SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware

Kommentare

23.10.2021 14:55 Uhr - Macabra (Review)
Das Kompliment ist wie Kokosfett für mein flauschiges Fell.
🙂
22.10.2021 20:32 Uhr - Macabra (Review)
Hallo Ihr beiden!

Es gibt relevantere Sichtungslücken als den Maca-Bra, da macht Ihr nichts falsch.

;-)
21.10.2021 22:49 Uhr - Texas Chainsaw - The Legend Is Back (Review)
Begeistert hat mich dieser Teil zwar auch nicht gerade, die wuchtigen Auftritte von Leatherface haben ihn für mich aber noch knapp über Mittelmaß gehoben. Wenn Du Filme, die Dich enttäuscht oder geärgert haben, im roten Bereich siehst, sind die 2 Punkte konsequent. Ich greife nur dann zu solchen Werten, wenn ich wirklich gar nichts Positives mehr finden kann. Dass das bei Dir jetzt so extrem nicht war, sprichst Du bei Kamera, Effekten, Sound und Cameos in unterschiedlicher Gewichtung an. Manches halb gelungen, manches schlicht Standard, einige Schauspieler, die eigentlich gut gecastet, aber zu kurz gekommen sind... Wäre das mein Text, würde wahrscheinlich eine blaue 4 darunter stehen. Aber wenn Dein gefühlter Bodensatz schon hier liegt, ist das natürlich völlig legitim.
20.10.2021 15:42 Uhr - Evil Within 2, The (Review)
@VelvetK
Nun gut, für mich sind beide Teile eben in etwa gleichauf.

@Chimaira
Bei mir war es jeweils die zweite Runde. Jetzt werden erst einmal einige Filmbesprechungen folgen. Danach schwebt mir eine Rollenspielreihe vor.
19.10.2021 18:59 Uhr - Evil Within, The (Review)
@Man...
Die Frustrationstoleranz wird hier für die Verhältnisse moderner Titel schon ordentlich trainiert. Das ist in meinen Augen aber weit weg von fast unmöglichen Oldies wie der "Ninja Gaiden"-Reihe oder gar der "Hexenküche" auf dem C64.

@Velvet
Dein Tipp ist sicher sinnvoll. Was Sonder-Herausforderungen betrifft, kommen mir die "Preise" dafür oft so vor, als seien diese stiefmütterlich behandelt worden, nicht nur in "The Evil Within". Die Hersteller orientieren sich wohl am Normalkonsumenten, der sich die Zeit nicht nimmt.

@Stoi
Kein einziger Absatz meiner Kritik würde auf einen Film passen. "Ich habe das Review nicht gelesen, finde aber das Poster oben cool." - wäre eine schwindelfreie Formulierung. Aber jeder, wie er mag.

@Nick
Das mit den Büchern (?) habe ich nicht ganz kapiert. Aber die Tresor-Wesen haben mir auch gefallen.
18.10.2021 16:14 Uhr - Nacht der reitenden Leichen, Die (Review)
Gar nicht so leicht zu besprechen, dieser altehrwürdige Trasher. Ich erinnere mich jetzt etwas weniger dunkel. Punktemäßig dürfte ich über die 7 jedenfalls nicht hinausgehen.
17.10.2021 20:11 Uhr - Evil Within 2, The (Review)
Danke tp! Ja, die Szene im Theater hat was - wenn auch nicht so, wie der dort tätige Künstler es verstanden haben will.
;-)
16.10.2021 07:45 Uhr - goldene Handschuh, Der (Review)
Das Gefühl, mich waschen zu müssen, das ich beim Handschuh hatte, kam während des Lesens wieder hoch. Allein damit erfüllt die Kritik schon ihren Zweck. Akins Film ist unangenehm, deswegen aber lange nicht schlecht. Ich wäre irgendwo im oberen Drittel der Skala.
15.10.2021 16:34 Uhr - Evil Within, The (Review)
Noch ein Hallo in diese rege Runde!

@Movie
Hoppla! "Baby Blood" habe ich sogar schon rezensiert und dabei auf den Alternativtitel hingewiesen. Gut aufgepasst, jetzt jedenfalls.
;-)

@Lukas
Merci!

@Chimaira
Höre ich gern. Mit dem Veröffentlichungstermin von "Alien: Isolation" hast Du Recht. Ich lasse das jetzt aber so stehen, weil Dein Kommentar ja Aufschluss gibt und mein Wortlaut zwar eine Unterstellung suggeriert, aber auch als bloßer Eindruck gedeutet werden kann. Zu Teil 2 siehe oben.
15.10.2021 11:49 Uhr - Evil Within, The (Review)
@tp
Besten Dank! Ja, zur Fortsetzung wird voraussichtlich am Sonntag eine Rezi von mir herausgehen.

@Stoi
Ich kenne auch keinen Film mit dem Titel "The Evil Within"...
14.10.2021 21:57 Uhr - Evil Within, The (Review)
@MovieStar
"The Evil Within" ist ein Videospiel...

@McGuinness
Danke! Beim zweiten Durchlauf war der Frust bei mir geringer. Manche Games entfalten für mich erst beim zweiten Anlauf ihr Bouquet. Das kann sie zum Geheimtipp machen, oder aber auch nur eine späte Anerkennung mit kritischer Fußnote nach sich ziehen - wie hier. Wenn Dich die vielen "Anleihen" gestört haben, dürfte das allerdings auch durch ein Replay nicht besser werden.
14.10.2021 19:57 Uhr - Kill, Daddy, Kill! (Review)
Wow, so viel Enthusiasmus konnte der bei mir lange nicht auslösen. Wirkungen wie "bestialisch" oder "kompromisslos" wusste ich auch keine auszumachen. Spannend, dass man den Stiefvater so auffassen kann, zumal Cecil ihn ja sogar als Satire gedeutet hat. Aber natürlich eine legitime Erweiterung des Meinungsspektrums!

Nur in einem Punkt möchte ich energisch widersprechen: Das verschrobene Familien-Ideal, was hier aufs Korn genommen wird, ist nicht der Traum "fast jeden Amerikaners". In den USA gibt es nun wirklich genug Großstädter, die damit herzlich wenig anfangen können.
14.10.2021 19:39 Uhr - Durst (Review)
Ein interessanter Einblick für dürstende Nerds. Da mir die Rache-Trilogie zusagt, wäre ein Schluck aus dieser Pulle nicht fernliegend.
11.10.2021 19:34 Uhr - Luther the Geek (Review)
@Cecil
Dass die "unfreiwillige Komik" beabsichtigt ist, kann natürlich sein. Troma habe ich bewusst nicht erwähnt, weil das falsche Erwartungen schüren könnte. "Luther" hat mit der knallbunten Stimmung eines "Toxic Avenger" nichts gemein...

Danke, auch so oder so.
;-)
10.10.2021 19:38 Uhr - Luther the Geek (Review)
(sich orientierend) "Bok-bok-bok?"

- (hungrig) "Wuff!"

(panisch) "Book-bok-bok-BOOK!!"

Einfach 'n stranger Film.
Danke für den Kommentar, Rekordjäger.
09.10.2021 19:54 Uhr - Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast (Review)
Was war ich damals gelangweilt von diesem Film, als er damals herauskam. Schon möglich, dass ein Rewatch zu so wohlwollenden Formulierungen wie hier führen würde. Aber dass ich rund 20 Jahre lang kein Bedürfnis danach hatte, will schon was heißen.

Die von Dir erwähnten Grenzen zwischen Thrillern und Slashern sind meines Erachtens fließend. Da habe ich schon den einen oder anderen langen Artikel drüber gelesen. Trennscharf wurde die Unterscheidung dadurch nicht für mich.
09.10.2021 07:55 Uhr - Titane (Review)
Ansteckende Ash-ieske Begeisterung in Reinform! "Crash", "Raw" und "Titane" stehen jetzt als Dreierbande auf meiner Wunschliste.
08.10.2021 18:59 Uhr - Loved Ones, The (Review)
Da bleibt mir nur noch, für Euch Beide fröhlich mit dem Ringelschwänzchen zu wackeln...

:-))
08.10.2021 07:06 Uhr - Resident Evil: Welcome to Raccoon City - Die ersten beiden Trailer zum Reboot (Ticker)
Bei DER Musik soll Horror-Atmosphäre aufkommen?!
07.10.2021 21:42 Uhr - Loved Ones, The (Review)
Vielen Dank Euch Dreien; freut mich, wenn's gefällt. Der Film hat sich für mich gelohnt. Das Review hat sich wie von selbst geschrieben. Das ist längst nicht immer so...
06.10.2021 22:37 Uhr - Time and Tide (Review)
Ein Wort ließ mich zusammenzucken: "Kitsch"! Der geht in Hongkonger Produktionen nach meiner Erfahrung mal so gar nicht. Feine Vorstellung übrigens, vor allem was den galant erklärten Verzicht auf eine Erweiterung der Inhaltsangabe angeht.
05.10.2021 21:55 Uhr - Fear of Rain (Review)
Dann lieber noch einmal "Lost Highway" - oder "A beautiful Mind" - dachte ich mir gerade, obwohl sich der Ansatz eigentlich vielversprechend liest. Vielleicht gebe ich "Fear of Rain" noch eine Chance, vielleicht auch nicht. Zumindest glaube ich nun zu wissen, was mich erwartet. Danke dafür.
03.10.2021 23:10 Uhr - Lost Highway (Review)
Danke, Cabal. Um Missverständnissen vorzubeugen: Die Interpretation mit der psychogenen Fugue bietet Lynch in einem Interview im Bonusmaterial der für das Review genutzten Blu-Ray an. Von alleine wäre ich da nicht drauf gekommen. Kunst ist ja zum Glück einer Deutungsvielfalt zugänglich, so dass abstraktere Werke wunderbar divers aufgefasst werden können.
:-)
03.10.2021 19:19 Uhr - Lost Highway (Review)
"Lost in Translation" ist sicherlich ein schöner Film, aber für ein hündisches Review dann doch zu brav. Bei mir wird es wohl mit einem Titel vom Känguru-Kontinenten weitergehen...
;-)
03.10.2021 17:03 Uhr - Turistas (Review)
Ein auch in meinen Augen gelungener Film mit einigen phantastisch fotografierten, exotischen Schauplätzen. Das Review trifft das Geschehen gut und hat so manche Erinnerung bei mir wachgerufen. Ich empfehle noch eine Spoilerwarnung, nachdem das Geheimnis der Hütte hier detailreich aufgedeckt wird.
03.10.2021 11:59 Uhr - Lost Highway (Review)
Hallo Ihr Zwei!

@McGuinness
Die Zweitsichtung hat bei mir deutlich besser funktioniert als die erste. Musste mich aber auch überwinden, weshalb ich Deine Haltung gut verstehen kann. Das Wort "Erinnerungsfetzen" passt übrigens prima in die Thematik!

@Intofilms
Freut mich, wenn Film und Review zu gefallen wissen. Fünf Horrorpunkte bilden ja ganz gut das "bisschen Angst" ab.
;-)
01.10.2021 20:37 Uhr - Lost Boys, The (Review)
Danke Ihr drei!

@tp
So kann man es auch ausdrücken.
;-)

@Intofilms
Meine Begegnung mit den "Lost Boys" ist erst recht spät erfolgt. Gleichwohl wussten sie mich zu beeindrucken. Scheinen gut gealtert zu sein. Aber das gehört bei Vampiren ja zur Magie!

@ActionJackson
Manche Hunde bellen mehrmals täglich. Meine Atemluft reicht nur so für zwei mal pro Woche.
;-)
28.09.2021 21:57 Uhr - Lords of Salem, The (Review)
@Cecil
Danke, die Lords könnten sich lohnen, weil sie ein bisschen anders sind als Zombies sonstiger Output. Mit gedämpfter Erwartungshaltung passen die schon.

@aoj
Da sind wir mit 6 und 7 ja nahe beieinander. Die Klasse von TDR hat der hier auch in meinen Augen nicht.

@AK47
Dann habe ich Dich anscheinend angemessen eingestimmt. Freut mich zu hören!
:-)
26.09.2021 11:52 Uhr - Lords of Chaos (Review)
@Egill
Gerne - ich verstehe mich mehr als kurz denn als knackig.

@Kinski & Fratze ./. Latten am Zaun
:-))
25.09.2021 08:00 Uhr - So finster die Nacht (Review)
Diesen episch verfassten Tipp nehme ich gerne mit, lieber Cecil. Ob einige der Beteiligten am Set vielleicht eine Tierhaar-Allergie hatten?
25.09.2021 07:43 Uhr - Strange Dreams (Review)
Klingt ziemlich cool. Ich glaube, die Methode der Traumvermeidung aus der "Nightmare"-Reihe ist nicht ganz das, was Mediziner empfehlen würden. Ich wünsche einen erholsamen Schlaf...
25.09.2021 07:35 Uhr - Lords of Chaos (Review)
@Metallica
Die Doku könnte ebenfalls interessant sein...

@Cabal
Das mit der Schokomilch habe ich als Unterstreichung der Gewissenlosigkeit Vargs gedeutet.

@Dr. Kinski
Satanisten fühlen sich ja auch nicht unbedingt der Tugend der Wahrheit verpflichtet.
24.09.2021 19:28 Uhr - Lords of Chaos (Review)
Danke Ihr Vier!

@Dr. Kinski
Wie, Du meinst, Varg sei keine seriöse Quelle?
;-)

@Ash
Ja, da gibt's was auf die Ohren!

@tp
Ich bevorzuge Parkett. Bricht man da allerdings ein, tut es gleich noch mehr weh...

@Fratze
Mit Deiner Kritik warst Du schneller als ich. Aber meine Spezies ist ja gewohnt, überholt zu werden.
18.09.2021 18:10 Uhr - Lord of Illusions (Review)
Mit Dir bin ich gerne auf einer Wellenlänge, Intofilms.
:-)
16.09.2021 16:47 Uhr - Lady Dracula (Review)
Hallo Ihr zwei,

von Rollin hat mir bislang "Draculas Braut" am besten gefallen. Das liegt wahrscheinlich mitunter daran, dass der sich nicht so bierernst nimmt. Audiovisuell halte ich ihn im Vergleich zur "Lady Dracula" für haushoch überlegen. Solide Kost für Genrefreunde ist diese aber auch in meinen strengen Mops-Kulleraugen.
13.09.2021 15:38 Uhr - Quiet Place 2, A (Review)
Oha, habe schon Schlechteres über die Fortsetzung gelesen. Die Kritik liest sich aufgrund des "Leider"-Plurals auch mehr wie eine 7 als wie eine 9. Vielleicht gebe ich dem zweiten stillen Örtchen trotzdem mal eine Chance. Merci fürs Vorstellen!
12.09.2021 23:03 Uhr - Live Feed (Review)
Mit 4 Punkten wäre "Live Feed" auf einer qualitativen Stufe mit "Isle of the Damned" und "Igor and the Lunatics". Beide erreichen es aber viel weniger als dieser hier zu liefern wie bestellt. Also wäre die Zahl in meinem Schema nicht konsequent.

Ich bin kein "Fan" von Nicholson, kann aber schon etwas mit seinem Output anfangen. Daraus kenne ich nur noch "Gutterballs", mit dessen Rewatch ich es allerdings nicht gerade eilig habe. Mein nächstes Review wird ein Werk aus dem Land der Croissants betreffen.
;-)
12.09.2021 19:56 Uhr - Live Feed (Review)
Gewaltmäßig ist Nicholsons Film nach meinem Mops-Meter mit dem ersten "Hostel" sogar nur gleichauf. Beide habe ich in Stufe 7 eingeordnet. Allenfalls die Grundstimmung finde ich hier etwas fieser und sleaziger. Ist halt kein Mainstream.
;-)
10.09.2021 10:11 Uhr - Zwei Stunden vor Mitternacht (Review)
Das Spiel empfinde ich als überbewertet - einmal aus der Videothek geliehen und dann nie wieder das Bedürfnis nach mehr gehabt. Der Film dagegen könnte mir eventuell gefallen. Die Rezi lässt bei mir jedenfalls keine Fragen offen.
09.09.2021 20:01 Uhr - Endgame (Review)
"House of the Dead" ist auch mein Favorit im Lightgun-Bereich. Da habe ich unter den Reviews des Kollegen Horace Pinker schon drüber schwadroniert.

:-)
09.09.2021 14:58 Uhr - Quiet Place, A (Review)
Zutreffende Beschreibung eines innovativen Horrortrips mit kleinen Mängeln. Da wäre ich in ähnlichen Wertungsregionen. Die Fortsetzung soll ja nicht mehr so toll sein, habe ich gelesen.
08.09.2021 16:32 Uhr - Man's Best Friend (Review)
"Fade" deckt sich exakt mit meiner Erinnerung. Die Leihkassette durfte man ja zum Glück nicht behalten. Wie zu Recht festgestellt, gibt es da deutlich liebenswertere Artgenossen als diesen lahmen Wuffi.
06.09.2021 18:35 Uhr - Let Us Prey (Review)
Bitteschön, cecil. Mir war "Let Us Prey" sogar schon zwei Blicke wert. Und das nicht nur, weil es bei mir keine Rezi vor der Zweitsichtung gibt...
05.09.2021 20:39 Uhr - Let Us Prey (Review)
Schöne Kompaktdarstellung Deines eigenen Eindrucks, Motorradmann!

Ansonsten bitte, gerne.
05.09.2021 19:57 Uhr - Let Us Prey (Review)
Nun, ich habe es sowieso selten eilig.

;-)

Aber verkehrt machst Du mit "Let Us Prey" sicher nichts.
05.09.2021 16:41 Uhr - Bliss (Review)
Spätestens jetzt bin ich hellhörig, nachdem unser Maschinist ja schon so angetan war. Feine Schreibe, wie gewohnt.
05.09.2021 13:06 Uhr - Lethal Weapon (Review)
Danke, lieber ActionJackson77. Die Wertung muss halt zum Review passen. Wenn Du eher höher gehen würdest, bist Du mit dem Rekordjäger und weiteren Autoren in guter Gesellschaft.

;-)
04.09.2021 12:05 Uhr - Lethal Weapon (Review)
Danke Ihr zwei!

@McGuinness
Ganz so begeisterungsfähig wie Du bin ich nicht; allerdings tummel ich mich am liebsten im Horrorgenre, zu dem "Lethal Weapon" nicht unmittelbar gehört.

@Intofilms
Hhm, "Freebie and the Bean" kenne ich nicht. Aber es ist ohnehin kaum möglich, alles zu kennen...
29.08.2021 18:43 Uhr - Leprechaun 6 (Review)
Hier gibt es erstmal einen Cut: "Leprechaun 6" erhält 6 Punkte in meinem 600sten Review - da könnten böse Mächte im Spiel sein...
;-)
29.08.2021 07:04 Uhr - Leprechaun 5 (Review)
Durch die Teile 4 bis 5 muss man sich wirklich schon fast kämpfen. Ansonsten geht es durchaus mal mehr und mal weniger kurzweilig zu.
weiter