SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware

Kommentare

15.04.2022 12:11 Uhr - Zehn Gebote, Die (SB)
Leider wird beim ZDF bei dem Film mittlerweile auch der Vorspann um 2,5 Minuten gekürzt; nach dem Credit für John Derek kommt dann schon "Those who see this motion picture". Bei Kabel 1 ist der Vorspann sogar noch kürzer.
21.02.2022 08:19 Uhr - Star Trek: Picard (SB)
Die Nachtwiederholung war übrigens ungeschnitten und mit "ab 16"-Hinweis davor.
09.11.2020 14:54 Uhr - Wahl der Waffen: HD-Premiere im November 2020 (News)
Lief Anfang 2018 schon auf arte in HD :-D
14.06.2020 10:56 Uhr - Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga - Der Trailer zur Will Ferrell-Komödie (Ticker)
Also die Synchronisation da im Trailer ist ja unter aller Kanone.
22.05.2020 15:53 Uhr - Man lebt nur zweimal (SB)
Die deutsche Titeleinblendung im Vorspann ist hier übrigens nachträglich erstellt worden. Im Original war der Vorspann komplett auf deutsch und die Titeleinblendung da etwas anders (in den damaligen SD-Ausstrahlungen der ARD zu sehen); hier hat man versucht, das nachzustellen.

Bei "Feuerball" ist es anders - da hat der ORF tatsächlich (im Gegensatz zu ARD/ZDF) beim HD-Master den komplett deutschen Vorspann zu bieten, so wie er teilweise auch z.B. auf VHS war.
12.04.2020 19:51 Uhr - Hexer, Der (SB)
Im Film wird das Nacktfoto erst vom Boden aufgehoben, wo man es kurz von weitem sehen kann, bevor direkt darauf umgeschnitten wird. Wäre interessant, ob es in der zensierten Fassung da auch einen alternativen Take gab.
14.03.2020 13:50 Uhr - What Happened to Monday? (SB)
13.03.2020 02:12 Uhr schrieb FdM
Ab 16 was ? Birnen,Äpfel,FSF oder FSK ?

Die öffentlich-rechtlichen Anstalten sind - im Gegensatz zu den Privatsendern, wo die FSF zuständig ist - für den Jugendschutz selbst verantwortlich und können sich hierbei an den FSK-Einstufungen orientieren, müssen es aber nicht. "ZDF ab 16" bringt es also exakt auf den Punkt. Daher lieber erstmal informieren, bevor man hier so mit seinem Halbwissen herumpoltert.
15.10.2019 22:20 Uhr - TV Tipp: kinokino extra - Nicht jugendfrei! Die FSK wird 70 auf 3Sat (Ticker)
13.10.2019 14:05 Uhr schrieb Darth Avasarala
Ich habe lediglich eine(n) 15jährigen Transe(n) vor 30 Monaten im Bus darüber REDEN hören und das brachte meinen emotionalen Zusammenbruch mit sich. Das war April 2017... seither ist bei mir emotionale Achterbahnfahrt, wenn es um Altersgrenzen geht...

Wie kann DAS legal ab 14 sein, aber Star Trek DSC oder der nächste Film ab 16? Es geht um die rechtliche Situation und den moralischen Überbau, die Theorie, das ganze Konstrukt des Jugendrechts...


Mein Stand von vor paar Jahren ist der:
Sind beim Sex beide unter 16 (oder beide über 16), ist es legal....ansonsten macht sich irgendwer strafbar. Würde mich wundern, wenn das seitdem gelockert worden wäre...

Zum Thema:
Hat mich etwas geärgert, dass SPIO/JK und Indizierung/Beschlagnahmung kaum/nicht behandelt wurden. Nur einmal, als beschlagnahmte Filme genannt werden sollen, es aber einen Schnitt gab :-D
10.10.2019 23:03 Uhr - Diamantenfieber (SB)
Was Unterschiede bei den Veröffentlichungen alter Bonds angeht, möchte ich mal auf folgenden Thread hinweisen, wo Guilala und ich ein paar Vergleiche angestellt haben:
https://www.schnittberichte.com/murof/viewtopic.php?f=3&t=36007
06.10.2019 14:20 Uhr - Diamantenfieber (SB)
Sehr interessant; wußte gar nicht, dass es diese Szene da am Ende quasi "noch ungeschnittener" gibt.

Der "Nicht kitzeln!"-Satz war in den ARD-Ausstrahlungen 2007 (SD; nicht-anamorph) und 2008 (SD; anamorph) noch drin; der Ton war dort in Mono. Möglicherweise hat man es hingenommen, dass der Satz wegfällt, damit man beim HD-Master (bzw. der BD) die Musik bequem in 5.1 abmischen kann, ohne irgendwie diesen (vergleichsweise unwichtigen) Text mitreinmischen zu müssen.

Wobei mir beim Erstellen vom SB der 2002er-ARD-Ausstrahlung generell auch schon aufgefallen ist, dass es auf der Tonspur an manchen Stellen kleine Unterschiede gibt, aber einen eigenen SB war mir das jetzt nicht wert. Demnach gibt es auch manchmal Geräusche á la Seufzen oder Atmen von Bond, was nur in der SD-Fassung drin ist. Eine andere Erklärung dafür könnte sein, dass man Bond mit dem HD-Update männlicher erscheinen lassen will und entsprechenden Text, der ihn irgendwie als schwächer/menschlicher erscheinen lässt, daher entfernt hat.

Rein zufällig habe ich auch einen VHS-Mitschnitt der ARD-Erstausstrahlung 1987 (Vorspann/Abspann deutsch; wiederum anderes UA-Logo am Anfang). Dort ist die Finalszene so geschnitten, wie auf der BD. Auch bei den ARD-Ausstrahlungen 2007 und 2008 war es so, genauso wie bei den neueren HD-Ausstrahlungen auf ARD/ZDF/ServusTV AT. Die VHS ist offenbar also eine Besonderheit.

In Sachen Tonspur noch eine andere Sache:
Wenn Kidd über Bord geht und schreit, hört man in den o.g. SD-Fassungen komischerweise noch abgehakt das Wortende "-wind" von Kidd - im HD-Master nicht mehr. Wie sieht es da auf der VHS aus?
30.08.2019 16:19 Uhr - Balduin, der Schrecken von St. Tropez (SB)
Die Auto-Szene fehlt leider auch im HD-Master von RTL NITRO; beim SD-Master vom ZDF war sie dagegen noch drin. Auf der Tonspur sagt sie dort "Ludovic...", wobei das anscheinend auch in der deutschen Fassung vom französischen Originalton kommt.
18.07.2019 09:09 Uhr - Tote Mädchen lügen nicht - Netflix zensiert Selbstmordszene (News)
17.07.2019 22:15 Uhr schrieb dok
17.07.2019 09:09 Uhr schrieb JasonXtreme
Sie schneidet sich in der Wanne die Arme auf ;) ...

das gibt's doch in dutzenden oder hunderten von anderen filmen auch zu sehen ...

Ich kenne die Serie/Szene nicht, aber wenn es stimmt, dass der Vorgang/die Verzweiflung minutenlang präzise gezeigt wird, ist das was anderes, als wenn es nur ein paar Sekunden geht.
09.07.2019 21:24 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 09.07.2019 (News)
Laut dem BR-Beitrag hier gab es die Szenen nicht mehr auf Negativ, sondern nur noch von VHS^^
https://www.br.de/mediathek/video/die-sieger-directors-cut-dominik-grafs-actionfilm-erstmals-in-laengerer-fassung-im-fernsehen-av:5d23486b2bd8f20013440a05
07.07.2019 21:40 Uhr - Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses (SB)
2013 lief er auf arte noch uncut - ebenfalls um 20:15...
04.02.2019 19:17 Uhr - Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss (SB)
Habe die Serie (noch) nicht gesehen, aber was die Schwarzblenden angeht, würde ich vermuten, dass das einfach die Stellen waren, wo im US-TV dann eine Werbepause kam (dort wird ja viel häufiger unterbrochen); entsprechend halt bei "Cliffhanger"-Situationen.

Ansonsten lief die Serie bei den ÖR in HD und 4:3; zumindest dort bleibt man also von beschnittenem Bild verschont.
15.11.2018 08:23 Uhr - Ghostbusters (SB)
15.11.2018 00:10 Uhr schrieb michael2
Kleine Korrektur: Der Name ist "Venkman", nicht "Veltman". ;)

Danke! Ist mir schleierhaft, wie das passieren konnte...
13.09.2018 20:07 Uhr - Das Urteil von Nürnberg - Blu-ray-Premiere im Mediabook (News)
Tatsächlich war die letzte TV-Ausstrahlung auf 3sat (HD-Master) wohl ungeschnitten - der Dialog aus dem SB war als OmU enthalten.
21.01.2018 14:23 Uhr - Fantomas (SB)
Danke für den SB! Ist mir unverständlich, wie man an der einen Stelle das "was wird hier gespielt?" einfach ein paar Sekunden später nochmal wiederholt. Das muss doch jedem Zuschauer zwangsweise auffallen...
21.01.2018 14:22 Uhr - Fantomas gegen Interpol (SB)
Danke für den SB! Der Teil ist dann ja noch einigermaßen glimpflich davongekommen.
18.12.2017 12:40 Uhr - Colonia Dignidad (SB)
Anders sah es bei der zeitgleichen Ausstrahlung auf dem österreichischen Sender ORF 1 aus. Hier kürzte man etwas stärker und schnitt über 2 1/2 Minuten raus.

Verdammt; hatte wegen werbefrei extra ORF1 aufgenommen....Mist einer...
16.12.2017 14:10 Uhr - Blade Runner, Der (SB)
Exakt; auf arte lief der DC. Und zusätzlich lief zu der Zeit auch noch auf ORFeins die Kinofassung.
09.10.2017 20:55 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 08.10.2017 (News)
09.10.2017 00:08 Uhr schrieb VoiVoD
P.S. zu Blade Runner: http://www.robots-and-dragons.de/news/114959-tv-tipp-arte-zeigt-blade-runner-original-schnittfassung

Das wurde noch vor der Ausstrahlung geschrieben ("08.10.2017 - 11:16"); außerdem war im Abspann der Aussstrahlung am Ende das Copyright-Jahr 1991 drin....die Seite dort lag also falsch.
02.07.2017 13:46 Uhr - Reach, The (SB)
Habe mich mal wieder geärgert, nach Gucken des Films erfahren zu müssen, dass er nur geschnitten ausgestrahlt wurde. Das ZDF sollte bei zusätzlichen Anpassungen/Schnitten in der Ankündigung darauf hinweise; dann kann man einen großen Bogen darum machen.
20.04.2017 21:12 Uhr - TV-Mitschnitt von Fortress - Die Festung gesucht (Ticker)
20.04.2017 19:28 Uhr schrieb FdM
20.04.2017 13:47 Uhr schrieb Basic.Master
20.04.2017 13:04 Uhr schrieb Mr. Cutty
20.04.2017 09:20 Uhr schrieb Kevin Chan
Macht es denn nicht Sinn, den Sender direkt anzuschreiben, statt sich auf eine Aufnahme zu beschränken?

20.04.2017 09:20 Uhr schrieb Rudi Ratlos
Das dachte ich mir auch gerade - zumal man hier ja weiß, wo er gelaufen ist und die Kollegen von Sky sicher weiterhelfen können.

Sky Deutschland hat aktuell keine Rechte an dem Film. Wie soll Sky da helfen?

Es wundert mich auch, wieso man sich da nicht direkt an Sky wendet. Denn die wissen (hoffentlich) noch, von wem sie das Material damals bekommen haben und dann kann man sich sukzessive zur Quelle hangeln und dann bestes Material bekommen, anstatt - im besten Falle - Material, das zusätzlich durch die Encoder bei Sky bzw. Premiere gelaufen ist.


Woher sollten die wissen,an wen das Lizenzpaket verkauft wurde ?
Im TV so auch beim Heimkinomarkt werden die Lizenzrechte per Jahre vergeben,müssen bei Interesse verlängert und zu den dann angegebenen Konditionen verlängert/übernommen werden...ich habe etwas von 2-5 Jahren gehört/gelesen.Zu VHS Zeiten ging es um 2 Jahres-Lizenzen,wie es genau beim TV läuft,dazu habe ich keine genauen Infos.. Da Leo Kirch damals der große Heinz war(der dann Pleite gegangen ist und seine Pakete dann für wenig abgegeben hat,ist es 15-20 Jahre später nicht mehr klar nach zu vollziehen...

Bei 15-20 Jahren würde ich dir zustimmen, aber im Text ist die Rede von Sky und HD, womit es maximal 8 Jahre sein können. Damit sollten diese Daten eigentlich noch da und einfach ermittelbar sein.
20.04.2017 13:47 Uhr - TV-Mitschnitt von Fortress - Die Festung gesucht (Ticker)
20.04.2017 13:04 Uhr schrieb Mr. Cutty
20.04.2017 09:20 Uhr schrieb Kevin Chan
Macht es denn nicht Sinn, den Sender direkt anzuschreiben, statt sich auf eine Aufnahme zu beschränken?

20.04.2017 09:20 Uhr schrieb Rudi Ratlos
Das dachte ich mir auch gerade - zumal man hier ja weiß, wo er gelaufen ist und die Kollegen von Sky sicher weiterhelfen können.

Sky Deutschland hat aktuell keine Rechte an dem Film. Wie soll Sky da helfen?

Es wundert mich auch, wieso man sich da nicht direkt an Sky wendet. Denn die wissen (hoffentlich) noch, von wem sie das Material damals bekommen haben und dann kann man sich sukzessive zur Quelle hangeln und dann bestes Material bekommen, anstatt - im besten Falle - Material, das zusätzlich durch die Encoder bei Sky bzw. Premiere gelaufen ist.
17.04.2017 00:15 Uhr - Rosso - Die Farbe des Todes (SB)
21.03.2017 00:26 Uhr schrieb Oberstarzt
Das mit der gelungenen da informativen Anmoderation war mal wieder typisch arte, ebenso der Infotext.


Diese Einführungen gibt es mittlerweile sehr oft bei der 20:15-Ausstrahlung eines Filmes...leider wird da manchmal auch gespoilert...
15.01.2017 11:31 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 14.01.2017 (News)
Scarface lief leider um ca. 15min geschnitten - eine Sauerei!
20.11.2016 18:33 Uhr - Leben und sterben lassen (SB)
20.11.2016 13:13 Uhr schrieb Jimmy Conway
Die einzigen ARD-Screenshots hier, sind die vom UA-Logo. Setzte das Senderlogo da schon ein? Ich weiß es nicht mehr.

Bei den Aufnahmen, die ich aus dieser Zeit habe: Ja. Deswegen wundert mich das.
19.11.2016 18:33 Uhr - Leben und sterben lassen (SB)
Warum fehlt denn bei den ARD-Screenshots das Senderlogo? Die ARD blendet es seit Mitte der 90er dauerhaft ein...
07.11.2016 11:30 Uhr - Leben und sterben lassen (SB)
Als die ARD noch Filme im Zweikanalton ausstrahlte (so bis vor zehn Jahren), war dieser Bond einer davon :-D
06.11.2016 14:01 Uhr - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 (SB)
Hatte mich schon gewundert, warum diese Aufnahme ca. 10s kürzer ist. Denn bei geschnittenen Fassungen gibt der ORF normalerweise immer ein "ca." im EPG-Text an - hier aber nicht. Damit dann also weg damit. Danke für den Vergleich!
30.10.2016 19:03 Uhr - Dressed to Kill - Unrated Version mit neuer Freigabe (Ticker)
27.10.2016 00:16 Uhr schrieb Sinclair
Jetzt noch: "Der Tod kommt zweimal" und alles ist perfekt.

Von dem lief am 22.03. auf ProSieben MAXX ein exzellentes HD-Mater.
17.09.2016 18:49 Uhr - Killer Joe feiert seine Free TV-Premiere auf arte (Ticker)
15.09.2016 12:58 Uhr schrieb FdM
Vielleicht andere Logos am Anfang...bei Amazon läuft zumindest Hellbound einige Frames langsamer,dort kommt der Film auf die Uncut Laufzeit,ist aber um einiges geschnitten.Pro 7 hat damals Serien langsamer,bzw. minimal schneller laufen lassen (Akte X,die Cliffhangerfolgen z.B.),es gab auch schon eigene Vor-und Abspänne.Ohne Feedback von Arte,kann man nur spekulieren,vielleicht antworten die Euch ja noch und rücken genaue Infos raus :)

arte schneidet leider seit ein paar Jahren am Filmanfang (bis auf wenige Ausnahmen) die Logos weg; der Abspann wird mittlerweile auch beschleunigt. Nach den arte-Richtlinien darf bei Spielfilmen nämlich maximal 2min Abspann laufen.
01.08.2016 18:26 Uhr - Louis und seine verrückten Politessen (SB)
01.08.2016 13:48 Uhr schrieb Jimmy Conway
Nochmal zur schlechteren Bildqualität:
Man nimmt eines von RTL Nitro HD und eines von 3. Sat (NICHT HD)? ;-)
Ansonsten, 3. Sat hat zumindest im Vorspann den deutschen Master genommen, RTL Nitro HD das originale, welches ja überarbeitet wurde, deshalb die bessere Bildqualität.

Damals gab es zwar schon den HD-Ableger von 3sat, aber die 3sat-Sendeabwicklung konnte nur SD, so dass eine HD-Aufnahme nix gebracht hätte. Aber auch für SD-Verhältnisse war die Qualität im Vorspann halt grottig. Der restliche Filme sah für SD aber sehr gut aus (natürlich nicht so gut wie das native HD auf RTL NITRO HD, das wirklich exzellent war).
30.07.2016 18:13 Uhr - Turbine Medien sucht Tonspuren von Tammy (1957) (Ticker)
Klar ist das ihr Recht, aber ich verstehe nicht, welchen Sinn es macht, diese Sachen zu löschen; ich bezweifle, dass sich deswegen dann eine Person mehr die Box kauft, nur um das Intro zu sehen (was in der US-Version weiterhin online ist).
30.07.2016 09:57 Uhr - Turbine Medien sucht Tonspuren von Tammy (1957) (Ticker)
Das deutsche Intro von "Hey Arnold!" (gibts dort nur noch als Audio) und ein paar andere Sachen, die mir gerade nicht einfallen.
29.07.2016 16:19 Uhr - Turbine Medien sucht Tonspuren von Tammy (1957) (Ticker)
Turbine - die, die auf YouTube sogar die Intros von Serien löschen lassen, die sie im Programm haben...von mir bekämen die gar nichts.
27.05.2016 15:07 Uhr - Blues Brothers erscheint in der Langfassung (News)
Die c't hat dazu auch noch ein paar Infos (die beiden Links am Artikelende):
http://heise.de/-3220669
05.05.2016 13:06 Uhr - L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn (SB)
09.01.2009 15:30 Uhr schrieb Flufferine
Ich denke mich noch erinnern zu können,das die alte VHS irgendwas mit der Synchro anders hatte als die DVD-VÖ ... ich werd nochmal nachfragen,was das war ;)

Syncho weiß ich nicht, aber in der OFDb ist eine TV-Ausstrahlung auf dem polnischen "tvn Siedem" eingetragen, wo der Soundtrack teilweise abweicht. Habe auf meiner VHS der CIC Hollywood Collection mal die Rolltreppen-Szene (Minute 32) geprüft - und tatsächlich wird auf der VHS "Weird science" wiederholt anstatt "Pretty Woman" gespielt.
09.04.2016 10:28 Uhr - Leben ist schön, Das (SB)
arte hat 2010 ebenfalls eine Fassung gesendet, wo auch etwa 10 Minuten fehlen...das könnte dann dieselbe Fassung sein wie hier.
06.02.2016 09:08 Uhr - Endstation Schafott (SB)
Ein sehr guter Film mit exzellenter deutscher Synchronisation. Danke für den SB!

Da muss ich meine ARD-Aufnahme von 2010 wohl auch nochmal prüfen; die geht nur 90:18. Wenigstens im Gegensatz zu Universal mit dem deutschen Originaltitel: Der Filmtitel, ungefähr so wie in der deutschen Wikipedia, und links davon eine kleine Guillotine.
18.10.2015 15:03 Uhr - Das Leben des Brian auf dem Karfreitags-Index (News)
@Kerry: Du sagst es!

Ich finde es auch nicht sinnvoll, die Vorführung bestimmter Filme an Karfreitag etc. zu verbieten - wer gläubig ist, kann sich problemlos den Menschen entziehen, die am Feiertag so einen Film gucken - ganz anders ist das beim Tanzverbot, was es in einigen Bundesländern gibt.

Wenn man allerdings das Vorführverbot an Karfreitag abschafft, muss man konsequenterweise auch den gesetzlichen Feiertag (= arbeitsfreien Tag) abschaffen, denn beide Sachen beziehen sich auf den christlichen Feiertag. Und ich möchte mal wissen, wieviele dann wieder schreien werden, weil ihnen ein freier Tag verloren geht, obwohl sie mit Religion und dem eigentlichen Feiertag überhaupt nichts am Hut haben.
26.07.2015 09:05 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 25.07.2015 (News)
26.07.2015 00:17 Uhr schrieb MrTweedy
Im Fernsehen wird angegeben, das die 18er läuft

www.picfront.org/d/9iY4

Das ist das erwähnte EPG.
26.07.2015 00:13 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 25.07.2015 (News)
RTL selbst hat im EPG für die Nachtwdh. übrigens "FSK-18-Version" stehen...
16.04.2015 02:09 Uhr - Django (1966) ungekürzt vor 23 Uhr auf RTL Nitro (Ticker)
War feinstes HD und die Nachtwdh. (ebenfalls "ab 16"-Ident davor) war werbefrei. Nur sind diese Drecksäcke ein paar Sekunden zu früh aus dem Film gegangen, so dass der musikalische Höhepunkt und gleichzeitig das Musikfinale fehlten.
13.04.2015 16:36 Uhr - Pastewka (SB)
In Sachen 24-Klingelton glaube ich nicht, dass es an den Rechten liegt, weil in späteren Folgen ist er auf den DVDs definitiv zu hören.
30.10.2014 01:46 Uhr - ALF (SB)
Irgendwie hat mir diese Doppelfolge damals überhaupt nicht gefallen; die typischen ALF-Witze haben hier glaub ich gefehlt.

Nach der US-Erstausstrahlung wurde die Folge übrigens (weltweit) zusätzlich zensiert: Eigentlich hatte ALF einen elektrischen MIxer in die Dusche genommen (siehe YouTube) - jetzt ist es nur noch ein Handmixer, weswegen der Unfall in der Dusche auch nicht mehr so plausibel wirkt.
http://en.wikipedia.org/wiki/ALF_%28TV_series%29#Censorship
27.10.2014 13:51 Uhr - ALF (SB)
Wenigstens hat man den "Old Time Rock'n'Roll" dringelassen. :-)
17.10.2014 11:36 Uhr - Steven Spielberg-Box im Oktober auf Blu-ray (News)
17.10.2014 01:28 Uhr schrieb KarateHenker
Weil es so ist? Mir wäre die 1,33:1-Version auch viel lieber, aber bei Universal sieht man das wohl anders.

BD (1,85:1) vs. DVD (1,33:1):
http://www.dvdbeaver.com/film4/blu-ray_reviews_63/duel_blu-ray.htm

Ah OK; ich hatte gedacht, es gibt noch keine BD, weil die OFDb keinen entsprechenden Eintrag hatte. Das ist natürlich eine Sauerei, den so zu veröffentlichen und ein Grund mehr, bei der TV-Aufnahme in HD und mit OAR zu bleiben.
17.10.2014 00:35 Uhr - Steven Spielberg-Box im Oktober auf Blu-ray (News)
16.10.2014 22:22 Uhr schrieb KarateHenker
Cut, Neusynchro und auf Widescreen gemattet. Dafür immerhin exzellente Bildqualität ohne DNR.

Warum sollte er auf Widescreen gemattet werden? Die DVD ist im OAR 1,33:1 und auch die HD-Ausstrahlungen auf arte HD und ZDF HD hatten dieses Format.
weiter