unheimlich starker Film und ich wollte unbedingt sehen, was Regisseur Ryan Coogler als nächstes macht. Und auch Black Panther ist ein guter Film geworden, mit toller Optik und gespikt mit guten Schauspielern. Klar ist er nicht so gut wie sein eigener Hype, aber ich würde ihn weder als Müll, noch lieblos dahingeklatscht bezeichnen. Das ist viel zu pauschal gedacht.
07.03.2018 19:49 Uhr - Death Wish - FSK gibt Uncut-Fassung ab 18 Jahren frei (News)
31.01.2018 09:29 Uhr schrieb Kaiser Soze
Hatte den Untertitel erst nicht gelesen und dachte schon ans Original... aber das wird auch noch werden! Kommt Zeit, kommt Rat bzw Deindizierungen.


Das Original ist doch schon durch! :)
02.03.2018 06:36 Uhr - Ein Mann sieht rot bekommt FSK-geprüfte Neuauflage (News)
02.03.2018 00:20 Uhr schrieb FdM
Ist da nicht auch Lawrence Fishbourne mit bei gewesen ?


Laurence Fishburne war im zweiten Teil. In dem hier ist aber Jeff Goldblum dabei.

Schön, dass der Film vom Index ist!
07.02.2018 07:27 Uhr - Van Damme kündigt neue Projekte an, u.a. Fortsetzungen zu The Quest und Leon (Ticker)
Ich freue mich auch über neue Filme von van Damme. Natürlich kommen die neueren Sachen nicht mehr an die alten Filme der glorreichen Zeiten heran. Aber trotzdem können sie noch sehenswert sein, zumal seine Firma Rodin die angekündigten Filme ja mit produziert.
Und er wird wohl in einigen der Filme auch nicht alleine die erste Geige spielen. In "We die young" geht es um einen Jungen und seinen kleinen Bruder im Drogen-Milieu von Washington, DC. In "The Tower" scheint sein Sohn Kris die Hauptrolle zu übernehmen. Und in "Full Love" ist er eh noch 10 Jahre jünger. ;)

Also mir ist der van Damme von heute deutlich lieber als der Seagal von heute. Mit Pound of Flesh, Kickboxer: Vengeance, Enemies Closer, Expendables 2, Assasination Games und JCVD haben mir viele seiner Filme der letzten 10 Jahre gut gefallen.
18.12.2017 08:14 Uhr - Steven Seagal - Seine Karriere unter der Zensurlupe - Teil 2 (Special)
Nach Exit Wounds habe ich nur noch 3 seiner Filme gesehen: *Belly of the Beast* (nur gesehen, weil er in der Expendables Selection Box mit drin war. Mit null Erwartungen rangegangen, aber im Endeffekt nicht so schlecht), *Driven to Kill* (da hatte ich mir mehr von versprochen, aber sicherlich noch guckbar) und *Deathly Weapon*. Letzteren fand ich noch am kurzweiligsten von den dreien. Lance Henriksen seh ich gerne und er wertet den Film auf. Auch sonst ist die Besetzung ganz ok und Action und Handlung nicht schlecht.

An andere "neuere" Seagal-Filme hab ich mich noch nicht rangetraut...
11.11.2017 16:47 Uhr - Kinjite (Titel)
Ich habe heute die Blu-ray von NSM Records / Alive (FSK keine Jugendfreigabe) erhalten. Leider ist auf der Disc nicht Kinjite, sondern ein ganz anderer Film: In den Krallen des Hexenjägers. :( Hülle und Druck auf der Disc sind aber korrekt. Hoffentlich findet bald ein Austausch statt...
12.06.2017 14:12 Uhr - Lethal Weapon - Staffel 1: Unzensierte Pilotfolge auf DVD/BD (Ticker)
Deutscher Termin für die Blu ist voraussichtlich der 28.09.!
07.07.2016 09:57 Uhr - Coogans großer Bluff (Review)
So, das da oben ist jetzt Version 2.0.
04.07.2016 17:50 Uhr - 28
Hallo zusammen, danke für euer Feedback. Ich war platt, als ich eben eure Kommentare entdeckt hatte. Mir war bisher nicht bewusst, dass hier so schnell mitgelesen wird. :)

Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass das meine ersten Reviews überhaupt sind. Das einzige, was ich sonst schreibe, sind eMails. ;) Daher nehme ich eure Kritik auf jeden Fall ernst, vor allem wenn Sie von so erfahrenen DB-Helfern kommt. Bis eben hatte ich auch noch das gute Gefühl ein bisschen was zu SB.com beigetragen zu haben. Das hat sich jetzt natürlich relativiert. Klar ist das Gewinnspiel ein Anreiz gewesen hier endlich mal los zu legen. Darum ging es mir aber nicht nur, sonst hätte ich auch nach den ersten zwei Einträgen aufhören können. Und ich habe mir (bis auf Bloodsport) extra Filme rausgesucht, die bisher noch kein Review hatten, um etwas Mehrwert zu bringen. Naja.

Die Richtlinien zum Verfassen von Reviews habe ich gelesen. Vielleicht habe ich mich dabei etwas zu sehr auf den Punkt versteift, dass Inhaltsangaben nur in Ausnahmefällen gestattet sind. Dadurch habe ich es quasi komplett vermieden den Inhalt der Filme zu beschreiben. Wie soll ich den Alltag eines Legionärs beschreiben, wenn ich nichts zum Inhalt sagen darf? Im Nachhinein sehe ich, dass es dadurch schnell oberflächlich wirkt und ich das anders hätte lösen müssen. Ich stelle jedenfalls fest, dass ich mich mit Trivia leichter tue, als mit dem Begründen meiner Meinung. ;) Wenn ich es schaffe, werde ich da in den nächsten Tagen nochmal Hand anlegen.
23.07.2015 12:22 Uhr - Bud Spencer & Terence Hill Solohits (News)
Ich freu mich auf beide Boxen. Bei der Bud-Spencer-Box freue ich mich vor allem auf Mücke, aber auch auf Buddy haut den Lukas und Eine Faust geht nach Westen. Schön, dass die endlich (in den Langfassungen) erscheinen. Aus der Terence-Hill-Box freue ich mich vor allem auf den ersten Nobody, den ich auch noch nicht hab.

Der Supercop ist ja bereits bei 3L erschienen. Ich glaube nicht, dass der in Kombination mit diesen Universum/Tobis-Filmen veröffentlicht wird. Ich finde die Bearbeitungen von 3L aber grundsätzlich gut. Ich habe die beiden 10er-Boxen. Alles, was vom Original-Negativ abgetastet werden konnte (Supercop auch), sieht schon gut aus!
08.10.2013 09:30 Uhr - Platinum Cult Edition-Übersicht für 2013 (News)
08.10.2013 08:16 Uhr schrieb Oliver Krekel
Aber um Dich zu beruhigen, die Grundlage meines (unseres) Produktes ist der Director's Cut von Albert Pyun :)


Ich finde die Platinum Cult Reihe ist grundsätzlich eine coole Idee und ich bin auf jeden Fall bei der ein oder anderen BluRay dabei.
Bei Cyborg/Slinger hätte ich mir gewünscht, dass die Kinofassung auch mit enthalten ist. Dann wäre es für mich einen Kauf wert gewesen. Aber nur der Director's Cut mit der wechselnden Bild-Qualität ist mir etwas zu obskur.

Wie stehen eigentlich die Chancen auf weitere Van Damme-Veröffentlichungen? Ist da grundsätzlich noch was möglich oder sind außer den 4 angekündigten (Black Eagle, Slinger, The Quest, Leon) keine weiteren Filme zu erwarten?
12.02.2007 11:31 Uhr - Frighteners, The (SB)
Kann mir jemand verraten, warum der Director's Cut der deutsche 4-Disc Special Edition ab 16 ist und die Kinofassung ab 18? Fehlen im DC doch Szenen? Thx.