SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 23,95 € bei gameware

eingeloggt als:
Tank-the-Hatchet

Beiträge
121 Kommentare
0 Reviews

Amazon.de

  • John Carpenters Vampire
Blu-ray
11,99 €
DVD
9,29 €
  • Midsommar
  • inkl. Director's Cut
Blu-ray
26,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
16,99 €
Kommentare
Was da wieder geschnitten wird kriegt bei uns ein 12, läuft dann aber als ab 6 im Kino und kommt dann erst als "Orginal Kinofassung" und dann wen der zweite Teil des vierten Teils rauskommt unter Garantie nochmal als "Extend Cut" ab 12 oder in einer Gesamtbox oder so ein Mist.

Die ganze Twilight-Sache ist nur Müll. Der erste war unterirdisch. Nur wen man die hintereinandersieht sind die etwas zu ertragen.

Aber schon allein diese Danny Petin Politik die die Autorin vertritt und fördert ist das letzte. Wen ich nicht zwei Freundinen hätte die auf den Kram stehen käme das Zeug nicht in mein Archiv.
Ich hab die Indizierung so oder so nicht kapiert. Da passiert doch irgendwie gar nix.

Selbst 18 war schon zuviel.

Aber bei der FSK/BPjM steigt eh keiner hinter was da für Vollpfosten rumzugeistern scheinen die sowas entscheiden.
27.10.2011 - 23:21 Uhr schrieb splatboy
@Tank-The-Hatchet
Nein ich meine den oberen Satz. Du schreibst, dass du damit gerechnet hast das der Film bei der angestrebten reinen 18ner Freigabe sowieso geschnitten ist.


Yapp.

27.10.2011 - 23:21 Uhr schrieb splatboy
Aber wenn ich deinen zweiten Satz richtig verstehe verwundert es dich ein bisschen, dass der Film die reine 18er Prüfung auch nicht bestanden hat.


Yapp².

27.10.2011 - 23:21 Uhr schrieb splatboy
So und jetzt erklär mir mal was der Unterschied zwischen einer angestrebten reinen 18er Freigabe ist und einer einfachen reinen 18er Freigabe.


Okay. [b]WAS ICH MEINTE:[/b] Als der 18ner Händler meines Vertrauens den als 18ner in seine DB aufgenommen hat, hat er da vorsichtigerweise ein "ca." bei der Laufzeit dazugeschreiben. Das und die 18ner Freigabe haben mich schon stutzig gemacht.

Also dachte ich mir das das Label wohl der FSK eine bereits geschnittene Fassung zur 18ner (rein = indizierunsgfest) und wohl eine beantragte 18ner für den R-Rated-Cut vorgelegt hatte (die er aber IMHO nie kriegen wird). Da dieser R-Cut aber eben nicht der UR-US enstpricht war mir von vornherrein klar das es da dann noch eine Össiveröffentlichung geben wird auf die ich dann warte.

Jetzt geshnagelt? ;-}

27.10.2011 - 23:21 Uhr schrieb splatboy
Und wenn Du so nett wärst, kannst du mir gleich noch sagen wie eine 18er Prüfung aussieht wenn sie nicht rein ist


LOL. Wen du das so schreibst klingt es natürlich extrem deppert.

27.10.2011 - 23:21 Uhr schrieb splatboy
Man Man.
Was denken jetzt die anderen Leute hier was für ein Quark wir hier schreiben.


ROTFL.
28.10.2011 13:37 Uhr - Cat Run bekommt keine Freigabe von der FSK (News)
Das FSK-Gremium das das geprüft hat sollte selbst mal überprüft werden!

Da ist bestimmt so ein Kirchenfreak dabei dem lesbische Liebe ein Dorn im Auge ist.
27.10.2011 19:54 Uhr - Cars 2 (SB)
Ist doch nur wieder Marketing von Disney: Die wollten wahrscheinlich sogar eine 0er Freigabe, haben sie aber nicht gekriegt, weil dann zuviel hätte wegfallen müssen. Also haben sie's von 12 auf 6 gedrückt. Typisch Disney.
27.10.2011 - 11:14 Uhr schrieb Tank-the-Hatchet Miss Muligan hat wohl auch noch nie was von Silkepiel gehört.

27.10.2011 - 13:43 Uhr schrieb Rottweiler
Ist nicht Carey Mulligan (sie spielt die SCHWESTER!!!) ;-)


Kommt im Endeffekt aufs gleiche drauf raus: "You don't shave it - I don't eat it!" ;->

27.10.2011 - 19:00 Uhr schrieb Warlord
@Tank-The-Hatchet
Es geht nicht um die Religion ... nicht bestreiten.


Dude: Ich hab gar nix dazu gesagt. Und BYM: Da willst du bei dem Thema (USA/Biblebelt ect.) von mir auch gar nix hören. `~>
27.10.2011 - 13:38 Uhr schrieb Tank-the-Hatchet ... Wie immer also: Warten auf Össiland. ;->

27.10.2011 - 14:38 Uhr schrieb splatboyAlso dein Kommentar versteh ich jetzt nicht?!?


Das, um an eine unzensierte Fassung zu kommen, es irgendwie von vorrnherrein klar war das die bei dem Film nur über Österreich zu haben sein wird. Jetzt besser?
Ich hatte bei der angestreben reinen 18ner so oder so damit gerechnet das er geschnitten ist. Das er aber auch die reine 18ner Prüfung nicht besteht, das ist mal wieder was.

Wie immer also: Warten auf Össiland. ;->
Miss Muligan hat wohl auch noch nie was von Silkepiel gehört.
Splattermann: Vielleicht ist das endlich mal ein Grund den Film etwas
zu restaurieren und ihn auf einer Blu-ray zu schmeißen.


Die damalige RC-1 SE war ziemlich gut. Hatte ich mir dann zusätzlich zu der RC-2 geholt die ja nur Vanilla war.

Splattermann: Ich warte schon seit Ewigkeiten, das der Film auf Blu-ray erscheint! .


Von MGM im Vertrieb von 20th Century sollte man da wohl nicht viel erwarten. Ich warte da schon auf einiges (Wo bleiben die anderen Bonds zB.?) und sie bringen einfach nix raus.

Jack Bauer: Die damalige 18er-Freigabe ist wohl einfach auf die Aussage des Films zurück zu führen, dass mit einer gepflegten Hauerei alles zu lösen ist.


Und an der Aussage ist dann was falsch? Hast du mal bei den BKFlern angerufen wen du Sie wirklich gebraucht hast und Ihre Grünlige mal nicht damit beschäftig waren Knöllchen zu schreiben?

"Ich werde hier bedroht! Da versucht gerade einer meiner Haustür einzuschlagen!"
"Ja, ist den schon was passiert?"
"Nein."
"Solange niemand IN Ihrer Wohnung ist oder Ihnen nichts passiert ist, da können wir nicht kommen. Das ist dann kein Notfall."

Bevor ich mich auf die verlasse, verlasse ich mich lieber auf meine SPAS-12!

Jack Bauer: Außerdem geht es im Finale ja auch noch einigermaßen ruppig zur Sache.


Ich hab schon Schulhofschlägerrein erlebt die krasser waren als der Pippifax.

Jack Bauer: Und ja, toller Film! Hat mir damals Spaß gemacht, macht heute immer noch Spaß.


Ack. Einer der besten Actionfilme die es gibt. Und den Soundtrack sollte man auch nicht vergessen, den PS singt ja auch im Film. Und das hat er ja sonst nur auf dem DD-OST getan. Und "Raising Heaven in Hell tonight" ist IMHO sogar noch besser als "She's like the wind".
LOL. Langsam kommt es mir so vor als ob MGM jemanden bei der FSK eingeschleust hat, wen man bedenkt wieviel MGM/UA-Titel (Delta Force, Code of Silence, Frauen in Ketten, American Fighter ect.) in letzter Zeit so runtergestuft werden.

Trotzdem: Die 18ner Freigabe hab ich bei "Roadhouse" eh nie kapiert. Die einzig etwas blutige Szene ist als der eine Typ die Kehle rausgerissen bekommt. Sonst ist da wirklich nix drin.

Aber das ist wohl wieder so ein 'ethisches' Rating gewesen die ich eh nie kapiere: Weil der Protangonist nicht auf die BKFler vertraut, sondern das Recht in die eigene Hand nimmt, ist das moralisch verwerflich und somit jugendgefährtend = SCHWACHSINN!

Sowas nenne ich realistisch. Aber Realismuß darf ja nicht sein. Die BKFler sind ja über 'jeden Zweifel erhaben'.

ROTFL.

Deshalb wurde ja auch letzt der Polizeiruf verschoben, weil man Realismuß ja nicht zeigen darf.
17.10.2011 - 15:55 Uhr schrieb JasonXtreme
@Tank-the-Hatchet
Okaaay, hast denn RED STATE schon gesehen!?


Nein. Nur den Trailer. Aber der war SAUGEIL! Und KS-Filme sind bei mir so oder so ein Must-Buy, besonders wen es seine eigenen sind: da kenne ich keinen schlechten.

Selbst "Cop Out" war okay. Zwar nicht typisch KS, aber immerhin hat MT mitgespielt und die hab ich schon ewig nicht mehr gesehen - "Cyrus" gibt`s ja AFAIK noch nicht auf BR - und wer einem Buffygirl eine Chance gibt der hat bei mir so oder ein Stein im Brett. ;->
Weiß nicht was Ihr alle gegen KS habt. Der Mann ist einer der besten Regisseure den Hollywood in den letzten 20 Jahren hervorgebracht hat. Abgesehen davon hat er den dritt besten Liebesfilm aller Zeiten gedreht.

Um seine Stories finanzieren zu können muß er halt ab und zu mal huren (Cop Out, Liebe & Lassen, Daredevil, DH4) gehen.
Burbfilm über die Wandlung vom Saulus zum Paulus - verzichtbar & Disney-unrealistisch.
Cut = kein Kauf = ganz einfach!
14.10.2011 10:20 Uhr - The Bunny Game wird in England verboten (News)
Na, er kommt wenigstens in Össiland. Macht auch nix. Endlich mal ein GUTER Film. >;->
08.10.2011 - 01:33 Uhr schrieb Larok
... (übrigens: gucken o-ton-fanatiker eigentlich filme immer einsam und allein, und nie zusammen mit anderen menschen, die englisch nicht verstehen oder keine lust darauf haben und freuen sich dann nicht über die möglichkeit, zumindest die option darauf zu haben?). ...


Also wer bei mit mir zusammen gucken will der kommt bei Filmen die im O-Ton English sind nicht um den O-Ton herum. Wer das nicht will, der kann gehen! '~>

Aber das ist bei uns im Haushalt kein Problem. Alle meine bisherigen Freundinen und anderen Bekannten konnten entweder genug English oder es wurde ihnen mit der Zeit zwangseingeimpft. :->

Meine Mutter (immerhin jetzt schon 73) hat vor Jahren als sie mal eine Bekannte aus Österreich in Flordia besuchte innerhalb von vier Wochen soviel English gelernt das sie Filme auch nur noch auf English guckt.

Meine Schwester und Nichte leben schon seit Jahren auf Barbados und da wird so oder so English gesprochen.

Der einzige Verweigerer bei uns ist mein Vater (79). Der muß dann entweder mit meiner Mutter allein auf Deutsh gucken oder gleich ganz allein.
07.10.2011 - 13:59 Uhr schrieb gniwerj
Zum Film noch: Die Handlung klingt irgendwie nach vernünftigem Arthouse-Kino. Ich trau mich mal ran. :)


Hab gerade auf der "Eden Lake" BR den Trailer gesehen: Sieht nach totalem Müll aus. Aber das war bei einem spanischen(?)/mexikanischen (?) Film auch nicht anders zu erwarten. Seit Almodovar soft geworden ist kommt von da unten nix mehr anständiges.
07.10.2011 - 14:28 Uhr schrieb Black Sheep
2.Es werden schon lange keine Spiele für die Alte XBOX hergestellt.


Von HERGESTELLT (neue) hat ja auch keiner was gesagt! Nur unser Blödmarkt verkauft die halt noch, was mich wundert, den die Konsole gibts ja wohl ewig schon nicht mehr.

Bei den anderen beiden Punkten hast du Unrecht. ;->
07.10.2011 - 13:00 Uhr schrieb Furious Taz
DVD ist genauso tot wie Kino und die X-Box (360). Nur die Industrie hat das noch nicht kapiert.

Xbox 360?


Tja, ich frag mich halt wieso die ständig dafür Sonderangebote all über Land haben. Was kann man den mit dem Ding überhaupt noch anfagen? Die Spiele gibst alle (früher oder später) auch für die PS-3 und die kann auch sonst wesentlich mehr. Das in () war nur deshalb weil die halt auch immer noch reguläre X-Box und PS-2 Spiele verkaufen (PS-2? - eh, hallo? Für was bitte schön???)
07.10.2011 - 12:28 Uhr schrieb Xavier_Storma
Achtung... gleich geht's los: Blu Ray exklusive Extended... Achtung... Na? Wo bleiben die ersten Hasstiraden, dass die DVD übersehen wird?


DVD ist genauso tot wie Kino und die X-Box (360). Nur die Industrie hat das noch nicht kapiert.
07.10.2011 - 07:35 Uhr schrieb Chambers
Film ist ein Medium, das auch und vor allem visuell ist, aber nichtsdestotrotz kommt es auf die Wirkung an, die ein Film insgesamt erzielt. Ob Splatter bis zum Umfallen, problematische Identifizierungspersonen oder angezogene Spannungsbögen bis zum Umfallen, soll und darf die FSK hier keinen Unterschied machen: die Gesamtwirkung des Films ist zu beurteilen.


Und jedesmal wen was realistisch ist/Un-PC u/o nicht in das Disney-/Burb-Weltbild dieses BKFLer-Packs paßt, werden entweder Schnitte gefordert oder das Rating hochgeschraubt.

Zu guter Letzt behaupten sie dann noch das wäre ein Mittel des Jugendschutzes; klar - die Realität und das was in der realen Welt passiert muß ja auch zensiert werden damit die Deppen vor dem Projektorbild nicht aus ihrer Lemmingstarre geweckt werden und eventuell die Autoritäten die sie gängeln hinterfragen: Schön alle mit Heile-Welt-Müll füttern und bloß nicht wecken!
Hoffentlich mehr Action/Effekte und nicht noch mehr Gesappel.
07.10.2011 - 02:10 Uhr schrieb Isegrim
Könnten einige mal mit ihrem dämlichen "ab 12" gelaber aufhören!!! Solche Filme sind, auch wenn sie langweilig sind und man nicht sieht, trotzdem keine Kinderfilme!!!


Film ist ein visuelles Medium. Regiseure/Autoren die das nicht kapieren sollen besser beim Theater bleiben.

Nur weil die Schreibtischtäter bei der FSK von dem was sie nicht sehen schon einen Schock bekommen muß das für wirklich abgehärtete Leute die sowas IRL kennen eben nicht so sein.

Was man in einem Film nicht sieht/was nicht zumindest expliziet gesagt und nur schumrig angeudetet wird hat nicht das Rating zu beeinflußen; PUNKTUM!
05.10.2011 09:46 Uhr - RTL zensiert den Deutschen Fernsehpreis 2011 (News)
Wer braucht das RTL-Dumm/ARD-(Alt)Renter-TV schon?

RTL gucken nur die biersaufenden Unterschichtler die umbedingt "dazu" gehören und "mitreden" wollen und die ARD gucken nur die alten Opas/Omas weil's da keine Werbung gibt.
Katzenfreunde sollten von diesem Film die Finger lassen. ;->
30.09.2011 18:13 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen September 2011 (News)
Vielleicht erbarmt sich jetzt mal einer und bringt "Wen er in die Hölle will..." endlich mal wieder in einer anständigen Form (UC/OAR/O-Ton) raus. Den suche ich schon ewig. Meine alte VHS-Kopie ist kaum mehr ansehbar so oft ist die schon gelaufen!
FUCK! Auf den Film warte ich schon EWIG! *shrug* Vielleicht kommt er ja über Össiland. Anderfalls muß ich doch die UK-DVD holen.
Ich habe bei KEINEM der auf §131-Liste stehenden Filme jeh verstanden WIESO sie dort überhaupt stehen!

Okay, wen es um solche Sachen wie Holocaustverleugnung oder KiPo-Kram kann ich das nachvollziehen.

Aber bei keinem der Horror-/Actionfilme auf der Liste (die meisten sind aus den '70iger/'80iger-Jahren!) hab ich das JEH verstanden was der Unsinn soll!

Gewaltverherrlichung? Menschenunwürdige Darstellung??

Beides totaler Unsinn!

Wenn einer einen Zimmermannshammer nimmt und mit Bolzennägeln die Schamlippen einer Frau auf dem Boden festnagelt während sie am gleichen schon angekettet ist, heult und weint - DAS ist menschenunwürdig und gewaltverherrlichend!

Aber nicht wen ein Zombie die Gedärme von jemanden frißt oder ähnliches.

Man sollte da immer unterscheiden wie REAL etwas dargestellt wird. Und da haperts IMHO ganz gewaltig bei FSK/BPjS, den die sind alle Schreibttischtäter!
03.09.2011 12:46 Uhr - Star Wars-Blu-ray: Änderungen bekanntgegeben (News)
02.09.2011 - 22:07 Uhr schrieb Polonius
Danke dafür, dass du einige der schönsten Filme der Kinogeschichte gerade so wunderbar fachkundig einsortiert hast. *lach*


Das Haus ist immder dankbar, wen es war genommen wird.

02.09.2011 - 22:07 Uhr schrieb Polonius
Hast du noch mehr so Film-kompetente Knaller drauf?! :)
Bitte sag ja!!


Ich sage nur meine Meinung. Nur weil ein paar Wannabee Filmstudenten/-kritiker wiederkotzen was andere Lemminge-Idioten-Schafe ihnen vorgekotzt haben, heißt noch lange nicht das sie "Ahnung" haben. Das sind genau die gleichen Leute die Bild lesen, RTL gucken und Komasaufen - nur um "dazu" zu gehören; weil sie zu feige sind ihre eigene, wirkliche Meinung zu sagen, den dann könnten die "anderen" ja rausfinden das sie gar nicht dazu gehören. Und das wäre ja der GAU.

02.09.2011 - 22:09 Uhr schrieb John Wakefield Ich sage nur eins: (...) erfüllt....


Vincent zu quoten hilft da gar nix.

02.09.2011 - 22:09 Uhr schrieb John Wakefield
Denk mal darüber nach, Du zorniges Kind!


Ich bin wahrscheinlich älter als du. Und im Gegensatz zu dir habe ich mir meinen Namen verdient, nicht von einem multiplen Killer geklaut.
02.09.2011 21:40 Uhr - Star Wars-Blu-ray: Änderungen bekanntgegeben (News)


02.09.2011 - 13:58 Uhr schrieb Roughale
(...) Metropolis (...)

02.09.2011 - 16:33 Uhr schrieb Tank-the-Hatchet (...)Was für ein Müll!

02.09.2011 - 16:58 Uhr schrieb die Kreatur
Da merkt man mal wieder das es leute gibt die von sowas keine ahnung haben.

Der Schund läuft bei mir unter "Cineastischem Sondermüll" ala "Kings Speech", "Tree of Life"; "Slumdog Millionär", "A beautiful Mind", "It`s a wonderfull Life" oder "Cassablanca".
02.09.2011 16:33 Uhr - Star Wars-Blu-ray: Änderungen bekanntgegeben (News)
02.09.2011 - 12:59 Uhr schrieb VideoRaider
Ich verstehe gar nicht, warum Star Wars-Fans, (...) immer verunglimpft werden.


Das sind wahrscheinlich all die LOTR-Fans.

02.09.2011 - 13:29 Uhr schrieb VideoRaider
Aber das stimmt doch gar nicht. Es existieren Hunderte von 35mm-Kopien der Filme weltweit.


Eben nicht. Bei Lucas gibt es eine eigene Abteilung die diese Kopien auffindet, aufkäuft und vernichtet.

02.09.2011 - 13:58 Uhr schrieb Roughale
(...) Metropolis (...)


Den Film fand ich schon immer lächerlich. Da hilft keine Restaurieung oder Neufassung irgendwie was. Als ich damals (1979) klein war und mein Bruder (ich 8, er 23) mitbekommen hat das ich auf Star Wars stehe meinte er zu mir ich soll mir mal "Metropolis" ansehen "das sei SF!". Was für ein Müll!

02.09.2011 - 13:58 Uhr schrieb Roughale
Übrgens wird man schon in 20 Jahren über die CGI in den Prequels lachen, weil Computereffekte nunmal viel schneller altern als materielle Trickeffekte. Der Millenium Falke wird in 1000 Jahren noch echt aussehen, weil es ihn echt gab! Als Modell.


Full Ack! Das hat man aber schon vor Jahren bei "Voyager" gesehen: Die Voyager sah immer besser aus als all die anderen Effekte weil sie die eben als Modell gebaut und dann gerentert haben. Ab S4ff sieht man das besonders gut bei den Alienschiffen die man aus Kostengründen von der Voyager abgeleitet und nur hier und da und mit etwas Farbe verändert hat.
Nachdem das Teil in Ö-Land ruasgekommen ist und das wohl jeder der hier mitliest wohl haben dürfte, *WEN* bitte interesiert dann noch eine "...indizierungsfeste KJ-Fassung..."?

Mama und Papa Burb im Blödmarkt?
01.09.2011 14:21 Uhr - Star Wars-Blu-ray: Änderungen bekanntgegeben (News)
01.09.2011 - 10:20 Uhr schrieb Tank-the-Hatchet[Mara Jade ist ja auch da; und Kyle Katarn. Obwohl letzter eigentlich nicht da sein sollte, den "Dark Forces" spielt ja eigentlich zwischen Ep5 und Ep6.


01.09.2011 - 10:29 Uhr schrieb S.K.
Tatsächlich ? An welcher Stelle denn ?

(2004) Nach der Musikeinlage gibt es einen Schwenk über die Angehörigen im Palast. AFAIR nach Boba Fett sieht man in einer Ecke im Schatten Sebubla sitzen. Man erkennt deutlich seine Schnauze und die Brille.

Nachdem Han von Leia befreit wird sieht man eine Totale mit einer Menge von Jabbas Lakaien. Dabei ist ein Mann in einem roten G-Overall mit Bart der allgemein als Kyle Karthan identifiziert wird. Etwas weiter hinten sieht man im Halbdunkeln eine Frau mit einem weißen Gürtel und (Continutyfehler!) dunkelbraunen Haaren. Mara Jade ist aber eher rothaarig. Trotzdem soll diese Frau sie sein.

01.09.2011 - 10:29 Uhr schrieb S.K.
Würde mich ausnahmsweise interessieren, da ich "Dark Forces" für eines der wenigen guten "Star Wars"-Shooter halte und die Katarn-Figur mehr Tiefe hat als alle Figuren aus Episode 1 bis 3 zusammen genommen.


Dann weißt du ja auch das Kyle im Spiel auf Jabbas Schiff gefangen wird und gegen ein dreibeiniges Monster kämpfen muß. Dabei jammert Jabba das jemand seinen Rancor umgebracht hätte.

Hier streiten sich die Gelehrten, den wen das nach Ep6 passiert müßte Jabba ja eigentlich tot sein und während Ep6 geht ja auch nicht. Die Zeit zwischen Hans Erweckung und dem Sarlac ist einfach zu kurz. Außerdem müßte Klye ja wissen das der Rancor tot ist, den er war dann dabei. Außer der Mann im Film ist eben nicht Kyle...

Nebenbei fängt das Spiel ja eigentlich schon vor Ep4 an, den Kyle ist ja wohl einer derjenigen der die DS-Pläne stiehlt. In "DFII: Jedi Knight" wird das ganze dann noch komplizierter, den dann verhedert sich Lucasarts in seiner eigenen Lore.
01.09.2011 10:27 Uhr - Star Wars-Blu-ray: Änderungen bekanntgegeben (News)
01.09.2011 - 10:20 Uhr schrieb Kaltenbrunner
... die Originalfilme nicht in einer Version, die mit dem Original nichts mehr zu tun hat.


Ihr seit alles Ketzer! Wer dem Lucasgelium von 1997 nicht folgt ist kein ECHTER FAN! Das ISB wird euch jagen, zur Strecke bringen und euch einem imperialen Großinquiesiteur zur Läuterung übergeben. Und wen ihr Glück habt und überlebt dürft ihr den Rest eures Lebens in den Spiceminen von Kessel fristen.

Lucas ist Gott; Star Wars seine Kirche, die Filme seine Religion - und [b]er[/b] ist der Boss!

... und wer sich jetzt an eine Simpsonfolge mit Bart und einem Teddybären erinnert fühlt, der lacht sich einen Ast, den nur der hat`s gerafft! >;~}
01.09.2011 10:20 Uhr - Star Wars-Blu-ray: Änderungen bekanntgegeben (News)
01.09.2011 - 10:00 Uhr schrieb Xavier_Storma
Ob Sebulba nun in den Palast gehört, oder nicht ist doch wurscht... Macht aber ROTJ dazu noch runder.


Falls das keiner gemerkt hat: Der war auch schon in der 2004er Fassung dabei. Nur da hat er halt nur irgendwo rumgestanden und sich eben nicht bewegt.

Mara Jade ist ja auch da; und Kyle Katarn. Obwohl letzter eigentlich nicht da sein sollte, den "Dark Forces" spielt ja eigentlich zwischen Ep5 und Ep6.

Und was ich oben vorhin noch vergessen hab: In Ep.5 gibt`s im Comic ja auch noch den Angriff der Schneemonster auf die Echobasis. Da bräuchte man vielleicht ein paar Extras dafür, aber das hätte man auch ruhig mit reinnehmen können.
01.09.2011 05:38 Uhr - Star Wars-Blu-ray: Änderungen bekanntgegeben (News)
Diese Kleinigkeiten sind ja recht nett. Aber ich hätte mir eher gewünscht das man einige Storyelemente die damals in den Orginalcomis bzw. in den erweiteren Neuauflagen der Comics 1997 dabei waren einfügt, was per CGI durchaus möglich gewesen wäre:

1. Ep5: Erster Einsatz der Tie-Defender von Victory Klasse SD aus der maßlos schief geht;

2. Ep5: Zusammenstoß der beiden Imp-II-SD als Han mit dem MF zwischen den beiden SDs durchtaucht;

3. Ep6: Großflächiger Kampfeinsatz der B-Wings als Schiffskiller gegen die imperiale Flotte über Endor;

4. Ep6: Einsatz der jetzt operativen Tie-Defender-Squadron gegen die A-Wings der Rebellen;

5. Ep6: Landos Flug durch den Haupthangar der INS Executor und den Schaden den er dabei anrichtet;

6. Hochzeitsszenne zwischen Han und Leia am Ende von Ep. 6.
30.08.2011 - 09:36 Uhr schrieb Mr. Cutty
Und wenn das ZDF schlau wäre, würde man auf zdf_neo die Reihe nach 23 Uhr Uncut bringen.


Vielleicht haben wir ja Glück und es läuft vorab auf Arte oder 3Sat. Ist ja des öftern auch bei den Senta Berger Krimis so.
Nach dem ich mal nachgesehen habe habe ich rausgefunden das "Inferno" der deutshe Titel für "Dessert Heat" ist...

Und der ist echt ab 18? Und der war sogar mal indiziert??

Da muß wohl mal wieder jemand bei der FSK/BPJS besoffen gewesen sein!

IMO haben die den Film absolut nicht gerafft, anders läßt sich dieses Rating absolut nicht erklären.

"DH" war so der letzte JCVD-Film der noch ansehbar war bevor er angefangen hat echten Schund runterzukurpeln ("Hard Corps", "Until Death" ect.).

Aber meine Mutter steht auf ihn und bringt die immer aus dem Kaufland mit... *shrug*
LOL. Is' ja herb!
Weiß den keiner mal eine Email-ADR von MCA wo man sich mal wegem so einem Mist beschweren kann?
WANN der jetzt rauskommt steht aber immer noch nicht fest, quiaff?
11.08.2011 - 12:43 Uhr schrieb Cool_McCool
Bollfilme zum irgendwann mal wieder gucken???
Welcher Bollfilm soll das denn sein???


House of the Dead; Postal; Rampage = Häufig.

Bloodrayne; Farcry = Guck ich des öfteren.

Schwerter des Königs = Fast nie.

11.08.2011 - 13:48 Uhr schrieb Aero
Ich kauf mir doch keine DVD/BR, wenn ich den Film vorher nicht gesehen habe!


Eigentlich immer.

11.08.2011 - 13:48 Uhr schrieb Aero
... oder kaufst du NUR aufgrund von Kommentaren und Reviews?


Ich kenn' halt meinen Geschmack und was ich gut finde und was nicht. Und wen du soviele Filme kaufst wie ich, dann hast du vielleicht einen auf fünfzehn bei dem du mal daneben liegst. Aber in letzter Zeit (seit ca. 4 Jahren) habe ich nur bei EINEM Film daneben gelegen ("Black Swan"). Meinen beiden Mädels hat er aber gefallen, (war auch primär für die) also kann man den wirklich nicht zählen.

Wen du einen Film für 15€ hast den du in drei Jahren vielleicht nur dreimal guckst, dann bezahlt der auch schon für sich allein. Wen du aber auf einen den du eben nur 3x/3J guckst einen hast den du 3/J guckst und das vielleicht noch mit mehreren Leuten (bei uns sind das meine beiden Freundinden und ich; dann kriegt ihn meine Mutter und mein Vater) dann zahlt der Vielguckfilm für viele weitere und der eine sogar für sich selbst.

Bei uns kostet einmal Kino 15€. Für drei Leute sind das schon 45€. Ohne Nebenkosten (Parken, Essen ect.). So zahl ich EINMAL 15€ und dann kann ich den Film gucken so oft ich will. Und wie gesagt: Wen ein Film nicht für sich selbst zahlt, dann zahlt ein anderer eben durch Mehrnutzung. ;-}

Saugen tu' ich nur bei neuen Serien. Die sind halt eine höhere Investition, besonders wen sie viele Staffeln haben werden. Aber wen mir da die ersten vier Folgen bzw. der Pilot plus drei Folgen gefallen, dann hol ich die auch. Das waren in den letzten zwei Jahren eh nur drei Stück ("True Blood", "Vampire Diaries" und "Big Bang Theory" (letzter gibt's halt noch nicht auf BR!)). Alles andere ist durchgefallen. Das nächste wird "V" sein und falls es mal uncut kommt "Walking Dead".

11.08.2011 - 13:48 Uhr schrieb Aero
Ich bilde mir SELBST meine Meinung, Schnittberichte, OFDB, etc. sind sehr hilfreich dabei


Ack.
11.08.2011 - 09:07 Uhr schrieb Raskir
@Tank-the-Hatchet: Dass Filme hier in Deutschland ungeschnitten erscheinen ist für dich und auch für mich selbstverständlich eine Kaufvoraussetzung. Aber da das nunmal leider, wie wir alle wissen, nicht selbstverständlich ist, sollte man nicht aus den Augen verlieren worum es in der Meldung ging.


Full Ack!

11.08.2011 - 09:07 Uhr schrieb Raskir
Kaufen werde ich ihn mir für 15€ sicher nicht, ich bin doch meinem Geld nicht böse ;-)


Ja, wen es 15€ für eine Kinokarte wäre, dann wäre das vielleicht böse. Aber zum immer mal wieder gucken ist das okay.

11.08.2011 - 09:07 Uhr schrieb Raskir
Aber zum Glück gibt es noch Videotheken^^


Yuk! 1. gibt es bei uns nur noch einen Automaten und 2. kann ich Leute die VT benutzen so oder so nicht leiden.

Wen einer meint, er muß sich Zeugs leihen, dann soll er das auf VHS tun. Das ist gut genug für solche Leute. DVD/BR sollte ein reines Kaufmedium sein.
11.08.2011 10:49 Uhr - Frauen hinter Zuchthausmauern - Uncut auf DVD (News)
08.08.2011 - 11:07 Uhr schrieb the proff
hab das cover etwas schräg gelesen und statt ... ... ..sie töten"----"sie tüten" draus gemacht
obwohl bei einen knast film machte das sinn,oder?


Jetzt lachst du dich tot, aber das hab ich auch gelesen! Schlecht gedruckt IMO.
09.08.2011 - 16:28 Uhr schrieb Dr. Maplewood
Der Film kommt laut Ankündigung, anamorph in Widescreen
mit neuem Transfer.


TNXftI! Dann werd' ich wohl mal wieder eine DVD kaufen. LOL.
11.08.2011 - 08:49 Uhr schrieb Raskir
Abwarten, ansehen und anschließend bewerten.


Ack.

11.08.2011 - 08:49 Uhr schrieb Raskir
Vorab zu spekulieren, dass der Film nix ist, bringt niemanden was.


Na was so zuletzt aus Franzenland kamm ("Meute") war mehr als schwach. Kein Vergleich zur "Horde" oä.

11.08.2011 - 08:49 Uhr schrieb Raskir
Abgesehen davon, war die Kernaussage der News, dass der Streifen ungeschnitten kommt.


Was gut ist, aber das sollte eigentlich für einen Kauf IMO Voraussetzung sein.

11.08.2011 - 08:49 Uhr schrieb Raskir
Das und die Inhaltsangabe wecken zumindest bei mir eine gewisse Neugier.


So prall hört sich das nicht an.

11.08.2011 - 08:49 Uhr schrieb Raskir
ICh werde ihn mir auf jeden Fall mal ansehen.


Ach, das wird wieder so ein 15€-Film den man getrotst kaufen kann. Wen er halt nix is' wandert er ins Archiv und wen dann mal wieder Sauregurkenzeit ist ist er immer nochmal für eine Wiederholung gut und rentiert sich mit der Zeit bestimmt. Ist bei den meisten Bollfilmen ja auch so: Die kosten kaum was, sind aber auch kaum was. Zum 'Irgendwann-mal-wieder'-gucken sind sie aber immer gut. Besonders wen man Horrorjungfrauen >'~} ins Gere einführen will, da muß man gezielt vorgehen um sie anzureizen.
11.08.2011 08:54 Uhr - Wound (SB)
Hörst sich do ziemlich geil an! Besonders das letzte ist cool; auf so eine Szene warte ich schon seit Anya das mal in Buffy erwähnt hat. >:-}}}
07.08.2011 - 12:47 Uhr schrieb Thunderfirefox
Haha, kennt jemand noch das Spiel "Revenant"?

Eben noch so ein Grund wieso das total zum ablachen ist!

Aber echt: Der Film ist mehr eine Comedy/Parodie (Rod Steiger als Van Helsing, AFAIR Kim Catrral als seit 200 Jahren schwangere Vampierin und die `Boys from the Hood' als Helsinghelfer! - muß man einfach gesehen haben!) als sonstwas. Einfach nur zum SCHREIEN komisch! Deshalb ist das deutsche Rating für mich vollkommen unverständlich.

BTW: Ist da schon was über die OAR bekannt; meine RC-1 ist nämlich 4:3 - da würde sich die deutsche dann eventuell lohnen wen der OAR wäre?
07.08.2011 23:03 Uhr - V (SB)

04.08.2011 - 09:42 Uhr schrieb Tank-the-Hatchet
4. Leider wurde keiner der Orginaldarsteller irgendwie in die Serie eingebunden.

04.08.2011 - 23:52 Uhr schrieb blade41
Vielleicht vorher mal informieren bevor man postet: Marc Singer und Jane Badler spielen in der zweiten Staffel mit.

07.08.2011 - 17:14 Uhr schrieb John Wakefield
Und wieder muß ich Dich fragen - genauso wie beim SB zu THE WALKING DEAD - hast Du die Serie überhaupt gesehen? Erst denken, dann posten.


Zweite Staffel noch nicht. Von der 1ten nur die ersten vier Folgen. Das mache ich bei neuen Serien immer so: Vier Folgen bzw. den Pilotfilm (wen es einen gibt) plus drei Folgen. Wen mir die Serie zusagt gucke ich weider, wen nicht (wie eben hier oder bei WD) dann eben nicht. Seit ich die zwei Freundinen meiner Ex als Ersatz für sie geerbt habe (erwarte jetzt nicht das ich dir das publik erkläre!) habe ich nicht mehr so viel Zeit zu saugen/gucken wie früher.



Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)