SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Elite 5 · Immer beide Augen offen halten · ab 49,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

Kommentare

16.02.2022 01:43 Uhr - Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht: Erster Teaser-Trailer zur Serie (Ticker)
Allein der neue Prime-Spot mit einem schwarzen Rapunzel zeigt schon, mit wieviel Achtung vor Kulturgut bei amazon umgegangen wird und in welche Richtung wir uns bewegen. Divers auf Biegen und (Er-)brechen...
11.01.2022 01:10 Uhr - The Raid - US-Remake soll für Netflix entstehen, Michael Bay und Gareth Evans sind mit an Bord (Ticker)
11.01.2022 00:39 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
Einen 3. Teil würde ich viel mehr abfeiern. Gareth Evans macht jedenfalls verdammt gute Filme. Von dem würde ich gerne mehr sehen.

Dann solltest du GANGS OF LONDON nicht verpassen! Eine der besten und härtesten Serien, die in jüngster Zeit rauskamen...
26.11.2021 00:13 Uhr - Im Schatten des Kilimandscharo (SB)
Danke für den Schnittbericht zu einem wirklich tollen und höchst atmosphärischen Tierhorrorfilm!

Aber.... fehlt da nicht noch ein Schnitt? Meines Erachtens fehlt in der VHS-Version noch der kurze Anblick des gefressenen Claude Gagnion's im Jeep. Hab meine RTL-Aufnahme mal mit der Version, die es gratis auf YT zu bestaunen gibt, verglichen...
11.10.2021 20:14 Uhr - Link - Der Butler: Deutsche HD-Premiere bietet nur die Kinofassung (News)
Mich stört hier ehrlich gesagt eher das Cover, nicht das Fehlen der Langfassung. Vielleicht hatte man hier schlicht und ergreifend einfach nicht die notwendigen Rechte?
05.10.2021 07:03 Uhr - Texas Chainsaw - The Legend Is Back & als Unrated Version in Mediabooks (Blu-ray & DVD) (Ticker)
05.10.2021 06:58 Uhr schrieb DracoMeteor
05.10.2021 00:32 Uhr schrieb Ned Flanders
Langweilig. Wie wäre es denn mal mit The Beginning ?

Damit dieser dann auch eines dieser abgrundtief hässlichen Cover bekommt ?
Ich bin mit jeder offiziellen VÖ davon zufrieden genug und für die, die kein Englisch verstehen ist der Film nicht schwieriger zu verfolgen.

Jooooooooooo,.... aber es soll auch Leute geben, die THE BEGINNING gern in einer adäquaten deutschen Fassung hätten (auch wenn eine Nachsynchronisation in diesem Falle wohl eher nicht zu erwarten ist). Wenn man bedenkt, wie hoch teilweise die Boots gehandelt werden...
16.09.2021 06:37 Uhr - Megan Is Missing: Uncut HD-Premiere in den USA im Oktober 2021 (News)
Ein sehr düsterer, aber vor allem auch wichtiger Film, der eine erhebliche Warnung ausspricht. Kinder sollten ihn jetzt vielleicht nicht sehen, wohl aber deren Eltern.

Ähnlich verhält es sich ja mit THE POUGHKEEPSIE TAPES, einem der ekelhaftesten und verstörendsten Filme, die sich in meinen Windungen eingebrannt haben. Und beide haben bis zum heutigen Tag noch keine deutsche VÖ erhalten. Ein absoluter Jammer!
07.09.2021 06:56 Uhr - Die Götter müssen verrückt sein: Vier Filme auf DVD im Oktober 2021 (News)
07.09.2021 06:18 Uhr schrieb Prentis Hancock
Für das Cover nicht einmal die korrekte Flasche zu nehmen, zeugt von der Hingabe, mit der diese Box erstellt wurde.

Ich bin nicht sicher, aber ich glaube, es ist rechtemäßig auch nicht so leicht, die Coke-Flasche abzubilden...
23.08.2021 06:43 Uhr - Day of the Dead - SyFy verkündet den genauen US-Starttermin der TV-Serie (Ticker)
Jap, SYFY zeigt einmal mehr, dass Innovation eher nicht so deren Ding ist. Die TREMORS-Serie wird von vornherein eingestampft (trotz superbem Trailer und einer ähnlichen Herangehensweise wie bei HALLOWEEN 2018 zum '79er Original), und so etwas bekommt grünes Licht. Na wenigstens bleibt sich SYFY als Schundsender treu, ist ja auch was ^^

Da verwundert es wirklich, dass CHUCKY an den Start gebracht wird. Ist das nicht auch ein wenig zu hochwertig?
20.05.2021 10:24 Uhr - Demon Warp: Ex-Indexfilm schafft uncut den Sprung von VHS auf DVD (News)
20.05.2021 08:09 Uhr schrieb diamond
Ist mir erstmal völlig wurscht,weil ich mich in erster Linie freue dass der endlich mal uncut rauskommt.Hatt den schon abgeschrieben bzw. mich mit der deutschen VHS arrangiert.
Ich sehe das mit einer DVD Veröffentlichung nicht ganz so kritisch.Schliesslich besteht meine
Filmsammlung noch zu 60-70% aus DVD's ,damit muss ich ja auch leben

An sich richtig, allerdings handelt es sich hier sicher wieder nur um ein VHS-Master (die VÖ von ELVES war eine grauenerregende Grenzerfahrung), und bei einer DVD-VÖ sollte schon ein gewisser Mehrwert entstehen. Auf eine VÖ von DEMON WARP warte ich persönlich schon ewig. Tragisch, dass sie jetzt so lieblos passiert...
14.05.2021 12:45 Uhr - Army of the Dead - Netflix zeigt die ersten 15 Minuten (Ticker)
14.05.2021 06:17 Uhr schrieb RDMM
14.05.2021 03:12 Uhr schrieb spobob13
Verstehe die Aufregung auch nicht.
Ich hab Netflix wegen der Mädels. Sobald die das Haus verlassen haben kann ich diesen Dreck endlich kündigen.


Kannst du gerne als Dreck bezeichnen, Tatsache ist aber nunmal, das Streaming die Zukunft ist. Oder willst du deine Filme in den nächsten 20 jahren weiterhin auf zig verschiedenen Medien wie 2k, 4k, 8k oder 12k kaufen? Darauf hätte ich echt kein Bock mehr. Zum Glück bin ich nicht materialistisch veranlagt und muss jeden Film auf irgendeiner Scheibe daheim haben. Dann reicht es auch kurz zu streamen und gut ist, und wenn jetzt wieder jemand kommt von wegen, daß das Internet ja streiken könnte, ja sicher kann das Internet mal ausfallen, genau so wie physische Datenträger auch mit der Zeit kaputt gehen können und werden. Dann beschäftigt man sich halt anders . ;)

Tut mir leid, ich weiß, jedem das Seine, und ich wertschätze natürlich jede Meinung, aber DAS war eben das Blödeste, was ich seit langem hier lesen durfte...
23.04.2021 07:29 Uhr - Die Ewoks - Karawane der Tapferen: Ab sofort auch in Deutschland bei Disney+ (Ticker)
23.04.2021 06:36 Uhr schrieb Postman1970
Genau solches wie die Ewoks verleiden mir regelmäßig die Star Wars Saga.
Schlimmer waren nur Saxophon spielende Aliens und mein absolutes NoGo war Jar Jar Binks.

Einfach lächerlich, und es zerstörte die ganze düstere Atmosphäre.

Versteh dich da nicht wirklich. KARAWANE DER TAPFEREN war doch hübsch düster, jedenfalls hatt ich als Kind auch den ein oder anderen Alptraum, in dem es um den Riesen Gorax ging, oder das Kampfschwein. Wirklich für Kinder oder auch nur lustig/albern war hier garnichts...
KAMPF UM ENDOR geht für mich allerdings nur mit der alten Synchro durch. Und für DISNEY+ hab ich ohnehin nix übrig...
08.04.2021 14:18 Uhr - The Tax Collector - Geschnittene FSK-Fassung läuft bei Videoload (Ticker)
08.04.2021 12:15 Uhr schrieb D-P-O / 77
08.04.2021 11:57 Uhr schrieb Negotiator
08.04.2021 10:54 Uhr schrieb D-P-O / 77
Hab' nochmal richtig Bock auf blutige Shootouts (sieht schwer nach Blood Packs aus)
in Superzeitlupe und explizite Gewalt-Exzesse :)
Die Story ist mir wurscht! - Hauptsache es wird oldschoolmäßig dezimiert!

Werde mir mal die Blu-ray zulegen!


Tja, da muss ich dich enttäuschen. Da ist nichts mit großen Shootouts und old school Action. Es gibt 2 kleine Schiessereien, die nicht gerade toll sind. Ansonsten nur ein grottiges Drehbuch und schlechte Darsteller.


Danke für den Hinweis, aber ich riskiers trotzdem mal.
Und die knapp 14 Ocken sind nur Peanuts ;o)

"Sabotage" ist in meinen Augen sogar ein kleines Meisterwerk!
Ultra-zynisch, menschenverachtend, brutal, aufgesetzt-cool, extrem klischeebehaftet,
versaute Sprüche und (fast) keine Story.

Genau das erwarte ich auch von "The Tax Collector" :D

...und genau das wirst du auch bekommen.
Keine Ahnung, wieso manche diesen (zugegeben etwas klischeebeladenen) Film verreissen. Er ist spannend, gut gespielt (gut, die Weichkäse-Synchro nimmt ein wenig die Glaubhaftigkeit, daher lieber O-Ton) und richtig hart, wobei wohl dosiert. Ayer versteht es wie kaum ein Anderer, die mexikanischen Kartelle richtig darzustellen.
SABOTAGE war eine Bestie von Film, und dieser hier schlägt nach diversen Ausrutschern seitens des Regisseurs endlich wieder in diese Sparte...
18.03.2021 06:54 Uhr - Love and Monsters - Postapokalyptischer Monsterfilm mit Dylan O'Brien ab April 2021 bei Netflix (Ticker)
Wahnsinnig gute Monster-Variante von ZOMBIELAND.... Aber Netflix?! Somit rückt die von mir erhoffte VÖ auf blauer Scheibe ja wohl in weitere Ferne. KOTZ!
17.12.2020 12:30 Uhr - Wrong Turn - Erster Trailer zum Reboot (Ticker)
17.12.2020 07:06 Uhr schrieb Schenkel
An sich hast du Recht, allerdings will ich auch kein Reboot/Sequel zu JAWS, in dem ein mutierter Zackenbarsch auf Beutefang geht...

Ich auch nicht unbedingt. Aber selbst das hat es schon gegeben (bzw. mit anderen Hai-Surrogaten). Wie war das noch mit "Piranha", "Orca", "Frankenfish", "Barracuda", "Angriff aus der Tiefe", "Lake Placid", "Anaconda", "Creature - Tod aus der Tiefe" und was sonst noch so alles unter Wasser kreuzt und fleucht??


Sicherlich... Aber diese haben nicht mit den Namen JAWS geworben und der Erwartungshaltung gespielt.
Will heißen, wenn ich ein offensichtliches Sequel, welches schon im Trailer Hinweise auf die Zugehörigkeit zu Teil 1, ja sogar dessen Setpieces (z.B. Wasserfall) verwendet, erwartet man auch, dass die Mutanten wieder aufkreuzen. Man sieht doch am Beispiel DER NEBEL, wo man für die Serie einfach den Titel geklaut hat und die Fans des Films vor den Kopf gestoßen hat, weil die Hauptbedrohung - die Kreaturen im Nebel - einfach durch unsinnige Visionen und real werdende Ängste ersetzte, was natürlich auch sofort mit niedrigen Quoten und Empörung quittiert wurde.

WRONG TURN verbindet nunmal jeder seit 6 Eintragen ins Franchise mit kannibalistischen Mutanten, jetzt ein paar Wannabee-Vikings daraus zu machen, ist wie ein neuer NIGHTMARE ohne Freddy Krueger...
17.12.2020 07:12 Uhr - Castle Freak - Stuart Gordons Horrorfilm bleibt nach Neuprüfung frei ab 18 Jahren (Ticker)
16.12.2020 20:12 Uhr schrieb Oifox
16.12.2020 08:45 Uhr schrieb Schenkel
16.12.2020 08:40 Uhr schrieb Scharlatan
Ich weigere mich weiterhin, "Castle Freak" in die Gordon Collection aufzunehmen... Das Remake muss ich gar nicht gesehen haben.

Das Remake hat mich positiv überrascht, hier wird tiefer in Lovecraft-Gefilde abgetaucht, als zu erwarten war. Also definitiv kein 1:1-Remake von Gordon's lahmem Original... Und die After-Credit-Szene ist nochmal ein kleines Bonbon...


Wie kamst du in den Genuss? Ich such den seit Trailer-Release.

Der Freund eines Freundes hat Internet ;) Womit ich hier nichts glorifizieren will... Auf jedenfall landet er in der sammlung, sobald er als festes Medium zu erwerben ist.
17.12.2020 07:06 Uhr - Wrong Turn - Erster Trailer zum Reboot (Ticker)
17.12.2020 00:31 Uhr schrieb Tom Cody
Na, das sieht ja gar nicht mal verkehrt aus. Ganz im Gegenteil. Der Trailer wirkt meines Erachtens schon recht düster und bedrohlich.
Nach den vielen, vermurksten Sequels war ein Remake/Reboot (wenn's mehrere Teile werden sollten) vielleicht doch gar keine so schlechte Idee.

Bei den letzten, billigst in Bulgarien runtergekurbelten Sequels, sah ja noch nicht einmal mehr der Wald nach den Appalachen aus (von einer grässlichen Kulissenstadt wie der in Film Nr. 5 ganz zu schweigen).

Vorausgesetzt, der neue "Wrong Turn" läuft tatsächlich Ende Februar in den hiesigen Lichtspielhäusern an (viele, viele Unsicherheitsfaktoren), und die Kritiken sind nicht zu schlecht, werde ich mir den Film dann sehr wahrscheinlich auch im Kino ansehen.

17.12.2020 00:30 Uhr schrieb Pantera
Warum nennt man das Wrong Turn wenn es um eine Sekte geht, und nicht über Mutanten?

Warum eigentlich nicht??
Es steht doch nirgendwo geschrieben, dass es unbedingt Mutanten sein müssen?!
Ist es nicht auch Sinn und Zweck eines Remakes, dem ursprünglichen Werk vielleicht etwas neues, zeitgemäßes oder originelles hinzuzufügen?
Viele beschweren sich doch auch (zu Recht), wenn Remakes einfach nur 1:1, ohne eigene Ideen, das Original kopieren und damit auch dementsprechend scheitern.
Eine sektenähnliche Gruppe, die völlig abgelegen und isoliert lebt, kann mMn genau so durchgeknallt und gefährlich sein wie die Mutanten aus "Wrong Turn" oder "The Hills Have Eyes".

An sich hast du Recht, allerdings will ich auch kein Reboot/Sequel zu JAWS, in dem ein mutierter Zackenbarsch auf Beutefang geht...
16.12.2020 08:45 Uhr - Castle Freak - Stuart Gordons Horrorfilm bleibt nach Neuprüfung frei ab 18 Jahren (Ticker)
16.12.2020 08:40 Uhr schrieb Scharlatan
Ich weigere mich weiterhin, "Castle Freak" in die Gordon Collection aufzunehmen... Das Remake muss ich gar nicht gesehen haben.

Das Remake hat mich positiv überrascht, hier wird tiefer in Lovecraft-Gefilde abgetaucht, als zu erwarten war. Also definitiv kein 1:1-Remake von Gordon's lahmem Original... Und die After-Credit-Szene ist nochmal ein kleines Bonbon...
13.11.2020 07:21 Uhr - The Doorman - Uncut im November auf 4K UHD, Blu-ray und DVD (News)
Ich dämpfe ja hier ungern die Vorfreude, aber THE DOORMAN ist absolut furchtbar, in allen Belangen! Ich liebe MIDNIGHT MEAT TRAIN, finde NO ONE LIVES - bis auf ein paar Hänger zwischendurch - ebenfalls ziemlich gut, und DOWNRANGE wieder absolut genial. Kitamura war für mich also immer ne sichere Bank, was Härte, optische Wucht, Style und Rasanz angeht, so freute ich mich - trotz Ruby Rose - auch auf diesen hier.
Und nach Sichtung kann ich nur stark anzweifeln, dass Kitamura hier inszeniert hat. Billig, handzahm, klischeebeladen, amateurhaft und Ostblock-Look. Vor allem HANDZAHM. Was zum Teufel ist hier passiert?! Nicht einmal ansatzweise die Energie eines Kitamura-Films. Der Streifen wirkt wie einer dieser letzten Steven-Seagal-Ergüsse ohne Seagal, dafür mit einem abgehalfterten Jean Reno. Zuletzt war ich von Mel Gibson's FORCE OF NATURE so enttäuscht (wobei sogar dieser noch besser war).
Kurz: Kitamura-Verehrer und Fans harter Action gucken in die Tonne, der Streifen sollte ganz schnell in der Versenkung verschwinden, und hoffentlich streicht ihn Kitamura aus seiner Vita!
03.11.2020 07:26 Uhr - Halloween Kills - Neuer Teaser zum Sequel (Ticker)
30.10.2020 22:21 Uhr schrieb Jimmy Conway
Es gibt nur einen Weltklasse und drei gute Filme.
Weltklasse: Halloween (1978)
Gut, in der Reihenfolge: Halloween (2018), Halloween II (1981), Halloween: H20 (1998)

Wer was anderes behauptet, soll lieber Jason gucken.

Na na na!!! Vergessen wir mal nicht den absolut unterschätzten vierten Teil mit George Wilbur als unheimlichsten und gnadenlosesten Michael Myers. Stoisch und wie eine Urgewalt, tötet er kreativ mit bloßen Händen. Und die Atmosphäre und Alan Howarth's spukiger Soundtrack tragen empfindlich dazu bei, den zum mit Besten in der gesamten Reihe zu machen. Und die kleine Danielle Harris spielt wirklich überragend.
Was die meisten HALLOWEEN's nicht hinbekommen haben, ist der Spannungsaufbau, die Angst vor der bevorstehenden Nacht und ihrer grauenhaften Ereignisse. Lediglich Teil 1 und 4 haben dieses Kunststück vollbracht, und wenn in Teil 4 die Lichter in der gesamten Stadt ausgehen und Michael in jeder Ecke zu stehen scheint, gefriert mir heute noch das Blut in den Adern. Und das Finale war definitiv das Beste in der gesamten Reihe.
Teil 5 und 6 mag ich auch, auch wenn man zugeben muß, dass sie teilweise katastrophale Fehler ausweisen. Und bei H20 fehlt mir einfach die typische Haddonfield-Kleinstadt-Atmosphäre. RZ's Neuergüsse sind ihr eigenes Biest... jedoch nix für mich...
Achso... RESURRECTION hab ich doch glatt vergessen... naja, das sagt auch schon alles ^^

H2018 ist sehr stimmig im Großen und Ganzen, jedoch ist der Wandel von Laurie Strode zu Sarah Connor (die wohl irgendwann Maschinenbau studiert haben muß) wenig glaubhaft, und Teil 2 zu ignorieren und die Schwesterngeschicht, ist ziemlich anmaßend in meinen Augen. Gerade der Hintergrund, dass Michael all die Jahre hinter seiner Familie her war, machte den Myers-Mythos doch so einzigartig, auch wenn die Idee erst mit Teil 2 aufkam...

Wie auch immer... was ebenso frech ist, ist die Tatsache, dass wir aufgrund eines (zweifelhaften?) Virus unsinnigerweise ein weiteres komplettes Jahr auf den neuen Teil warten müssen, denn DAS ist wirklicher Horror!
12.10.2020 06:29 Uhr - Der Killer im System - Blu-ray und DVD im November 2020 als Amaray (Ticker)
12.10.2020 03:33 Uhr schrieb spobob13
12.10.2020 00:53 Uhr schrieb Schenkel
Spitze, genau dieses Cover hätt ich mir (und etliche andere) für das Mediabook gewünscht. Keine Ahnung, wieso NAMELESS das nicht auf die Beine gestellt hat?!


Meinst du das Cover hier bei Schnittberichte? Findest du das wirklich gut? Also den Film kenne ich ja nicht - falls dies deshalb in deinen Augen deshalb so gut ist. Ein aufwendig von Hand gezeichnetes photorealistisches Cover wie bei vielen Großproduktionen aus dieser Zeit sieht aber anders und tausendmal besser aus.

Das Cover, welches oben abgebildet ist und die Amaray ziert, ist das alte VHS-Cover und hätte mindestens für die Collector's Edition im MB herhalten können, nein, MÜSSEN (wie ich finde). Das Artwork, welches dafür das Rennen gemacht hat, sieht eher nach MATRIX aus als nach einem frühen 90er Videothekenhorror...
12.10.2020 01:13 Uhr - Der Killer im System - Blu-ray und DVD im November 2020 als Amaray (Ticker)
12.10.2020 01:04 Uhr schrieb FdM
12.10.2020 00:53 Uhr schrieb Schenkel
Spitze, genau dieses Cover hätt ich mir (und etliche andere) für das Mediabook gewünscht. Keine Ahnung, wieso NAMELESS das nicht auf die Beine gestellt hat?!


... ja,du hast natürlich vollkommen Recht.
Das deutsche Cover lag am Anfang nicht vor und wurde nachgereicht...sorry

Wirklich? Immerhin ziert das Motiv in Ansätzen den Rücken der CE. Ein weiteres MB über EYK haben sich einige erhofft, die Hoffnung scheint mit dieser Ankündigung hier nun dahin zu sein. Naja...
12.10.2020 00:53 Uhr - Der Killer im System - Blu-ray und DVD im November 2020 als Amaray (Ticker)
Spitze, genau dieses Cover hätt ich mir (und etliche andere) für das Mediabook gewünscht. Keine Ahnung, wieso NAMELESS das nicht auf die Beine gestellt hat?!
11.09.2020 07:48 Uhr - The Purge - Staffel 2 erscheint im November 2020 mit 18er-Freigabe auf DVD/Blu-ray (Ticker)
Ich muß ehrlich zugeben, dass mir die Serie (und damit meine ich beide Staffeln, vor allem die Zweite) wesentlich besser gefallen hat, als die Filmreihe. Vor allem THE FIRST PURGE war echt unsäglich... Die Serie hat wirklich Spannung und gewisse Novitäten eingebracht!
20.07.2020 08:10 Uhr - The Mangler erscheint remastered von NSM Records (News)
Lobenswert, dass NSM nochmal das Scream-Factory-Master auswertet, weshalb ich auch nochmal zuschlagen werde. Das zusammengewürfelte Cover ist trotzdem wieder ein Graus. Ralf Krause wäre gern ein Devon Whitehead oder Justin Osbourne, dummerweise kreiert er keine eigenen Bilder, sondern zeichnet nur Screenshots nach und fügt sie mit ein wenig Nebel und nem Mond als Background zusammen, und das alles manchmal vollkommen überladen und unverhältnismäßig, was die Proportionen angeht. Selten, dass da mal ein Endresultat gefällt. Natürlich ist das wie immer nur meine Meinung und Geschmackssache...
16.01.2020 08:41 Uhr - Blutiger Valentinstag (1981) erscheint mit neuer 4K-Abtastung in den USA (News)
https://www.youtube.com/watch?v=JbYldWR-mu4

Hier kann jeder mal gucken, wie die Unrated-Szenen remastered aussehen, kleiner Vorgucker seitens Scream Factory.
Man kann nur hoffen, dass sich ein Label wie Turbine oder Koch Media der Sache annimmt, ich mag nämlich auch auf dieses Bonusmaterial nicht verzichten. Obwohl ich befürchte, dass - sollte er denn endlich mal kommen - '84 wieder ein MB dahinzaubert, dem diesbezügliche Liebe sicherlich wieder abgeht...
Seit Jahren bete ich, dass dieser Film bei uns erscheint, vielleicht ist dieses neue Master jetzt der Stein des Anstoßes...
23.12.2019 19:20 Uhr - Hitman - Cohen & Tate (SB)
Angeblich durfte Koch die Unrated nicht als solche veröffentlichen und hat sie daher "versteckt". Mir fällt nur gerade nicht mehr ein, wo ich's gelesen hab...
15.12.2019 10:48 Uhr - 47 Meters Down: Uncaged erscheint uncut auf Blu-ray und DVD (News)
15.12.2019 09:31 Uhr schrieb TommyHolmes
Gehört mit zu den dümmsten Filmen, die ich in meinem Leben gesehen habe.


Dann hast du wirklich noch nicht allzu viele Filme gesehen ^^
Ich fand ihn ziemlich gut, zumal der Wechsel des Settings im Vergleich zum ersten Teil eine willkommene Abwechslung ist, und blendet man die wissenschaftlichen Ungereimtheiten, was Haie und ihr Verhalten angeht, aus, wird man erstaunlich gut unterhalten. Der schemenhafte erste Blick auf den gespenstischen Hai, der sich durch den Hintergrund schleicht, hat mir zudem doch schon eine kleine Gänsehaut bereitet. Überhaupt hat Regisseur Johannes Roberts es geschafft, sowohl in Teil 1 wie auch in Teil 2, seine Haie wieder angsteinflößend und sogar gruselig zu gestalten. Das kriegen heutzutage kaum noch Filmemacher hin...
11.11.2019 07:56 Uhr - The Nightingale - Rape'n'Revenge-Thriller in England mit Freigabe ab 18 Jahren (Ticker)
Solch einen eindringlichen, höchst brutalen und dermaßen traurigen Film hab ich schon eine sehr lange Zeit nicht mehr gesehen. Was für ein Meisterwerk, dessen epische Laufzeit wie im Flug vergeht und Konsorten wie die Grabspucker usw. gehörig in den Schatten stellt. Und damit meine ich nicht die Zurschaustellung von selbstzweckhafter graphischer Gewalt, sondern die Tragik und Menschenverachtung der damaligen Siedlerzeit. Ob die Amis sich wohl heute noch trauen würden, ein Äquivalent, was deren Ureinwohner angeht, zu drehen? Ich glaube nicht!
Gott, war der grausam! Und genau deswegen ist er so wichtig!
30.09.2019 01:24 Uhr - City Cobra, Die (SB)
Nein, ich glaub nicht, dass die Szenen irgendwann auftauchen und in den Film integriert werden, ich hab lediglich geschrieben, dass ich erst dann vollends zufrieden wäre, was eine VÖ des Films angeht. Aber dass es diese Szenen gibt bzw. gab, ist leider anhand ziemlich holpriger Schnitte im Film - z. B. in der Krankenhaus-Szene - sehr offensichtlich.
Und auch bei CLIFFHANGER oder MAXIMUM OVERDRIVE hör ich diesbezüglich nicht auf zu träumen...
30.09.2019 00:31 Uhr - City Cobra, Die (SB)
In 4k? Ich hätte stattdessen lieber die verschollenen Unrated-Szenen in den Film reintegriert und dann erst remastered, und erst DANN hätte ICH alles, was diesen Film angeht...
Die SHOUT-Disc aus den Staaten ist indes schon ganz ansehnlich, da braucht's eigentlich kein 4k. Ich finde, KOCH MEDIA könnte sich dieses Master sichern und bei uns nochmal veröffentlichen, wie sie es schon mit NACHTFALKEN getan haben.
16.05.2019 08:40 Uhr - Slasher - Der offizielle Trailer zur 3. Staffel (Ticker)
16.05.2019 06:52 Uhr schrieb Eliminator
Die Serie hätte guter Durchschnitt sein können, doch die megaschlechte Porno-Synchro macht alles zunichte. Habe mich bei Staffel 1 durchgequält, weil ich wissen wollte, wer der Mörder ist, aber eine weitere Staffel lehne ich strikt ab.

Das ist aber schade, denn Staffel 2 bietet (ja, ganz im Gegensatz zu Staffel 1, bei der ich ähnlich wie du empfinde) glaubhafte und sympathische Darsteller, einen gewissenlosen und kreativ-brutalen Killer, Hochspannung, klirrend-kalte THE-THING-Atmosphäre und nicht zuletzt eine ziemlich überraschende, wenn auch nicht ganz so neue Auflösung. Definitiv das Slasher-Highlight der letzten Jahre, jedenfalls für mich...
Ich hoffe, Staffel 3 kann da wieder mithalten, aber bis jetzt hat Adam MacDonald als Regisseur noch nie enttäuscht.
04.03.2019 10:17 Uhr - Ginger Snaps Trilogie erscheint in Deutschland erstmals auf Blu-ray (News)
04.03.2019 08:49 Uhr schrieb NSM Records
04.03.2019 08:34 Uhr schrieb Schenkel
04.03.2019 06:15 Uhr schrieb moorhuhn
Die Photoshop Artworks sind so lieblos hingeklatscht, das einem die Augen wehtun. Da muss man die Mediabooks ja in einem Lederschuber verstecken!

Lieblos würde ich definitiv nicht sagen, und Photoshop schon garnicht. Die Cover wurden gezeichnet, und das sogar sehr schön. Allerdings nicht von Ralf Krause, wie es in der News steht, sondern von Adrian Keindorf, welcher auch jüngst die Cover der MB's für die WRONG-TURN-Büsten-Ausgabe entworfen hat, wie auch die 2 neuen Cover für die HALLOWEEN - MB's.


Sorry, da muss ich dich verbessern. Ich glaube schon das wir wissen woher die Zeichnungen kommen ;-).

Wäre interessant woher du die Info hast das es nicht Ralf Krause sein soll?

Au verdammt, ich dachte, ich war mir so sicher, das in eurer FB-News so gelesen zu haben. Hab gerade nochmal nachgeschaut und war sogleich verdutzt! Sorry...
04.03.2019 08:34 Uhr - Ginger Snaps Trilogie erscheint in Deutschland erstmals auf Blu-ray (News)
04.03.2019 06:15 Uhr schrieb moorhuhn
Die Photoshop Artworks sind so lieblos hingeklatscht, das einem die Augen wehtun. Da muss man die Mediabooks ja in einem Lederschuber verstecken!

Lieblos würde ich definitiv nicht sagen, und Photoshop schon garnicht. Die Cover wurden gezeichnet, und das sogar sehr schön. Allerdings nicht von Ralf Krause, wie es in der News steht, sondern von Adrian Keindorf, welcher auch jüngst die Cover der MB's für die WRONG-TURN-Büsten-Ausgabe entworfen hat, wie auch die 2 neuen Cover für die HALLOWEEN - MB's.

Was diese Edition hier angeht: ich persönlich hätte auf dieses Lederbook verzichten können, einzeln machen die MB's deutlich mehr her...
08.02.2019 08:52 Uhr - Friedhof der Kuscheltiere: Der zweite Trailer zur Neuverfilmung (Ticker)
Mich freut hier auf jedenfall schonmal, dass der Wendigo aus King's Vorlage hier wohl eine etwas größere Rolle spielt, das hat mir in der Erstverfilmung etwas gefehlt. Und John Lithgow seh ich ohnehin immer sehr gerne.
Der Trailer ist wie immer vom Studio designed und wirkt wie jede aktuelle Dutzendware, ich verlass mich darauf, dass das Regie-Duo im Endeffekt ihren eigenen Stil durchgesetzt hat.
Den Gage-Ellie-Twist hätt ich mir allerdings für das finale Kinoerlebnis aufgehoben, der erste Trailer hat's ja auch noch geschickt verschleiert...
11.01.2019 10:40 Uhr - Halloween (1978): Auch in Deutschland erstmals als 4K-Blu-ray im Februar 2019 (Ticker)
11.01.2019 09:31 Uhr schrieb Roughale
11.01.2019 00:40 Uhr schrieb Schenkel
Kann da jetzt mal einer Licht ins Dunkel bringen: weist die neue beigefügte BD nun ein neues Master auf? "Eine neue Bluray" bedeutet noch lange nicht, dass auch ein neues Master verwendet wurde.


Vor dem Release kann man da nur spekulieren, aber man sollte dasvon ausgehen, dass auf der BD auch die neue Version drauf ist, nur halt nicht in UHD, dafür spricht, dass es sich hier um eines der anständigen und ehrlichen Labels handelt...

Danke, endlich ^^
Im PREDATOR-MB steckt ja auch nur die gewachste BD, daher sollte da auch seitens des Labels schonmal für Klarheit gesorgt werden, find ich...
11.01.2019 00:40 Uhr - Halloween (1978): Auch in Deutschland erstmals als 4K-Blu-ray im Februar 2019 (Ticker)
Kann da jetzt mal einer Licht ins Dunkel bringen: weist die neue beigefügte BD nun ein neues Master auf? "Eine neue Bluray" bedeutet noch lange nicht, dass auch ein neues Master verwendet wurde.
13.10.2018 21:56 Uhr - Candymans Fluch mit Unrated und R-Rated Version in den USA (News)
Lange, bevor ARROW und SCREAM FACTORY ihre Unrated angekündigt hatten, war durchgesickert, dass TURBINE die Lizenz für CANDYMAN erworben hat und plant, die Unrated auch hierzulande zu veröffentlichen. Auf DIESE Edition warte ich dann mal :)
02.07.2018 11:34 Uhr - The Meg - FSK 12-Freigabe für Hai-Actioner mit Jason Statham (Ticker)
02.07.2018 09:10 Uhr schrieb Roderich
02.07.2018 08:40 Uhr schrieb Schenkel
Mal schauen, ob das Romanfinale (welches dem Hauptcharakter überhaupt den Namen JONAS einbrachte, in Anlehnung an eine mythische Figur) im Film seinen Platz findet...


Danke für den Spoiler

Sorry, hatte noch vor, dem Ganzen ne Spoilerwarnung voranzusetzen... hab's nur irgendwie vergessen ^^
02.07.2018 08:40 Uhr - The Meg - FSK 12-Freigabe für Hai-Actioner mit Jason Statham (Ticker)
Das mit der Freigabe war von vornherein klar und dürfte für die Wenigsten eine Überraschung darstellen. Auch wenn die Romanvorlage seine Gewaltmomente ziemlich bildlich beschrieben hatte, war das ganze dort auch herzhaft unrealistisch. Ein Hai dieser Größe bringt niemals soviel Energie auf, den Rumpt eines Kampfschiffes aufzubrechen, um eine einzelne Person "zu zermalmen". Dies wird im Film hoffentlich berücksichtigt. Auch wenn ich mir Jason Statham als Letzten in der Rolle des Jonas Taylor hätte vorstellen können, wird der Streifen für mich dennoch (neben HALLOWEEN) DER Film des Jahres als absoluter Haifreak.



(edit Mod) SPOILER

Mal schauen, ob das Romanfinale (welches dem Hauptcharakter überhaupt den Namen JONAS einbrachte, in Anlehnung an eine mythische Figur) im Film seinen Platz findet...

SPOILER


Übrigens: Der Film startet bei uns bereits am 9. August, einen Tag vor der US-Premiere, nicht erst am 30. August...
25.05.2018 08:53 Uhr - Revenge erscheint ungeschnitten mit FSK-Freigabe (News)
25.05.2018 08:18 Uhr schrieb WeltraumkarateKaktus
Das ist eine sehr schöne Nachricht, nur kann mir bitte einer erklären wo jetzt der Unterschied zwischen DIESEM Film zu ANDEREN R‘n‘R-Vertretern ist? I Spit on your Grave, Last House on the Left etc.

@Ash

Uuuh, vom selben Composer von Maniac (Remake). Na dann freu ich mich drauf!

Der Rape-Anteil ist - im Gegensatz zu den anderen Beispielen - wesentlich kürzer und vergleichsweise erträglich ausgefallen. Und der Gore-Anteil lässt, wenn auch höchst deftig, das Folterelement vermissen und kommt teilweise derart comichaft daher, dass er nicht wirklich erntzunehmen ist...
23.01.2018 13:29 Uhr - Gate 2 - Das Tor zur Hölle kommt uncut in HD (News)
WICKED VISION hat doch bereits auf Facebook bekanntgegeben, dass sie Teil 2 veröffentlichen werden - wieder im Mediabook. Wird auch Zeit, dass er hierzulande endlich offiziell erhältlich sein wird...
26.10.2017 12:27 Uhr - Vier Freitag der 13./Jason-Teile von Warner als Mediabook (Ticker)
26.10.2017 10:35 Uhr schrieb Captain Blitz
26.10.2017 08:38 Uhr schrieb matthias.kothe
26.10.2017 07:44 Uhr schrieb Captain BlitzTja, einfach mal gucken, wo es den unrated weltweit auf Blu gibt. Bin gespannt.


Und das ändert jetzt genau was daran, dass die Kritik zu 100% berechtigt ist? Gut erkannt... nichts!


Das ändert alles, dein Einwand ist lediglich völlig belanglos. Es gibt keine Unrated-Fassung auf Blu-Ray, also warum sollte die jetzt im Mediabook enthalten sein.

Das ist doch eh wieder nur das übliche, debile Rumgeblähe gegen Mediabooks. Nicht kaufen, fertig.

Prinzipiell haste Recht, jedoch gilt anzumerken, dass es möglich wäre, ein Master zu erstellen, oder? TURBINE zum Beispiel kriegt sowas ja auch hin. Zumal von JASON GOES TO HELL wie gesagt schon ein Master existiert (online jedenfalls), welches nur bisher auf keinem Medium erschienen ist. WARNER ist nunmal einfach kein solches kundenorientiertes Label, und das ändert auch der Fakt nicht, dass sie jetzt neuerdings Mediabooks auf den Markt schleudern, die einfach nur wieder nett ausehende Repacks sind. Und die beiliegende Unrated-DVD wird auch bzgl. ihres Tonfehlers nicht bearbeitet sein...
23.10.2017 09:11 Uhr - Deadly Games - Allein gegen den Weihnachtsmann auf BD/DVD (Ticker)
22.10.2017 01:18 Uhr schrieb Lykaon
sollte der nicht schon vor nem Jahr kommen?

Nah, ich hoffe, es wird diesmal was werden...

freut mich sehr, habe noch die alte Aufzeichnung :)

Warum sollte es nix werden? Ja, vor nem Jahr war er schonmal angekündigt, allerdings lediglich auf DVD. Diesmal ist es Bluray und wurde daher damals verworfen.

Selbiges scheint auch bei FUNNY MAN passiert zu sein, der ja bald von Wicked Vision kommt...
07.10.2017 01:33 Uhr - Cult of Chucky kommt ungeschnitten durch die FSK (News)
07.10.2017 01:20 Uhr schrieb Terminator20
Einer der schlechtesten Filme, DIaloge langweilig, Chucky lächerlich und die FSK 18 ist übertrieben. Da kenn ich FSK 12 Filme die härter sind. Selten sowas langweiliges gesehen absolut unterirdisch hat auch nichts mit Chucky an sich zu tun. Die geistern da die ganze Zeit in der Psychatrie rum und labern unsinnige Dialoge.

Ernsthaft...? Also dein Kommentar? ^^ Welcher FSK-12-Titel wäre denn da in deinen Augen derber?

Ich persönlich find den neuesten Ableger ganz brauchbar, und bei all den Novitäten, die Teil 7 dem Franchise hinzufügt, finde ich auch den Härtegrad weit über den bisherigen Teilen und durchaus einer FSK-18 würdig.
03.05.2017 12:23 Uhr - Headshot - Ungeschnittene Fassung mit leichter SPIO/JK (News)
Kann mir schon vorstellen, dass vor allem die Szene im Bus der FSK zu anstößig war, von daher...
21.05.2015 10:13 Uhr - Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst kommt uncut (News)
21.05.2015 00:39 Uhr schrieb DerJohnny
21.05.2015 00:33 Uhr schrieb Schenkel
Eine bodenlose Frechheit, diesen wirklich überraschend guten Film mit solch einem grottigen Cover - welches wirklich absolut NIX mit dem Film gemein hat - auszustatten. Nunja, wenigstens uncut!


Wieso? Trägt der Killer keine Maske?

Nicht diese, obendrein ist auch keine der jungen Damen auf den Monitoren im Film enthalten. Liebloser gehts nicht.
Verstehste nicht?
21.05.2015 00:33 Uhr - Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst kommt uncut (News)
Eine bodenlose Frechheit, diesen wirklich überraschend guten Film mit solch einem grottigen Cover - welches wirklich absolut NIX mit dem Film gemein hat - auszustatten. Nunja, wenigstens uncut!
12.05.2015 22:25 Uhr - Preservation kommt ungeschnitten durch die FSK-Prüfung (News)
Am ehesten ist PRESERVATION noch zu vergleichen mit EDEN LAKE, finde ich, wenn auch nicht gaaanz so eindringlich und genial. Viel Gekröse gibts nicht, aber unterhalten wird man gut. Und die ein oder andere Überraschung ist auch dabei. Das MB ist definitiv gekauft!
01.05.2015 00:18 Uhr - Borderland in Deutschland bundesweit beschlagnahmt (News)
Also ich weiß nicht, irgendwie klingen diese letzten Beschlagnahmebeschlüsse für mich fingiert, um den Umsatz der Scheiben anzukurbeln. Für diese sollten sich doch selbst die AG's blöd vorkommen...
Haben ja auch mittlerweile genug bestätigt, sich die Discs endlich zuzulegen :D
05.03.2015 08:00 Uhr - Contracted - FSK 16-Freigabe ohne Zensuren (News)
Ich fand ihn sehr unterhaltsam, lag wohl am intensiven Spiel der Darstellerin, und der Aha-Moment im Finale hat mich dann doch eiskalt erwischt :D
weiter