SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 57,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 60,99 € bei gameware

Kommentare

16.05.2017 11:56 Uhr - Fox beendet Scream Queens und Sleepy Hollow (Ticker)
Mit Sleepy Hollow bin ich irgendwie nie warm geworden, obwohl mir der verschrobene Ickabod Crane wirklich gefallen hat. Aber es war mir immer ein bisschen zu sehr christlich verschwurbelt.
Um Scream Queens tut es mir da schon deutlich mehr leid. Die Serie fand ich wirklich klasse. Wo die erste Staffel hauptsächlich wirklich von Emma Roberts Performance gelebt hat,und für mich persönlich auch von Glenn Powels Darstellung von Chad Radwell, war die zweite Staffel einfach immer wieder so herrlich überzogen. Besonders Taylor Lautner und John Stamos als Ärzte waren immer wieder eine absolute Freude.
08.11.2016 00:56 Uhr - Turbo Kid feiert heute Abend seine Free TV-Premiere (Ticker)
Für mich persönlich mein absolutes Highlight letztes Jahr, und definitiv einer meiner Lieblingsfilme. Der Film hat mindestens so viel Liebe verdient, wie er selbst ausstrahlt. Und das ist wirklich eine Menge. Angefangen beim Soundtrack, den ich auch zwischendurchimmer wieder hören kann, über die Optik und die Ultra-blutigen Effekte ( Wer vorher nicht geglaubt hat dass die bei der FSK manchmal bekifft würfeln, kann das nach dem Genuss dieses Film kaum noch leugnen), bis hin zur grandiosen Laurence Leboeuf als Apple. Nichts gegen "the Kid" oder Michael Ironside als Zeus, aber Apple ist unfassbar großartig.
Also, wer den Film noch nicht kennt sollte ihm definitv ne Chance geben. Er hat sie verdient.
Wenn diese zweite Folge noch ne FSK16 bekommen hat, die ja doch in manchen Belangen durchaus was extremer war, bin ich ehrlich auf die Folgen 3 und 4 gespannt. Vielleicht sind die ja weniger lustig, und haben desshalb die höhere Freigabe bekommen. BeiAsh jedoch eher unwarscheinlich

P.S: Heißen die Herren Williams wirklich Ash und Brock mit Vornamen? Da scheint jemand Pokemon-Fan zu sein :)
Zuerstmal zu der News selber: Technische Panne. Passiert. Sollte nicht, aber Menschen und Maschinen die von Menschen bedient werden sind fehlbar. Gabs immer, wirds auch immer wieder geben. Aber grade aus solchen Gründen sollte es doch eigentlich ne Sender-Regie geben, die sowohl das Pogramm steuert als auch überprüft. Und dass es eine solche Überprüfungs-Institution augenscheinlich nicht, oder warscheinlich eher nur Zeitweise, gibt ist das wirklich schlimme an dieser Sache.

Denn eines ist klar: Unabhängig davon, ob man jetzt der Ansicht ist, dass Kinder um 6 nichts vorm TV zu suchen haben oder doch das Kinderprogramm sehen dürfen: Ein solcher Film ist nicht für Kinder geeignet. Mögen grade die Kleinsten vielleicht nicht die Thematik odr Handlung des Films verstehen, so wird ja doch mehr transportiert: Die Stimmung, düstere Bilder und Musik haben dann durchaus einen Einfluss. Und das verträgt eben nicht jedes Kind.
Ich zB habe als Steppke von vielleicht 7 oder 8 Jahren die Episode "Spiegel der Seele" aus X-Faktor gesehen und das hat mir recht lange zugesetzt.
Klar wächst sich das warscheinlich wieder raus, in dem Moment ist es aber für die Eltern seh unangenehm.

Und Ja, auch ich gehöre zu der Genartion die am Wochenende noch ein Kinderpogramm bei SAT1 und RTL genießen durften. Und zwar nicht unbedingt von meinen Eltern aus. Da musste ich immer höllisch aufpassen ob nicht einer von beiden aufsteht, und mich erwischen könnte. In dem Falle half nur der schnelle Lauf zum Fernseher um ihn auszuschalten und ein beherzter Sprung hinter das Sofa^^ (Nebenbei: Mega Man und Inspektor Gadet waren die Coolsten!)
Und ja, Kinder sind nunmal häufig noch größere Frühaufsteher als ihre Eltern es, zumeist gezwungenermaßen, sind, einfach weil sie ja auch früher ins Bett gehen. Und will man dann als Elternteil zumindestens noch ein bissel Schlaf genieeßen muss man eben dafür sorgen ddass die Kleinen sich mit irgendwas beschäftigen. Der Fernseher ist da durchaus eine vernünftige Option solange man weiß was genau da läuft, und ob es für das Kind geeignet ist. Und Zeit für das Süielen drauén, basteln oder Verwandte besuchen, ist auch noch nach dem Frühstück.
18.05.2016 16:56 Uhr - Ghostbusters - Trailer #2 (Ticker)
Da nach mir ja warscheinlich schon genug Hate kommt, der, teilweise, durchaus berechtigt ist, will ich erstmal das positive hervorheben:
Und das ist, meiner Ansicht nach, die Optik der Geister. Die gefallen mir richtig gut.
Und auch Chris Hemthworth finde ich, in den paar Sekunden die er da im Trailer rumläuft, schon ganz nett.
Über die Gags und die Frauenthematik allgemein können dann die anderen haten^^
27.04.2016 16:25 Uhr - Trailer: Stephen King's Cell (Ticker)
Ich freu mich schon recht lange auf den Film. Dachte eigentlich der sie mittlerweile auf eis gelegt worden, weil man ja doch recht lange nichts davon gehört hat.
Den Trailer find ich persönlich so... meh...
Ich lese immer wieder gerne die Eröffnungssequenz im Buch wo John Cusacks Carakter entspannt an dem Eiswagen steht und plötzlich bricht die Hölle um ihn herum los. Das hätte ich zu gerne gesehen. Klar ist n Flughafn vll was spannender weil man da Flugzeuge abstürzen lassen kann, und weil da noch mehr Leute rumrennen, aber trotzdem: Der Eiswagen hätte mir schon gefallen.
Dass in den Hauptrollen dan John Cusack und Sammy Jackson gecastet wurden finde ich echt gut. Cusack hat in Room 1408 schon bewiesen dass er King gut kann, und Samuel L Jackson geht sowieso immer!
Was ich im Trailer fast schon schade fand, das man doch recht wenig von den anderen beiden Hauptfiguren gesehen hat, Alice und Jordan. Und bis auf eine minimal kurze Sequenz scheint auch der "Haupt-Antagonist" nicht vorzukommen, auf dessen Aussehen ich am meisten gespannt war.
Trotzdem fängt der Trailer in vielen Sequenzen das Buch schon gut ein, wenngleicher vielleicht ein bissel Action-lastig ist, und sorgt zumindestens bei mir für viel Vorfreude.
29.01.2016 13:00 Uhr - Mega Shark vs. Giant Octopus (SB)
Der Film ist einfach großartige Scheiße.
Die Story ist hanebüchen, die Effekte sind Grütze, zwischendrin ist er auch immer mal wieder für Epileptiker ungeeignet weil man aus irgendeinem Grund einfach immer blitzendes, helles Licht eingebaut hat, und schauspielerisch ist auch nicht viel zu holen.
Aber er macht so viel Spass. Irgendwas hat dieser Film dann halt einfach, dass er nicht nur schlecht erscheint, sondern auch besonders, andersartig wirkt.
Und hey: Haie gehen immer.
Ja das zensierte Cover hat wirklich was. Das Design von dem brennenden Spotttölpel ist aber auch gut gelungen.

Dass das ganze grade in Israel zensiert wird ist natürlich erstaunlich, zumindestens teilweise. Einerseits gab es doch letztes oder vorletztes Jahr dieses Foto von den ganzen Politikern wo dann plötzlich zB Merkel und ihre anderen weiblichen Kollegen in einigen israelischen Zeitungen rausgeschnitten wurden. Andererseits ist doch Israel die Hochburg des Judentums, und wenn ich mich ein bisschen an den Religionsunterricht erinnere ist doch grade diese Religion stark matriachalisch geprägt. So kann man doch glaube ich nur korrekt zum Judentum konvertieren wenn eine direkte weibliche Vorfahrin dem jüdischen Glauben angehörte. Bin mir aber da was unsicher. Sollte das aber so stimmen, dann sollten doch grade dort starke Frauenbilder nicht zensiert werden.
17.11.2015 18:37 Uhr - Tribute von Panem - Catching Fire, Die (SB)
Es ist schon merkwürdig anzusehen, grade im Vergleich zu Teil 1. Natürlich ist der schon etwas härter im Gesamtbild, nichtsdestotrotz gibt es hier auch ne Menge Stoff der definitiv nicht zu einer solchen Sendezeit gezeigt werden sollte.
Wenn Ich da alleine an die Affensezene denke, die Ja scheinbar vollkommen unangetastet geblieben ist, genau wie die Sequenz mit den Spotttölpeln, die zwar komplett ohne physische Gewt auskommt, dafür jedoch genug Psychoterror bietet.
Solche Filme sind nun mal komplett darauf ausgelegt an der obersten Grenze von ner PG13 bzw hier halt FSK12-Freigabe zu kratzen, und da hilft es doch nicht wenn man da 5 kurze Sachen rausschneidet um sie für ein Publikum zurecht zu stutzen dass dann am Nachmittag Auch mal was jünger sein kann. Und desshalbt sollte man auf die Ausstrahlung ebensolcher Filme zu diesen Urzeiten komplett verzichten.
11.11.2015 17:14 Uhr - American Horror Story erhält eine 6. Staffel (Ticker)
Lady Gaga macht das ganze schon ordentlich. Klar wird sie wohl kaum nen Emmy für die Rolle gewinnen, aber sie hat ne unglaubliche Präsenz und Ausstrahlung. Und Ich glaube für ihre Figur ist das wichtiger als überragendes schauspielern.
Wer mich darstellerisch bislang aber auf jeden Fall sehr überzeugt hat, sind Kathy Bates und vor allem Evan Peters. Der hatte auch in den verherigen Staffeln Durchaus gute Leistungen abgeliefert, aber das aktuell finde Ich grandios.
Ein wenig schwach finde ich da schon eher den Polizisten und seine Frau. Kann mir Noch nichtmal die Namen der beiden merken. Wirken irgendwie ausstuaschbar.
Das Set sieht aber wieder mal toll aus, und grade die teilweise ungewohnten Kameraeinstellungen gefallen mir echt gut.
Ich äußer mich nicht erneut zu so manchem Beitrag hier, von einenmkleinen Kommentar mal abgesehen: Wenn Ich sehe wie manche sich mehr Mühe geben einen Beitragzu einem Thema zu schreiben in dem selbiges verrissen wird, und das auch noch so verallgemeinernd, dann denke Ich mir schon:
Wenn man von etwas keine Ahnung hat, sollte man einfach mal die Fresse halten! (Extra so, damit ihr euch in eurem Klischeedenken bestätigt fühlt :)
Ansonsten hab ich hier irgendwann schonmal meine Meinung zu solchen Aussagen kundgetan.


Interessanter ist da das Erwähnen der fehlenden Altersfreigaben für Musik, aber auch Büchern fehlt diese. Es ist Schon irgendwie blöd, dass man da entweder allgemeinverkäufliches für jeden hat, oder es landet auf dem Index.
Dabei gibt es auch in diesen beiden Medienbereichen genügend Material das eben nicht unbedingt für Kinder oder junge Jugendliche gemacht ist.
Im literarischen Bereich fällt mir da sofort Skullduggery Pleasant ein. Ein nomineller Kinderbuch, aber was da so manches mal an Körperteilen durch die Gegend fliegt... Da wäre eine Freigabestelle vielleicht schon sinnvoll.
Andererseits hat man Dann wieder die Gefahr, dass Bücher und Musik so produziert, beziehungsweise vorzensiert wird, dass eine gewisse Altersfreigabe erreicht wird. Ist schon ein schwieriges Thema.

Interessante Reaktionen. Wo es sonst immer heißt Indizierung sei böse und sollte schnellstens abgeschafft werden, hört man auf einmal das Gegenteil, ohne dass die entsprechenden Leute das Produkt zu kennen scheinen.

Ich persönlich kann Haftis Musik auch nicht allzu viel abgewinnen. Hab mir das Album damals angehört, aber ist halt einfach nicht mein Style. Das mag auch an der tatsächlich etwas anstrengenden Sprechweise von ihm liegen. Genauso wie an der Verwendung von Sprachen die ich nicht beherrsche.

Dass seine Texte dumm sind kann man aber nicht direkt sagen. Zum einen ist da sein relativ flüssiges Spiel mit vielen Sprachen. Englisch in einen deutschen Text einfließen zu lassen ist wohl noch einfach, anders siehts da aus mit den Fragmenten auf Türkisch und Kurdisch.
Desweiteren schafft er es auch durchaus anschaulich ein Straßenbild zu kreiren, dass zwar auch drastisch übertrieben ist, aber doch realistischer rüberkommt als es zum Beispiel bei Bushido der Fall ist.

Und man kann auch erkennen, dass der Kunstzbegriff durchaus unterschiedlich gefasst wird. Die BpjM hat mit Kunst augenscheinlich sehr wenig am Hut, hier scheinen auch eher Filme als Kunst angesehen zu werden, als Musik die ebenso plakative Bilder malt wie die geliebten Filme. Und wenn ich mich recht erinnere war Blockplatin in den Feuiltons vieler Zeitungen nicht nur eine ungewohnte Überraschung, sondern auch ein recht gelobtes Werk. Was doch wieder zeigt: Über Geschmack lässt sich streiten. Die einen feiern es, andere interpretieren, manche hassen es, und wieder andere Indizieren halt alles was ihnen widerstrebt.
29.09.2015 23:48 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen September 2015 (News)
Das hat ja doch mal einen etwas erweiterten Umfang als die letzten Monate...


"Nackt und zerfleischt" direkt in 2 Versionen dabei. Ja die alten Kanibalen haben hier in Deutschland einfach kein leichtes standing.

Und das Planktonweed von Spongebozz dann auch mal endlich dabei. War schon so lange abzusehen, dass man es eigentlich schon viel früher erwartet hätte. Wenn ich mal "A.C.A.B" mit "Fick die BpjM " von den Hirntot-Atzen vergleiche, und dem Trouble den die damals hatten, bin ich mir noch nicht so ganz sicher ob das schon das Ende vom Lied ward, platt ausgedrückt.
27.05.2015 14:42 Uhr - The Raid: Free TV-Premiere auf Tele 5 (Ticker)
Der gute slasherbreaker hat Ja schon fast mehr Unterhaltungswert als so mancher Film. Erst gestern habe iAuch im... Ich wage Ja in deiner Gegenwart kaum dieses Wort zu benutzen, Free-Tv die Folge von "Eine schrecklich nette Familie" gesehen in der Al seine "*Church of the brown bottle" gründet, Und ähnlich durch die Gegend predigt. Magst du es ihm nicht gleichtun und zB die "Kirche der geheiligten Filmkultur" gründen?

Und wo meine Vorredner dir bereits in vielen Punkten den Wind aus den Segeln genommen haben, möchte Ich auch noch einen kleinen Beitrag dazu geben:
Die von dir so angepriesenen günstigen Alternativen haben halt Auch ihre Nachteile. Zum einen: Sie kosten. Aber das Thema hatten wir Ja Schon. Desweiteren sind sie Internet-Abhängig. Auch dazu habe ich mich bereits geäußert. Scheinst du Aber wohl überlesen zu haben. Also nochmal: Es gibt Menschen die leben halt hier, in Deutschland, Wo in vielen Gebieten nunmal Nur Internet angeboten wird, für das uns sogar Nordkoreaner auslachen würden. Und zu guter letzt: Auch diese von dir bevorzugten Anbieter von Filmen, sei es Pay-Tv, Video on Demand, Oder Streamingportale, müssen sich an deutsche Gesetze halten. Somit sind die im Bezug auf indizierte Filme Oder gar Beschlagnahmte nicht besser als das Free-Tv.
26.05.2015 12:05 Uhr - The Raid: Free TV-Premiere auf Tele 5 (Ticker)
Ich kann das auch nicht nachvollziehen. Da zeigt Tele5 den Film schon (wahrscheinlich) komplett, beziehungsweise So komplett wie es die deutsche Kinofassung nun einmal zulässt, und anstatt mal zu sagen: "Jo, gute Sache" wird direkt einfach mal auf alles gekloppt was nicht bei 3 auf dem Baum ist.
Ja, es fehlen vielleicht die 10 Sekunden aus der "Extended". Die hat Aber Auch, soweit Ich mich erinnere, nur eine Spio-Freigabe. Und selbst Wenn nicht: Wie häufig laufen denn die erweiterten Fassungen Und nicht Nur die Kinofassungen? Das kann man gefühlt im Jahr an einer Händ abzählen, und auch Nur, Wenn man jede Hellboy-Ausstrahlung einzeln zählt.
Desweiteren: Ja Auch Ich habe den Film im Regal stehen, Und auch Teil 2, nichtsdestotrotz werd Ich mir den im Fernsehen ansehen, Und sei es Nur als eine Art "moralische Unterstützung" von Tele5, Weil die in großen Teilen der beste Private Sender sind. Klar hat das Keine Auswirkungen auf die Einschaltquote, Aber egal. Ist mehr so symbolisch.
Und "Ich seh Schon 300 Jahre kein Fernsehen mehr, Ich Hab 3 Millionen DVDs Und alle Glü Rays dieser Welt. Und Sky, Amazon Prime, Watchever...." JA Und? Wie der Major Schon sagte, hat nicht jeder das Geld. Und manchen fehlt Auch das Internet. Ich würde Auch viel lieber alles schnell und aktuell über irgendwelche online-Anbieter sehen. Tja. Stattdessen muss ich in die Stadtbibliothek gehen, Wenn Ich mal n YouTube-Video sehen will, Weil Ich selbst kein entsprechendes Internet habe.
So sehr ich Tele5 und auch den Blasberg mit seinem Mut im Bereich der Eigenproduktionen immer gerne in den Himmel hebe, aber im Film-Bereich sind die mir auch ein wenig schluderig. Viel zu häufig werden Filme zu falschen Uhrzeiten gesendet, so dass sie nur geschnitten gezeigt werden können. Und auch bei den Ausstrhlungen vom Maniac, sowohl dem Original, wie auch dem Remake, wurden nur die Handelsüblichen FSK-Master ausgestrahlt. Da hätte ich ja vielleicht noch drüber hinweg sehen können, wenn sie in den kleinen Pogrammansagen vor dem Film darauf hingewiesen hätten. So viel Mut, zu sagen: "ja, wir zeigen euch heute diesen Film, aber nur gekürzt, weil der halt in Deutschland beschlagnahmt ist" , diese explizite Erwähnung der Beschlagnhame, das hätte mich schon gefreut.
Sie sind, im Independent-Film-Bereich die einzigen die sich, noch mehr als Arte und 3sat, noch was trauen. Zeitgleich wurden ja auch die Austrahlungsrechte für Sharknado 3, auf den ich mich extrem freue, und auch für The Raid eingekauft. Das sind alles super Filme, und ich werde sie alle sehen, aber ich hoffe schon auf ein wenig Mut. Nicht unbedingt eine Uncut-Austrahlung von Day of the Dead wie sie damals auf Arte Frankreich lief, aber doch zumindestens eigene, zeigefreudigere Schnittfassungen.
@deNiro:
Ganz genauso ist es.

Die Zeiten wo Bushido cool war, sind tatsächlich wohl so ca. 10 Jahre her. Er war n Pionier, damals zu Aggro-Zeiten, mit Sido. Seitdem haben sich Sido und auch das Rap-Genre an sich weiterentwickelt, Bushido leider nicht. Zumindestens nicht in musikalischer Hinsicht.
Aber er ist wohl im Bereich der Image-Rapper als Kunstfigur einer der besten. Kaum einer fährt seine Schine so straight. Muss und kann nicht jedem gefallen, grade der Charakter der Figur Bushido ist wohl eindeutig fragwürdig, aber er hat seine Nische gefunden, und bedient sie entsprechend. Ist sein gutes Recht.
18.04.2015 20:50 Uhr - Internet-Tip:Themenpodcast mit der BPjM (News)
Das liegt doch an der neuen Handhabung, aufgrund der man doch Nur Noch als angemeldetes Mietglied die Kommentare zu Beiträgen von indizierten Oder beschlagnahmten Medien sehen kann. Soweit Ich das mitbekommen Hatte.

Lustig fand ich es, dass Ich beim ersten, unangemeldeten Lesen der News das Bild der beiden Damen Noch nicht angezeigt wurd sondern erst Jetzt wo Ich mich eingeloggt hatte. Kann an meinem Schneckeninternet liegen, oder auch an den neuen Richtlinien. Dass man solche Bilder auch nicht mehr jedem zeigen darf. Zumindestens bei der Monnssen wäre Ich nicht allzu traurig Wenn das Bild weggelassen worden wäre
31.03.2015 02:27 Uhr - Django Unchained (SB)
Der Film sieht durch die Schnitte in ein paar Jahren vielleicht genauso vernarbt aus wie Djangos Rücken, aber es ist bedeutend weniger als erwartet. Und das ist nicht unbedingt positiv gemeint.
Ich Hatte nur einmal kurz in die Prime-Time-Ausstrahlung reingezappt, aber da gabs dann die blutigen Schüsse auf die Sklavenhändler, nach Candyland. Und nachdem Ich mir einen Großteil der Wiederholung angesehen habe, findet man da Noch bedeutend mehr...
-Die diversen Auspeitschungen verschiedener Charaktere (In Starship Troopers ist die Peitschen-Szene Ja Noch nichtmal in der KJ vollständig drin)
-das Blut das auf die Blumen spritzt nach Alice Brittels Tod
-der Schuss auf den ersten Brittle, inklusive des zynischen Kommentars von Django
Und nun Ja... Allgemein der rassistische Ton des Films. Ich war gespannt wie oft man da was schneidet, aber wie Ich sehe, scheint man daran keinen allzu großen Anstoß genommen zu haben. Aber den "Negerkönig" aus Pipi Langstrumpf entfernen....
13.02.2015 11:21 Uhr - Gotham (SB)
Mir gefielen die ersten beiden Folgen wirklich gut. Schauspielerisch überzeugend, und der Cast ist auch nicht der schlechteste. Sowohl der Pinguin als auch Edward Nygma waren sofort zu erkennen. Und grade der Pinguin ist wirklich sehr... unterhaltsam.
Gibt aber auch Kritikpunkte:
Bruce der kleine Emo nervt ein bisschen, und da ich nur die Verfilmungen kenne, wirkte Alfred jetzt in den ersten beiden Folgen etwas befremdlich. In den Filmen wirkte er immer so kühl, besonnenen, very british halt. Aber in der Serie ist er fast das komplette Gegenteil. Wobei man das vielleicht darauf schieben kann, dass er mit seiner neuen Rolle was überfordert ist.
Und was ich am schlimmsten finde: Gibts im Gotham irgendwo einen Beauty-Store für Straßenkinder den nur Selena kennt? Die sieht zwar von der Kleidung typisch zerlumpt aus, aber das Gesicht wirkt irgendwie gnadenlos überschminkt.
Ne wat dreist...
Da wird klammheimlich, ohne Vorankündigung, eine erweiterte Fassung (solange es nicht als solche bestätigt ist, verzichte Ich auf die Begriffe "Unrated" oder "DirectorCut") ausgestrahlt. N großes Lob an die aufmerksamen Imdb-User.
Ich muss gestehen, Ich war kurz davor zu schreiben, dass Ich hoffe, dass Wir Ja vielleicht mit der selben Version bei der FreeTV-Premiere beschenkt werden. Dann fiel mir ein, dass der ja indiziert ist. Wenngleich... Ist durch die Erweiterung, je nachdem wie gravierend die ist, immer noch eine Inhaltsgleichheit gegeben?


Und was den Off-Topic angeht:
Vielleicht darf ja Noch nichts zu dem Thema gesagt werden, aufgrund von laufenden Ermittelungen. Sowas hört man Ja immer wieder. Aber Ich bin mir sicher, sobald es geht werden Wir da Schon informiert werden.
25.01.2015 02:05 Uhr - The Blob - Modernes Remake zum Klassiker bestätigt (Ticker)
08.01.2015 04:14 Uhr - Maniac - Original und Remake bei Tele 5 (Ticker)
Ich muss gestehe eiisschen fiebere Ich der Ausstrahlung Schon entgegen, seitdem Tele5 im Herbst bekanntgegeben hat, die beiden Filme auszustrahlen.
Natürlich war es unmöglich dass sie ungeschnitten ausgestrahlt werden, aber immerhin traut sich mal endlich wieder jemand einen (oder 2? Das ist bei dem Remake Ja etwas unklar,) beschlagnahmten Film aus. Ich glaube der letzte war auf Arte Day of the dead, vor einigen Jahren. Mein besonderes Interesse gilt der Frage ob man, wie es Ja bei einigen Filmen der Fall ist, eine Pogrammansage im Vorfeld ausstrahlt, und ob man darin Dann gegebenenfalls auf die rechtliche Lage aufmerksam macht.
Tele5 halte ich ja für den vielleicht einzigen Sender, der sich so wa trauen würde, um die Menschen in einem solchen Spezialfall darauf aufmerksam zu machen,trotz der Gefahr einige der Zuschauer aufgrund einer solchen Ansage zum umschalten zu bewegen. Denn Auch wenn Tele5 tatsächlich mittlerweile den Free-Tv-Zensur-Bereich besser füllt als RTL2, machen sie doch ein anderes, einzigartiges Pogramm, Und zeigen Ja immer wieder mal Eier.
12.11.2014 15:31 Uhr - Iron Sky - The Coming Race: Erster Teaser (Ticker)
Mir persönlich hat der erste Teil durchaus gefallen. Keine überragende Komödie, aber ein durchaus lustiger Popcorn-Film. Der Film hat sich zu keiner Zeit ernster genommen als er ist, und es gab durchaus einige gute Ideen, sowie für eine solche Produktion wirklich hervorragende Special-Effects.
Ich hoffe Ja schon dass die Dinos und Reptilien dann nicht auf dem Mond, sondern in der Hohlerde ihr Unwesen treiben. Man hat schon so viel lustiges Zeug von da unten gehört, da bin ich mal gespannt wie es da aussieht.
Fast schon schade das der gute Dr. Stoll nicht mehr unter uns weilt, Ich hätte zu gern gewusst wie ihm dieser Film gefallen würde.
Und vielleicht kommen diese Echsen Ja sogar vom Aldeberan und stellen sich nachher als die wahren Arier heraus. Denn genau da kommen die Arier her. Vom Aldeberan. Muss man wissen!

Edit: Verdammt. Da waren andere schneller.
08.11.2014 09:37 Uhr - Little Bit Zombie, A (SB)
Mir persönlich hat der Filmausgezeichnet gefallen.
Ich hatte mir die Nachtwiederholung angesehen und hatte eigentlich fast die ganze Zeit ein Grinsen im Gesicht.
Klar, die Effekte waren vll nicht erstklassig, was man direkt an der Mücke sehen konnte, Aber das wurde für mich so plakativ und mit lustigem Sound in Szene gesetzt, dass es mich nicht gestört hat.
Story ist vielleicht auch nicht die beste, aber es gab gute Gags, verrückte Figuren und das schönste Gespräch über Gehirne dass Ich je gesehen habe.
Und Tactical Bacon...
Tactical Bacon!

Bei Amazon gibt's den Film übrigens für günstige 2,38. Wem das zu teuer ist, kann ihn sich Auch noch n paar Tage für umme auf Tele5.de ansehen.
28.10.2014 22:39 Uhr - Hostel 2 mit Free TV-Premiere auf ProSieben (Ticker)
Och Mensch.
Da wollte Ich den hier doch relativ häufig gescholtenen Sender Tele5 in einer baldigen News dafür loben, nach langer, langer Zeit endlich mal jemand wieder einen der 131er zu zeigen, so dass die Menschen die nicht völlig vergessen, und jetzt kommt Pro7 denen doch tatsächlich zuvor.
Naja, bleibt nur die Hoffnung, dass Tele5 bei den beiden Maniacs wenigstens so mutig und nett ist, jeweils eine ihrer Pogrammansagen davor zu schalten, in der auf die Beschlagnahme der Uncut-Fassung hingewiesen wird.
Das sind jetzt vielleicht etwas vorschnelle Reaktionen, direkt zu sagen dass das ne typisch amerikanische Studie ist. So etwas kann auch problemlos in Deutschland publiziert werden.
Und im Grunde sind das ja auch nur Aussagen und Thesen, auf denen unser Jugendschutz aufbaut. Da finde Ich es sogar noch härter formuliert. Filme wirken dann nicht nur abstumpfend, sondern sogar "verrohend".

Und ein bisschen kann man diese Studienaussage sogar nachvollziehen. Es kann Ja durchaus sein, dass man sich als MPAA-, oder auch als FSK-Prüfer durchaus an manche Dinge gewöhnt, Und die dadurch lascher bewertet. Und auch die Tatsache, dass heutzutage durchaus viele vergleichsweise harte Filme eine niedrige Freigabe erhalten kann man schlecht von der Hand weisen ( dass das natürlich nic reines Phänomen der letzten Jahre ist ubd früher zu Zeiten wo es noch kein PG13 gab, in Einzelfällen noch extremer war, sieht man ja zum Beispiel an "Poltergeist"). Man muss aber vielleicht auch die großen Studios als Faktor mit einbeziehen, die durchaus auch ihren Anteil daran haben dürften, indem sie darauf pochen dass Filme unbedingt das kommerzielle PG13 bekommen.
Man bekommt schon irgendwie ein Deja-Vu....

Nett von der FSF dass sie so offen mit der Sache umgeht, und alles erläutert. Was mich dann aber ein wenig verwundert, ist das Ende des Blogeintrags, das auf einmal nicht mehr zu dem Thema passen will, und das ganze deutsche Medienfreigabe-System doch recht kritisch betrachtet.
Dort wird auch auf ein interessantes PDF weitergeleitet, dass Menschen die vielleicht nicht so tief in der Materie drin sind, wie der typische Schnittberichte-Besucher einen Teil des Wahnsinn näher bringt, und aufdröselt. Zwar fehlen da noch so sachen wie die KJM oder jugenschutz.net und all so was, aber man muss ja nicht noch komplizierter werden.

Was mich dann aber doch verwundert ist folgende Aussage:

Es gibt einfach jugendgefährdende Inhalte, die im Fernsehen
gezeigt, auf DVD aber nicht mit „ab 18 Jahren“ gekennzeich-
net werden dürfen


Seit wann dürfen im Fernsehen einfach jugendgefährdende Inhalte gezeigt werden? Ich dachte dass sei nur in Kinos zulässig. Alles ohne FSK-Freigabe darf doch, so weit ich weiß, nicht im Fernsehen gezeigt werden. Denn so wie das klingt, dürften auch Filme mit dem leichten SPIO-Siegel, sofern nicht indiziert, im TV laufen, und bislang wirkte das eigentlch nicht so. Ist der Autorin da ein Fehler unterlaufen, oder liegt der Fehler bei mir?
12.09.2014 09:29 Uhr - Raze - Fight or Die! droht die Indizierung (News)
12.09.2014 08:56 Uhr schrieb DerJohnny
Erik hat den Hinweis geliefert. Sollten unsere Freunde von der BPJM den Film auf Liste B setzen,besteht die Möglichkeit der Beschlagnahmung. Titel auf Liste A können nicht verboten werden,nur die,die sich auf Liste B befinden. So hat Erik das höchstwahrscheinlich gemeint.



Das ist so ja nicht richtig. Wie bereits gesagt stimmt es wohl, dass es einen Unterschied macht, ob ein Titel auf Listenteil A oder B eingetragen wird, aber beschlagnahmt werden kann grundsätzlich jeder Film. Da ist es egal ob er auf Liste A oder B steht, oder sogar eine FSK-Freigabe hat. Die schützt nämlich auch nur vor einer Indizierung, nicht jedoch vor einer strafrechtlichen Verfolgung.
20.08.2014 01:38 Uhr - Gewinnspiel: 3x Das Omen im Mediabook (News)
19.08.2014 09:48 Uhr schrieb Suratay
Meines Wissens ist Omen auch der einzige Film mit Oscarauszeichnung der jemals auf dem Index gelandet ist.
Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren...

Gruss


Ich bin mir zwar unsicher was die "regulären" Oscars angeht, aber ganz spontan fallen mir Robocop sowie Total Recall ein, die beide eine Special Achievement Award-Trophäe bekommen haben.
17.08.2014 11:56 Uhr - Gewinnspiel: 3x Das Omen im Mediabook (News)
Schönes Gewinnspiel. Leider läuft dieser Klassiker ja nur im Fernsehen, wenn Ostern und Weihnachten zusammenfallen. Zumindestens habe ich ihn ewig nicht mehr gesehen.

Und das mit der Ansagerin, könnte ja in Bälde wieder interessant werden.
Tele5 hat diese Praxis doch bei manchen Filmen wiederbelebt, und auch angekündigt, dass man noch dieses Jahr sowohl den Original Maniac, als auch das Remake in deutscher Erstaustrahlung zeigen wollen. Vielleicht wird man dann wieder solch... interessante... Sätze zu hören bekommen.
03.07.2014 00:35 Uhr - Black and White erhält das gewünsche PG-13 (News)
Expenables 3 in aller Ungnade, aber der Film hier klingt jetzt nicht unbedingt so, als sei er für ein R-Rating produziert worden. Das klingt nach einen Familiendrama, und die sind selten unbedingt auf R-Rated angelegt. Von daher ist der Kampf ums PG13 her durchaus gerechtfertigt.
Interessant find ich aber die unterschiedlichen Erklärungen für die Freigaben. Während bei dem R-Rating explizit nur auf die Schimpfwörter hingewiesen wird, sind es bei dem PG13 auf einmal auch Drogengebrauch, Trinken und ein Kampf. Dieser, explizit eine, Kampf der Drogengebrauch und das Trinken scheinen ja im R-Rating vollkommen natürlich zu sein, so als wollte man sagen "Drogengebrauch? Trinken? Ein Kampf (welcher Intensität er auch immer sein mag)? Ja... mit so was muss man in nem R-Rated-Movie rechnen. Aber Schimpfwörter? Da weisen wir wohl besser mal drauf hin"
Manchmal ist die MPAA nicht viel besser oder durchsichtiger als unsere FSK.
01.07.2014 00:43 Uhr - Diese Woche neu im Verkauf - Teil 1 (News)
Lieber Knast, als Komissare im Einsatz!
01.07.2014 00:10 Uhr - Friedhof der Kuscheltiere (SB)
Die ganzen Ansichten von Pascow sind drin geblieben? Dabei sah der ja auch nicht so gut aus.
Aber stimmt wohl. Unter den Guten King-Verfilmungen die es gibt, wie Green Mile, Stand by me, Die verurteilten, und Shining war Friehof der Kuscheltiere wohl der beste.
Kinder in Horrorfilmen sind ja so schon immer ne tolle Idee, und untote Kinder sind dann natürlich noch besser. Und den Schauspieler von Judd, den mag ich, besonders mit seiner deutschen Synchrinstimme.
Als kleiner Stepke hab ich diese "Mädchenserie" immer nur heimlich gesehen, konnte man seinen Freunden ja nicht erzählen, dass man so was sieht. Heutzutage geht so was schon eher in Ordnung, desshalb kann ich ja offen zugeben dass ich durchaus drauf gespannt bin.
Aber wenn die nach Deutschland kommt, biite, bitte, wieder so nen 90er Techno-Intro wie beim Original.


DBK... Ich weiß seit Jahren dass es diese Serie gibt, hab aber nie irgendwas deutsches davon gesehen? Gibts die überhaupt auf Deutsch? Und muss man da wirklich keine 20 Folgen mehr drauf warten, dass die Genkidama aufgeladen ist?
So ganz nebenbei: die Fahrschul-Folge mit Picolo und Goku war eine der lustigsten Folgen in der ganzen Serie.
26.06.2014 10:30 Uhr - Die Tribute von Panem - Mockingjay: Teaser-Trailer (Ticker)
Wuhuu Captn. Iglo
Ich freu mich ja schon ordentlich auf Teil 3 und 4. Wenngleich sich mir natürlich auch die Frage nach der zielgruppengerechten Verfilmbarkeit stellt. Seies es halt die ganzen Brutalitäten in der zweiten Buchhälfte, oder auch "nur" die triste Kulisse von Distrikt 12 zu Beginn voller Asche, und mehr oder minder verbrannter und verwesender Leichen.
Das ist halt alles schon bedeutend detailierter beschrieben als noch in den ersten beiden Büchern. Ich hoffe sehr, dass sie das einigermaßen hinkriegen. Denn die Buchvorlagen sind es absolut wert verfilmt zu werden. Mir gefällt der Stil zu schreiben zwar nicht, aber die Frau kann die Geschichte trotzdem sehr gut erzählen.
23.06.2014 21:47 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 23.6.2014 (News)
Arte hat ja heute mit "Im Westen nichts neues" ne richtige Perle im Gepäck. Und der kommt auch noch genau zwischen den Spielen. Sehr nett von denen.
16.05.2014 00:12 Uhr - Monster des Grauens greifen an (SB)
Wenn das der einzige Fehler in diesem Texten wäre...
Und so was sind also Pressemitteilungen von dem Label?
Dann wundert mich nix mehr...

Den Film hab ich bei den SchleFaZ gesehn, und muss sagen, dass das auch wieder herrlicher Trash war. Spannende Story, grandiose Schauspieler, und direkt 3 GRANDIOSE Monster! Ne geile Reihe von Tele5.
27.04.2014 02:24 Uhr - Shark Attack (SB)
Oh ja. Und dafür lieb ich den Sender so. Schafft von mir aus "Wetten dass...?" und den Musikantenstadl, Samstags ab, aber der Tierhorror-Abend bei Tele5 soll möglichst lange bestand habn. Denn immer, wenn nichts wirklich gutes läuft kann man im Grunde ohne Sorge zu Tele5 schalten, und sieht am Samstag Abend irgendwelche Tiere die versuchen so viele Menschen wie möglich umzubringen. Mir egal obs Two-Headed-sharks, Giant Octopusse, Killeramasaien, Killerbienen, oder Sand-Sharks sind, ich finde sie alle toll. Und wenn halt sonst nix kommt, sind sie ein herrlicher, zumeist hirnloser, Zeitvertreib. Aber am liebsten so, dass sie ungeschniten laufen können. Dann ists noch besser.
23.04.2014 00:34 Uhr - Final Destination 5 (SB)
Ne, so konnt ich mir den Film einfach nicht ansehen. Ich find den so gut, nach Teil 2 der beste, wie ich finde, und dann läuft der nur gekürzt. Blasphemie.
Das große Massensterben zu Beginn eindeutig das spektakulärste der gesamten Reihe, der Tod der Turnerin, so herrlich aufgebaut, so unerwartet, und so unfassbar krass. Tony Todd in dieser herrlichen Rolle als Coroner, der für mich der herrlichste Nebencharakter in einem Film ist, und dessen Worte erst durch den super Twist am Ende so richtig interessant werden....
Ja doch, diese Reihe hate mich mit Teil 3 und 4 ein wenig enttäuscht, aber dieser fünfte bügelt das alles wieder aus. Und ich kann einen 6. und 7 und 8.... gar nicht mehr erwarten.
20.02.2014 00:19 Uhr - Diesen Monat neu im Verkauf (Games) - Teil 2 (News)
Ein neues Thief. Endlich.
Ich weiß noch wie ich mich als vielleicht 10-Jähriger zum ersten Mal an einem "richtigen" PC-Spiel versucht habe, und das war der erste Teil dieser Reihe. Man wie lange hab ich an dem ersten Level gesessen, nur um mich dann im zweiten Level so sehr vor den Zombies zu fürchten, dass ich das Spiel danach jahrelang nicht mehr angerührt habe.
Hoffentlich ist das Spiel so gut, dass ich in vielen Jahren mit ähnlich schönen Erinnerungen darauf zurückblicken kann.
17.02.2014 01:36 Uhr - Flesh + Blood (SB)
Ein an sich feines Filmchen. Durchaus harter, authentischer Mittelalterstreifen. Bis auf diese seltsame Leiter-Kriegsmaschine gegen ende. Die kam mir schon etwas arg unrealistisch vor.
Und ich HASSE Agnes. Die einzige Filmrolle, die in etwa gleichviel Wut bei mir hervorrufen kann, ist König Joffrey in "Game of Thrones". Abgesehen davon ist die Rolle der Agnes der für mich hassenswerteste Charakter der Filmgeschichte, von allen Filmen die icb bislang gesehen habe. Ich weiß nicht genau warum, vielleicht einfach die Frau um laufe des Film alles und jeden verarscht, aber ich hasse sie einfach, Punkt.
07.02.2014 00:36 Uhr - Snowpiercer-Kürzungen sind noch nicht vom Tisch (News)
Der Film klingt wirklich interessant.
Genau wie ne Menge andere Filme der Berlinale.
Sogar die deutschen Beiträge scheinen lohnenswert zu sein. Schade dass man wohl nur einen Bruchteil davon im Kino oder im TV sehen wird.
24.01.2014 00:24 Uhr - Diese Woche neu im Verkauf - Teil 3 (News)
COWABUNGA!
Welch interresante News. Und welch noch interessantere DIskussion im Anschluss...

Nach nur knapp 11 Monaten in freien Handel wird das Album also indiziert? Das ging ja glücklicherwiese schnell genug, bevor irgendwelche großen Massen sich das Album zulegen.
Oh? Was? Das Album wurde nach nur 10 Tagen über 100.000 mal verkauft? Und in letzter Zeit fast gar nicht mehr? Hmm. Ist ja jetzt irgendwie doof. Da will man durch diese Indizierung sagen, dass das ganze ungeeignet ist für Jugndliche, und dabei ham die das alle schon, und interessieren sich kaum noch dafür. Vielen Dank also für diese absolut sinnvolle Verwendung von Steuergeldern.
Würde mich nicht wundern wen Kolle, Farid und Slikk jetzt mit tränenden Augen vor dem Indizierungsbescheid sitzen und applaudieren. Ich gehe fast jede Wette ein, dass das Album von vornherein so konzipiert war, dass es, genau wie der Vorgänger, auf dem Index landet. Desshalb das klatschen. Die trännden Augen rühren wohl daher, dass das im Grunde viel zu spät kommt, um noch finanziell davon zu profitieren.


Nun aber auch mein Kommentar zu dieser Diskussion hier:
Ich persönlich empfand JBG2 als durchaus solide Platte. Da ist kein Track von Weltformat drauf, aber man bekommt genau das was man erwarten darf: Ein Punchline-gespicktes Album, voller Tracks gegen so zimlich alles was bei 3 nicht auf dem Baum ist.
Dank Kollegahs Technik und Flow, und wie ich finde, auch Farids, für seine Verhältnisse, überdurchschnittlichen Parts, aber immer noch über dem durchschnittlichen Deutschrap-Album.

Und den Leuten, die hier rumschreien, man solle solches Zeug doch bitte verbieten, oder dass es gefährlich auf die Jugend auswirke, möchte ich folgendes sagen:

"Wer ohne Sünde ist, der Werfe den ersten Stein"
Seid ihr nicht sonst immer die Ritter in strahlender Rüstung im Kampf gegen die überharten Jugendschutzverordnungen in diesem Land? Hört man nicht von euch immer bei Filmen wie Braindead, Ein Zombie hing am Glockenseil, oder Starship Troopers dass solche Filme nie und nimmer auf dem Index landen, oder beschlagnahmt werden dürften?
Diese Filme, in denen das Blut nur so spritzt, und die Körperteile durch die Gegend fliegen? Wo liegt denn der Unterschied zu einem Werk wie JBG2? Alle genannten Werke haben komplett fiktive Inhalte, und wurden von Künstlern gemacht. Egal ob es sich um Musiker handelt oder Filmschaffende.
Denn Farid Bang und Kollegah sind genau das: Künstler. Sogenante Image-Rapper. Sie spielen auf ihren Alben, in ihren Texten eine bestimmte Rolle. In diesem Falle halt den oberkrassen Gangster. Dabei sind das im normalen Leben ganz normale Leute, wie ihr oder ich. Es wurde doch voher schon geschrieben: Kollegah zB studiert Jura. Ist n echt feundlicher und gebildeter junger Mann, der es verstanden hat, sich dieses Image aufzubauen, und damit Geld zu verdienen.
Und zu behaupten diese Musik würde unsere Jugend verrohen, verdummen, und sogar gewalttätig machen... Es tut mir leid, sollte ich euch damit beleidigen, aber mit solchen Aussagen, begebt ihr nicht nur auf das Niveau von BILD-Lesern hinab, oh nein, sondern sogar auf das noch verwerflichere Niveau von BILD-Autoren! Denn ebenjene Zeitung hat erst kürzlich, vor knapp einer Woche wars glaub ich, wieder einmal groß getitelt, wie schlimm und gewaltverursachend solche Musik doch sei.
Ich mag gestehen, dass es da draußen, in dieser so hoch entwickelten und gleichzeitig so degenerierten Welt, sicherlich Leute gibt die solche Texte für bare Münze nehmen. Das sricht dann aber eindeutig gegen jene Hörer, und nicht gegen die Künstler.
Und sollten wir dann nicht sogar fast schon froh sein, über solche Werke, die anzeigen, welchen Bildungstand manche Mitmenschen so haben? Sollte das nicht eher Anreiz sein, eine Bildungsdiskussion anzufachen, anstatt eine daüber inwieweit Deutscher Hip-Hop gut oder schlecht ist?
Und wer weiterhin gegenteiliges behauptet, der soll sich dann aber auch bite aktiv, zumindestns für die Indizierung von Filmen die Gewlttaten zeigen, stark machen!
10.01.2014 00:05 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 10.1.2014 (News)
Laut TV-Werbung soll die Hellboy-Ausstrahlung auf Pro7 im DC laufen.

Aber es gibt heute Abend um diese Uhrzeit eh nur einen Sender den man anschaltet: Tele5!
Lasst die Hai fliegen!
30.12.2013 19:52 Uhr - Robocop wurde vom Index gestrichen (News)
Zuallererst freue ich mich natürlich über diese Nachricht. Da mag ich den Behörden auch verzeihen dass sie From dusk till dawn immer noch nicht gestrichen haben. Aber das kommt schon noch, nächstes Jahr.
Was die Auffälligkeit angeht, dass in letzter Zeit immer wieder Klassiker gestrichen werden, bei denen es in Kürze ein Remake gibt/gegeben hat: Gibt es irgendwo Pläne für ein Starship Troopers-Remake?

Und zum schluss tut es mir zwar leid, aber ich muss wohl leider, ein wenig Salz in die vor Freude tränenden Augen streuen: Freut euch nicht zu sehr auf die neue Freigabe. Seht euch Hellraser an. Seit einen dreiviertel Jahr ist der vom Index gestrichen, und immer noch nicht neu geprüft worden.Natürlich will ich nicht hoffen, dass Robocop ein ähnliches Schicksal erwartet, aber es ist nicht auszuschließen.
19.12.2013 00:14 Uhr - Ding aus dem Sumpf, Das (SB)
Oh Gott! Titten!...
Schnell versteckt eure Kinder, schließt sie ein bis sie 18 sind, oder besser noch 21.
Damit sie auch auf keinen Fall sexuell desorientiert werden müssen sie dann aber auch bitte konsequenterweise nur mit der Flasche aufgzogen werden. Und ab 16 bekommen sie dann ein, zwei Pistölchen um sich zur Not gegen Eindringlinge zu beschützen, die sie hinaus in diese Sex-orientierte Welt zu schleifen.
28.11.2013 22:10 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen November 2013 (News)
Oh, da hat sich die BpjM wohl letztens mal nen Thementag gegönnt.
Ein, zwei Kästen Bier, ne Popcorn-Maschine, und n Stapel "Facez of Death 2000" DVDs...
So stell ich mir das irgendwie grad bildlich vor.
28.11.2013 21:47 Uhr - Evil Dead [2013] landet auf dem Index (News)
Welche Fassung? Die Kanadische?
Ist es so viel einfacher sich ne Kanadische Blue-Ray einzuschffen, als in den nächsten Müller, oder zu Amazon zu gehen, um sich ne deutsche Veröffentlichung zu besorgen???
Ich packs nicht,

P.S: WHAT? Der wird indiziert? Whoa... Super surprise...