SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Predator Hunting Grounds · Lass die Jagd beginnen · ab 44,99 € bei gameware Dead or School · Anime-Action in einem Zombie Tokyo · ab 33,99 € bei gameware
Kommentare
Ich werde mir bald im Kino, zusammen mit einem guten Kumpel ein eigenes Bild machen.
Ich bin gespannt, mein Kumpel voller Vorfreude.
14.06.2018 02:03 Uhr - verlorene Welt, Die (Titel)
Geschmäcker sind halt verschieden; Ich war auf jeden Fall schwer von diesem Kunstwerk beeindruckt und sehe ihn bei 8 Allosauriern oder so!
14.06.2018 01:56 Uhr - Rückkehr in die verlorene Welt (Titel)
Macht Spaß! ... also mir zumindest. Kann aber verstehen, dass man das auch ganz anders sehen könnte ;)
13.10.2017 01:55 Uhr - Expendables, The (Titel)
Die Kinoversion (VOD) ist mir schon 8 Punkte wert. Ich freue mich auf den bald eintreffenden Extended Cut.
30.09.2017 05:42 Uhr - Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith (Titel)
Episode III knüpft an das Niveau der ersten Trilogie an. Gleichwohl ist er nicht perfekt. 8,5 Punkte finde ich angemessen.
26.09.2017 02:05 Uhr - Resident Evil (Titel)
Die immer mal aufkommende Atmosphäre wird leider nicht durchgehalten. Mal stimmt das Tempo nicht, mal gibts inszenatorische oder dramaturgische Fehler. Milla Jovovich war zwar schon besser, zieht sich hier aber achtbar aus der Affäre. Michelle Rodriguez übertreibt ihren abgebrühten Blick so sehr, dass man denkt sie hätte einen Hirnschaden davongetragen.Trotzdem unterhält der Streifen ganz gut wenn man ihn noch nicht kennt. Fürs Replay ist der Film jedoch nicht so der Kandidat. 5 Punkte würde ich sagen ist er schon wert.
26.09.2017 02:00 Uhr - Resident Evil (Review)
25.09.2017 06:42 Uhr - Teen Wolf (Review)
Danke DIR und ich steh nun mal auf diese wie ich sie nenne Collegefilme von Hughes und mit John Cusack usw ^^^^


Ich habe mir, mit etwas zeitlichem Abstand, noch mal unsere Reviews durchgelesen. Ich wollte heraus finden ob sich mein Blick auf den Film und die Reviews verändert hat und guten Gewissens sagen, dass beide Sichtweisen gut nebeneinander stehen können. Ich hoffe ich erkenne beim nächsten Ansehen einiges wieder was du beschrieben hast, da ich auch Filme wie Breakfastclub oder 16 candles liebe.
25.09.2017 05:43 Uhr - Teen Wolf (Review)
Katzenartigere Kampfstile ... lach :) ;) Das ist DIE Idee! Paw Paw Paw! xD
23.09.2017 20:49 Uhr - Eye of the Beast - Das Auge der Bestie (Review)
Ob der Film so witzig ist wie deine Rezi werd ich wohl nie rausfinden ;)
23.09.2017 20:31 Uhr - Feuerteufel, Der (Review)
Ich werd mir den dann im TV auch mal ansehen nicht zuletzt wegen deiner "flammenden Rede" ;)
23.09.2017 18:25 Uhr - Teen Wolf (Review)
Stimmt die Seite ist toll, die Leute überwiegend auch^^^^^^je nach Geschmack und sachlich kann man bei Filmen sowieso selten bleiben, wenn man sie "liebt", aber an der Sache dran.


"An der Sache dran". Das ist gut gesagt! Es umfasst sowohl Film-Begeisterung als auch Respektvollen Umgang miteinander.

23.09.2017 15:13 Uhr - Vernetzt (Titel)
Ein Fest für Katzen!
Auf Teil 2 freue ich mich schon sehr. Denn kann ich dann mit meinem Bruder gucken der den noch nicht kennt! Teil 3 nur auf Blu-ray - kenne den Dircut noch nicht (Nich' haun!) Teil 1 passt nicht zu meiner derzeitigen Stimmung außerdem isser mit Werbung irgendwie noch entstellter - eigentlich doch ein Grund ihn auf Tele zu schauen ;)
23.09.2017 14:57 Uhr - Veronica Mars (Titel)
Ich habe gerade erst mit Veronica Mars angefangen. Die Serie hat mich von Anfang an begeistert.
23.09.2017 05:00 Uhr - Breakfast Club - Der Frühstücksclub (Titel)
Ein echter Evergreen in meiner "Playlist".
23.09.2017 04:50 Uhr - Breakfast Club - Der Frühstücksclub (Titel)
10 von 10 Punkten.
23.09.2017 03:58 Uhr - Doom - Der Film (SB)
Ich hab heute reingezappt und schlecht war der sicher nicht, aber ich hatte hin und wieder das Gefühl da wäre mehr gegangen. Ich hol mir mal die extended. Muss den mal im ganzen sehen weil ich denke Spaß kann man mit dem schon haben. Nur The Rock fand ich etwas fehlbesetzt.
21.09.2017 22:18 Uhr - Teen Wolf (Review)
Nun ist eine Menge über den Film geschrieben worden ;) Ich werde ihn mir deswegen wohl bald noch mal ansehen. Vielleicht kann ich ja noch etwas an meinem Review verändern (zum besseren natürlich). Mal sehen. Tolle Seite, nette Leute die sachlich bleiben, das ist schön so!
21.09.2017 22:10 Uhr - Teen Wolf (Review)
Kenn mich da ja nicht so aus, aber auch Anime und Manga´s enden ja auch häufiger auf kami, oder haben das Wort (Bezeichnung als solches im Titel), oder?
Somit scheinst du auch ein Fan dessen oder aber zumindest fernöstlicherer Ideologien zu sein respektive deren Filme, was dich neben deinen beiden Reviews und deiner Art schon mal vorerst sympathisch macht


Überraschenderweise kenn ich mich mit Anime und Manga ebenfalls nicht aus und hab auch nicht viel mit asiatischem Film im Sinn. Aber ich hab früher einige asiatische Philosophen gelesen, halte was von Meditation und bin ein totaler Katzenfan. Japan im speziellen finde ich als Karateka gut.
21.09.2017 16:19 Uhr - Teen Wolf (Review)
Aus Wikipedia: Nekogami (jap. 猫神) ist die Bezeichnung für als Kami – häufig als Gottheit übersetzt, präziser jedoch Geistwesen – verehrte Katzen (neko) des japanischen Shintō-Glaubens. Zur Kami erhoben wurden Katzen während der Edo-Zeit, da sie als Freund und Helfer die Nahrungsvorräte der Menschen, aber auch die Seidenraupenzucht vor Ratten und Mäusen beschützten.

Nekogami bedeutet also Geistwesen-Nützling verkürzt ausgedrückt ;)

Also nein das mit Stephen King stimmt nicht. Aber Clive Barker hätte mich evtl. auch zu einem Namen inspirirert.
21.09.2017 15:44 Uhr - Teen Wolf (Review)
Danke für eure interessanten und ermutigenden Kommentare! Das freut mich es besser als beim ersten mal hingekriegt zu haben (hab auch deutlich länger gebraucht).

@ TheRealAsh : das hab ich mir auch überlegt einen Bonuspunkt zu geben wegen Mr. Fox, der auch einer meiner Helden ist ;) Ich bin auch manchmal ganz gern ein Kind, aber bei dieser Sichtung ist es mir nicht wirklich gelungen. Maybe next time?

@ Ghostfacelooker : Du bringst es noch besser als ich auf den Punkt. Food for thought. Danke. Und : ich habe auch mal an die Hughes-Filme denken müssen bei der Rezi ;). Die sind große Klasse!

Danke auch an naSum und NoCutsPlease für das Lob. Das ist mir ein Ansporn.
Ich muss sagen wenn jemand einen Film extra einlegt weil ich etwas über ihn geschrieben hab, das ist ein tolles Gefühl!
14.09.2017 03:15 Uhr - Dark Below, The (Review)
Ich bin nach einigen Anregungen noch mal drübergegangen, und so gefällt mir das Review ein gutes Stück besser. Wahrscheinlich bearbeite ich es noch weiter um zu üben. Ich will nicht Quantität sondern Qualität erreichen. Danke nochmal für die Hilfestellungen!
12.09.2017 05:50 Uhr - Dark Below, The (Review)
@naSum Danke für deinen Kommentar und den Ansporn. Freut mich.
11.09.2017 03:13 Uhr - Grey, The (Titel)
Da bin ich ich ganz auf deiner Linie, cecil. In diesem Film wird leider Gottes das Klischee vom bösen Wolf zelebriert - das nichts aber auch gar nichts mit der Realität sondern nur mit Dämlichkeit zu tun hat, ein nicht gerade marginaler Fehler dieses Films. Da nehm ich eben Fantasy-Viecher - die dürfen sein wie immer der Autor das für die Story braucht!
03.09.2017 06:15 Uhr - Dracula (Titel)
Laurence Olivier und Frank Langella spielen fantastisch!
29.08.2017 04:43 Uhr - Candyman's Fluch (SB)
Hab diesen Monat Bekanntschaft mit Hellraiser 1 und 2 gemacht und heute mit Candyman's Fluch (die Nachtwiederholung auf Tele5 - war das die R-Rated uncut?). Ich werd langsam zum Clive Barker Fan!
Muss unbedingt auch mal was von ihm lesen ...
28.08.2017 22:58 Uhr - Hellraiser (Titel)
Nachdem ich schon ne Weile hier registriert bin und die Seite täglich nutze hatte ich Lust auch mal einen Kommentar zu verfassen.

Ich habe erst kürzlich Teil eins und zwei zum ersten mal gesehen.

Irgendwie ist das früher an mir vorbeigegangen, obwohl Pinhead mir schon als popkulturelles Phänomen ein Begriff war.

Und was soll ich sagen? Die haben mir beide großartig gefallen.

Ich würde sagen Teil zwei ist furchterregender im unterhaltsamen Sinn aber imho auch etwas wirrer. Ich habe den Eindruck, dass nicht alle Fäden zu einem befriedigenden Ende geführt wurden.

Teil eins hat eine Bombenatmospäre und Spielt mehr mit dem Unbekannten bzw. auch der Angst davor, eine super Mischung! Er ist auch besser in sich geschlossen, allerdings ist das Horror-Element nicht so stark wie bei Teil zwei.

Teil 3 und 4 werde ich mir auf jeden Fall auch noch zu Gemüte führen. Bin schon gespannt, denn die scheinen von der Machart und Storyentwicklung ja wiederum unterschiedliche Ansätze mitbringen.
Jedenfalls zweimal neun Punkte.

15.01.2017 06:30 Uhr - Alien vs. Predator (SB)
01.01.2017 04:39 Uhr schrieb Deepstar
Der Predator tut sich mit einem Menschen zusammen gegen die Aliens,ne also sorry aber das geht nicht und hat mir den Film restlos versaut.


Ich finde es gut, dass es das gibt, weil es genau der Comicvorlage entspricht. Ohne diesen Aspekt hätte da schon was gefehlt, wenn sich das ganze AVP nennt.
Der Film hat zwar eine exklusive Handlung, spielt in der Chronologie der Filme, muss aber ja trotzdem irgendwie auch der Comicvorlage Rechnung tragen und da ist das Leben einer menschlichen Frau in einem Predator-Klan ja sogar ein absolut zentrales Handlungselement.
Das konnte man aus meiner Sicht überhaupt nicht ignorieren.

Auch wenn ich glaube, dass ein wirklicher AVP Film mit eben jener Machiko Noguchi als Protagonistin sicherlich deutlich besser gekommen wäre.
Aber vielleicht hat man das einfach nicht gemacht um sich nicht zu sehr in die Alien-Zeitlinie einzumischen. Denn AVP spielt ja laut Comics eher so rund im Zeitraum von Aliens.

Ich finde den Film jetzt eigentlich nicht wirklich schlecht. Wirklich viel zu kritisieren habe ich daran nicht :).


@ Deepstar : Danke für die Aufklärung!
14.01.2017 06:07 Uhr - Relikt, Das (Review)
Sehr lesenswertes Review. Einfach Stark! Den Film fand ich immer gut.