SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: House of Ashes · Das Gruseln geht weiter · ab 29,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

Kommentare

16.03.2021 18:14 Uhr - Jess Francos Night Of The Eagles: US-HD-Premiere im April 2021 (News)
Der Film ist ein Schnarcher, man kann die remasterte Version zum Beispiel schon beim offiziellen Streaming Service von Full Moon sehen. Man merkt das es nicht gerade eine Herzensangelegenheit von Franco war und seine üblichen Schauwerte fehlen auch. Bliebt alles auf Made-for-TV Niveau. Die wenigen Action-Szenen sind zum Großteil aus anderen Produktionen entnommen. Christopher Lee Fans werden noch am ehesten was von dem Film haben, Mark Hamill ist aber nicht besonder präsent. Die männliche Hauptrolle wird von Ramon Estevez gespielt, Bruder von Charlie und Sohn von Martin Sheen. Nicht zu unrecht ein eher unbekanntes Spross der Familie.
03.10.2017 14:12 Uhr - M.F.A. - Selbstjustizthriller mit Francesca Eastwood (Ticker)
03.10.2017 12:46 Uhr schrieb Cool-Man
Ich hätte es mir nicht vorstellen können, dass diese extrem freizügigen US-amerikanischen College-Girls von den überwiegend braven College-Boys so sehr belästigt werden.
Dann eher noch andersrum!


Typisch. Kaum wird dieses Thema angesprochen und ein Mann fühlt sich dazu genötigt das Problem lautstark runterzuspielen und zu verdrehen, weil er sich und sein Geschlecht universal in Kritik sieht, anstatt zu Versuchen es aus anderen Perspektiven, abseits der ihm bequemen Aspekten, zu betrachten.
19.10.2016 09:20 Uhr - Assassin's Creed - Der neue Trailer ist online (Ticker)
Omar is coming!
Wie wär's Ubisoft, anstatt sich an eurer konfuse Videospiel-Story zu orientieren, transportiert einfach den Omar-Subplot von the Wire in die Zeit der spanischen Inquisition. Das ist ein Film den ich sehen möchte!
Nachdem ich Michael K. Williams im Trailer gesehen habe kann ich bezüglich das Assassin's Creed Film an nichts mehr anderes denken.
11.12.2015 14:02 Uhr - James Bond - Spectre: Heimkino-VÖs mit FSK 16-Symbol (News)
An diesem Bond gibt es eine Menge zu kritisieren, aber ich wurde gut unterhalten und das ist für mich was einen Bond ausmacht. Für mich muss nicht jeder Teil neue Massstäbe setzen.

Spectre wäre aber definitiv besser gewesen, hätte er seine Finger vom "This Time it's personal"-Trend gelassen.
29.10.2015 09:30 Uhr - Rabbits - Night of the Lepus als DVD-Premiere (News)
Vor kurzem das Review von James Rolfe zu dessen Monster Madness-Reihe gesehen und da hatte ich mir wirklich gedacht, den Film sollte ich mir mal ansehen, alleine wegen den Trickaufnahmen in denen dutzende, viel zu putzige Kaninchen durch Modellstädte stampieren. Mal schauen ^^
21.10.2015 11:44 Uhr - Mondo X Steelbook von The Boondock Saints (Ticker)
21.10.2015 00:29 Uhr schrieb nivraM
Kenne den Film (und den Nachfolger) noch nicht. Sind die gut?

Ich finde es handelt sich um einen sehr überbewerteten Film. Versucht zu sehr Tarantino zu sein und konzentriert sich zu sehr auf seine Stilmittel, was ich sehr ermüdend fand, vor allem da ich sonst keine wirklichen Qualitäten sehen konnte. Wenn die Stilmittel einem gefallen, dürfte der Film aber ganz gut sein. Man sehe die anderen Reaktionen im Thread.
21.10.2015 11:39 Uhr - Diese Woche neu im Verkauf - Teil 3 (News)
Ich war von Jurassic World unglaublich enttäuscht und kann die teilweise positive Resonanz kein bisschen nachvollziehen. Ein aufgeblassener Haufen Nichts, meiner Meinung nach.

Uninteressante Charaktere, Chris Pratts musste in jeder Situation Trailer-tauglich iszeniert sein. Unnötige Szenen die das Tempo ausbremsen und einen wegen mangelnden Bezug iritieren ("Unsere Eltern wollen sich scheiden lassen"). Hollywood typische Ungereimtheiten und die selbst den tolerantesten Zuschauern stören dürfen.

Was ich jedoch am allerschlimsten fand war jeglicher Mangel an Suspense. Ich habe mich schlichtweg einfach nur gelangweilt. Wäre der Film spannend gewesen hätte ich ihm viel verziehen. Aber weder hat der Regisseur es geschafft Spannung aufzubauen, die er den in den teilweise sehr ordentlichen Action-Szenen kuliminieren lassen könnte, noch hat er manche gute Szenen richtig ausgenutzt. Dinge passieren einfach. Hauptsache sie sehen spektakulär aus. Es wurde noch nicht mal versucht ein bisschen Thrill rein zu bringen.
Teil 1 hat es geschafft mit einem Glas Wasser mehr Spannung in wenigen Sekunden zu erzeugen als World in seiner vollen Laufzeit!
17.09.2015 10:44 Uhr - Diese Woche neu im Verkauf - Teil 3 (News)
17.09.2015 01:03 Uhr schrieb filosofisch
Habe meinen Mad Max jetzt. Kann es sein, dass wir im Kino eine andere Version zu sehen bekamen? Interessiert mich brennend. Zum einen erinnere ich mich daran, dass die Nummer 1 Sklavin des Bösen noch erklärt hatte wodurch sie Ihre Narben im Gesicht hatte (ich meine nicht das Brandzeichen, sondern dass diese Narben sie als den Liebling markierten). Mir ist diese Szene nicht aufgefallen, bzw. uns ist sie nicht aufgefallen. Außerdem dachte ich, der Gitarrist ist irgendwie feuriger gestorben, in dieser Version war er auf einmal einfach weg. Dafür kam er mir insgesamt blutiger vor, was aber daran liegen kann, dass man die sehr kurzen, minimalen Bluteffekte, die aber häufig sind auf der Leinwand nicht so gut wahrnimmt. Ich dachte außerdem noch, dass der dicke mehr Einschüsse abbekommen hat, dafür aber nicht den recht fleischigen ersten Treffer. Dann dachte ich, die alte Dame mit dem Saatgut übergibt das Saatgut noch an die Jungen (da bin ich mir aber am unsichersten), außerdem hatte ich die Szene mit der alten Frau und der Schrotflinte ganz am anfang, also die komplette Brutkammergeschichte, etwas länger in Erinnerung (aber auch da bin ich mir mehr als unsicher). Sind das Hirngespinste?

Habe den Film (nur) zweimal im Kino gesehen, aber ich kann mich an keines der von dir aufgezählten Details erinnern.
16.09.2015 12:41 Uhr - Diese Woche neu im Verkauf - Teil 3 (News)
Vorhin schon die Mad Max Blu Ray Collection geholt. Mit 50€ eigentlich viel zu teuer :(
Aber so sind zumindest auch Teil 1 und 2 endlich in meiner Sammlung ... mal sehen wann ich mir die Donnerkuppel nochmal geben kann ... lahmer Film ...

Aber heute Abend geht es endlich wieder auf die Fury Road!
25.05.2015 11:45 Uhr - Mad Max: Fury Road bekommt eine schwarz/weiß-Fassung (Ticker)
25.05.2015 11:22 Uhr schrieb sareph
25.05.2015 02:32 Uhr schrieb Evil Wraith
Zum hunderttausendsten Mal, Compositing hat nix mit CGI zu tun. Als es noch keine digitalen Schnittprogramme gab, hat man eben mit Matte Paintings und analogem Keying gearbeitet. CGI bezieht sich ausschließlich auf computergenerierte Bilder.


So gesehen ist CGI-Blut,über jenes welches sich immer alle aufregen,auch kein CGI sondern nur Nachbearbeitung :-) .

Nein, das sind mit GCI erstellte Partikelsysteme ;)
19.04.2014 13:42 Uhr - Knights of the Round (SB)
Scheint dasselbe Kunstblut wie in Dawn of the Dead zu sein :D
19.04.2014 13:32 Uhr - Die Bibel und ihre Ausstrahlung bei Vox (News)
Bei dem Wort Bibel muss ich mittlerweile an einen kleinem Abschnitt aus dem Buch "Die Känguru-Offenbarung" von Marc-Uwe Kling denken:
"Seit Urdenken ist Fantasy das beliebteste aller Genres. Fantasy-Autoren der zweiten großen Welle wie Johannes, Lucas, Marcus und Mel Gibson haben zum Beispiel selbst heute noch fanatische Fans, die ganze Passagen auswendig kennen und sich regelmäßig in mittelalterlichen Conventions treffe, bei denen sie sich gegenseitig ihre Lieblingsstellen vorlesen und absurde Rituale aus den Büchern nachspielen. Totale Nerds!"
14.04.2014 13:28 Uhr - Zwei glorreiche Halunken ab Juni 2014 remastert auf Blu-ray (News)
14.04.2014 13:15 Uhr schrieb Tom Cody 1
14.04.2014 13:01 Uhr schrieb eyesore
Also ich sehe Spiel mir das Lied vom Tod ganz klar als besten Western. Und der zweitbeste wäre dann Sam Peckinpahs The Wild Bunch, warum habt ihr denn nicht erwähnt :D (ja, alles im Grunde subjektiv)
Auf Platz Drei muss für mich persönlich Django folgen.


Moment, Moment! In diesem Zusammenhang ging's ja erstmal um die besten ITALO-Western. Sonst müssten natürlich auch Hawks, Ford und Peckinpah mit in die Gleichung ;-).

*Blick nach oben wandern lass* Ja, hatte ich übersehen ^^
Wobei ich bis auf Peckinpah den Italienern in der Regel den Vorzug gebe.
14.04.2014 13:01 Uhr - Zwei glorreiche Halunken ab Juni 2014 remastert auf Blu-ray (News)
Also ich sehe Spiel mir das Lied vom Tod ganz klar als besten Western. Und der zweitbeste wäre dann Sam Peckinpahs The Wild Bunch, warum habt ihr denn nicht erwähnt :D (ja, alles im Grunde subjektiv)
Auf Platz Drei muss für mich persönlich Django folgen.
26.03.2014 22:08 Uhr - Diese Woche neu im Verkauf - Teil 3 (News)
Ich bin auch selber erst seit ein paar Wochen mit Jin Roh bekannt, weil er auf ZDF Neo ausgestrahlt wurde und ich war begeistert durch seiner Umsetzung politischer Themen und das er quasi als Anti-These zum modernern Mainstream-Anime funktioniert, Story und Charaktere betreffend.
Umso erstaunter war ich, nach ein bisschen umgucken im Internet, dass er nicht die Reputation hat die so ein Film verdient, von daher kam ich darauf von ihm als vergessenen Klassiker zu sprechen.

Wobei ich mich nicht als Anime-Experte bezeichnen kann, ich habe noch viele Lücken zu schließen.
26.03.2014 19:35 Uhr - Diese Woche neu im Verkauf - Teil 3 (News)
26.03.2014 19:16 Uhr schrieb KarateHenker
26.03.2014 13:20 Uhr schrieb eyesore
Schön zu sehen wie Jin-Roh hier so geschätzt wird, da ich ihn für einen vergessenen Klassiker der Animes halte.


Vergessener Klassiker? Der Film ist unglaublich bekannt und weltweit verfügbar.

Nun ja, eher bei Leuten die sich schon länger mit Animes beschäftigen.
Damit meine ich das unter Anime-Fans neuerer Generation dieser Film garnicht groß bekannt ist.
26.03.2014 13:20 Uhr - Diese Woche neu im Verkauf - Teil 3 (News)
Schön zu sehen wie Jin-Roh hier so geschätzt wird, da ich ihn für einen vergessenen Klassiker der Animes halte.
23.03.2014 13:15 Uhr - Evil Dead - Die Saat des Bösen bald auf Blu-ray (News)
So wie ich die offizielle News von ofdb verstanden habe (siehe die Quelle diesen Artikels) veröffentlichen sie das Digipack unter dem Titel The Resurrected, also keine Angst Leute ;)
17.03.2014 14:02 Uhr - Kuriose Zensuren in Spiele-Klassikern - Teil 2 (Special)
Lustig finde ich ja das in Fire Emblem: Awakening welches letzes Jahr von Nintendo in Deutschland für den 3DS veröffentlicht wurde weit schlimmere Zoten gibt. Ein nicht ganz subtiler Dialoge wurde zwar in der europäischen Fassung entschärft (ich vermute wegen England), aber trotzdem schön zu sehen das Nintendo nicht mehr so spießig ist.
16.03.2014 14:31 Uhr - Appleseed XIII-Zusammenschnitt in HD (News)
Und Evangelion sollte man mal wieder neu veröffentlichen. Bei der Serie bin bereit viel zu bezahlen, aber über 100€ für eine gebrauchte Box, niemals. Hoffentlich erbarmt sich endlich mal ein Label, würde mir sie sofort vorbestellen.
09.02.2014 14:03 Uhr - Zwei weitere Jess Franco-Filme auf DVD & Blu-ray von Ascot (News)
Ich würde ja Eugenie -The Story of her Journey into Perversion (auf Deutsch: Die Jungfrau und die Peitsche ^^) empfehlen, zwar auch ein Softporno mit einer starken Portion Marquis de Sade, aber ein guter Softporno mit sehr gelungener Atmosphäre und Kamerarbeit. Zudem hat der Film ein interessantes Ende, Christopher Lee und Maria Rohm.
07.02.2014 15:27 Uhr - Neun Gäste für den Tod erstmals auf DVD (News)
07.02.2014 07:09 Uhr schrieb radioactiveman
Da es keinen deutschen Ton gibt, wird der italienische Originalton mit deutschen und englischen Untertiteln ausgestattet sein.


Und somit zum Ladenhüter.

Camera Obsura hat ihre Zielgruppe und die braucht keine extra angefertigte Synchro ;)
07.02.2014 15:21 Uhr - Freigabebegründung zum RoboCop-Remake online (Ticker)
"Allmachtsfanasaien"
"Es steht daher weder eine desorientierende Wirkung noch eine Überforderung zu befürchten. "

Ich habe zwar manchmal auch so meine Probleme mit meiner Muttersprache, aber das ist übel ^^
21.01.2014 15:38 Uhr - Assassinator, The (SB)
00:41:01
Wenn John Cleese mitspielt müsste ich mir den doch mal ansehen ^^
19.01.2014 13:50 Uhr - Schlange im Schatten des Adlers, Die (SB)
Interessanterweiße wurde auf dem britischen Sender Film4 ein weit besser Master ausgestrahlt. Richtiges Format, Originaltonspur mit Untertitel und auch der Kampf Katze gegen Schlange weit weniger gekürzt. Die meisten hier angegebenen Schnipsel sind enthalten, aber ein oberflächlicher Vergleich mit Youtube hat gezeigt, dass doch ein bisschen fehlt (und es gibt einen recht auffälligen Tonsprung).
18.01.2014 13:31 Uhr - The Loreley's Grasp - Demnächst unzensiert mit FSK-Freigabe (News)
Da die Lorelei quasi um die Ecke ist, müsste ich mir den mal holen, würde mich schon interessieren, wie die Spanier meine Heimat inszenieren ^^
18.01.2014 13:27 Uhr - The Blacklist läuft geschnitten im deutschen Fernsehen (News)
18.01.2014 08:32 Uhr schrieb Jack Bauer
Ich ziehe immer wieder den Hut vor Leuten, die sich sowas im Free-TV antun. Ich würde durchdrehen, müsste ich nach jedem Cliffhanger eine Woche warten. ^^

Ich mach das auch mit Serien die ich auf DVD besitze. Da ich mehrere Serien parallel gucke, habe ich es mir wirklich angewöhnt, pro Serie nur eine Folge pro Woche zu gucken (ausnahme Comedy-Serien) und mir gefällt diese Spannung und Vorfreude auf die nächste Folge. Jeden Tag eine kleine Belohnung.
15.01.2014 17:30 Uhr - Tulpa - Giallo wird exklusiv in Österreich veröffentlicht (News)
An dieser Stelle will ich die britische Produktion Berberian Sound Studio vom letzten Jahr empfehlen. Er spielt in den 70ern und handelt von einem britischen Sound Engineer, mit eher schwachen Nerven, der nach Italien kommt um dort dir Soundkulisse für einen Horrorfilm zu produzieren und auf Grund des Filmes immer mehr den Bezug zur Realität verliert. Es handelt sich zwar auch nicht um einen wirklichen Giallo, doch ist es eine gelungene Hommage an das italienische Genre-Kino und nutzt dessen Bildsprache auf extremste Weise.
03.01.2014 13:43 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 3.1.2014 (News)
Das letzte mal lief Sie nannten ihn Knochenbrecher ungekürzt in der neuen Synchro bei RTL II.
30.12.2013 17:12 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen Dezember 2013 (News)
30.12.2013 17:04 Uhr schrieb Critic
30.12.2013 13:24 Uhr schrieb eyesore
Der erste Film in der Liste The Deader the Better ist eine 17-minütige Amateur-Produktion von James "Angry Video Game Nerd" Rolfe, die er in der Garager seiner Eltern gedreht hat ... Was hat das auf dem Index verloren? Ich glaubs nicht ...

Hier der Stream auf der offiziellen Internetseite:
http://cinemassacre.com/2005/12/19/the-deader-the-better/

Ich denke ich schreib dem guten James mal ne eMail, der wird lachen ... hoffe ich.



Habe ich auch gerade gefragt... DAS Cinemassacre? Eine Mail wäre auch mein Vorschlag, vielleicht freut er sich dann ein bisschen. Ist ja kostenlose PR.

Ich hab ihn schon geschrieben. Bin mal gespannt ob ich auch eine Antwort bekomme, oder er vielleicht sogar eine News auf seiner Seite macht. Wäre ja quasi ein Ritterschlag für ihn, in einer einer Reihe mit Freitag der 13., From Dusk till Dawn, etc.

Ich frage mich nur wie die auf das Video gestoßen sind. Unwahrscheinlich das sie eine DVD davon in die Hand bekommen haben, vielleicht fangen sie ja jetzt an Internetstreams und -shows zu durchsuchen. Nachher werden noch die ganzen Reviews vom Cinema Snob indiziert ...
30.12.2013 14:13 Uhr - Diesen Monat neu im Verkauf (Games) (News)
30.12.2013 03:36 Uhr schrieb Laughing Vampire

Und was Super Mario betrifft: Lasst es endlich enden, Nintendo. Die Titel sind über die letzten Jahre so etwas von einfallslos und steril geworden, dass man nur noch den Kopf schütteln kann, und es tut weh, das als jemand zu sehen, der mit den Charakteren aufgewachsen ist.

Hier muss ich dir widersprechen. Nintendo schafft es das klassische Konzept immer wieder frisch zu machen. Wie viel Spaß hatte ich mit meinem Bruder mit New Super Mario Bros U. Da wurde meine Kinderseele wieder wach.
30.12.2013 13:24 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen Dezember 2013 (News)
Der erste Film in der Liste The Deader the Better ist eine 17-minütige Amateur-Produktion von James "Angry Video Game Nerd" Rolfe, die er in der Garager seiner Eltern gedreht hat ... Was hat das auf dem Index verloren? Ich glaubs nicht ...

Hier der Stream auf der offiziellen Internetseite:
http://cinemassacre.com/2005/12/19/the-deader-the-better/

Ich denke ich schreib dem guten James mal ne eMail, der wird lachen ... hoffe ich.
16.12.2013 13:26 Uhr - Malabimba - Vom Satan besessen ab Januar 2014 erstmals auf DVD (News)
Booklet von Christian Keßler? Hätte er noch ein Audiokommentar gemacht wäre es ein sicherer Kauf für mich. Ich liebe den Kerl.
02.12.2013 16:27 Uhr - Neue Horror-Ultrasteels von XT (News)
Hier scheinen einige zu vergessen, das neue Kundschaft für die DVDs nachwächst. Ich habe keine dieser Filme auf DVD (und nur das Stendhal Syndrom wurde nach meiner Geburt gedreht). Damit bin ich ich wohl eher Zielgruppe, als so manche Meckerliese hier. Und ich würde mich sehr freuen Cannibal Holocaust und Stendhal Syndrom in einer schmucken Metallbox zu besitzen ;)
01.12.2013 14:13 Uhr - Diese Woche neu in den Videotheken - Teil 1 (News)
Ob bei Lovelace auch ein Hund mitspielt? ;)
Mich würde jetzt ernsthaft interessieren, ob der Film auch die Pre-Deep Throat-Fetisch-Ära von Linda thematisiert oder einfach nur ignoriert.
30.11.2013 13:44 Uhr - Diesen Monat neu im Verkauf (Games) - Teil 4 (News)
Und das Highlight des Monats ist kein Spiel für diese ominösen, "neuen" Konsolen, sondern A Link Between Worlds, für ein tragbares Gerät das weniger Leistung als so manches Smartphone hat!
Nur leider ist es ja ein Modetrend Nintendo-Spiele zu ignorieren ;) *Hust* Mario *Hust*
28.11.2013 12:44 Uhr - The Wolf of Wall Street wurde in den USA zensiert (News)
Als jemand der die Wall Street gerne brennen sehen würde, interessiere ich mich sehr für den Film, bei Martin Scorsese darf man natürlich einiges erwarten. Das er NC-17 geworden wäre deutet ja auf Kompromisslosigkeit hin, hier gibt es dann auch hoffentlich eine Unrated.
Nur der Trailer war mal wieder viel zu sehr auf Komödie getrimmt.
22.11.2013 15:58 Uhr - Diesen Monat neu im Verkauf (Games) - Teil 3 (News)
Wo ist Zelda? A Link between Worlds ist wieder grandios geworden (habe es schon seit Mittwoch), wenn auch ein bisschen einfach. Definitiv das beste Zelda seit Twilight Princess.
18.11.2013 14:39 Uhr - Bruce Lee - Der letzte Kampf der Todeskralle ungekürzt (News)
Spaßig, da extrem durchgeknallt! Und Yuen-Woo Ping ist für die Kämpfe verantwortlich.
17.11.2013 13:37 Uhr - Wicker Man, The (SB)
Schade, als Fan des Filmes bin ich recht enttäuscht. Ich habe sowieso keinen Blu Ray-Player, aber sobald ich mir einen hole, werde ich wohl trotzdem als Kompletist zu der oben beschriebenen Blu Ray-Edition greifen. Obwohl ich rein von dem Bild das ich mir durch den (tollen) Schnittbericht machen konnte, wohl den DC favorisieren werde, trotz SD.
13.11.2013 19:33 Uhr - Oldboy - Ursprüngliche Fassung hatte 3 Stunden Laufzeit (News)
13.11.2013 17:01 Uhr schrieb Roughale
Gib doch zu, dass du mindestens dieses Remake ablehnst, da bist du ja nicht ganz alleine ;) Es wird auch niemand gezwungen, sich den Film anzusehen, also wo liegt das Problem?

Es würde mir ja so ziemlich am Arsch vorbei gehen, aber ich habe ja schon die Situationen die ich befürchte geschildert. Und wenn ich mir anhören muss wenn andere Leute über den US-Oldboy reden ohne vom Original zu wissen ... ich krieg die Krise, tut mir Leid ;)
Ich habe nichts gegen Remakes, wenn ich Regisseur wäre ich würde liebend gerne Hammers Twins of Evil und Jess Francos Eugenie - The Story of her Journey into Perversation (Gott, dieser Titel) remaken und in unserer Zeit spielen lassen ^^ und die als Kunstfilme verkaufen ^^
13.11.2013 16:48 Uhr - Oldboy - Ursprüngliche Fassung hatte 3 Stunden Laufzeit (News)
13.11.2013 15:06 Uhr schrieb Roughale
Frage an das wunde Auge und den lachenden Blutsauger: Wär es nicht viel schlimmer, wenn man den bekannten Inhalt unter einem neuen Namen rausbringt? Ich finde schon, mit dem Beibehalten des Namens ist wenigstens gewährleistet, dass Interessierte das Original leicht finden können...

Eigentlich müsste ja direkt fett im Vorspann, bevor auf auf den Cast hingewiesen wird, stehen: "Based on the Korean Movie Oldboy", direkt unter "Based on the Manga Oldboy".
Wenn der Film einen eigenen Titel haben würde, würde er auch gesonderter wahrgenommen werden, wo ist da der Kunstcharakter und der eigene Touch. Derparted hat es da richtig gemacht. Es spricht ja eigentlich nur eine Sache dafür den Originaltitel wiederzuverwenden: Den Status des Originals ausnutzen.
13.11.2013 10:12 Uhr - Oldboy - Ursprüngliche Fassung hatte 3 Stunden Laufzeit (News)
Das schlimmste an den kommenden Remake, ist, das es auch Oldboy heißt! Warum? Das Original gehört zu meinem Lieblingsfilmen und jedes mal, wenn ich in Zukunft über meine Lieblingsfilme rede und den Titel Oldboy fallen lasse, dann denkt der Mainstream-orientierte Gegenüber, ich rede vom US-Remake weil er nur dieses kennt. Also muss ich noch darauf hinweisen, das ich das Original meine. Worauf der Gegenüber natürlich antworten wird, dass er gar nicht wusste, dass es eine asiatische Version gibt ... und das eigentliche Thema des Gespräches ist ruiniert ... Danke Spielberg (die Person, die das Projekt in Fahrt gebracht hat)!
08.11.2013 12:49 Uhr - Nintendo deaktiviert Swapnote / Letterbox (News)
08.11.2013 09:24 Uhr schrieb Mindfuck
Übrigens schade, dass Nintendo seine Zielgruppe so auf Kinder/Jugend getrimmt hat. Natürlich die beste Produktstrategie um sich von Sony und Microsoft absetzen zu können.

Das stimmt so nicht, Nintendo hat wohl die breiteste Zielgruppe die es gibt, nämlich von 9-99. Man darf nicht "Familientauglich" mit "In erster Linie für Kinder gedacht" verwechseln. Ob einen die bunten Mario-Welten gefallen, ist mehr die Frage des persönlichen Geschmackes als des Alters. Und immer mal wieder bringt Nintendo ein Spiel raus, das in erster Linie für ältere Zielgruppen interessant ist.
21.10.2013 12:38 Uhr - Pieces kommt von X-Rated auf DVD in Deutschland (News)
Mit einer der unterhaltsamsten Trashwerke die es gibt ... zumindest die bescheidene Meinung von mir und auch von Brad "Cinema Snob" Jones. Die Szene mit dem Bruce Lee-Imitator alleine ist so ... wtf ...
Und ziemlich deftig ist er auch, die niederen Gelüste werden allesamt bedient. Uncut wird der so schnell nicht mit FSK-Freigabe erscheinen.
09.10.2013 19:38 Uhr - El Topo wurde von der FSK geprüft (News)
09.10.2013 13:52 Uhr schrieb CastleMasterNick
Wurde da seinerzeit etwa ein wenig mit psychedelischen Drogen experimentiert? Aber sowas von!!!
Bin mal auf das aktuelle Werk Jodorowsky´s gespannt

Jodorowsky allerdings nicht. Er lehnt Drogen für sich persönlich ab und in einem Interview meinte er, dass er nur auf Partys in New York mal kiffte, da er sonst nicht ernst genommen worden wäre.
04.10.2013 15:58 Uhr - Nymphomaniac erst in der Softcore-Version in die Kinos (News)
04.10.2013 15:56 Uhr schrieb Xaitax
Eine der wohl interessantesten Ideen in Hollywood der letzten Jahre.
Ich würd die Hardcore-Version mal Videothek ausleihen. Aber auch nur die.

Ich glaube, Magan Fox hätte dem Film zum Megaerfolg geholfen. Das hätte sich doch jeder ansehen wollen.

Ich nicht!

Und nochmal: Dieser Film hat zum Glück nichts mit Hollywood zu tun!
04.10.2013 15:34 Uhr - Nymphomaniac erst in der Softcore-Version in die Kinos (News)
04.10.2013 15:22 Uhr schrieb AkiRawOne
Hollywood Blockbuster Kino Porno.

Hast du gerade ein von Trier-Film Hollywood Blockbuster genannt 0.0
Dann bist du defenitiv nicht mit dessen Werken vertraut (die übrigens auch nur, und zum Glück, europäische Gemeinschaftsproduktion ohne amerikanische Beteiligung sind).
27.09.2013 13:25 Uhr - Diese Woche neu im Verkauf - Neue Boxen (News)
27.09.2013 07:05 Uhr schrieb KKinski
27.09.2013 01:22 Uhr schrieb Fratze
Oh mein GOTT!!! Great Movies hat die Rechte für "Night of the Living Dead" erworben?!? o_O

... ein Glück, dass ich den schon von `nem richtigen echten vernünftigen Label besitze, sonst müsste ich diese Schrottpresse womöglich noch unterstützen. Und es graut mir bei dem Gedanken daran, wie viele Leute genau das bei diesem Film tun werden.

Der Film ist PD. Damals musste man nämlich noch das Copyright kenntlich machen, das hat Romero vergessen.

In Deutschland gibt es kein Public Domain, nur in den USA, also kann nicht einfach jedes x-belibige Label den Film in Deutschland rausbringen. Das würde allein schon nicht wegen der deutschen Synchro gehen, die auf jeden Fall geschützt ist.
26.09.2013 14:23 Uhr - Ryse: Son of Rome erscheint unzensiert (News)
Spielen konnte ich es jetzt noch nicht, aber alle Gameplay-Aufnahmen wirken so, als ob eben dieses die Dynamik eines Sackes Kartoffel hat.
In den Videos wirkt es sehr langweilig und die Kreativität scheint mehr in Zeitlupen- und Splattereffekten geflossen zu sein.
weiter