SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 60,99 € bei gameware

Kommentare

26.09.2020 01:46 Uhr - Mörderischer Tausch (Review)
Vielen lieben Dank fürs freundliche Feedback!
Ich hatte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass der Film so unbekannt ist... aber okay, von mir eine Empfehlung: solider bis sehr guter Actioner, je nach Geschmack.

@McGuinness
Meinst Du auf dem Boot bzw Küche und dem Telefonat? Das hast Du nur hart in Erinnerung, wars nicht ^^
25.09.2020 16:24 Uhr - Hostel 3 (Review)
@Hund
Horrorfilmtechnisch habe ich für Dich wirklich was zum Naschen^^
Wir haben gestern nach Jahren mal wieder Cube gesehen. Ich kann Dir den empfehlen oder schau einfach allgemein mal wieder einen 90er-Jahre-Film, den Du gefühlt ewig nicht gesehen hast^^
Unknown (2006), der ehern ein Thriller ist, kann ich Dir sonst empfehlen. Und es gibt noch viele mehr^^

@Machinist
Jup, da sagste was - gut zusammengefasst!
Dann viel Spaß mit SoG ;-)
25.09.2020 14:20 Uhr - Hostel 3 (Review)
Hehe, ne ich hab schon die ungeschnittene SPIO-Fassung (diese )
Habe früher immer auf Börsen oder beim Händler gekauft. Hostel 3 ist für mich eine ähnliche Enttäuschung, wie 96 Hours 3 - langweilig, schlecht, horror- / actionarm, einfach nur Schrott
25.09.2020 13:09 Uhr - Mörderischer Tausch (Review)
@Lukas
Danke Dir! Na, dann gib dem Streifen ruhig nochmal eine Chance ^^

@Sony
Ja, da stand noch ne 9, habs auf 8 geändert. Das schwankt immer ein bisschen. Das Ende war halt anders als der Rest des Films, aber mir hats gefallen. Und klar geht weiter / erst richtig los!
25.09.2020 12:29 Uhr - Hostel 3 (Review)
Den Schrottfilm findest Du so "gut"?! 6 von 10 Punkten sind mal mindestens 3, eher 4 Punkte zu viel :D Naja, okay, wenn Du entsprechend unterhalten (ist ja immer subjektiv) wurdest, ist das natürlich okay. Ich fand den wirklich durchgängig einfach nur langweilig, schlecht und bis auf am Ende kein Stück hart:

Später enttäuschen leider Offscreen-Parasiten und CGI-Ungeziefer.


Später? Durchgängig^^

PS: Aber abgesehen von der abweichenden Bewertung ist Dein Review, wie gewohnt, natürlich sehr gut verfasst!
24.09.2020 16:16 Uhr - Edgar Wallace Der Teufel kam aus Akasava digital remastered auf DVD im Oktober 2020 (Ticker)
24.09.2020 15:48 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
21.09.2020 18:10 Uhr schrieb Kaiser Soze
21.09.2020 14:32 Uhr schrieb Anti-Pirat
Der Film hat eine FSK 12. Die FSK 16 ist, wie bei der Universum, ein Fantasieprodukt.


Geändert, danke :)


Woher stammt diese Info?


Habe ich mal im Text oben verlinkt.
Bei der FSK ist der Titel mit w statt v (Akasawa statt Akasava) geschrieben und 1970 statt 1971 gelistet: Prüfung
24.09.2020 15:36 Uhr - Tokugawa (Titel)
31.01.2016 16:07 Uhr schrieb babayarak
Die DVD der Cult edition mit angeblicher KJ Freigabe ist weniger geschnitten als das alte Tape.
Die ersten 3 Schnitte sind vorhanden, der Rest wurde identisch geschnitten. Aber wie kann die DVD eine KJ haben, wenn der Film doch immer noch indiziert ist?????


Besser spät als nie:
Die ungekürzte und aufgrund Inhaltsgleichheit ungeprüfte Fassungen sind indiziert.
Wenn eine geschnittene Fassung der FSK vorgelegt wird, kann diese natürlich eine Freigabe erhalten. Diese FSK-Prüfung / -Freigabe ändert dann nichts an Indizierungen unzensierter oder anderer Versionen. Die Tatsache, dass im Laufe der Jahre und Jahrzehnte Filme, Fassungen und Szenen eine FSK-Freigabe erhalten, die vor Jahren abgelehnt wurden, ist nicht allzu neu oder unlogisch. Ich verweise im Zusammenhang mit dieser Entwicklung mal auf die Liste der Ex-Indizierten Werke, die heute ab 16 ungeschnitten freigegeben sind (bzw. die 29 Seiten davor^^).
24.09.2020 15:32 Uhr - Folgeindizierungen - Filme, die der BPjM noch immer zu hart sind - Teil 2 (Special)
Einfach nur peinlich, Zensur hier aus reiner Geschmackssache Gut zu heißen! Ich mag solche Werke auch nicht allzu, aber wenn der Film ab 18 ist, reicht es aus Jugendschutzsicht. Im Vergleich zu Filmen, wie Hostel, I Spit on Your Grave, ASF, aber auch John Rambo, Doomsday und Co. sicherlich nicht "schlimmer", brutaler oder abgestumpfter.
23.09.2020 20:05 Uhr - Krieg der Sterne (Review)
Herzlich willkommen bei den Reviewern! Sehr ausführlicher und interessanter Einstieg zu bzw. über einen Kultfilm. Ich persönlich mag diese in Kapitel unterteilten Passagen teilweise zugegebenermaßen etwas weniger, als durchgängig zusammenhängende Texte, aber das ist dann Geschmackssache. Jedenfalls gibst Du sehr detailliert Infos ums ganze Drumherum, mir kommt der Film als solches (handlungstechnisch) zu kurz, aber das dürfte dem Bekanntheitsgrad geschuldet sein?! Jedenfalls sehr interessant verfasst; ich habe lange nicht mehr so viel "Neues" über Krieg der Sterne gelesen.

Folgen auch Reviews zu den anderen Star Wars-Filmen?
Kleine Anmerkung noch: Bewertung abgeben.
22.09.2020 09:54 Uhr - Black Vengeance - China White 2 erstmals uncut auf DVD (News)
22.09.2020 01:13 Uhr schrieb Stannek
In der Überschrift steht ab Oktober erhältlich und im Text am 06.11.2020. Was ist jetzt richtig ?


Wurde korrigiert, November stimmt^^
22.09.2020 00:14 Uhr - Das Ende - Assault on Precinct 13 (2005) erscheint auf Blu-ray im Mediabook (Ticker)
Sehr guter Film mit überzeugenden Darstellern - gut, wie böse, wie eigl böse, aber auf der Seite der Guten. Ich bleibe allerdings bei meiner Amaray, wobei 20 Euro fürn MB? Schön, wenns preoslich zumindest ok ist. Das Original müsste ich mir mal wieder zu Gemühte führen.
22.09.2020 00:10 Uhr - Nightmare 2 - Die Rache ist jetzt frei ab 16 Jahren (Ticker)
Definitiv die passendere Freigabe für diesen Film. Robert Englund in der Rolle seines Lebens!
21.09.2020 20:02 Uhr - Hostel (Review)
@Hund

Bei einer Szene, die 7 Sek dauert und relativ unauffällig geschnitten ist, ist das dann eher eine Prinzipangelegenheit. Ich selbst schaue hier auch lieber diese Fassung, aber es ist ärgerlich, vor allem, da beim The Hitcher-Remake eine ähnliche Szene in der 18er sein durfte (im Polizeiauto). Es ist auch bei Hostel 2 nun einmal eine dieser Gewaltspitzen, wegen der man solche Filme (damals) schaut(e). Jedenfalls mag ich Teil 1 lieber als Teil 2 und bin auf deine Folgereviews gespannt. Hatte ja selber vorn paar Monaten welche dazu verfasst und den Grottenschlechten Dritten ausgelassen.
21.09.2020 18:10 Uhr - Edgar Wallace Der Teufel kam aus Akasava digital remastered auf DVD im Oktober 2020 (Ticker)
21.09.2020 14:32 Uhr schrieb Anti-Pirat
Der Film hat eine FSK 12. Die FSK 16 ist, wie bei der Universum, ein Fantasieprodukt.


Geändert, danke :)
21.09.2020 13:50 Uhr - Vortex & Lamia Vox: Man of Fire (Review)
Hehe, da dauert das Lesen Deines hervorragenden und vor Begeisterung sprühenden Reviews ja fast länger, als die Sichtung des besprochenen Kurzfilms^^ Schön zu sehen, dass auch solche Werke Anerkennung erhalten und mit so viel Liebe besprochen werden!
21.09.2020 13:47 Uhr - Hostel (Review)
Gut verfasstes Review mit Deinen typischen Zwischennoten, die ich als sehr gelungen ansehe!

Ich weiß noch, wie die DVD-Steelbooks von Hostel 1+2 im Saturn lagen mit SPIO geprüft-Siegel und ich dachte, Saturn würde "verbotene Filme" verkaufen :D Die Steelbooks besitze ich heute noch, auch wenn Teil 2 leicht geschnitten ist.

Besonders Teil 1 finde ich aber sehr gelungen, gerade wg. des Übergangs vom harmlosen Anfang zum - für anno 2005 - harten Folterfilm!
21.09.2020 11:40 Uhr - Edgar Wallace Der Teufel kam aus Akasava digital remastered auf DVD im Oktober 2020 (Ticker)
21.09.2020 06:09 Uhr schrieb Postman1970
Lohnt sich denn die Neuanschaffung?
Ein Bildvergleich zwischen den Collection Titeln und Pidax wäre interessant...


Naja sagen wir mal andersherum: Die vorigen VÖ wurden mitunter gerade aufgrund der schlechten Bildqualität kritisiert. Daher klingt ein "remastered" erst einmal löblich und sinnvoll. Obs viel gebracht hat, muss man abwarten, da werden sicherlich einige Seiten und Kritiker beizeiten berichten und vergleichen ;-)
18.09.2020 08:50 Uhr - Django - Sein Gesangbuch war der Colt: HD-Premiere im November 2020 (News)
18.09.2020 06:55 Uhr schrieb Knochentrocken
18.09.2020 00:40 Uhr schrieb Psy. Mantis
18.09.2020 00:05 Uhr schrieb Knochentrocken
In 4k remastered, aber keine 4k uhd... lach

Nur weil ein Film in 4K remastered wurde, muss dieser noch lange nicht auf UHD Blu-ray erscheinen.


Würdest dir also auch 'ne DVD zulegen, die „HD remastered“ wurde?
Im Jahre 2020 und dadurch, dass 4k immer mehr auf den Markt kommt kann man das schon erwarten.

Vor allem auch dann, wenn ein Film eh schon (anscheinend) in 4k remastered wurde. Dann kann man doch gleich daraus 'ne UHD machen?! Das Material gibt es her.


Dann würden die MBs aber nicht 20€, sondern 35€ o.ä. kosten und die nächsten würden rummeckern^^
Davon ab, ich schaue und kaufe heute auch noch ausm TV aufgenommene Filme, DVDs & BD - wo ist das Problem? wird ja nicht plötzlich alles unguckbar. Aber ja, man hätte auch ne UHD rausbringen können, kommt bestimmt noch, mal sehen, wie lange es dauern wird.

Zum Film:
Habe ich ne gesehen, Django mit Frank Nero fand ich aber ordentlich. Wie ist dieser Western?
18.09.2020 04:56 Uhr - Mile 22 (Review)
Mark Wahlberg hat wirklich in guten (Action-)Filmen, wie Scooter und The Italian Job, mitgespielt und gehört oftmals zu den Darstellern, bei denen klar ist, dass es sich nicht um einen bierernsten Film handeln wird. Seine Beiträge a la Pain & Gain oder eben der hier besprochene Mile 22 fallen da(-gegen) weit ab. Entsprechend stimme ich Deinen Ausführungen soweit zu, leider kein guter Film. Dein Review ist hingegen, wie gewohnt, sehr gelungen!
16.09.2020 19:12 Uhr - Missing in Action: 2. Teil - Die Rückkehr (Review)
Ich bin zugegebenermaßen mit Chuck Norris-Filmen nie so recht warm geworden, im The Expendables 2 war er aber natürlich spitze ;-) Dein Review im gewohnt-überzeugenden Kabelstil ist hingegen sehr gut vznd detailliert verfasst! Alleine die Einordnung Norris zu Beginn ist witziger als der gesamte Film. Entsprechend schließe ich mich TMS an und ergänze gerne wieder öfter.
16.09.2020 03:06 Uhr - Reichsführer-SS (Review)
Sehr ausführliches und gelungenes Review, das wohl x mal besser ist als die der Rotz von Film; da passt dessen Schrottvö ja bestens ins Bild. Falls Du also wirklich 30 Euro dafür ausgegeben hast, mein Beileid an dieser Stelle ^^
15.09.2020 11:29 Uhr - From Dusk Till Dawn-Trilogie in drei Mediabooks im Oktober 2020 (Ticker)
15.09.2020 05:35 Uhr schrieb Matti1969
Der Film ist nicht von Tarantino, sonder von Robert Rodriguez !


Danke, korrigiert. Ich komme da immer durcheinander, das FDTD einer der vier Filme in der Tarantino Gold Collection ist.
15.09.2020 00:09 Uhr - Crime is King - 3000 Meilen bis Graceland ist jetzt frei ab 16 Jahren (Ticker)
Guter Film mit klasse Darstellern. Besonders Costner gefällt mir hier sehr gut und ist ein echter Sympathieträger. Ab 16 geht völlig in Ordnung, das wäre aber aich echt lächerlich, wenn der actioner nach gut 2 Dekaden noch indiziert worden wäre...
13.09.2020 17:09 Uhr - Repack-Watch: Aus Voodoo Blood wird Wizard and the Zombies (Ticker)

P.S.: Vom Cover her ist die Neuauflage der alten DVD ausnahmsweise mal deutlich überlegen. Das ist nicht üblich und zumindest eine lobende Erwähnung wert!


Somit bist Du nach Romero der Zweite, der dies erwähnt und so einschätzt - da bin ich wohl mit meiner Meinung, dass das Originalmotiv cool aussieht und zudem weit gelungener ist und das neue absolut peinlich-photoshopmäßig daherkommde, Cover; passend zum schwachsinnigen (Alternativ-)Titel. So unterschiedlich sind dann wohl die Geschmäcker ^^
13.09.2020 14:27 Uhr - Upgrade - Weder Mensch noch Maschine: Drei Mediabooks (Blu-ray & DVD) im September 2020 (Ticker)
Es hat nichts mit Abzocke zu tun. Der Film wurde ungeschnitten und günstig als Amarays usw. veröffentlicht. Wer den Film ohne teuren Schnickschnack haben wollte, kann und konnte den Film bereits für wenig Geld erwerben.

Im Nachhinein, also zusätzlich, eine Sammleredition heraus zu bringen, die dann bei Bedarf kaufen kann, der (es) will, ist vollkommen legitim.

Eigentlich ist es sogar umgekehrt: Wenn man den Film günstig rausbringt und später dann eine überarbeiteten / bessere Edition (teurer) nachschiebt, ist es eher kundenunfreundlich. Also warum über Auswahl beklagen? Mediabooks haben kein Recht auf "Nur indizierte & beschlagnahmte Filme oder nur Kultfilme" - müssen Sie auch nicht.
13.09.2020 12:35 Uhr - Repack-Watch: Aus Voodoo Blood wird Wizard and the Zombies (Ticker)
13.09.2020 11:04 Uhr schrieb Martyrs666
13.09.2020 02:19 Uhr schrieb Horstferatu
e-m-s gab es 2016 nicht mehr.

Die e-m-s DVD ist lt. ofdb auch von 2008, was deutlich mehr Sinn macht. Da es das Label nicht mehr gibt und somit die alte Auflage oop ist, finde ich die Neuauflage für Interessenten gar nicht so verkehrt...


Habs ma geändert, danke für die Hinweise!
Und ja, an für sich sind (günstige) Neuauflagen lobenswert, gerade, wenn die alten VÖ nicht mehr verfügbar sind, aber die Umbenennung eines Films ist nicht ganz elegant gelöst. Klar, man kann sich vorher informieren, aber so muss man es wirklich, was nicht ganz kundenfreundlich ist (mMn).
12.09.2020 19:06 Uhr - Cobra Kai (Review)
Vielen Dank fürs freundliche Feedback - definitiv eine gelungene Serie, in der die alte Gesichte gut fortgeführt und in die aktuelle Zeit versetzt wird!
12.09.2020 02:23 Uhr - Lucky # Slevin (SB)
Sehr guter, voll inszenierter, inzetelligenter, wie auch lustiger Film mit einem Staraufgebkf, das zeigt, was es kann. Definitiv ein Filmtipp! Danke für den SB.
11.09.2020 11:26 Uhr - Brian De Palma - Seine Karriere im Zensur-Überblick (Special)
11.09.2020 07:52 Uhr schrieb Thodde
Schöner Überblick. Wundert mich allerdings, dass euch weder BLOW OUT noch CARLITO'S WAY auch nur eine einzige Silbe wert sind. Ok, die sind jetzt beide nicht unbedingt zensurrelevant, aber ihr habt die Karriere De Palmas ja auch nach Erfolgen und Flops beleuchtet.


Carlitos Way steht hier zumindest kurz am Ende des zweiten Absatzes^^ aber ja, auf der einen Seite gute Filme, auf der anderen Seite ist dies nun einmal ein Zensurrückblick ^^
11.09.2020 11:23 Uhr - Brian De Palma - Seine Karriere im Zensur-Überblick (Special)
Starker Auftakt einer sehr guten Filmreihe (abgesehen von Teil 2). Tom Cruise Suche nach dem Maulwurf und Mörder seines Teams ist auch rund ein Vierteljahrhundert später immer noch spannend und effektiv inszeniert.

Ab Teil 3 wird wirklich lustiger, hat aber auch was mit dieser James-Bond-im-Team-Filmreihe^^
11.09.2020 11:10 Uhr - Brian De Palma - Seine Karriere im Zensur-Überblick (Special)
Ein sehr guter Film und für mich tatsächlich De Palmas bester! Costner und sein Team spielen einfach wunderbar, die Bösen kommen auch nicht zu kurz, die Westerneinlagen, Sprüche, Idee usw. - hier ist einfach alles top.
B&C verwundert mich nun auch etwas, aber sei es drum^^
11.09.2020 11:07 Uhr - Brian De Palma - Seine Karriere im Zensur-Überblick (Special)
11.09.2020 08:04 Uhr schrieb Nummer6
Das muss ich leider korrigieren. Der Film lief im Kino GESCHNITTEN ab 16. Ich habe den damals im Kino gesehen und die Schnitte waren extrem auffällig und ärgerlich. Es sind die gleichen Schnitte, die auch auf der Kassette von RCA/Columbia zu bewundern sind. Die ungeschnittene Version musste ich mir als US-LaserDisc importieren...


ich finde nu auf die Schnelle "nur" die OFDB als Quelle für die Uncut-VÖ, aber ich suche später mal weiter. Jedenfalls danke für Deine Info!
11.09.2020 11:02 Uhr - Brian De Palma - Seine Karriere im Zensur-Überblick (Special)
11.09.2020 10:09 Uhr schrieb Kaleun
Ich errinere mich über den Film in jungen Jahren mal im Fernsehen gestolpert zu sein. Die Fahrstuhlszene hat mich damals ziemlich geschockt.


Na, dann empfehle ich Dir den Film nochmal zu sichten, der ist heute auch noch gut!
11.09.2020 10:59 Uhr - Brian De Palma - Seine Karriere im Zensur-Überblick (Special)
11.09.2020 10:23 Uhr schrieb LordAndy
11.09.2020 04:49 Uhr schrieb Lowmaker
Niederlande ab 18 ??? Die höchste Altersfreigabe der Holländer ist doch 16, oder war das früher mal anders ?

Bis zu diesem Jahr war es 16, seit diesem Jahr habend sie auch 14 und 18 dazubekommen.


Offensichtlich gab es auch schon früher ein NL ab 18 ;-D Wird bloß meistens eher bei
• Sehr gewalttätigen Bilder (was auch immer das heißen mag / wo die Grenzen liegen^^)
• HC-Porno
vergeben. -> Quelle

Bzw. mal eine generelle Liste / Übersicht internationaler Einstufungen auf der Seite der FSK.
10.09.2020 14:33 Uhr - Cobra Kai (Review)
Da hab ich mich auch mal wieder ran getraut^^ Sehr gutes und ausführlich verfasstes Review mit interessanten Infos sowie vielen Gegenüberstellungen der Originaltrilogie mit der Serie :) Ließt sich sehr gut! Apropos:

Unterstützt wird diese Tatsache nicht nur von der anfänglich snobistisch und aalglatten Darstellung Daniels die ein Hauch Vollidiot umweht...


Sehr amüsant und vollkommen richtig! :D
09.09.2020 00:14 Uhr - Scarface - Remake soll schockieren und mit R-Rating kommen (Ticker)
09.09.2020 00:12 Uhr schrieb BigPokerKing
Schockierend finde ich es, dass bereits perfekte Filme ein Remake bekommen...


Na, dann sei mal froh, dass Fans des 1932er-Originals anders dachten ;-)

Edit: @Knochentrocken
2 Dumme, 1 Gedanke ^^
08.09.2020 16:12 Uhr - Candyman 2 - Die Blutrache ist nicht mehr indiziert (News)
Danke für die Info, eine gute Nachricht!

Durch die 40 Sekunden wird dieser mittelmäßige Film zwar nicht unbedingt besser (mMn), wobei ich mir den bei einer ungeschnittenen TV-Ausstrahlung sicherlich nochmal anschauen werde :)
08.09.2020 00:33 Uhr - TV-Zensur-Hinweise für den 08.09.2020 (News)
08.09.2020 00:21 Uhr schrieb DeafYakuza
Warum muss Tele5 MiA2 kürzen? Ich verstehe das nicht, denn der 2. Teil hat doch eine FSK 18 Jahren bekommen und ist ungeschnitten.


Ja, aber dann müsste Tele5 die neue Lizenz (der ungeschnittenen Fassung) kaufen und offensichtlich wird leider die alte weiter genutzt :(
08.09.2020 00:16 Uhr - Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr mit Free TV-Premiere auf Tele 5 (Ticker)
Da der Film nun nicht bloß deindiziert ist, sondern auch noch auf die Menschheit losgelassen wird, braucht es dringend einen neuen Hinweis vor dem Film. Sowas, wie "gehen Sie lieber schlafen und ersparen sich das" o.ä. aber schön für jeden, der sich ein eigenes Bild schaffen möchte. Danke für die Info.
06.09.2020 15:14 Uhr - Frauen im Foltercamp: Beschlagnahmter Sexploitationfilm uncut als Blu-ray-Amaray im September 2020 (Ticker)
06.09.2020 13:13 Uhr schrieb Ewald Rosen
Kleine Korrektur: Das Sexploitation-Genre ist keine Fraktion des Horror-, wohl aber eine des Exploitationfilms. Das WIP-Genre (um das es hier tatsächlich geht) kann wiederum Horrorelemente enthalten, das ist soweit richtig.


Richtig, ich wollts so etwas "verkürzen". Die Subgenre gibts in / aus vielen Filmarten, daher auch die verschiedenen, gelisteten Filme und der Zusatz "wobei hier eindeutig (Sub-)Genreüberschneidungen vorliegen."
06.09.2020 01:15 Uhr - Frauen im Foltercamp: Beschlagnahmter Sexploitationfilm uncut als Blu-ray-Amaray im September 2020 (Ticker)
06.09.2020 00:51 Uhr schrieb Stannek
06.09.2020 00:27 Uhr schrieb spannick
Es sind hier eher die illegalen Immigranten, die gequält werden von den ansässigen Bewohnern. ".


Genau so sieht es aus. Das muss im Intro auf jeden Fall geändert werden.


Stimmt, hatte mich vertan, korrigiert, danke.
05.09.2020 22:22 Uhr - Die totale Erinnerung erstmals in UHD im November 2020 (News)
@MartinRiggs

Ja, schreib ruhig ein Review und schau Dir mal die Insidious- & Conjuring-Reihen (mitsamt Auskopplungen) an, die gefallen mir aus dem Bereich der Geisterfilme sehr gut. Drag Me to Hell find ich auch gut.

Zur Meldung: Habe auch noch die OFDB-Links ergänzt, hier sind die Editionen (aktuell) weit günstiger!
05.09.2020 00:10 Uhr - Die totale Erinnerung erstmals in UHD im November 2020 (News)
05.09.2020 00:06 Uhr schrieb Malo HD
Die alte Blu-Ray von 2012 war doch auch schon remastered.


Ich habe doch auch nichts gegenteiliges behauptet ^^
Ändert aber nichts an der 4K-UHD-Premiere bzw. den übrigen VÖ oder gar daran, dass dieser Kultfilm einfach spitze ist
31.08.2020 11:59 Uhr - Deutscher Gruselkrimi Der Würger von Schloss Blackmoor ungeschnitten & digital remastered auf DVD im Oktober 2020 (Ticker)
31.08.2020 11:41 Uhr schrieb Postman1970
Sammler werden alle schon die Bryan "Edgar Wallace DVD Collection 1" haben, auf welchem er in gleicher Form schon enthalten ist.


Nichts für Ungut, aber ich finde Aussagem, die mit "alle denken so und so" / "jeder hat schon" usw. beginnt, pauschal falsch. Es hat mit Sicherheit nicht jeder besagte Box gekauft, den ein oder anderen gibt das "digital remastered" auch bei DVDs durchaus einen gewissen Kaufreiz und falls man zusätzlich zum Film Wert auf Bonusmaterial legt, dürfte hier etwa die Hörspielfassung mit Norbert Langer als Erzähler (MP3) interessant sein.

Aber ja, nach der verlinkten Neuprüfung gab es bereits VÖ. Nun interessiert mich, wie schaut es mit der Bildqualität bei dieser VÖ aus? Wenn hier "digital remastered" wurde, assoziiere ich das immer mit "vorher wars eher nicht so dolle". Kannst Du dazu vllt ne Auskunft geben?
30.08.2020 01:45 Uhr - Scream 5 soll im Januar 2022 in die Kinos kommen (Ticker)
Ich freue mich auf jeden Fall! Teile 1-4 waren sehr, sehr gut in meinen Augen und Teil 1 war so praktisch mein erster Horrorfilm.. lange ist es her.
30.08.2020 01:43 Uhr - Out for Blood - Ungeschnittene DVD-Premiere im September 2020 (News)
30.08.2020 00:36 Uhr schrieb Wong Fei Hung
Amaray reicht mir bei so einen B-Film, mehr als aus.


I h würde dann natürlich auch lieber 10 Euro für ne Amaray bezahlen, statt 8 Euro für'n Mediabook, dessen Preis stark gesunken ist.. ;-D
29.08.2020 14:07 Uhr - Opium War - Deutsche DVD-Premiere im August 2020 (News)
28.08.2020 16:38 Uhr schrieb Thodde
Das Label hat euch angelogen! Die Fassung auf der DVD läuft knapp 106 Minuten und ist somit genauso heftig gekürzt wie die deutsche TV-Fassung. Genau diese Länge steht auch auf dem Cover. Der Laufzeitunterschied von knapp einer Minute zur ZDF-Fassung dürfte daran liegen, dass das ZDF einen eigenen Abspann gebastelt hat.
Im Menü lässt sich der Film in Deutsch, Englisch und Spanisch starten. Die angeblich englische Fassung ist jedoch im Wirklichkeit in Mandarin. Untertitel sind natürlich nicht vorhanden.
Das Bild ist extrem unscharf. Ich tippe darauf, dass man das Master nachträglich anamorph aufgeblasen hat.
Eine durch und durch misslungene Veröffentlichung.


Vielen Dank für die Info, habe ich so abgeändert!

Ja, hier haben wir wieder einmal die Problematik der Fassungen.
Die Labelinfo, dass die Fassung - gemeint deutsche TV-Fassung - ungeschnitten erscheint, ist korrekt; nächste Mal fragen wir in solchen Fällen explizit nach, ob es die Originalversion - also China-Fassung - beigefügt ist. Sowas ist bislang nie vorgekommen, sehr ärgerlich, aber wird künftig besser gemacht werden.
29.08.2020 13:57 Uhr - A Star Wars Story: Rogue One & Solo im 4K-UHD-Steelbook (+ Blu-ray) in Großbritannien (Ticker)
Solo ist für mich der schlechteste Star-Wars-Film, den ich je gesehen habe, wobei ich selbst den Film "okay" fand, aber ja, kein Vergleich zu sehr guten Filmen. Allerdings finde ich Rogue One sowie die Episoden VIII & IX überragend und absolut gelungen, genauso, wie Episode V... ja, immer die Geschmäcker^^
28.08.2020 01:03 Uhr - Commander Stonewell: Uncut DVD-Premiere im September 2020 (News)
28.08.2020 00:22 Uhr schrieb TRAXX
Kleine Korrektur: Es war umgekehrt. Der Kinotitel war KOMMANDO-UNTERNEHMEN 'ROTE LATERNE' und auf Video (VMP/ITT) hieß er dann COMMANDER STONEWELL.


Danke, habs geändert.
Kennst Du den Film? Falls ja, wie ist der?
27.08.2020 11:53 Uhr - Sean Connery - Seine Karriere im Zensur-Überblick (Teil 1) (Special)
27.08.2020 09:36 Uhr schrieb Pratt
Die einzigen wirklichen Hits von S. Connery abseits von 007 in den 70ern waren 'Mord im Orientexpress', 'Die Brücke von Arnheim', beides Ensemblefilme, sowie 'Der Wind und der Löwe', der Rest ist entweder völlig untergegangen (The Offence, The next Man) oder hat etwas mehr als die Kosten eingespielt, wie o.g. Film oder Z.B. 'Der Mann, der König sein wollte'


Jup, aber zwischen "wirklichen Hits" und "finanziellen Flops, die dann auch noch bei Kritikern sowie Fans / Publikum durchfielen", und dann auch noch mehrere Filme in Folge, gibt es auch noch Übergänge bzw. Filme mit zumindest positiveren Bewertungen, Oscarnominierungen usw. Jedenfalls bezog sich das "Somit markiert er eher den ersten von mehreren weniger beliebten Connery-Filmen." auf die Phase Ende der 70er- bis Mitte der 80er-Jahre, als es nicht ganz so gut für Connery lief (ausgehend von finanziellen Ergebnissen und Kritiken der Filme). Aber ja, Du hast natürlich Recht, dass abseits von Bond die 70er vor allem durch die benannten Filme positiv hervorstachen.
weiter