SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware


Nick Toxic
Level 1
XP 26
Beiträge
Amazon.de


Der dunkle Turm
Blu-ray Steelbook 22,99
4K UHD/Blu-ray 2D 32,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
amazon video 13,99



Kill Bill: Volume 1 & 2
Black Mamba Edition - Ultimate Fan Collection


Kommentare
15.12.2017 00:28 Uhr schrieb Weltraumgott
Nein. Nein! NEEEIN!!!!

Disney...
Lasst uns doch bitte noch Erwachsenenfilme! 😢😢😢😢
Ich seh es schon: Predator mit PG. 😡😪😪😪😵😵😩😩😩


Dir ist schon klar das Starship Troopers unter Disney lief?
Genauso wie The Rock von Michael Bay.

11.12.2017 02:36 Uhr - Tonight She Comes - Die Nacht der Rache (SB)
10.12.2017 17:22 Uhr schrieb Oldsmobile442
Ganz schön heftig, schaut aus als bekomme "Evil Dead" Konkurrenz beim Kunstblutverbrauch.
Gibts wahrscheinlich gerade günstig im Hektoliter 6er Pack...

Ach ja...Toller Schnittbericht, TOP!!


Da wurde immer noch weniger verballert als bei Braindead, also bitte...
Glaube nicht das es die Fassung jemals geben wird, denn Warner Bros. pupt dem Filmfan ja gern mal ganz furchtbar doll ins Gesicht.
Ich bin hier mehr gehypt als auf Star Wars (was mich erschreckenderweise total kalt lässt).
Wir steuern nun auf das zu was Marvel über Jahre aufgebaut hat und Thanos wird das ganze MCU wohl umkrempeln.
Josh Brolin sagte schon man wird den Charakter hassen, da er wohl ordentlich zu Werke gehen wird. Man wird sich also von einigen Charakteren verabschieden müssen.
Hier sieht der Trailer allein schon besser aus als jeder der vielen Justice League Trailer die es gegeben hat. Denke hier wird man auch erfolgreicher als die League sein, da viele Zuschauer nun die Charaktere kennen, wissen um was es gehen wird und die Angst wohl größer ist das liebgewonnene Charaktere wirklich ausgelöscht werden.
Also ich finde diesen Harley Hype seit Suicide Squad eher nervig.
Robbie war alles, aber nicht die Comic Harley, sondern eine Frau in Nuttenklamotten mit dem Hang zu "ach ich bin ja soooooooo crazy".
Hoffe man macht es in der Animations Serie besser und fängt den wirklichen Geist der Figur ein.
25.11.2017 18:16 Uhr - Frogs (Review)
24.06.2017 23:52 Uhr schrieb dicker Hund
Die Wertung empfinde ich als übertrieben niedrig, zumal ich die passablen Schauspieler, die gelungenen Aufnahmen echter Tiere und das passend schleimige Moor für einen derart betagten Film schon OK fand. Es sind noch ein paar Fehler im Text, etwa das doppelte Wissen im Bescheid des ersten Absatzes. Wenn Du da noch einmal drüberliest und korrigierst, kommen Deine bissigen Spitzen besser zur Geltung;-)


Danke.
Ja ich gebe zu das die Wertung niedrig ist, aber ich hab sie auch versucht wirklich zu Begründen und da kam der eben wirklich nicht gut bei weg.
25.11.2017 18:15 Uhr - Frogs (Review)
24.06.2017 23:52 Uhr schrieb dicker Hund
Die Wertung empfinde ich als übertrieben niedrig, zumal ich die passablen Schauspieler, die gelungenen Aufnahmen echter Tiere und das passend schleimige Moor für einen derart betagten Film schon OK fand. Es sind noch ein paar Fehler im Text, etwa das doppelte Wissen im Bescheid des ersten Absatzes. Wenn Du da noch einmal drüberliest und korrigierst, kommen Deine bissigen Spitzen besser zur Geltung;-)


Danke.
Ja ich gebe zu das die Wertung niedrig ist, aber ich hab sie auch versucht wirklich zu Begründen und da kam der eben wirklich nicht gut bei weg.
25.11.2017 18:12 Uhr - Bad Milo! (Review)
Der Streifen ist total süß und gewonnen hatte der dann wirklich als es zu der Szene mit den Sockenpuppen kam. Da war dann alles vorbei und ich hab richtig herzhaft gelacht.

Bad Milo ist ein Ausnahmefilm und könnte wirklich die niedlichere Variante von "Basket Case" sein.
Geht es jetztz gegen die Brood und im Zusatz noch dazu die Kree?
Morbius wäre schon geil, besonders wenn man die sehr, wirklich seeeeeeeehr sicke Storyline mit Dr. Payne bringt.
Das war wirklich für Marvel Verhältnisse ganz harter Tobak und auch Venom hatte mit dem Doctor mal zu tun.
Morbius ist auch schon ein cooler Charakter aus dem man echt was machen kann.
Wie immer steht und fällt so was dann mit Drehbuch (da mache ich mir bei den Autoren etwas sorgen) und dem Casting.
10.08.2017 00:12 Uhr - In China essen sie Hunde (SB)
"Du hast gerade eine ganze Rockband erschossen."
"Gibt eh zuviele."
09.08.2017 13:16 Uhr schrieb Terminator20
Die dreht ja immernoch Filme? Hollywood lernt es auch nie...


Du schreibst auch immer noch Kommentare, Du lernst es auch nicht :P

Lawrence finde ich wirklich gut und kann diesen Hasse gegen die Frau nicht verstehen, denn im Gegensatz zu ihren Kolleginnen Megan Fox und Kristen Stewart sowie Cara Delevigne kann die schauspielern.
04.08.2017 04:44 Uhr - Death Wish - Erster Trailer zum Remake (Ticker)
04.08.2017 01:46 Uhr schrieb Liam Neeson
04.08.2017 00:24 Uhr schrieb oziboxer
Auch wenn ich jetzt verflucht werde von alle ,aberIch bin mir mir sicher ,der wird besser wie das langweilige Original

Denke auch das dieser Film für mich zumindest interessanter aussieht als das Original welches mich völlig kalt gelassen hat. Beim Original hab ich für den von Charles Bronson gespielten Charakter nichts als Abneigung empfunden. Da kommt mir Bruce Willis doch schon wesentlich sympathischer rüber.


Du sollst ja auch Bronson gar nicht abfeiern für das was er tut im Original, sondern dich Fragen ob es wirklich richtig ist was er da tut. Der Originalfilm behandelt das Thema wirklich vernünftig von beiden Seiten und zelebriert nicht eine Gewaltorgie wo ich auf Kopfschüsse und Blutfontänen warte.

Wenn man so was sehen will und abfeiern will dann guckt und liest man den Punisher.

Eli Roth ist einfach eine Wurst in allem was er tut und hat hier mal wieder schön etwas verwurstet was einfach hätte so bleiben sollen wie es ist.
04.08.2017 00:48 Uhr - Der dunkle Turm erhält eine FSK 12-Freigabe (Ticker)
PG-13 Bashing in 3...2...1
Die für mich persönlich sickeste Szene sieht man nicht mal und zwar "Ich will in dich rein" und Otto GEHT rein.
Bei solchen Filmen geht für mich in dem ultrasuperduperhypertollem HD dan doch etwas Charme verloren.
Jetzt sieht man die Bindfäden an den Fledermäusen und das Mattepainting wohl nun ganz krass und IN HD!
"Drei ultraharte Filme in einer Box...geschnitten wie Toastbrot!"
Und ja dank dieser reißerischen Aufschriften wird man genug sabbernde Trottel bei MM, Saturn und sonst wo sehen, die mit diesem "Toasbrot" an der Kasse stehen.
28.07.2017 00:13 Uhr - Es - Neuer Trailer zur Stephen King-Verfilmung (Ticker)
Mich überzeugt das persönlich überhaupt nicht.
Pennywise sieht einfach kacke aus und dann noch diese lächerlichen Hasenzähne.
Und anscheinend wird das wirklich Jumpscare Kino *meeeh*
27.07.2017 23:01 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen Juli 2017 (News)
"Vile" von Cannibal Corpse ist beschlagnahmt?
WTF?!
Warum dann nicht gleich alle Alben von der Band einkassieren und jede andere Death Metal und Gore Grind Scheibe auch.
Meine Fresse, dass ist nun wirklich nicht mehr an Peinlichkeit zu überbieten.
19.07.2017 01:08 Uhr - Hellraiser IV bekommt drei neue Mediabooks (Ticker)
Drei neue Mediabooks für einen Film der einfach von vorne bis hinten kacke ist.
Schade das man Kevin Yagher seine Version hat nicht umsetzen lassen, denn die ersten Bilder sahen wesentlich besser aus, als dieser Weltraumunsinn.
Und nun zum sehr unschönen Teil:
"Wie British Board of Film Classification wissen will beträgt die Laufzeit der Der Dunkle Turm Verfilmung gerade einmal 95 Minuten."

Sprich man sieht den Pilotfilm zur Serie oder wie?
06.07.2017 01:47 Uhr - Horrorfilme im August/September auf ZDFneo (Ticker)
Das ist mal seh löblich was ZDF Neo da raus gepickt hat.
06.07.2017 00:16 Uhr schrieb TheRealAsh
06.07.2017 00:08 Uhr schrieb Oberstarzt
Chucky wird wohl wieder ernst und weniger humorvoll - was ich schade finde, denn der Reihe tut das nicht Bierernste eigentlich gut.


Geb dir absolut recht, das war z.B. auch mein Problem beim Nightmare-Remake, wheres all the fun? Robert Englund war und ist einfach ein Schelm vor dem Herrn. Chucky, so wie er hier dargestellt wird, ist und bleibt für mich momentan nur fucky...


NIn Teil 1,2, 3 und 7 war Freddy ein grausames Monster und es gab da nicht so einen Unfig wie Powerhandschuhe, Superheldencapes oder die Hexe von Oz.
Bei Freddy wurde einfach nachher zwecks des Gaga - Humors etwas vergessen was er war: ein KINDERMÖRDER! Und so was ist nicht witzig.

Chucky ebenso, den Charles Lee Ray war ein Mörder und Vergewaltiger und soll jetzt lustig sein? Das passte für mich auch nicht und in Teil 2 war er wirklich mit am fiesesten und grausamsten. Danach drifte das alles ab in blöden Pipi Kaka Humor, der teilweise zum fremdschämen war. Das man sich wieder auf der Ernsthaftigkeit der Figur beruft finde ich persönlich durchaus positiv.

Humor bei Slashern kann man machen, siehe Hatchet, aber nicht wenn da durch die ganze Figur völlig in lächerliche gezogen wird. Das wäre ja wie wenn Jason Voorhees oder Michael Myers bevor sie wen umbringen einen Hasen aus dem Hut ziehen oder Ballontierchen machen.
30.06.2017 00:08 Uhr - ProSieben verbannt Supergirl ins Nachtprogramm (Ticker)
Die geben den Serien auch echt keine Chance.
Der Sender ist inzwischen auch nur noch eine einzige Qual, da er nur anscheinend nur noch aus Big Bang Theory, Two and a Half Man, How I met your Mother und Mike & Molly zu bestehen scheint.
Selbst die Simpsons wurden im Vorabendprogramm um eine Folge gekürzt.
FU Pro7...we love to verarsch you!
Wenn schon mit Bacon, dann auch gleich noch Ward dazu :)
Der Erstling ist immer noch ein toller Spaß, der zweite Teil geht auch noch, danach wurde es mir dann aber echt zu doof.
Ich hatte schon bei dem letzten Trailer das Gefühl das ich den ganzen Film schon gesehen habe. Soviele Spoiler und alles, sehr schade. Und auch hier kommt wieder dieses Gefühl auf.
Dabei sieht das Setting und das ganze drum herum wirklich sehr gut aus.
27.06.2017 17:21 Uhr - From Beyond & The Resurrected im Mediabook (Ticker)
26.06.2017 18:59 Uhr schrieb Weltraumgott
26.06.2017 10:05 Uhr schrieb Roderich
The Resurrected ist so ziemlich die beste Lovecraft-Verfilmung, die ich kenne, auch wenn die Geschichte aus Budget-Gründen in die Neuzeit verlegt wurde und es eine unnötig alberne Nebenfigur gibt. Echt eine Empfehlung!


Und was ist mit Re-Animator? Für mich das Alpha und Omega der Lovecraftverfilmungen. ;-)
Aber Resurrected ist auch top! Keine Frage.


Dann hast Du nie in deinem Leben eine Lovecraft Geschichte gelesen.
Bei Re-Animator stimmt in Betracht der Vorlage nämlich so gut wie NIX.
Herbert West und sein Serum sind da das einzige was da mehr an die Vorlage erinnert, der Rest ist dazu gedichteter, aber zugegeben spaßiger, Unfug.

Bei From Beyond schlägt man dem Fass dann komplett den Boden aus und das ist für mich eine der miesesten Verfilmungen die ich kenne, gefolgt von Dagon (was eher Der Schatten über Innsmouth ist), Necronomicon und und und.

The Resurrected sagt mir noch nix, aber den werde ich mal sichten.
Was bisher Lovecrafts Werken wirklich am nähesten kommt, trotz Szeneriewechsel in die Neuzeit, ist der Masters of Horror Beitrag "Dreams in the Witch House".

Ich warte wirklich sehnsüchtig auf eine Verfilmung von Lovecrafts Werken, die der Vorlage wirklich so gut es geht 1:1 gerecht wird. Aber das wird wohl fast nix mehr glaube ich.
27.06.2017 09:38 Uhr schrieb 362
Blutige Märchenstunde? Pfff...das können die meinen Welpen erzählen. Und (von weitem betrachtet) kann es sein, dass sie das Kapuzending falsch rum trägt? ;-) Mensch, die arme, so kann man doch nichts sehen?! Wenn die hinfällt, ersticht sie sich noch selbst. Nee, so was kommt mir nicht in den Magen!


Anatomie muss bei dir aber sehr komisch aussehen :D
Die (oder der) trägt das Ding falsch herum, sondern steht mit dem Rücken zum Betrachter.

Great Movies und ihre doofen Boxen für den Wühltisch *seufz*
Keine leider im Bekanntenkreis genug Menschen die das kaufen und belehren lassen tun sich da nicht das sie großteils geschnittenen Mist kaufen.
25.06.2017 02:07 Uhr - Spider-Man 3 (SB)
Ich kann es nach all den Jahren immer noch nicht fassen was die da aus Venom gemacht haben, einfach ein unfassbarer Tritt in die Eier mit Anlauf.
Dafür rockt der Sandman echt alles weg und rettet den Streifen vor dem völligen Totalausfall.
Schnittbericht ist mal interessant, wird mich persönlich aber nicht dazu verleiten diesen Film wirklich toll zu finden (dafür hat mir es mit Venom einfach versaut).
25.06.2017 02:01 Uhr - Der Werwolf von Tarker Mills von Koch Media (Ticker)
Och der war ganz nett, aber die Show stiehlt da eh Gary Busey allen.
Hab die DVD aus Holland und die wird da auch noch weiter ihre Dienste tun.
Das beste an dem Film ist echt das Filmposter, der Rest ist hanebüchener Blödsinn aka Best of Graupenregisseur D´Amato.
Eastman schien der Streifen selber ja auch nicht so gefallen zu haben, was mich echt nicht wundert.
Für Fans des Streifens dürfte diese Edition aber definitiv ein Must Have sein :)
24.06.2017 12:49 Uhr schrieb Nachteule
Nach den Filmen kräht heute kein Hahn mehr, von dem her kann ich der Kino-Meldung nicht viel abgewinnen.

Sir, sie haben heute den Trollpreis gewonnen.

Reifeprüfung im Kino wäre mal eine Überlegung wert :)
23.06.2017 13:09 Uhr schrieb beebop251
also in Civil War war mir die figur schon zu hyperaktiv und gewollt lustig. vielleicht ist die figur ja von natur aus so angelegt (kenne die comics nicht), aber meinen gschmack trifft das gar nicht.

So war der gute Spider - Man nun mal wirklich zu seiner Anfangszeit und es passte in Civil War wirklich bestens wie Arsch auf Eimer.
Dieser Spider - Man kommt allen Versionen aus TV und Film (mit realen Darstellern) wirklich sehr werkgetreu der Vorlage daher.
23.06.2017 00:12 Uhr schrieb Weltraumgott
Wahnsinn. Einzig Michael Keaton bekommt 10 Punkte. Der Rest drumherum -10.

Wahnsinn. Du hast den Film also schon gesehen. Der Kommentar bekommt mal -10 Punkte.
26.05.2017 18:52 Uhr - X-Men: The New Mutants wird ein Horrorfilm (Ticker)
Da fällt mir eigentlich als Gegner nur im Moment Emplate ein, der jungen Mutanten das Knochenmark aussaugt, weil er sich davon ernährt.

Als Bane hätte aber auch Hafþór Júlíus Björnsson gepasst :)
"Skalpell"?
Der stirbt hier weil er seine Machete in den Schädel bekommt.
Generell geht Jason hier schon recht hart zu Werke und in keinem anderem Film sieht mal wohl Crispin Glover wie er sich volle Kanne zum Horst macht mit seiner Tanzeinlage.
29.03.2017 00:24 Uhr - Angriff der Riesenkralle kommt vom Anolis (News)
Das ist ein absolutes Trashfestival und deswegen schon sehenswert.
Das Bonusmaterial liest sich auch verlockend.
29.03.2017 00:23 Uhr - Spider-Man: Homecoming - Trailer #2 (Ticker)
Das sieht wirklich schon vom Trailer besser aus als die beiden Spider - Man Krämpfe mit Andrew Garfield.
Allein schon aus seinem schrottigen Schurken wie Vulture so etwas cooles und bedrohliches zu machen ist schon genial, genau wie der kurze Blick auf Hermann "Shocker" Schultz.
Ich freu mich drauf, wirklich ich freu mich drauf.
28.03.2017 05:23 Uhr schrieb neothechosenone
28.03.2017 02:00 Uhr schrieb Nick Toxic
Vom Körperbau muss echt sowas wie Brock Lesnar her.

Der Brocken ist leider zu dumm und obendrein zu hässlich, um eine Hauptrolle in einem Film zu übernehmen. Außerdem handelt es sich bei Venom um eine Symbiose, bei der der Wirt ein einfacher Journalist(!) ist. In den Szenen in denen Venom in Aktion zu sehen sein wird, wird er höchstwahrscheinlich ohnehin digital visualisiert.


Der Erik Larsen und Mark Bagley "Eddie Brock" war ein ziemliches Bodybuildertier und nutze den Symbionten um noch Muskelkraft zu bekommen, wo er es dann problemlos mit HULK und dem Juggernaut aufnehmen konnte.
"Dumm und hässlich" sind auch voll die tollen Aussagen, dazu gratuliere ich jetzt schon. *aua*
Und selbst wenn schon digital gearbeitet wird, kann es immer noch nicht egal sein das in den NICHT digitalen Szenen vielleicht eine völlige Pfeife den Charakter spielt der nach nix aussieht.
Am Ende nehmen sie dann eh die Flash Thompson Version, damit man noch ein bisschen auf die Tränendrüse drücken kann.
Das Schlimmste was passieren kann wäre die MacCargan Version, am besten noch mit dösigem Skorpionstachel *urgh*
Venom Fans sind sich allgemein einig das der einzige Venom wirklich Eddie Brock ist! Und sollte man sich daran orientieren geht nix dran vorbei das man eben jemanden haben muss der den nötigen Körper dazu hat und kein Handtuch wie Topher Grace ist.
Wenn die wieder so eine Flitzpiepe wie Topher Grace als Venom casten, dann kann man es eh gleich vergessen.
Zu dem Eddie Brock oder keiner, denn das ist einfach VENOM!
Vom Körperbau muss echt sowas wie Brock Lesnar her.
28.03.2017 01:00 Uhr - Justice League - Neuer Trailer veröffentlicht (Ticker)
Also ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster und sage (aus meiner persönlichen Sicht) das Affleck der beste Batman ist.
Ihm kaufe ich den Bruce Wayne mehr ab als z.B. Keaton oder Bale und im Kostüm wirkt er einfach bombastisch.
26.03.2017 15:45 Uhr - Justice League - Neuer Trailer veröffentlicht (Ticker)
26.03.2017 11:24 Uhr schrieb Thomi
furchtbar, schlicht furchtbar. sieht alles so unsagbar trashig aus durch diesen pseudo-düsteren look


Willkommen bei DC.
Die wollen IMMER düster und ernst sein.

Also wo ich schrieb das der Trailer irgendwie geil ist meinte ich sicher nicht diesen CGI Overkill ala Dämonen fliegen von A nach B und Batman holt den Battlemech (oder was auch immer) raus.
Es ging mir hier echt tatsächlich um die Figuren und da waren Batman, Aquaman und Wonder Woman schon recht cool.

Richtig auf den Nerv geht mir da eher diese gewollt coole "Zeitlupenaction", aber darauf scheint Snyder inzwischen voll abzugehen.
26.03.2017 00:28 Uhr - Justice League - Neuer Trailer veröffentlicht (Ticker)
Also der Trailer ist schon geil irgendwie, vorallem weil die klaren MVPs hier Batman, Aquaman und Wonder Woman sind.
Flash gefällt mir da nicht so, da wäre mir der Seriendarsteller lieber gewesen.
Aber richtig grottig sieht ja wohl Cyborg aus. Du meine Güte, das sieht richtig billig aus, da kann man nur hoffen das die da noch was dran machen.
Etwas traurig finde ich das man in dem Trailer sogar einen Gag der Avengers kopiert in gewissermaßen als Batman meint seine Superkraft ist das er reich ist.
Dennoch freu ich mich irgendwie drauf.
24.03.2017 14:16 Uhr - Wonder Woman hat seine US-Freigabe bekommen (Ticker)
24.03.2017 12:20 Uhr schrieb Aero
Zu Wonder Woman:
Ein X-Rating wär auch fein ^^


Der kommt dann bestimmt von Brazzers :D

24.03.2017 07:32 Uhr schrieb Freerider
24.03.2017 02:24 Uhr schrieb Samyx
Oah wieso kein R Rating?

Aber in Aquaman habe ich auch noch etwas vertrauen. James Wan hat bis jetzt eigentlich nie enttäuscht, der Darsteller passt auch. Mal sehen.
Bei The Batman kann ich mir vorstellen, dass die ganzen negativ-Berichte, die Meinungen schon stark Beeinflussen werden. Außerdem werden bestimmt auch wieder die Nolan-Vergleiche kommen denen er nicht standhalten wird. Schwierige Situation.


Ich bin der wo die Filme vergleichen tut.
Nolans Trilogie ist unschlagbar und da wird der neue Batman auch nicht rankommen.
Allein BvS war eine langweiliger sinnloser streifen, man merkt das Znyder eine absolute Niete ist was Filme drehen angeht.
Der einzige halbwegs guter Film von Znyder ist Man of Steel alles andere ist für die Tonne.


Tja nur echt blöd das Nolans gesamte Trilogie PG-13 WAR! Also macht das deine Argumentation völlige irrelevant mit "PG-13 ist Rotz".
24.03.2017 01:51 Uhr - Wonder Woman hat seine US-Freigabe bekommen (Ticker)
War zu erwarten und ist auch richtig so.
Wenn jetzt wieder einer hier mault "oah wieso kein R-Rating", der sollte mal überlegen ob er überhaupt weiß was er zu erwarten hat.
Wonder Woman war und ist NIE R-Rating Material gewesen.
Ist wirklich einer der Filme auf die ich mich doch ein bisschen freue, auch wenn mir diese "Zeitlupencoolness" in den Trailern etwas auf den Pinseln ging.
Der MUSS eigentlich für Warner/DC ein Erfolg werden, denn ansonsten steht der Cinematic Universekram echt arg übel da.
Reicht ja nicht schon das das Drehbuch von The Batman jetzt noch mal komplett umgeschrieben wird und Aquaman jetzt schon zum zweiten Mal verschoben wurde.
12.03.2017 03:24 Uhr - Preacher - Staffel 2 läuft ab Juni 2017 (Ticker)
12.03.2017 01:34 Uhr schrieb Roderich
Ich liebe die Comics und wollte die Serie gut finden, wirklich, aber ach... am Ende war es wirr und irgendwie blöd. Warum sollte man bei der geilen Vorlage eine eigene schwache Story dazu erfinden (außer Budget-Gründen, weil alles in der gleichen Stadt spielt)?


Bei mir will der Cast bis auf Custer einfach nicht zünden.
Ruth Negga als Tulip ist zum einen völlig fehlbesetzt und im Gegensatz zur Vorlage VÖLLIG überzogen dargestellt.
Cassidy hat man einfach verkackt, das ist leider so.
Hatte doch echt Hoffnungen das das was wird, aber man muss wohl doch hier wirklich bei den Comics bleiben, genau wie bei The Walking Dead. Schade, schade.
12.03.2017 00:55 Uhr schrieb antoniomontana
Ein paar bunte Tanzszenen und er würde dort auch laufen..😎


Habe dazu gerade so immenses Kopfkino, wie beide da durch sein Fetischzimmer tanzen und ein fröhliches Lied über BDSM singen.
Das sieht eher aus wie der Trailer zu G.I. Joe 3, aber nicht wie die eigentliche Reihe wo es mal um Straßenrennen und Autos ging.
Meine Fresse ist das peinlich.
Bin ich eigentlich der Einzige der die Fresse von Trejo einfach nicht mehr sehen kann.
Irgendwie nervt es mich schon wenn der von einem Cover guckt.



SB.com