SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware The Dark Pictures: House of Ashes · Das Gruseln geht weiter · ab 29,99 € bei gameware

Kommentare

04.08.2015 12:54 Uhr - Total Recall (SB)
Bin von dem Film überhaupt nicht entäuscht worden. Das die Story etwas anders laufen wird als im Original war ja Gott sei Dank der Fall. Ich hasse ja schon Filme bei denen die Fortsetzung 1:1 dem ersten Teil gleichen, nur andere Schauspieler und meistens viel schlechter gespielt. Kann man hier nicht sagen. Die Actionsequenzen sind gut gemacht und optisch der Hammer. Ebenso die Schauspieler ... keinen deut schlechter als Arnie (der ja der absolute Charakterdarsteller ist oO)

Wenn man beim Original (das ich ebenfalls super finde :) ) Arnie mal gegen nen anderen Schauspieler austauschen würde, wäre das garantiert kein Kultklassiker oder Erfolg geworden. Ist ungefähr das gleiche als wenn man bei nem Vorhandenen Prinzip den Hauptdarsteller mal wechselt (siehe 2 and a half man) ... das kann man sich bei total recall nich vorstellen ... sollte man aber mal versuchen. Ich schaffs nicht mich davon zu überzeugen das ich den dann auch noch gut finden würde.

Dafür finde ich den Film sehr gut als Remake :)

Na gut die Hauptdarstellerinnen tun einiges dazu. Und Collin Farrell "IST" wenigstens ein Charakterdarsteller und nich nur Aktionheld (jaja ich mag Twins auch oder Kindergartencop :D ... aber darüber wird Arnie "normal" nicht definiert ;) ) wie man z.b bei "Brügge sehen ... und sterben" oder "London Boulevard" (bis auf den Schluss) oder auch "7 Psychos" sehen kann. Sind zwar alles keine Mainstream Filme und treffen daher nich jedermanns Geschmack aber darüber läßt sich ja streiten ... wie immer ,)
31.07.2015 13:08 Uhr - Summer's Moon (SB)
Ashley Greene ist der einzige Grund warum man (zumindest "diese" Teile mit ihr) Twilight zumindest teilweise anschauen kann. Unser bähmuliger Star Kristen Stewart ist zwar hübsch, aber immer so "ääähhhh" drauf. Kann die nich lange ansehen, dann werd ich selbst depressiv :D
Leider hat Greene noch nich so viele gute Rollen bekommen, scheint wohl eher ein Jahrzehnt für die bähmulligen zu sein ... depressiv ist wohl mehr IN :)

Werd mir den Film mal holen, wenn ich ihn sehen sollte. Schlimmer als mein Kaufpatschehändchen bei "Die etwas anderen Cops" oder "Zombies Diary 2" kanns nich sein. Das beste an "Die etwas anderen Cops" waren die ersten 10 Minuten, aber wo dann the rock und Sam Jackson abdanken hab ich grade noch 10min durchgehalten (gehts nur mir so oder ist Will Ferrell absoluter Müll, ka wie man das Teil überhaupt Schauspieler nennen kann. Jede Rolle von ihm die ich bisher gesehen habe war "grausam" (ums dezent auszudrücken)


@Film
also der Film kommt mir nicht wie ein Zombie oder Vampir Film vor :)
29.07.2015 13:04 Uhr - Stargate (SB)
Also ich muss eins sagen, ich habe den Film gesehen und der war einfach Klasse. Super Schauspieler (auch wenn ich damals James Spader noch nicht wirklich kannte) und sehr gute Effekte (grade der Helm-Effekt war sehr genial)

Genau das hat mich bei der Serie ersmals dann abgeschreckt und ich wollt auch schon aufhören nach den ersten paar Folgen. Habe mich dann auch durchgekämpft und ich muss sagen colonel Jack o'Neill (mit zwei ll nicht mit einem l :D sagt er sogar in der ersten Folge ;) ist aber, wenn auch nicht charakterlich, der gleiche) ist für mich Richard Dean Anderson und sonst kein anderer. Auch wenn die letzten beiden Staffeln noch wirklich sehr gut gemacht waren (besser als der Film sogar) dann muss ich doch sagen ohne Jack wars einfach nicht mehr das gelbe vom Ei.

Die Serie ist Anfangs holperig aber hat ne wahnsinns Steigerung und vor allem der Humor ist genial (hat schon teils was von Simpsons :D )

Schaut mal Staffel 1 von Babylon 5 an ... da kriegt ihr Augenkrebs und lauft schreiend davon ... die wird aber ebenfalls genial :D