SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Destroy All Humans · Ein großer Tritt für die Menschheit! · ab 28,99 € bei gameware
Kommentare
02.10.2019 21:28 Uhr - Hobo with a Shotgun (Review)
Ich musste den Lesevorgang hier abbrechen. Wenn Death Proof nicht ankommt, fällt es mir schwer den Autor wirklich ernst zu nehmen.
21.07.2019 21:44 Uhr - Westworld - Der Comic-Con-Trailer zur 3. Staffel (Ticker)
ich fand die zweite auch extrem leer. sehr schade, die erste staffel hat zwar nicht die beiden originale geschlagen, war aber sau spannend. hätte gereicht, eine.
mieser trailer. aber die hoffnung lebt
14.07.2019 21:22 Uhr - 28
hard boiled ist auch so ein streifen wo wir alle warten dürfen, den vermiss ich ja übel!
schön auf bluray, mit dem zweiten frisch gemastert..

dann werd ich mir die beiden wohl baldigst holen müssen. mit van damme neulich fertig geworden, alle wichtigen werke sind im regal. neulich the quest und black eagle für billig erworben, nur um ihn nochmal zu sehen 😂😂
Thx for the motivation
14.07.2019 17:49 Uhr - 28
danke, four rooms ist einer von den streifen, wo man sich gut aufgehoben fühlt. als ob die Regie sich wirklich um dein entertainment sorgt.

barret und dark angel kenn ich noch nicht, stehn aber drauf.
das zeug auf der blauen scheibe uncut zu kriegen ist noch nicht so leicht, zumindest nicht günstig.
eigentlich ein echt cooler streifen. irgendwann in der amaray 5 für 20 vielleicht..
16.03.2019 19:57 Uhr - Kane & Lynch (Review)
des und Army of Two, zwei Controller und das ganze wochenende durchgezockt. best
22.02.2019 11:45 Uhr - Cop Land (Review)
Ein sehr gutes Review. Hab ihn erste neulich wieder reingelegt. Sly wirkt hier top, so gibts ihn garantiert nicht in echt. Man könnte meinen er wollte beeindrucken durch nichtauffallen, Richtung Kia Niro und Keitel schielend. Gar nicht Sly, siehe Rambo. Aber ein schöner Streifen aus New York mit guter Kamera
Bonnie und Clyde waren gar nicht böse..
als ob teil 3 gar nicht existieren würde..
12.01.2019 14:42 Uhr - Baby Driver (Titel)
schwerer scheiss, potenzial war anfangs da, wird aber schnell verspielt alles. top cast die hier verschwendet wird, drehzeit geschätzt 4- 6 Tage.
es geht um einen jugendlichen supermantraum. vor dem ende aubgestellt, finger weg. klar das ghostfacelooker dem taugt
11.01.2019 07:11 Uhr - Sie leben! (Review)
Ich hab ihn besser in erinnerung, muss ihn wohl demnächst wieder anschauen. Mit den locations/drehorten bin ich deiner meinung, auch bei prince of darkness wirkte die kirche da recht blass. Vielleicht war er von los angeles und konsorten so begeistert das ihm die stimmung da gereicht hat. Oder er war derzeit beschäftigt eine szene mit seinem keyboard zu bespielen
03.01.2019 18:52 Uhr - Stranger Things - Staffel 3 startet im Juli 2019 (Ticker)
die saugen schon wieder. staffel 2 war schon müll, die erste und punkt, dass gleiche gilt für westworld. da war die erste auch der hammer und die zweite las sich wie aus den fingern gezogen. ich hasse diese welt, vor allem die leute wo die hannibal serie abgesetzt haben
26.12.2018 00:54 Uhr - I Saw the Devil - Rache ist ein tiefer Abgrund (Review)
jawohl Herr Kokoloko, so briselt das auch langsam rein bei mir. Mir sind nur die angewandten Methoden sehr direkt erschienen, quasi geblendet vom Licht und den Fokus verloren. Er reift gerade
25.12.2018 08:13 Uhr - I Saw the Devil - Rache ist ein tiefer Abgrund (Review)
Ja das mit dem Genre ist so eine Sache. Prinzipiell gibt es da keine Einschränkungen, solange Schauspieler ordentlich tragen bin ich eigentlich dabei. Lieferanten wie dieser neue Headshot allerdings zeigen, dass sich im Gore Berreich cinematisch eher unwillige Regisseurer bewegen. Deswegen war ich doch überrascht so ein Perlchen da zu finden.

Auch dir ein frohes Fest, auf weitere Überraschungen beim Videoabend. I Spit on your Grave 2 liegt noch ungeschaut im Regal, so wirklich freuen tu ich mich nicht auf den..
24.12.2018 06:30 Uhr - Predator: Upgrade - Stop-Motion Weihnachts-Clip (Ticker)
Sehr kurios
24.12.2018 06:20 Uhr - Mile 22 (Review)
ich verstehe den Mann.
23.12.2018 05:07 Uhr - flüsternde Tod, Der (Review)
Nubret, trinkt seinen Scotch zum Film ohne Eis..
Ich muss zugeben ich bin ein wenig neidisch auf die Streifen die er sich reinzieht. Vergrabene Klassiker, wahrscheinlich nur mehr auf Filmbörsen zu bekommen, welten davon entfernt auf Bluray zu erscheinen. Und ernsthaft, so trocken wie er seine Scheiben/VHS zerreibt, bleibt dem Regisseur nicht viel übrig als zuzuhören und zu lernen.
Der Mann mit den Röntgenaugen, nicht schlecht deine Einschätzungen. Selten dass jemand Werke als ganzes betrachtet, da macht das belächeln schon mehr spaß.
Weiter so, ich bin Fan geworden
21.12.2018 09:03 Uhr - Axemas (Review)
puh danke für die Warnung, das Cover sah doch einladend aus^^
So geht es mir mit vielen big budget Filmen, endsgeile Score auf imdb, ein guter Cast dabei und zack, war vehicle 19 im player gelandet. Und zack, fünf minuten später war der Film woanderswo gelandet.
Manche Sachen gehören nicht weiterverkauft, der Umwelt und den Mitmenschen zuliebe. Der pflichtbewusste Cineast gleicht heutzutage einem Goldsuchenden. Ich erinnere mich an Zeiten wo eine Perle nach der anderen vom Verkaufsregal ins heimisch wanderte, bedenkenloser Zugriff bei Wörtern wie Slater und Co. Der Zeitgeist bringt Menschen die mit ihrem Handy in der Hand Filme schauen, gezwungenermaßen produziert von Menschen mit Handy in der Hand. Es geht zuende, zum Glück haben die Mensche aus den vor 2000er Jahren genug vorgelegt um mich zu Unterhalten, Happy Hunting weiterhin
18.12.2018 20:53 Uhr - Harte Ziele (Review)
Die alte puzzelt eh grade, ich hab mir das falsche weib gesucht!

Aber zum Film, alleine die Blu ray schon von außen, diese Edle blau mit orange im Kontrast.. Gibts bei mir nur wenn ich sturmfrei hab und die Stromsparmodus Taste find. Im Maximalen Risiko sieht er ähnlich cool aus, unser Yoga Lehrer
17.12.2018 05:26 Uhr - Corruptor (Review)
Geiler Film mit Top Besetzung. Marky Mark hier mal nicht als Nervensäge und Chow gewohnt cool, gehört auch zu meinen Stammfilmen.
See this face? It's a happy face..
14.12.2018 10:06 Uhr - Nico (Review)
Da vergreift sich jemand an meinen ganzen Lieblingsfilmen
14.12.2018 10:01 Uhr - Bullet in the Head (Review)
Kann ich nur zustimmen, ich hatte ihn damals uncut auf DVD und war heilfroh als dieses ständige geheule und geschreie endlich rum war. Viel zu langatmig, an sich bin ich großer Fan einiger Asia Streifen aber hier gabs wenig zu holen. Da kann ich mich auch der Freundin unterhalten, kommt aufs gleiche raus
Running Man, uncut im Amaray, für 7,99 im Müller. Herr Weihnachtsmann
09.12.2018 23:41 Uhr - Ballad of Buster Scruggs, The (Review)
nunja, nach zehn versuchen bin ich da nicht reingekommen. Viel gestellt und wenig erzählt, die übliche tv pampe klingt da passabel. als ob die männer vor die cam bekommen würden die mit zwei tonnen koks handeln..
02.12.2018 05:20 Uhr - Haus der verlorenen Mädchen, Das (Review)
ne, wahrscheinlich zu meinem glück nur den trailer gefunden. dieser frivole zwerg schafft aber, wie du schon fröhlichst beschrieben hast, eine sehr angenehme und einladende atmosphäre. ich kann deine freuden nachempfinden
01.12.2018 21:02 Uhr - Haus der verlorenen Mädchen, Das (Review)
ok diese ekligen szenen such ich jetzt auf youtube. sehr passende produktplatzierungen, so geht werbung
sehr sportlich, massives publikum scheint heutzutage nicht mehr zu reichen. ich bin schon genug geschädigt nachdem hannibal achtlos in die schlucht geworfen wurde. wozu überhaupt 13 verschieden projekte starten und keins richtig zuende bringen? ich hab auf dem herd auch nur maximal zwei töpfe stehen gleichzeitig..
01.12.2018 19:01 Uhr - Headshot (Review)
danke du ersparst mir ein review. der streifen hat viele gute ansätze, führt aber nie ganz aus. und die nervigne pausen in den kämpfen gehen übel auf den wecker. klar tut ein kopfschuss weh, trotzdem würde keiner midfight so derbe lange teepausen machen wie mister uwais hier. zudem sind die fights alle „final showdown“ mäßig aufgebaut, mühsam das alles. lobenswert sind die schadensmodelle sowie die gewaltspitzen. ein messer quer durchs maul hab ich so noch nicht gesehen. her mit the raid 3 bitte
27.11.2018 06:36 Uhr - Ballad of Buster Scruggs, The (Review)
Das liest sich wie der Rest von deinem Zeug. Frisch gegoogelt
26.11.2018 19:24 Uhr - Ballad of Buster Scruggs, The (Review)
SS nachgereicht danke. Western sind ein feines Genre bin ich deiner Meinung @intofilms. So klar wie Coens hier allerdings ans Werk gegangen sind ist doch überraschend. Freu dich auf eine ordentliche Packung "Jeder für sich" im höchst adäquaten Gewand.

Ich hoffe Netflix schreibt mal auf blaue Scheiben demnächst, deren Wheelman geht nämlich auch gehörig ab. Netflix Edition, das wär doch was
26.11.2018 10:16 Uhr - Devil's Nightmare, The (Review)
Gute abgehangene Schinken die noch zehn Jahre brauchen auf bluray zu erscheinen
26.11.2018 10:02 Uhr - Dead Presidents - Der Weg durch die Hölle (Review)
Same, noch nie von dem gehört. Cooles Cover
26.11.2018 00:17 Uhr - Ballad of Buster Scruggs, The (Review)
sehr ausführlich, ich schreib jetz auch noch einen der sich etwas einfacher lesen lässt ok Ghostie?
Grad gesehen dass du auch Netflix hast, dein Review zu Wheelman gefällt mir gar nicht. Hast du noch ein Röhrenfernseher?

Wheelman ist der Film des Jahres 2017 und 30 mal BESSER wie Drive und Konsorten.

Und Ghostie vergibt 1 von 10 Punkten, unfássbar, mit axoncirkonflex. Vielleicht kann er kein Englisch und schaut seine 44 cm Röhrenkost auf beschi**ener Deutsch Synchro. Mann Mann Mann
Ghostie, das kannst du besser
26.11.2018 00:15 Uhr - Death Wish (Review)
Paul Kersey hat in den 70ern gelebt.
19.11.2018 23:15 Uhr - 22 Bullets (Titel)
absoluter müll. Nervige Filter, ein Soundtrack der einen überlegen lässt ob man irgendwo ein Radio vergessen hat auszuschalten und wilde Takes bei zero aktion. Dazu absolut blasse Darsteller und gewollt witzig unlustige Dialoge. 96 Hours oder Konsorten wissen wie es gemacht wird, der hier ist Zeitverschwendung.
Cool, neulich erst Outland genossen. Solche Streifen sind perfekt für Abende wo die Freundin bereits pennt und man sich einfach gönnt. A la Star Trek und Konsorten, schön wegbeamen. Was gibt es besseres wie gute Science Fiction Kost
seid wake of death auch kein bock mehr auf ihn. dann doch lieber seine alten streifen durchgehen. übertragbar übrigens auf alle actionheros, am meisten nervt dieser wruce brillis
01.11.2018 23:21 Uhr - Nicht ansehen! (Review)
sehr gut, ich musste allerdings nach dem ersten absatz aufhören. ein review über einen schlechten film zu lesen ist ungefähr so sinnvoll wie leere haribotüten sammeln. aber ganz toll und sportlich ghostie, wie du mit reviews knapp um die zwei bis drei von zehn punkten am ball bleibst. so hilfst du uns die spreu vom weizen zu trennen und kommst so selber noch zu hochwertiger filmkost. bitte weiter so
29.10.2018 00:40 Uhr - Hard Boiled (Review)
sehr geil das der auf bluray rauskommt. da gönnt man sich auch gern mal zwei bier, NACH dem audi besuch..
21.10.2018 22:28 Uhr - Night Comes for Us, The (Titel)
Mir taugt er nicht so. Da sind zwar ordentliche Splatterszenen enthalten allerdings fehlt der Film irgendwie. Hack hier, schnetzel da, bisschen blah dazwischen reicht nicht aus um mich zu halten. Eine ordentliche Story drumherum wie in Bone Tomahawk und es haut fies rein aber hier stimmt gar nix. Schade, Der Raid typ hatte Hoffnung geweckt. Der Film läuft gerade im Huntergrund und wird abgeschalten sobald ich fertig bin mit tippen hier, gut nacht
21.10.2018 17:11 Uhr - Night Comes for Us, The (Review)
Die Küchen Szene im zweiten Raid bitteschön!!
Den Sinn der zweiten Staffel hab ich nicht verstanden, kaum Story und alles schon mal gesehen. Dann lieber Hannibal weiterdrehen
20.10.2018 19:54 Uhr - Predator: Upgrade (Review)
Ja die Helden in dem Streifen haben nicht wirklich eindruck hinterlassen.
Allerdings haut er glaub beim zweiten mal dann im Heimkino und auf Englisch, schön in Ruhe daheim, so richtig rein. Der doppelt so große Predator und seine Köter fleischen schon ganz gut. Zudem spielt der Typ von Narcos mit. Eine würdiger neuer Teil den man als Genrefan gesehen haben sollte.
20.10.2018 19:32 Uhr - Bulle sieht rot, Ein (Review)
Geil wird gesichtet. Alleine schon wegen dem Cover, wenn dann noch Worte wie Death Wish und Dirty Harry fallen sofort wishlisteintrag. Bei sowas muss ich immer an einen Kumpel denken. „Irgendwann hat man einfach alle wichtigen Filme gesehen“, wird bei mir leider nie der Fall sein. Danke für den Tipp
14.10.2018 21:44 Uhr - Powerman 3 (Review)
ich war mal auf einem bauernhof wo behinderte betreut wurden und hab mich da im kerzenziehen versucht. da nimmst du quasi nur den docht und tunkst ihn immer wieder in das geschmolzene wachs rein. die erste kerze war ein bisschen krumm und schief, brannte aber sauber runter. die behinderten konnten das jedoch alle zehnmal besser wie ich.
keine ahnung wie ich da grad drauf gekommen bin.
14.10.2018 21:25 Uhr - Killer Elite (Titel)
Killer Film
14.10.2013 12:45 Uhr - Flucht aus Absolom (SB)
Echt zeitlos, vor allem teilwiese echt finster. Hab ich doch grad wieder bock auf carpenters vampire gekriegt..
18.10.2012 13:21 Uhr - King Arthur (SB)
@ den zweiten von oben, kauf dir mal nen flatscreen und
was heimkinomässiges