SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware

Kommentare

01.01.2021 09:58 Uhr - Lethal Weapon 5 kommt und Richard Donner führt wieder Regie (Ticker)
@Vaetheran

Rambo 5 war fantastisch und für Rocky gab es mit Teil 6 dann doch noch einen würdigen und großartigen Abschluss!

Und ja, auch alte Menschen können noch ordentlich was auf die Beine stellen. Wie alt war George Miller bei Fury Road? 83? 86?

Clint Eastwood ist voll am Start und produziert, spielt Hauptrolle und führt Regie in seinem neuen Projekt „Cry Macho“. Mit fucking 90!!!!

Stallone will unbedingt noch Expendables 4 machen, hat mit seinen ü70 Lenzen jetzt noch einen Superheldenfilm „Samaritan“ abgedreht (sieht übrigens nach R-rated aus, wenn man Stallones Videos und Bildern bei Instagram glauben darf).

Terence Hill hat 2018 mit 79 „mein Name ist Somebody“ gedreht. Er hat Hauptrolle und Regie geführt! Dann noch die Idee zum Film gehabt, Sets ausgesucht und Drehbuch geschrieben!


Also... wenn Richard Donner mit 90 noch einen Lethal Weapon machen will... bitte gerne! Und wenn Glover und Gibson dabei sind... fucking gerne!!!

Nur bitte mit Drehbuch von Shane Black, R-rated und practical effects. Cameos von Pesci als Leo Getz und Chris Rock auch. Auch wenn ich weiss dass dies womöglich eben genau NICHT so wird, freu ich mich irgendwie. Kann schon was werden, wenn mans richtig macht.
26.12.2020 19:52 Uhr - Trailer zu The Intergalactic Adventure of Max Cloud mit Scott Adkins (Ticker)
26.12.2020 10:46 Uhr schrieb Cinema(rkus)
Bitte Trailer anschauen........
und mögen dann evtl. die User verstummen, die Scott Adkins immer wieder zu Höherem berufen sehen. Wie oft habe ich diesen im Forum schon im Zusammenhang mit einer James Bond - Nachfolge gelesen ???
Schmunzel.....schmunzel.......


Da ich, so denke ich, der erste war, der Adkins und auch danach immer wieder als James Bond ins Rennen schickte, antworte ich darauf mal:

0. Adkins ist Brite! Connery (der beste Bond bisher) war Schotte. Also... merkste?

1. stimme ich Jack Bauer zu. WAS bitte sagt DIESER Quatschbunte Film über Adkins schauspielerisches Können aus? Al Pacino hat in Dick Tracy einen Mafiosi in abgrundtief hässlichem Make Up verkörpert. Moment! Al Pacino? Das ist doch dieser krasse Schauspieler?! DeNiro in Dirty Grandpa... noch Fragen?!

2. Scott Adkins KANN im Gegensatz zu allen anderen vorherigen Schauspielern, die Bond verkörperten, auch DAS, was Bond in den Actionszenen können muss: kämpfen! Kampfsport eben. Überleg mal was da für geile choreographierte und fotografierte fights entstehen können, ohne schnelle Schnitte oder sonstige Wackelkameras.
Außerdem ist Bond in seinem Universum der krasseste Geheimagent. Wenn ich das glauben soll, dann MUSS er auch Kampfsport draufhaben! Und eben die Muskeln und Six Pack dazu haben. Was hatte Roger Möhre? Nix davon! Nicht böse nehmen, ich meine nur. Ich mag Roger Moore als Bond.

3. schau dir mal Bilder von Scott Adkins rasiert im Smoking an! Der Typ sieht einfach mega charmant und sexy aus!
Kostprobe? Hier ein Bild von ihm im Smoking: https://images.app.goo.gl/2kTxxCeKai9W6t7u8

4. die Rolle als Bond könnte Adkins mal seine schauspielerischen Fähigkeiten rauskitzeln. Jeder Darsteller braucht eine Rolle um herauszuglänzen. Bei Adkins ist es vielleicht James Bond.


DIESER Typ ist PERFEKT für die Rolle des Bond! Nein, stattdessen werden Namen wie Tom Hiddleston oder Matt Smith als Nachfolger genannt. WHAT THE FUCK? Die passen Null!

Also... schmunzel schmunzel!
25.11.2020 18:11 Uhr - Der Pate 3: The Godfather: Coda, The Death of Michael Corleone - Trailer + FSK -Freigabe (Ticker)
Was alle haben, der Pate 3 ist ein perfekter Abschluss!
22.11.2020 10:02 Uhr - Zombie - Dawn of the Dead: Auch Extended Cut nun mit FSK-Freigabe (Ticker)
22.11.2020 02:02 Uhr schrieb Horstferatu
21.11.2020 21:28 Uhr schrieb Kiraaa12345
Ich habe die Second Seight Box mit allen 3 Fassungen auf 4K Discs....viel mehr Bonus Material auf Blu ray und alle 3 Soundtrack CDs

Koch schmiert da gewaltig mit ihrer sogenannten Ultimate Box ab..... meiner Meinung nach

Fürn Deutschsprachigen Raum, isse Ultimate.


Nicht mal. Nicht alle Versionen sind bei Koch deutsch synchronisiert sondern nur im OmU. Und auch nicht alle Fassungen sind bei Koch in 4k.

Da kann man dann auch zur Second Sight Box greifen!
22.11.2020 09:53 Uhr - Seized - Gekidnappt (SB)
Die sollen bloss nicht erzählen, sie hätten davon nichts gewusst oder ein falsches Master zugeschickt bekommen.
Das wäre echt schlechte Arbeit von denen bei Spirit Media.

Als Label würde ich nämlich beim Kauf der Lizenzen bzw. Vertriebsrechte IMMER eine Vergleichsversion hinzuziehen.
Spirit Media hätte auffallen müssen, dass es sich um eine geschnittene Fassung handelt. WENN sie ein zensiertes Master erhalten haben sollten.

Als ob ein Label das nicht überprüft ob die Version irgendwelche Macken aufweisst sondern einfach nur die Rechte an dem Titel einkauft, zur FSK schickt und in die Kazfhäuser haut. Das kann ich mir wirklich nicht vorstellen.

Genau wie auch im Info-Text des tollen SB (danke dafür!) wo nochmal auf das Dilemma mit Falcon Rising hingewiesen wird. Als ob Schnittberichte.com bessere Arbeit leistet als das Filmlabel, das für das Produkt, was sie auf den Markt werfen wollen, verantwortlich ist.
Das Label erfuhr erst durch SB von den Zensuren bei Falcon Rising. HALLO?! Als ob! Wie arbeiten die denn in dem Laden? Keine Überprüfung mit einer US-dvd oder so?! Dann wäre das aufgefallen.

Da kommen mir auch gleich wieder grauenvolle Erinnerungen an die garnicht all zu lange hinter uns stehende Komplettverarsche von Cinestrange mit ihrer VÖ von Thunderbolt!!!
Wenn selbst Zocki von Playzocker Reviews die ungeschnittene, griechische Version auf Youtube findet, dann hat das Label überhaupt nicht gearbeitet und sich auf die Suche begeben bzw. bemüht eine ungeschnittene Fassung zu finden.
Dann immer diese lächerlichen Ausreden, anstatt sich zu entschuldigen und den Fehler zu korrigieren wie es z. B. Turbine Medien tun, weil sie ihr Image nicht in den Dreck ziehen wollen.

Richtig putzig war es ja auch, dass Cinestrange behauptet hat, sie wussten nichts davon, dass ihre Version von Thunderbolt geschnitten ist, hat aber den kompletten SB im Booklet drinne... ÄH JA... gehts euch noch gut oder was?!
Der SB war sogar vorher schon gelistet.



Wie gesagt, Ausreden wie „davon wussten wir Nichts“ können sich Labels eigentlich schenken, weil meiner Meinung nach ein sehr gutes Label IMMER eine Vergleichsfassung zur Verfügung haben sollte und nicht einfach auf gut Glück ein Master einkaufen und denken „passt! Wird schon uncut sein.“

Riesengroße Frechheit! Ich hoffe auf eine Tauschdisc!!!

Edit:
Mir fällt gerade ein, was ist mit den Käufern, die den Film digital erworben haben? Die können ja keine Tauschdisc erhalten. Wie verkehrt das Label in diesem Fall?!
22.11.2020 00:41 Uhr - Der Prinz aus Zamunda 2 wird im März 2021 direkt bei Amazon Prime Video veröffentlicht (Ticker)
22.11.2020 00:31 Uhr schrieb Tollwütiger
125 Millionen Dollar für einen (!!!) Film? Das ist mehr als der im Kino einspielen würde. Für Paramount sicherlich kein schlechter Deal, denn am Box Office hätte der vermutlich wenig gerissen.


DIESEN Film hat Paramount mit 125 Millionen vollgepumpt, aber The Irishman wollten die nicht finanzieren, weil das denen zu heikel war?!
Hahaha, was ein Saftladen!
18.11.2020 10:53 Uhr - Justice League - Neuer Trailer zum Director's Cut (Ticker)
„Gerade Snyder wurde vorher oft für "Man of Steel", "BvS" oder auch Filme wie "Sucker Punch" heftig kritisiert.“

@Tom

Zwei Gegenbeispiele: „Watchmen“ und „300“. Zwei der besten Comicumsetzungen überhaupt!

„Insbesondere hier wurde ihm häufig "Style over Substance" angekreidet. Im Vergleich dazu hat Whedon in der Vergangenheit schon des Öfteren bewiesen, dass er als Drehbuchautor sehr viel mehr auf der Pfanne hat, als Snyder ("Speed" [ungenannt], "Toy Story", "Titan A.E.", "Buffy", "Firefly", "Serenity", "Dollhouse", "Avengers", "Cabin in the Woods"...).“

@nochmal Tom

Also Tom, ich bin ja sonst immer deiner Meinung. Oder zumindest sehr oft. Wir mögen eigentlich auch oft das Gleiche. Aber meinst du das jetzt wirklich ernst?

Du bringst den Punkt, dass Snyder oft „Style over Substance“ vorgeworfen wird und stellst als Vergleich Whedons vergangene Arbeit als Drehbuchautor gegenüber. Aber dann nennst du im gleichen Atemzug bzw. Satz, solche Filme wie

„Speed“
„Avengers“
„Cabin in the Woods“

Nichts für Ungut aber wer behauptet, dass diese drei Filme mehr substance haben als Snyderfilme und ernsthaft glaubt, dass es bei denen nicht um Style sondern wirklich um Charaktertiefe oder Figurenentwicklungen geht... naja.

Gerade diese drei Beispiele sind doch wirklich überhaupt nicht auf Charaktere ausgesetzt.
„Avengers“ mit einer Riege von Superhelden in Kostümen gegen Loki. Mit unlustigen Witzen und kunterbunten Effekten. Da schafft Snyder eindeutig mehr Tiefe mit seinem Batfleck in „BvS“.
„Speed“... naja, Keanu Reeves und Sandra Bullock in einem Bus, der nicht langsamer fahren darf, weil er sonst explodiert. Mit zahlreichen stunts und Dennis Hopper als Bösewicht.
Hat eindeutig mehr substance als style - nicht!

Und „Cabin in the woods“ ?! Ernsthaft? Eine Satire auf das Horrorgenre? Welche der Teenie-Figuren, die sterben, haben eine so wahnsinnige Charaktertiefe?
Das Finale des Films?! Sag mir bitte nicht, dass das nicht einfach nur style sein soll.


Man mag von Snyder halten was man will, fans sind glücklich, weil sie es mit dem #releasethesnydercut geschafft haben Druck zu machen.
Wir wissen alle wie schmierig das in Hollywood abläuft mit den Studios.

Und nun kommt Snyders Version endlich und fans können sich darauf freuen.
Denn als Snyder damals schon Infos preisgab wie seine Version ausgesehen hätte, mit Darkseid und einem bösen Finale, junge junge, das war schon besser als Whedons Durchfall Fassung.

Jetzt wissen wir auch, dass Cyborg mehr Charakterentwicklung erhält und auch Clark Kent, also Superman, erhält mehr Szenen für seine Charakterentwicklung. Alleine der schwarze Anzug und die Szenen mit diesem sollen mehr auf die Figur Superman eingehen.

Ja bei Snyder geht es viel um Style aber keiner soll mir kommen und sagen er würde keine substance schaffen.
Jedem seine Meinung, Tom, aber du hast drei schwache Gegenbeispiele aus Whedons Arbeit gepickt. Bei den anderen wie „Toy Story“ würde ich natürlich aber mitgehen.
18.11.2020 07:59 Uhr - Justice League - Neuer Trailer zum Director's Cut (Ticker)
18.11.2020 07:49 Uhr schrieb Andreas Müller
Ich werde es mir anschauen, aber im Ernst, was soll dabei groß anderes rauskommen? Und alleine Jared Leto als Joker zurückzuholen.... den hätte ich nie wieder auftreten lassen


Mehr Snyder, kein Whedon.
Dass Letos Joker Version dauernd gehatet wird... das ist eine Variante vom Joker! Es gibt unzählige Universen, auch in den Comics. Es gibt sogar einen Joker Stuhl!

Fand Letos Joker noch mit am besten bei Suicide Squad
10.11.2020 16:29 Uhr - Phantastische Tierwesen 3 - Kinostart erfolgt nach Johnny Depps Abgang erst im Sommer 2022 (Ticker)
Also ich kann noch trennen.
Ein Kevin Spacey kann privat machen, was ein Kevin Spacey privat halt macht. Aber deshalb solch‘ absolut grossartige Filme wie „Sieben“ in den Sand setzen? Nö. Der Rauswurf im Finale von House of Cards? Völlig unverständlich, zu der Zeit waren es noch Gerüchte!

Schaut euch mal Interviews mit Christoph Waltz an. Der Typ ist so ein eingebildetes, arrogantes A-Loch, dass ich dem nie begegnen will.
Seine Performance in Inglourious Basterds?! Phenomenal!!! Ich liebe seinen Hans Landa! Auch die des Dr. King Schulz in Django Unchained. Aber privat ein Typ, der mir gestohlen bleiben kann.

Roman Polanski ist auch so eine Sache. Er kann der schmierigste Typ sein, er ist vor einem Prozess aus den USA geflohen. Sein Chinatown mit Nicholson? Dennoch ein endgeiler Film!

Leonardo DiCaprio? Setzt für die Umwelt ein, fliegt aber alleine (!) in einem Flugzeug um seinen Preis abzuholen. Was soll man davon halten? Er als Schauspieler? Trotzdem einer der Besten!

Der kürzlich von uns gegangene Sean Connery. Galt als Frauenschläger, Macho und Sexist! Sein Auftritt bei jedem Film in dem er vorkommt? Man kann seinen Auftritt kaum erwarten. Dieses lächeln, dieser Charme, dieser Stil!

Und Johnny Depp? Ein grandioser Schauspieler (seine besten Rollen eindeutig Donnie Brasco & Fear and loathing in las vegas), der privat bestimmt auch keine leichte Person ist. Kann mir aber egal sein, seine Performance wie er Rollen Leben einhaucht, DAS lässt mich an den Schauspielern hängen.

Wenn jetzt (mal angenommen) irgendwann herauskommt, dass Harrison Ford oder Mark Hamill oder Michael J. Fox oder Steven Spielberg irgendwann mal was gemacht haben... was wird dann aus den Kindheitshelden? Was wird aus Star Wars, Zurück in die Zukunft und Jurassic Park?
Nix, es bleiben trotzdem grossartige Filme!
03.11.2020 12:09 Uhr - Apocalypse Now - 4K-UHD-Blu-ray als Amaray im Januar 2021 (Ticker)
Und ich finde den Final Cut tatsächlich am Besten. Der perfekte Grad zwischen den Fassungen.
Bin zufrieden mit dem 4k Arthaus Steelbook. Da sind auch alle Fassungen drin.

@Postman

Also... ganz ehrlich. Wieso beschwert man sich eigentlich wegen Fassungsfielfalt. Du bist verwirrt weil du nicht weisst welche Fassung du gucken sollst? Ähm, wie wäre es mit: auf die du Bock hast?

Hast drei zur Auswahl. Wenn du keine Fassung kennst, guckst du alle mal durch und kannst für dich entscheiden, welche Version du haben willst.
01.11.2020 18:22 Uhr - Zombie (Review)
Nachvollziehbare Kritik.
Könnte allerdings wirklich etwas länger sein.
06.10.2020 08:26 Uhr - The Batman verschiebt sich in den März 2022 (Ticker)
Aus dem Text ließt sich das so, als ob es die Schuld von Dune wäre, dass ich jetzt noch länger auf dieses geile Leckerli warten muss!

Da mich der Trailer zu Dune absolut kalt ließ (leider), hasse ich Dune jetzt schon!
03.10.2020 07:53 Uhr - James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben wird auf Ostern 2021 verschoben (Ticker)
Die Ankündigung kommt schon wieder einen Monat vorher! 😤😤😤😤
Können die das nicht eher machen?! Der wäre jetzt nächsten Monat endlich gekommen.

Ich hab einfach keine Lust mehr den zu gucken. Die Freude ist jetzt bei Null!
01.10.2020 07:27 Uhr - Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray (News)
Na also geht doch! Sehr geil
01.10.2020 07:25 Uhr - Zombie - Dawn of the Dead: Diese Kinos zeigen die Wiederaufführung (Ticker)
Damit hätte ich absolut nicht gerechnet!
Halle Saale zeigt ihn tatsächlich. Wahnsinn.

Ich freu mir!

Wobei ich für diesen Streifen auch nach Leipzig gefahren wäre
26.09.2020 10:18 Uhr - Paul Verhoevens NC-17-Erotikfilm Showgirls mit UHD-Premiere im Oktober 2020 (News)
Was ein Regisseur!
Show Girls ist tatsächlich ein nettes Filmchen. Finde aber nicht, dass er zu den Großen Verhoevens gehört.
RoboCop, Total Recall, Starship Troopers und Flesh & Blood bleiben seine Besten!
23.09.2020 00:11 Uhr - American Werewolf - 4K-UHD und Blu-ray von Turbine Medien (News)
Gestern bei Instagram schon gelesen und gestern sofort vorbestellt.
Mega geil.

Die Edition hab ich sicher. Richtig richtig sexy!!!
22.09.2020 18:34 Uhr - Nightmare 2 - Die Rache ist jetzt frei ab 16 Jahren (Ticker)
22.09.2020 18:04 Uhr schrieb Eightcoins
Gut dass das aktualisiert worden ist, mir ist aber die Freigabe ziemlich egal solange frei und einfach (Was bei Indizierung nicht der Fall ist, ist unnötig kompliziert) für Erwachsene kaufbar.


Im Jahre 2020 ist ein Kauf von indizierten Medien überhaupt nicht mehr kompliziert. So lange du volljährig bist (18+), kannst du dir alles besorgen, was du dein Eigen nennen willst. Ich glaube ab beschlagnahmten Filmen/Spielen/Comics wirds etwas komplizierter. Ansonsten eigentlich nicht.
22.09.2020 15:57 Uhr - Nightmare 2 - Die Rache ist jetzt frei ab 16 Jahren (Ticker)
Also ich fand Teil 2 auch schon immer geil!
Im Prinzip empfand ich es wie bei der Freitag Reihe.
Teil 1-4 sehr geil, dann rapider Müll!

Wobei Teil 7 von Freddy wiederum geil ist und ich Jason X auch sehr cool finde.
Einfach weil es erfrischend war!
22.09.2020 09:05 Uhr - Mad Max (1979) in den USA erstmals und uncut auf 4K-Blu-ray als Amaray im Schuber (News)
22.09.2020 08:45 Uhr schrieb Franz-Ludwig
Der Schriftzug auf dem Schuber ist von Teil II.

Teil II bleibt für mich einer der besten Actionfilme aller Zeiten. Das war noch echte Handarbeit. Wenn der als UHD bei uns kommt, ist Feiertag.



Hahaha, nein ist er nicht!
Der Schriftzug ist von Teil 1. Der kommt so auch in den Eröffnungs-credits vor!

Bei zweiterem Absatz stimme ich dir aber zu. Sobald Mad Max 1+2 auch hierzulande erscheinen, oder zumindest in UK, dann ist Silvester!
22.09.2020 00:13 Uhr - Mad Max (1979) in den USA erstmals und uncut auf 4K-Blu-ray als Amaray im Schuber (News)
Oh ja. Affen-Geilomato!
Hoffentlich müssen wir diesbezüglich hierzulande nicht so lange warten.
Gekauft als 4k uhd allemal!!!

Mad Max rock(atansky)t!
18.09.2020 06:55 Uhr - Django - Sein Gesangbuch war der Colt: HD-Premiere im November 2020 (News)
18.09.2020 00:40 Uhr schrieb Psy. Mantis
18.09.2020 00:05 Uhr schrieb Knochentrocken
In 4k remastered, aber keine 4k uhd... lach

Nur weil ein Film in 4K remastered wurde, muss dieser noch lange nicht auf UHD Blu-ray erscheinen.


Würdest dir also auch 'ne DVD zulegen, die „HD remastered“ wurde?
Im Jahre 2020 und dadurch, dass 4k immer mehr auf den Markt kommt kann man das schon erwarten.

Vor allem auch dann, wenn ein Film eh schon (anscheinend) in 4k remastered wurde. Dann kann man doch gleich daraus 'ne UHD machen?! Das Material gibt es her.
18.09.2020 00:05 Uhr - Django - Sein Gesangbuch war der Colt: HD-Premiere im November 2020 (News)
In 4k remastered, aber keine 4k uhd... lach
17.09.2020 17:25 Uhr - Spartacus - 4K-UHD kommt im November 2020 auch als Amaray (Ticker)
Sehr schön, dann kann die Amary später in die Sammlung wandern.
12.09.2020 00:18 Uhr - RoboCop (1987): Prequel in Serienform geplant (Ticker)
Oh ja, bitte eine Prequelserie zu Richard „Dick“ Jones, einem der uninteressantesten Charaktere bei RoboCop. Ein Konzernmitglied, der nun wahrlich keine eigene Serie benötigt, da er so wie er im Film dargestellt wird - die karrikatierte Personifikation der Großkonzerne - perfekt ist. Mehr muss man über Dick nicht wissen.

Darauf hat doch jetzt nun echt keiner gewartet, geschweige denn gehofft, oder?!
12.09.2020 00:13 Uhr - Zombie - Dawn of the Dead an Halloween 2020 nochmal im Kino (News)
Geil. Da bin ich dabei. Sehen konnte ich den seiner Zeit ja nicht auf der großen Leinwand.
Hoffentlich kann man als bald Karten reservieren.
10.09.2020 09:32 Uhr - Dune - Erster Trailer zur lang erwarteten Verfilmung (Ticker)
10.09.2020 08:45 Uhr schrieb McQueen
Irgendwie gibt es keine Filme mehr die einen so richtig begeistern...den man unbedingt nach dem ersten schauen direkt nochmal sehen will....oder geht das nur mir so?


Joker, Once upon a time in Hollywood, Parasite, John Wick 3, Rambo 5 waren so Filme in den letzten Jahren, die ich nach Erstsichtung direkt nochmal sehen wollte.
Bei den Meisten war das direkt einen Tag später nochmal.

Ist aber natürlich Geschmackssache.
10.09.2020 09:29 Uhr - Dune - Erster Trailer zur lang erwarteten Verfilmung (Ticker)
Oh man, wie soll man es beschreiben?
Nun... mir geht es genau so wie McQueen, Postman und Thodde.

Ich bin mega enttäuscht und traurig, dass der Trailer mich nicht umhaut. Echt schade. Die Kombination Denis Villeneuve, Hans Zimmer & dann noch dieser großartige Cast. Das waren so die Dinge, welche einem gezeigt haben: ja, das wird was. Jetzt denke ich mir: Nope!

Irgendwie fühlt sich der Trailer so ungewollt an. Die Akteure, die Bilder - (alles so clean, so neutral, einfarbig, eindimensional und Star Wars touchig), die MUSIK... würg, wer hat diese Musik für den Trailer ausgewählt? Es wirkt alles so, als ob die Macher hinter dem Projekt gar keine Lust hatten, den Film zu machen.

Dazu kommt noch diese gezwungene Machart des Trailers, in dem versucht wurde, alles rein zu quetschen, was die Fans erwarten. Nein verdammt. Warum?

Ja ok, ich gebe zu das Buch habe ich gelesen, aber nur ein einziges Mal! Und das ist schon sehr lange her. Nur weiss ich nach diesem Trailer schon, WO die Reise hingeht, WIE sie ungefähr ablaufen wird. Im Prinzip West Side Story im All.

Ich habe die Geschichte um eine Verfilmung zu Dune lange verfolgt. Lynchs‘ Version war ja eher ein Griff ins Klo und Fans hofften irgendwann auf etwas Besseres. Ich habe mit großer Vorfreude auf diese Verfilmung gewartet, wie gesagt Cast und Crew klangen echt vielversprechend.

Doch muss ich schlussendlich sagen: ich hätte lieber die Version von Jodorowsky gesehen.
So werde ich mir in naher Zukunft wohl die Dokumentation „Jodorowsky‘s Dune“ zulegen...


Schade, dass der Trailer so viel verrät und mich vor allem extrem kalt lässt.
09.09.2020 00:14 Uhr - Scarface - Remake soll schockieren und mit R-Rating kommen (Ticker)
09.09.2020 00:12 Uhr schrieb BigPokerKing
Schockierend finde ich es, dass bereits perfekte Filme ein Remake bekommen...


Du meinst, bereits perfekte REMAKES?! 😉
05.09.2020 00:33 Uhr - Die totale Erinnerung erstmals in UHD im November 2020 (News)
Mega geil!

Aber ich warte gerne auf das Studiocanal Steelbook. Denn die haben ja auch schon Red Heat, Universal Soldier, Aoocalypse now oder Léon in geilen Steels veröffentlicht.

02.09.2020 10:41 Uhr - No Man's Land - Tatort 911 (Titel)
„Stell dir vor es ist eine Rakete. Du brauchst sie nicht, aber du kannst besser schlafen, weil du weißt, dass es welche gibt.“

Porschige 10/10!
02.09.2020 00:12 Uhr - Rocky IV - Director's Cut bekommt Termin und Details (News)
02.09.2020 00:12 Uhr schrieb Scarecrow
Macht die Filme auch nicht besser. Das wird man auch beim -Snyder Cut- von Justice League sehen. Schlecht bleibt halt meistens schlecht!


Wenn man keine Ahnung hat...
02.09.2020 00:12 Uhr - Rocky IV - Director's Cut bekommt Termin und Details (News)
3h bitte! Haha

Bin gespannt, freu mich drauf und laut Insta ist Stallone ja schon fleißig am basteln. Geil noch dieses Jahr!

Danach dann echt bitte Cobra und Cliffhanger.
30.08.2020 18:20 Uhr - letzte Amerikanische Soldat, Der (Titel)
So wie ich meine Nudeln mag:

ITALIENISCH!
29.08.2020 06:19 Uhr - Sons of Anarchy (Review)
29.08.2020 05:41 Uhr schrieb Gorno
Für mich wäre zwar der Schluss der dritten Staffel das perfekte etwas offene Ende gewesen, weil das die Welt noch irgendwie rosig war.


Ein rosiges Happy End... gähn. Wie langweilig! 🥱😴
29.08.2020 06:18 Uhr - Sons of Anarchy (Review)
Die beste Serie überhaupt! Ich liebe Sie!
25.08.2020 12:18 Uhr - Kidnapping Stella - ProSieben sorgt für die Free TV-Premiere (Ticker)
Von einer Skala von 0 bis 1... wie stolz kann man als Schauspieler/in darauf sein, überall so angekündigt zu werden:

„ ... bekannt aus Fack ju Göhte“
24.08.2020 10:35 Uhr - Der Wixxer & Neues vom Wixxer als 10-Disc Box von Turbine Medien auf Blu-ray (Ticker)
Ich liebe Turbine und sie sind das beste Label hier bei uns in Deutschland. Danach erst Capelight & Co.

Aber wieso bringen die eine Wixxer 10 Disc (???) Box heraus und von „An American Werewolf in London“ hört man einfach garnichts mehr???

Die letzte News darüber war am 23.06.2019!!!

Still und heimlich an einer Wixxer Box arbeiten und die Fans von „AW“ UND Turbine warten lassen bis sie schwarz werden...

Schon etwas enttäuschend. Man hätte ja zwischendurch immer mal ein paar Infos wegen „AW“ raushauen können.
Oder wollt ihr davon keine schicke Edition mehr herausbringen?! 🥺
23.08.2020 10:00 Uhr - The Batman - Erster Trailer beim DC FanDome veröffentlicht (Ticker)
Sieht fantastisch aus!

Und Pattinson als Batman passt auch.
Der Typ hat nach Filmen wie „the Rover“ oder „Lighthouse“ sein Twilight Image weg.

Der Film soll sich ja an die Geschichte „the long halloween“ orientieren.

Und was den Nolan-Batman betrifft:
Dieser hier scheint (ähnlich wie Ben Afflecks alter Batman (wie in „dark knight returns“) keine Gefangenen zu machen und seine Schergen auch mal ein Arm zu brechen oder einem am Boden liegenden Gegner mehrfach zu schlagen.
Der Nolan-Batman ist dagegen ja ein richtiges Weichei gewesen.
23.08.2020 00:44 Uhr - Justice League - Zack Snyder zeigt uns den Trailer zu seinem Director's Cut (Ticker)
23.08.2020 00:33 Uhr schrieb Ned Flanders
Jahrelang konnte man lesen, was für ein "Müll" die Snyder-Werke Sucker Punch, Man of Steel und Batman vs Superman ist. Doch hier wird komischerweise die Snyder Fassung gefeiert, obwohl er noch nicht zu sehen ist. Was wenn diese Fassung am Ende auch nur so eine "Gurke" ist, wie die anderen Filme,über die hier sehr viele schimpfen? Was wenn er dann doch entäuscht?
Ich persönlich finde die 3 genannten Filme jedenfalls ziemlich unterhaltsam


Hab ich was verpasst?
Ich finde Batman v. Superman bis auf das „Marthaaaa“ Ding echt geil! Hab ich aber auch jetzt oft genug erwähnt.
Dass hier viel gegen die Filme gebasht wird, das stimmt. Aber bisher gibt es hier zwei Kommentare und ich zumindest habe nie gegen Batman v Superman oder Man of Steel gehatet! Man of Steel gefällt mir ebenfalls.
Vor allem der Ultimate Cut von BvS macht spaß.

Und warum der Snyder Cut gefeiert wird? Weil Joss Whedon einen riesigen Haufen Kot produziert hat und man Zack Snyder, der wegen eines familiären Problems das Projekt auf Eis legte, einfach ignoriert hat. Fans wollten den Snyder Cut und Snyder hört auf seine Fans! Gut so. Klasse Typ!
23.08.2020 00:17 Uhr - Expendables, The (Review)
@ActionJackson

Es geht nicht darum, ob Moviestar die Kinofassung mehr gefällt oder der DC, mir geht es darum, dass er von Kundenverarsche spricht, obwohl Stallone nie was von mehr Gewalt gesagt hat! Nicht mal im Infotext zum Schnittbericht steht was davon da.
Was Moviestar hier wahrscheinlich verwechselt ist der dritte Teil!
23.08.2020 00:14 Uhr - The Suicide Squad - Sneak Peek zur Comicverfilmung von James Gunn (Ticker)
Nicht nur, dass ich DC schon immer besser fand als Marvel (die Comics), nein ich finde auch, die sind dabei, das DCEU wirklich auf die richtige Bahn zu bringen!

Und somit besser zu sein als das öde MCU.

Sieht echt gut aus! Mit James Gunn, der laut eigener Aussage freie Hand hatte, das Setting, die Stars... jup, hab Bock.
23.08.2020 00:12 Uhr - Justice League - Zack Snyder zeigt uns den Trailer zu seinem Director's Cut (Ticker)
Ich bekomme Watchmen flashbacks!

Snyders Version wird einfach soooo viel besser!
22.08.2020 23:14 Uhr - Expendables, The (Review)
22.08.2020 23:06 Uhr schrieb TheMovieStar
ich sehe das halt anders wie du und für mich ist es Kundenverarsche, weil ich aus unterschiedlichen Gründen enttäuscht war du halt nicht. ich muss damit leben das du es anders siehst und du musst mit meiner Meinung leben. So ist das Leben.


Kundenverarsche hat aber nichts damit zu tun, ob du von einem Film enttäuscht warst oder von einer Fassung.

Kundenverarsche ist: wenn du eine DVD, Blu-ray, 4k uhd sonst was kaufst und dann ist keine Disc drinne. Oder es steht „the Expendables“ auf dem Cover mit den Darstellern und dann ist es aber Biene Maya. Oder es steht fett: uncut version drauf und es ist aber nur ein geschnittenes Master enthalten. Oder du kaufst ein Mediabook und da ist nicht mal ein Booklet enthalten - gabs auch schon! Ohne Scheiß.

Aber weder das Werk, noch Stallones WUNSCHFASSUNG, noch Stallone selbst oder das Produktionsstudio Millenium, können etwas dafür, dass DU enttäuscht warst.

Aber hey...

„(...) kannst du dir sparen wenn du kein Plan von nichts hast.“

Nur so viel dazu!
Gut‘ Nacht. 🥱
22.08.2020 22:57 Uhr - Expendables, The (Review)
22.08.2020 22:55 Uhr schrieb TheMovieStar
@ knochentrocken. das ist deine Meinung und die akzeptiere ich. teile ich aber nicht. und deinen behinderten Spruch am Schluss kannst du dir sparen wenn du kein Plan von nichts hast.


Ok.
sorry, aber einen Director‘s Cut als Kundenverarsche zu betiteln...

22.08.2020 22:54 Uhr - Expendables 2 - Back for War, The (Review)
Jop, den finde ich auch den besten Teil der Trilogie.

Schade, dass es zum 4. Teil wohl nicht kommen wird. Freuen würde ich mich. Van Damme war ja im Gespräch um den Zwillingsbruder („Double Impact“ lässt grüßen) von Villain zu mimen, der sich rächen will.

Hätte ich echt gerne gesehen. Aber hey... vlt. kommt der 4. Teil ja doch noch als ein würdiger Abschluss!

Ps.: durch Expendables 2 bin ich an Scott Adkins rangekommen. Seitdem der beste Actionstar der neuen Generation! Meiner Meinung nach.
22.08.2020 22:46 Uhr - Expendables, The (Review)
@MovieStar

Ich fand den DC von Expendables besser als die Kinofassung. Das bisschen Gewalt was da raugenommen wurde... der DC ist einfach runder, fühlt sich perfekter und richtiger an mit seinen Handlungserweiterungen und Handlungsablauf. Die Figur von Dolph Lundgren hat hier mehr Tiefe und seine Charakterentwicklung macht mehr Sinn, als in der Kinofassung.

Das Finale rockt meiner Meinung auch viel mehr durch „Diamond Eyes“ (bin so an Shinedown rangekommen) und habe mir auch erstmal das Album „Sound of Madness“ heruntergeladen bzw. auf CD gekauft (Vinyl leider nicht gefunden bisher, falls es die gibt). Seitdem find ich Shinedown echt spitze! Das Album ist super. Jeder Track fabelhaft: „her Name is Alice“, „Diamond Eyes“, „Call Me“, „Cry for Help“... ach einfach alle songs!
Zudem macht das Finale mit dem Song auch mehr Sinn, da, wie Cabal es schrieb, die Expendables vorher den Reim Mambo Jambo (Boom lay boom lay boom) zitieren.

Somit in sich viel runder!


Und bei den DC‘s von John Rambo und Expendables handelt es sich auch nicht um Kundenverarsche! Das sind die ursprünglichen Fassungen, wie sich Sylvester Stallone seine Filme vorgestellt hat. Deshalb ja auch Director‘s Cut. Den Titel trägt eine Filmfassung nicht ohne Grund!
Eher hast du dich selber verarscht, dass du dir die Fassung zugelegt und gleich wieder verkauft hast. 😄😉

@Cabal

Mach dir nix draus, ich finde den DC von Expendables wie gesagt auch besser. Habe mir das Blu ray Trilogie Steelbook gekauft und bin wunschlos glücklich! 😘
22.08.2020 09:25 Uhr - I Spit on Your Grave: The Complete Collection erscheint in England (Ticker)
Zwei merkwürdige Dinge:

1. dass die Teile 1 (Original), das Remake Teil 1 & 2 geschnitten sind und der Rest uncut.
2. dass die Briten keine Uncut-VÖ herausbringen. Oft ist es doch so, dass britische Labels die Filme, welche geschnitten sind, auch ungeschnitten herausbringen. Bei so einer Box hätte ich das eigentlich gedacht.
22.08.2020 09:21 Uhr - Let Him Go: Kinotrailer zum Neowestern mit Kevin Costner (Ticker)
Sieht echt sehr gut aus. Ob es dann so ist, wird sich zeigen.

Zu Schade finde ich es, dass die Westernserie „Yellowstone“ mit Kevin Costner und von Tyler Sheridan (Hell or High Water, Wind River, Socario, SoA) nicht im Kaufhaus erscheint. Zumindest bei uns in Deutschland.

Hätte ich gerne gesehen.
18.08.2020 08:38 Uhr - Verflucht zum Töten - Beschlagnahme aufgehoben (News)
Was zum Geier ist denn jetzt nun eigentlich mit Syndikat des Grauens??? Wann kommt da ne gescheite Edition?!
weiter