SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 58,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Kommentare
:(
16.04.2012 18:53 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 16.4.2012 (News)
"The Vivero Letter - Der Fluch des Schatzes" aka "Expedition in die grüne Hölle" kommt heute um 20:15h auf Tele5 und wird daher (aufgrund der FSK16-Freigabe) wohl auch nur gekürzt laufen.
08.03.2012 14:31 Uhr - 25

Sicher, dass diese Fassung geschnitten ist? Wäre mir neu!

08.03.2012 13:08 Uhr - Contract Killer (Titel)
Jet Li's letzte HK-Produktion bietet innerhalb der zusammengeschusterten und spannungs-armen Story ein paar nette Gags, die Figuren sind recht sympathisch, nur die Action ist etwas rar gesät. Das Finale rockt dafür umso mehr, entschädigt aber nur bedingt für den Rest des Films. Ganz schlimm ist auch der miese und unpassende Hip-Hop-Soundtrack der internationalen Fassung, der an den unpassendsten Stellen einsetzt.
08.03.2012 13:06 Uhr - Bad Santa (Titel)
Allein aufgrund der grandiosen One-Man-Show von Billy Bob Thornton sehenswert, doch auch die Nebenfiguren wissen zu gefallen und natürlich die herrliche Demontage des Weihnachtsfests. Dabei geht es teilweise wirklich derb zur Sache und mit dem passenden Humor hat man viel zu Lachen. Zum Ende wird dann doch die Moral-Keule geschwungen, in Hollywood wohl einfach unabdingbar. Zum Glück jedoch recht dezent und mit einem Augenzwinkern serviert, sodass sich wohl nur die eingefleischtesten Weihnachts-Hasser dran stoßen werden.
07.03.2012 16:19 Uhr - Anonymus (Titel)
Roland Emmerich, der ja bekanntermaßen eher als Fachmann für Unterhaltung der Marke seicht gilt, überrascht mit einem im 16. Jahrhundert angesiedeltem Verschwörungs-Thriller und Historien-Krimi rund um das Schaffen William Shakspeares. Der Plot beschäftigt sich dabei mit der reizvollen Theorie, dass Shakespear kein einziges seiner Stücke selbst geschrieben hat, sondern ein simpler Analphabet war, der nur als Mittelsmann benutzt wurde. Um diese Ausgangslage spinnt Emmerich ein bisweilen unübersichtliches Konstrukt aus zahlreichen Figuren und Zeit-Ebenen, die dem Zuschauer höchste Konzentration abverlangen. Dabei wäre diese Verkomplizierung gar nicht nötig, da die Prämisse an sich genug Potenzial bietet.

Fazit: Eine spannende Geschichte mit guten Dialogen und überzeugende Darsteller vor einer gelungenen Ausstattung - Emmerich's Versuch einen Film abseits von sinnbefreiten Zerstörungsorgien zu drehen ist überraschend gut gelungen. Leider bremst er sich selbst etwas aus, in dem er die eigentliche Handlung aus den Augen verliert und somit auch der Zuschauer schnell die Übersicht verlieren kann. Auch die Darstellung der legendären Bühnenstücke und des Theaters im Allgemeinen hätte etwas mitreißender ausfallen können.
06.03.2012 14:47 Uhr - Action Jackson (Titel)
Solider Vertreter des 80er-Jahre Cop- und Action-Films, der zwar etwas hinter den Genre-Primi zurückbleibt, aber zu unterhalten weiß. Die Story ist Nebensache, die Action sauber und meist spektakulär (nur etwas rar), die Sprüche kultig-doof und die Frauen meist nackt und hilflos. Für Genre-Fans gibt es außerdem eine ganze Menge bekannter Gesichter zu entdecken.
06.03.2012 12:00 Uhr - Against the Dark (Titel)
Die Welt wurde zu einem Großteil von einem Virus dahin gerafft, das die Menschen in blutrünstige, Vampir-ähnliche Wesen verwandelt. In einem verlassenen Krankenhaus versucht eine Gruppe Überlebender sich nach draußen zu kämpfen. Tatkräftig Unterstützung erhalten sie dabei von einer Gruppe kampferprobter Hobby-Soldaten, angeführt von Tao (Steven Seagal). Die Zeit rennt, denn bei Sonnenaufgang will die Armee das Gebiet per Luftschlag säubern...

Seagal spielt mal nicht den Ex-CIA-Mann und auch das Ostblock-Setting steht dem Film besser als den sonstigen Action-Streifen, kommt in dem Krankenhaus-Komplex doch gar so etwas wie Atmosphäre auf. Viel gibt die Story nicht her, Hintergrund-Infos gibt es so gut wie keine und auch so etwas wie Charakter-Zeichnung ist meist Fehlanzeige. In der Tat ist der Film sehr sehr simpel geraten, eigentlich rennen nur zwei Gruppen durch das Gebäude, erst getrennt, dann zusammen und kämpfen gegen die Infizierten. Das sieht stellenweise recht schick aus, manchmal trashig, meist blutig, aber vor allem passiert es in schöner Regelmäßigkeit. Die ganz große Langeweile stellt sich also nicht ein, wobei es schon bedenklich ist, dass bei solch einer simplen Story noch so viele Logik-Lücken vorhanden sind, ein ordentlicher Spannungsbogen aber hingegen schmerzlich vermisst wird.

Fazit: Seagal kloppt sich in einer Nebenrolle durch einen Vampir-Actionfilm - mal was anderes, aber für ein brauchbares Ergebnis hat der Streifen zu viele Schwächen und zu wenig eigenen Ideen. Ein weiterer Seagal abgehakt...
05.03.2012 23:01 Uhr - Fire Zone (Titel)
Gary Daniels macht seine Sache als Brachial-Cop aus Hongkong ganz gut und wirkt charismatisch. Ebenso die Nebendarsteller, die für Buddy-Elemente und natürlich eine unabdingbare Love-Story sorgen. Diese ist zwar an den Haaren herbeigezogen und wirkt rein von der Inszenierung eher wie aus einem Soft-Porno, aber die Chemie stimmt. Dasselbe gilt für Daniels' Partner und so sind die Grund-Voraussetzungen geschaffen - von der klischeehaften und holprigen Story mal abgesehen, die hat man wirklich schon hundert mal gesehen und auch besser. Die Action besteht zu einem Großteil aus Gekloppe, welches ansehnlich choreographiert ist und schön über den Film verteilt ist. Ein paar Shoot-Outs und Explosionen gibt es auch noch zu begutachten und dank einiger Wortgefechte und einem leicht ironischen Grundton kommt eigentlich nie Langeweile auf. Die Inszenierung kann man allerdings bestenfalls als zweckdienlich beschreiben, denn neben offensichtlichen Anschlussfehlern und Goofs (so liegen in einer Kampf-Szene z.B. die Trainings-Matten klar ersichtlich herum) kann es auch schon mal passieren, dass bei einer Verfolgungs-Jagd zweimal dieselbe Straße lang-gebraust wird.

Fazit: Netter B-Klopper für den geneigten Fan.
23.02.2012 00:18 Uhr - Penance (SB)
Geniale Einleitung, sehr unterhaltsam - was man von dem Film wohl nicht behaupten kann.
Ein neues Design ist zu Beginn immer etwas ungewöhnlich, aber da gewöhnt man sich schnell dran. Mir gefällt es sehr gut und ich denke die inhaltlichen Neuerungen sind bzw. werden eine Bereicherung sein.
Sehr schön :) Freu mich schon auf die kommende Neu-Vö, hoffentlich zusammen mit den anderen neu-geprüften Titeln innerhalb der geplanten Action-Reihe von 20th Century Fox.
So sieht's aus :)
21.02.2011 12:59 Uhr - Tanz der Teufel - Eine Retrospektive (Artikel)
Wow - Respekt!
Wieder eine höchst informative und unterhaltsame Retroperspektive!

Muss ja eine MengeArbeit gewesen sein, aber es hat sich definitiv gelohnt!

Hoffe da kommen noch einige! :)

die "kleine" Auswahl der Poster & Cover ist auch nicht schlecht ;)

FOX - noch fragen? ^^
26.11.2010 08:22 Uhr - Calvin und Hobbes (SB)
Erscheint immer noch in einer gratis schweizer Tageszeitung, die ich jeden Tag lese - immer ein Vergnügen :)
:)

werd auf jeden Fall ins Kino gehen!
21.10.2010 12:45 Uhr - Lake Placid 3 (SB)
Danke für den SB!

Schon Teil 2 war quasi überflüssig, allerdings finde ich, dass das Original eine Ecke besser als "annehmbar" war!

Jupp. Michael MF Ironside.


Echt bitter, dass er keine besseren Rollen bekommt. The Machinist z.B. hat doch gezeigt, dass er es immer noch drauf hat.

01.10.2010 12:52 Uhr - Filmjahr 2010: Kino- und DVD-Zensur im Überblick (Artikel)
Schöne (bisherige) Zusammenfassung, informativ und knackig (und fast sogar objktiv) formulierter Text.

Dass von Boondock Saints II & Kick-Ass z.B. eine Extenden kommen soll / sollte hatte ich gar nicht mitbekommen (oder vergesen):)
16.06.2010 21:48 Uhr - Dangerous Man, A (SB)
Eine für Fans unschöne Entwicklung gibt es beim Label Kinowelt bei einigen DTV-Titeln zu beobachten. Brachte man früher B-Actionware wie den Dolph Lundgren-Actioner Direct Action noch in doppelter Ausführung (zensierte FSK-Fassung, ungekürzte SPIO/JK-Variante), scheint man seit einiger Zeit (zumindest bei bestimmten Titeln) von diesem Modell abgewichen zu sein.


Anstatt Direct Action ist wohl eher The Mechanik gemeint, oder?
01.06.2010 15:26 Uhr - Family Guy (SB)
Besten Dank für den SB!

Sieht mal wieder klasse aus, freu mich auf die deutsche VÖ =)

Hab übrigens gerade die Sache mit Teen Wolf nachgeschaut, einfach der Hammer :D
Zwar nicht wirklich deutlich ob m oder w aber als Goof allein schon klasse!

06.11.2009 09:54 Uhr - Stiletto – Ungekürzt in der Schweiz (News)
Nett! der nächste schweizer Media-Markt ist nur 10 Minuten mit der S-Bahn enfernt! ;)
grotesk! ;)

Die FSK mal wieder, genial!

@ magiccop: Also wenn die Knast-Szene tatsächlich drin ist (was ja anscheinend der Fall ist), ist das doch etwas mehr verwunderlich als bei Taken.
juhu...

Sehr schön 8)
21.01.2009 21:45 Uhr - Britney Spears Lied muss geändert werden (News)
Habs mir grade angehört. Man muss zugeben, wirklich ein guter Gag, ist definitv so gewollt. Hört man eigentlich gut raus, da auch der Rhytmus unterbrochen wird, also der "Gesang" klingt an der betreffenden Stelle (die zudem am Ende des Refrain ist) sehr "buchstabierend". Die Radiostationen haben es jetzt publik gemacht, damit wurde das Ziel, aufmerksamkeit zu erregen erreicht, mehr noch, ich habe mir freiwliige einen Britney-Son g in voller länge angehört. ;) Das reicht aber auch schon, nächstes mal lieber wieder Bloodhoundgang. =)
21.01.2009 21:12 Uhr - Sony reagiert auf FSK-Logoproblematik (News)
Interessant und in gewisser Weise auch ein Grund zur leichten Freude. Bin gespannt wie das weiter geht. Die Hoffnung stirbt natürlich zuletzt, aber ich versuche bei jeden FSK/Jugendschutz etc. News mir zu sagen, "lass diesen Zirkus einfach an dir vorbei gehen" aber es ist einfach zu schwer. es ist einfach zu ärgerlich, was in Deutschland seit Jahrzehnten abgeht unter dem Deckmantel "Jugendschutz". Ein groteskes Kuriosum jagt das Nächste. Ich bin einfach im falschen Land geboren, in Holland ist es doch auch schön! ;)
Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Hab in meinem jungen Leben schon viel zu viel Energie darauf verwendet, mich über diese Pappnasen aufzuregen, einfach nur noch grotesk, das Ganze. Mal sehen, wie das endet.
08.01.2009 17:47 Uhr - Lohn der Angst (SB)
Danke für den SB! Leider habe ich diesen Klassiker bis heute noch nicht gesehen und im TV bereits mehrfach verpasst.Aber der Tag wird kommen :)
Sehr schöne News...für uns Deutsche zumindest! Freu mich schon wie ein Schnitzel auf den Film.:-)
23.12.2008 23:48 Uhr - High School Musical 3 als Extended Version (News)
Leute bleibt ma aufm Teppich. HSM entspricht wirklich nicht dem Publikum von SB.com, wohl aber der Zielgruppe. ich kann auch nichts mit den Filmen anfangen, aber von einem Film, den die Welt nicht braucht kann hier nicht die Rede sein. Mir ist es allemal lieber die Kids rennen in eine Disney Produktion, die immerhin noch etwas vermittelt, als in den nächsten SAW. Abgesehehn davon, würde ich sofort mit ins Kino, wenn ich einem Kind oder einer Dame damit eine Freude machen kann.
21.12.2008 00:53 Uhr - Death Race (SB)
Freu mich auf dieses Klischee-beladene No-Brain Jason Statham-Vehikel! Gutes Intro, Event Horizon & Star Force Soldier halte ich für zwei sehr unterhaltsame Filme! Vor allem Event Horizon ist wirklich gelungen! Zu Ärgerlich, dass der Rohnschnitt wohl verschollen ist.... :-(
07.12.2008 21:04 Uhr - Call of Duty: World at War (SB)
Wow, ausführlicher SB! Gute Arbeit. Grotesk, einfach grotesk, dieses Verhalten bei WWII Spielen. Naja. Allerdings finde ich, angesichts dieses SB, dass das Spiel bedenklich ist und nur an Erwachsene verkauft werden sollte. Die Gewaltdarsellung sieht überzogen aus, aber das finde ich jetzt nicht so sehr schlimm. Archiv-Aufnahmen von Hinrichtungen und Massengräbern etc. wären meiner Meinung nach auch in einem Spiel, dass sich um Authenzität bemüht fragwürdig. Aber das ist hier ja nicht einmal der Fall. Die Deutschen sind wie IMMER die Bösen, von den spielbaren Parteien sind die Russen die grausameren, mal davon abgesehen, dass diese ebenso Kriegsverbrecher sind. Die Amis haben wieder eine (fast) weiße Weste dazu Patriotismus en masse, ein "Nazi-Zombie-Modus" und was weiß ich noch... Da greift auch die sinnlose Zensur nicht, sei sie noch so ausführlich.
27.11.2008 20:16 Uhr - Neuigkeiten zur FSK-Neukennzeichnung (News)
Grotesk.

Mehr ist mir diese Scheiße einfach nicht wert. Tut mir Leid.
"Du wirst sterben vor Lachen..." "..Schmeckt nach Hühnchen..." "Wir klauen die Cover Idee von Room 1408..." Haha... Naja "lustige Ideen" hatte Uwe ja schobn immer! Der Film wird entweder eine totale Trash-Granate, oder totaler Müll....oder beides, oder komplett anders! Bei Dr. Bol weiß man ja nie! :D
11.11.2008 11:44 Uhr - History of Violence, A (SB)
top-Film! Da wurde ja wirklich nur das nötigste rausgenommen. die Szene als ein Bäddie ein Fußtritt abbekommt fand ich z.B. auch sehr hart.
10.11.2008 19:18 Uhr - Boogeyman 3 - Unrated-DVD kommt im Januar (News)
Cover suckt derb!
05.11.2008 17:29 Uhr - Starship Troopers (SB)
Top SB zu einem absoluten Klassiker!

Kann man immer wieder schauen!


da hat Pro7 ja einiges rausgenommen, wenn ich nicht irre mehr wie RTL II ?

Hab heute im Englisch-Unterricht an den Film gedacht, als darüber diskutiert wurde, wie man am Ende einer Präsentatio am besten fragt, ob noch jemand Fragen hat. Mein Vorschlag: "Would you like to know more?"

@ critic: Du machst deinem Nick ja alle Ehre. ;-) Aber die gezeigten Leichen sind ja mormonische Extremisten, keine Bürger. Um soetwas zu verhindern musst gekämpft werden!
16.10.2008 18:15 Uhr - Dead & Breakfast (SB)
ja, das war eine schöne Phase der FSK damals. Durch die FSK-16-Freigabe war es mir dann auhc möglich, den Film für ein paar Euro bei amazon blind zu kaufen. DER Knaller ist er nicht, was beim wiederholten Ansehen auffällt. Aber eine ordentliche Splatter-Komödie und besser als Black Sheep, imo.
Hoffentlich wirds ne richtige Unrated, auch wenn unwahrscheinlich. Wobei das Cover der Single-Disc ja mal viel viel besser ist.
18.09.2008 18:34 Uhr - Otis trotz SPIO/JK-Freigabe nur zensiert (News)
O Mann. Die kurze Hochzeit (Hills Have Eyes, Devil's Rejects) der FSK & Co. ist wohl endgültig vorbei.
15.08.2008 18:03 Uhr - Videospiele sind Kulturgut (News)
Ein historischer Tag!

aber wenn ich daran denke, wie hier mit Filmen umgegangen wird...

ob sich da viel ändern wird?
Grotesk
06.08.2008 13:04 Uhr - Team America (SB)
danke für den SB zu diesem köstlichen Film! Hab ihn erst neulich wieder angeschaut, einfach herrlich!

"Matt Damon!"

03.08.2008 14:23 Uhr - Gutterballs (SB)
Danke für den schnellen & guten SB!

Im Intro ist allerdings ein kleiner Fehler: ... sollte wohl "schundig" heißen.

Für die JK-Freigabe wurde da aber sehr viel rausgenommen!

Man sollte auch nicht anhand eines SBs urteilen, im Endeffekt kann man nur die bewegten Bilder bewerten!

Ob so eine Vergewaltigung allerding in eine "spaßige" Hommage an die Slasher der 80er (Halloween etc.) gehört, ist durchaus fraglich.

Das Cover gefällt mir nicht so sehr, die Poster im Retro-Look sehen doch viel toller aus!

@ Creeper: Dir gefällt der Film nicht wegen einer eigenheit der Synchronisation, dann schau ihn doch im O-Ton! "verfickt" ist einfach nur "fucking" schlecht übersetzt. Das fällt störend auf, da hierzulande das niemand sagt, sondern eher "scheiß-" Dies und jenes. The Boondock Saints und die Tarantino Filme z.B. da wurde besser synchronisiert. Außer bei Death Proof, da geht einem das "verfickte" Gered auch auf die Nerven.
Was für ein Käse.... hab mich so auf den Film gefreut!
bad News, aber nicht gerade überraschend....


Aber ins Rape 'n' Revenge Genre ist der Streifen glaube ich eher nicht einzuordnen.
Langsam mache ich mir Gedanken, ob es nich besser wäre, eine Lsite mit allen geschnittenen Filmen der letzten Zeit beim Gang in die Videothek mitzuführen...
Wird langsam unübersichtlich bei so vielen Titeln der letzten Zeit!
22.07.2008 19:04 Uhr - Funny Man (SB)
Danke für den SB zu diesem unbekannten Sonderling!
Hab damals eine Nacht-Fassung auf einem Privaten gesehen, Tele5 war's glaube ich. War wohl die gekürzte Version. Der Film ist echt total abgedreht, es kommt einem so vor, als ob die Beteiligten auf Droge waren. Auf jeden Fall eine Sichtung wert:D
13.07.2008 16:26 Uhr - E.T. (SB)
Und ich dachte immer, dass sei ein überzogener Gag mit den Walkie-Talkies bei South Park. Kaum zu fassen. Ich habe die neue Fassung noch nicht gesehen und kann daher nur ein eingeschränktes Urteil bilden, welches lautet: Matt Stone & Trey Parker haben Recht! Lasst die alten Filmen in Ruhe. Ich denke nicht dass ich die Version gesehen haben muss, um sagen zu können, dass durch solech Verschlimmbesserungen der Charme der Filme verloren geht und sie absolut überflüssig sind. Ein CGI-Effekt kann noch so toll sein, er ist als eben solcher erkennbar und damit unpassend in einem Film aus dieser Zeit. Ein CGI-E.T., Walkie-Talkies, Terroristen werden zu Hippies, wie kommt man überhaupt auf solche Ideen ??