SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 19,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware

eingeloggt als:
Sancho

Beiträge
18 Kommentare
0 Reviews

Amazon.de

  • Mark colpisce ancora - The .44 Specialist
  • BD Mediabook
Cover A
31,99 €
Cover B
31,99 €
  • Le Mans 66 - Gegen jede Chance
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
BD Steelbook
25,99 €
Blu-ray
17,99 €
DVD
15,99 €
prime video
13,99 €
Kommentare
08.12.2014 12:52 Uhr - Hostel 2 (SB)
08.12.2014 11:09 Uhr schrieb Kable Tillman
08.12.2014 07:31 Uhr schrieb Sancho
08.12.2014 05:17 Uhr schrieb Critic
Ich hasse die Sensensequenz, die war zu viel für mich. Und ich hab schon einiges an Scheiss gesehen, aber bei Frauenfolter hört bei mir der Spaß wohl auf. Tja, scheine ich mich wohl für diesen Riesenmarkt nicht zu begeistern, wärend sowas in Videospielen scheinbar auf einmal nicht in Ordnung ist...


Du guckst dir Filme an, in denen es generell darum geht, dass Menschen auf bestialische Art gefoltert und getötet werden aber sagst, dass dir Frauenfolter zu wider ist? Ganz schön sexistisch.


Absolut, denn er ist eindeutig gegen eine Frauenquote in Folterfilmen! Skandal!

PS: Bin ich eigentlich der Einzige, der Ruggero Deodato in seinem Cameo-Auftritt als rohen Schinken kannibalisiert?

Du hast keine Ahnung was Sexismus bedeutet oder?
08.12.2014 07:31 Uhr - Hostel 2 (SB)
08.12.2014 05:17 Uhr schrieb Critic
Ich hasse die Sensensequenz, die war zu viel für mich. Und ich hab schon einiges an Scheiss gesehen, aber bei Frauenfolter hört bei mir der Spaß wohl auf. Tja, scheine ich mich wohl für diesen Riesenmarkt nicht zu begeistern, wärend sowas in Videospielen scheinbar auf einmal nicht in Ordnung ist...


Du guckst dir Filme an, in denen es generell darum geht, dass Menschen auf bestialische Art gefoltert und getötet werden aber sagst, dass dir Frauenfolter zu wider ist? Ganz schön sexistisch.
20.10.2014 07:38 Uhr - Spider-Man 3 (SB)
Ich kann nicht verstehen wie sich die Leute immer wieder daran stören, der Film wäre zu überladen. Man könnte ja meinen ihr habt alle ADS. In Batman Begins gab es sozusagen auch drei Bösewichte. Wenn etwas an dem Film nicht stimmt, dann dass Venom nicht genug gewürdigt wurde.
14.10.2014 10:44 Uhr - Walking Dead, The (SB)
14.10.2014 10:27 Uhr schrieb Tele5
14.10.2014 10:01 Uhr schrieb Sancho
Der deutsche Pay-TV Sender Fox? Ich weiss, dass die Folge gestern bei Sky lief aber ist das dann die geschnittene Fassung gewesen?


Ja, der deutsche Pay-TV-Sender Fox. Bei Sky im Welt-Paket enthalten, aber kein Sky-eigener Sender! Und ja, geschnitten.

Danke.
14.10.2014 10:01 Uhr - Walking Dead, The (SB)
Der deutsche Pay-TV Sender Fox? Ich weiss, dass die Folge gestern bei Sky lief aber ist das dann die geschnittene Fassung gewesen?
13.10.2014 14:09 Uhr - Million Ways to Die in the West, A (SB)
13.10.2014 09:00 Uhr schrieb ShadowDuke
13.10.2014 00:37 Uhr schrieb ~ZED~
Die beste Stelle ist die, wo er in die falsche Scheune reingeht, und Doc Brown mit seiner Zeitmaschine antrifft. Da habe ich breit grinsen müssen - zumindest bis mir kurz darauf klar wurde, dass der Film 1882 spielt (laut Text-Tafel am Anfang). Der Doc und Marty sind aber erst 1885 in den Wilden Westen zurückgefahren, es kann also gar nicht hinhauen?!


Stimmt nicht

1885 stirbt Doc im Wilden Westen und Marty fährt ein paar Tage davor zurück in die Zeit.
Doc wohnt aber schon mehrere Jahre in dem Ort zu der Zeit. Dahert passt es weil nur Doc im Film zu sehen ist.

Nein stimmt nicht, denn die Zeitmaschine ist zu sehen und die bringt ja erst Marty mit ;)
13.10.2014 14:08 Uhr - Million Ways to Die in the West, A (SB)
13.10.2014 00:37 Uhr schrieb ~ZED~
Schöner Schnittbericht, Muck.

Da ich jedoch Seth MacFarlane und seinen Humor hasse, und ich obendrein noch gegen meinen Willen ins Kino geschleift wurde, fasse ich mich kurz:

Die beste Stelle ist die, wo er in die falsche Scheune reingeht, und Doc Brown mit seiner Zeitmaschine antrifft. Da habe ich breit grinsen müssen - zumindest bis mir kurz darauf klar wurde, dass der Film 1882 spielt (laut Text-Tafel am Anfang). Der Doc und Marty sind aber erst 1885 in den Wilden Westen zurückgefahren, es kann also gar nicht hinhauen?!

Meine Güte hast du eigentlich noch Spaß im Leben?
08.10.2014 07:32 Uhr - Ted (SB)
Also für eine Seite auf der jeder billige Schrottfilm der Blut und Gedärme zeigt als Meisterwerk gefeiert wird sind hier viele ein wenig zu vernsobt kritisch was eine Komödie wie Ted angeht.
06.10.2014 10:13 Uhr - Avengers, The (SB)
06.10.2014 08:02 Uhr schrieb Kane McCool
Schnittbericht of Doom! Da haben die ja nahezu alles rausgeschnippelt was den Film sehenswert macht.


Übertreibs nicht.
25.09.2014 11:35 Uhr - 120 Tage von Sodom, Die (SB)
Sagt mal Leute habt ihr sie eigentlich noch alle? Der Film zeigt Homosexualität gepaart mit Pädophilie. Und er will damit schocken. Das hat er getan und jetzt bezeichnet ihr direkt jeden, der das nicht toll findet als homophob?

Habt ihr echt keine anderen Argumente? Immer ist man direkt homophob nur weil man die Darstellung des Geschlechtsaktes zweier Männer nicht sehen mag? Das heisst ihr werft mir auch vor Vorurteile gegen Päderasten zu haben, weil ich es nicht schön finde zu zugucken wie dort Knaben von älteren Männern geschändet werden.

Ihr solltet euch lieber mal überlegen, was bei euch falsch läuft, dass ihr solche Perversionen auf Teufel komm raus vor jeder Kritik verteidigen wollt.
25.09.2014 09:41 Uhr - 120 Tage von Sodom, Die (SB)
25.09.2014 08:42 Uhr schrieb Dale_Cooper

An Kommentaren wie dem von babayarak sehe ich, dass die Welt seit der Entstehung des Films Mitte der Siebziger nicht unbedingt besser oder klüger geworden ist...


Könntest du das erläutern?
25.09.2014 07:42 Uhr - 120 Tage von Sodom, Die (SB)
25.09.2014 02:19 Uhr schrieb peacekeepa
25.09.2014 01:05 Uhr schrieb babayarak
Ein perverser Film, mit vielen homosexuellen und menschen verachtenden Szenen.

Als Normalgucker ist der Film extrem Scheiße, denn der ist sowas von langweilig.

Die Idee, paar alte perverse lassen ihren sadistischen Gedanken an jungen Menschen freien lauf, ist irgendwie bodenlos. Da kaum Hintergründe für die Handlungsweisen zu erkennen sind.

Ein Meisterwerk ist der Film niemals, viel zu sehr ist dieser Streifen auf Provokation aus und bleibt ein sadistisches Werk ohne filmische Bedeutung, da sind viele Trashfilme zehnmal besser als dieser zu oft gelobte Salo.


Der Film ist nicht für jeden gemacht. Du gehörst dazu und das meine ich in keiner Weise beleidigend. Einfach 'nen bisschen Nietzsche, de Sade lesen, sich über italienische Geschichte sowie Pasolinis Leben informieren und dir wird ein Licht über die "Hintergründe für die Handlungsweisen" aufgehen.

Ich bin immer wieder amüsiert und gleichzeitig schockiert darüber, mit was für Argumenten Leute ihre Neigung zu perversen Taten erklären. Ich hab Nietzche gelesen. Ist mir trotzdem nicht ersichtlich, warum ich es als kunst- oder filmisch wertvoll halten soll, wenn einer mit Scheisse gefüttert wird. Wenn du mit dem Film was anfangen kannst, bitte. Aber versuch dich nicht als bedeutender als andere dar zu stellen, nur weil du sowas gerne guckst.
Demnächst gibt es wohl noch Leute die 2 Girls 1 Cup als am meisten falsch interpretiertes Meisterwerk bezeichnen.
18.09.2014 13:12 Uhr - Desert Commander (SB)
18.09.2014 12:42 Uhr schrieb Fratze
18.09.2014 07:36 Uhr schrieb Sancho
Ganz einfach, mir gehen die Typen auf den Keks die anscheinend nur mit ner Packung Taschentücher durchs Leben laufen weil sie sonst an ihren Tränen ertrinken würden. Da werden geschichtliche Fakten lieber unter den Tisch gekehrt, weils moralisch nciht vertretbar ist. Da darf man rein biologische Begriffe wie Rasse nicht mehr verwenden, weil das mal von irgendwem misbraucht wurde. Also NEIN ich finde es nicht moralisch fragwürdig sondern geschichtlich gut ausgearbeitet.


... ja gut, wenn das so ist, freu ich mich ehrlich gesagt, dass ich dir aufn Keks gehen konnte. Was deine persönliche Dünnhäutigkeit wegen meiner persönlichen Ansicht zu solchen Games jetzt aber mit "Generation Smartphone" zu tun haben soll, verschließt sich mir nach dieser Erklärung wiederum.

18.09.2014 10:01 Uhr schrieb Sancho
Zum Thema Grundsatz. Ich finde es sowieso sehr scheinheilig gerade auf einer Seite, die davon lebt, zu zeigen, welche brutalen Stellen aus Spielen und Filmen die oft davon handeln, dass Menschen auf spektakuläre Weise umgebracht werden damit zu kommen, dass unmoralisch ist, wenn der Mörder kein Amerikaner sondern ein Japaner ist.


Also langsam verdrehst du hier aber einiges... z.B. ist der hier "Mörder" kein Japaner, sondern ein von einem Japaner designter Nazi...
Im übrigen hab ich mit keinem Wort behauptet, dass ich es moralisch vertretbarer finde, wenn der "Mörder" ein Amerikaner ist ; ) Bitte etwas weniger emotionale Projektion.

Das mit der Generation Smartphones ist bereits geklärt worden. Ich ging davon aus, dass du keine Ahnung hattest, dass Deutschland und Japan verbündet waren. Da du das aber anscheinend wusstest und trotzdem meintest hier rumheulen zu müssen finde ich es sehr amüsant, dass du hier was von Dünnhäutigkeit oder Emotionen faselst und einfach nur deine beschränkte Logik zu kaschieren versuchst. Ist es nicht generell moralisch fragwürdig Spiele über das Thema zu machen, in denen man tatsächlich Schlachten, in denen Leute gestorben sind, nachspielt? Nein dir ging es nur darum welche Seite man spielt.
18.09.2014 10:01 Uhr - Desert Commander (SB)
Zum Thema Grundsatz. Ich finde es sowieso sehr scheinheilig gerade auf einer Seite, die davon lebt, zu zeigen, welche brutalen Stellen aus Spielen und Filmen die oft davon handeln, dass Menschen auf spektakuläre Weise umgebracht werden damit zu kommen, dass unmoralisch ist, wenn der Mörder kein Amerikaner sondern ein Japaner ist.
18.09.2014 07:36 Uhr - Desert Commander (SB)
17.09.2014 20:41 Uhr schrieb Fratze
@ Tobayashi:
Danke sehr ; )

@Frei.Wild:
Also schön, war vielleicht unglücklich, Japaner und Nazis im obigen Post derartig zu verketten. Hat aber mit meiner persönlichen Einstellung solcher "Unterhaltungssoftware" gegenüber eher nichts zu tun bzw. ändert auch nichts daran. Gerade WEIL ich nämlich sehr gut über die historischen Hintergründe bescheid weiß (bild ich mir zumindest ein), finde ich das fragwürdig. Den Punkt, dass Japaner und Nazis auch noch verbündet waren, hab ich dabei tatsächlich nicht bedacht - aber danke für den Hinweis, das macht es für meine Begriffe nämlich auch nicht besser, sondern eher im Gegenteil.

Ist aber wieder mal schön zu sehen, dass einem wegen einer zugegeben ulkigen bzw. undurchdachten Formulierung lieber gleich Dummheit unterstellt wird, anstatt inhaltlich zu diskutieren. Das einzige - wenn man es denn so nennen möchte - "Argument", das mir bislang entgegen gehalten wurde, war "Wieso moralisch fragwürdig, das gibt es doch auch in anderen Games?", welches ich im übrigen auch für nur wenig gehaltvoll erachte.

Ganz einfach, mir gehen die Typen auf den Keks die anscheinend nur mit ner Packung Taschentücher durchs Leben laufen weil sie sonst an ihren Tränen ertrinken würden. Da werden geschichtliche Fakten lieber unter den Tisch gekehrt, weils moralisch nciht vertretbar ist. Da darf man rein biologische Begriffe wie Rasse nicht mehr verwenden, weil das mal von irgendwem misbraucht wurde. Also NEIN ich finde es nicht moralisch fragwürdig sondern geschichtlich gut ausgearbeitet.
18.09.2014 07:33 Uhr - Desert Commander (SB)
17.09.2014 19:57 Uhr schrieb Tobayashi
17.09.2014 08:56 Uhr schrieb Sancho

Meine Damen und Herren, die Generation Smartphone...


Mangelndes Wissen mit mangelnder Intelligenz gleichzusetzen zeugt auch nicht gerade von allzuviel der Selbigen...


Wo du diese Unterstellung in meinem Post gelesen hast, musst du mir jetzt aber auch mal zeigen. Wenn du dich natürlich angesprochen fühlst...
17.09.2014 08:56 Uhr - Desert Commander (SB)
17.09.2014 00:07 Uhr schrieb Fratze
Versteh ich das richtig, man kämpft im jap. Original als Spieler tatsächlich auf Seiten der Nazis?

... das ist m.M.n. doch mal wirklich moralisch fragwürdig o_O


Meine Damen und Herren, die Generation Smartphone...



Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2020)