SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware

Kommentare

01.10.2018 02:07 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 30.09.2018 (News)
Auch der Film "Congo" wird jetzt auch auf TELE5 nur in der gekürzten Fassung gezeigt. Schade.
05.12.2017 00:45 Uhr - Kolberg (Titel)
Offenbar ist der Film "Kolberg" der gerade jetzt gerade am 05.12.2017, gegen 00:00 auf ARTE läuft, auch in gewisser Weise zensiert, als daß er in überhöhter Geschwindigkeit (schätze +10%) abgespielt wird, so daß man die Dialoge wegen der überhöhten Frequenz kaum mehr nachvollziehen kann. Inwiefern Szenen geschnitten wurden, weiß ich nicht, weil man deutsche Filme im Gegensatz zu amerikanischen und englischen Propaganda-("Indianer"-"Western"-)filmen dieser Zeit nicht sehen "darf".
05.12.2017 00:37 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 04.12.2017 (News)
Offenbar ist der Film "Kolberg" der gerade auf ARTE läuft, auch in gewisser Weise zensiert, als daß er in überhöhter Geschwindigkeit (schätze 10%) abgespielt wird, so daß man die Dialoge kaum mehr verstehen kann.
11.10.2017 04:01 Uhr - New World (SB)
Das Ding läuft gerade auf "Servus-TV". Ich habe noch einen Schnitt entdeckt: Als die eine Tussi (scheinbar die einzige weibliche Person in diesem Film) mit einem Revolver zwei mal (2x) schießt, sagt ein Gangster : "Sie hat schon drei mal (3x) geschossen, also hat sie nur noch drei (3) Patronen". Laut Adam Riese gehe ich also davon aus, daß uns deutschen Zuschauer ein (1) Schuß vorenthalten wurde.

Nebenbei finde ich den Film ziemlich langweilig, da für mich die Darsteller aufgrund ihrer asiatischen Herkunft irgendwie alle gleich aussehen und alle mit den gleichen Anzügen herumlaufen und ich sie deswegen überhaupt nicht unterscheiden kann.
11.10.2017 04:01 Uhr - New World (SB)
Das Ding läuft gerade auf "Servus-TV". Ich habe noch einen Schnitt entdeckt: Als die eine Tussi (scheinbar die einzige weibliche Person in diesem Film) mit einem Revolver zwei mal (2x) schießt, sagt ein Gangster : "Sie hat schon drei mal (3x) geschossen, also hat sie nur noch drei (3) Patronen". Ich gehe also davon aus, daß uns deutschen Zuschauer ein (1) Schuß vorenthalten wurde.

Nebenbei finde ich den Film ziemlich langweilig, da für mich die Darsteller aufgrund ihrer asiatischen Herkunft irgendwie alle gleich aussehen und alle mit den gleichen Anzügen herumlaufen und ich sie deswegen überhaupt nicht unterscheiden kann.
11.10.2017 04:00 Uhr - New World (SB)
Das Ding läuft gerade auf "Servus-TV". Ich habe noch einen Schnitt entdeckt: Als die eine Tussi (scheinbar die einzige weibliche Person in diesem Film) mit einem Revolver zwei mal (2x) schießt, sagt ein Gangster : "Sie hat schon drei mal (3x) geschossen, also hat sie nur noch drei (3) Patronen". Ich gehe also davon aus, daß uns deutsche Zuschauer ein (1) Schuß vorenthalten wurde.

Nebenbei finde ich den Film ziemlich langweilig, da für mich die Darsteller aufgrund ihrer asiatischen Herkunft irgendwie alle gleich aussehen und alle mit den gleichen Anzügen herumlaufen und ich sie deswegen überhaupt nicht unterscheiden kann.
07.04.2016 04:48 Uhr - Premonition (SB)
Läuft heute nacht auf TELE5 leider nur in der kastrierten Fassung.
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=10392#531549
Warum existiert dieser Sender überhaupt? Dort läuft nur Reklame und zensierter Mist.
07.04.2016 04:38 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 07.04.2016 (News)
Ihr habt vergessen:
"Premonition: Alpträume werden wahr" auf Tele5, 04:19h, läuft auch nur in der kastrierten Version.
http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=4016
27.03.2016 03:17 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 26.03.2016 (News)
Die Schlacht der Verdammten ("Battle of the Damned") muß wohl im Fernsehen weniger heftig gewesen sein als im Original.
Pro7 hatte um 01.50h wieder einmal nur die kastrierte Fassung gezeigt.
http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=221591
21.03.2016 03:34 Uhr - Total Recall (SB)
Eben (heute nacht) habe ich mir die EDC-Fassung auf Pro7 'reingezogen.
Der Film ist einfach nur ideenlose Wackelkamera-CGI-Daueraction ohne erkennbar gute schauspielerische Leistungen. Bryan Cranston hat da in "Malcolm mittendrin" unvergleichlich Besseres abgeliefert.

Die beiden schwarzhaarigen Hauptdarstellerweiber konnte ich meist gar nicht unterscheiden, so ähnelten sie sich; jedenfalls die mit dem Zopf war immer irgendwie die Gute, aber häßlich wie die Nacht mit ihren aufgespritzten Lippen.

Dazu noch die abstoßende deutsche Synchronisation mit diesen sterilen, eintönigen Sprechern. Besonders der Sprecher des Hauptdarstellers sollte eher bei Lidl anfangen ("Wir öffnen Kasse Drei für Sie! Bitte legen Sie alle Waren auf das Band!") - oder besser gleich ein Berufsverbot erhalten.

Einzig die kurzen Werbe-Pinkel-Pausen waren von Pro7 gut gesetzt. Genau richtig, um das Bier rechtzeitig wieder loszuwerden.
14.03.2016 13:00 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 14.03.2016 (News)
"Der Panther" war auch gekürzt. Sendezeit: 14.03.2016, 02.25h, 3SAT
Jedoch wurden nur diese Teile entfernt (bezogen auf http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=877688)

19:46 / 20:23-21:22
37:52 / 39:50-40:02
37:58 / 40:08-40:37
46:15 / 49:02-50:28 - nur einige Szenen entfernt
51:20 / 55:36-55:56
58:13 / 63:09-63:45 - Daniel gibt nur einen Schuß ab
74:54 / 80:37-82:07
84:53 / 92:07-92:13

Eigentlich schade, ich fand, daß das ein ziemlich guter Action-Reißer war.
04.12.2015 05:28 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 03.12.2015 (News)
An der frischen Luft war ich heute schon, nur habe ich nicht dort gespielt, sondern auf der Fernbedienung und dabei auf dem Spielplatz Tele5 haltgemacht. Da kam heute Nacht der Billig-Träscher "SwimmingPool", wo es jungsche hübsche Weiber und ein bißchen Blut zu sehen gab - gerade richtig für solche alten lüsternen Kerle wie mich. Meine niederen blutrünstigen Instinkte wurden aber scheinbar im letzen Teil dieses "Filmes" nicht befriedigt, als ich feststellen mußte, daß die Blondine, verfolgt vom Macheten-Schlitzer, plötzlich von einem Schnitt auf den anderen eine Beinverwundung besaß, deren Ursache ich beim besten Willen nicht imstande bin nachzuvollziehen.
Besten Gruß, SB!
16.10.2015 03:13 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 15.10.2015 (News)
RTL-Nitro, 08.50h: Zensur Detektiv Rockford, Folge "Böcke und Schafe":
Ab ca. der zwölften Minute fehlt ein Stück vom Dialog zwischen Rockford und seinen Berufskollegen in seinem Wohnwagen. Somit geht wieder einmal ein Teil der Handlung verloren.
02.10.2015 15:03 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 30.09.2015 (News)
"Heute ist zensurfrei"? Ich glaube nicht.
08.45h Detektiv Rockford - "Dunkle Zeiten für Hellseher":
Ab ca. der 25. Minute fehlt ein ganzes Stück, so daß man der Handlung überhaupt nicht mehr folgen konnte: Zunächst unterhält sich Rockford mit dem Hellseher in einer Garage, zu der er in seinem Pontiac gefahren ist. Nach dem Schnitt befindet er sich jedoch in einer Wohnung (keine Ahnung, wie er dort hingekommen ist), hält einen Revolver in der Hand und hat die Gangster fast schon überwältigt. Hiernach fährt er mit dem Pickup seines Vaters zur nächsten Szene.
22.08.2015 12:50 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 22.08.2015 (News)
"Ein Colt für alle Fälle" - Folge "Schneetreiben", 12.00h, war auch deutlich geschnitten bei der Szene ziemlich am Anfang, in der Colt sich mit den beiden Typen im Hotelzimmer herumprügelt, kurz bevor er durch das Fenster nach draußen geschmissen wird.
05.04.2015 14:03 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 5.4.2015 (News)
Auf Pro7 läuft gerade "Galaxy Quest" und wird alle 10 Minuten (wie auch jetzt) mit nutzloser Werbung unterbrochen. Mir scheint, Pro7 hat auch hier die Schere angesetzt, um die Gesamtlaufzeit unter zwei Stunden zu kriegen. Das fiel mir in der Szene auf, in der das auf das Raumschiff gebeamte Steinmonster durch ein plötzlich unerklärlicherweise vorhandenes Schiffswandloch in das Weltall geschleudert wird.
16.03.2014 03:17 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 15.3.2014 (News)
Möglicherweise wurde wieder einmal die ZDF-Politsatire "Die Anstalt" auf 3SAT um einige Sekunden gekürzt. Leider habe ich nicht die Direktausstrahlung gesehen, kann aber anhand der Gesten des Darstellers zwischen den Kameraschnitten erkennen, daß etwas fehlt.
Sowas machen die Typen vom Fernsehen gerne, um die Drastigkeit der Aussagen zu mildern oder zu verfremden. Ja, hier in D wird auch zensiert - nicht nur in China.
09.03.2014 03:26 Uhr - Harold & Kumar (SB)
Ich gucke gerade das Ding. Zwar etwas geschmacklos, aber dennoch nicht ungeschnitten - zwischen 54. und 58. Minute (lt. SB) fehlt in der Pro7-Fassung garantiert etwas, und zwar, als der Ku-Klux-Klan-Chef brennend den Waldabhang hinunterläuft - abgesehen von der deutschen Synchronfassung, in der bestimmt auch Wörter wie "Jude" oder "Nazi" sehr frei übersetzt worden sind.
29.12.2013 15:00 Uhr - Malcolm mittendrin (Titel)
In einer Folge (welche genau, weiß ich nicht mehr) wird das Schimpfen eines Schülers mit Piepstönen überspielt. Inwiefern das Zensur oder "künstlerisches Mittel" darstellt, ist mir unklar. Ich neige aber dazu einzuschätzen, daß aufgrund der offensichtlich im nachhinein unkenntlich gemachten durchgängigen Synchronisation eine Zensur stattgefunden hat.
23.10.2013 10:56 Uhr - Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten (SB)
Ich weiß gar nicht, was diese ganze Herumzensiererei überhaupt soll. Ich nenne mal ein Gleichnis: Wenn ich im Bus fahre und mich wie die FSK darüber echauffieren würde, daß zwei Schwule Zungenküsse austausche, müßten die beiden eigentlich aussteigen. So ist das auch mit den Medien. Die sollen sowas doch einfach drin lassen! Wenn ich das nicht sehen will, schalt' ich halt um. Aber leider paßt das nicht in das christliche Dogma der FSK...
25.02.2013 07:33 Uhr - SRF zeigt Black Swan nicht gekürzt und ist stolz darauf (News)
Im News-Eintrag ganz oben heißt es:
Die Filmzensur in dem Land allgemein wirkt gerade im Erwachsenenbereich sehr willkürlich

Ist das in unserem Land (BRD) nicht auch so?
15.01.2013 23:59 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 15.1.2013 (News)
Irgendwie habe ich den Eindruck, daß Ihr die Öfftl.-Rchtl. Sender unter den Tisch fallen laßt, die ja auch schnippeln wie Chirurgen am Quartalsanfang. Bei den privaten Proletensendern ist eine Schnitt-Erwähnung überflüssig, denn man weiß ja, daß die nur zur Werbung da sind und das eigentliche Hauptprogramm nur als leidbares Beiwerk ausstrahlen.
Z. Z. läuft gerade auf WDR "Codename: Nina", ein FSK-18er. Ich kann mir nicht vorstellen, daß der ungekürzt ausgestrahlt wird...