SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware

Kommentare

04.02.2019 06:21 Uhr - A Vigilante: Trailer zum Selbstjustiz-Krimi mit Olivia Wilde (Ticker)
Sexuelle Gewalt, neben Männlichkeit darstellend, Muttergefühlen, besonderer Outcast sein oder große Qualen durchleidet haben eine von 5 stereotypen Prämissen unter welchen eine Frau dann doch mal gewalttätig werden darf. Ich liebe Olivia Wilde, aber sie hat eine komplexere Rolle als das verdient, selbst wenn der Film gut wird, was ich unter ihrer starken Führung für recht wahrscheinlich halte. Wann überlassen wir das Schreiben von Frauencharakteren mal genug Frauen dass wir von diesen Tropes wegkommen?

Die Tatsache dass das hier von einer Frau geschrieben wurde verheißt gutes; auch diese Tropes sind voll mit, naja, Tropes, und das hat schon bei Revenge extrem gut funktioniert wenn das mal nicht ein Kerl macht - insofern hoffe ich dass sowohl das hier mehr passiert als auch dass sich das in anderen Tropes mal endlich ändert.
13.07.2018 01:59 Uhr - Predator: Upgrade - Details zu den Nachdrehs (News)
Wer glaubt dass Nachdrehs ein schlechtes Zeichen seien hat ganz grundlegend nicht verstanden wie Filmmaking funktioniert - oder Kunst. Das ist ein fluider Prozess, und erst wenn irgendeine erste Version fertig ist kann man einen angemesseneren Blick darauf haben was besser funktionieren könnte (und was nicht funktioniert). Mit mehr Erfahrung passiert das weniger, aber Nachdrehs gibt es einfach tatsächlich sehr sehr oft, das ist normaler Teil des Prozederes.

In den meisten Fällen wird es nicht publik gemacht weil es 1. Gang und Gäbe ist und 2. weil es immer Idioten gibt die dann den Film verschreien. Außerdem führen confirmation und survivor bias dazu dass Filme mit Potential die dann schlecht waren mit den Nachdrehs als „frühes Zeichen“ so dargestellt werden (manchmal funktioniert Kunst halt einfach nicht, das passiert), während bei guten Filmen mit Nachdrehs selten drauf geguckt wird was davon erst bei Nachdrehs eingebaut wurde.

Fragt mal irgendeinen Regisseur oder Produzenten was Nachdrehs bedeuten. Die Antwort wird „gar nichts, wtf“ sein. (Und das ist nicht geraten; jedes Mal wenn das Thema an Verantwortliche getragen wird ist ungefähr das - höflicher, vielleicht mit dem Hinweis dass man gemerkt hat dass was nicht funktioniert was man korrigieren will, was dann gerne fehlinterpretiert wird - die Antwort.)

https://screenrant.com/best-movie-reshoots/
03.05.2017 02:15 Uhr - Tote Mädchen lügen nicht - Netflix fügt mehr Warnungen hinzu (Ticker)
Ich werde hier nicht meckern bevor man nicht weiß was die Warntafeln genau sagen werden, aber wenn es nur weitere Content-Warnungen sind und nichts, was darauf hinweist, dass die Serie nicht nur keinen Realitätsgehalt hat, sondern auch nicht im Geringsten als mehr als Fiktion gesehen werden sollte, die so hart an diesem hochsensiblen und wichtigen Thema vorbeischießt wie 50 Shades of Grey an realem BDSM, und deswegen genauso gefährlich für tatsächlich betroffene Menschen ist, wird das hier wenig bringen, sondern eher nur noch mehr Idioten ermöglichen, sich über "getriggerte Snowflakes" lustig zu machen.

Wer das tut, hat nicht verstanden, dass die Serie tatsächlich ein Problem ist, welches aber nichts damit zu tun hat dass das Thema "brisant" und "trigger-heavy" ist, sondern ein völlig falsches Bild vermittelt weil man scheinbar nie irgendeinen Menschen mit Fach-Kenntnis - und schon gar keinen tatsächlich Betroffenen - zur Rate gezogen hat.
29.10.2015 19:00 Uhr - Legend of Zelda: Tri Force Heroes, The (Titel)
http://de.ign.com/the-legend-of-zelda-triforce-heroes/108844/news/kein-humor-doge-meme-in-zelda-spaltet-die-fans <- "Zensur" in der Europäischen Ausgabe des Spiels, in der amerikanischen gibt es einen "Doge"-Meme, der in der europäischen weggelassen wurde.
10.03.2014 07:23 Uhr - Chronicle (SB)
Der Film war doch durchaus einmal anschauen wert, überraschenderweise. Aber die Charaktere waren imo unglaublich dumm geschrieben; Realität habe ich hier wenig gesehen - mehr als im durchschnittlichen Hollywood-Actioner vielleicht, aber weit weniger, als es der Ersteller des Schnittberichtes empfand.
30.09.2013 06:11 Uhr - Pokémon: Goldene Edition (SB)
mbwahahahaha wow das ist ja wohl der hammer :D
21.12.2012 05:55 Uhr - V für Vendetta lief im chinesischen Fernsehen (News)
Sehr schön zu sehen, dass die Akteure, die Zensur durchführen sollen, sich selber dagegen anlehnen. Das zeigt, dass auch in dem Land noch jemand selbst denken und trotzdem aktiv bleiben kann. Hätte ich nicht erwartet, sehr schön!
28.10.2012 00:27 Uhr - Mitt Romney aus Bin Laden-Dokumentation gekürzt (News)
Klingt logisch, Berichte über politische Unkorrektheiten vor allem in Medien, die unzensiert zu sein haben, kommen heutzutage ja weiter rum als das, wo zensiert wurde
22.10.2012 11:00 Uhr - Family Guy (SB)
Den Schulverweis kenne ich aber mit deutscher Synchro, also gibt es den in Deutschland - da hätte man den Dialog auch draus entnehmen können ;)
18.10.2012 00:17 Uhr - Saudi-Arabien will über die UNO das ganze Internet zensieren (Ticker)
Solange es dabei bleibt diesen beknackten Film aus der Welt zu schaffen kein Problem. *haha*
15.10.2012 05:32 Uhr - Indiana Jones und der Tempel des Todes in England (News)
legality - blasphemie. was zum fick?
01.07.2012 01:32 Uhr - The Butterfly Effect mit dem Director's Cut auf Blu-ray (News)
Trotzdem like. Auf den BD-Release dieses schönen Films warte ich schon lange. Hätte mich sehr geärgert wenn sie den DC nicht draufgepackt hätten.
09.06.2012 08:37 Uhr - Saw 1-7 als Blu-ray in der Final Trap Edition (News)
heißt das jetzt dass in der box sämtliche filme in den längsten (auf deutsch synchronisierten) fassungen laufen?
28.05.2012 01:43 Uhr - Saw 7 - Die BPjM äußert sich zur Beschlagnahme (News)
Habt ihr Leute denn keinen Lektor, der sich die Newstexte zumindest einmal vor Veröffentlichung durchliest? Ist ja nicht zum aushalten. Aber leider Trend in vielen Onlineportalen.
Das mit dem Dokucharakter und dem sinnlosen Auswählen der Opfer klingt erst einleuchtend, bis man darüber nachdenkt, was da gesagt wird: Und zwar 1. dass Straftäter so eine Behandlung mehr verdient haben als zufällige Menschen, möglicherweise auch Straftäter und 2. dass man zwar das Zwingen der Menschen zur Begehung tödlicher Handlungen durch Jigsaw billigt - denn dass er das tut wird ja gezeigt, in den Vorbereitungsvideos - aber dass die Menschen dann tun wozu sie gezwungen werden um selber zu überleben, das geht natürlich nicht.
16.05.2012 00:12 Uhr - Snakes on a Plane (SB)
Die Nachtsausstrahlung war doch hoffentlich ungeschnitten? Hab extra die aufgenommen.
18.01.2012 04:36 Uhr - Chuck Norris spricht von einem PG-13 für Expendables 2 (News)
was für ne pussniduenoijoih
01.08.2011 02:11 Uhr - The Warrior's Way erscheint ohne Kürzungen in Deutschland (News)
Arbeite in ner Videothek, haben wir seit Freitag und soll nicht besonders gut sein...
16.07.2011 00:15 Uhr - Saw III (SB)
Ich hab mir grad die Österreich-Limited Fassung gekauft, die "bis dato beste DVD der Welt" und hoffe, dass mein Sammlergewissen sich nicht daran stört, dass es nicht die längste Fassung ist... Naja, diese Schnittfassung soll ja die beste sein...
13.07.2011 00:12 Uhr - Street Kings (SB)
Endlich mal ein Titel, den ich als Videothekenmitarbeiter nicht verneinen muss wenn jemand danach fragt, denn _danach_ fragt mich sicher keiner. Dass wir Black Swan nicht haben regt mich schon genug auf, Stirb, 20th Century Fox!
12.07.2011 23:40 Uhr - Paranormal Activity (SB)
Ich fand den Film echt gut, aber weiß auch warum so viele sagen er sei langweilig. Wenn man sich nämlich nicht vollkommen auf die Athmosphäre einlässt, mitfiebert, sich reindenkt, mitreissen und vor allem schockieren lässt passiert eben auch nichts. Aber wenn man das tut - Fenster verdunkeln, Licht aus, totale Stille im Raum, kaum Atmen - dann ist der Film wirklich sehr gut, spannend, gruselig und ein einander-in-die-arme-spring film. Selten ist mein Puls bei einem Film überhaupt hochgegangen in letzter Zeit - Das muss zwar nicht zwangsläufig was heissen, aber glaubt mir, das tut es. Man darf den Film eben nicht als Film, sondern als reale Aufnahme einer Kamera betrachten, und schon ist der Schlüssel mitten auf dem Boden, der Schatten an der Tür und ganz besonders das angekokelte Foto eine nervenaufreibende Geschichte...
09.07.2011 15:06 Uhr - Riddick - Chroniken eines Kriegers (SB)
Die Frau sagt nicht, er wird sich erinnern wenn er aufwacht, sondern wenn er "erwacht, _wirklich_ erwacht", womit ein seelisches aufwachen gemeint ist, also im übertragenen Sinne (wie wenn man "aufwacht" und merkt, dass man z.B. das ganze leben verschwendet hat)
29.04.2011 02:55 Uhr - Bube, Dame, König, grAs (SB)
Sind denn die Blu-Rays der Director's Cut, auch wenn nicht angegeben? Die laufen nämlich 107 (statt der 103 der normalen DVD) Minuten, wie der US-DC.
22.03.2011 00:04 Uhr - Herr der Ringe - Extended ab Juli auf BD (News)
OH MEIN GOTT Die Nachricht des Jahres. Verdammt, jetzt kann ich mich nicht entscheiden ob ich mich mehr auf SW I-VI BD oder HDR SEE 1-3 BD freuen soll.
20.03.2011 14:37 Uhr - Sucker Punch mit Zensuren für PG-13-Rating (News)
Wenn der hier eh FSK 16 rauskommt, könnte sich doch einer mal die Mühe machen alle FSK-16-Szenen wieder reinzunehmen, das wäre nur ein bisschen Mühe für eine ganze Menge mehr Zuschauer...
22.02.2011 16:02 Uhr - FlashForward (SB)
Hat denn keiner von euch die ganze Serie gesehen? Es soll für den Zuschauer so aussehen, als sei es eine Rückblende zu seiner Zukunftsvision - Stattdessen ist es einfach ein Mord, den er mal begangen hat, denn er hatte gar keinen FlashForward; während der Ohnmachtsphase war er ja wach...
17.02.2011 22:13 Uhr - Transporter II - The Mission (SB)
Im Extended Director's Cut gibt es durch das Hinzufügen des Telefonats von Frank und dem Inspekteur einen Fehler. Während Frank das Bier aus dem Kühlschrank holt klingelt die Türklingel - weswegen Frank gleich auch an die Tür geht. Doch im Extended Director's Cut geht er ja noch nicht an die Tür, sondern telefoniert erst mit dem Inspekteur, die Tür bleibt also unbeantwortet. Genau genommen muss das kein Fehler sein, da Frank es ja auch einfach überhört oder ignoriert haben kann, doch ist das bei jemandem wie Frank extrem unwahrscheinlich, außerdem weiß man ja, wieso die Tür in diesem Moment eigentlich (in der Kinofassung) klingelt, es ist also definitiv ein Fehler.
Ach ja: Als Frank an die Tür geht, sagt er laut "Ich bezahle nicht für..." zum Pizzaservice, da er sauer ist, dass seine Pizza so lange auf sich warten lässt. Doch im Extended Director's Cut ist seine Stimme sehr viel lauter als im Gespräch mit dem Inspekteur und auch der Inhalt des Satzes macht kaum Sinn, da der Inspekteur ja nichts dafür kann, dass die Pizza zu spät kommt.
27.01.2011 12:21 Uhr - Transporter II - The Mission (SB)
Sehr schöner SB. Wenn RTL wüsste,was die für Geld machen könnten wenn sie diese Fassung auf DVD rausbringen würden...
27.01.2011 12:08 Uhr - Transporter II - The Mission (SB)
Ich find vor allem gut dass die Flugzeuganimation deutlich verbessert wurde - daran hab ich mich beim gesamten Film am meisten gestört!
25.01.2011 01:43 Uhr - Tropic Thunder (SB)
Da lag ich ja richtig damit, die Nachtfassung aufzunehmen...
23.01.2011 02:08 Uhr - Knight and Day (SB)
Gekauft, angesehen, ins Regal gestellt, immer wieder mal das Cover angeguckt und vielleicht hin und wieder mal gesehen und jedes mal gut amüsiert. So denke ich sieht die Zukunft dieses Films bei mir aus...
22.01.2011 16:13 Uhr - Riddick - Chroniken eines Kriegers (SB)
Immer noch einer meiner Lieblingsfilme - obwohl er eigentlich in keinster Weise besonders gut ist. Aber manchmal ist es wohl einfach so...
Der wirklich sehr aufwändig gemachte Director's Cut macht den Film nochmal viel besser. Ich könnte ihn wieder und wieder schauen... Riddick ist - auch durch das fehlen einiger "cooler Sprüche" (Wie "Falsche Antwort" und "Du kannst dem folgen") - um einiges menschlicher dargestellt und seine Verbindung zu den Furyanern ist sehr viel deutlicher. Nur schade, dass er seine "rage-Attacke" bei den Necromongern aufgebraucht hat und es nicht bis zum Lord Marshall aufsparen konnte... ^^
17.12.2010 00:13 Uhr - Machete erscheint unzensiert auf DVD und Blu-ray (News)
Fand den Film eigentlich ziemlich gut - Nur ein, zwei Szenen, zum Beispiel wo er den Darm von nem Typen als Seil nutzt und damit ausm Fenster hüpft, fand ich nicht wirklich nötig, zumindest nicht in der Darstellung.
01.12.2010 15:16 Uhr - Neues Jugendschutzgesetz sorgt für Aufregung (News)
Ein Glück werde ich mitte 2011 18. Das wär Hölle gewesen wenn ich länger als ein halbes Jahr darunter hätte leiden müssen...