SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware

Kommentare

15.06.2012 16:37 Uhr - Lollipop Chainsaw kommt unzensiert nach Deutschland (News)
Hi also als erstes vielleicht eine kleine Erklärung warum dieses Spiel gerade als Usk 16 rausgekommen ist, waren die besoffen? ausgewürfelt? wird es später noch nachindiziert? definitive antwort nein, wird es nicht, es besteht kein Grund.

Ihr fragt warum? naja immerhin haben wir hier eine Frau mit einer Kettensäge, klingt schonmal rel brutal ;)

Die USK achtet meist auf mehrere Sachen in diesem Spiel hauptsächlich wie hoch ist der Gewaltgrad und inwiefern wird der spieler aufgefordert brutale Handlungen zu vollziehen, siehe Prototype, töte 25 ... in 30 sec und gewinne ein Boni (ist nur Beispiel).

Nun aber zu Lollipop, als erstes können wir schauen wie wird der tot der Npcs dargestellt? Ist er sehr brutal am besten noch mit einer Nahaufnahme auf das Gesicht und wie es sich unter schmerzen verzieht wärend ihr den Npc niederschießt oder ist es eher harmlos dargestellt? In diesem Fall ging der Daumen sofort hoch da euer Npc noch in der gleichen sec. despawnt und das rel. unspectakulär in einem sternenregen, ebendso abgetrennte Gliedmaßen verschwinden sofort= kein hoher Gewaltgrad.
Darauf folgt natürlich auch es können keine Postmortem Angriffe (Rag Doll) ausgeführt werden, bedeutet ich zerstückel meinen toten Gegner bis zur unkenntlichkeit.
Funktioniert nicht da der Npc sofort despawnt in Lollipop. Nochmals Daumen hoch auch hier kein hoher Gewaltgrad.
Schauen wir uns nun den Kampf an, hier achtet die Usk darauf wie hoch ist der dargestellte Gewaltgad während des Kämpfens, schießens usw. Sicherlich hab ihr schon gemerkt das sobald ihr ein Gliedmaß oder gar den Ganzen Npc durchtrennt/abtrennt kommt ein wenig blut und danach endet es in einem pinken Herzregen bzw einem schönen Regenbogen= sämtliche Gore und splattereffekte wurden dadurch wegretuschiert. Des weiteren sollte man doch anehmen das wenn man jemand mit einer Säge durchtrennt fließt sehr viel Blut auf den Boden auf euch selber oder fliegt durch die Umgebung.
Des weiteren sollte man Rippen oder Innerreien sehen, auch dieses fehlt in Lollipop, wurde erstetzt durch mhh sagen wir sobald ihr euren Npc anschneidet so bekommt ihr eine Rotschwarze Unterbodenbeleuchtung zu sehen, sehr unspektakulär und nicht gerade gewagt brutal. Hier auch wieder Gewaltmildernd, Daumen hoch. Es fließen natürlich noch mehrere Sachen ein und das hier ist nur ein Beispiel wie die Usk sich ung zusammensetzt, aber man kann denke schnell erkennen ab 16 Jahre ist hier wirklich gerechtfertigt. Ihr kauft hier oder habt euch ein vorzensiertes Spiel gekauft welches total gut und in allen Punkten durch unseren Jugendschutz kommt.



13.06.2012 04:33 Uhr schrieb LordLempo
Hmmm... ich habe das Gefühl, das wir Deutschen die ungeschnittene "geschnittene" Japan-Fassung haben, da bei mir fast kein Blut spritzt, eher nur die Regenbogen... In den Cutscenes ist zwar Blut vorhanden, aber wenn ich Zombies mit der Säge zerteile spritzen fast nur Sterne und so...

Habe die PEGI-Fassung aus Österreich, und bin trotzdem ziemlich unsicher, weil wenn ich mir die Screens der Cero-Z Version mit der der Cero-D Version vergleiche, finde ich siehts hier eher nach der D Variante aus :(

Fänd ich mal wieder total kacke... Obwohl das Game an sich total rockt^^


hier die antwort auf deine Frage schau einfach hier nach und ab gehts

www.lolli.jp/ hier findest du/ihr videos von beiden Versionen