SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 58,99 € bei gameware The Dark Pictures: House of Ashes · Das Gruseln geht weiter · ab 29,99 € bei gameware

Kommentare

03.01.2013 13:04 Uhr - 100 Ghost Street - The Return of Richard Speck (SB)
Habe wohl denselben Sehfehler wie Martyrs666. Da steht doch tatsächlich "... berüchtigsteN Massenmörder". Definitiv falsch und wirklich mehr als peinlich. Das ist aber beileibe kein Einzelfall. Bei solchen Sprachvergewaltigungen sind IMMER sehr schlichte Geister am Werk und das ist dann auch ein untrüglicher Beweis, dass Macher und Vermarkter totale Dummbatzen sind - und das Machwerk kein großer Knaller sein KANN!
Also sorry, Waffler, bite nochmal genau hinschauen.
13.03.2011 19:23 Uhr - Broken Bars (SB)
Hervorragende Einleitung! Damit ist alles gesagt. Und auch dafür liebe ich schnittberichte.com. Danke an den Autor - bitte mehr (dürfen dann auch wirkliche Filme sein...).
21.02.2011 17:24 Uhr - Rocky IV (SB)
Heute nochmal gesichtet - kann mir nicht helfen, aber der Film wirkt so lange nach "seiner" Zeit irgendwie ... peinlich. Eindeutig gegenüber den ersten drei Teilen qualitätsmäßig nicht mehr zu vergleichen, weil ziemlich in den (ansonsten von mir geliebten) 1980ern verhaftet. Andererseits: Rocky kann man IMMER gucken...
21.02.2011 11:46 Uhr - Tanz der Teufel - Eine Retrospektive (Artikel)
Herzlichen Dank an VideoRaider!!! Eine unglaublich umfassende, den höchsten Ansprüchen des Kultfilm-Liebhabers genügende Arbeit. Das wird die kommenden Jahr(zehnt)e DER Bericht zu TdT bleiben. Riesendank für diese Hingabe, Akribie und Leidenschaft.
18.02.2011 16:36 Uhr - Sumuru (SB)
Einer der schlechtesten Filme ever! Wer den bis zum Ende aushält, ist zu bewundern. Meine Güte, da verschlägt es einem die Sprache.
18.02.2011 16:11 Uhr - High Tension (SB)
Eine absolute Perle des Horrorfilms! So wunderbar humorlos, unglaublich spannend - und dies von hervorragenden Schauspielern sowie einem passenden nervenzerfetzenden Sound/Score getragen. Das Ende? Muß man nicht mögen, kann man aber! Mir scheint es sehr passend zu sein und die Basis dafür, für immer und ewig "High Tension" im Gedächtnis zu behalten. Fazit: Mit einfachsten Mitteln den Terror spürbar gemacht. Respekt, Aja!
18.02.2011 16:07 Uhr - High Tension (SB)